checkAd

FRESENIUS MEDICAL CARE: Brandheiß und scharf - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 18.02.06 10:05:26 von
neuester Beitrag 07.06.21 08:57:11 von


  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
03.07.17 13:35:22
Beitrag Nr. 501 ()
Avatar
27.09.17 16:55:54
Beitrag Nr. 502 ()
habe mir die Details nicht angesehen, aber der "Klang" ist so, als ob die Dialyse-Anbieter in den USA mächtig abzocken: http://sirf-online.org/2017/09/22/davita-inc-warren-and-char…


Sowas geht erfahrungsgemäß -Valeant- oft lange, aber nicht ewig gut...
Avatar
17.10.18 10:41:51
Beitrag Nr. 503 ()
Avatar
17.10.18 12:11:14
Beitrag Nr. 504 ()
Übertriebenes Gemetzel. Erste käufe bei 69,50 getätigt.
Im Extremfall gehts noch bis 65.
3 Antworten
Avatar
17.10.18 12:49:08
Beitrag Nr. 505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.980.510 von Trendfighter am 17.10.18 12:11:14Bin auch schon eingestiegen, privat und mit meinem Wikifolio. Sollte sich kurzfristig deutlich erholen.
2 Antworten
Avatar
17.10.18 13:11:06
Beitrag Nr. 506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.980.894 von Supermoon am 17.10.18 12:49:08Die Amerikaner könnten da heute aber auch noch drauf hauen??, schau ma mal...
1 Antwort
Avatar
17.10.18 13:31:20
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.981.179 von pegasusorion am 17.10.18 13:11:06Völlig übertriebener Quatsch

10.000 Longs mit Knockout 66,9 zu 0,23 pro Schein

Allen gute trades
Avatar
17.10.18 13:43:43
Beitrag Nr. 508 ()
Sehe ich auch so, ziemlich übertrieben. Bin mit 6er Faktor Zertifikat rein
Avatar
17.10.18 21:46:00
Beitrag Nr. 509 ()
Kurs wird unten gehalten😏
Avatar
18.10.18 13:29:53
Beitrag Nr. 510 ()
SK Morgen 68,96€ wäre gut für ein UP nächste Woche oder???
1 Antwort
Avatar
18.10.18 14:05:14
Beitrag Nr. 511 ()
Eine technische Reaktion werden wir noch diese Woche sehen, wenn auch nur eine kleine.
Avatar
18.10.18 16:43:47
Beitrag Nr. 512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.991.991 von pegasusorion am 18.10.18 13:29:5368,10 im Tief heute. Das sollte in der Tat reichen. Falls sie wirklich noch bis an die 65 runtergeprügelt wird, wird halt nachgekauft (bin seit 69 drin).
Ich habe lange in der Dialyse gearbeitet - absolut sicherer Zukunftsmarkt, solide Wachstumsraten, immer mehr Patienten...
Zum Einstieg wird ja bekanntlich nicht geklingelt, aber ich meine, hier den Gong gehört zu haben ;) Eine derartige Übertreibung wird mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit wieder ausgeglichen. Vor allem in Zeiten, in denen "defensive" Titel gesucht werden... Ich kann mit FMC im Portfolio sehr gut schlafen :)
Avatar
24.10.18 17:46:08
Beitrag Nr. 513 ()
Mit der 69 hat sie sich wohl angefreundet. Will nicht richtig über die 70 und ich hoffe auch nicht tiefer als < 68 nun ja, schaun mer mal :yawn:
1 Antwort
Avatar
25.10.18 09:48:31
Beitrag Nr. 514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.044.726 von DerKondensator am 24.10.18 17:46:08Ich bin jetzt dabei, ab jetzt geht´s aufwärts.

Ihr seht, mir fehlt es nicht an Selbstvertrauen. :-)
Avatar
31.10.18 10:11:49
Beitrag Nr. 515 ()
Freut euch mal nicht zu früh. Am 6. November ist Volksentscheid in Kalifornien. Das Volk will die Gewinne der Dialysekonzerne abschöpfen. Das könnte noch mal richtig Druck auf den Kurs geben, oder Druck vom Kessel nehmen. Sollte es noch mal richtig nach unten gehen, kaufe ich zu.
Avatar
05.11.18 16:59:52
Beitrag Nr. 516 ()
Deshalb ist FMC heute etwas fester als Fresenius:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10986474-dgap-sti…

Das Königreich Norwegen hat leicht augestockt bei FMC, oder habe ich etwas falsch verstanden in der Ad Hoc?
Avatar
07.11.18 09:24:53
Beitrag Nr. 517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.101.802 von boyoboy am 31.10.18 10:11:49
Zitat von boyoboy: Freut euch mal nicht zu früh. Am 6. November ist Volksentscheid in Kalifornien. Das Volk will die Gewinne der Dialysekonzerne abschöpfen. Das könnte noch mal richtig Druck auf den Kurs geben, oder Druck vom Kessel nehmen. Sollte es noch mal richtig nach unten gehen, kaufe ich zu.


Bingo. Jetzt fliegt der Deckel!!
Avatar
07.11.18 10:25:20
Beitrag Nr. 518 ()
Den Kaliforniern sei Dank. Mein Call verabschiedet sich mit 107% Kursgewinn aus dem Depot
1 Antwort
Avatar
08.11.18 11:57:15
Beitrag Nr. 519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.156.094 von Kampfkuh am 07.11.18 10:25:20Wenn FMC so weiterfällt, ist Dein Kaufpreis bald wieder erreicht. Wenn Dir so eine Verdopplung öfter mal gelingt, wirst Du reich.
Avatar
11.11.18 11:02:48
Beitrag Nr. 520 ()
Das könnte nochmals Richtung Jahrestief laufen. Liegt bei ca. 67,3.-. Sollte es hier erneut drehen, dann sehe ich großes Potential, es gilt noch ein GAP von Mitte Oktober zu schließen
1 Antwort
Avatar
11.11.18 11:06:24
Beitrag Nr. 521 ()
Das liegt am 16.10. bei Schlusskurs 85,72, die Eröffnung am nächsten Tag war 73,60.- Mal sehen...
Avatar
12.11.18 10:56:20
Beitrag Nr. 522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.189.304 von Kampfkuh am 11.11.18 11:02:48Das heißt, Du wartest ab, bis es dreht oder kaufst portionsweise?
Avatar
13.01.19 00:45:57
Beitrag Nr. 523 ()
guten abend miteinander,
seit mitte november keine aktivitäten mehr?
ich verfolge mit wachsendem interesse die preisentwicklung der fmc aktie und
werde wohl am montag mal 1-2 verschiedene put optionen schreiben.
der dezember 2019er kontrakt zu 50.- euro strike bietet ca. 4.50 teuro prämie
und der 44.-er immerhin noch 2,30.
was meinen die fachleute?

gruss j.
Avatar
21.03.19 14:20:21
Beitrag Nr. 524 ()
Ich hab' mir gerade einen Put-OptionsSCHEIN gekauft: DE000DDS4BK9 von der DZ-Bank, Strike bei 55, Laufzeit bis Ende 2020, Preis: 0,45 das Stück. Aktienkurs zum Kaufzeitpunkt: 69,60.
2 Antworten
Avatar
22.03.19 16:29:27
Beitrag Nr. 525 ()
Scheint ganz schön weit aus dem Geld zu sein mit einem Kurs von fast 70, aber WENN die Rallye seit Anfang Januar lediglich eine Konsolidierung im Abwärtstrend ist, dann ist das Erreichen meines Break Even bei 50,42 bis Dezember 2020 sicherlich nicht utopisch...


Erster wichtiger Schritt dazu wäre die Ausbildung eines Doppeltopps mit den beiden Hochs etwas über 70 im Feb und Mrz:

Avatar
17.04.19 17:09:23
Beitrag Nr. 526 ()
Doppeltopp ausgebildet, Kursziel daraus schon erreicht und dabei einen vorbildlichen bärischen Keil vollendet:

Avatar
19.04.19 22:41:12
Beitrag Nr. 527 ()
Und nach dem Gap von Donnerstag folgte am Freitag gleich nochmal ein Abwärtsgap.

Die Aktie sieht im Moment (für Bären erfreulich) schwach aus.
Avatar
01.05.19 12:19:14
Beitrag Nr. 528 ()
Kopf oder Zahl? Morgen Tag der Entscheidung?
Eineinhalb Wochen später sieht das Bild nach einem 50:50 aus:

Rücklauf an den bärischen Keil vollendet ODER
vor dem Sprung über die 75 auf dem Weg nach oben?

Passend dazu werden morgen die Quartalszahlen verkündet.
Ich vermute mal, dass wir einen beachtlichen Move sehen werden und
HOFFE wegen meines Puts (+ 2 Puts auf Fresenius) sehr, dass dieser
nach unten gehen wird:

Avatar
03.05.19 08:51:49
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.577 von Der Tscheche am 21.03.19 14:20:21
Zitat von Der Tscheche: Ich hab' mir gerade einen Put-OptionsSCHEIN gekauft: DE000DDS4BK9 von der DZ-Bank, Strike bei 55, Laufzeit bis Ende 2020, Preis: 0,45 das Stück. Aktienkurs zum Kaufzeitpunkt: 69,60.


Keine Sorge mein Freund, dein Geld ist nicht weg, es hat nur der Emitent deines Puts. :confused:
Avatar
05.05.19 02:35:29
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.477.008 von Rentemit70 am 03.05.19 08:51:49Nein, auch der Emittent hat's nicht - sondern ich! Ich habe mir nämlich am Freitag ein paar Calls zugelegt 😆
Avatar
06.05.19 09:37:46
Beitrag Nr. 531 ()
Also mir scheint das alles noch längst keine ausgemachte Sache.

Und technisch ist immer noch der von mir thematisierte Keil eine sehr naheliegende Deutung.

Do-Fr ist der Kurs wieder exakt an dessen Oberseite herangelaufen, um dann heute - Trump sei Dank - erstmal wieder nach unten abzutauchen:


Avatar
15.05.19 14:41:27
Beitrag Nr. 532 ()
Und so schnell kann es gehen, schon sind wir bei 70€, wo es spannend wird.

Ein tieferes Tief wäre für mich als Bär schon mal vielversprechend. Und danach sieht es nun schon aus, denn am Freitag wird ex Div 1,17 abgezogen.

Hier der aktuelle Stand:

1 Antwort
Avatar
16.05.19 10:34:32
Beitrag Nr. 533 ()
CEO spricht gerade auf der HV. Vom Duktus her in Richtung Pfarrer gehend, irgendwie sehr feierlich jedenfalls. Und angeblich ist er immer an erster Stelle vom Wohl der Patienten geleitet.
Finde ich persönlich heuchlerisch.
1 Antwort
Avatar
17.05.19 09:46:41
Beitrag Nr. 534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.575.051 von Der Tscheche am 15.05.19 14:41:27Godmode Trader weist ebenfalls auf die kritische Marke hin, die es heute für die Bullen zu verteidigen gilt:

https://www.godmode-trader.de/analyse/fresenius-medical-care…
Avatar
29.05.19 10:23:36
Beitrag Nr. 535 ()
Hhhm. Kritische Marke gerade etwas über 66€.

Hier könnte eine stärkere Gegenreaktion kommen (nach oben), aber da mein Put nur 13% im Plus ist (und ich für einen Neuanstieg ja auch noch zum Briefkurs kaufen müsste), riskiere ich es und bleibe drin.


Avatar
12.06.19 19:15:09
Beitrag Nr. 536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.582.238 von Der Tscheche am 16.05.19 10:34:32
Zitat von Der Tscheche: CEO spricht gerade auf der HV. Vom Duktus her in Richtung Pfarrer gehend, irgendwie sehr feierlich jedenfalls. Und angeblich ist er immer an erster Stelle vom Wohl der Patienten geleitet.
Finde ich persönlich heuchlerisch.


Na ja, immerhin scheinen ihm die Patienten wichtiger zu sein als die eigenen Arbeitnehmer, wenn man mal dem aktuellen Nachrichtenfluss horcht:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/103805/Fresenius-lieg…
Avatar
14.06.19 14:22:42
Beitrag Nr. 537 ()
Meldung zum Aktienrückkauf-Programm. Kurs macht gleich einen kurzen Hüpfer.
3 Antworten
Avatar
14.06.19 14:31:08
Beitrag Nr. 538 ()
Und geschäftlich brummt es auch wieder in den USA. So zumindest Goldman Sachs in einer Empfehlung von gestern: Kaufen mit Kursziel von 79€:

https://www.ariva.de/news/goldman-belaesst-fmc-auf-buy-ziel-…
Avatar
14.06.19 14:44:16
Beitrag Nr. 539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.808.420 von Der Tscheche am 14.06.19 14:22:42Quasi taggleich:
ARP über 660 Mio €
Anleihebegebung: 500 Mio €
:rolleyes:

Man könnte es fast als ökonomisch schwachsinnig bezeichnen.
Nicht ausgeschlossen, daß Zinsen zahlen Manchen Spaß machen kann.
2 Antworten
Avatar
14.06.19 14:53:27
Beitrag Nr. 540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.808.576 von Informierer am 14.06.19 14:44:16Na ja, die Argumentation wird wohl dahingehend gehen, dass die Aktie DERMASSEN unterbewertet ist und die Anleihezinsen DERMASSEN niedrig, dass es fahrlässig wäre, NICHT so vorzugehen...
1 Antwort
Avatar
19.06.19 09:38:07
Beitrag Nr. 541 ()
Na DAS ist doch mal ein Wort von der UBS - bei einem Kurs unter 70:

UBS erhöht Kursziel für Fresenius Medical Care von €82 auf €92. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Avatar
24.06.19 10:45:10
Beitrag Nr. 542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.808.681 von Der Tscheche am 14.06.19 14:53:27
Zitat von Der Tscheche: Na ja, die Argumentation wird wohl dahingehend gehen, dass die Aktie DERMASSEN unterbewertet ist und die Anleihezinsen DERMASSEN niedrig, dass es fahrlässig wäre, NICHT so vorzugehen...
Egal wie niedrig die Zinsen sind, sie sind zu zahlen. Gesunder Menschenverstand sollte meinen, wenn überschüssige Liquidität da ist, dann Verbindlichkeiten und Zinsen abbauen statt aufbauen.

Unterbewertet (DERMASSEN) liegt immer im Auge des Betrachters. Manche behaupten, der Markt/Kurs habe immer recht.

Die Aktie steht aktuell ca. 20% unter ATH, jedoch ca. 50% über 2014.
Verbindlichkeiten knapp unter Jahresumsatz, KGV um 16, kein besonders dynamisches Wachstum.

Man zahlt hier, vermutlich zurecht, einen Aufschlag für relativ krisensicheres Geschäft und gute Produktposition, begründete Erwartung auf langfristig stetig steigende Zahlen dank Gesundheitsfokus samt Alterung.

Allerdings sehe ich die recht starke Abhängigkeit von Dialyse kritisch, weil nicht zu unterschätzendes Risiko, m.E. größere Downside als Upside durch insbes. folgende denkbare Ereignisse:

- (Neuer) Konkurrent bietet ähnliche Leistung zu günstigerem Preis
- Gesundheitsmarkt ist zwar einerseits recht krisensicher, andererseits aber auch stark reguliert. Staatliche Preisobergrenzen für einzelne Leistungen mit erheblichen Auswirkungen auf die Margen jederzeit denkbar. In den USA gab es zuletzt eine nochmals verhinderte Initiative diesbezüglich.
- Nicht zuletzt ist zu bedenken, daß das Hauptgeschäftsfeld Dialyse durch die Entwicklung eines heilenden Medikaments stark beeinträchtigt werden könnte.
Fresenius Medical Care | 70,24 €
Avatar
24.06.19 11:59:32
Beitrag Nr. 543 ()
Das hört sich ja fast so an, als würdest Du hier wie ich auf fallende Kurse spekulieren.
Tust Du aber nicht, oder?
Fresenius Medical Care | 70,42 €
3 Antworten
Avatar
24.06.19 13:41:36
Beitrag Nr. 544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.033 von Der Tscheche am 24.06.19 11:59:32Doch. Derzeit
FMC Short
Fresenius Long
Fresenius Medical Care | 69,20 €
2 Antworten
Avatar
09.07.19 12:31:38
Beitrag Nr. 545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.795 von Informierer am 24.06.19 13:41:36Sie laufen halt schon beide sehr stark gleichgeschaltet finde ich.
Es sieht mir auch so aus, als wären in beiden die selben oder zumindest im Verbund agierende Leerverkäufer drin. Vor ein paar Minuten z.B. wieder schön zu beobachten.
Fresenius Medical Care | 68,84 €
Avatar
09.07.19 14:42:43
Beitrag Nr. 546 ()
Hot Stocks / Verlierer (vorbörslich): FMS -3,27 % bei $38,16 - Trump will eine Initiative zum Umbau des Nieren-Gesundheits-Bereichs vorstellen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Na mal sehen, ob dieses Projekt vom Trump jetzt endlich mal vorankommt.

Ich fand es ja bei der HV-Rede vom CEO schon ziemlich mutig, wie er den Spaghat hinbekommen hat, gleichzeitig zu erzählen, man hätte ein neues Dialyse-Gerät eingeführt, welches von der Funktionalität her keinerlei Qualitätsmängel aufweise, gleichzeitg aber viel billiger sei und als Zielgruppe Patienten in armen Ländern hat.

Da denkt man sich ja gleich: ach, wäre ja auch für die Krankenkassen im Westen eine schöne Sache, so ganz ohne Qualitätseinbußen viel Geld zu sparen....

Man verzeihe mir etwaige Ungenauigkeiten bei der Schilderung, im Kern ist das so bei der Aufzeichnung der HV-Rede nachzuhören.
Fresenius Medical Care | 68,28 €
Avatar
17.07.19 08:44:52
Beitrag Nr. 547 ()
JPMorgan senkt Kursziel für Fresenius Medical Care von €85,80 auf €85,30. Overweight. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Na, ob da nicht 85,35 angemessener wären (Scherz).
Fresenius Medical Care | 70,68 €
Avatar
18.07.19 11:15:11
Beitrag Nr. 548 ()
Scheint eine neue Mode zu sein, Kursziele um weniger als 1% zu verändern bzw, bei FMC um 50 Cent. Hier kommt jedenfalls der Nächste:

Barclays senkt Kursziel für Fresenius Medical Care von €81,50 auf €81. Overweight. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Fresenius Medical Care | 67,86 €
Avatar
30.07.19 11:04:33
Beitrag Nr. 549 ()
Heute - nach Zahlenmeldung - macht FMC aus Bärensicht mal wieder so RICHTIG Freude, Ausbruchsgap inklusive:

Fresenius Medical Care | 63,18 €
Avatar
31.07.19 08:02:21
Beitrag Nr. 550 ()
JPMorgan senkt Kursziel für FMC von €85,30 auf €79. Overweight. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Berenberg und UBS bleiben aber sogar bei ca. 90€ als Kursziel.
Na da lohnt sich aber jetzt ein Einstieg, wenn man dem folgen will.
Fresenius Medical Care | 63,84 €
Avatar
31.07.19 17:23:27
Beitrag Nr. 551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.876.795 von Informierer am 24.06.19 13:41:36
Zitat von Informierer: Doch. Derzeit
FMC Short
Fresenius Long


Na das ist ja dann heute endlich mal ein optimaler Tag, an dem sogar FMC sinkt und Fresenius steigt.

Bist Du noch drin und wenn ja, mit welchem Zwischenstand?
Fresenius Medical Care | 63,24 €
Avatar
05.08.19 12:40:45
Beitrag Nr. 552 ()
Sieht jetzt charttechnisch sehr nach einer vollendeten SKS-Formation aus mit einem Kursziel unter 55.
Wären neue Lows und meinen Strike bei 55 würde es auch sehr freuen.

Fresenius Medical Care | 60,44 €
Avatar
05.09.19 18:51:00
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.366 von Der Tscheche am 31.07.19 17:23:27Ah sorry, nicht geantwortet. Per Handy ist W-O nicht ganz so funktional, bspw. auch keine "Likes".

FMC-Short bin ich raus mit mäßigem Gewinn. Fresenius-Long häng ich noch drin mit ähnlichem Verlust.

Die aktuellen Ranges um 58-62 bzw. 43-46 taugen nicht so wie mir scheint. Alles möglich. Am Ende gewinnen nur die Emittenten.

Am besten raus aus diesen Werten, die nicht wissen wohin sie wollen und b.a.w. nur Meldungen/Zahlen traden.

Muß zugeben meine ersten Trades mit beiden waren per Saldo deutlich positiv. Zuletzt jedoch muß ich aufpassen, nicht noch ins Minus zu rutschen.

Gibt ja noch andere Werte 😊
Fresenius Medical Care | 61,30 €
Avatar
16.09.19 11:52:26
Beitrag Nr. 554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.161.577 von Der Tscheche am 21.03.19 14:20:21
Zitat von Der Tscheche: Ich hab' mir gerade einen Put-OptionsSCHEIN gekauft: DE000DDS4BK9 von der DZ-Bank, Strike bei 55, Laufzeit bis Ende 2020, Preis: 0,45 das Stück. Aktienkurs zum Kaufzeitpunkt: 69,60.


Nachkauf des Scheins bei einem Aktienkurs von knapp 63,40 zu 0,39 das Stück.
Etwas größere Stückzahl, dadurch der ØKurs insgesamt: 0,4168.
Fresenius Medical Care | 63,38 €
Avatar
20.09.19 15:16:45
Beitrag Nr. 555 ()
Läuft es charttechnisch meinem Bärentraum entsprechend, dann ist der Pullback an die Nackenlinie abgeschlossen und es warten unter 55 neue Tiefs als SKS-Kursziel:

Fresenius Medical Care | 62,44 €
Avatar
20.10.19 22:52:38
Beitrag Nr. 556 ()
Dürfte ganz schön viel unschöne Publicity geben, dass jetzt auch in Deutschland ermittelt wird wegen des in den USA schon zu Beginn des Jahres abgeschlossenen Korruptionsfalles:

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/fresenius-bes…
Fresenius Medical Care | 61,10 €
Avatar
21.10.19 00:29:21
Beitrag Nr. 557 ()
Korruption bei der Freseniustochter FMC
Nachrichten betreffend Korruption und FMC, m. M. als sehr negativ zu betrachten, auch die Stellungsnahmen seitens des Unternehmens halte ich für unzureichend und eher "kleinredend":


https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/fresenius-bes…
Fresenius Medical Care | 61,08 €
Avatar
22.10.19 11:50:54
Beitrag Nr. 558 ()
Der kleine Kurssturz heute ist laut dem Aktionär auf einen negativen Analystenkommentar von der Berenberg-Bank zurückzuführen:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/fresenius-medical…
Fresenius Medical Care | 58,84 €
Avatar
22.10.19 13:43:18
Beitrag Nr. 559 ()
Gekoppelt scheint die Einschätzung der Berenberg Bank, auf die sich wohl auch der Aktionär bezieht, mit einem Kursziel von fast 90€.
Allerdings abgeleitet aus einer langfristig gesehenen Unterbewertung.
Schon witzig:

https://www.ariva.de/news/berenberg-belaesst-fmc-auf-buy-zie…
Fresenius Medical Care | 57,86 €
3 Antworten
Avatar
22.10.19 17:12:40
Beitrag Nr. 560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.743.253 von Der Tscheche am 22.10.19 13:43:18Es wurden olle Kamelle geschickt neu in Szene gesetzt. Jedes DAX Unternehmen har Compliance Richtlinien eingeführt mit denen auch MA haftbar gemacht werden können. Ich denke der Drops ist gelutscht und erwarte einen Short Sqeeze.
Q- Zahlen am 27. Oktober🍀
Fresenius Medical Care | 57,96 €
2 Antworten
Avatar
22.10.19 17:20:55
Beitrag Nr. 561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.745.212 von MadneMax am 22.10.19 17:12:40
Zitat von MadneMax: Es wurden olle Kamelle geschickt neu in Szene gesetzt. Jedes DAX Unternehmen har Compliance Richtlinien eingeführt mit denen auch MA haftbar gemacht werden können. Ich denke der Drops ist gelutscht und erwarte einen Short Sqeeze.
Q- Zahlen am 27. Oktober🍀


Korrektur Q-zahlen am 29.10.
Fresenius Medical Care | 57,88 €
Avatar
22.10.19 17:21:09
Beitrag Nr. 562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.745.212 von MadneMax am 22.10.19 17:12:40Das ist aber keine Antwort auf meinen Beitrag, wohl eher auf Beiträge wie den von Godmode, die davon ausgehen, dass der Kursverfall durch das Strafverfahren in Dtld. bedingt ist.

Und als Zahlentag hatte ich mir den 29.10. notiert?
Fresenius Medical Care | 57,88 €
Avatar
23.10.19 15:39:01
Beitrag Nr. 563 ()
Goldman senkt Kursziel für FMC von 80 auf 76,5 Euro. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Fresenius Medical Care | 58,84 €
Avatar
20.01.20 22:32:38
Beitrag Nr. 564 ()
Woher rühren eigentlich die immensen Verbindlichkeiten von FMC?

Bei Fresenius kann man ja nachvollziehen, daß die Kliniken hohe Investitionen erforderten und umgekehrt auch entsprechende Gegenwerte in EK-Form darstellen. Aber hier?
Fresenius Medical Care | 68,99 €
Avatar
21.01.20 11:59:18
Beitrag Nr. 565 ()
Das charttechnische Bild habe sich zuletzt aufgehellt. Jetzt gelte es, das Novemberhoch 2019 bei 69,08 Euro zu überwinden.

Gelinge dies, sei der Weg frei in Richtung des Jahreshochs 2019, das im Mai bei 76,68 Euro markiert worden sei, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.01.2020)

Quelle: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Fresenius_Medica…
Fresenius Medical Care | 69,08 €
3 Antworten
Avatar
23.01.20 11:59:48
Beitrag Nr. 566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.437.401 von prinzregent am 21.01.20 11:59:18
Zitat von prinzregent: Das charttechnische Bild habe sich zuletzt aufgehellt. Jetzt gelte es, das Novemberhoch 2019 bei 69,08 Euro zu überwinden.

Gelinge dies, sei der Weg frei in Richtung des Jahreshochs 2019, das im Mai bei 76,68 Euro markiert worden sei, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.01.2020)

Quelle: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Fresenius_Medica…


... die 69,08 wurden geknackt. Jetzt ist der Weg frei zu 76,68 Euro.
Fresenius Medical Care | 69,96 €
2 Antworten
Avatar
25.01.20 19:06:47
Beitrag Nr. 567 ()
Anzeige
Verstehe durchaus, daß hier Anzeigen geschaltet werden. Finde es sogar gut, ermöglicht es doch ein kostenloses Forum. Egal, ob Ratgeber Aktien, Felix Haupt oder was auch sonst. Man kann sich seine Meinung dazu bilden und jedem steht frei, anzuklicken, weiterzulesen oder nicht.

Anzeigen wie die folgende, die heute das Forum zu überfluten scheinen, gehen imo jedoch zu weit:
------------------------
Anzeige

Tatsache – Prognose bei der Fresenius Medical Care Aktie für das Börsenjahr 2020 wird überraschend korrigiert (Aktionäre unbedingt beachten)

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12098286-tatsache…
------------------------

Da wird mit "Tatsache" etwas nicht nur suggeriert, sondern als Fakt verkauft.
Es hilft auch nichts, wenn dann darauf verwiesen würde, man müsse eben den Artikel ganz lesen, um die etwaige Einschränkung zu finden.

Bisher wurde schon bisweilen relativ deutlich suggeriert, übertragen etwa in der Form:

"Muss nun die Prognose bei der Fresenius Medical Care Aktie für das Börsenjahr 2020 überraschend korrigiert werden?"

Dabei gibt es jedoch noch einen erkennbaren feinen Unterschied.
Bei Letzterem informiert man sich evtl. genauer, liest ggf. den Artikel.
Bei Ersterem önnte manch einer möglichst schnell den Verkaufsknopf drücken, bevor die Abverkaufswelle startet.
Fresenius Medical Care | 72,02 €
Avatar
24.02.20 15:05:09
Beitrag Nr. 568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.462.736 von prinzregent am 23.01.20 11:59:48
Zitat von prinzregent:
Zitat von prinzregent: Das charttechnische Bild habe sich zuletzt aufgehellt. Jetzt gelte es, das Novemberhoch 2019 bei 69,08 Euro zu überwinden.

Gelinge dies, sei der Weg frei in Richtung des Jahreshochs 2019, das im Mai bei 76,68 Euro markiert worden sei, so Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.01.2020)

Quelle: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Fresenius_Medica…


... die 69,08 wurden geknackt. Jetzt ist der Weg frei zu 76,68 Euro.


Und diese wurden dann auch erreicht - und zwar nach den letzten Mittwoch nachbörslich gemeldeten Zahlen für 2019. Ein über das Hoch vom Frühjahr 2019 hinausgehender Kursanstieg erwies sich jedoch als Strohfeuer / Fehlausbruch - trotz teilweise deutlich höherer Kursziele der Analysten mit der Deutschen Bank und Kursziel 100 als besonders optimistisch.

Ich als Puthalter nehme daher den in der Wochenkerze entstandenen Docht nicht ernst und sehe die Aktie nach wie vor in einer Konsolidierungsphase nach dem Absturz 2018, so dass ich die Hoffnung für meine beiden Putpositionen mit Strike bei 55 und Laufzeit bis Ende diesen Jahres, noch nicht ganz aufzugeben brauche:

Fresenius Medical Care | 73,04 €
1 Antwort
Avatar
27.02.20 20:03:47
Beitrag Nr. 569 ()
als ob die welt durch SARS-CoV-2 untergeht, diesen von subjektiven ängsten getriebenen kursverfall nutze ich zum wiedereinstieg bei verschiedenen klinikaktien und herstellern aus dem bereich gesundheitswesen wie fresenius, fmc usw.
Fresenius Medical Care | 70,46 €
Avatar
03.03.20 22:40:05
Beitrag Nr. 570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.771.417 von Der Tscheche am 24.02.20 15:05:09Es ging fast genau bis zur unteren Begrenzung der Konsolidierungsformation.

Die nachfolgende Konsolidierung seit Montag dieser Woche fiel allerdings erstaunlich "schlapp" aus.

Daher hoffe ich mit meinen drei Fresenius-Puts nun auf einen zügigen Ausbruch nach unten.

Ich habe mal - aus bärischer Puthalter-Sicht - die nächsten auffälligen Unterstützungen eingezeichnet, diese liegen bei 35€ und bei 30€.

Und um noch einen Bärentraum hinzuzufügen, habe ich mir mal vorgestellt, dass wir nach einem Ausbruch aus dem viereckartigen Dreieck noch einmal die gleiche Movestrecke nach unten hinlegen, wie wir sie im Herbst 2018 hingelegt haben (beides in blau eingezeichnet).

Sollte Fresenius DAS tun, dann würde die Aktie bei einer weiteren horizontalen Unterstützung landen, die ich in blau eingezeichnet habe. Diese liegt bei 23€.

Wirklich wahrscheinlich (und nicht vor allem Ausbund an Bärenphantasie) fände ich bei einem Ausbruch auf jeden Fall die 35€, denn davor kann ich keine nennenswerten Unterstützungen erkennen.

Fresenius Medical Care | 69,70 €
Avatar
03.03.20 22:42:44
Beitrag Nr. 571 ()
Entschuldigung, der Beitrag eben sollte eigentlich in den Fresenius-Thread rein...
Fresenius Medical Care | 69,68 €
Avatar
03.03.20 23:11:23
Beitrag Nr. 572 ()
Aber dann mache ich für FMC auch mal so eine Bären-Träumerei nach unten, auch wenn sich die Aktie im Unterschied zu Fresenius im Februar-Crash extrem gut gehalten hat.

Die blaue Vertikale von der über einjährigen Konsolidierungsformation nach unten trägt die Entfernung noch einmal ab, die FMC im letzten Jahresviertel 2018 zurückgelegt hat.
Sollte sich also ein gleich starker Absturz wiederholen, dann würden wir bei ca. 35€ landen.

Nach der Stärke zuletzt wäre ich als Bär und zweifacher Puthalter allerdings schon froh, wenn wir die Konsolidierungsformation überhaupt nach unten (und nicht wie schon mal angetestet nach oben) verlassen würden:

Fresenius Medical Care | 69,56 €
Avatar
10.03.20 16:19:15
Beitrag Nr. 573 ()
Noch mehr Malen nach Zahlen, weil es heute langweiliger ist als gestern
Schaut man genauer hin, dann findet man interessante Linien (mit vielen Berührungspunkten) und kommt zu dem Schluss, dass sich FMC wenn man so will gerade in der rechten Schulter einer etwas unkonventionellen Schulter-Kopf-Schulter-Formation befindet.

Am Kursziel daraus ändert sich nichts und an der Kurshöhe der charttechnischen "Kurszielauslösung" ändert sich dabei freilich nichts:

Fresenius Medical Care | 65,52 €
1 Antwort
Avatar
20.03.20 09:49:44
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.950.421 von Der Tscheche am 10.03.20 16:19:15wenn die Zielgruppe
jetzt wegstirbt in USA
dann sieht nicht gut aus

denke die Gesunden brauchen FMC nicht
d
Fresenius Medical Care | 57,40 €
Avatar
20.03.20 10:18:21
Beitrag Nr. 575 ()
Anders herum wird vielleicht eher ein Schuh draus,
Unter 58 einige genommen.

Gründe
Zahlen ohne Coronavirus werden gesteigert
Mit Corona-Virus wird man das Segment hochfahren müssen, 50+ 70+ brauchen nun erst recht im Ausland besseres Equipment, das deutsche Krankenhäuser gut ausgestattet sind im Vergleich zu Südeuropa und anderen Teilen der Welt wird nun noch klarer.

Meine Sichtweise
Fresenius Medical Care | 58,02 €
Avatar
20.03.20 12:01:27
Beitrag Nr. 576 ()
Ich gehe davon aus das hier Umsätze gesteigert werden...die Krankenhäuser werden massiv aufstocken müssen
Fresenius Medical Care | 57,12 €
Avatar
20.03.20 12:30:09
Beitrag Nr. 577 ()
Conf Call gestern....

Jan Schmidt-Brand:

1) Let me also mention that our partnership with Takeda, is proceeding as agreed, although Takeda has yet publicly disclosed any information on the work.

2) Turning to our collaborations. We hope for two scientific research and option agreements with new biopharmaceutical partners similar to the agreements we've ongoing with Takeda and Magenta. We also look forward to continue treatment in these ongoing collaborations.
Fresenius Medical Care | 56,90 €
Avatar
20.03.20 12:34:44
Beitrag Nr. 578 ()
Oups - Sorry - Falsch
Fresenius Medical Care | 56,54 €
Avatar
17.04.20 15:28:54
Beitrag Nr. 579 ()
Kaufe DE000PX4GM74, Put mit Strike bei 50€ und Laufzeit bis Juni 21 bei Aktienkurs von 65,45.

Ein vergleichsweise günstiger Put-Wert, weil er davon profitiert, dass zur Zeit sehr gerne Medizinwerte gekauft werden. Aus meiner Sicht wird die Politik in den nächsten Jahren gar nicht anders können, als auf die Preisbremse zu treten im Medizinbereich.

Und mit einem Goodwill zu Eigenkapital von über 1,0 dürfte oder könnte FMC dann besonders sensibel reagieren.
Fresenius Medical Care | 65,48 €
1 Antwort
Avatar
17.04.20 15:30:30
Beitrag Nr. 580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.362.920 von Der Tscheche am 17.04.20 15:28:54
Zitat von Der Tscheche: Kaufe DE000PX4GM74, Put mit Strike bei 50€ und Laufzeit bis Juni 21 bei Aktienkurs von 65,45.

Ein vergleichsweise günstiger Put-Wert, weil er davon profitiert, dass zur Zeit sehr gerne Medizinwerte gekauft werden. Aus meiner Sicht wird die Politik in den nächsten Jahren gar nicht anders können, als auf die Preisbremse zu treten im Medizinbereich.

Und mit einem Goodwill zu Eigenkapital von über 1,0 dürfte oder könnte FMC dann besonders sensibel reagieren.


Put-Preis vergessen: 0,28 das Stück.
Fresenius Medical Care | 65,50 €
Avatar
20.08.20 22:55:38
Beitrag Nr. 581 ()
Fresenius bekräftigt Mittelfristziele - "Auf gutem Weg"
Frankfurt, 20. Aug (Reuters) - Trotz der kürzlichen Senkung seiner Jahresprognose hält der Gesundheitskonzern Fresenius <FREG.DE> an seinen mittelfristigen Finanzzielen fest. "Wegen Corona wachsen wir in diesem Jahr etwas langsamer als geplant", sagte Vorstandschef Stefan Sturm in der am Donnerstag veröffentlichten Rede zur virtuellen Hauptversammlung am 28. August. "Das müssen wir also in den kommenden Jahren ausgleichen. Ich sehe uns da auf einem guten Weg." Bis 2023 will Fresenius den Umsatz im Schnitt um vier bis sieben Prozent pro Jahr steigern. Beim Gewinn sollen es fünf bis neun Prozent sein. Es gebe keinen Grund, von diesen Zielen abzuweichen, sagte Sturm.

Auf diesen Weg sollen auch Zukäufe helfen. Diese seien in der Prognose aber nicht berücksichtigt. Fresenius wolle dieses Ziel aus eigener Kraft erreichen, betonte Sturm. "Kleine und mittlere Übernahmen tätigen wir aber regelmäßig. Nimmt man die dazu: Dann wäre es jeweils etwa ein Prozentpunkt mehr."

Die Ziele für 2020 hatte Fresenius Ende Juli wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie gesenkt. Für dieses Jahr rechnet Sturm nun mit einem währungsbereinigten Umsatzanstieg von drei bis sechs Prozent und einer Veränderung des Ergebnisses in einer Bandbreite von minus vier bis plus ein Prozent. Zuvor wurde ein Umsatzplus von vier bis sieben Prozent und ein Ergebnisanstieg von ein bis fünf Prozent erwartet. Die wie Fresenius im Dax notierte Dialysetochter FMC <FMEG.DE> hatte dagegen ihre Ziele bekräftigt.
Fresenius Medical Care | 73,11 €
Avatar
27.08.20 18:23:04
Beitrag Nr. 582 ()
3 Wochen in einem Kursbereich von 2€ zwischen 72 und 74. Weltweit und historisch vermutlich einmalig.
Fresenius Medical Care | 73,08 €
Avatar
22.09.20 07:57:24
Beitrag Nr. 583 ()
Commerzbank erhöht Kursziel für FMC von €80 auf €92. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Fresenius Medical Care | 70,04 €
Avatar
20.10.20 19:14:25
Beitrag Nr. 584 ()
Jetzt noch miese Zahlen plus Änderung US-Medizin-Erstattung nach Wahlen und es geht richtig abwärts.

Sentiment für alles, wo Fresenius draufsteht, momentan unterirdisch.
Fresenius Medical Care | 67,20 €
Avatar
23.10.20 09:27:12
Beitrag Nr. 585 ()
Goldman Sachs erhöht Kursziel für FMC von €84,00 auf €87,50. Conviction Buy List. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Fresenius Medical Care | 67,42 €
Avatar
15.01.21 09:45:46
Beitrag Nr. 586 ()
Na das nenne ich mal einen belebten Thread. *Kopfschüttel*

Spannend gerade charttechnisch:
Fresenius Medical Care | 68,30 €
1 Antwort
Avatar
15.01.21 20:55:14
Beitrag Nr. 587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.452.207 von Der Tscheche am 15.01.21 09:45:46Was denkste denn, Enuff oder Enunner? (für den Nichthessen: Rauf oder runter?)
Fresenius Medical Care | 68,90 €
Avatar
01.02.21 09:34:30
Beitrag Nr. 588 ()
Faszinierender Kursverfall - einer der seltenen Fälle, in denen Charttechnik funktioniert?
Ich kann jedenfalls keine fundamentalen News entdecken.

Die Verkaufsempfehlung vom 29.1. von Jefferies ist nur eine Wiederholung vom 11.1. gewesen.

Also wenn Charttechnik, dann doch bitte auch das klassisch abgeleitete Kursziel von ca. 58€ anvisieren.

Fresenius Medical Care | 64,18 €
Avatar
01.02.21 12:02:01
Beitrag Nr. 589 ()
Sind hier wohl auch die Gamestop Absicherungen der HFs, oder? :laugh:
Fresenius Medical Care | 64,50 €
Avatar
02.02.21 07:45:54
Beitrag Nr. 590 ()
Gestern tagsüber der Kurseinbruch und spätabends dann die Gewinnwarnung.
Wenn das die neue Bafin mal sieht...

Analysten trotzdem bis jetzt größtenteils freundlich, bleibt es so? Heute morgen im Ticker:

Barclays senkt Kursziel für FMC von €88 auf €85. Overweight. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Fresenius Medical Care | 59,45 €
Avatar
02.02.21 08:16:49
Beitrag Nr. 591 ()
Covid 19 geht doch auf die Nieren, sodass es viele künftige langwierige Dialysepatienten geben wird. Insofern sind die Überlebensaussichten weiterhin sehr gut für FMC. Allemal besser als Carnival oder Lufthansa.

https://www.br.de/radio/bayern2/so-wirkt-sich-das-coronaviru…
Fresenius Medical Care | 60,80 €
2 Antworten
Avatar
02.02.21 08:35:14
Beitrag Nr. 592 ()
Hier die ausführliche Meldung: https://www.ariva.de/news/fresenius-medical-care-ag-co-kgaa-…

Für mich die Schlüsselstelle steht wie so oft unten im Kleingedruckten:

"Ergebnis, das auf die Anteilseigner der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA entfällt. [2] Die Ziele für das Geschäftsjahr 2020 sind währungsbereinigt, schließen die voraussichtlichen Auswirkungen von Covid-19 ein und berücksichtigen keine Sondereffekte. Sondereffekte sind Effekte, die in ihrer Art ungewöhnlich sind und die zum Zeitpunkt der Erstellung des Ausblicks nicht vorhersehbar waren bzw. deren Umfang oder Auswirkungen nicht vorhersehbar waren. Die Wertminderung im Segment Lateinamerika im Jahr 2020 war ein solcher Sondereffekt. [3] Diese frühen Indikationen für das Geschäftsjahr 2021 schließen die voraussichtlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie ein, sind währungsbereinigt und berücksichtigen keine Sondereffekte sowie Restrukturierungskosten. Sie basieren auf den vorläufigen und ungeprüften operativen Ergebnissen des Geschäftsjahres 2020 ohne Sondereffekte."
Fresenius Medical Care | 60,18 €
Avatar
02.02.21 08:41:56
Beitrag Nr. 593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.761.686 von MisterGoodwill am 02.02.21 08:16:49Ah Herr Goodwill in ungewohnter Bullen-Rolle. Das ich das nochmal erlebt habe.
Fresenius Medical Care | 59,56 €
Avatar
02.02.21 08:52:09
Beitrag Nr. 594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.762.352 von Der Tscheche am 02.02.21 08:41:56Überleben heißt nicht steigen. Ich mache mich gefasst hier auch bei 30 Euro noch zu kaufen, sollte es wegen der hohen Schulden massive Shortattacken geben. Aber mit einer ersten Position kann man hier schonmal langfristig einsteigen. Die demographischen Strukturen ändern sich durch Covid m.E. nicht so massiv und durch Post Covid und allgemein ungesunde Lebensweise wird es genug jüngere Dialysepatienten geben. Klingt zwar nicht schön, aber damit muss man leben.
Fresenius Medical Care | 59,54 €
1 Antwort
Avatar
02.02.21 09:05:17
Beitrag Nr. 595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.762.640 von MisterGoodwill am 02.02.21 08:52:09Also mit potenziellem Kurs 30 kommt aber deine pessimistische Ader wieder raus. Das hatten wir zuletzt vor über 10 Jahren. Damals wurden unter 30 Mio. Behandlungen p.a. von FMC durchgeführt, heute sind es ein gutes Stück über 50 Mio.!
Wenn es auf 30 zurück läuft, sollte es ganz andere Gründe geben als eine temporäre Übersterblichkeit.
Fresenius Medical Care | 57,00 €
Avatar
02.02.21 09:26:26
Beitrag Nr. 596 ()
Ich kaufe mich mich über meinen Billigbroker einfach in kleinen Tranchen ein. Dann bekomme ich immer mehr Aktie je billiger. Natürlich sind 30 Euro jetzt schon ein Extremszenario aber die HFs suchen sich gerne solche Werte zum Runtershorten aus. Und damit steigen die Chancen auf Schnäppchenkurse.
Fresenius Medical Care | 55,86 €
Avatar
02.02.21 09:29:55
Beitrag Nr. 597 ()
Also ich habe meine 3 Call-Positionen heute morgen mit überschaubarem Gewinn verkauft, aber nur, weil sie schon im Juni auslaufen und mir mit Strike 50 die Gefahr zu groß war, dass es im Abwärtstrend zu einer Konsolidierung kommt. Würden sie bis Dez laufen, wäre ich definitiv drin geblieben und wäre sehr zuversichtlich.
Fresenius Medical Care | 55,34 €
Avatar
02.02.21 09:30:43
Beitrag Nr. 598 ()
Also ich habe meine 3 PUT-Positionen heute morgen mit überschaubarem Gewinn verkauft, aber nur, weil sie schon im Juni auslaufen und mir mit Strike 50 die Gefahr zu groß war, dass es im Abwärtstrend zu einer Konsolidierung kommt. Würden sie bis Dez laufen, wäre ich definitiv drin geblieben und wäre sehr zuversichtlich.
Fresenius Medical Care | 55,34 €
Avatar
02.02.21 13:50:48
Beitrag Nr. 599 ()
Finde das immer witzig, wenn in den Foren die Leute immer angeben, was sie täglich verkaufen und kaufen mit Stückzahlen etc

interessiert doch keine Sau......

warum ? weil anonym,,,,,

das ist wie ein schrei ins nichts, der keinen zuhörer findet
Fresenius Medical Care | 57,74 €
3 Antworten
Avatar
02.02.21 14:29:08
Beitrag Nr. 600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.770.644 von Another-earth am 02.02.21 13:50:48Nicht von sich auf alle anderen schließen. Mich interessiert das immer.
Fresenius Medical Care | 57,36 €
2 Antworten
Avatar
02.02.21 16:07:54
Beitrag Nr. 601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.771.628 von Der Tscheche am 02.02.21 14:29:08
Zitat von Der Tscheche: Nicht von sich auf alle anderen schließen. Mich interessiert das immer.


du glaubst doch aber nicht wirklich, was die leute hier auf w:o posten? ich treffe hier nur blender. ist doch aber auch verständlich. die profis würden nie posten, was, wann und wieviel sie kaufen oder verkaufen, alleine schon, weil sie gar kein mitteilungsbedürfnis haben. die hobbys schreiben natürlich immer, das sie nur gewinne machen und im tief ge- und im hoch verkauft haben. klar🤥

bestes beispiel, die gamestop-zocker. von denen gibt es nur gewinner. komischerweise muss aber irgendjemand fett im minus sitzen.
Fresenius Medical Care | 57,84 €
1 Antwort
Avatar
02.02.21 16:59:10
Beitrag Nr. 602 ()
Triple-Boden?
Fresenius Medical Care | 57,88 €
4 Antworten
Avatar
02.02.21 17:04:53
Beitrag Nr. 603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.774.625 von pater-noster am 02.02.21 16:07:54
Zitat von pater-noster:
Zitat von Der Tscheche: Nicht von sich auf alle anderen schließen. Mich interessiert das immer.


du glaubst doch aber nicht wirklich, was die leute hier auf w:o posten? ich treffe hier nur blender.


Na ja, ich bin hier schon eine lange Zeit unterwegs, da kenne ich viele Schreiber und deute das, was sie schreiben, meiner Einschätzung entsprechend. Allein wegen des Sentiments rund um eine Aktie finde ich es jedenfalls immer interessant, über die Käufe, Verkäufe und (Ver-)Kaufsabsichten zu lesen.
Fresenius Medical Care | 57,84 €
Avatar
02.02.21 17:12:47
Beitrag Nr. 604 ()
Hab 150 Stück gekauft für 57,58.

Gruss, drahtesel
Fresenius Medical Care | 57,60 €
Avatar
02.02.21 17:31:21
Beitrag Nr. 605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.776.530 von bcgk am 02.02.21 16:59:10
Zitat von bcgk: Triple-Boden?


Sieht vermutlich für viele einladend danach aus, allerdings wäre es ja charttechnisch gesehen erst bei 75-80 ein Doppelboden. Ich hoffe auf einen Rücklauf bis gut 63, der die Puts wieder günstiger macht.
Fresenius Medical Care | 57,70 €
3 Antworten
Avatar
02.02.21 18:25:53
Beitrag Nr. 606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.777.781 von Der Tscheche am 02.02.21 17:31:21Wie lebt es sich eigentlich als jemand, der grundsätzlich und überall nur auf fallende Kurse hofft/ spekuliert? Ernst gemeinte Frage.
Fresenius Medical Care | 58,38 €
1 Antwort
Avatar
02.02.21 20:47:58
Beitrag Nr. 607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.779.257 von bcgk am 02.02.21 18:25:53Keine Ahnung, ich kenne niemanden, der so etwas tut. Ernst gemeinte Antwort.
Fresenius Medical Care | 58,46 €
Avatar
03.02.21 17:20:15
Beitrag Nr. 608 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.777.781 von Der Tscheche am 02.02.21 17:31:21
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von bcgk: Triple-Boden?


Ich hoffe auf einen Rücklauf bis gut 63, der die Puts wieder günstiger macht.


Hhhm. Schade, sieht nicht danach aus aktuell.
Fresenius Medical Care | 57,24 €
Avatar
04.02.21 16:19:12
Beitrag Nr. 609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.761.248 von Der Tscheche am 02.02.21 07:45:54
Zitat von Der Tscheche: Gestern tagsüber der Kurseinbruch und spätabends dann die Gewinnwarnung.
Wenn das die neue Bafin mal sieht...


Guter Witz mit der Bafin, Daumen hoch dafür.
Fresenius Medical Care | 56,60 €
1 Antwort
Avatar
04.02.21 16:21:43
Beitrag Nr. 610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.821.317 von Experialist am 04.02.21 16:19:12
Zitat von Experialist:
Zitat von Der Tscheche: Gestern tagsüber der Kurseinbruch und spätabends dann die Gewinnwarnung.
Wenn das die neue Bafin mal sieht...


Guter Witz mit der Bafin, Daumen hoch dafür.


Na ja, zwei Tage starke Kursverluste unter erhöhtem Volumen und dann am späten Abend die Meldung - das sickert durch bis zur Bafin und wenn die sich neu formiert hat in einem Jahr, dann wird das schon noch untersucht werden... ;-)
Fresenius Medical Care | 56,72 €
Avatar
04.02.21 16:32:29
Beitrag Nr. 611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.761.686 von MisterGoodwill am 02.02.21 08:16:49
Zitat von MisterGoodwill: Covid 19 geht doch auf die Nieren, sodass es viele künftige langwierige Dialysepatienten geben wird...


Mich wundert, dass FMC in der PI ignoriert, dass der Ergebniseffekt verstärkt wird, weil die KH überlastet sind bzw. keiner derzeit Lust hat, zum Arzt zu gehen. Es gibt daher vermutlich auch weniger dialysepflichtige Neupatienten als vor Corona. Falls das so ist, dürfte Letzteres zu Nachholeffekten führen, wenn die Krise nachlässt. Insofern koennte FMC von der aktuellen Basis plötzlich zu einer Wette auf das Ende von Corona werden. Bin selbst nicht long in FMC, denke aber derzeit darüber nach. Die Idee hat z.B. bei Envista bisher ganz gut funktioniert. Nachvollziehbar, dass eine FMC das zeitverzögert mitbekommt.
Fresenius Medical Care | 56,74 €
Avatar
05.02.21 09:48:29
Beitrag Nr. 612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.821.698 von Experialist am 04.02.21 16:32:29... also ich hab mich auch sehr gewundert, dass hier der FMC Kurs so stark gebeutelt wird. Ich habe null Plan von der Aktie an sich... aber eine der schlimmsten Spätfolgen einer COVID-19 Infektion sind schwere Nierenerkrankungen. ( Das kann man überall googeln) So leid mir das wirklich für die Menschen tut… aber für FMC dürfte dann da doch einiges an Arbeit anfallen. Naja, vielleicht bekommen das auch einige Analysten irgendwann in die Birne. Vielleicht liege ich aber auch schräg mit diesen Gedanken. Schönes WE
Fresenius Medical Care | 57,14 €
3 Antworten
Avatar
05.02.21 10:07:50
Beitrag Nr. 613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.761.686 von MisterGoodwill am 02.02.21 08:16:49
Zitat von MisterGoodwill: Covid 19 geht doch auf die Nieren, sodass es viele künftige langwierige Dialysepatienten geben wird. Insofern sind die Überlebensaussichten weiterhin sehr gut für FMC. Allemal besser als Carnival oder Lufthansa.

https://www.br.de/radio/bayern2/so-wirkt-sich-das-coronaviru…


Viele?

Von Corona sind wenige 1000 Leute betroffen die noch eine nennenswerte Lebenserwartung haben. Wer sollen die vielen Patienten sein? Die die an Corona sterben würden ohne Corona morgen oder übermorgen sterben (bildlich gesprochen).

Ansonsten gehts seit 360 Tagen 99,9% der Menschen gut. Das schreibt die Presse halt nur nicht so, aus Gründen für diejenigen für die sie arbeiten.
Fresenius Medical Care | 57,10 €
Avatar
05.02.21 10:31:51
Beitrag Nr. 614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.835.264 von bernstedter am 05.02.21 10:07:50
Zitat von bernstedter:
Zitat von MisterGoodwill: Covid 19 geht doch auf die Nieren, sodass es viele künftige langwierige Dialysepatienten geben wird. Insofern sind die Überlebensaussichten weiterhin sehr gut für FMC. Allemal besser als Carnival oder Lufthansa.

https://www.br.de/radio/bayern2/so-wirkt-sich-das-coronaviru…


Viele?

Von Corona sind wenige 1000 Leute betroffen die noch eine nennenswerte Lebenserwartung haben. Wer sollen die vielen Patienten sein? Die die an Corona sterben würden ohne Corona morgen oder übermorgen sterben (bildlich gesprochen).

Ansonsten gehts seit 360 Tagen 99,9% der Menschen gut. Das schreibt die Presse halt nur nicht so, aus Gründen für diejenigen für die sie arbeiten.


Da sagen Ärzte und medizinisches Personal etwas anderes...
Auf Medien verlasse ich mich auch nicht oft, aber Experten sollten genug darüber Wissen 😉 und jetzt sag nicht, dass die gekauft sind 😂😂
Fresenius Medical Care | 57,04 €
Avatar
05.02.21 10:34:04
Beitrag Nr. 615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.836.023 von LaughingToast am 05.02.21 10:31:51
Zitat von LaughingToast:
Zitat von bernstedter: ...

Viele?

Von Corona sind wenige 1000 Leute betroffen die noch eine nennenswerte Lebenserwartung haben. Wer sollen die vielen Patienten sein? Die die an Corona sterben würden ohne Corona morgen oder übermorgen sterben (bildlich gesprochen).

Ansonsten gehts seit 360 Tagen 99,9% der Menschen gut. Das schreibt die Presse halt nur nicht so, aus Gründen für diejenigen für die sie arbeiten.


Da sagen Ärzte und medizinisches Personal etwas anderes...
Auf Medien verlasse ich mich auch nicht oft, aber Experten sollten genug darüber Wissen 😉 und jetzt sag nicht, dass die gekauft sind 😂😂


Um nochmal an meinen vorigen Beitrag anzuschließen... das was viele nicht sehen:
Es gibt eine übersterblichkeit, obwohl es viel weniger Grippefälle etc gab (wegen lockdown und maskenpflicht)
Und diese übersterblichkeit wurde TROTZ lockdowns erreicht.

Das sind Fakten und das wird dir jeder Mediziner (egal ob personal, forschung oder was auch immer) bestätigen können
Fresenius Medical Care | 57,04 €
1 Antwort
Avatar
05.02.21 11:04:33
Beitrag Nr. 616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.836.095 von LaughingToast am 05.02.21 10:34:04Diese Corona-Leugner gibt es nach wie vor überall - das ist leider traurige Wahrheit. Apropos Wahrheit, da werden dann mal wieder falsche Zahlen in den Raum geworfen ohne Grundlagen. 99,9% nennt er die ohne auch nur ansatzweise eine Quelle für seine Behauptung anzugeben.

FAKT IST - es gibt 2020 eine Erhöhung der Übersterblichkeit von ca. 25% letztes Jahr, das kann man wunderbar am Chart folgender Quelle nachlesen:

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoel…
Fresenius Medical Care | 57,06 €
Avatar
05.02.21 11:22:27
Beitrag Nr. 617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.834.658 von Wolframit am 05.02.21 09:48:29
Zitat von Wolframit: ... also ich hab mich auch sehr gewundert, dass hier der FMC Kurs so stark gebeutelt wird. Ich habe null Plan von der Aktie an sich... aber eine der schlimmsten Spätfolgen einer COVID-19 Infektion sind schwere Nierenerkrankungen. ( Das kann man überall googeln) So leid mir das wirklich für die Menschen tut… aber für FMC dürfte dann da doch einiges an Arbeit anfallen. Naja, vielleicht bekommen das auch einige Analysten irgendwann in die Birne. Vielleicht liege ich aber auch schräg mit diesen Gedanken. Schönes WE


Es ist vielleicht aber auch nicht völlig auszuschließen, dass die Begründung für die Gewinnwarnung einen Faktor ins Zentrum rückt, der nicht alleine für die trüben Aussichten verantwortlich ist oder sogar nicht am wichtigsten ist. Aber gut, ich bin bei FMC (und Fresenius) sozusagen vorurteilsbehaftet. Aber nur mal so als möglichen Denkansatz...
Fresenius Medical Care | 57,06 €
2 Antworten
Avatar
05.02.21 12:49:51
Beitrag Nr. 618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.837.487 von Der Tscheche am 05.02.21 11:22:27Bei den aktuell Indexständen gehen mir die Ideen aus, was man kaufen könnte. Da habe ich heute meinen FMC Bestand mal verzweieinhalbfacht. Die 150% zusätzlichen (nun erworbenen) Aktien stehen auf Verkauf zum Preis der ursprünglichen Charge.

Mal sehen wann, ich bin sicher dass es funzt, vielleicht aber eben erst in 10 Jahren.
Fresenius Medical Care | 56,70 €
1 Antwort
Avatar
05.02.21 14:25:15
Beitrag Nr. 619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.839.638 von Rentemit70 am 05.02.21 12:49:51
Zitat von Rentemit70: Bei den aktuell Indexständen gehen mir die Ideen aus, was man kaufen könnte. Da habe ich heute meinen FMC Bestand mal verzweieinhalbfacht. Die 150% zusätzlichen (nun erworbenen) Aktien stehen auf Verkauf zum Preis der ursprünglichen Charge.

Mal sehen wann, ich bin sicher dass es funzt, vielleicht aber eben erst in 10 Jahren.


😂 geht mir genauso. was will man aktuell noch kaufen? ich bin hier mit einem call rein, in der hoffnung, dass sich die lage wieder stabilisiert.
Fresenius Medical Care | 56,68 €
Avatar
06.02.21 15:22:05
Beitrag Nr. 620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.835.264 von bernstedter am 05.02.21 10:07:50https://t.co/Fo29kBSBHF?amp=1
Fresenius Medical Care | 56,76 €
Avatar
08.02.21 09:40:18
Beitrag Nr. 621 ()
Das ist eine Trauerspielaktie, mehr als tot das Ding. Den finalen Stoß hat die Tante von FMC bei der Telco gegeben. Hätte schon gereicht was zuvor publiziert wurde, die Tante hat noch den Deckel drauf gesetzt.
Fresenius Medical Care | 57,08 €
3 Antworten
Avatar
08.02.21 10:27:00
Beitrag Nr. 622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.874.004 von Gruenspan59 am 08.02.21 09:40:18Ich glaube, Du bist wirklich so alt wie Greenspan, oder?
Wenn alte Männer Frauen "Tanten" nennen, sollte man Milde walten lassen. Da gibt es Schlimmeres. Aber "daneben" ist es natürlich trotzdem. Wenn auch nicht SO daneben wie bei den vielen Merkel = Mutti Machos.
Das musste mal gesagt werden, Onkelchen.
Fresenius Medical Care | 56,86 €
2 Antworten
Avatar
08.02.21 10:28:41
Beitrag Nr. 623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.875.042 von Der Tscheche am 08.02.21 10:27:00Hast Recht mein Sohn! Und wer Recht hat zahlt ne Maß ! :laugh::laugh::laugh:
Fresenius Medical Care | 56,86 €
Avatar
08.02.21 10:33:35
Beitrag Nr. 624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.875.042 von Der Tscheche am 08.02.21 10:27:00Greenspan wächst bereits Moos am Rücken, ich hab heute mal in den Spiegel gesehen, aber noch nichts entdeckt. :laugh::laugh::laugh:
Fresenius Medical Care | 56,94 €
Avatar
08.02.21 10:59:32
Beitrag Nr. 625 ()
Der Mann ist 94. Kein Grund, so abwertend über seinen Körper zu sprechen.
Ich nenne Dich ab jetzt Opachen. Punkt.
Ist übrigens ähnlich implizit herablassend wie "mein lieber Tscheche".
Fresenius Medical Care | 56,88 €
1 Antwort
Avatar
08.02.21 11:17:36
Beitrag Nr. 626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.875.738 von Der Tscheche am 08.02.21 10:59:32Also irgendwas scheint mit dir nicht zu stimmen! wenn ich dich "mein lieber Tscheche" nenne ist ist eine sehr freundliche Anrede, freundlicher geht es wohl nicht mehr. Das ist schon fast der rote Teppich. Oder magst du lieber einen rauen Ton, musst es nur sagen mein Sohn
Fresenius Medical Care | 56,84 €
Avatar
08.02.21 11:32:02
Beitrag Nr. 627 ()
Also Ihr habt definitiv beide ein Problem... :laugh::laugh: Evtl. lässt sich ja irgendwo ein virtueller Boxring finden... :rolleyes:
Fresenius Medical Care | 56,80 €
Avatar
08.02.21 11:33:27
Beitrag Nr. 628 ()
Also "mein lieber Tscheche" mag ich jedenfalls nicht. Ich denke mal, es ist das "mein", was die Anrede aus meiner Sicht implizit abwertend macht.
Fresenius Medical Care | 56,80 €
1 Antwort
Avatar
08.02.21 12:01:29
Beitrag Nr. 629 ()
omg, der nächste kindergarten-thread hier auf w:o😢
und das auch noch bei einem schnöden dax-wert. bei den pennies ist man das ja gewohnt, aber jetzt auch schon im dax? wird echt langsam zeit hier das weite zu suchen.
Fresenius Medical Care | 56,72 €
4 Antworten
Avatar
08.02.21 12:02:32
Beitrag Nr. 630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.876.485 von Der Tscheche am 08.02.21 11:33:27... dann werde ich zukünftig "Mein" verlassen! :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Soll ja nicht impliziet abwertend rüber kommen.
Fresenius Medical Care | 56,74 €
Avatar
08.02.21 12:24:17
Beitrag Nr. 631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.877.064 von pater-noster am 08.02.21 12:01:29
Zitat von pater-noster: omg, der nächste kindergarten-thread hier auf w:o😢
und das auch noch bei einem schnöden dax-wert. bei den pennies ist man das ja gewohnt, aber jetzt auch schon im dax? wird echt langsam zeit hier das weite zu suchen.


Hey, hier war über Monate GAR NICHTS los, wie bei einigen DAX-Werten.
Da finde ich eine Plauderei dann immer noch besser.
Fresenius Medical Care | 56,76 €
3 Antworten
Avatar
08.02.21 15:44:56
Beitrag Nr. 632 ()
Ob diese Aktie jemals noch einen Tag im Plus beendet?
Fresenius Medical Care | 56,64 €
Avatar
08.02.21 15:47:43
Beitrag Nr. 633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.877.580 von Der Tscheche am 08.02.21 12:24:17Ich komme aus Halle an der schönen Saale.
Da sagt man freundlich "Meine" und "Meiner".
Z.B. Du siehst heute aber gut aus Meine.
Geht auch mit Fremden.
Fresenius Medical Care | 56,52 €
2 Antworten
Avatar
08.02.21 15:51:00
Beitrag Nr. 634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.882.503 von Fahrradmeister am 08.02.21 15:47:43*Hhhm.* Sachen gibt's bei Euch drüben...
Fresenius Medical Care | 56,54 €
1 Antwort
Avatar
08.02.21 15:58:05
Beitrag Nr. 635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.882.632 von Der Tscheche am 08.02.21 15:51:00Kannste mal sehen.
Wir sagen auch Motschekiebchen.:-)
Fresenius Medical Care | 56,52 €
Avatar
08.02.21 16:04:00
Beitrag Nr. 636 ()
Ui, das ist ja viel schöner als Marienkäfer. Dat merk ich mir.
Fresenius Medical Care | 56,54 €
1 Antwort
Avatar
08.02.21 16:19:27
Beitrag Nr. 637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.883.118 von Der Tscheche am 08.02.21 16:04:00Dann kannste Dir auch noch Schnazjer merken.:-)

Was ich von der Aktie halten soll, weiß ich allerdings auch nicht. Positiv gesehen gehts seitwärts.
Das Volumen ist auch schon wieder raus.

Der Aktionär meint: Anleger warten ein positives Signal ab.

Na dann warten wir mal.:D
Fresenius Medical Care | 56,68 €
Avatar
08.02.21 16:27:56
Beitrag Nr. 638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.883.481 von Fahrradmeister am 08.02.21 16:19:27
Zitat von Fahrradmeister: Dann kannste Dir auch noch Schnazjer merken.:-)


Du hast es aber mit den Flugobjekten...

Grünspan setzt immer auf Überverkauftheit und es funktioniert viel öfter, als ich gedacht hätte. Ich hatte eigentlich abgespeichert, dass man das NICHT tun soll, wenn dann nur auf Divergenzen zwischen Indikatoren/Oszillatoren und Kursverlauf achten.

Ich gehe mittelfristig von einem weiteren Verfall aus, aber die Puts sind mir jetzt viel zu teuer, weil man nie weiß, ob nicht doch noch eine Erholung kommt, wie stark sie ausfällt und wie lange sie anhält. Aber ich liege auf der Lauer.
Fresenius Medical Care | 56,64 €
1 Antwort
Avatar
08.02.21 19:34:19
Beitrag Nr. 639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.883.709 von Der Tscheche am 08.02.21 16:27:56Da wäre ich sehr vorsichtig dass die Aktie weiter deutlich fällt. Wir sind bereits bei fast März 20, grauenhaft tief. Was am schlimmsten ist, die Aktie hat null Vola, fast wie bei einer Handelsaussetzung. Man könnte auch sagen tot, Leichenstarre. Komischerweise vorbörslich spring sie rum, kaum Eröffnung, dann ist alles vorbei
Fresenius Medical Care | 56,72 €
Avatar
08.02.21 19:39:00
Beitrag Nr. 640 ()
Der Widerstand zwischen 53,50 und 55 Euro ist sehr stark; da ist die Aktie in den letzten Jahren - selbst bei extrem schlechten Nachrichten - immer nach oben abgeprallt. Da die jetzige Krise eigentlich nichts mit dem Unternehmen zu tun hat - sondern nur Corona-bedingt ist - und die Wette auf die Zukunft konkreter wird - habe ich heute einen call gekauft.
Fresenius Medical Care | 56,82 €
2 Antworten
Avatar
08.02.21 21:11:37
Beitrag Nr. 641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.889.007 von Evola am 08.02.21 19:39:00Dei Wort in Gottes Gehörgang. Wenn der DAX niedriger stehen würde, wäre es mir wohler dabei zu warten.
Fresenius Medical Care | 56,70 €
Avatar
09.02.21 06:58:17
Beitrag Nr. 642 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.889.007 von Evola am 08.02.21 19:39:00welchen hast Du gekauft?
Fresenius Medical Care | 56,72 €
Avatar
09.02.21 07:58:29
Beitrag Nr. 643 ()
Ich verstehe nach wie vor nicht wie Anleger bei den Wissenden prekären und sozialistischen Verhältnissen in Deutschland weiterhin überhaupt deutsche Aktien kaufen. Deutsche Aktien sind loser Aktien - seit Jahrzehnten.
Fresenius Medical Care | 56,64 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 08:05:51
Beitrag Nr. 644 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.894.755 von Keliam am 09.02.21 07:58:29Wow - welch fundierte Aussage. Ich besitze seit einem Jahrzehnt Evotec Aktien... Plus: 1000% Danke fürs Gespräch... :rolleyes: Aber Du wolltest heute halt mal "was" sagen, oder?
Fresenius Medical Care | 56,70 €
Avatar
09.02.21 08:10:18
Beitrag Nr. 645 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.894.848 von Radiesel2008 am 09.02.21 08:05:51Es gibt Ausnahmen ja, aber die sind verschwindend gering, vorallem im internationalen Bereich - deine passive aggressive Töne kannst du unterlassen, zeigt nur wie kindisch du bist. Faktum ist: generell sollte jeder deutsche Aktien meiden, sie sind in der breiten Masse heftige Underperformer.
Fresenius Medical Care | 56,74 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 08:56:32
Beitrag Nr. 646 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.894.929 von Keliam am 09.02.21 08:10:18Na ja, sie werden aber gehandelt und hier im Forum diskutiert. Ziehst Du jetzt von Thread zu Thread bei allen deutschen Aktien und verbreitest Deine antisozialistische Botschaft, oder wie?
Das mag jetzt passiv aggressiv klingen, aber ich finde das schon ziemlich befremdlich.
Fresenius Medical Care | 56,90 €
Avatar
09.02.21 09:12:47
Beitrag Nr. 647 ()
Im Moment kann man nicht abschätzen ob man hier ins fallende Messer greift
Fresenius Medical Care | 56,40 €
Avatar
09.02.21 09:26:28
Beitrag Nr. 648 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.895.847 von Der Tscheche am 09.02.21 08:56:32Ich hab halt eine Mission :D
Fresenius Medical Care | 56,30 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 09:45:19
Beitrag Nr. 649 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.896.597 von Keliam am 09.02.21 09:26:28
Zitat von Keliam: Ich hab halt eine Mission :D


Das Gefühl habe ich auch. Und diese Mission hat in den Einzelaktien-Threads nichts verloren m.M.n..
Fresenius Medical Care | 56,46 €
Avatar
09.02.21 10:00:26
Beitrag Nr. 650 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.897.143 von Der Tscheche am 09.02.21 09:45:19
Zitat von Der Tscheche:
Zitat von Keliam: Ich hab halt eine Mission :D


Das Gefühl habe ich auch. Und diese Mission hat in den Einzelaktien-Threads nichts verloren m.M.n..


Aber Diskussionen über „mein lieber“ oder tägliche Aufmerksamkeitsforderungen? Wie du das in vielen threads machst?

Gute Doppelmoral, Gratulation 👍
Fresenius Medical Care | 56,58 €
Avatar
09.02.21 10:11:10
Beitrag Nr. 651 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.897.677 von LaughingToast am 09.02.21 10:00:26Dafür ist er ja schon bekannt
Fresenius Medical Care | 56,46 €
Avatar
09.02.21 12:08:22
Beitrag Nr. 652 ()
So habe heute noch mal nachgekauft. Im Moment scheint die Aktie sich an einen Zeitwertverlust zu orientieren, bedeutet ja länger man sie im Depot hat, fällt sie und das egal ob der DAX steigt oder fällt. Aber ein bischen Risiko muß man gehen, zumal das Tief von März 20 und da stand der DAX bei 8000 ++ fast erreicht ist. Kann mir jetzt nicht vorstellen dass es noch tiefer geht. Letzter Kauf heute zu 55,84.-. Mal sehen was aus der ganzen Ladung so wird. Aber Wein braucht eine gewisse Zeit zur Reifung.
Fresenius Medical Care | 55,92 €
2 Antworten
Avatar
09.02.21 12:11:58
Beitrag Nr. 653 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.901.214 von Gruenspan59 am 09.02.21 12:08:22Das finde ich sehr gewagt. Die Aktie ist extrem schwach, aber gut, Du bist halt ein Swing-Trader und längerfristig interessiert sie Dich ja gar nicht, mein Lieber. Wirst es besser wissen. Bin gespannt.
Fresenius Medical Care | 55,94 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 12:18:01
Beitrag Nr. 654 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.901.295 von Der Tscheche am 09.02.21 12:11:58Ja, ein bischen riskant ist es schon, aber es sollte schon mal einen Tag geben wo sie wieder etwas anspringt, das reicht mir dann. Im Moment Mittelkurs bei 56,52, denke mal das wird. Im Moment habe ich viele, eigentlich zu viele.
Fresenius Medical Care | 55,88 €
Avatar
09.02.21 13:09:27
Beitrag Nr. 655 ()
Wenn der Dax mal 1k abgibt kann es hier fix unter 50 gehen... einfach schwach was die Aktie abliefert - Hoffnungsschimmer wäre eine schnelle Beendigung der Corona Hysterie und Einkehr einer gewissen Normalität
Fresenius Medical Care | 56,00 €
2 Antworten
Avatar
09.02.21 13:44:49
Beitrag Nr. 656 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.902.516 von Keliam am 09.02.21 13:09:27Ganz schön viel Konjunktiv. Wenn der DAX mal 1k abgibt (falls er das überhaupt macht), dann geraten in der Phase evtl. die Werte in den Fokus, die bereits jetzt schlecht gelaufen sind. Dann werden mit gut gelaufenen Titel Gewinne mitgenommen und schlecht gelaufene Titel gekauft. Das könnte dann auch bei FMC zutreffen....
Unterm Strich bleibt - alles was Du hier postest, ist in keiner Weise fundiert, sondern schlicht ein Schuss ins Blaue. Sonst hättest Du das mit irgendwelchen Charts oder Statistiken untermauert. Hast Du aber nicht und somit völlig belanglos...
Was nicht heißen soll, dass Du richtig liegen kannst. Ich aber mache oft das Gegenteil dessen, was die meisten erwarten und bin damit bislang äußerst gut gefahren....
Fresenius Medical Care | 56,00 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 14:17:15
Beitrag Nr. 657 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.903.401 von Radiesel2008 am 09.02.21 13:44:49Dein Post ist ja noch belangloser als meiner - Glashausgleichnis und so. Wer mich nicht mag, kann mich gerne blockieren :) easy as that.
Fresenius Medical Care | 56,02 €
1 Antwort
Avatar
09.02.21 14:30:00
Beitrag Nr. 658 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.903.401 von Radiesel2008 am 09.02.21 13:44:49Das ist genau richtig. Nach jedem Einbruch im Index werden andere Aktien gespielt. Wie die Orgelpfeifen, mal kommt die eine dran mal die andere. Das habe ich oft erlebt, dass Halbleichen dann plötzlich nach oben gehen ohne ersichtlichen Grund
Fresenius Medical Care | 55,96 €
Avatar
09.02.21 14:42:03
Beitrag Nr. 659 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.904.103 von Keliam am 09.02.21 14:17:15Ich bezog mich hauptsächlich auf Deine Aussage "deutsche Aktien sind Loser Aktien - seit Jahrzehnten". Ist nicht nur falsch sondern einfach nur dämlich. Aber das mit dem ignore war ein guter Tipp... :laugh:
Fresenius Medical Care | 55,92 €
Avatar
09.02.21 18:49:47
Beitrag Nr. 660 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.904.850 von Radiesel2008 am 09.02.21 14:42:03Ist aber halt so - Kursdax 20 Jahre plus minus 0.
Fresenius Medical Care | 56,66 €
2 Antworten
Avatar
09.02.21 20:44:36
Beitrag Nr. 661 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.911.471 von Keliam am 09.02.21 18:49:47
Zitat von Keliam: Ist aber halt so - Kursdax 20 Jahre plus minus 0.


Kursdax entspricht aber nicht DEN deutschen Aktien. Wenn die Deutsche Börse halt so doof bei der Auswahl für ihren Vorzeigeindex ist...

Hier der KursMDAX:
Fresenius Medical Care | 56,68 €
1 Antwort
Avatar
10.02.21 07:58:32
Beitrag Nr. 662 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.914.186 von Der Tscheche am 09.02.21 20:44:36Danke für Deine Mühe, diesen "Pauschal"-Touristen aufzuklären... 👍
Fresenius Medical Care | 56,66 €
Avatar
10.02.21 08:21:16
Beitrag Nr. 663 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.918.713 von Radiesel2008 am 10.02.21 07:58:32Als ob - im internationalen Vergleich sind deutsche Aktien halt underperformer, da bringt euch der MDAX auch nicht weiter. Hoffe trotzdem das die Kurslethargie der deutschen Aktien aufbricht, aber dafür bedarf es keinen Arroganten Scholz der das Sparbuch als Allheilmittel sieht.
Fresenius Medical Care | 56,54 €
Avatar
10.02.21 08:31:38
Beitrag Nr. 664 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.919.070 von Keliam am 10.02.21 08:21:16
Zitat von Keliam: Als ob - im internationalen Vergleich sind deutsche Aktien halt underperformer, da bringt euch der MDAX auch nicht weiter. Hoffe trotzdem das die Kurslethargie der deutschen Aktien aufbricht, aber dafür bedarf es keinen Arroganten Scholz der das Sparbuch als Allheilmittel sieht.


Dann investier doch woanders

Zu deinen Aussagen passen tesla und bitcoin
Geh in Frieden, aber geh
Fresenius Medical Care | 56,56 €
1 Antwort
Avatar
10.02.21 08:36:04
Beitrag Nr. 665 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.919.328 von LaughingToast am 10.02.21 08:31:38Blockier mich einfach, bussi.
Fresenius Medical Care | 56,60 €
Avatar
10.02.21 09:29:23
Beitrag Nr. 666 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.919.328 von LaughingToast am 10.02.21 08:31:38Jaja, alles ist schlecht in D, Aktien performen mies, etc.pp. Aber kann sich trotzdem nicht von diesem Thread verabschieden. Psychologie pur... ;)
Fresenius Medical Care | 56,84 €
Avatar
10.02.21 09:32:18
Beitrag Nr. 667 ()
ich frage mich, was diese allgemeinen diskussionen hier in einem forum zu fmc zu suchen haben.
die aktie wird wieder kommen, eine schwäche, weil viele dialysepatienten gestorben sind. aber es kommen neue patienten u. a. durch die langzeitfolgen von covid 19. da ist man langfristig gut investiert bei fresenius medical care und bei der mutter fresenius, die der eigentümer der größten deutschen klinikkette helios ist. manchmal ignoriert halt der markt die fundamentaldaten
Fresenius Medical Care | 56,92 €
Avatar
10.02.21 11:16:53
Beitrag Nr. 668 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.920.936 von Radiesel2008 am 10.02.21 09:29:23Ihr seid mir eben sehr wichtig :D - ich lass das Trollen jetzt mal, hat aber Spass gemacht. Ciao
Fresenius Medical Care | 57,52 €
Avatar
10.02.21 13:12:37
Beitrag Nr. 669 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.921.053 von klinikaktien am 10.02.21 09:32:18Danke, exakt mein investitionsgrund👋
Fresenius Medical Care | 57,28 €
3 Antworten
Avatar
10.02.21 14:47:53
Beitrag Nr. 670 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.927.068 von pater-noster am 10.02.21 13:12:37Mein Call TR25X4 läuft heute sehr gut. Weiss jemand warum FMC heute Nummer 1 im Dax ist? Ich habe keine Nachrichten gefunden.
Fresenius Medical Care | 57,68 €
2 Antworten
Avatar
10.02.21 14:58:02
Beitrag Nr. 671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.929.294 von Evola am 10.02.21 14:47:53
Zitat von Evola: Mein Call TR25X4 läuft heute sehr gut. Weiss jemand warum FMC heute Nummer 1 im Dax ist? Ich habe keine Nachrichten gefunden.


wow, du bist aber mutig. basispreis von 80,- zum 15.12.2021? das ist aber noch ein langer weg!
ich bin mit einem ko call drin. basis 50,-. ich hoffe aber, ich werde nicht mehr ausgeknockt🤑
Fresenius Medical Care | 57,70 €
Avatar
10.02.21 15:15:17
Beitrag Nr. 672 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.929.294 von Evola am 10.02.21 14:47:53
Zitat von Evola: Mein Call TR25X4 läuft heute sehr gut. Weiss jemand warum FMC heute Nummer 1 im Dax ist? Ich habe keine Nachrichten gefunden.

Warum suchst Du Dir einen OS mit 20% Spread? Ich denke nciht, dass der sehr geschickt gewählt ist. Nr. 1 (wenn es so ist), weil sie stark gebeutelt ist. Wenigstens technische Reaktion schätze ich....
Fresenius Medical Care | 57,62 €
Avatar
10.02.21 15:59:30
Beitrag Nr. 673 ()
Jetzt zieht sie aber an, wow. Ich schätze mal, Herr Grünspan hat das Risiko gescheut und ist gestern mit kleinem Verlust raus?
Fresenius Medical Care | 58,00 €
2 Antworten
Avatar
10.02.21 19:34:02
Beitrag Nr. 674 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.931.319 von Der Tscheche am 10.02.21 15:59:30Und der Troll ist auch weg, was klar war - ich werde nie verstehen, was das Ziel solcher Leute ist... :rolleyes:
Fresenius Medical Care | 58,12 €
Avatar
11.02.21 08:25:36
Beitrag Nr. 675 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.931.319 von Der Tscheche am 10.02.21 15:59:30
Zitat von Der Tscheche: Jetzt zieht sie aber an, wow. Ich schätze mal, Herr Grünspan hat das Risiko gescheut und ist gestern mit kleinem Verlust raus?


Du irrst mein Sohn,
konnte gestern nur nicht posten, meinen mittleren Einstandskurs kannst du ein paar Seiten vorher sehen, den hatte ich geschrieben. Gestern dann zu 58 raus, das war ein sehr sehr schöner Gewinn.
Fresenius Medical Care | 58,54 €
Avatar
11.02.21 09:56:08
Beitrag Nr. 676 ()
Seit meinem pöbeln geht der Kurs hoch, ich sollte mehr pöbeln
Fresenius Medical Care | 58,96 €
2 Antworten
Avatar
11.02.21 10:05:09
Beitrag Nr. 677 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.946.508 von Keliam am 11.02.21 09:56:08
Zitat von Keliam: Seit meinem pöbeln geht der Kurs hoch, ich sollte mehr pöbeln


Lass mal bleiben das Pöbeln, ich will wieder tiefer kaufen, danach kannst du wieder volle Lotte los legen
Fresenius Medical Care | 59,02 €
Avatar
11.02.21 10:17:17
Beitrag Nr. 678 ()
Auf dem Level kann man nicht's falsch machen. Eindeutig Kaufkurse. Bis Ende März stehen die sicher wieder über 70
Fresenius Medical Care | 58,96 €
Avatar
11.02.21 10:17:21
Beitrag Nr. 679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.946.508 von Keliam am 11.02.21 09:56:08glaubst du tatsächlich, daß du mit pöbeln, wie du es selbst nennst, in diesem forum bei einer solchen aktie kurse beeinflussen kansst?! mit deinen beiträgen müllst du nur dieses forum zu.
Fresenius Medical Care | 58,96 €
Avatar
11.02.21 10:25:22
!
Dieser Beitrag wurde von CommunityAssistance moderiert. Grund: Beschäftigung mit Usern - bitte kehren Sie zum Threadthema zurück.
Avatar
13.02.21 13:58:55
Beitrag Nr. 681 ()
Der Markt wird den Rücksetzer nach Gewinnwarnung voll kompensieren. Die Reaktion war techn. bedingt u. übertrieben. Hatte leider gerade zu wenig Bimbes, um bei brutto 57 € volle Kanne einzusteigen. Es reichte gerade mal für lächerliche 17 Stück. An denen hab' ich jetze trotzdem meine helle Freude. Mein Ziel: Profits für 50 Liter Diesel 💪💪
Fresenius Medical Care | 61,38 €
Avatar
13.02.21 14:33:59
Beitrag Nr. 682 ()
Fresenius Medical Care | 61,38 €
Avatar
13.02.21 19:27:45
Beitrag Nr. 683 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.992.675 von nik100943 am 13.02.21 13:58:55Das wird klappen und ne schöne Reise werden✊
Fresenius Medical Care | 61,38 €
Avatar
14.02.21 07:49:46
Beitrag Nr. 684 ()
Beim Traden geht's für mich AUCH um die kleinen Geschenke, die das Leben gschbassiger machen. Die großen Brocken im Portfolio sinn für die großen Ziele da. 2-3 kleine Bröckchen sinn dazu da, mir mit so'ner Art klammheimlicher Freude u. Entspannung Dinge zu gönnen, die ich mir auch so (locker) leisten könnte, dann müsste ich aber für berappen. Mal'n Tank voll Diesel oder'n gehöriges Stück Entrecote u. so'ne Sachen. Anner Kasse grinse ich dann immer wie die Julia Klöckner...😂🤣😇
Fresenius Medical Care | 61,38 €
Avatar
15.02.21 09:40:37
Beitrag Nr. 685 ()
JP Morgan hat letzte Woche Kursziel auf 51 gesetzt. Hat man da noch Worte? Schlimm das jeder ......... ANALyst werden darf. Glotzen die vorher nicht wo der Kurs schon steht, bevor so ein .......... rauslassen?
Fresenius Medical Care | 61,26 €
3 Antworten
Avatar
15.02.21 18:54:34
Beitrag Nr. 686 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.009.200 von Anubisra100 am 15.02.21 09:40:37War es denn eine Kaufempfehlung?
Fresenius Medical Care | 61,22 €
2 Antworten
Avatar
15.02.21 19:00:56
Beitrag Nr. 687 ()
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/FRESENIUS-MEDICAL-C…

Eine schön vieldeutige Zusammenfassung finde ich.
Fresenius Medical Care | 61,22 €
Avatar
15.02.21 20:04:48
Beitrag Nr. 688 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.020.135 von sdaktien am 15.02.21 18:54:34War eine Einstufung auf Neutral. Gelobt wurde dagegen Konkurrent Davita ,weil weniger von den Problemen wie bei FMC betroffen war. Als ob FMC vorher weiss wie schnell seine Patienten wegsterben ,als bei Konkurrenten. Oder sollten den Analysten so Verstehen, das neu Anleger zu Kurse von 60 kaufen sollen und bei 51 verkaufen? Wäre dann wohl eher eine Empfehlung vom Analysten ,sich schnellstens selber fristlos zu entlassen! Könnte auch zu denken geben, warum in der Zeit wie der Davita Kurs sich fast verdoppelt hat, der Kurs von FMC fast stagnierte
Fresenius Medical Care | 61,38 €
1 Antwort
Avatar
16.02.21 13:34:06
Beitrag Nr. 689 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.021.395 von Anubisra100 am 15.02.21 20:04:48Das richtet sich dann wohl eher an "Kunden", die FMC bereits haben. So nach dem Motto: eigentlich sind sie zu teuer aber lass sie mal drin. Da noch ein Kursziel draufzusetzen ist natürlich Blödsinn. Dass dann auch noch kundzutun fortgesetzter Blödsinn. Vielleicht arbeiten die Analysten ja mit Textbausteinen, die sie nicht hinterfragen. Was das über die Qualität der Analysen und Empfehlungen aussagt, kann sich dann jeder selbst denken.

Wär ich Großkunde würde ich mal anfragen, ob die Analyse nüchtern erfolgt ist. :laugh:
Fresenius Medical Care | 61,96 €
Avatar
16.02.21 14:17:09
Beitrag Nr. 690 ()
Ich denke mal, der Analyst setzt sein Kursziel so, wie es seiner Analyse entspricht, und um den (potenziellen) Kunden Fresenius Medical Care nicht auch noch mit einem "sell" bzw. "underperform"-Rating zu verärgern, belässt er es bei "hold".
Fresenius Medical Care | 61,94 €
Avatar
01.03.21 07:19:57
Beitrag Nr. 691 ()
Fresenius Medical Care | 57,42 €
Avatar
01.03.21 16:25:01
Beitrag Nr. 692 ()
Fresenius Medical Care | 58,10 €
2 Antworten
Avatar
01.03.21 17:38:06
Beitrag Nr. 693 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.252.443 von Radiesel2008 am 01.03.21 16:25:01Danke für die zeitnahe Info!
Bin auch am Überlegen, ob ich jetzt nachkaufen sollte...
Fresenius Medical Care | 58,22 €
1 Antwort
Avatar
01.03.21 18:39:40
Beitrag Nr. 694 (