Hoffnung für BBS Fahrzeugtechnik? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 07.02.07 15:04:50 von
neuester Beitrag 19.03.07 09:35:49 von

ISIN: DE0005196232 | WKN: 519623 | Symbol: BKS3
0,0025
19.10.20
Frankfurt
-50,00 %
-0,0025 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
07.02.07 15:04:50
06.02.2007 - 15:16 Uhr
DGAP-Adhoc: BBS Kraftfahrzeugtechnik AG stellt Insolvenzantrag
BBS Kraftfahrzeugtechnik AG / Insolvenz

06.02.2007

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die BBS Kraftfahrzeugtechnik AG, Schiltach, hat am späten Abend gegen 23.00 Uhr des 02. Februar 2007 Insolvenzantrag gestellt. Obwohl zum Zeitpunkt der Antragstellung noch aussichtsreiche Verhandlungen zur Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens geführt wurden, war Grund für die Antragstellung, dass die Gesellschaft in ernsthafte Liquiditätsschwierigkeiten geraten war und das Ende der Antragsfrist nach §
92 Abs. 2 des Aktiengesetzes vor dem Ablauf stand
. Zuletzt zeichnete sich eine Lösung für die Wiederherstellung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens ab, die von den Großkunden des Unternehmens getragen werden sollte. Die Zusagen der Großkunden, die erforderliche Liquidität durch größere Vorfälligkeits-Zahlungen bereitzustellen, wurden auch erteilt. Die Umsetzung des Konzepts scheiterte aber in der Nacht zum 06.02.2007 am Widerstand einer der beteiligten Banken, obwohl die Gesellschaft den finanzierenden Banken zum Zwecke der Fortsetzung der Finanzierung Sicherheiten eingeräumt hatte. Eine Auffanglösung unter Ausklammerung der betreffenden Bank kam im Laufe des 06.02.2007 nicht mehr zustande.

Kontakt BBS Kraftfahrzeugtechnik AG: Heike Moser, T 07836-52-1287






DGAP 06.02.2007


Sprache: Deutsch Emittent: BBS Kraftfahrzeugtechnik AG
Welschdorf 220
77761 Schiltach Deutschland Telefon: 07836 - 52 - 0 Fax: 07836 - 52 - 40 E-mail: info@bbs-ag.com WWW: www.bbs-ag.com ISIN: DE0005196232 WKN: 519623 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard), Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service



Klingt alles in allem gar nicht so schlecht, die Lichter werden sicher nicht so schnell ausgehen. Hier geht es um ein Traditionsunternehmen, was für Qualität steht!
Avatar
07.02.07 15:48:52
ich habe keinen Zweifel, daß es bei BBS weitergehen wird. Ob die bisherigen Aktionäre allerdings daran partizipieren werden, bezweifle ich
Avatar
07.02.07 16:34:47
mal ne dumme frage:rolleyes:
sind das die,die die schönen alufelgen herstellen:confused::rolleyes:
Avatar
07.02.07 16:59:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.489.065 von thebull 2 am 07.02.07 16:34:47Ja, das sind genau die! Leider!
Avatar
07.02.07 17:02:55
schade:(
Avatar
07.02.07 17:24:30
Avatar
17.03.07 08:57:45
Warum bleibt der Kurs eigentlich so stabil???
Avatar
19.03.07 09:35:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.339.459 von trojanerin am 17.03.07 08:57:45Wie immer: Keiner kauft, keiner verkauft. Schnarchaktie.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.