checkAd

ACCEL(A0LFLF) - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 21.02.07 23:04:41 von
neuester Beitrag 08.10.07 13:06:42 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    21.02.07 23:04:41
    Beitrag Nr. 1 ()


    Accel Energy Kurszielerhöhung

    21.02.2007
    Global SmallCap Report

    Zug (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Global SmallCap Report" erhöhen das Kursziel für die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243 / WKN A0LFLF) von 2,40 EUR auf 2,80 EUR.

    Seit Vorstellung der Aktie Anfang Januar habe das Wertpapier um gut 170% zulegen können. Dieser Kursanstieg sei nicht das Ergebnis einer Spekulationsblase gewesen, sondern sei fundamental untermauert, wie die jüngsten News und Geschäftzahlen beweisen würden.

    Die Tatsache, dass Accel Energy zu den Profiteuren des Zukunftsmarktes China gehören werde, sei bereits allgemein bekannt. Aber nun schicke sich das Unternehmen an, auch den Markt in Arabien zu erobern. So habe die Gesellschaft vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass der Bau einer Ölverarbeitungsanlage in Jordanien auf der Agenda stehe. Die Produktionsanlage in Jordanien solle zunächst jährlich 250.000 Barrel Rohöl verarbeiten, was auf Basis des aktuellen Ölpreises einem Gegenwert von 14,5 Mio. USD entsprechen würde. Die mit der jordanischen Regierung vereinbarte längerfristige Zielgröße liege bei jährlich 100 Mio. Barrel.


    Alleine die Aktivitäten in Jordanien würden zu einer Umsatzexplosion führen, wie man sie nur selten zu sehen bekomme. Die jüngsten Zahlen für das Geschäftsjahr 2006, die am 5. Februar veröffentlicht worden seien, seien nur ein Vorgeschmack dessen, was der Anleger in den nächsten Jahren erwarten könne. Die Zahlen seien ein Beweis für den Erfolg der eingeschlagenen Unternehmensstrategie. Die Umsatzerlöse hätten bei 61,5 Mio. USD und das Nachsteuerergebnis bei 6,6 Mio. USD gelegen. Dies entspreche einem Gewinnanstieg von 370% im Vergleich zum Vorjahr.

    Im laufenden Jahr rechne das Unternehmen mit einem Gewinn von 11,8 Mio. USD; bis 2010 sei mit über 40 Mio. USD zu rechnen. In Anbetracht der bisherigen Leistungen des Managements und der erfolgreichen Geschäftsstrategie erscheine solch ein Wachstum durchaus möglich. Während viele Growth-Gesellschaften zur Finanzierung des Wachstums auf Kapitalerhöhungen oder Private Placements angewiesen seien, setze Accel Energy verstärkt auf Fremdfinanzierung. Accel Energy würden Bankenofferten vorliegen, die für jede 5,0 Mio. EUR eingeworbenes Eigenkapital auf Projektbasis nochmals zusätzlich 10,0 Mio. EUR Fremdkapital bereitstellen würden.

    Diese Strategie sei angesichts der hohen Rentabilität und der hervorragenden Aussichten sehr zu begrüßen. Auf diese Art und Weise werde die Verwässerung der Aktien minimiert - was wiederum positiv für die Aktionäre sei. Mit Hilfe dieser Mittelzuflüsse solle das Geschäft in China und Jordanien ausgebaut werden.

    Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" empfehlen den Kauf der Aktie von Accel Energy. (21.02.2007/ac/n/a)
    Avatar
    22.02.07 10:14:02
    Beitrag Nr. 2 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 27.888.402 von aliekber am 21.02.07 23:04:41
    Avatar
    24.02.07 14:48:33
    Beitrag Nr. 3 ()
    ACCEL

    Varian Medical Systems schließt die Übernahme der ACCEL Instruments GmbH ab



    PALO ALTO, Calif., January 29, 2007 – Varian Medical Systems, Inc., (NYSE:VAR) teilte heute den erfolgreichen Abschluss der Übernahme von ACCEL Instruments GmbH mit, eines bisher in Privatbesitz befindlichen Herstellers von Forschungsausrüstungen und Protonentherapiesystemen zur Krebsbehandlung. Varian wendete für 100 Prozent der Anteile an ACCEL, einschließlich der Bankverbindlichkeiten, ca. USD 30 Mio. auf.



    “Wir freuen uns sehr, dieses vielversprechende neue Geschäft in unsere Wachstums-Sparte aufnehmen zu können“, sagte Tim Guertin, President und CEO von Varian Medical Systems. „Mit ACCEL Instruments haben wir die Chance, mit einem klinisch einsetzbaren und erschwinglichen Protonentherapiesystem für die verbesserte Krebsbehandlung ein Geschäft von mehreren hundert Millionen US-Dollar aufzubauen.“



    ACCEL erzielt einen Jahresumsatz von ungefähr USD 30 Mio. Infolge der Eingliederung von ACCEL erwartet das Management eine Verminderung des Gewinns je Aktie um ca. USD 0,06 bis 0,07 auf einen Wert zwischen USD 1,82 und 1,85 im Geschäftsjahr 2007, etwa eine Ergebnisneutralität im Geschäftsjahr 2008 und positive Ergebnisbeiträge in den Folgejahren. Das ACCEL-Ergebnis wird in Varians Geschäftsfeld „Übrige Geschäfte“ einfließen.



    ACCEL beschäftigt ca 250 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Bergisch Gladbach nahe Köln, Deutschland. Das Unternehmen berichtet an Lester Boeh, Vice President bei Varian, der für Varians Portfolio mit Wachstums-Geschäften zuständig ist.

    ;);););););)

    Das in Palo Alto, im US-Bundesstaat Kalifornien ansässige Unternehmen Varian Medical Systems Inc. (NYSE: VAR) ist der weltweit führende Hersteller von medizinischen Geräten für die Behandlung von Krebs und anderen Erkrankungen mit Strahlentherapie, Brachytherapie und Radiochirurgie. Das Unternehmen ist auch einer der führenden Anbieter von Röntgenröhren und digitalen Detektoren für die Bildgebung für Medizin-, Wissenschafts- und Industrieanwendungen. Varian Medical Systems beschäftigt ca. 3.900 Mitarbeiter in seinen Produktionsanlagen in Nordamerika und Europa und den weltweit 56 Vertriebs- und Support-Niederlassungen. Weitergehende Informationen stehen auf der Website des Unternehmens für Investor Relations unter www.varian.com zur Verfügung.






    Prognoseartige Aussagen:


    Mit Ausnahme historischer Informationen enthält diese Pressemeldung vorausschauende Aussagen (forward-looking statements) gemäss des "Private Securities Litigation Reform Act of 1995".
    Aussagen bezüglich der Kundennachfrage und Akzeptanz von Produkten oder Technologien für Protonentherapie, sowie der Ausblick für die Aufträge, Umsätze, Rückstände oder Gewinnwachstumsraten Varians, sowie in Bezug auf zukünftige Finanzergebnisse und andere Aussagen, in denen die Ausdrücke "wird", "erwarten", "antizipieren", "vorbereiten" oder ähnliche Formulierungen enthalten sind, sind prognoseartige Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse Varians deutlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten zählen der erfolgreiche Abschluss der Übernahme, die Fähigkeit die Betriebe ACCELs mit Varian und die Produkte ACCELs mit den Produkten Varians zu integrieren, die Fähigkeit die Dienste wesentlicher Fachkräfte und Manager ACCELs auch weiterhin in Anspruch nehmen zu können, die Nachfrage nach den Produkten ACCELs und Varians, die Fähigkeit Varians, neue Produkte zu entwickeln und geschäftlich zu vermarkten, die Auswirkungen von Wettbewerbsprodukten und -preisen, die Fähigkeit Varians, Betriebsmargen beizubehalten oder zu steigern, die Fähigkeit Varians, sein geistiges Eigentum zu schützen, das Risiko von Betriebsunterbrechungen aufgrund von Ereignissen, die sich der Kontrolle Varians entziehen, sowie die weiteren Risiken, die von Zeit zu Zeit in den von Varian bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Dokumenten dargelegt werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, die prognoseartigen Aussagen in dieser Pressemeldung aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründe zu aktualisieren.

    ;););)
    Avatar
    24.02.07 14:50:35
    Beitrag Nr. 4 ()
    We appreciate every comment, inquiry, or request!
    Our general contact coordinates are:
    ACCEL Instruments GmbH
    Friedrich-Ebert-Straße 1
    D-51429 Bergisch Gladbach
    Phone +49 (22 04) 84-25 00
    Telefax +49 (22 04) 84-25 01
    E-Mail accel@accel.de

    You may reach ACCEL staff directly by addressing your email to name@accel.de

    Specific points of contact are for

    Beamline Systems,
    Beamline Components, Monochromators,
    Vacuum Systems Magnet Systems,
    Circular Accelerators,
    Insertion Devices,
    Proton/Ion Therapy Accelerating Units,
    RF Systems, Cavities,
    Linacs,
    Special Products

    Wolfgang Diete Dr. Detlef Krischel Hanspeter Vogel
    + 49 (2204) 84-2512 + 49 (2204) 84-4051 + 49 (2204)84-3513
    diete@accel.de krischel@accel.de vogel@accel.de
    ACCEL in Switzerland
    ACCEL Instruments GmbH
    Molliserstraße 41
    CH-8754 Netstal
    Phone +41 (55) 650 29 30
    Telefax +41 (55) 650 29 31
    E-Mail accel@spectraweb.ch

    ;);););););)
    Avatar
    25.02.07 17:44:15
    Beitrag Nr. 5 ()
    ACCEL
    Zug, 15. Februar 2007 (euro adhoc) - Accel Energy verfügt über sehr gute Investorenkontakte und beabsichtigt, sein Geschäft vor allem in China und Jordanien mit Hilfe von Fremdmitteln weiter auszubauen. Dabei soll die Verwässerung der Aktionäre minimiert werden und die Finanzierungen unter Einbeziehung von Fremdkapital optimiert werden.

    So liegen Accel Energy Bankenofferten vor, die für jede EUR 5,0 Mio. eingeworbenes Eigenkapital auf Projektbasis nochmals zusätzlich EUR 10,0 Mio. Fremdkapital bereitstellen würden. Mit diesem Instrumentarium sollen daher nun bereits in Kürze je ein neues SAB-Werk in China und eines in Jordanien gebaut werden, so dass bereits nach der nur 6-8 Monate dauernden Bauzeit mit deutlichem Umsatzwachstum aus diesen neuen Anlagen zu rechnen sein wird.

    In diesem Zusammenhang hat das Management auf seiner jüngsten Roadshow in Deutschland und der Schweiz sehr erfolgreiche Gespräche mit institutionellen Investoren geführt. So konnte auch bereits ein erster Fund als langfristiger Investor gewonnen werden.

    Dieser Hinzugewinn stellt daher einmal mehr unter Beweis, über welches Vertrauen Accel Energy nach einer vergleichsweise kurzen Zeit am Kapitalmarkt bereits verfügt. Ferner eröffnet das Eigenkapital, das dieser Funds nun investiert, die wichtige Tür zu fremdkapitalbasierten Projektfinanzierungen in China und Jordanien und sichert damit auch Teile des zukünftigen Wachstums der Accel Energy AG.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.

    Ende der Mitteilung euro adhoc 15.02.2007 08:00:00
    -------------------------------------------------------------------------------

    ots Originaltext: Accel Energy AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragehinweis: Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03 Fax. +41 41 560 71 04 E-Mail: investors@accelenergy.com Internet: www.accelenergy.com

    Branche: Energie ISIN: CH0026238243 WKN: A0LFLF Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard

    Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

    Weitere Artikel zu Accel Energy AG
    15.02.07 IRW-Press: Accel Energy: INVEST INSIDE: Chinarakete holt Großinvestoren an Bord
    15.02.07 Accel Energy gewinnt bedeutenden Investor
    15.02.07 Accel Energy AG
    14.02.07 Accel Energy bietet für Teilaufträge für Kernkraftwerksbau in China
    13.02.07 Accel Energy bietet für Teilaufträge für Kernkraftwerksbau in China
    08.02.07 Accel Energy erwartet Umsatzschub durch Olympia 2008 in China
    08.02.07 Accel Energy erwartet Umsatzschub durch Olympia 2008 in China
    05.02.07 Accel Energy präsentiert Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006




    Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden (Disclaimer).
    Kursinformationen (von vwd) sind zeitverzögert (Deutsche Börse: 15 Minuten, Nasdaq, NYSE: 20 Minuten). © 1999-2007 SmartHouse Media GmbH

    News Aktien Kurslisten Analysen Devisen Fonds Zertifikate Optionsscheine Anleihen Rohstoffe Immobilien Portfolio Links Hotels Flüge Geld Girokonto Hotels
    Aktienanalysen Preisvergleich Grusskarten Hotelbewertung Schnäppchen Börse Aktien Nachrichten Preisvergleich Profile Ratenkredit Webkatalog Ipod
    finanzen.net als Startseite - Seite zu Favoriten hinzufügen - Sitemap - Kontakt - Impressum - Werben auf finanzen.net -
    Weitere Online-Angebote von Axel Springer:
    idealo.de morgenpost.de bildderfrau.de bz-berlin.de welt.de wams.de familie.de abendblatt.de hoerzu.de tvdigital.de maedchen.de maximonline.de
    hammer-mag.de musikexpress.de popcorn-mag.de rollingstone.de sportbild.de starflash.de jolie.de yam.de autobild.de immonet.de stepstone.de finanzen.net


    Avatar
    26.02.07 23:10:32
    Beitrag Nr. 6 ()

    Accel Energy Kurszielerhöhung

    21.02.2007
    Global SmallCap Report

    Zug (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Global SmallCap Report" erhöhen das Kursziel für die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243 / WKN A0LFLF) von 2,40 EUR auf 2,80 EUR.

    Seit Vorstellung der Aktie Anfang Januar habe das Wertpapier um gut 170% zulegen können. Dieser Kursanstieg sei nicht das Ergebnis einer Spekulationsblase gewesen, sondern sei fundamental untermauert, wie die jüngsten News und Geschäftzahlen beweisen würden.

    Die Tatsache, dass Accel Energy zu den Profiteuren des Zukunftsmarktes China gehören werde, sei bereits allgemein bekannt. Aber nun schicke sich das Unternehmen an, auch den Markt in Arabien zu erobern. So habe die Gesellschaft vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass der Bau einer Ölverarbeitungsanlage in Jordanien auf der Agenda stehe. Die Produktionsanlage in Jordanien solle zunächst jährlich 250.000 Barrel Rohöl verarbeiten, was auf Basis des aktuellen Ölpreises einem Gegenwert von 14,5 Mio. USD entsprechen würde. Die mit der jordanischen Regierung vereinbarte längerfristige Zielgröße liege bei jährlich 100 Mio. Barrel.

    Anzeige

    Alleine die Aktivitäten in Jordanien würden zu einer Umsatzexplosion führen, wie man sie nur selten zu sehen bekomme. Die jüngsten Zahlen für das Geschäftsjahr 2006, die am 5. Februar veröffentlicht worden seien, seien nur ein Vorgeschmack dessen, was der Anleger in den nächsten Jahren erwarten könne. Die Zahlen seien ein Beweis für den Erfolg der eingeschlagenen Unternehmensstrategie. Die Umsatzerlöse hätten bei 61,5 Mio. USD und das Nachsteuerergebnis bei 6,6 Mio. USD gelegen. Dies entspreche einem Gewinnanstieg von 370% im Vergleich zum Vorjahr.

    Im laufenden Jahr rechne das Unternehmen mit einem Gewinn von 11,8 Mio. USD; bis 2010 sei mit über 40 Mio. USD zu rechnen. In Anbetracht der bisherigen Leistungen des Managements und der erfolgreichen Geschäftsstrategie erscheine solch ein Wachstum durchaus möglich. Während viele Growth-Gesellschaften zur Finanzierung des Wachstums auf Kapitalerhöhungen oder Private Placements angewiesen seien, setze Accel Energy verstärkt auf Fremdfinanzierung. Accel Energy würden Bankenofferten vorliegen, die für jede 5,0 Mio. EUR eingeworbenes Eigenkapital auf Projektbasis nochmals zusätzlich 10,0 Mio. EUR Fremdkapital bereitstellen würden.

    Diese Strategie sei angesichts der hohen Rentabilität und der hervorragenden Aussichten sehr zu begrüßen. Auf diese Art und Weise werde die Verwässerung der Aktien minimiert - was wiederum positiv für die Aktionäre sei. Mit Hilfe dieser Mittelzuflüsse solle das Geschäft in China und Jordanien ausgebaut werden.

    Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" empfehlen den Kauf der Aktie von Accel Energy. (21.02.2007/ac/n/a)
    Avatar
    26.02.07 23:22:15
    Beitrag Nr. 7 ()
    Kontakt Dr. Acél & Partner AG
    Dr. Acel & Partner



    Dr. Acél & Partner AG
    Internationale Beratung für Logistik Management

    Hardstrasse 219
    CH-8005 Zürich

    Telefon +41 44 447 20 60
    Fax +41 44 447 20 69

    www.acel.ch
    info@acel.ch


    Unser Team steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung:

    Sekretariatinfo@acel.ch
    Dr. Peter Acél peter.acel@acel.ch
    Jean Philipp Burkhalter jeanphilippe.burkhalter@acel.ch
    Marcus Caduff marcus.caduff@acel.ch
    Albert Grossenbacher albert.grossenbacher@acel.ch
    Dr. Michael Hartschen michael.hartschen@acel.ch
    Sandra Irninger sandra.irniger@acel.ch
    Daniele Lardi daniele.lardi@acel.ch
    Prof. Dr. Urs Meyer urs.meyer@acel.ch
    Dr. Ernst Müller ernst.mueller@acel.ch
    Prof. Heinz Müller heinz.mueller@acel.ch
    Klaus Stirnemann klaus.stirnemann@acel.ch
    Dr. Norbert Spirig norbert.spirig@acel.ch
    Paul Szigeti paul.szigeti@acel.ch
    Helene Umiker helene.umiker@acel.ch
    Helene Würth helene.wuerth@acel.ch

    Avatar
    26.02.07 23:24:34
    Beitrag Nr. 8 ()
    Accel nicht Verkaufen,(Meine meinung)
    Accel ist sehr grosse geselschaft,hinter steckt Chinesen.
    Im welt gibst viele Länder zusammen arbeit.
    Avatar
    27.02.07 03:10:16
    Beitrag Nr. 9 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 27.892.030 von Datteljongleur am 22.02.07 10:14:02
    Accel Energy mit goldener Zukunft

    24.01.2007
    Invest Inside

    London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Invest Inside" sehen für die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243 / WKN A0LFLF) eine goldene Zukunft.

    Nach Ansicht der Experten zähle die Schweizer Accel Energy AG zu den großen Profiteuren im Zukunftsmarkt China. Mehr als eine Milliarde Einwohner würden dort nämlich in Zukunft ihr Leben dem westlichen Standard angleichen wollen. In den Großstädten sei dies oftmals schon annähernd gelungen, auf dem Lande sehe die Situation aber noch ganz anders aus. Hier herrsche oftmals Armut. Die sozialen Unterschiede würden immer deutlicher.

    Die chinesische Regierung habe dies erkannt und reagiere. Im aktuellen Fünf-Jahresplan gehe man auf dieses Problem ein. Experten hätten realisiert, dass die Infrastruktur verbessert werden müsse, um den Wohlstand auch auf das flache Land zu bringen. Eine Konsequenz daraus: Neue und bessere Straßen müssten gebaut werden. Verkehrsminister Li Shenglin habe diese Devise noch vor wenigen Wochen ausgegeben. Noch in diesem Jahr wolle er 300.000 Kilometer Straße neu- oder umbauen. Damit sollten die ländlichen Gebiete einen besseren Anschluss an die Großstädte finden und so stärker erschlossen zu werden. Für die Zukunft Chinas sei das äußerst wichtig.

    Die zusätzlichen Straßen würden eine weitere Boombranche Chinas noch stärker in den Vordergrund bringen: Die Automobilindustrie. Noch mehr Wagen würden dann über die Straßen der Volksrepublik rollen. Damit werde der Energiebedarf Chinas noch größer werden. Bereits heute sei man die Nummer Zwei, was den weltweiten Energieverbrauch angehe. China könne schon längst nicht mehr alle Energie aus eigenen Quellen decken. Der Import von Öl und Gas werde immer stärker. Die Schere von Nachfrage und Angebot klappe immer weiter auseinander. Das gefalle den Machthabern in Peking nicht. Man möchte möglichst unabhängig sein, man wolle möglichst viele Energien aus eigenen Beständen decken können.

    Damit würden sich zwei große Probleme für Chinas Zukunft ergeben: die Abhängigkeit von externen Energien und der Bau vieler Straßen. Bei beiden Punkten würden sich für innovative Unternehmen große und lukrative Chancen bieten. Accel Energy sei seit 1985 auf dem chinesischen Markt vertreten. Das Unternehmen könne in der chinesischen Ölbranche bereits große Erfolge vorweisen. Ein Grund für diesen Erfolg liege im Management. Vorstandschef Anthony Chirico arbeite seit mehr als 20 Jahren in China. Wie ausgezeichnet sein Ruf dort sei, zeige seine Berufung in mehrere staatliche Regierungskommissionen, unter anderem in die Nationale Energiekommission Chinas.

    Auch ansonsten sei das Management mit exzellenten Experten besetzt. Besonders positiv steche bei Accel Energy die gesunde Mischung aus chinesischen und amerikanischen Mitgliedern im Vorstand heraus. Damit würden kulturelle Barrieren, denen ausländische Unternehmen oft gegenüberstehen würden, von vornherein überwunden. Chinesen würden, wie die meisten Nationalitäten, bevorzugt Geschäfte mit Landsleuten machen. Da im Vorstand von Accel Energy mehrere chinesische Staatsbürger sitzen würden, sei dieses Problem gelöst.

    Mit einem Partner betreibe Accel Energy in China sehr erfolgreich eine Erdölraffinerie. Vor allem aus diesem Geschäft würden die Umsätze der vergangenen Jahre resultieren. 2005 habe man mehr als 58 Millionen Dollar Umsatz bei einem Gewinn von rund 1,8 Millionen Dollar verbucht. Diese guten Zahlen seien schon fast erstaunlich, denn die Raffinerie sei längst nicht ausgelastet. Da gehe noch viel, viel mehr. Zuletzt habe die Produktionsleistung bei 1,1 Millionen metrischer Tonnen Erdölprodukte, Chemikalien und Asphalt pro Jahr gelegen.

    Anzeige

    Die Kapazität der Raffinerie liege dagegen inzwischen bei 3 Millionen metrischer Tonnen Rohöl pro Jahr. Daher wundere es nicht, dass man aus diesem Bereich bis 2008 jährliche Umsätze von knapp 100 Millionen Dollar prognostiziere. Mancher Experte würde dies sogar konservativ nennen. Nichtsdestotrotz, dies seien die offiziellen Schätzungen des Unternehmens. Sympathisch, wenn man Investoren und der Öffentlichkeit nicht das Blaue vom Himmel verspreche, sondern sich an sehr realistische Marken halte. Doch damit seien die Trümpfe von Accel Energy noch längst nicht ausgereizt. Im Gegenteil, die Raffinerie bilde den Grundstock für die zukünftigen Großprojekte.

    In den USA halte Accel Energy die notwendigen Patente für ein sehr lukratives Verfahren und die entsprechende Formel. Dabei handle es sich um einen Schiefer-Asphaltbinder (SAB), der im Straßenbau eingesetzt werde. An elf Standorten sei er schon erfolgreich genutzt worden. Das Produkt könne die fünf größten Probleme beim Bau und der Instandhaltung von Straßen lösen: Spurrillen, Auswaschungen, Frostaufbrüche, Ermüdungsanrisse und Alterung.

    Gerade solche Methoden würden in China verstärkt nachgefragt. Aufgrund der guten Kontakte von CEO Chirico und seiner Mannschaft seien die Chancen gut, das der Asphaltbinder künftig bei einer Vielzahl von Straßenbauprojekten Verwendung finde. Zur Erinnerung: China wolle alleine 2007 rund 300.000 Kilometer Straße neu- oder umbauen. Da sollte der eine oder andere Auftrag für Accel Energy anfallen. Auch hier würden die Manager fast schon konservativ rechnen. Im laufenden Jahr erwarte man aus dieser Sparte Umsätze von 36 Millionen Dollar, 2008 solle der Bereich 61 Millionen Dollar erwirtschaften.

    Beim dritten Projekt von Accel Energy gebe es schon einen Joint-Venture-Vertrag sowie alle notwendigen Genehmigungen. Gemeinsam mit der Kommunalregierung wolle das Unternehmen in Maoming (China) eine Retortenanlage bauen. Hier solle aus ölhaltigem Schiefergestein Öl gewonnen werden. Es sei bekannt, dass in der Region Maoming die größten Reserven an ölhaltigem Schiefergestein in ganz China lagern würden.

    Die Anlage werde nach den modernsten Erkenntnissen geplant. Sie solle täglich 10.000 (!) Barrel Öl produzieren. Für Accel Energy sehr vorteilhaft: China wolle möglichst viel Öl im eigenen Land produzieren, um den Energiehunger zu stillen. Da seien den Behörden solche alternativen Methoden sehr recht. Dies sehe man auch daran, dass sich die örtlichen Behörden aktiv an dem Projekt beteiligen würden. Man habe also, in China sehr wichtig, das Wohlwollen des Staates.

    Accel Energy plane, im kommenden Jahr einen Umsatz von 242 Millionen Dollar zu realisieren. Der Gewinn solle Expertenschätzungen zufolge 20 Millionen Dollar erreichen. Frühere Schätzungen des Unternehmens seien etwas zurückhaltender gewesen. Zum Vergleich die aktuelle Marktkapitalisierung: Sie liege bei rund 79 Millionen Euro. Noch deutlicher werde die Unterbewertung, wenn man sich das entsprechende KGV 2008e ansehe. Es liege gerade einmal bei 4.

    Der Markt habe also noch überhaupt nicht erkannt, welche Möglichkeiten dieses Unternehmen biete. Dabei würden die Planungen derzeit vor allem von einem Engagement in China ausgehen. Der Asphaltbinder könne aber auch in anderen Regionen auf der Welt ein absoluter Verkaufsschlager werden. Hier würden zwar schon Vorbereitungen laufen, diese seien aber noch kaum in den Planungen berücksichtigt. Werde das alles in naher Zukunft realisiert, könnten sich Anleger laut den Experten vor Freude auf die Schenkel klopfen.

    Wer jetzt in die Accel Energy-Aktie einsteigt, investiert nach Meinung der Experten von "Invest Inside" in eine goldene Zukunft. (24.01.2007/ac/a/a)

    Avatar
    27.02.07 21:25:42
    Beitrag Nr. 10 ()
    Accel Energy AG decides on M&A strategy and accelerates growth

    Management of Accel Energy has decided on an active M&A strategy and begun evaluating possible acquisition targets with M&A consultants and investment banks, the company announced. First contacts for such transactions have been established. The stated goal is to complete at least one significant acquisition this year.

    Besides successful and organically growing core business, as a public company Accel Energy has the necessary means and tools to strategically grow by selected acquisitions. Very soon a definitive negotiating mandate will be issued to an M&A partner that has yet to be defined. This will accelerate the next steps and result in concrete negotiations soon.

    According to the management, Accel Energy is engaged in preliminary talks with a handful of companies or company owners in order to explore the possibility of concrete M&A negotiations. In at least two instances there is a high probability to reach an agreement. Consequently Accel Energy will now initiate the concrete M&A process.

    These transactions offer great opportunities to complement Accel Energy’s product and service portfolio and to significantly increase the company’s value with existing revenues and net results in the millions. More details will be announced by the management after signing a letter of intent in the coming weeks and months.

    About Accel Energy

    Accel Energy is a crude oil company that provides refinery services and value-added petroleum products made from crude oil. The company has been doing business in China since 1985 and is recognized as a successful leader in business development. Accel Energy operates throughout China with a distribution network of partnerships and joint ventures. In 2006 Accel Energy has achieved sales of crude oil products worth more than US$ 61,457,867 and net results of US$ 6,595,469.

    Accel Energy has an experienced management team; especially CEO Anthony Chirico has excellent political and business contacts in China, the U.S. and the Middle East. Accel Energy operates and expands in a growing peer group with companies such as Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und IKO Group.

    Quelle: Accel Energy AG
    Avatar
    28.02.07 00:03:25
    Beitrag Nr. 11 ()
    27.02.2007 - 20:37 Uhr
    ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Accel Energy beschließt ...

    Das Management der Accel Energy AG hat eine aktive M&A-Strategie beschlossen und damit begonnen, mit Hilfe von M&A-Beratern und Investment Banken aktuell avisierte Übernahmetargets zu evaluieren und Erstgespräche für eine mögliche solche Transaktion vorzubereiten. Als Ziel wurde vereinbart, noch im laufenden Geschäftsjahr 2007 mindestens eine Übernahme von bedeutender Größe abzuschliessen.
    Werbung



    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.




    Technologie/Energie

    Zug, 27. Februar 2007 (euro adhoc) - Als börsennotiertes Unternehmen verfügt die Accel Energy AG über die erforderlichen Mittel und Instrumente, neben den bereits sehr erfolgreich und viel versprechend organisch wachsenden Kerngeschäften auch durch gezielte Zukäufe strategisch zu wachsen. In Kürze soll daher bereits ein definitives Verhandlungsmandat an einen noch genauer zu bestimmenden M&A-Partner vergeben werden, um das weitere Vorgehen zu beschleunigen und bald möglichst in konkrete Verhandlungen eintreten zu können.

    Laut Auskunft des Managements befindet sich die Accel Energy AG mit gut einer handvoll Unternehmen oder Inhabern von Unternehmen in Vorgesprächen, um die Einleitung konkreter Übernahmeverhandlungen zu sondieren. In mindestens zwei Fällen zeichnet sich jedoch bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Annäherung ab, so dass Accel Energy nun in den konkreten M&A-Prozess einsteigen wird.

    Die avisierten Transaktionen bieten jeweils hervorragende Möglichkeiten, das Produkt- und Dienstleistungsangebot der Accel Energy AG sinnvoll zu ergänzen sowie darüber hinaus den Unternehmenswert durch bereits vorhandene zusätzliche Umsätze und Gewinne in signifikanter Millionenhöhe zu steigern. Weitere Details wird das Management nach Unterzeichnung eines Letter of Intent (LOI) in den nächsten Wochen und Monaten bekannt geben.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469.

    Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.


    Ende der Mitteilung euro adhoc 27.02.2007 20:00:00




    ots Originaltext: Accel Energy AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragehinweis: Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03 Fax +41 41 560 71 04

    E-Mail investors@accelenergy.com Internet www.accelenergy.com
    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    28.02.07 19:37:41
    Beitrag Nr. 12 ()
    28.02.07 07:46
    Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH)
    zur Originalnachricht
    zu allen Artikeln des Autors

    Zug (aktiencheck.de AG) - Das Management der Accel Energy AG (ISIN CH0026238243/ WKN A0LFLF) hat eine aktive M&A-Strategie beschlossen und damit begonnen, mit Hilfe von M&A-Beratern und Investment Banken aktuell avisierte Übernahmetargets zu evaluieren und Erstgespräche für eine mögliche solche Transaktion vorzubereiten.

    Als Ziel wurde vereinbart, noch im laufenden Geschäftsjahr 2007 mindestens eine Übernahme von bedeutender Größe abzuschließen.


    Als börsennotiertes Unternehmen verfügt die Accel Energy AG über die erforderlichen Mittel und Instrumente, neben den bereits sehr erfolgreich und viel versprechend organisch wachsenden Kerngeschäften auch durch gezielte Zukäufe strategisch zu wachsen. In Kürze soll daher bereits ein definitives Verhandlungsmandat an einen noch genauer zu bestimmenden M&A-Partner vergeben werden, um das weitere Vorg ehen zu beschleunigen und bald möglichst in konkrete Verhandlungen eintreten zu können.


    Laut Auskunft des Managements befindet sich die Accel Energy AG mit gut einer handvoll Unternehmen oder Inhabern von Unternehmen in Vorgesprächen, um die Einleitung konkreter Übernahmeverhandlungen zu sondieren. In mindestens zwei Fällen zeichnet sich jedoch bereits zum jetzigen Zeitpunkt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine Annäherung ab, so dass Accel Energy nun in den konkreten M&A-Prozess einsteigen wird.


    Die avisierten Transaktionen bieten jeweils hervorragende Möglichkeiten, das Produkt- und Dienstleistungsangebot der Accel Energy AG sinnvoll zu ergänzen sowie darüber hinaus den Unternehmenswert durch bereits vorhandene zusätzliche Umsätze und Gewinne in signifikanter Millionenhöhe zu steigern. Weitere Details wird das Management nach Unterzeichnung eines Letter of Intent (LOI) in den nächsten Wochen und Monaten bekannt geben. (28.02.2007/ac/n/a)

    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    01.03.07 09:16:37
    Beitrag Nr. 13 ()
    Finanzen.net
    Accel Energy guter Einstiegszeitpunkt
    Mittwoch 28. Februar 2007, 12:23 Uhr




    ACCEL ENERGY

    London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Invest Inside" sehen bei der Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243/ WKN A0LFLF) einen guten Einstiegszeitpunkt.

    Mindestens einen Zukauf von bedeutender Größe wolle man im laufenden Jahr noch realisieren, melde die Company. Diese Meldung sei keine Show, denn man scheine wesentlich weiter, als es auf den ersten Blick zu vermuten sei. Mit "gut einer Handvoll Unternehmen oder Inhabern" befinde man sich in Gesprächen,
    (Anzeige)
    heiße es von Accel Energy. So sollten konkrete Übernahmeverhandlungen eingeleitet werden.

    Investoren sollten bedenken, dass gerade bei Übernahmen manchmal alles ziemlich schnell gehen könne. Nicht umsonst bediene sich das Management von Accel Energy der Hilfe von M&A-Beratern sowie Investmentbanken, die eine mögliche Übernahmetransaktion begleiten sollten. Schon in Kürze wolle man ein definitives Verhandlungsmandat vergeben, heiße es aus dem Unternehmen. Auch daran könne man sehen, wie weit manche Gespräche schon seien. Vor allem in zwei Fällen scheine man sich mit den Gesprächspartnern bereits näher gekommen zu sein. Zumindest spreche das Unternehmen davon, dass sich "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" eine Annäherung abzeichne. Das lasse darauf schließen, dass schon bald Akquisitionsfantasie in die Aktie komme.

    Das seien Nachrichten, die bei Anlegern richtig gut ankommen dürften. Mit der Börsennotierung habe die Company alle Möglichkeiten, auch ein schnelles externes Wachstum mittels Übernahmen und Fusionen zu vollziehen. Zusammen mit der zu erwartenden Expansion im bereits vorhandenen operativen Geschäft lasse sich absehen, dass die Company endgültig zur Wachstumsrakete werde.

    Der Blick auf die Aktie zeige, dass diese noch reichlich Potenzial zu erschließen habe. Der Kurs habe sich im Februar eine verdiente Konsolidierungsphase genommen, nachdem die Notierung zuvor innerhalb kürzester Zeit sich wieder und wieder vervielfacht habe. Die Atem beraubende Hausse im Januar habe schlicht und einfach nach einer solchen Pause verlangt. Der Chart zeige aber auch, dass nach wie vor massives Interesse an der Aktie vorhanden sei. Der Blick auf den Kursverlauf zeige nämlich eine glasklare Unterstützungsmarke im Bereich 1,40 Euro. Den Kursrutsch von heute Morgen würden die Experten für völlig übertrieben halten. Dies sei einzig und allein auf die unsichere Gesamtlage an der Börse zurückzuführen. Die Unterstützung liege damit immer noch ein Vielfaches über dem Niveau, das der Kurs noch vor wenigen Wochen inne gehabt habe. Dass die Aktie nicht weiter zurückgehe, zeige, dass immer wieder Käufer den Weg in den Markt fänden.

    Die Ausgangslage sei damit bestens, dass Accels Papier zur nächsten Rallyetappe ansetzen könne. Charttechnisch sei eine glasklare Unterstützung bei der fundamental unterbewerteten Aktie vorhanden. Dazu kämen exzellente Nachrichten, eine Aussicht auf ein sich weiter beschleunigendes Wachstum des Unternehmens sowie bevorstehende Top-News aufgrund der beginnenden Übernahmeaktivitäten.

    Da sich der Kurs der Accel Energy-Aktie zudem im Bereich der Unterstützung aufhält, ist die beste Zeit zum Einstieg gegeben, so die Experten von "Invest Inside". (28.02.2007/ac/a/a)
    Analyse-Datum: 28.02.2007

    Weitere Analystenmeinungen zu diesem Titel

    Daten
    Name Accel Energy AG
    WKN A0LFLF
    Branchen Energie
    Avatar
    01.03.07 13:53:45
    Beitrag Nr. 14 ()
    Accel Energy günstig bewertet


    Accel Energy günstig bewertet
    27. Februar 2007 | 09:10 Uhr Kommentieren | Artikel drucken | Artikel versenden
    Börsenticker aus Siegen (aktiencheck.de AG) - Die Aktienexperten von "Global SmallCap Report" sind der Meinung, dass die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243/ WKN A0LFLF) günstig bewertet ist.

    Man sei stolz, mit der Aktie einen absoluten Volltreffer gelandet zu haben. Als erster Börsenbrief habe man diese Aktie vorgestellt; der Empfehlungskurs habe Anfang Januar bei 0,73 EUR gelegen. Seitdem sei der Anteilsschein um mehr als 160% gestiegen. Die Geschäftsjahreszahlen für 2006 und die aktuellen News würden deutlich machen, dass mit diesem Kursanstieg das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht sei.

    Vor drei Wochen habe Accel Energy bekannt gegeben, dass sich das Unternehmen an mehreren Ausschreibungen für Straßenbauprojekte in China beteiligen werde. Das Riesenreich befinde sich derzeit in einer nie da gewesenen Boom-Phase, welche durch die Olympischen Spiele im kommenden Jahr noch weiter angeheizt werde.

    Die Verkehrsinfrastruktur Chinas sei in weiten Teilen des Landes noch auf einem niedrigen Niveau. Eine gute Infrastruktur sei jedoch eine wichtige Voraussetzung für Wohlstand und Wirtschaftswachstum. Um auch die abgelegenen und ländlichen Regionen am Aufschwung teilhaben zu lassen, habe die chinesische Regierung ein riesiges Straßenbauprogramm in die Wege geleitet. Innerhalb der nächsten vier Jahre würden die Investitionen in diesem Bereich bei über 400 Mrd. USD liegen.

    Die Olympischen Spiele 2008 in Peking würden einen gehörigen Anteil zu diesem Bauprogramm beitragen. China wolle in einem guten Licht erscheinen, wenn die ganze Welt auf das Land blicke. Die massiven Investitionen in das Straßensystem seien eine riesige Chance für Accel Energy, weil das Unternehmen einen erstklassigen und patentierten Schiefer-Asphaltbinder herstelle. Hierbei handele es sich um einen aus Öl produzierten Zusatzstoff, der im Straßenbau zur Erzielung einer hohen Standfestigkeit eingesetzt werde. Mit seinem Asphaltbinder sei Accel Energy somit genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

    In einer Pressemitteilung habe das Unternehmen vor zwei Wochen zudem bekannt gegeben, dass es für Teilaufträge beim Bau von Atomkraftwerken mitbieten werde. Hierbei gehe es um den Straßenbau im Umfeld der Kraftwerke, wo das Unternehmen mit seinem Asphaltbinder punkten wolle. Man denke, dass Accel hier gut positioniert sei, weil bei Kernkraftwerken die Sicherheit eine enorme Rolle spiele und deshalb auf höchste Qualität geachtet werden müsse.

    Die Aktie sei auf dem aktuellen Kursniveau günstig bewertet, wie folgende Zahlen beweisen würden: Im laufenden Jahr rechne man mit einem Gewinn von ungefähr 12 Mio. USD. Nach einem Gewinn von 6,6 Mio. USD und einem Gewinnwachstum von 370% im vergangenen Jahr erscheine das Gewinnziel für 2007 durchaus realistisch. Daraus abgeleitet ergebe sich für die Aktie ein KGV von 10 - für ein Wachstumsunternehmen sei dies ein attraktiver Wert. In Anbetracht dessen gebe man der Aktie von Accel Energy ein Kursziel von 2,80 EUR.

    Die Experten von "Global SmallCap Report" sind der Ansicht, dass die Aktie von Accel Energy ein Kauf ist. (27.02.2007/ac/a/a)
    Sie lesen Finanznachrichten und Wirtschaftsmeldungen auf ad-hoc-news.de, ein Presseportal der trading-house.net AG. Weitere Börsennachrichten finden Sie unter www.ad-hoc-news.de & http://www.trading-house.net.
    Avatar
    16.03.07 08:28:46
    Beitrag Nr. 15 ()
    http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=070316004
    pte070316004, pte.monitor: Euro
    Medien/Kommunikation, Politik/Recht



    Internetzensur erlebt Hochblüte
    Immer mehr Länder beschneiden Meinungsfreiheit

    San Francisco/Berlin (pte/16.03.2007/06:25) - Zensur im Internet verbreitet sich immer stärker und schneller. Wie die OpenNet Initiative http://www.opennetinitiative.org , eine Akademikergruppe verschiedener US-Hochschulen, herausgefunden hat, sind mittlerweile rund zwei Dutzend Staaten unmittelbar davon betroffen. Erst vergangene Woche sorgte die Türkei für negatives Aufsehen, weil sie die Video-Seite YouTube sperren ließ. Damit sollten angriffige Kommentare über den Gründervater Mustafa Kemal Atatürk ausgeschaltet werden. In den vergangenen sechs Monaten wurde außerdem bemerkbar, dass immer neue Länder sich an den "routinierten" Zensurnationen, wie etwa China, ein Beispiel nehmen und sich zunehmend die nötigen Technologien zunutze machen.

    "Es gibt leider eine negative Tendenz, da autoritäre Staaten das Internet und die Bloggerszene als wachsende Bedrohung wahrnehmen und immer restriktiver vorgehen", sagt Katrin Evers, Sprecherin von Reporter ohne Grenzen (ROG) Deutschland http://www.reporter-ohne-grenzen.de , gegenüber pressetext. In China sind laut ROG mittlerweile rund 30.000 Internetpolizisten im Einsatz, Internetcafes werden mit Video und Passkontrollen überwacht und Computer abgedreht, sobald ein Wort wie "Menschenrecht" oder "Demokratie" eingetippt wird. Nicht selten komme die technische Unterstützung dafür von westlichen Firmen wie Yahoo, Microsoft oder Cisco, so Evers weiter.

    Laut OpenNet gibt es inzwischen zehn Staaten, die mit ihrer Zensur wirklich alles durchdringen. Dazu zählen neben China auch der Iran, Saudi Arabien, Myanmar (Burma) und Usbekistan. Aber auch in Mitteleuropa zeigen sich teilweise bedenkliche Entwicklungen. "Die Möglichkeiten zu Online-Durchsuchungen und Bespitzelung von Computern von Privatpersonen betrachten wir natürlich auch mit Sorge", erklärt Evers auf Nachfrage von pressetext. Es gebe aber keine systematische, etwa mit China zu vergleichende Zensur.

    Während die Internetzensoren lernen, neue Technologien immer besser für ihre Zwecke zu nutzen, wird das Bloggen rund um den Erdball trotzdem immer populärer. "Immer mehr Menschen entdecken diese Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern, die sonst in anderen Medien wie Radio oder Zeitung nie veröffentlicht würde", so Evers. Wie das Beispiel Iran zeigt, scheinen Weblogs vor allem auch für Frauen in autoritären Staaten ein beliebtes Mittel zur öffentlichen Kommunikation zu sein. (Ende)


    Aussender: pressetext.deutschland
    Redakteur: Claudia Zettel
    email: zettel@pressetext.com
    Tel. ++43-1-81140-314



    © pressetext.deutschland +++ pressetext.austria +++ pressetext.schweiz +++ termindienst +++ fotodienst +++ toplocations +++ newsfox.com oder der jeweilige Aussender
    Änderung Abo

    Medieninhaber und Herausgeber:
    pressetext Nachrichtenagentur GmbH, Josefstädter Straße 44, A-1080 Wien

    pressetext ist Europas reichweitenstärkste Nachrichtenagentur für Meinungsbildner in den Bereichen Hightech, Medien, Business und Leben. Die inhaltliche Verantwortung für redaktionelle Meldungen (pte) liegt bei pressetext, für Pressemitteilungen (pts) beim jeweiligen Aussender. Die Nachrichten werden auf den pressetext-Länderplattformen publiziert und je nach Abonnement-Profil und gewählter Zustellart einzeln oder täglich als Newsletter an die Abonnenten verschickt. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Redaktionsservice unter Tel. +43-1-81140-300.
    Avatar
    19.03.07 10:23:26
    Beitrag Nr. 16 ()
    Accel Energy AG l
    Accel Energy als eines der Schlüsselunternehmen der Region Maoming an Pipeline-Projekten beteiligt
    08.03.2007 - 15:16 Uhr, Accel Energy AG Pressemappe [Pressemappe]

    Die chinesische Regierung will die Region Maoming zum Grossstandort für die
    petrochemische Industrie ausbauen. Die Entwicklungspläne sehen auch
    Investitionen in eine verbesserte Pipeline-Infrastruktur vor.

    --------------------------------------------------------------------------------
    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.-------------

    Technologie/Energie

    Zug, 8. März 2007 (euro adhoc) - Im Rahmen der chinesischen
    Chemiepolitik geniesst der Aufbau einer eigenen Ethylenindustrie
    besondere Priorität. Nach den Anfang 2006 veröffentlichten
    Richtlinien der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC)
    müssen neue Ethylenprojekte künftig eine Kapazität von über 800.000 t
    p.a. erreichen, von nachgelagerten Anlagen werden "internationale
    Größenordnungen" verlangt. Derzeit arbeiten in der Volksrepublik
    China 18 Ethylenproduzenten verteilt über zwölf Provinzen.

    So entsteht beispielsweise in Maoming (Provinz Guangdong)
    Presseberichten zufolge der größte Petrochemiestandort des Landes.
    Für die ihr zugedachte Rolle verfügt die Region Maoming allerdings
    nicht oder noch nicht über die geeignete Pipeline-Infrastrukur.
    Dieser Umstand könnte sich im Wettbewerb der Regionen als sehr
    nachteilig erweisen. Die Regionalregierung ist daher an die in der
    Provinz operierenden ausländischen Investoren herangetreten, um im
    Rahmen von Joint Venture-Projekten die Defizite in der
    Pipeline-Infrastruktur zu beheben. Als ein vergleichsweise schon
    lange in der Region Maoming ansässiges Unterhehmen ist die Accel
    Energy prominent von den Regierungsvertretern angesprochen worden.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen,
    das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte
    anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig
    und gilt als eines der führenden Unternehmen in der
    Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem
    Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures
    umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von
    Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen
    Reingewinn von US$ 6,595,469.

    Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und
    insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente
    politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im
    Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei
    erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch
    Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP,
    Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF,
    Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle,
    Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns
    Manville und die IKO Group tätig sind.

    Ende der Mitteilung euro adhoc 08.03.2007 14:44:09
    --------------------------------------------------------------------------------

    ots Originaltext: Accel Energy AG
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragehinweis:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com

    Branche: Energie
    ISIN: CH0026238243
    WKN: A0LFLF
    Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard
    Avatar
    19.03.07 10:32:50
    Beitrag Nr. 17 ()
    Was ist heute bei Accel Energy los?
    Avatar
    19.03.07 10:34:00
    Beitrag Nr. 18 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.366.980 von pinklady am 19.03.07 10:32:50Was ist heute bei Accel Energy los?

    Na die Marktschreier machen halt mal wieder Kasse!:D
    Avatar
    19.03.07 11:05:40
    Beitrag Nr. 19 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.367.006 von Datteljongleur am 19.03.07 10:34:00das dürfte es dann gewesen sein???!!
    cf
    Avatar
    20.03.07 23:07:51
    Beitrag Nr. 20 ()
    Alle Aktien in dieser Analyse: Accel Energy AG
    Kurzzusammenfassung
    Analyst: Invest Inside
    Rating: Kurs: n/A
    KGV: Kursziel: n/A
    Update: n/A WKN: A0LFLF
    Accel Energy klar unterbewertet
    20.03.2007 13:57:06


    London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Invest Inside" halten die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243/ WKN A0LFLF) für klar unterbewertet.


    Nach Einschätzung der Experten könne Accel Energy erneut einen hervorragenden Deal vermelden. Dieses Mal gehe es um einen Vertragsabschluss in China. Das Riesenreich werde für das US-Unternehmen damit immer wichtiger. Schon lange betreibe Accel Energy in China mit einem Partner ein Raffineriewerk. In Zukunft gehe man einen Schritt weiter. Damit werde das Chinageschäft weiter ausgebaut. Denn Accel Energy habe einen Vertrag mit einer chinesischen Tankstellenkette abgeschlossen. Die Amerikaner würden in Zukunft 500 Tankstellen der privaten Kette beliefern. Pro Jahr mache Accel Energy mit diesem Geschäft einen Umsatz von 20 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Im letzten Jahr habe der Gesamtumsatz von Accel Energy bei rund 61,5 Millionen Dollar gelegen.

    Die 20 Millionen Dollar Umsatzplus seien dabei nicht die einzige gute Nachricht. Im Gegenteil: Durch dieses Geschäft werde bei Accel Energy auch ein üppiger Gewinn in den Büchern hängen bleiben. Man könne davon ausgehen, dass der Deal den Profit des Unternehmens um mehrere Millionen Dollar nach oben bringen werde. Schon im letzten Jahr habe der Gewinn bei fast 6,6 Millionen Dollar gelegen. Für 2007 könne man noch höhere Zahlen erwarten.

    Für Accel Energy sei dieser Vertrag wohl nur der Türöffner zu noch größeren Summen. China sei beim Automarkt auf der Überholspur. Schon im nächsten Jahr werde China hier die Nummer drei auf der Welt sein. Das Tankstellennetz sei von diesen Zahlen aber noch weit entfernt, in ganz China gebe es bisher nur rund 90.000 Tankstellen. Das sei viel zu wenig. Besonders in ländlichen Regionen müsse noch deutlich aufgestockt werden. Entsprechend gut seien die Aussichten für Tankstellenketten. In der chinesischen Regierung habe man die Notwendigkeit erkannt, den Markt zu öffnen. Das bringe private Unternehmen auf den Markt. Ein großes Wachstum sei damit vorherzusehen. Große internationale Ketten wie ChevronTexaco oder Total Fina Elf würden diese Chance nutzen. Aber auch chinesische Investoren sähen hier eine gute Chance, gutes Geld zu verdienen.

    Auf diesen fahrenden Geldzug sei Accel Energy aufgesprungen. Denn mit 500 Tankstellen sei der chinesische Partner erst am Anfang seiner Entwicklung. Das Netz werde kontinuierlich und sehr stark ausgebaut. Werde an den Tankstellen mehr Benzin benötigt, könne man davon ausgehen, dass Accel Energy die höhere Nachfrage bedienen müsse. Das Auftragsvolumen könne sich in der kommenden Zeit also deutlich vergrößern. Mittel- und langfristig sei der Vertrag für Accel Energy damit von entscheidender Bedeutung. Denn der Jahresumsatz von 20 Millionen Dollar sei nur ein Anfang, da würden bald deutlich höhere Zahlen ins Spiel kommen.

    Mit diesem Vertrag zeige Accel Energy, dass man weit mehr könne, als "nur" Öl in einer Raffinerie zu verarbeiten. Man stelle sich deutlich breiter auf. Für das Management würden sich dadurch neue Möglichkeiten eröffnen. Entsprechend gebe es weitere Verhandlungen in China. Neue Großaufträge könnten bald ins Haus stehen.

    Für die Experten von "Invest Inside" ist die Aktie von Accel Energy klar unterbewertet, die zusätzlichen Umsätze von 20 Millionen Dollar sowie der daraus entstehende Gewinn sind im aktuellen Aktienkurs noch nicht eingepreist. Ganz zu schweigen von den weiteren Umsatzmöglichkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben könnten. (20.03.2007/ac/a/a)
    Analyse-Datum: 20.03.2007
    Avatar
    21.03.07 21:28:28
    Beitrag Nr. 21 ()

    Accel Energy AG
    Firmeneigentümer
    Meinen Eintrag aktualisieren
    Untermüli 6
    6300 Zug
    Zug
    Tel: +41 41 560 71 03
    Fax: +41 41 560 71 04
    Web: http://www.accelenergy.com
    E-Mail: Accel Energy AG
    Pressemitteilungen
    Grosser und sehr profitabler Tankstellen-Vertrag für Accel Energy in China
    Utl.: Accel Energy baut sein starkes Chinageschäft weiter aus und gibt erstmals einen grossen Vertrag zur fortlaufenden Lieferung von Benzin mit einer chinesischen Tankstellenkette bekannt. Das umfangreiche Auftragsvolumen zur Belieferung von 500 Tankstellen bedeutet einen Umsatz von US$20,0 Millionen pro Jahr für Accel Energy. =----------------------------------------------------
    ---------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------Zug, 20. März 2007 (euro adhoc) - Die private Kette betreibt derzeit ein wachsendes Netz von 500 Tankstellen im ganzen Land und entwickelt sich zusehends zum Vollservice-Anbieter. Neben Benzin werden auch Diesel, Öl sowie Reparaturdienste für Autos und Lastwagen angeboten. Accel Energy besitzt einen entscheidenden Vertrag zur fortlaufenden Lieferung von Benzin an diese 500 Tankstellen und geht davon aus, dass sich mit der Ausdehnung des Tankstellennetzes auch das entsprechende Auftragsvolumen vergrössern wird, das momentan US$20,0 Millionen pro Jahr beträgt. Neben diesem bedeutenden Umsatzvolumen ist auch die Profitabilität dieser Erträge von entscheidender Bedeutung für das Unternehmen, da aus diesem Tankstellenauftrag mehrere Millionen US$ Gewinn erwirtschaften werden. Die Tankstellen-Kette beabsichtigt darüber hinaus die Zahl ihrer Tankstellen in den kommenden Jahren massiv zu erhöhen, so dass dieser Vertrag für Accel auch mittel- bis langfristig von grosser Bedeutung bleiben wird.Besonders interessant ist dieser Auftrag für Accel, da China bereits 2008 der drittgrösste Automobilmarkt der Welt sein wird und daher vor allem Tankstellennetze rapide ausgebaut werden sollen und zeitgleich die Nachfrage nach Benzin und Dieselkraftstoff weiter rasant steigen wird.Kraftstoffe für PKW und Nutzfahrzeuge werden in China über ein derzeit noch stark fragmentiertes Netz von ca. 90.000 Tankstellen an die Endkunden vertrieben, von denen die meisten noch in staatlichem Besitz sind. Die chinesische Regierung hat auch in diesem Sektor die Zeichen der Zeit erkannt und mit Nachdruck damit begonnen den Tankstellenmarkt zu deregulieren und nichtstaatlichen Unternehmen verstärkt den Zutritt zu ermöglichen.Diese lukrative Wachstumschance haben auch schon internationale Unternehmen wie z.B. ChevronTexaco (NYSE: CVX) und TOTAL Fina Elf (NYSE: TOT) sowie Chinas zwei grösste inländische Akteure, PetroChina (NYSE: PTR) im Norden und Westen Chinas und Sinopec (NYSE: SNP) im Süden und Osten erkannt, die ihre Tankstellennetze kontinuierlich ausbauen.Accel Energy beabsichtigt von diesem hoch profitablen Wachstum weiter zu profitieren und befindet sich daher aktuell in Verhandlungen über weitere, über diesen Vertrag hinausgehende Verträge und Grossaufträge und beabsichtigt, in den nächsten Wochen und Monaten weitere Einzelheiten hierzu bekannt zu geben.Über Accel Energy AG:Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.Rückfragehinweis:Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug SchweizTel. +41 41 560 71 03 Fax +41 41 560 71 04 E-Mail investors@accelenergy.com Internet www.accelenergy.comEnde der Mitteilung euro adhoc 20.03.2007 12:00:00--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug Telefon: +41 41 560 71 03 FAX: +41 41 560 71 04Email: info@accelenergy.comWWW: www.accelenergy.comISIN: CH0026238243Indizes:Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurter WertpapierbörseBranche: Energie Sprache: Deutsch*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***OTS0168 2007-03-20/12:32201232 Mär 07 (c) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Die inhaltliche Verantwortung für Aussendungen, die via APA-OTS verbreitet werden, liegt beim jeweiligen Aussender. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA-OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA-OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320. E-Mail: info@ots.atLinks auf die Site http://www.ots.at oder http://www.presseportal.at bzw. einzelne Teile davon sind nur dann zulässig, wenn die Site in ihrer Gesamtheit (Navigation, Text und mögliche Banner) in einem zweiten Browser-Fenster dargestellt wird. 21/03/2007

    :):)
    Avatar
    21.03.07 21:30:40
    Beitrag Nr. 22 ()
    13 Produkte/Dienstleistungen
    Asphalt
    Benzin
    Chemikalien
    Diesel
    Erdöl
    Heizöl
    Kerosin
    Kraftstoffe Für Die Produktion
    Kunststoffe
    Petrokoks
    Pharmazeutika
    Pipeline
    [Pressemitteilung]
    Raffinerie
    [Pressemitteilung]
    Avatar
    21.03.07 22:25:20
    Beitrag Nr. 23 ()
    Suche
    Accel Energy AG
    Firmeneigentümer
    Meinen Eintrag aktualisieren
    Untermüli 6
    6300 Zug
    Zug
    Tel: +41 41 560 71 03
    Fax: +41 41 560 71 04
    Web: http://www.accelenergy.com
    E-Mail: Accel Energy AG
    Pressemitteilungen
    Grosser und sehr profitabler Tankstellen-Vertrag für Accel Energy in China

    Utl.: Accel Energy baut sein starkes Chinageschäft weiter aus und gibt erstmals einen grossen Vertrag zur fortlaufenden Lieferung von Benzin mit einer chinesischen Tankstellenkette bekannt. Das umfangreiche Auftragsvolumen zur Belieferung von 500 Tankstellen bedeutet einen Umsatz von US$20,0 Millionen pro Jahr für Accel Energy. =-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------Zug, 20. März 2007 (euro adhoc) - Die private Kette betreibt derzeit ein wachsendes Netz von 500 Tankstellen im ganzen Land und entwickelt sich zusehends zum Vollservice-Anbieter. Neben Benzin werden auch Diesel, Öl sowie Reparaturdienste für Autos und Lastwagen angeboten. Accel Energy besitzt einen entscheidenden Vertrag zur fortlaufenden Lieferung von Benzin an diese 500 Tankstellen und geht davon aus, dass sich mit der Ausdehnung des Tankstellennetzes auch das entsprechende Auftragsvolumen vergrössern wird, das momentan US$20,0 Millionen pro Jahr beträgt. Neben diesem bedeutenden Umsatzvolumen ist auch die Profitabilität dieser Erträge von entscheidender Bedeutung für das Unternehmen, da aus diesem Tankstellenauftrag mehrere Millionen US$ Gewinn erwirtschaften werden. Die Tankstellen-Kette beabsichtigt darüber hinaus die Zahl ihrer Tankstellen in den kommenden Jahren massiv zu erhöhen, so dass dieser Vertrag für Accel auch mittel- bis langfristig von grosser Bedeutung bleiben wird.Besonders interessant ist dieser Auftrag für Accel, da China bereits 2008 der drittgrösste Automobilmarkt der Welt sein wird und daher vor allem Tankstellennetze rapide ausgebaut werden sollen und zeitgleich die Nachfrage nach Benzin und Dieselkraftstoff weiter rasant steigen wird.Kraftstoffe für PKW und Nutzfahrzeuge werden in China über ein derzeit noch stark fragmentiertes Netz von ca. 90.000 Tankstellen an die Endkunden vertrieben, von denen die meisten noch in staatlichem Besitz sind. Die chinesische Regierung hat auch in diesem Sektor die Zeichen der Zeit erkannt und mit Nachdruck damit begonnen den Tankstellenmarkt zu deregulieren und nichtstaatlichen Unternehmen verstärkt den Zutritt zu ermöglichen.Diese lukrative Wachstumschance haben auch schon internationale Unternehmen wie z.B. ChevronTexaco (NYSE: CVX) und TOTAL Fina Elf (NYSE: TOT) sowie Chinas zwei grösste inländische Akteure, PetroChina (NYSE: PTR) im Norden und Westen Chinas und Sinopec (NYSE: SNP) im Süden und Osten erkannt, die ihre Tankstellennetze kontinuierlich ausbauen.Accel Energy beabsichtigt von diesem hoch profitablen Wachstum weiter zu profitieren und befindet sich daher aktuell in Verhandlungen über weitere, über diesen Vertrag hinausgehende Verträge und Grossaufträge und beabsichtigt, in den nächsten Wochen und Monaten weitere Einzelheiten hierzu bekannt zu geben.Über Accel Energy AG:Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.Rückfragehinweis:Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug SchweizTel. +41 41 560 71 03 Fax +41 41 560 71 04 E-Mail investors@accelenergy.com Internet www.accelenergy.comEnde der Mitteilung euro adhoc 20.03.2007 12:00:00--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug Telefon: +41 41 560 71 03 FAX: +41 41 560 71 04Email: info@accelenergy.comWWW: www.accelenergy.comISIN: CH0026238243Indizes:Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurter WertpapierbörseBranche: Energie Sprache: Deutsch*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***OTS0168 2007-03-20/12:32201232 Mär 07 (c) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Die inhaltliche Verantwortung für Aussendungen, die via APA-OTS verbreitet werden, liegt beim jeweiligen Aussender. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA-OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA-OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320. E-Mail: info@ots.atLinks auf die Site http://www.ots.at oder http://www.presseportal.at bzw. einzelne Teile davon sind nur dann zulässig, wenn die Site in ihrer Gesamtheit (Navigation, Text und mögliche Banner) in einem zweiten Browser-Fenster dargestellt wird. 21/03/2007
    Avatar
    21.03.07 22:41:29
    Beitrag Nr. 24 ()
    KONTAKT

    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug Schweiz

    China Office in Shanghai

    Telefon: +41 41 560 71 03

    E-Mail: info@accelenergy.com
    Internet: http://www.accelenergy.com/

    Haben Sie Fragen oder möchten mehr über unseren Service erfahren, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten. Selbstverständlich werden sämtliche übermittelten Daten vertraulich behandelt. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus.

    Unternehmen:
    Vorname:
    Name:
    Strasse:
    Stadt, PLZ:
    Telefon:
    Telefax:
    E-Mail:
    Nachr
    Accel Energie kontagt seite.
    Mansche hat geschrieben ACCEL ENERGY hat kein kontagt adresse.
    Oben mann kann anrufen,E-Mail schreiben.

    Gruß
    :):)
    Avatar
    22.03.07 01:51:54
    Beitrag Nr. 25 ()
    Mansche hat geschrieben ACCEL ENERGY hat kein kontagt adresse

    na super, dann ruf du noch mal man. Aber verbabbel dich net mit deinem "mansche...hat... kontagt"

    suuuuuuper:laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    22.03.07 01:57:58
    Beitrag Nr. 26 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.421.430 von aliekber am 21.03.07 22:41:29Oben mann kann anrufen,E-Mail schreiben.

    der is' auch nicht schlecht. :laugh::laugh::laugh:Komm Junge geh' schlafen, der Rest is' bekannt. Machst du Guggst du:D:D:D

    Has "de Döner inner Dasche hast ' de immer was zu nasche:laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    22.03.07 07:23:42
    Beitrag Nr. 27 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.422.769 von profitprofi am 22.03.07 01:57:58ich glaube das ist nur klasische Aktien Spiel.
    Jede weiss ACCEL ENERGY seit 1985 gibt und verschiedene breich arbeitet.Ich denke nur mann will billig kaufen wieder teuer verkaufen.
    Über Accel;viele Banken emfehlen kauf oder sehr unterbewertet.
    Accel hatte gestern presse mitteilung,über 500 Tankstellen neue lieferung das macht nur 20 millonen mehr.
    Ich glaube ACCEL weil für mich export Fima China expandiert auch langsam auser China.Das versteht viele nicht.
    Ich bleibe ACCEL aber niemand kann 1 person halten.
    Wenn jemand will gehen,aber sofort.
    Heute ist wichtig,viele stoplose sind verkauft.


    Sie haben nicht freundlich geschrien aber.
    Ich grüsse alle Namen freundlich.
    :):)
    Avatar
    22.03.07 07:29:22
    Beitrag Nr. 28 ()
    Über ACCEL ENERGY bitte lesen sie;www.global-smallcap-report.com



    Gruss an alle
    Avatar
    22.03.07 09:05:06
    Beitrag Nr. 29 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.423.126 von aliekber am 22.03.07 07:29:22Hast Du mal aufs Datum gesehen. Die Empfehlung war vom 04.Januar 2007 und der Chart spricht eine eindeutige Sprache. Der Zug ist ist warsten Sinne des Wortes abgefahren und wer jetzt noch aufspringen will landet mit blutiger Nase auf den nackten Gleisen.
    Avatar
    22.03.07 09:19:22
    Beitrag Nr. 30 ()
    Hallo Leute, hier habe ich einen Handelsregisterauszug gefunden, ich denke entgegen anderer die sagen es sein nur eine Briefkastenfirma steht dies etwas entgegen:

    Handelsregister-Meldungen von Accel Energy AG, Zug
    Firma: Accel Energy AG
    (CH-440.3.002.323-6)

    Status: Aktiv
    Rechtsform: Aktiengesellschaft
    Sitz: Zug




    zurück
    alle ausblenden

    SHAB: 052 / 2007 vom 15.03.2007 (Seite 20)
    09.03.2007 (3078)
    Accel Energy AG, in Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 24 vom 05.02.2007, S. 19, Publ. 3759152).
    Statutenänderung: 12.02.2007.
    Aktienkapital neu: CHF 514'990.60 [bisher: CHF 506'865.60].
    Liberierung Aktienkapital neu: CHF 514'990.60 [bisher: CHF 506'865.60].
    Aktien neu: 51'499'060 Inhaberaktien zu CHF 0.01. [bisher: 50'686'560 Inhaberaktien zu CHF.01].
    SHAB: 024 / 2007 vom 05.02.2007 (Seite 19)
    30.01.2007 (1120)
    Accel Energy AG, in Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 206 vom 24.10.2006, S. 14, Publ. 3604378).
    Statutenänderung: 10.01.2007.
    Aktienkapital neu: CHF 506'865.60 [bisher: CHF 500'000.00].
    Liberierung Aktienkapital neu: CHF 506'865.60 [bisher: CHF 500'000.00].
    Aktien neu: 50'686'560 Inhaberaktien zu CHF 0.01. [bisher: 50000000 Inhaberaktien zu CHF 0.01]. [Änderung einer nicht publikationspflichtigen Tatsache.]
    SHAB: 206 / 2006 vom 24.10.2006 (Seite 14)
    18.10.2006 (12544)
    Accel Energy AG, Sitz: Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 202 vom 18.10.2006, S. 17, Id. 3596502).
    Statutenänderung: 13.10.2006.
    Bemerkungen Neu: Aenderung einer nicht publikationspflichtigen Tatsache.
    Eingetragene Personen Neu: Vereinigte Treuhand AG Zürich, in Zürich, Revisionsstelle.
    Gelöscht: [CHF Revisionen AG, in Zug, Revisionsstelle].
    SHAB: 202 / 2006 vom 18.10.2006 (Seite 17)
    12.10.2006 (12319)
    Accel Energy AG, Sitz: Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 183 vom 21.09.2006, S. 14, Id. 3558636).
    Statutenänderung: 06.10.2006.
    Aktienkapital Geändert: CHF 500'000, Liberierung: CHF 500'000, 50'000'000 Inhaberaktien zu CHF 0.01 [bisher: 10'000'000 Inhaberaktien zu CHF 0.05].
    SHAB: 183 / 2006 vom 21.09.2006 (Seite 14)
    15.09.2006 (11134)
    Accel Energy AG, Sitz: Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 137 vom 18.07.2006, S. 20, Id. 3471206).
    Eingetragene Personen Neu: Chirico, Anthony Lawrence, Heimat: Vereinigte Staaten, in New York (US), Direktor mit Einzelunterschrift.
    SHAB: 137 / 2006 vom 18.07.2006 (Seite 20)
    12.07.2006 (8440)
    Wesako AG, Sitz: Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 127 vom 04.07.2006, S. 25, Id. 3446602).
    Berichtigung: Firma Geändert: Accel Energy AG [nicht: Wesako AG]. Übersetzungen der Firma gelöscht [nicht: Accel Energy AG].
    SHAB: 133 / 2006 vom 12.07.2006 (Seite 16)
    06.07.2006 (2442)
    Wesako AG, in Kreuzlingen, CH-440.3.002.323-6, Beratung, Planung und Durchführung in den Bereichen Umwelttechnik usw. Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 118 vom 23. 06. 1998, S. 4281).
    Die Gesellschaft (Firma neu: Accel Energy AG) wird infolge Verlegung des Sitzes nach Zug (SHAB Nr. 127 vom 04.07.2006, S. 25) im Handelsregister des Kantons Thurgau von Amtes wegen gelöscht.
    SHAB: 127 / 2006 vom 04.07.2006 (Seite 25)
    28.06.2006 (7708)
    Wesako AG, Sitz: [bisher: Kreuzlingen ], CH-440.3.002.323-6, Beratung, Planung und Durchführung in den Bereichen Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 118 vom 23.06.1998, Seite 4281).
    Statutenänderung: 23.06.2006.
    Übersetzungen der Firma Neu: Accel Energy AG.
    Sitz Neu: Zug.
    Domizil Neu: Untermüli 6, 6300 Zug.
    Zweck Neu: Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik; der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit soll dabei auf Erdölraffinierungsdiensten, Erdöl- und Wertschöpfungsprodukten und Infrastrukturprojekten in den Regionen Asien und Mittlerer Osten liegen; kann Liegenschaften erwerben, überbauen und veräussern sowie Tochtergesellschaften errichten und/oder erwerben.
    Aktienkapital Geändert: CHF 500'000, Liberierung: CHF 500'000, 10'000'000 Inhaberaktien zu CHF 0.05 [bisher: 500 vinkulierte Namenaktien zu CHF 1'000].
    Publikationsorgan Bisher: SHAB.
    Bemerkungen Neu: Ferner Aenderung nicht publikationspflichtiger Tatsachen.
    Eingetragene Personen Neu: Gillmann, Rainer, Heimat: Reichenbach im Kandertal, in Frauenfeld, Mitglied mit Einzelunterschrift; CHF Revisionen AG, in Zug, Revisionsstelle.
    Gelöscht: [Sauer, Klaus, Heimat: Bundesrepublik Deutschland, in Tägerwilen, Präsident mit Einzelunterschrift]; [Rütimann, Dominique, Heimat: Basadingen, in Rapperswil SG, Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien]; [Rütimann, Mathias, Heimat: Basadingen, in Rapperswil SG, Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien]; [Steffen & Rausch Unternehmensberatung AG, in Weinfelden, Revisionsstelle].
    SHAB: 118 / 1998 vom 23.06.1998 (Seite 4281)
    17. Juni 1998 (1880)
    Wesako AG, in K r e u z l i n g e n, Beratung, Planung und Durchführung in den Bereichen Umwelttechnik usw. Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 239 vom 11.12.1997, S. 8939).
    Statutenänderung: 15.06.1998.
    Aktienkapital neu: CHF 500'000.- [bisher: CHF 350'000.-].
    Liberierung Aktienkapital neu: CHF 500'000.-.
    Aktien neu: 500 Namenaktien zu CHF 1'000.- [bisher: 350 Namenaktien zu CHF 1'000.-].
    SHAB: 239 / 1997 vom 11.12.1997 (Seite 8939)
    2. Dezember 1997
    Wesako AG, in K r e u z l i n g e n, Beratung und Durchführung in den Bereichen Umwelttechnik usw. Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 88 vom 12. 05. 1997, S. 3175).
    Statutenänderung: 11. 11. 1997.
    Aktienkapital neu: CHF 350 000 [bisher: CHF 200 000].
    Liberierung Aktienkapital neu: CHF 350 000.
    Aktien neu: 350 Namenaktien zu CHF 1000 [bisher: 200 Namenaktien zu CHF 1000].
    Mitteilungen neu: Die Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Publikation im SHAB, oder sofern sämtliche Aktionäre bekannt sind, durch eingeschriebenen Brief Vinkulierung neu: Die Ubertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt.
    SHAB: 088 / 1997 vom 12.05.1997 (Seite 3175)
    25. April 1997
    Wesako AG, in K r e u z l i n g e n, Beratung, Planung und Durchführung in den Bereichen Umwelttechnik usw. (SHAB Nr. 128 vom 05.07. 1994, S. 3752).
    Statutenänderung: 25.03. 1997.
    Aktienkapital neu: Fr. 200 000 (bisher: Fr. 100 000).
    Liberierung Aktienkapital neu: Fr. 200 000.
    Aktien neu: 200 Namenaktien zu Fr. 1000 (bisher: 100 Namenaktien zu Fr. 1000). (Streichung der statutarisch festgesetzten Anzahl der Verwaltungsratsmitglieder, da nicht zum Eintrag gehörend).
    Eingetragene Personen neu oder mutierend: Sauer, Klars, deutscher Staatsangehöriger, in Tägerwilen, Präsident, mit Einzelunterschrift (bisher: in Konstanz (D)).
    Avatar
    22.03.07 09:27:04
    Beitrag Nr. 31 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.424.402 von heimon am 22.03.07 09:19:22Hallo heimon, versuchs mal damit:
    http://www.leotrade.ch/subnavi1.php

    Aber bitte ein wenig Zeit nehmen und genau recherchieren, dann kommst Du vielleicht von alleine drauf.
    Briefkastenfirma bedeutet ja nicht, das da garnichts ist außer dem Briefkasten. Klar gibt es auch einen rechtlich abgesicherten Handelsregistereintrag und alles was zur Gründung einer AG in der Schweiz gehört.
    Avatar
    22.03.07 09:45:38
    Beitrag Nr. 32 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.424.584 von minifips am 22.03.07 09:27:04Hast Du es immer noch nicht begriffen, dass Du keine Chance hast die Aktie von Accel noch tiefer zu drücken? Versuchst es jetzt im nächsten Thread? Mann oh Mann, auch wenn dort nur eine Postadresse wäre. Warum soll man sich ein weiteres Büro halten, wenn der Hauptaugenmerk auf China liegt. Dort ist das Hauptbüro. Es ist heutzutage aus Kostengründen üblich sich anderen Büros anzuschließen. Im Zeitalter der Computertechnik auch kein Problem, begreif es doch endlich. Sitz und Steuerempfänger ist die Schweiz.

    Gruß Oldgranger
    Avatar
    22.03.07 09:46:32
    Beitrag Nr. 33 ()
    Hallo minifips, ich kann hier nichts anrüchiges oder gar schlimmeres finden:

    Was genau findes Du an Schweizer AG`s nicht OK !!!


    1.1. Schweizer Aktiengesellschaften



    Die Aktiengesellschaft ist die in der Schweiz am meisten verbreitete Gesellschaftsform. Aber nicht nur die Verbreitung dieser Gesellschaftsform ist am höchsten, sondern auch das Ansehen. Die GmbH, welche auch als zweitwichtigste Gesellschaftsform gilt, ist aus statistischer Sicht weniger überlebensfähig und verliert deshalb bei einem Bonitätsrating einige Punkte gegenüber der Aktiengesellschaft. Mit einer Aktiengesellschaft ist man gut gerüstet, um auch in der Topliga der Unternehmen mitzuspielen. So sind die bekannten Grossfirmen wie NOVARTIS, UBS oder NESTLE auch Aktiengesellschaften. Falls das Unternehmen später einmal an die Börse gebracht werden sollte, ist die Aktiengesellschaft die einzig richtige Gesellschaftsform.


    --------------------------------------------------------------------------------




    1.1.1 Die Gründung



    Zur Errichtung einer AG benötigt man ein Mindestkapital von CHF 100.000.-. Davon müssen mindestens 20%, aber mindestens CHF 50.000.-, entweder in Form einer Bar- oder einer Sacheinlage bei der Gründung der Gesellschaft sichergestellt sein. Nach erfolgter Gründung (Eintragung im Handelsregister) kann im Sinne der Gesellschaft über das einbezahlte Kapital verfügt werden.
    Bei der Gründung sind immer mindestens drei Gesellschafter notwendig. Die Verteilung der Aktien unter den Gesellschaftern ist frei. Bei der Gründung muss ein Verwaltungsrat bestimmt werden. Der Verwaltungsrat kann aus einer oder mehreren Personen bestehen. Die Mehrheit der Verwaltungsräte muss das Schweizer- oder ein EU-Bürgerrecht besitzen und in der Schweiz wohnhaft sein. Zudem muss jeder Verwaltungsrat mindestens eine Aktie der Gesellschaft halten. Diese VR-Aktie kann aber auch nur treuhänderisch für die Mandatsausübung dem Verwaltungsrat übergeben werden.
    Jede Aktiengesellschaft muss bereits bei der Gründung über eine Revisionsstelle verfügen. Diese Revisionsstelle hat die Jahresrechnung und die zugrundeliegende Buchhaltung mit den entsprechenden Belegen auf Wahrheit und Klarheit zu prüfen.
    Die Gründung der Gesellschaft muss öffentlich beurkundet werden. Bis zur Eintragung im Handelsregister ist mit einer Frist von 10 Tagen seit der Gründung zu rechnen.





    --------------------------------------------------------------------------------

    1.1.2 Mindeststückelung der Aktien einer Aktiengesellschaft



    Die Mindeststückelung der Aktien ist CHF 0.01, also 1 Rappen. Somit könnten bei einer Aktiengesellschaft mit einem Kapital von CHF 100.000.- maximal 10 Millionen Aktien à CHF 0.01 ausgegeben werden. Solch eine kleine Stückelung der Anteile ist nur bei einem beabsichtigten „going public“ empfehlenswert.
    Die übliche Stückelung liegt aber bei CHF 1.000.- (Tausend Franken) pro Aktie.





    --------------------------------------------------------------------------------

    1.1.2 Besitzverhältnisse und Übertragbarkeit der Aktien



    Besitzer der Gesellschaft sind die Aktionäre. Es können Namen- und Inhaberaktien ausgegeben werden. Verfügt die AG über Namenaktien, so hat die Gesellschaft ein Aktienbuch zu führen. Im Aktienbuch ist der jeweilige Besitzer der entsprechenden Aktie eingetragen. Die Übertragung der Aktien bedarf der Zession (Abtretungserklärung) auf dem Aktientitel. Bei Namenaktien kann die Übertragbarkeit der Aktien in den Statuten erschwert werden.
    Sind die Aktien Inhaberaktien, so verkörpert der Titel (die Aktie) das Recht an der Gesellschaft. Eine rasche sowie anonyme Übertragung ist jederzeit durch Übergabe der Aktie möglich.
    Es können gleichzeitig Namen- und Inhaberaktien ausgegeben werden. Dies macht dann Sinn, wenn das Stimm- und Kapitalrecht unterschiedlich gewichtet werden soll. So werden die Namenaktien mit einem tieferen Nennwert ausgegeben und das Stimmrecht richtet sich nach der Anzahl Aktien. Dadurch erhalten die Namenaktien eine stärkere Gewichtung bei der Abstimmung.
    Die Besitzverhältnisse sind nicht öffentlich ersichtlich. Die Verwaltung der Gesellschaft kennt die Aktionäre, welche eingetragene Namenaktien besitzen. Aktionäre von Inhaberaktien können selbst der Verwaltung der Gesellschaft unbekannt sein.





    --------------------------------------------------------------------------------

    1.1.3 Haftungsverhältnisse



    Die Haftung von Verbindlichkeiten bei der AG beschränkt sich auf das Kapital der Gesellschaft. Wurde die Gesellschaft voll liberiert, so haftet der Aktionär höchstens noch im Rahmen eines eventuell bestehenden Darlehens an die Gesellschaft mit seinem privaten Vermögen. Ist die AG nur teilliberiert, so hat der Aktionär das nicht einbezahlte Aktienkapital nachträglich einzubringen. Im Rahmen von einer Verantwortlichkeitsklage kann eine Haftung auf den Verwaltungsrat, die Geschäftsführung und die Revisionsstelle ausgedehnt werden.
    Für unbezahlte AHV-Beiträge, Verrechnungssteuerabgaben und die direkte Bundessteuer kann der Verwaltungsrat solidarisch haftbar gemacht werden, soweit der Verwaltungsrat für die Bezahlung dieser Beiträge für die AG verantwortlich war.
    Avatar
    22.03.07 10:00:41
    Beitrag Nr. 34 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 28.425.085 von heimon am 22.03.07 09:46:32Nicht schlecht, manche benötigen eben Nachhilfe!!!!
    Avatar
    22.03.07 10:05:20
    Beitrag Nr. 35 ()
    Hallo heimon
    "Was genau findes Du an Schweizer AG`s nicht OK !!!"
    Keine Frage, es ist alles legal.
    Aber für meinen Geschmack ist eine AG, die nur auf dem Papier existiert und über einen Briefkasten verwaltet wird nicht vergleichbar mit einer AG deren Substanz man buchstäblich sehen, riechen, shcmecken oder fühlen kann.
    Ich möchte mich hier nicht in aller Öffenlichkeit auf juristisches Glatteis begeben und es deshalb auch damit bewenden lassen.
    Wer wem und unter welchen Umständen welches Vetrauen schenkt und ihm sein Geld zur Verfügung stellt, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Aber ein wenig zum Nachdenken könnte es jedenfalss anregen.
    Avatar
    22.03.07 19:35:50
    Beitrag Nr. 36 ()
    ich habe Heuet ACCEl ENERGIE ein Brief geschrieben auch antwort bekommen.
    Aber leider ich werde Brief inhalt nicht veröffentlichen.
    Nur ich möchte schreiben wer ACCEL Energy sucht findet auch.

    Gruss an alle

    :):):):)
    Avatar
    02.05.07 23:40:40
    Beitrag Nr. 37 ()
    Dow Jones News

    DJ ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Accel Energy AG schliesst wichtige ...


    Accel Energy gibt den Abschluss wichtiger Lieferverträge mit
    chinesischen Frachtschifffahrtslinien in Höhe von 9 Mio. US$ bekannt.
    Das Unternehmen erschliesst unerwartet einen neuen lukrativen
    Absatzmarkt.


    =-------------------------------------------------------------------------------
    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.
    =-------------------------------------------------------------------------------


    Technologie/Energie

    Zug, 2. Mai 2007 (euro adhoc) - Neben den bis dato hauptsächlichen
    Geschäftsfeldern, Schieferasphaltbinder und Vertrieb von Rohöl und
    petrochemischen Produkten, hat Accel Energy jetzt ein neues
    lukratives Geschäftssegment erschlossen, nämlich die Belieferung
    grosser chinesischer Schiffscargolinien mit Schmiermitteln.

    Die Betreiber einiger der grössten chinesischen
    Frachtschifffahrtslinien setzen eine neue Maschinengeneration ein.
    Während in der Vergangenheit die Drehzahlen der als
    "Mittelschnellläufer" bezeichneten Hauptmotoren im Bereich zwischen
    800-1200 Umdrehungen pro Minute lagen, ist heute ein Trend zu höheren
    Drehzahlen zwischen 1500-1800 Umdrehungen, in Einzelfällen sogar bis
    etwa 2500 Umdrehungen festzustellen. Höher drehende Motoren sind
    kompakter und damit deutlich leichter als Mittelschnellläufer, so
    dass sich deutlichere Gewichtseinsparungen und eine höhere
    Geschwindigkeit ergeben. In wochenlangen Praxistests der Cargolinien
    hat sich herausgestellt, dass Schmiermittel aus Schieferrohöl am
    besten für diese neue Maschinengeneration geeignet sind.

    Um sich langfristig die Versorgung mit effizienten Schmiermitteln aus
    Schieferrohöl zu sichern, ist ein Einkaufskonsortium mehrerer grosser
    chinesischer Schifffahrtslogistiker an Accel Energy herangetreten.
    Als Ergebis der Vertragsverhandlungen kann das Unternehmen einen
    Vertrag über 9 Mio. US$ für den Zeitraum Sommer 2007 bis Sommer 2008
    bekanntgeben. In dem hochgradig wettbewerbsintensiven
    Logistikgeschäft der chinesischen Cargolinien auf den grossen
    chinesischen Strömen und der Küstenschifffahrt entlang des
    pazifischen Beckens, sind die Parameter von Zeit und
    Umschlagsgeschwindigkeit entscheidend.

    Noch immer wird ein enorm grosses Trans-portvolumen von Investitions-
    und Konsumgütern für den Binnenhandel in China über die Wasserwege
    abgewickelt. China verfügt über eine Küstenlänge von mehr als 18 000
    km und über zahlreiche Flüsse mit einer Gesamtlänge von 220 000 km ?
    günstige Vorraussetzungen für die Binnen- und Küstenschifffahrt. Der
    Anteil der Schiffahrt am Güterumschlag und am Personentransport
    betrug 2004 2126,3 Milliarden Tonnenkilometer bzw. 10,73 Milliarden
    Personenkilometer. Es mehr als 70 wichtige Häfen mit über 5000
    Ankerplätzen. Seit Beginn der Wirtschaftsreform und Öffnungspolitik
    betrug der Umschlag der neu gebauten Häfen einschließlich der neuen
    Binnenhäfen 497,26 Millionen t.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen,
    das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte
    anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig
    und gilt als eines der führenden Unternehmen in der
    Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem
    Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures
    umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von
    Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen
    Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein
    erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony
    Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in
    China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy
    operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden
    Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela,
    Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil,
    Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum,
    Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed,
    ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.


    Ende der Mitteilung euro adhoc 02.05.2007 08:00:00
    =-------------------------------------------------------------------------------


    ots Originaltext: Accel Energy AG
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragehinweis:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com

    Branche: Energie
    ISIN: CH0026238243
    WKN: A0LFLF
    Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr/Entry Standard


    (END) Dow Jones Newswires

    May 02, 2007 02:37 ET (06:37 GMT)
    Hier sucht ab und zu Aktionär ACCEL adreße,wie oben ist komplette ofen,bitte rufen sie an oder schreiben sie ein E-Mail.
    Gruß
    :D:D
    Avatar
    07.05.07 14:41:29
    Beitrag Nr. 38 ()
    Accel Energy announces lucrative contract with Chinese chemical company worth US$ 15 million

    Zug, May 7, 2007. Accel Energy has completed a deal with a Chinese chemical company that produces fire-proof materials and chemicals mainly for export. The contract is worth about US$ 15 million.

    Driven by the global demand for inexpensive consumer goods from China, both state-owned chemical companies and foreign producers are massively increasing their production capacities. Along with the growth in the production of consumer goods, demand for synthetics is also on the rise. They are a vital component for manufacturing home appliances, electronic devices, packaging materials, clothes and other convenience products. China covers 15 and 40 percent of worldwide demand for important thermoplastics and has become a leading producer of many polymeric products.

    Accel Energy has closed a contract to supply a company that produces fire-proof or little inflammable materials and chemicals for export. The contract is worth about US$ 15 million.

    This company currently supplies mainly industrial consumers from the USA, South Korea and Japan but will in the near future also develop new markets in the European Union due to the latest trade conflicts between the USA and the People's Republic of China. A further growing Chinese economy should also fuel higher domestic demand for petrochemical intermediate goods.

    About Accel Energy:
    Accel Energy is a crude oil company that provides refinery services and value-added petroleum products made from crude oil. The company has been doing business in China since 1985 and is recognized as a successful leader in business development. Accel Energy operates throughout China with a distribution network of partnerships and joint ventures. In 2006 Accel Energy has achieved sales of crude oil products worth more than US$ 61,457,867 and net results of US$ 6,595,469.

    Accel Energy has an experienced management team; especially CEO Anthony Chirico has excellent political and business contacts in China, the U.S. and the Middle East. Accel Energy operates and expands in a growing peer group with companies such as Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und IKO Group.

    Your contact:

    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Switzerland

    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    e-mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com



    ---
    Sie erhielten diese Nachricht vom Newsmails-Benutzer: Accel Energy
    Wenn Sie zukuenftig keine weiteren Nachrichten dieses Anbieters erhalten moechten, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:
    http://www.newsmails.com/austragen.php?email=akartal@arcor.d…

    :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    07.05.07 20:32:54
    Beitrag Nr. 39 ()
    Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma bekannt

    07.05.2007
    aktiencheck.de

    Zug (aktiencheck.de AG) - Die Accel Energy AG (ISIN CH0026238243 / WKN A0LFLF) gibt einen lukrativen Vertrag mit einer chinesischen Chemiefirma mit einem Gesamtvolumen von 15 Mio. USD bekannt.

    Getrieben von der weltweiten Nachfrage nach billigen Konsumgütern aus dem Reich der Mitte bauen sowohl die staatlichen Chemieunternehmen als auch ausländische Hersteller ihre Produktionskapazitäten massiv aus. Mit dem Wachstum der Konsumgüterproduktion steigt auch die Nachfrage nach Kunststoffen. Diese zählen zu den wichtigsten Materialien, zur Herstellung von Haushaltsgeräten, Elektronikerzeugnissen, Verpackungsmaterialien, Kleidern und anderen Fertigprodukten.

    Accel Energy hat jetzt einen Zulieferervertrag mit einem Unternehmen abschließen können, das vor allem feuerfeste oder wenig entflammbare Materialien und Chemikalien für den Export herstellt. Das Vertragsvolumen beläuft sich auf insgesamt 15 Mio. USD.

    Das Chemieunternehmen beliefert zurzeit noch hauptsächlich industrielle Großabnehmer aus den USA, Südkorea und Japan, will aber in naher Zukunft auch neue Absatzmärkte im EU-Raum erschließen. Hintergrund hierfür sind insbesondere die jüngsten Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und der Volksrepublik China. Auch dürfte bei einem weiteren Wachstum der chinesischen Volkswirtschaft die Inlandsnachfrage nach petrochemischen Halbfertigwaren steigen. (07.05.2007/ac/n/a)
    Erweiterte Funktionen
    :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    08.05.07 00:47:57
    Beitrag Nr. 40 ()
    Java RSS Feed Fonds im Forum
    Suchergebnis zu Accel Energy AG
    27.03.2007 Accel Energy Energieperle Invest Inside plus
    20.03.2007 Accel Energy klar unterbewertet Invest Inside plus
    09.03.2007 Accel Energy ein Schnäppchen Global SmallCap Report plus
    28.02.2007 Accel Energy guter Einstiegszeitpunkt Invest Inside plus
    27.02.2007 Accel Energy bis 2 Euro kaufen berlinvestor.de plus
    27.02.2007 Accel Energy günstig bewertet Global SmallCap Report plus
    27.02.2007 Accel Energy günstig bewertet Global SmallCap Report plus
    05.02.2007 Accel Energy mit Potenzial Frankf. Finance Newsletter plus
    05.02.2007 Accel Energy ein glasklarer Kauf Invest Inside plus
    01.02.2007 Accel Energy bis 2 EUR kaufen Focus Money plus
    01.02.2007 Accel Energy mit Kurspotenzial obb-online.de plus
    24.01.2007 Accel Energy mit goldener Zukunft Invest Inside plus
    22.01.2007 Accel Energy kaufen Global SmallCap Report plus
    09.01.2007 Accel Energy Musterdepotaufnahme obb-online.de plus
    04.01.2007 Accel Energy unterbewertet Global SmallCap
    :D:D:D:D:DReport
    So viele positive nachrichten Aktie immer noch 0,90 Cent?
    Avatar
    08.05.07 09:14:53
    Beitrag Nr. 41 ()
    Sehr geehrter Herr .........?



    Accel Energy hat auf den kurzfristigen Kurs, wie er an der Börse bestimmt wird, nur geringen Einfluss. Der Entry Standard ist als Profisegment naturgemäss grösseren Schwankungen ausgesetzt.



    Das Unternehmen verfolgt eine langfristige Strategie und wird auch in Zukunft über erfolgreiche Geschäftsabschlüsse berichten können.



    Beste Grüsse,



    Investor Relations Team

    Accel Energy AG



    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug

    Schweiz


    Avatar
    08.05.07 13:44:17
    Beitrag Nr. 42 ()

    PRESSEMAPPE ACCEL ENERGY AG

    * alles

    07.05.2007 | 12:33 | Accel Energy AG
    Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma bekannt mit Gesamtvolumen von US$ 15 Millionen

    Die Accel Energy AG gibt den Vertragsabschluss mit einer chinesischen Chemiefirma bekannt, die feuerfeste Materialien und Chemikalien vorwiegend für den Export herstellt. Das Vertragsvolumen beläuft sich auf insgesamt US$ 15 Mio. ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    02.05.2007 | 08:34 | Accel Energy AG
    Accel Energy AG schliesst wichtige Lieferverträge über 9 Mio. US$ mit chinesischen Frachtschifffslinien ab

    Accel Energy gibt den Abschluss wichtiger Lieferverträge mit chinesischen Frachtschifffahrtslinien in Höhe von 9 Mio. US$ bekannt. Das Unternehmen erschliesst unerwartet einen neuen lukrativen Absatzmarkt. ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    26.03.2007 | 14:53 | Accel Energy AG
    Accel Energy gibt bedeutenden 20-Jahres-Vertrag zur Förderung von 720 Mio. Barrel Rohöl bekannt

    Accel Energy gab heute erstmals Details zum bedeutendsten und größten Vertrag der Firmengeschichte bekannt. Im Rahmen dieser Fördervereinbarung mit der chinesischen Stadt und Region Maoming, in der beträchtliche Schieferölvorkommen des Landes liegen, besitzt Accel Energy alle Rechte an einem bedeutenden und sehr großen Teilvorkommen von insgesamt 720 Mio. Barrel Rohöl, was bei einem derzeitigen Rohöl-Preis von ca. US$56,- pro Barrel ein ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    20.03.2007 | 12:33 | Accel Energy AG
    Grosser und sehr profitabler Tankstellen-Vertrag für Accel Energy in China

    Accel Energy baut sein starkes Chinageschäft weiter aus und gibt erstmals einen grossen Vertrag zur fortlaufenden Lieferung von Benzin mit einer chinesischen Tankstellenkette bekannt. Das umfangreiche Auftragsvolumen zur Belieferung von 500 Tankstellen bedeutet einen Umsatz von US$20,0 Millionen pro Jahr für Accel Energy. ots.CorporateNews übermittelt durch ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    08.03.2007 | 15:17 | Accel Energy AG
    Accel Energy als eines der Schlüsselunternehmen der Region Maoming an Pipeline-Projekten beteiligt

    Die chinesische Regierung will die Region Maoming zum Grossstandort für die petrochemische Industrie ausbauen. Die Entwicklungspläne sehen auch Investitionen in eine verbesserte Pipeline-Infrastruktur vor. ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    27.02.2007 | 20:35 | Accel Energy AG
    Accel Energy beschließt M&A-Strategie und erhöht Wachstumstempo

    Das Management der Accel Energy AG hat eine aktive M&A-Strategie beschlossen und damit begonnen, mit Hilfe von M&A-Beratern und Investment Banken aktuell avisierte Übernahmetargets zu evaluieren und Erstgespräche für eine mögliche solche Transaktion vorzubereiten. Als Ziel wurde vereinbart, noch im laufenden Geschäftsjahr 2007 mindestens eine Übernahme von bedeutender Größe ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    15.02.2007 | 08:33 | Accel Energy AG
    Accel Energy AG gewinnt bedeutenden Investor

    Accel Energy sichert die Finanzierung weiterer Großprojekte und gewinnt institutionellen Fund als Investor. Zug, 15. ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    13.02.2007 | 20:33 | Accel Energy AG
    Accel Energy bietet für Teilaufträge für Kernkraftwerksbau in China

    Accel Energy AG beabsichtigt im Zuge des Neubaus oder der Erweiterung diverser neuer Kernkraftwerke in China an der Vergabe und Ausschreibung von Teilprojekten teilzunehmen. Das Management möchte dabei insbesondere seinen Shale Asphalt Binder (SAB) für den Strassen- und Wegebau im Umfeld der Kraftwerksbauten als qualitativ überlegenes Produkt platzieren und so an zahlreichen Grossprojekten zusammen mit internationalen Konzernen ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    07.02.2007 | 20:35 | Accel Energy AG
    Accel Energy erwartet Umsatzschub durch Olympia 2008 in China

    Die Accel Energy AG positioniert sich vermehrt als innovativer Partner für chinesische Infrastrukturprojekte von signifikanter Grösse. Aktuell finalisiert das Management mehrere Angebote für Teilprojekte im Vorfeld der Olympischen Spiele 2008, in deren Zuge allein die Hauptstadt Peking über US$40 Milliarden an Ausgaben eingeplant hat. ots.CorporateNews ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    05.02.2007 | 08:00 | Accel Energy AG
    Accel Energy mit 370% Gewinnwachstum und weiter starken Zahlen bis 2010

    Zug, 5. Februar 2007 (ots) - Die Accel Energy AG präsentiert für das zurückliegende Geschäftsjahr 2006 sehr erfreuliche und über den Prognosen und Erwartungen liegende Ergebnisse. So stieg der Umsatz auf US$ 61'457'867 bei einem Ergebnis nach ... weiter zur Meldung von Accel Energy AG

    Seite: 1 2 weiter

    * Pressemappe als RSS Pressemappe als RSS

    Accel Energy AG

    * Homepage
    * ISIN CH0026238243
    *


    ots (Originaltextservice), obs (Originalbildservice), ogs (Originalgrafikservice) sind Dienste der news aktuell (Schweiz) AG, © 2007 news aktuell schweiz, alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschliesslich zur redaktionellen Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch news aktuell schweiz gestattet. news aktuell schweiz haftet nicht bei Fehlern oder Störungen im Dienstbetrieb, bei Lieferschwierigkeiten, inhaltlichen oder textlichen Fehlern, ausser in Fällen groben Verschuldens seitens news aktuell schweiz. Im Übrigen gelten unsere AGB. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von news aktuell schweiz weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Contentpartner zu werden.

    news aktuell schweiz E-Mail: info@newsaktuell.ch Impressum
    szmtag ;);););););)
    Avatar
    09.05.07 10:34:16
    Beitrag Nr. 43 ()
    ACCEL ENERGY
    Ich denke wir sehen ab Heute nur wenige verkäufe.
    Morgen mehr suche.
    Kommende woche nach oben.
    Wer glaubt Accel noch nach unten fällt soll sofort Verkaufen.

    Ich grüsse alle ACCEL Aktionär
    ;);););););););););););):;););););););):laugh::laugh::yawn:
    Avatar
    09.05.07 11:06:00
    Beitrag Nr. 44 ()

    Mit solche nachrichten ACCEL ENERGY ist immer noch unter 1€ wer versteht das?
    Bitte kleine Anwort.

    Alle Channels Politik Wirtschaft Medien Panorama Technologie Produkte Kultur
    AlleImagesAudioWebTViOTSPDFTermine Meistgelesene

    07.05.2007 / 12:32 / OTS0156 5 WB 0464 CND0003 WA
    Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma bekannt mit Gesamtvolumen von US$ 15 Millionen
    Die Accel Energy AG gibt den Vertragsabschluss mit einer chinesischen
    Chemiefirma bekannt, die feuerfeste Materialien und Chemikalien vorwiegend
    für den Export herstellt. Das Vertragsvolumen beläuft sich auf insgesamt
    US$ 15 Mio.

    --------------------------------------------------------------------------------
    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Zug, 7. Mai 2007 (euro adhoc) - Getrieben von der weltweiten Nachfrage nach
    billigen Konsumgütern aus dem Reich der Mitte bauen sowohl die staatlichen
    Chemieunternehmen als auch ausländische Hersteller ihre Produktionskapazitäten
    massiv aus. Mit dem Wachstum der Konsumgüterproduktion steigt auch die Nachfrage
    nach Kunststoffen. Diese zählen zu den wichtigsten Materialien, zur Herstellung
    von Haushaltsgeräten, Elektronikerzeugnissen, Verpackungsmaterialien, Kleidern
    und anderen Fertigprodukten. So deckt China 15 und 40 Prozent des Weltbedarfs an
    wichtigen Thermoplasten und hat sich zu einem führenden Hersteller vieler
    Polymerprodukte entwickelt.

    Accel Energy hat jetzt einen Zulieferervertrag mit einem Unternehmen
    abschliessen können, das vor allem feuerfeste oder wenig entflammbare
    Materialien und Chemikalien für den Export herstellt. Das Vertragsvolumen
    beläuft sich auf insgesamt US$ 15 Mio.

    Das Chemieunternehmen beliefert zurzeit noch hauptsächlich industrielle
    Grossabnehmer aus den USA, Südkorea und Japan, will aber in naher Zukunft auch
    neue Absatzmärkte im EU-Raum erschliessen. Hintergrund hierfür sind
    insbesondere die jüngsten Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und der
    Volksrepublik China. Auch dürfte bei einem weiteren Wachstum der chinesischen
    Volkswirtschaft die Inlandsnachfrage nach petrochemischen Halbfertigwaren
    steigen.


    Über Accel Energy AG:
    Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und
    rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985
    erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der
    Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem
    Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst.
    Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz
    von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469.
    Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere
    durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche
    Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy
    operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der
    u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP,
    Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain,
    Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials,
    SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group
    tätig sind.

    Rückfragehinweis:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com

    Ende der Mitteilung euro adhoc 07.05.2007 12:00:00
    --------------------------------------------------------------------------------




    Emittent: Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Telefon: +41 41 560 71 03
    FAX: +41 41 560 71 04
    Email: info@accelenergy.com
    WWW: www.accelenergy.com
    Branche: Energie
    ISIN: CH0026238243
    Indizes:
    Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurter Wertpapierbörse
    Sprache: Deutsch
    Avatar
    10.05.07 20:36:38
    Beitrag Nr. 45 ()
    Bei ACCEL ENERGY wie geschrieben,dieses Woche Accel steigt jeden Tag nach oben.
    Ich denke wenn wir geduld haben auch Geld,wir werden Reich sein.
    Aber das ist nur meine meinung kein kauf emfehlung.
    Für mich Accel Energy über 6 € jetzt sollte sein.
    Aber ich glaube fest daran wir werden 6 € auch sehen können.

    Gruss für Sonnige Tagen.
    ;);););););););););););)
    Avatar
    11.05.07 08:57:27
    Beitrag Nr. 46 ()
    Print this ReleasePrint this Release
    http://www.3d-capital.ag
    May 10, 2007 09:00 AM Eastern Daylight Time
    Erfolgreiche Generalversammlung von 3D Capital AG

    Gewinne fließen in weiteres Wachstum

    ZÜRICH, Schweiz--(BUSINESS WIRE)--Das schweizerische Investment- und Beratungsunternehmen 3D Capital AG (FWB:D3D) zog knapp fünf Monate nach dem eigenen Börsengang auf der heutigen Generalversammlung eine erfreuliche Zwischenbilanz. Nicht nur übertraf das zurückliegende Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 24,3 Mio. Euro und einem Gewinn vor Steuern von 10,3 Mio. Euro alle Erwartungen, auch der Ausblick für 2007 gestaltet sich sehr positiv. In diesem Zusammenhang bestätigte das Unternehmen erneut die bereits prognostizierte konservative Gewinnerwartung von 0,55 Euro je Aktie.

    Der Verwaltungsrat hatte der Generalversammlung vorgeschlagen, für 2006 keine Dividende auszuschütten und den Gewinn auf neue Rechnung vorzutragen. So soll der weitere Wachstumskurs der Gesellschaft finanziert werden. Diesem Vorschlag stimmten die anwesenden Aktionäre einstimmig zu. Auch die übrigen Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit angenommen.

    Die weitere positive Entwicklung des Unternehmens soll 2007 vor allem durch bestehende und neue Beteiligungen aus dem Rohstoff- und Energiesektor vorangetrieben werden. Dieser Bereich ist für 3D Capital im laufenden Geschäftsjahr ein strategischer Schwerpunkt. Bereits im Dezember 2006 war mit der Accel Energy AG ein Rohöl-Portfoliounternehmen an die Börse gegangen. Vor wenigen Tagen folgte die Förder- und Produktionsfirma Mammut Energy AG.

    Bis zum 30. Juni 2007 ist die Börsennotierung von drei weiteren Portfolio-Unternehmen vorgesehen. Eines davon ist aus dem nach wie vor attraktiven Goldsektor mit "proven ounces" im siebenstelligen Bereich. Danach sollen bis zum Jahresende mindestens noch drei Börsengänge aussichtsreicher Unternehmen folgen.

    Insgesamt waren über 85 Prozent der Aktionäre von 3D Capital bei der Generalversammlung in Zürich vertreten. Der Geschäftsbericht 2006 liegt online unter www.3d-capital.ag vor und kann auch in gedruckter Form angefordert werden.

    Informationen zur 3D Capital AG

    Die 3D Capital AG (www.3d-capital.ag) mit Sitz in Zürich ist ein integriertes, ganzheitliches Investment- und Beratungsunternehmen. Das Dienstleistungsangebot der 3D Capital AG reicht von der Durchführung von Börsengängen (Listings und IPOs), Gestaltung unterschiedlicher Kapital-beschaffungsmaßnahmen, Unternehmensakquisitionen bis hin zur Beratung bei Umsatz- und Ertragswachstum.

    Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf der Vorbereitung und Durchführung von Börsengängen für internationale Small Caps inkl. umfangreicher Investor Relations (IR) und Public Relations (PR) sowie der Bereitstellung umfassender Finanzierungen. Dabei kann sich die 3D Capital AG auf ein internationales Netzwerk an Kontakten zu Partnerunternehmen und Co-Investoren sowie auf ein erfahrenes Management und professionelles Team stützen.
    Contacts

    3D Capital AG
    Andrea Boppart, 0041-43 443 70 71
    Fax. 0041-43 443 70 77
    boppart@3d-capital.ag
    oder
    GolinHarris
    Anke Panzner, +49 (0)69 91 30 43 28
    Fax. 069 91 30 43 33
    anke.panzner@golinharris.de
    :yawn::yawn::yawn::yawn:
    Avatar
    13.05.07 15:45:36
    Beitrag Nr. 47 ()
    Guten Tag ...........................?



    Vielen Dank für Ihr Interesse an Accel Energy und Ihre Anfrage.



    Alle bisher erschienen und neuen Nachrichten von Accel Energy finden Sie auf der Website von Accele Energy www.accelenergy.com.

    Ganz genau finden Sie diese unter http://www.accelenergy.com/content/news.html .



    Freundliche Grüsse

    Accel Energy AG



    Ihr Investor Relations-Team
    Avatar
    15.05.07 11:08:26
    Beitrag Nr. 48 ()
    07.05. / 14:11 Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma ... finanzen.net-News (DE)
    07.05. / 13:38 ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Accel Energy gibt ... Dow Jones News (DE)
    07.05. / 12:47 Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma ... news aktuell-CH (CH)
    07.05. / 12:44 Accel Energy gibt lukrativen Vertrag mit chinesischer Chemiefirma ... news aktuell (DE)
    02.05. / 10:11 Accel Energy schließt wichtige Lieferverträge über 9 Mio. ... finanzen.net-News (DE)
    02.05. / 09:44 ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Accel Energy AG schliesst ... Dow Jones News (DE)
    02.05. / 08:47 Accel Energy AG schliesst wichtige Lieferverträge über ... news aktuell-CH (CH)
    02.05. / 08:44 Accel Energy AG schliesst wichtige Lieferverträge über ... news aktuell (DE)
    27.03. / 11:55 Accel Energy Energieperle (Invest Inside) finanzen.net-Analysen (DE)
    27.03. / 08:59 Accel Energy gibt bedeutenden 20-Jahres-Vertrag zur Förderung ... finanzen.net-News (DE)
    26.03. / 16:02 ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Accel Energy gibt ... Dow Jones News (DE)
    26.03. / 15:21 Accel Energy gibt bedeutenden 20-Jahres-Vertrag zur Förderung ... news aktuell-CH (CH)
    26.03. / 15:20 Accel Energy gibt bedeutenden 20-Jahres-Vertrag zur Förderung ... news aktuell (DE)
    20.03. / 14:38 IRW-Press: Accel Energy: INVEST INSIDE: Chinaperle mit ... Dow Jones News (DE)
    20.03. / 14:07 Accel Energy klar unterbewertet (Invest Inside) finanzen.net-Analysen (DE)
    20.03. / 13:38 ots.CorporateNews: Accel Energy AG / Grosser und sehr profitabler ... Dow Jones News (DE)
    20.03. / 13:38 IRW-News: Accel Energy dpa-AFX (DE)
    20.03. / 13:21 Grosser und sehr profitabler Tankstellen-Vertrag für Accel ... news aktuell-CH (CH)
    20.03. / 13:19 Invest Inside: Accel Energy - Chinaperle mit Hammerdeal financial.de (DE)
    20.03. / 12:50 Grosser und sehr profitabler Tankstellen-Vertrag für Accel ... news aktuell (DE)
    Über ACCEl ENERGY komplett kurz nachrichten.
    Gibts es keine Negative Nachrichten.
    Ich glaube kommende tagen ACCEl Energy gibt eine Grosse presse öffentlichung.ACCEL ENERG schisst nach oben.(Meine Meinung)
    Avatar
    15.05.07 11:11:29
    Beitrag Nr. 49 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.321.380 von solarsemi45 am 15.05.07 11:08:26Und wer meinst du, verkauft da gerade im grossen Stil seine Papiere?:laugh:
    Avatar
    15.05.07 11:33:55
    Beitrag Nr. 50 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.321.446 von Datteljongleur am 15.05.07 11:11:29Hallo Datteljongleuer kauf ist immer noch mehr als verkauf.
    Oder haben sie andere information?

    Stück Geld Kurs Brief Stück
    1,02 Aktien im Verkauf 12.430
    1,01 Aktien im Verkauf 3.000
    0,99 Aktien im Verkauf 4.000
    0,98 Aktien im Verkauf 2.000
    0,96 Aktien im Verkauf 3.000
    0,94 Aktien im Verkauf 4.430
    0,93 Aktien im Verkauf 3.000
    0,92 Aktien im Verkauf 1.500
    0,91 Aktien im Verkauf 5.000
    0,89 Aktien im Verkauf 7.502

    Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ACY.aspx

    4.999 Aktien im Kauf 0,85
    3.000 Aktien im Kauf 0,84
    3.000 Aktien im Kauf 0,82
    1.000 Aktien im Kauf 0,81
    11.000 Aktien im Kauf 0,80
    7.000 Aktien im Kauf 0,75
    20.000 Aktien im Kauf 0,50

    Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
    49.999 1:0,92 45.862


    Umsatz Xetra (letzte 20)
    Zeit Aktienkurs Stück
    10:48:48 0,85 1
    10:48:25 0,85 1.999
    10:42:52 0,87 10.000
    10:32:06 0,87 2.000
    10:21:17 0,87 13.000
    10:21:17 0,88 5.000
    10:17:37 0,89 2.000
    10:00:40 0,91 2.000
    09:59:56 0,94 8
    09:58:06 0,90 2.500
    09:42:34 0,91 3.000
    09:34:27 0,94 560
    09:10:58 0,94 2
    09:10:58 0,93 2.000
    09:04:24 0,93 2.000
    aktualisieren
    Börse Stück
    Frankfurt 140.740
    Xetra 46.070
    Stuttgart 6.050
    Gesamt 192.860
    Aktuelle Nachrichten zu ACCEL ENERGY
    Gruss
    Von solarsemi45
    Avatar
    16.05.07 10:58:41
    Beitrag Nr. 51 ()
    Stück Geld Kurs Brief Stück
    1,43 Aktien im Verkauf 2.000
    1,41 Aktien im Verkauf 403
    1,39 Aktien im Verkauf 500
    1,04 Aktien im Verkauf 97
    1,02 Aktien im Verkauf 12.430
    1,01 Aktien im Verkauf 3.000
    0,99 Aktien im Verkauf 4.000
    0,98 Aktien im Verkauf 3.500
    0,94 Aktien im Verkauf 6.430
    0,93 Aktien im Verkauf 5.000

    Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ACY.aspx

    2.000 Aktien im Kauf 0,89
    5.000 Aktien im Kauf 0,88
    13.000 Aktien im Kauf 0,87
    5.000 Aktien im Kauf 0,86
    5.000 Aktien im Kauf 0,85
    7.200 Aktien im Kauf 0,80
    7.000 Aktien im Kauf 0,75

    Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
    44.200 1:0,85 37.360
    Heuete bis 10 Uhr
    Avatar
    16.05.07 14:04:53
    Beitrag Nr. 52 ()
    Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
    45.600 1:0,87 39.730


    ACCEL ENERGY bis 13 UHR Kaufund Verkauf

    Avatar
    22.05.07 09:51:51
    Beitrag Nr. 53 ()
    07.Mai Accel Energy gibt lukrativen Vertrag
    07.Mai Accel Energy gibt lukrativen Vertrag
    02.Mai Accel Energy AG schliesst wichtige
    02.Mai Accel Energy schließt wichtige
    27.Mär Accel Energy Energieperle
    27.Mär Accel Energy gibt bedeutenden 20
    27.Mär Accel Energy gibt bedeutenden 20
    26.Mär Accel Energy gibt bedeutenden 20
    20.Mär Accel Energy klar unterbewertet
    20.Mär Grosser und sehr profitabler
    09.Mär Accel Energy ein Schnäppchen
    09.Mär Accel Energy als eines der
    08.Mär Accel Energy als eines der
    28.Feb Accel Energy guter Einstiegszeitpunkt
    28.Feb Accel Energy beschließt M&A
    27.Feb Accel Energy beschließt M&A Strategie
    27.Feb Accel Energy bis 2 Euro kaufen
    27.Feb Accel Energy günstig bewertet
    21.Feb Accel Energy Kurszielerhöhung
    16.Feb Accel Energy Aktie im Fokus
    15.Feb IRW Press Accel Energy INVEST
    15.Feb Accel Energy gewinnt bedeutenden
    15.Feb Accel Energy AG gewinnt bedeutenden
    13.Feb Accel Energy bietet für Teilaufträge
    13.Feb Accel Energy bietet für
    08.Feb Accel Energy erwartet Umsatzschub
    08.Feb Accel Energy erwartet Umsatzschub
    07.Feb Accel Energy erwartet Umsatzschub
    05.Feb Accel Energy präsentiert
    05.Feb Accel Energy mit Potenzial
    152-11667022-2007050713082205.Feb Accel Energy ein glasklarer Kauf
    01.Feb Accel Energy bis 2 EUR kaufen
    01.Feb Accel Energy mit Kurspotenzial
    31.Jan Accel Energy beginnt mit
    26.Jan Accel Energy AG
    24.Jan Accel Energy mit goldener Zukunft
    19.Jan Accel Energy kaufen
    15.Jan Accel Energy große
    15.Jan Accel Energy große
    15.Jan Accel Energy große
    09.Jan Accel Energy Musterdepotaufnahme
    04.Jan Accel Energy unterbewertet

    ACCEL ENERGY bis Heute nur positive nachrichten.
    Ich glaube kommende Tagen Accel öffentlich wieder ein neuer positive nachrichten.
    Gruss.
    Avatar
    22.05.07 14:42:08
    Beitrag Nr. 54 ()
    :lick: hab mir auch mal ein paar Stücke geordert,da kann noch eine große Nummer draus werden und Nachholbedarf hat diese enorm;):eek:
    Avatar
    22.05.07 15:50:11
    Beitrag Nr. 55 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.413.681 von solarsemi45 am 22.05.07 09:51:51Jauh, bis heute nur positive Nachrichten.
    Na dann bete mal das endlich schlechte kommen, denn bei guten wird der Kurs ja scheinbar von einer unsichtbaren Kraft nach unten gesogen.

    Übrigens, was machst Du als Solarsemi denn bei so einem vorsintflutlichen Wert, der Energie noch aus Schieferplatten gewinnen will ?
    Ist Dein Name etwa nicht Programm ?
    Avatar
    22.05.07 17:10:45
    Beitrag Nr. 56 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.419.831 von minifips am 22.05.07 15:50:11:D Irgendwann wachst du auch auf:laugh:
    Avatar
    22.05.07 19:30:50
    Beitrag Nr. 57 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.421.415 von buffi112 am 22.05.07 17:10:45buffi,
    was hast Du denn für nen Auftrag ?
    Notruf 112, Ihr Weckruf für alle Fälle ?

    Wenn hier noch einer ganz gehörig im Tiefschlaf verweilt, dann doch wohl eher Du Schnarchnase.

    Aber bittschön träum weiter von Deinem "Nachholbedarf" und der "Grossen Nummer"

    Guten Schlaf und genüsslichen Schlummer wünscht

    minifips
    Avatar
    23.05.07 08:15:02
    Beitrag Nr. 58 ()
    :cool: Nenn mir doch mal Gründe warum diese Firma nix ist,nur weil du sie selbst nicht magst oder du Verluste eingefahren hast oder wie,bin mal gespannt:cool:
    Avatar
    23.05.07 09:30:54
    Beitrag Nr. 59 ()
    Firma: Accel Energy AG
    (CH-440.3.002.323-6)
    Domizil: Untermüli 6
    6300 Zug

    Status: Aktiv
    Rechtsform: Aktiengesellschaft
    Kapital: CHF 514'990
    Sitz: Zug


    --------------------------------------------------------------------------------

    Berichtsdatum: 23.05.2007

    Compact ReportIDENTIFIKATION

    NAME: Accel Energy AG

    DOMIZILADRESSE: Untermüli 6
    6300 Zug ZG
    Schweiz

    RECHTSSITZ: 6300 Zug ZG
    Schweiz

    TELEFON: 071 672 95 72
    TELEFAX: 071 672 95 73

    D-U-N-S NUMMER: 48-433-9437

    HR-Nummer (CH-Nummer): CH-440.3.002.323-6

    WAEHRUNG: Schweizer Franken (CHF), wenn nicht anders
    vermerkt




    KREDITRISIKO-EINSCHAETZUNG


    KREDITEMPFEHLUNG: 95.000


    Die D&B Kreditempfehlung für diese Firma ist: 95.000




    UEBERSICHT

    GRUENDUNGSJAHR: 1994
    HANDELSREGISTEREINTR.: 1994
    RECHTSFORM: Aktiengesellschaft
    KAPITAL: 514.990
    UMSATZ: 2.300.000 (geschätzt)
    MITARBEITER: 8-10 ca.
    BRANCHEN-CODE (SIC): 7392 / 2911 / 5172




    GESCHAEFTSFUEHRUNG

    VERWALTUNGSRAT:

    - Rainer Gillmann, von Reichenbach im Kandertal, in Frauenfeld
    Einziges Mitglied mit Einzelunterschrift, seit 04.07.2006

    WECHSEL IM VERWALTUNGSRAT:

    - Klaus Sauer, von Deutschland, in Tägerwilen (Schweiz)
    04.07.2006 Austritt Präsident/in mit Einzelunterschrift
    - Dominique Rütimann, von Basadingen, in Rapperswil SG (Schweiz)
    04.07.2006 Austritt Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien
    - Mathias Rütimann, von Basadingen, in Rapperswil SG (Schweiz)
    04.07.2006 Austritt Mitglied mit Kollektivunterschrift zu zweien

    ZEICHNUNGSBERECHTIGTE:

    - Anthony Lawrence Chirico, von Vereinigte Staaten, in New York (USA)
    Direktor/in mit Einzelunterschrift, seit 21.09.2006




    BETEILIGUNGEN

    Aktionäre (natürliche Personen):
    Klaus Sauer
    Anteil 100,0%




    SPECIAL EVENTS

    27.03.2007 Internationale Wirtschaftspresse
    Tätigkeit
    Accel sichert sich Oelvorräte
    Nach Einschätzung der Experten von "Invest Inside" melde Accel Energy
    heute den größten und bedeutendsten Vertrag seiner Firmengeschichte.
    Neue Rekorde stünden damit ins Haus. Durch eine Vereinbarung mit der
    chinesischen Region Maoming könne Accel Energy dort in einem Areal
    Ölschiefervorkommen abbauen. Diese Vorkommen würden insgesamt 720
    Millionen Barrel Rohöl umfassen, die in den kommenden 20 Jahren
    gefördert werden sollten. Accel Energy setze damit sein
    Unternehmenswachstum dynamisch fort. China sei erneut der Motor für
    das Unternehmenswachstum. Die guten Kontakte von Vorstandschef
    Anthony Chirico würden sich wiederum bezahlt machen. Der Mann an der
    Unternehmensspitze sei für das Unternehmen extrem wertvoll. Die
    Umsatzzahlen des vergangen Jahres (rund 61,5 Millionen Dollar) würden
    2007 sehr deutlich übertroffen. Aktuelle, den jüngsten Verträgen
    angepasste Schätzungen würden noch nicht vorliegen. Man könne davon
    ausgehen, dass sowohl Umsatz als auch Gewinn deutlich zunehmen.




    BETREIBUNGEN

    Bis zum aktuellen Zeitpunkt haben wir noch keine Betreibungsauskunft
    eingeholt.
    Jede betreibungsamtliche Kontrolle erfordert einen schriftlichen
    Interessennachweis nach Art. 8 SchKG.




    ZAHLWEISE / REFERENZEN

    ZAHLWEISE:

    Uns sind keine Klagen betreffend der Zahlweise bekannt.




    BANKVERBINDUNGEN

    Thurgauer Kantonalbank, Kreuzlingen 1




    FINANZIELLES

    AKTIENKAPITAL: 514.990, voll liberiert
    EINBEZAHLTES KAPITAL: 514.990
    AKTIENTYP: 51'499'060 Inhaberaktien zu CHF 0.01
    KAPITAL BEI GRUENDUNG: 100.000
    LETZTER KAPITALWECHSEL: 15.03.2007

    STEUERZAHLEN:
    Gemäss Datenschutzbestimmungen vom Januar 1993 im Kanton Thurgau
    wird das erteilen von Steuerzahlen von der ausdrücklichen,
    schriftlichen Einwilligung der Betroffenen abhängig gemacht.

    REVISIONSSTELLE: Vereinigte Treuhand AG Zürich, Zürich




    GRUENDUNG UND WERDEGANG

    Diese Aktiengesellschaft wurde im Juni 1994 gegründet.


    Früherer Rechtssitz: Kreuzlingen
    seit 04.07.2006: Zug
    Frühere Firmierung : Wesako AG
    seit 04.07.2006: Accel Energy AG

    Eingetragen als Aktiengesellschaft seit dem 22. Juni 1994.




    TAETIGKEIT

    BRANCHEN-CODE (SIC): 7392 / 2911 / 5172

    ZWECK GEMAESS HANDELSREGISTER:

    Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den
    Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und
    Umwelttechnik; der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit soll dabei
    auf Erdölraffinierungsdiensten, Erdöl- und
    Wertschöpfungsprodukten und Infrastrukturprojekten in den
    Regionen Asien und Mittlerer Osten liegen; kann Liegenschaften
    erwerben, überbauen und veräussern sowie Tochtergesellschaften
    errichten und/oder erwerben.

    MITARBEITER: 8-10 ca.

    GESCHÄFTSADRESSE: Gottlieber Strasse 8
    8274 Tägerwilen






    Copyright © 2007 by moneyhouse
    Avatar
    23.05.07 12:57:28
    Beitrag Nr. 60 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.429.609 von bliXxxx am 23.05.07 09:30:54Für ein Posting neu angemeldet und danach die Mitgliedschaft gleich wieder beendet. Wozu denn das? :confused:
    Avatar
    23.05.07 14:06:29
    Beitrag Nr. 61 ()
    Hallo,
    hat jemand von den investierten eine Einladung erhalten ???:

    Unternehmenspublikationen Publications d'entreprises Pubblicazioni d'imprese
    No 89 Mittwoch, 09.05.2007 125. Jahrgang
    Accel Energy AG
    Einladung zur ordentlichen
    Generalversammlung
    Dienstag, 29. Mai 2007, 9.00 Uhr, Arabella Sheraton Grand Hotel, Konrad Adenauer Strasse
    7, 60313 Frankfurt am Main (Deutschland)
    Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates:
    1. Begrüssung
    2. Jahresbericht und Jahresrechnung; Kenntnisnahme Revisionsbericht
    Der Verwaltungsrat beantragt die Genehmigung.
    3. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsführung
    Der Verwaltungsrat beantragt, den Mitgliedern von Verwaltungsrat und Geschäftsführung
    Entlastung zu erteilen.
    4. Verwendung des verfügbaren Gewinns
    Der Verwaltungsrat beantragt den Übertrag des Bilanzgewinns auf die neue Rechnung.
    5. Statutenänderung
    Der Verwaltungsrat beantragt, folgende Statutenänderungen zu genehmigen: Artikel 2
    (Anpassung des Zweckartikels an die Holdingfunktion der Gesellschaft), Artikel 3a (Erhöhung
    des genehmigten Kapitals auf CHF 257 495.30), Artikel 13, 15, 16 und 19 (redaktionelle
    Anpassungen).
    6. Wahlen (Verwaltungsrat und Revisionsstelle)
    Der Verwaltungsrat beantragt die Wiederwahl von Rainer W. Gillmann sowie die Neuwahl
    von Anthony Chirico und Daniel Kunz als Verwaltungsratsmitglieder, je für eine Amtsdauer
    von einem Jahr.
    Der Verwaltungsrat beantragt, die Vereinigte Treuhand AG, Zürich, als Revisionsstelle für
    das Geschäftsjahr 2007 zu wählen.
    7. Verschiedenes
    Geschäftsbericht und Revisionsbericht für das Jahr 2006 liegen ab 9. Mai am Sitz der
    Gesellschaft (Untermüli 6, 6300 Zug) zur Einsichtnahme durch die Aktionäre auf.
    Zug, 4. Mai 2007
    Der Verwaltungsrat
    Avatar
    23.05.07 20:55:28
    Beitrag Nr. 62 ()
    Ich habe auch keine Einladung erhalten...
    Habe aber bei Recherchen folgendes gefunden:

    09.03.2007 (3078)
    Accel Energy AG, in Zug, CH-440.3.002.323-6, Planung, Entwicklung und Durchführung von Projekten in den Bereichen Energiewirtschaft, Rohstoffe, Infrastruktur und Umwelttechnik, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 24 vom 05.02.2007, S. 19, Publ. 3759152).
    Statutenänderung: 12.02.2007.
    Aktienkapital neu: CHF 514'990.60 [bisher: CHF 506'865.60].
    Liberierung Aktienkapital neu: CHF 514'990.60 [bisher: CHF 506'865.60].
    Aktien neu: 51'499'060 Inhaberaktien zu CHF 0.01. [bisher: 50'686'560 Inhaberaktien zu CHF.01].


    ...dies kann zwar auch nicht den drastischen Kursverfall erklären
    aber vielleicht zum teil :cry:
    Avatar
    24.05.07 10:42:53
    Beitrag Nr. 63 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.433.279 von Pressekodex am 23.05.07 12:57:28Weil ich eher nur ein Forumsleser bin denn ein Schreiber. Aber bei dem Müll was hier über diverse paiere abgeht.....da küpndigte ich lieber gleich^^

    Naja nun hast mich zurück
    Avatar
    24.05.07 18:26:32
    Beitrag Nr. 64 ()
    Accel Energy mit seinen Raffinerie- und Ethylenprodukten voll im Trend.
    Zug, 21. Mai 2007. Die chinesische Nach-frage nach Ethylen wächst ungebremst und auch bei einer Verdoppelung der Produkti-on bis 2010 sind keine Überkapazitäten in Sicht. Accel Energy plant daher einen neu-en Produktionsstandort in Maoming mit einer Kapazität von 10'000 Barrel pro Tag und einem jährlichen Ertrag von rund 180 Mio. USD während den nächsten 20 Jahren.
    In der chinesischen Chemiepolitik hat der Auf-bau einer eigenen Ethylenindustrie besondere Priorität. Basierend auf einer kleinen Zahl, mit modernster Technologie ausgestatteter und international wettbewerbsfähiger Verbund-standorte, soll die Selbstversorgung langfristig gesichert werden. Mit Milliardeninvestitionen bauen nun chinesische und internationale Pet-rochemiekonzerne ihre Herstellungskapazitä-ten aus. Bis 2010 soll sich der Output dadurch mehr als verdoppeln.
    In Maoming (Provinz Guangdong) entsteht der grösste Petrochemiestandort des Landes. 2005 wurden 18,82 Mio. Tonnen Ethylen ver-braucht, 2010 soll die Nachfrage laut "China Industry Chemical News" auf 27 Mio. Tonnen steigen. Durch diese starke Nachfrage wird das Land mittelfristig weiterhin vom Import großer Mengen Ethylenderivate abhängig blei-ben.
    Aufgrund seines seit Jahren existierenden Joint Ventures in Maoming und der dort ge-planten Retortinganlage für Schieferöl, verfügt Accel Energy über die besten Voraussetzun-gen, mit seiner Wertschöpfungskette an dieser Entwicklung zu partizipieren. Das neue Werk wird eine Kapazität von täglich 10'000 Barrel aufweisen. Bei einem angenommenen Rohöl-preis von 50 USD wird Accel Energy damit während den nächsten 20 Jahren jährlich rund 180 Mio. USD erwirtschaften. Gleichzeitig leis-tet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des geplanten Petrochemie-standortes und erhöht seinen Stellenwert als anerkannter Branchenführer in der Geschäfts-entwicklung.
    Über Accel Energy AG:
    Die Accel Energy AG ist ein Rohölunterneh-men, das Raffineriedienstleistungen und rohöl-basierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Un-ternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unter-nehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Dist-ributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölpro-dukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469.
    Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in Chi-na, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, O-wens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.
    Ihr Kontakt:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz
    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com
    Avatar
    27.05.07 10:12:51
    Beitrag Nr. 65 ()
    Zug, 26. März 2007 (euro adhoc) - Die neuen Ölvorkommen liegen in der Region um die Stadt Maoming, an der Südküste Chinas, in der schon etliche Erdöllagerstätten entdeckt und entwickelt worden sind. Mit diesem bedeutenden Unterfangen stellt Accel Energy einmal mehr seine nunmehr starke Position auf dem chinesischen Energiemarkt unter Beweis.Insgesamt besitzt Accel Energy nun das Recht, die vereinbarten 720 Mio. Barrel in den kommenden 20 Jahren zu fördern, was einem Schnitt von ca. 10.000 Barrel pro Tag bzw. ca. 36 Mio. Barrel pro Jahr entspricht. Dem derzeitig sehr attraktiven Verkaufspreis von Rohöl stehen Produktionskosten von ca. US$35,- pro Barrel entgegen, so dass dieser Vertrag bereits jetzt als der bedeutendste der Firmengeschichte eingestuft wird.Dabei würde die Produktionskapazität anfänglich bei rund 2.500 Barrel pro Tag liegen, bevor sie dann gleitend auf 10.000 Barrel pro Tag erhöht werden soll, wozu jedoch neue Investitionen in weitere Retort-Anlagen erforderlich sind. Accel Energy befindet sich daher bereits jetzt in fortgeschrittenen Verhandlungen mit potenziellen Investoren über Projektfinanzierungen oder Equity-Investments, die dieses zusätzliche Wachstum ermöglichen. Pro zusätzliche Retortanlage würden ca. US$25,0 Mio. an Eigenmitteln benötigt, wobei für Accel Energy bereits ein Equity-Anteil von ca. US$5,0 Mio. ausreichen würde, wenn die Differenz als typische Debt-Projektfinanzierung gestaltet würde. Die Gespräche hierzu werden in Kürze in die nächste Runde gehen. Das Management wird in den nächsten Wochen weitere Details hierzu bekannt geben.Über Accel Energy AG:Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen, das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil, Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum, Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.Rückfragehinweis:Accel Energy AG Untermüli 6 CH-6300 Zug SchweizTel. +41 41 560 71 03 Fax +41 41 560 71 04 E-Mail investors@accelenergy.com Internet www.accelenergy.comEnde der Mitteilung euro adhoc
    ;););););););)
    Avatar
    27.05.07 11:31:26
    Beitrag Nr. 66 ()
    Ich habe komplett positive nachrichten hier geschrieben,was kommt neuer, entweder 1Threder oder 1 Modarator jamnd bringt sofor hier seite.Wir haben bis jetz ACCEL ENERGY bis 5 € erwartät.
    Realität ACCEL ENERGY 0,85 € unter 1€ gewesen.
    Jemand soll bitte was emfehlen?
    ACCEL ENERGY Verkaufen?
    ACCEL ENERGY Warten?
    ACCEL ENERGY steigt bis 5 €?
    :laugh::laugh::laugh::laugh:

    Was sollen wir Aktioner?
    Mein Geduld ist ende,wenn kommende woche auch so bleibt,ich werde alle ACCEL ENERGY verkaufen.
    Gruss
    Avatar
    27.05.07 11:51:46
    Beitrag Nr. 67 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.483.887 von solarsemi45 am 27.05.07 11:31:26Mein Geduld ist ende,wenn kommende woche auch so bleibt,ich werde alle ACCEL ENERGY verkaufen.


    Wem? :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    27.05.07 13:16:22
    Beitrag Nr. 68 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.483.887 von solarsemi45 am 27.05.07 11:31:26Juhu, aliekber ist beck! Hoffendlich ist das ein gudes Siknal. :cool:
    Avatar
    28.05.07 12:25:42
    Beitrag Nr. 69 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.484.381 von Pressekodex am 27.05.07 13:16:22:D
    Ihr seit hier vielleicht ne lustige Bande
    Avatar
    29.05.07 23:32:48
    Beitrag Nr. 70 ()
    ACCEL ENERGY
    KAUFEN?
    VERKAUFEN?
    HALTEN?
    STEIGT BIS 10€?
    FÄLLT BIS 0,50 CENT?
    CHNISEN ERST JETZT KAUFEN AKTIEN!
    Avatar
    30.05.07 08:31:57
    Beitrag Nr. 71 ()
    Accel Energy mit seinen Raffinerieund
    Ethylenprodukten voll im Trend
    Zug, 30. Mai 2007. Die chinesische Nachfrage
    nach Ethylen wächst ungebremst und
    auch bei einer Verdoppelung der Produktion
    bis 2010 sind keine Überkapazitäten in
    Sicht. Accel Energy plant daher einen neuen
    Produktionsstandort in Maoming mit
    einer Verarbeitung von 10'000 Barrel Rohöl
    pro Tag und einem jährlichen Ertrag von
    rund 180 Mio. USD während den nächsten
    20 Jahren.
    In der chinesischen Chemiepolitik hat der Aufbau
    einer eigenen Ethylenindustrie besondere
    Priorität. Basierend auf einer kleinen Zahl, mit
    modernster Technologie ausgestatteter und
    international wettbewerbsfähiger Verbundstandorte,
    soll die Selbstversorgung langfristig
    gesichert werden. Mit Milliardeninvestitionen
    bauen nun chinesische und internationale Petrochemiekonzerne
    ihre Herstellungskapazitäten
    aus. Bis 2010 soll sich der Output dadurch
    mehr als verdoppeln.
    In Maoming (Provinz Guangdong) entsteht der
    grösste Petrochemiestandort des Landes.
    2005 wurden 18,82 Mio. Tonnen Ethylen verbraucht,
    2010 soll die Nachfrage laut "China
    Industry Chemical News" auf 27 Mio. Tonnen
    steigen. Durch die starke Nachfrage wird das
    Land aber mittelfristig weiterhin vom Import
    großer Mengen Ethylenderivate abhängig bleiben.
    Aufgrund seines seit Jahren existierenden
    Joint Ventures in Maoming und der dort geplanten
    Retortinganlage für Schieferöl, verfügt
    Accel Energy über die besten Voraussetzungen,
    mit seiner Wertschöpfungskette an dieser
    Entwicklung zu partizipieren. Das neue Werk
    wird täglich 10'000 Barrel Rohöl verarbeiten.
    Bei einem angenommenen Rohölpreis von 50
    USD wird Accel Energy damit während den
    nächsten 20 Jahren jährlich rund 180 Mio.
    USD erwirtschaften. Gleichzeitig leistet das
    Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung
    des geplanten Petrochemiestandortes
    und erhöht seinen Stellenwert als anerkannter
    Branchenführer in der Geschäftsentwicklung.
    Über Accel Energy AG:
    Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen,
    das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte
    Mehrwertprodukte anbietet. Das Unternehmen
    ist seit 1985 erfolgreich in China
    tätig und gilt als eines der führenden Unternehmen
    in der Geschäftsentwicklung. Accel
    Energy operiert in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk,
    das eigene Partnerschaften
    und Joint Ventures umfasst. Accel Energy AG
    erzielte 2006 mit dem Verkauf von Rohölprodukten
    einen Umsatz von US$ 61'457'867
    sowie einen Reingewinn von US$ 6,595,469.
    Accel Energy verfügt durch sein erfahrenes
    Management-Team und insbesondere durch
    seinen CEO Anthony Chirico über exzellente
    politische und wirtschaftliche Kontakte in China,
    den USA sowie im Mittleren und Nahen
    Osten. Accel Energy operiert und expandiert
    dabei erfolgreich in einer wachsenden Peer-
    Group, in der u.a. auch Unternehmen wie
    Petroleos de Venezuela, Royal Dutch/Shell,
    BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil,
    Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens
    Corning, CITGO Petroleum, Chevron,
    Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials,
    CertainTeed, ElkCorp, TAMKO, Johns Manville
    und die IKO Group tätig sind.
    Ihr Kontakt:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz
    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com
    Avatar
    30.05.07 08:38:24
    Beitrag Nr. 72 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.534.240 von thenic01 am 30.05.07 08:31:57Genau diese News stand vor einigen Tagen schon mal auf der HP von Accel wurde aber wieder entfernt. Heute wurde sie wieder veröffentlicht.....Warum?

    Ich bin sleber investiert aber manchmal kommen mir doch wieder erhebliche Zweifel auf.

    Auch frage ich mich warum bekomme ich keine Einladung zur HV.....
    Avatar
    31.05.07 12:06:58
    Beitrag Nr. 73 ()
    ETHANEX:US2976121036=55 Cent
    Avatar
    02.06.07 16:51:46
    Beitrag Nr. 74 ()
    pte070602010, pte.monitor: Euro
    Unternehmen/Finanzen, Umwelt/Energie



    Börsengewinner: Solarkonzerne klar vor Biotreibstoff
    Chinesische Solar-IPOs sorgen in USA für Spannung


    Chinesische Solarkonzerne haben US-Börse im Visier (Foto: pixelio.de)

    New York/Köln (pte/02.06.2007/13:50) - Zwei bevorstehende chinesische Börsengänge aus dem Bereich Erneuerbare Energien sorgen an der New Yorker Wall Street für Spannung. Die Solarunternehmen LDK Solar http://www.ldksolar.com und Yingli Green Energy http://www.yinglisolar.com planen ihren Einstieg an der US-Börse. Anleger und Analysten zeigen sich jedoch noch skeptisch, berichtet BusinessWeek. Der Grund dafür ist die negative Entwicklung zweier Biotreibstoff-IPOs im vergangenen Jahr. Analysten sagen Solarunternehmen jedoch auch am US-Markt eine rosige Zukunft voraus, sobald Hürden wie hohe Kosten für Solaranlagen oder die Siliziumknappheit überwunden werden. Am deutschen Markt entwickelt sich die Solarbranche weiter positiv, Biotreibstoff-Hersteller kämpfen dagegen ebenfalls mit Problemen.

    Noch in dieser Woche erwartet die US-Börse den IPO von LDK Solar. Der Waferhersteller hat sich laut Analysten bereits genügend Polysilizium gesichert, um die erweiterten Produktionskapazitäten auszufüllen. 2006 setzte das Unternehmen insgesamt 105,5 Mio. Dollar (78,4 Mio. Euro) um, der Nettogewinn lag bei 25,8 Mio. Dollar. Innerhalb der nächsten Wochen soll laut BusinessWeek auch Yingli den Schritt an die US-Börse wagen. Das chinesische Unternehmen stellt sowohl Solarwafer als auch Solarzellen her. Bei einem Umsatz von 114,4 Mio. Dollar in den ersten acht Monaten des vergangenen Jahres, betrug der Nettogewinn des Unternehmens 24,1 Mio. Dollar. Frühere Solar-IPOs wie die von SunPower und First Solar konnten in der Vergangenheit Kursgewinne verbuchen, andere hatten jedoch auch mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Die chinesischen Unternehmen könnten gegenüber ihren US-Mitbewerbern vor allem aufgrund günstigerer Produktionskosten und gesicherter Siliziumvorräte Vorteile haben, schreibt BusinessWeek.

    Während Anleger und Analysten auf den Börsengang der Unternehmen warten, zeigt man sich bezüglich deren künftigem Börsenerfolg skeptisch. Negativbeispiele im Bereich Erneuerbare Energien sind die beiden Bioethanol-Hersteller VeraSun Energy und Aventine Renewable Energy. Beide verbuchten seit ihren IPOs 2006 Kursrückgänge von mehr als 40 Prozent. Obwohl zahlreiche Bundesstaaten den Maisanbau unterstützen und versuchten, die Bioethanol-Entwicklung voranzutreiben, musste die Industrie mit Kritik umgehen. Die US-Energie-Probleme könnten durch den Einsatz von Bioethanol nicht gelöst werden, lautete der Vorwurf. Gleichzeitig stiegen die Getreidepreise an.

    Am deutschen Markt haben Biotreibstoff-Unternehmen ebenfalls eine schwierige Entwicklung hinter sich. "Steuervorteile sind weggefallen, Produktionspreise sind gestiegen. Dadurch haben sich die Margen und Kurse der Unternehmen nach unten entwickelt", erklärt Sal.-Oppenheim-Analyst Hartmut Moers im Gespräch mit pressetext. Teilweise sei diese Entwicklung jedoch zu stark gewesen, weshalb einige Unternehmen wieder interessant werden. Solarunternehmen hätten sich dagegen außerordentlich gut entwickelt. "Durch die Siliziumknappheit sind die Preise für Solaranlagen stark gestiegen, was zu einer positiven Entwicklung der Unternehmen führte. Wir gehen auch für den Rest des Jahres von einem Wachstum aus", so Moers. Das positive Marktumfeld biete noch deutliches Aufwärtspotenzial. Bei einigen Unternehmen könnten Kursgewinne von 20 bis 30 Prozent erwartet werden. Bei Biotreibstoff-Unternehmen sei das Potenzial dagegen etwas begrenzt. Einzelne interessante Werte könnten um zehn bis 15 Prozent zulegen. (Ende)


    Aussender: pressetext.deutschland
    Redakteur: Victoria Schubert
    email: schubert@pressetext.com
    Tel. ++43-1-81140-305
    Avatar
    02.06.07 16:54:39
    Beitrag Nr. 75 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.591.159 von solarsemi45 am 02.06.07 16:51:46Was hat denn die Meldung mit XLNRG zu tun? :confused:
    Avatar
    02.06.07 23:21:48
    Beitrag Nr. 76 ()
    Hallo,

    bin zum zweiten mal hier bei euch im Board der Accel Aktie, habe gerade gelesen das jemand keine Einladung zur HV bekommen hat...

    ...ist das den mehreren passiert???

    Gruß
    Avatar
    06.06.07 22:08:43
    Beitrag Nr. 77 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.601.686 von Legat7 am 02.06.07 23:21:48Niemand hat HV einladung bekommen,wenigstens ein prospekt über Accel 1 Jahr arbeit sollte Aktionäre kommen sollte.
    Ich habe ACCEL Komplett Verkauft.
    Ich sehe immer noch verkauf,Accel Hat grosse Vertrauen Verlust.
    Wenn Accel nicht wieder gut macht,Aktie Fält bis boden.Boden ist unter 50 Cent.
    Wer Genug mut,Zeit,Geld noch vieles hat kann warten bis 2030 Accel Geht wieder gut.
    Accel Gibt solche information selbst.Das Jahr 2020-2030.
    Ethanex.....Ethanex....


    Gruss
    Avatar
    11.06.07 22:52:20
    Beitrag Nr. 78 ()
    Ein Nachrichten schreibt"Mit Ethylen zu neuen Kurshöhen"Accel.
    Anwort:US2976121036=Ethanex kostät:0,55 €.
    Ich weiss,ich habe immer noch grosse schmertzen.
    Wegen Accel ich habe grosse schmertzen.
    Ich denke ACCEL Aktionär verstehen mich.

    Mfg
    Avatar
    13.06.07 10:09:44
    Beitrag Nr. 79 ()
    Meine fresse....

    Sehr geehrter Herr.......

    Besten Dank für Ihre Anfrage.


    Sämtliche Anträge des Verwaltungsrates wurden an der Generalversammlung
    einstimmig gutgeheissen.
    Accel Energy hat im ersten Quartal einen Umsatz von 20 Millionen Dollar
    erzielt. Damit wurde das Ziel um 6.8% übertroffen.


    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben. Für
    weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


    Freundliche Grüsse

    Ihr Investor Relations Team

    Accel Energy AG


    Viel Spass noch mit Accel

    So ein hingeklatschter Scheiss nach der 5. E-Mail Anfrage zu der HV.....
    Avatar
    13.06.07 10:29:45
    Beitrag Nr. 80 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.868.506 von bliX am 13.06.07 10:09:44hi blix,

    danke für info.

    die antwort ist zwar kurz, enthält allerdings richtig positive infos!!

    zahlen q 1 über plan!!
    Avatar
    13.06.07 10:31:11
    Beitrag Nr. 81 ()
    die Antwort ist ein Witz mehr nicht.....
    Avatar
    13.06.07 11:09:32
    Beitrag Nr. 82 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.868.931 von bliX am 13.06.07 10:31:11aber ein sehr positiver witz.

    die zahlen sind doch das alles entscheidende.
    die firma muss umsatz machen und gewinn.

    die prognosen wurden eingehalten (besser sogar übertroffen)

    was will man mehr.

    ich hoffe, die bringen noch einige infos von der hv (aber eigentlich ist das wichtigste mit der antwort gesagt).
    Avatar
    13.06.07 12:15:30
    Beitrag Nr. 83 ()
    Du gehst da etwas zu euphorisch ran....

    Anscheinend gibt es also Q Zahlen(?)

    Und ich habe diese "Zahlen" also nun per E-Mail erhalten haben....

    ..ohne Worte
    Avatar
    13.06.07 12:43:32
    Beitrag Nr. 84 ()
    Accel kommt kein nachrichten?Nach 40 Jahre was kommt?Aktie geht besser?Aber wir müssen 50Jahre wartän.Ich habe russoil auch gesehen,im 2 Tage 80% vertverlust.Acccel ist auch genau so,unverschemte manche Heuser haben am anfang emfohlen " Acccel nach 2 monat 6 €".
    Mein 15 Jahrige emfehlung,wenn ein Aktien Haus was emfehlt,mann soll liegen lassen.
    Mit eigene kopf entscheiden,oder mit Haus Bank kaufen.
    Wenn mann verberecher hört,nach 1,2 Monat du bist pliete.
    Von russoil ich habe viele undfreundliche worte gelesen über Frick.
    Mfg
    solarsemi45
    Avatar
    13.06.07 12:48:52
    Beitrag Nr. 85 ()
    die haben dir eine sehr positive info zukommen lassen und das sogar schriftlich und damit nachweisbar!!
    also kannst du dich darauf berufen!
    accel ist nicht verpflichtet quartalszahlen zu veröffentlichen.
    ich hoffe aber trotzdem, dass die sehr guten zahlen auf die homepage gestellt werden, wäre sehr positiv.

    die informationspolitik von accel lässt sehr zu wünschen übrig, da sind wir uns wohl einig, aber das operative geschäft ist wichtiger und wird den kurs in absehbarer zeit nach oben bringen.
    Avatar
    13.06.07 12:55:23
    Beitrag Nr. 86 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.871.373 von achillles am 13.06.07 12:48:52Bestätigung von meiner Siete aus... ich hab dieselbe email bekommen, nur auf Englisch:

    Dear Mr. XXXX

    Thank you for your email.


    All requests of the board of directors were accepted at the general meeting.

    Accel Energy realized in the first quarter a turnover of 20 million dollar.
    Thus the goal was exceeded by 6.8 per cent.

    For further questions we are at your disposal.

    Kind regards

    Your Investor Relations Team

    Accel Energy AG



    Grüße, Tom
    Avatar
    13.06.07 13:11:17
    Beitrag Nr. 87 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.871.373 von achillles am 13.06.07 12:48:52sofern operative Geschäfte vorhanden sind
    Avatar
    13.06.07 13:21:33
    Beitrag Nr. 88 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.871.486 von yeus am 13.06.07 12:55:23Your Investor Relations Team

    Die haben wohl keinen Vor- und Nachnamen. Es sieht verdammt blöd aus, wenn man im Rubrum der Anklageschrift lediglich als Begklagten ein "Investor Relations Team" eintragen kann. :D
    Avatar
    13.06.07 13:50:27
    Beitrag Nr. 89 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.871.736 von bliX am 13.06.07 13:11:17was soll der einwand??

    die zahlen 2006 sind veröffentlicht und von einem schweizer wp bestätigt.

    ich kann die verdächtigungen bald nicht mehr hören.

    alles nach zu prüfen!!

    infos gibt ir accel!!
    Avatar
    13.06.07 13:55:44
    Beitrag Nr. 90 ()
    kannst du den WP mal nennen?
    Avatar
    13.06.07 13:58:30
    Beitrag Nr. 91 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 29.872.359 von bliX am 13.06.07 13:55:44Vereinigte Treuhand AG, Zürich
    Avatar
    13.06.07 14:47:34
    Beitrag Nr. 92 ()
    langsam klommt ein bsichen Bewegung in den kurs.. vielleicht breitet sich jetzt mal kangsam aus, daß Accel die Prognose vom letzten Jahr bestätigen wird.

    Zumindest die Umsätze sind zumindest ein bischen höher, als die letzten Tage...

    0.75€ sind auf jeden Fall total unterbewertet.

    Grüße, Tom
    Avatar
    13.06.07 16:08:54
    Beitrag Nr. 93 ()
    na wer sagts denn :D. Die Umsätze kommen langsam in Fahrt.. genauso wie der Kurs :)
    Avatar
    13.06.07 18:00:14
    Beitrag Nr. 94 ()
    also ich lasse die Finger von einem erneuten Einstieg -
    da gibt es sicherere Fische, als hier nochmals eine Verbrennung zu riskieren - warum, also

    cf
    Avatar
    28.07.07 21:58:52
    Beitrag Nr. 95 ()
    PRESSEMAPPE ACCEL ENERGY AG




    23.07.2007 | 08:33 Uhr
    Accel Energy profitiert von World EXPO und Asien Spielen in 2010

    Auf dem jüngsten Meeting der Executive Group der Accel Energy AG
    wurde neben der Ausrichtung der aktuellen Geschäftsschwerpunkte vor
    allem die mittel- bis langfristige Perspektive und Ausrichtung des
    bedeutenden China-Geschäfts besprochen. Insbesondere ging es dabei um
    zwei weitere, nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking sehr
    bedeutende Projekte, an deren Ausschreibungs- und Vergabeverfahren
    die Accel Energy AG ab sofort teilnehmen wird: Die World Expo 2010 in
    Shanghai sowie die Asien Spiele 2010 in Guangzhou.

    --------------------------------------------------------------------------------
    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Technologie/Energie

    Zug, 21. Juli 2007 (euro adhoc) - Dabei sprechen die Marktzahlen für
    sich selbst: Allein die Kosten für die World Expo in Shanghai werden
    auf über US$40,0 Milliarden geschätzt, was ziemlich genau den
    Gesamtkosten der Olympischen Spiele 2008 in Peking entspricht. Etwas
    weniger, aber immerhin noch US$27,0 Milliarden werden für die Asien
    Spiele in Guangzhou verplant. Zum Vergleich dazu betrugen die Kosten
    der Olympischen Siele 2004 in Athen lediglich US$12,0 Milliarden.

    Die Accel Energy AG sieht sich in der viel versprechenden Position,
    einerseits durch sehr gute Kontakte zu wesentlichen
    Entscheidungsträgern in den betreffenden Regionen und Regierungen
    bereits erste Vorgespräche einleiten zu können, sowie andererseits
    mit den patentierten und am chinesischen Markt bereits erfolgreich
    eingesetzten Produkten über eine etablierte Position zu verfügen, die
    entscheidende Wettbewerbsvorteile auch für die Vergabe im Rahmen der
    Großprojekte 2010 sichern wird.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen,
    das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte
    anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig
    und gilt als eines der führenden Unternehmen in der
    Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem
    Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures
    umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von
    Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen
    Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein
    erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony
    Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in
    China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy
    operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden
    Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela,
    Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil,
    Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum,
    Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed,
    ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind.

    Ende der Mitteilung euro adhoc 23.07.2007 08:00:00
    --------------------------------------------------------------------------------

    ots Originaltext: Accel Energy AG
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragehinweis:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Schweiz

    Tel. +41 41 560 71 03
    Fax +41 41 560 71 04
    E-Mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com

    Branche: Energie
    ISIN: CH0026238243
    WKN: A0LFLF
    Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
    Avatar
    03.08.07 21:18:25
    Beitrag Nr. 96 ()
    FinanzNachrichten.de - Alle News zu Aktien, Börse und Wirtschaft | Nachrichten FinanzNachrichten.de - Alle News zu Aktien, Börse

    Suche Nachrichten-Suche
    Hier finden Sie Nachrichten zu Ihrem Suchbegriff - Sie können den Zeitraum angeben oder auch Suchbegriffe kombinierenErweiterte Suche | Fr. 03.08.2007

    24.07.2007 08:54
    Accel Energy AG: spekulativ kaufen (obb-online.de)
    Mühldorf am Inn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Oberbayerischen Börsenbrief" raten die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN A0LFLF) spekulativ zu kaufen.

    Nach einer wahren Kursrally von 0,62 Euro auf 2,89 Euro (Kursgewinne bis zu 360%) pro Aktie sei der Wert trotz des anhaltend positiven Newsflow momentan aus dem Fokus der Anleger geraten. Aufgrund der jüngst veröffentlichten Meldungen dürfte sich dies jedoch sehr bald ändern und die Aktie zu alter Stärke zurückfinden.

    Das im schweizerischen Zug ansässige Unternehmen sei ein Mineralölunternehmen, das Raffinierdienstleistungen, Mineralöl und mineralöl-basierte Mehrwertprodukte anbiete. Accel sei bereits seit 1985 in China tätig und gelte gemäß eigener Angaben als eines der führenden Unternehmen in der Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiere in ganz China mit einem Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures umfasse.

    Durch langfristige Auftragsbindungen arbeite das Unternehmen konsequent kundenorientiert mit dem Fokus auf Teamwork und einer starken Führung. Die Accel Energy AG habe 2005 mit seiner Raffinerie durch den Verkauf von Mineralölprodukten einen Umsatz von mehr als 58 Mio. USD erzielt. Bis 2008 sollten die Erlöse dieser Anlage, u. a. dank einer besseren Kapazitätsauslastung, auf rund 100 Mio. USD gesteigert werden.

    Auf dem jüngsten Meeting der Executive Group der Accel Energy AG sei neben der Ausrichtung der aktuellen Geschäftsschwerpunkte vor allem die mittel- bis langfristige Perspektive und Ausrichtung des bedeutenden China-Geschäfts besprochen worden. Insbesondere sei es dabei um zwei weitere, nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking sehr bedeutende Projekte gegangen, an deren Ausschreibungs- und Vergabeverfahren die Accel Energy AG ab sofort teilnehmen werde: die World Expo 2010 in Shanghai sowie die Asien Spiele 2010 in Guangzhou.

    Dabei würden die Marktzahlen für sich selbst sprechen: Allein die Kosten für die World Expo in Shanghai würden auf über 40,0 Mrd. USD geschätzt, was ziemlich genau den Gesamtkosten der Olympischen Spiele 2008 in Peking entspreche. Etwas weniger, aber immerhin noch 27,0 Mrd. USD würden für die Asien Spiele in Guangzhou verplant. Zum Vergleich dazu hätten die Kosten der Olympischen Spiele 2004 in Athen lediglich 12,0 Mrd. USD betragen.

    Die Accel Energy AG sehe sich in der viel versprechenden Position, einerseits durch sehr gute Kontakte zu wesentlichen Entscheidungsträgern in den betreffenden Regionen und Regierungen bereits erste Vorgespräche einleiten zu können, sowie andererseits mit den patentierten und am chinesischen Markt bereits erfolgreich eingesetzten Produkten über eine etablierte Position zu verfügen, die entscheidende Wettbewerbsvorteile auch für die Vergabe im Rahmen der Großprojekte 2010 sichern werde.

    Das aktuelle Kursniveau von rund 0,70 Euro pro Aktie könnte aufgrund der nachfolgend nochmals zusammengestellten Erfolgsmeldungen nach Einschätzung der Experten vom "Oberbayerischen Börsenbrief" für einen Einstieg in die Accel Energy-Aktie genutzt werden. Das Kursziel liege bei 2,00 Euro. (Kurspotenzial: rund 200%) (Ausgabe vom 23.07.2007)
    (24.07.2007/ac/a/a) Analyse-Datum: 24.07.2007

    Niemand hat sterben von lügen!
    Das ist für Accel sehr gut passt.
    Wo ist 2,20 ertste ziel?
    Wo ist 5,20 2.ziel.?
    Wer hat Accel gekauft,nur klein Aktionär?
    Welche gross Bank ist auch drin?
    Welche Gross investor ist auch drin?
    Nur klein Aktionär haben komplett gekauft?
    Das ist kulturlose Kapitalismus,wenn Firma oder ein Person gewinnt
    Okay,1000 Menschen sind wegen lügnerei kaput gegengen das ist von kapitalismus ist doch egal.

    Mfg
    solarsemi45
    Avatar
    07.08.07 08:17:58
    Beitrag Nr. 97 ()
    hi leute, neues von accel!!
    was mir an der meldung gefällt ist, dass konkret die namen der jordanischen minister genannt werden, also kein fake!!




    Accel Energy AG trifft hochrangige jordanische Regierungsvertreter zu
    Gesprächen über seine Schieferölproduktion in Jordanien.

    --------------------------------------------------------------------------------
    ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
    europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
    verantwortlich.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Kooperationen/Rohstoffe

    Zug (euro adhoc) - 7. August 2007. Die Treffen wurden in Amman
    zwischen dem CEO Anthony Chirico und einer Reihe hochrangiger
    jordanischer Regierungsvertreter abgehalten. Gegenstand der Gespräche
    waren verschiedene Energieprojekte. Dr. Khaled Najieb Elshoraydeh,
    Minister für Energie und Bodenschätze sowie Dr. Maher I. Hijazin,
    Direktor der 'General Natural Resources Authority', haben Anthony
    Chirico einzeln empfangen, um die Eröffnung des Bieterverfahrens für
    die Konzession der Attarat Um Al-Ghudran-Region und ihre
    Schieferölreserven zu überprüfen. Accel Energy war zur Unterbreitung
    eines Angebotes aufgefordert worden, sobald das Bieterverfahren
    eröffnet sein würde.

    Das Königreich Jordanien hat in letzter Zeit verstärkt die
    Brauchbarkeit seiner enormen Schiefergesteinsreserven untersucht.
    Zudem verfügt das Königreich über umfangreiche Machbarkeitsstudien,
    die die Regierung bei ihren Plänen zur Entwicklung von Kapazitäten
    für die Schieferölextraktion unterstützen sollen.

    Die Reserven der Attarat Um Al-Ghudran-Region werden auf 36 Mio.
    metrische Tonnen Rohschiefer geschätzt, aus denen sich ungefähr 3.9
    Mio. metrische Tonnen Rohöl gewinnen lassen würden.

    Accel Energy´s Beteiligung an der Gewinnung von Rohöl in Form von
    Produkten aus den Schiefergesteinsreserven würden der Gesellschaft
    einige Mio. US$ Gewinn einbringen und zugleich der Bevölkerung von
    Jordanien einen grossen Nutzen bieten.

    Über Accel Energy AG: Die Accel Energy AG ist ein Rohölunternehmen,
    das Raffineriedienstleistungen und rohölbasierte Mehrwertprodukte
    anbietet. Das Unternehmen ist seit 1985 erfolgreich in China tätig
    und gilt als eines der führenden Unternehmen in der
    Geschäftsentwicklung. Accel Energy operiert in ganz China mit einem
    Distributionsnetzwerk, das eigene Partnerschaften und Joint Ventures
    umfasst. Accel Energy AG erzielte 2006 mit dem Verkauf von
    Rohölprodukten einen Umsatz von US$ 61'457'867 sowie einen
    Reingewinn von US$ 6,595,469. Accel Energy verfügt durch sein
    erfahrenes Management-Team und insbesondere durch seinen CEO Anthony
    Chirico über exzellente politische und wirtschaftliche Kontakte in
    China, den USA sowie im Mittleren und Nahen Osten. Accel Energy
    operiert und expandiert dabei erfolgreich in einer wachsenden
    Peer-Group, in der u.a. auch Unternehmen wie Petroleos de Venezuela,
    Royal Dutch/Shell, BP, Marathon Oil, Valero Energy, Exxon Mobil,
    Colas, CRH, APAC, GAF, Saint-Gobain, Owens Corning, CITGO Petroleum,
    Chevron, Oldcastle, Vulcan Materials, SemMaterials, CertainTeed,
    ElkCorp, TAMKO, Johns Manville und die IKO Group tätig sind .

    Ende der Mitteilung euro adhoc 07.08.2007 08:00:00
    --------------------------------------------------------------------------------

    Originaltext: Accel Energy AG
    ISIN: CH0026238243

    Pressekontakt:
    Accel Energy AG
    Untermüli 6
    CH-6300 Zug
    Switzerland

    Tel. +41 41 560 71 03
    e-mail investors@accelenergy.com
    Internet www.accelenergy.com

    Branche: Energie
    ISIN: CH0026238243
    WKN: A0LFLF
    Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard



    ********* ots.e-mail Feedback *********

    Diese Meldung erreichte über ots.e-mail nachfolgende Themenlisten:

    ots-Wirtschaft
    ots-Börse
    ots-Fonds

    ********* ots.e-mail Verwaltung *********

    ots-Archiv: http://www.presseportal.de

    Abo ändern: http://www.presseportal.de/otsabo.html

    Passwort anfordern: http://www.presseportal.de/passwort.html

    Kontakt: abo@presseportal.de



    Impressum
    news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
    Telefon: +49 (0)40 4113 2850, Telefax: +49 (0)40 4113 2855,
    E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
    Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 42 738
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE118617411
    Vertretungsberechtigte Personen: Carl-Eduard Meyer (Geschäftsführer), Frank Stadthoewer (Geschäftsführer)
    Verantwortlicher im Sinne von § 10 Abs. 3 des Mediendienste-Staatsvertrages: Jens Petersen
    Avatar
    07.08.07 08:37:13
    Beitrag Nr. 98 ()
    Wenn die so weitermachen, haben die alle Weltvorkommen an Ölschiefer in der Hand, daß kann noch spannend werden. :cool::lick:
    Avatar
    08.10.07 13:06:42
    Beitrag Nr. 99 ()
    me Push RSS Feed Fonds im Forum
    20.03.2007 13:57:06
    Schrift:
    Accel Energy klar unterbewertet (Invest Inside)
    London (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Invest Inside" halten die Aktie von Accel Energy (ISIN CH0026238243/ WKN A0LFLF) für klar unterbewertet.

    Nach Einschätzung der Experten könne Accel Energy erneut einen hervorragenden Deal vermelden. Dieses Mal gehe es um einen Vertragsabschluss in China. Das Riesenreich werde für das US-Unternehmen damit immer wichtiger. Schon lange betreibe Accel Energy in China mit einem Partner ein Raffineriewerk. In Zukunft gehe man einen Schritt weiter. Damit werde das Chinageschäft weiter ausgebaut. Denn Accel Energy habe einen Vertrag mit einer chinesischen Tankstellenkette abgeschlossen. Die Amerikaner würden in Zukunft 500 Tankstellen der privaten Kette beliefern. Pro Jahr mache Accel Energy mit diesem Geschäft einen Umsatz von 20 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Im letzten Jahr habe der Gesamtumsatz von Accel Energy bei rund 61,5 Millionen Dollar gelegen.

    Die 20 Millionen Dollar Umsatzplus seien dabei nicht die einzige gute Nachricht. Im Gegenteil: Durch dieses Geschäft werde bei Accel Energy auch ein üppiger Gewinn in den Büchern hängen bleiben. Man könne davon ausgehen, dass der Deal den Profit des Unternehmens um mehrere Millionen Dollar nach oben bringen werde. Schon im letzten Jahr habe der Gewinn bei fast 6,6 Millionen Dollar gelegen. Für 2007 könne man noch höhere Zahlen erwarten.

    Für Accel Energy sei dieser Vertrag wohl nur der Türöffner zu noch größeren Summen. China sei beim Automarkt auf der Überholspur. Schon im nächsten Jahr werde China hier die Nummer drei auf der Welt sein. Das Tankstellennetz sei von diesen Zahlen aber noch weit entfernt, in ganz China gebe es bisher nur rund 90.000 Tankstellen. Das sei viel zu wenig. Besonders in ländlichen Regionen müsse noch deutlich aufgestockt werden. Entsprechend gut seien die Aussichten für Tankstellenketten. In der chinesischen Regierung habe man die Notwendigkeit erkannt, den Markt zu öffnen. Das bringe private Unternehmen auf den Markt. Ein großes Wachstum sei damit vorherzusehen. Große internationale Ketten wie ChevronTexaco oder Total Fina Elf würden diese Chance nutzen. Aber auch chinesische Investoren sähen hier eine gute Chance, gutes Geld zu verdienen.

    Auf diesen fahrenden Geldzug sei Accel Energy aufgesprungen. Denn mit 500 Tankstellen sei der chinesische Partner erst am Anfang seiner Entwicklung. Das Netz werde kontinuierlich und sehr stark ausgebaut. Werde an den Tankstellen mehr Benzin benötigt, könne man davon ausgehen, dass Accel Energy die höhere Nachfrage bedienen müsse. Das Auftragsvolumen könne sich in der kommenden Zeit also deutlich vergrößern. Mittel- und langfristig sei der Vertrag für Accel Energy damit von entscheidender Bedeutung. Denn der Jahresumsatz von 20 Millionen Dollar sei nur ein Anfang, da würden bald deutlich höhere Zahlen ins Spiel kommen.

    Mit diesem Vertrag zeige Accel Energy, dass man weit mehr könne, als "nur" Öl in einer Raffinerie zu verarbeiten. Man stelle sich deutlich breiter auf. Für das Management würden sich dadurch neue Möglichkeiten eröffnen. Entsprechend gebe es weitere Verhandlungen in China. Neue Großaufträge könnten bald ins Haus stehen.

    Für die Experten von "Invest Inside" ist die Aktie von Accel Energy klar unterbewertet, die zusätzlichen Umsätze von 20 Millionen Dollar sowie der daraus entstehende Gewinn sind im aktuellen Aktienkurs noch nicht eingepreist. Ganz zu schweigen von den weiteren Umsatzmöglichkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben könnten. (20.03.2007/ac/a/a)
    Analyse-Datum: 20.03.2007






    Wo ist 5 Euro ziel?
    Wo ist 500 Tankstellen?
    Warum schreibt Inwest Inside über Accel nicht wahrheit?

    :mad::mad::mad::mad:


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    ACCEL(A0LFLF)