DAX-0,28 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+0,70 %

Absturz nach Empfehlung-Immer das Gleiche!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo alle zusammen.

Irgendwie fällt mir immer wieder auf, daß fast alle Empfehlungen die hier über den Ticker laufen oder von anderen im Forum empfohlen werden kurze Zeit später abstürzen!

Bsp. heute First Star, vor einigen Wochen Trimax usw. usw.

Wie denkt Ihr darüber???
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.476 von simon75 am 01.06.06 13:28:32Na das fällt dir aber früh auf. Ich habe schon wochenlang vor diesen offensichtlich organisierten Pushs und ihren Frontrunnern gewarnt....Leider schlägt einen die Gier oft mit Scheuklappen im Leben..:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.597 von Kastor am 01.06.06 13:34:44Mache ich ja in der Regel auch nicht. Okay California Gold, aber ansonsten halte ich mich zurück.;)
Nur denke ich, sollten eben diese empfehlungen doch wenigstens für einen schnellen Zock gut sein oder ?
Aber NEIN, jeder der da mitzocken will, verliert sein Geld...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.597 von Kastor am 01.06.06 13:34:44Muss man dabei wirklich alle über einen Kamm scheren, oder sollte man differenzieren um welchen "Empfehler" es sich jeweils handelt?

...abgesehen davon, dass das Frontrunning-Problem generell besteht.
First Star Res

Letzter Kurs: 0,200 WKN: A0JDZT
Veränd. abs.: +0,033 Symbol: F2U
Veränd. in %: +19,76 % ISIN: CA33647K1057

Ähm, wo fällt die denn?:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.713 von DeluxeTrader am 01.06.06 13:41:25Stand gerade bei 0,19
First Star Res

Letzter Kurs: 0,190 WKN: A0JDZT
Veränd. abs.: +0,023 Symbol: F2U
Veränd. in %: +13,77 % ISIN: CA33647K1057

oh stimmt ! ! :eek: :eek: :eek: dann sind es ja nur noch 13,7 % plus!! viel zu wenig...

:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.713 von DeluxeTrader am 01.06.06 13:41:25Nur Geduld, kann nicht mehr lange dauern bis sie fällt! :D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.783 von DeluxeTrader am 01.06.06 13:46:21vielleicht gegenüber Eröffnung, allerdings rede ich hier vom Zeitpunkt nach den Empfehlungen........
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.903.853 von DeluxeTrader am 01.06.06 13:51:09"kracher, raketen, 1000%, perle, milliardenmarkt, granate, unglaubliches marktpotenzial, sensationelle news"... usw.
laufbandbotschaften im superlativ in verbindung mit marktschreiern sind generell mit vorsicht zu genießen.
thats all
:keks:

viel erfolg
bh
Registriert euch doch auf Swen Lorenz seinem Site für den Newsletterhttp://www.undervaluedshares.com/ (Gratis)

Der Grossteil seiner Funde kauft er auch in seinen Fonds
http://www.undervaluedshares.com/

ältere Researchs kann man unter www.geek-boy.deherunterladen.Dort findet man das Erscheinungsdatum der Studie und kann die Performance selbst kontrollieren.:look:

Ausnahmslos alle Empfehlungen sind (auch teilweise Jahre danach) immer noch satt im +

Auch sein Buch "Reiseempfehlungen eines Börsenprofis" ist jedem zu empfehlen.:kiss:
Es zeigt sich doch schon allein an der Häufigkeit der Empfehlungen. Jeden tag werden uns zig Aktien empfohlen, die angeblich das Zeug zum Globalplayer haben. So zumindest verspricht es oft die Werbung. Alles, aber auch wirklich alles wird im Moment empfohlen was auch nur annähernd irgendwas mit Rohstoffen zu tun hat...

Das da von 50 empfohlenen Aktien vielleicht nur eine dabei ist, die es auf dauer schaffen wird, wird natürlich verschwiegen...
:mad:Die Empfehlunegen , die hier bekannt gegeben werden , kannst du eh vergessen , die werden nur gpuscht !!!!Die wollen alle nur schelles geld machen!!!


Gruß
michistier
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.904.679 von michistier am 01.06.06 14:30:37Wenn man hier die Postings anschaut, dann werden die meisten im Segment Rohstoffe plaziert.
Die Preise für Rohstoffe sind relativ hoch(zur Zeit jedoch fallend), deshalb fließt in diesen Bereich sehr viel Geld rein,
besonders in Werte mit kleiner Börsenkapitalisierung, der Kurs ist da recht leicht beeinflußbar(böse Spielchen).

Die Charts errinern an vergangene Zeiten: EM.TV, Kinowelt, Intershop...

Die Gegenwart: ENERGULF RESOURCES, ONA EXPLORATION, Entree Gold, ANACONDA GOLD, CARDERO ...

Wenn man die Kurse anschaut, können viele nicht mal mit dem DAX mithalten,
aber das Risiko alles zu verlieren, ist sehr groß.
"DIE MEHRHEIT IRRT SICH" denke es trifft hier zu.

Viele (besonders kleine Explorer) haben mit der Exploration nicht mal begonnen
und die Kurse gallopieren schon davon. Bei vielen ist die Marge so gering,
daß sie die Förderung einstellen müssen, wenn der Preis für den entsprechenden Rohstoff um 20% - 30% fällt.
Einen Adrinalinschub kann man auf wesentlich billigere Art bekommen.
Ich bin hier passiv bei vielen Explorern dabei, bin wirklich gespannt, wie die Sache z.B. in 6 Monaten ausschaut.
Für mich ist es relativ einfach => wenn viele nach den selben Werten nachjagen, dann ist es "noch" zu teuer.
dann seht euch mal an, wann die Ersten Heute nach der Empfehlung zum Zug gekommen sind, da dürfte mittlerweile jeder im Minus sein. Da haben sich wieder einige schlaue die Taschen gefüllt. :D
Nie wieder werde ich auf diese "Empfehlungen" kaufen. Da werden einem von dubiosen Analysten, anders kann ich diese nicht bezeichnen, irre Kursziele vorgegaukelt und 2 Tage später hat man
30 % weniger. Aber die verdienen daran, wir nicht.
Ich habe daraus gelernt.
macht euch einfach mal eine liste in die ihr die empfehlungen eintragt mit dem ungefähren kaufkurs und schaut ein paar tage bzw. wochen auf den kurs ausnahmslos alle im minus
fazit kostenlose empfehlungen taugen nix den geld wird nicht verschenkt
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.905.058 von Cafemilk am 01.06.06 14:46:18sehe ich ähnlich, hab mir auch ein musterdepot von diversen empfehlungen angelegt, kurzer hype (meist 10- 20%) und dann geht ab in den keller.

man kann diese empfehlungen eigentlich nur dazu verwenden, unternehmen die man selber noch nicht kennt mal unter die lupe zu nehmen. jeder hype beruhigt sich auch wieder.

dennoch ist es in meinen augen eine der größten und skrupellosesten abzocken, welche mit den anlegern gemacht wird und man müsste dagegen vorgehen. das ist kontrollierte abzocke mit hilfe der medien.
man müsste einfach mal einen thread eröffnen, wo sich jeder der überlegt auf diverse börsenbriefe eizugehen, deren entwicklung und vorgehensweise nachvollziehen kann.

dazu müssten wir zusammenarbeiten, allein sind die unterlagen sicher lückenhaft.

erst wird eins zwei wochen gepusht was die sau aushält und wenn nix mehr bringt, treiben diese bb´s die nächste sau an..

gut für nen zock der erfahrenen anleger aber schlecht für diejenigen, welche noch wenig ahnung haben und hoffen mit hilfe der "profies" doch ein paar pfenge zu machen. und das wird hier schamlos ausgenutz.....
:mad::mad::mad::mad:

bin so in rage, sind wir als community echt so schwach und desinteressiert, dass wir das mit uns machen lassen.

dazu kommt noch, dass man email´s bekommt, ohne seine adresse je vergeben zu haben..

muss sagen, dass ich es einmal versucht habe (california oil&gas) das unternehmen hat potenzial, aber durch diesen dumpush ausgeblutet. nun sitzen viele da. (war nun ne kleine posi, aber reicht)
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.905.609 von einer.wie.keiner am 01.06.06 15:10:20netter versuch aber kannst du vergessen
ich hab hier schon soviel gehört von anlegergruppe bis hab einen freund der dort arbeitet...
im grunde wollen alle dein bestes und das sitzt in deiner hosentasche...
gut informieren schließlich ist es dein geld mehr wird dir nicht übrig bleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.905.857 von bonjabi am 01.06.06 15:20:27ja, das ist schon klar, aber wielang soll dieses spiel noch weiter gehen?? naja, es war ja auch nicht mein erster versuch ;) interesse gleich null und allein, wie gesagt, recihen die infos nicht ums hieb-und stichfest zu machen..

in diesem sinne, jeder ders mal erlebt hat wird draus lernen und das ist der beste meister an der börse..

trotzdem schade..
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.906.106 von troi7 am 01.06.06 15:29:41Wenn man die Anzahl der Postings in der Roubrik "Kaufempfehlung" mit der in der Roubrik "Verkaufsempfehlung"
verleicht, dann stellt man fest, das die überwiegende Zahl der Experten hier, zwar ganz genau wissen,
wann und was man kaufen soll, jedoch relativ selten, wann man diese Werte wieder verkaufen soll.

Bei AKtien wie "Entree Gold", "ANACONDA GOLD", "CARDERO" wäre diese Info in den letzten Wochen und Monaten Gold wert...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.