WTM ist tot es lebe Lake shore - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 27.08.09 18:58:29 von
neuester Beitrag 09.09.17 22:19:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
27.08.09 18:58:29
Hallo

Neuer Thread
Avatar
27.08.09 19:01:23
So jetzt kanns weitergehen:;)


Hallo

Lake shoreianer.

Ich bin der Neue und begrüße alle Lake shore shareholder.:D

Heute wurde bekannt gegeben, dass es ein Agreement zwischen WTM und LSG gibt, welches wie folgt aussieht. :mad:

Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") and West Timmins Mining Inc. (TSX:WTM) ("West Timmins") today announced that they have signed a definitive business combination agreement under which Lake Shore Gold has agreed to acquire all of the outstanding common shares of West Timmins. The business combination will create the new large-scale, wholly-owned Timmins West Gold Mine Complex on the western Timmins mining trend, an extension of the world-class Timmins mining trend where approximately 70 million ounces of gold have been produced over the last century. The Timmins West Gold Mine Complex will consist of the Company's adjacent 100%-owned Timmins Mine, with existing mine infrastructure, the Thunder Creek Joint Venture ("Thunder Creek"), where high-grade intercepts have been reported within 800 metres of the Timmins shaft, and an extensive land package of adjacent exploration properties, giving Lake Shore Gold a dominant position in this highly prospective area.


Under terms of the agreement announced today:


- West Timmins shareholders will receive 0.73 of a Lake Shore Gold share per West Timmins share


- Pro forma the transaction, Lake Shore Gold will be owned 67% by current Lake Shore Gold shareholders and 33% by current West Timmins shareholders


- The transaction values West Timmins at approximately C$319 million based on current shares outstanding


- Three of 13 seats of the Lake Shore Gold Board will go to West Timmins


- Transaction was unanimously approved by the Boards of both companies, with the commitment of votes representing 5.3% of West Timmins common shares having been secured


- Transaction to be completed by way of a court-approved plan of arrangement


Tony Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "This is an exciting time for the shareholders of both Lake Shore Gold and West Timmins as we take a very important step towards building Canada's next mid-tier gold producer. Through this combination we are creating a dominant land position which covers about 130 square kilometers along the Timmins gold structure west of the Mattagami River Fault, where the geologic setting is very similar to the geology of past producing mines in Timmins. The discoveries at Timmins Mine and Thunder Creek confirm the exploration potential of this large land package and suggest that the potential for additional discoveries is excellent. We are also consolidating Thunder Creek and the Timmins Mine into one property, creating a wholly-owned mining complex with the potential for large-scale, long-life operations, well beyond what was originally envisioned at the Timmins Mine. We can also potentially expedite production from Thunder Creek by at least three years, and realize significant synergies, through the use of the Timmins Mine infrastructure, permits, closure plans, management and workforce. We may also realize the reserve and resource scale to justify a dedicated mill, providing the potential for further synergies."


Lake Shore Gold and West Timmins currently own 60% and 40% of Thunder Creek, respectively, with Lake Shore Gold's other Timmins assets comprised of projects nearing production, including the 100%-owned Timmins Mine and Bell Creek Complex (Bell Creek Mill and Mine and Vogel and Schumacher Properties). Lake Shore Gold is the operator of Thunder Creek. In addition to its 40% interest in Thunder Creek, West Timmins has approximately 120 square kilometres of prospective wholly-owned exploration property in close proximity to Thunder Creek. Among these properties are the Thorne Property, with a near 450,000 ounce inferred resource and recent encouraging drill results including 11.15 gpt over 7.30 metres on July 6, 2009, and the 144 Property, with 4.0 kilometres of the same volcanic/ultramafic, intrusive/sedimentary contact which hosts the Timmins and Thunder Creek deposits. In Mexico, West Timmins owns 100% of the high-grade Lluvia de Oro gold-silver and Montana de Oro projects.


Darin Wagner, President of West Timmins said: "This merger allows our shareholders to rapidly transition from an exploration to a near-term production scenario and still participate in the exploration upside of the combined assets of the two companies moving forward. The marriage of Thunder Creek with the Timmins Mine infrastructure, the Bell Creek Complex and the exploration potential of our assets in Timmins are all a natural fit. Through this transaction we reduce our effective interest in the Thunder Creek joint venture from 40% to 33%, in the combined company, and in doing so we add a significant interest in the Timmins Mine, the Bell Creek Complex and additional exploration potential. This business combination will allow for a rapid pace of development at Thunder Creek which provides an excellent opportunity to significantly increase the resource base and future production profile of the new company. The Board of Directors of West Timmins recommends that shareholders vote in favour of the transaction and the creation of a new aggressive, growth focused gold company."


Mr. Makuch added: "Once the transaction has been completed, we plan to commence an aggressive underground advanced exploration program at Thunder Creek, accessing mineralization at the 240 metre level (where results have included 24.61gpt over 7.0 metres) from the Timmins Mine ramp and deeper mineralization at the 650 metre level (where results have included 12.75gpt over 83.4 metres) from the Timmins Mine shaft. Based on our current schedule, we expect to be into the Thunder Creek mineralization by the fourth quarter of 2010 and to be bulk sampling before the end of the year. The Timmins Mine shaft has been designed to support a much larger operation than originally envisioned in the pre-feasibility study. We are also considering deepening the shaft from 710 metres to 1,200 metres. Furthermore, over the next year we will be deciding whether to undertake an expansion of our wholly-owned Bell Creek Mill from 1,500 tonnes per day currently to 3,000 tonnes per day, or to construct a new, stand-alone mill west of Timmins to process ore from our Timmins West Gold Mine Complex. We have made excellent progress with our growth plans to date, and by completing this transaction have taken another important step towards becoming Canada's next mid-tier gold producer."


Benefits to Lake Shore Gold Shareholders


- Creates new wholly-owned Timmins West Gold Mine Complex


- Establishes dominant land position covering approximately 130 square kilometers along western extension of Timmins mine trend


- Unlocks significant synergies for development of Thunder Creek through use of Timmins Mine infrastructure, permits, closure plans, management and workforce - potentially expedites development by three years


- Creates portfolio of quality exploration assets in Timmins, along Casa Berardi fault and in Mexico


- Delivers value to both current and new shareholders of the company


- Strong balance sheet, debt-free, and approximately C$115 million in pro forma cash


Benefits to West Timmins Shareholders


- Provides West Timmins shareholders with near-term gold production potential on multiple fronts


- All-share transaction allows West Timmins shareholders to continue to participate in the exploration upside of a major land position in a rapidly evolving gold district


- Provides for significant synergies in exploring and developing Thunder Creek using Timmins Mine infrastructure


- Leverages Lake Shore Gold's highly experienced and successful exploration and mine development team


- Provides for participation in cash flows from producing assets with strong, diversified asset base


Summary of Transaction


The proposed business combination between West Timmins and Lake Shore Gold is expected to be completed by way of a court approved plan of arrangement whereby each West Timmins common share will be exchanged for 0.73 of a Lake Shore Gold share and West Timmins will become a wholly-owned subsidiary of Lake Shore Gold. The number of Lake Shore Gold shares received upon exercise, and the exercise price, of West Timmins' outstanding options and warrants will be adjusted proportionately to reflect the share exchange ratio. After giving effect to the transaction, current West Timmins shareholders will own approximately 33% of Lake Shore Gold (calculated on a fully-diluted basis). The transaction will be subject to the approval of holders of not less than 66 2/3% of the West Timmins common shares voted at a special meeting of shareholders that will be called to approve the transaction. Full details of the transaction will be included in the Management Information Circular to be filed with the regulatory authorities and mailed to West Timmins shareholders in accordance with applicable securities laws.


A Special Committee comprised of independent members of West Timmins' Board was formed to consider the transaction. At meetings of the Special Committee and Board of Directors of West Timmins held after the close of markets on August 26, 2009, RBC Capital Markets delivered an oral fairness opinion to the effect that as of the date thereof the consideration to be received under the transaction is fair from a financial point of view to the shareholders of West Timmins. The West Timmins directors and officers have also agreed to vote their shares in favour of the transaction under the terms of an agreement with Lake Shore Gold.


The definitive business combination agreement entered into in connection with the transaction includes a commitment by West Timmins not to solicit or initiate discussions concerning alternative transactions to the proposed transaction. If the transaction is not completed, West Timmins has agreed to pay a termination fee to Lake Shore Gold, under certain circumstances, of C$9 million. West Timmins has also provided Lake Shore Gold with certain other customary rights, including a right to match competing offers.


The transaction is subject to customary closing conditions including receipt of all necessary court and regulatory approvals, including the approval of the Toronto Stock Exchange. The West Timmins shareholder meeting is expected to be held on or before November 9, 2009 and the transaction is expected to close shortly thereafter.


Management Team and Board of Directors


Tony Makuch, President & CEO of Lake Shore Gold will continue to act in his current role within the new company. The Board of Directors of Lake Shore Gold will be comprised of 13 members, 10 from the Board of Lake Shore Gold and 3 from the Board of West Timmins.


Advisors and Counsel


Lake Shore Gold's financial advisor is BMO Capital Markets and its legal counsel is Cassels Brock & Blackwell LLP. The financial advisor to West Timmins' Special Committee is RBC Capital Markets and its legal counsel is Davies Ward Phillips & Vineberg LLP. Legal counsel to West Timmins is Gowling Lafleur Henderson LLP. In addition, West Timmins retained Roscoe Postle Associates Inc. as an advisor.


Conference Call


A conference call will be held on August 27, 2009 at 1pm EDT to discuss this transaction. To listen to this conference call, please dial:


Local access: 416-641-2140 or 800-766-6630


A webcast will also be available at Lake Shore Gold's website: www.lsgold.com


For more information see www.westtimminsmining.com


The call will be recorded and can be played back by dialing:


Local access: 416-695-5800 or 800-408-3053


Passcode: 6615122


The webcast will also be available for replay at www.lsgold.com
Avatar
27.08.09 20:15:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.867.068 von Salomo21 am 27.08.09 19:01:23Hallo,
ich bin hier und beim Aktienhandel neu (und ziemlich unerfahren). Seit zwei Wochen war und bin ich bei Lake und WTM dabei. Bin nun geschockt über das was geschehen ist. Was passiert nun genau mit meinen Anteilen von WTM? Werden die 0,73CAD auf meine WTM-Anteile mit dazu gerechnet, Stand 2,2CAD? Oder was war das mit 2,33CAD von dir, Salomon21? Evtl. kann mir ja jemand mit Informationen helfen.
Den Thread lese ich seit drei Wochen still mit; fand und finde es sehr interessant. Gut das jetzt ein neuer existiert und es weiter geht.
Gruß & Danke
Avatar
27.08.09 20:44:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.867.596 von elec1 am 27.08.09 20:15:50Pro WTM AKtie gibt es 0,73 Lakeshore Aktien. Also einfach deinen bestand mal 0,73 nehmen, dann hast die neue Anzahl an LakeShore Aktien.

Bin immer noch stocksauer auf den Deal....:mad:
Aber egal wir müssen das beste draus machen und die Perspektiven sind nach wie vor mehr als goldig.:rolleyes:
Avatar
27.08.09 21:46:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.867.796 von Onkel Dagobert am 27.08.09 20:44:01Danke, dass habe ich kapiert.
Warum geht der Handel bei WTM noch weiter? Die schließen in Kanada im plus und Lake Shore im minus?
Avatar
27.08.09 22:40:18
Hallo

also Onkel Dagobert hat das ja schon treffend erklärt.

Mathematisch ausgedrückt heißt das:

X(WTM)* 0,73 = Y(LSG)

Hoffe die Mathe ist noch nicht zu komplex.:D
(Is Spässken und soll nicht diffamieren.)

Auch ich bin natürlich etwas enttäuscht das gebe ich unverholen zu, denn die Gewinnchancen oder soll man eher sagen die Gewinnerwartungschancen waren erheblich höher.

Früher war WTM eine Beute im Haifischbecken. Jetzt haben Sie sich mit einem Barsch verbündet und glauben zusammen zu einem Hai mutiert zu sein.

Der Vorteil ist natürlich, dass wir jetzt kein popeliger Explorer mehr sind, sondern Producer.

Das ist jetzt eine andere Liga. Wenn man mal auf die Marktkapitalisierung schaut, dann ist auch LSG jetzt Beute. Entweder Hochschild macht jetzt ernst und kauft den Laden oder ein noch größerer Fisch kommt.

Fressen und gefressen werden das ist das Motto. Laßt uns hoffen, dass bald neue gute Ergebnisse veröffentlicht werden. Außerdem sollen die bei Lakeshore mal aus dem A.... kommen und Gold produzieren. Wieviel wollten die eigentlich herstellen dieses Jahr. Auch hieran weden wir jetzt gemessen. Und wehe die versprochenen Unzen kommen nicht.

;)

:)
Avatar
28.08.09 09:59:50
Für 312 Millionen Dollar:
Lake Shore will mit Übernahme nächster, großer Goldproduzent Kanadas werden

http://goldinvest.de/public/count_story.asp?url=story_detail…
Avatar
29.08.09 09:51:16
Hallo

Dem Beitrag von Goldinvest ist ichts hinzuzufügen. Bis auf eins:

Das Ganze predige ich seit über einem Jahr im WTM Thread.

Für uns shareholder ist es nun in meinen Augen entscheidend welches Spiel spielt Hochschild.

Da stehen wir jetzt vor dem gleichen Problem:

Soll heißen:

Zuerst waren wir ein kleiner Goldexplorer mit sensationellen Funden. Hieraus hätten sich auch sensationelle Kursgewinne generieren lassen. Dazu ist es leider nicht ganz gekommen, sondern die Entwicklung ging zu der jetzigen Konstellation. Und tschüss schnelle Kursgewinne.

Nun gut das werden wir nicht ändern.

Die nächste Frage ist jetzt:

Kann LSG schnell die Produktion anfahren und so steigern, dass ein vernünftiger Cash Flow entsteht und damit Kursgewinne. Und schafft die jetzige Mühle überhaupt die angestrebten Mengen, oder muss man erstmal in Technologie investiert werden. Und jetzt kommt Hochschild ins Spiel: Sacken die sich LSG einfach ein und hätten damit einen fertigen Goldproduzenten.

Unsere Chancen sind weiterhin gut, aber lange nicht so gut wie zu WTM´s Zeiten.

Gruss

Salomo
Avatar
29.08.09 09:55:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.868.270 von elec1 am 27.08.09 21:46:32Hallo

das weis ich auch nicht hundertprozentig. Fakt ist das Agreement. Damit wird irgendwann umgestellt und zwar mit Faktor 0,73.

Von daher ist alles andere schnullibulli.

Was jetzt passiert ist mMn normales Tradinggeplänkel.


Gruss

Salomo
Avatar
03.09.09 07:53:05
Hallo

so allmählich gleichen sich die Kurse an. (Immer schön mit 0,73 multiplizieren). Mal schaun wann die nächsten Ergebnisse auf den Tisch kommen. Der September sollte noch einiges bringen. Immerhin bohren Sie ja mit insgesamt 6 Bohrgeräten.

Aus meiner Sicht scheint es viel interessanter, was mit dem Schacht ist. Denn eines steht doch fest. Nachdem man festgestellt hat, dass in der Tiefe also 1000 m und mehr auch noch Gold liegt, muss man den Schacht auf dieses Level abteufen. Ansonsten werden die bergmännischen Probleme wohl zu groß.

Kennt jemand das Prozedere: Wann gilt dieses Agreement als angenommen. Kann es sein, das es 60 Tage nach veröffentlichung ist. Also wenn keine massiven Einwände kommen gilt dieses als angenommen.

Gruss
1 Antwort
Avatar
04.09.09 08:06:24
Moin

Kurserholung auf breiter Front.

WTM noch ein bischen im Hintertreffen. Aber das wird schon.
:D
Avatar
04.09.09 22:39:34
nabend

könnten ja mal einen von den Jokern auf den Tisch legen. Hab denen ja nicht umsonst das 100.000 m Bohrprogramm genehmigt.:D

Am besten mal TC 09-73. Dat war doch wohl nen Fake mit dem Abbruch.;)
Avatar
07.09.09 12:14:24
Moin Moin

Hier was neues von WTM:

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Sept. 4, 2009) - West Timmins Mining Inc. (TSX:WTM) ("WTM" or the "Company") today announced that a Special Meeting of the Shareholders of the Company will be held at the offices of Gowling Lafleur Henderson LLP on November 4, 2009 (see below for additional details) for the purpose of considering and voting on the proposed Business Combination of West Timmins Mining and Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) by way of a plan of arrangement, as announced on August 27th, 2009

Was bezwecken die damit. Wolln die sich jetzt nen Freibrief von den Shareholdern holen um Ihren Deal mit LSG absegnen zu lassen.

Wahrscheinlich. Muss doch irgendwie eine Frist von 60 days eingehalten werden. "Oder so."

Im Umkehrschluss heiß das doch auch, dass die Tür für andere noch nicht ganz dicht ist. Als gilt es Einsatz zu zeigen. Die Unterstützung vom Goldpreis ist ja wohl vorbildlich.

;)
Avatar
08.09.09 09:27:56
Gold durchbricht die 1000$ Marke.:cool:

Jetzt bitte schön eine vernünftige Meldung. ;)
Avatar
09.09.09 07:30:19
Very good news acquiring West Timmins Mining. and no increased land package and joint ventured Costello. Gold going up!

Venture Secrets

New pick Lateegra Gold

http://www.lateegra.com/projects/pdf/wtiimins.pdf
Avatar
20.09.09 16:51:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.597 von Salomo21 am 08.09.09 09:27:56
Avatar
20.09.09 17:07:14
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.935.597 von Salomo21 am 08.09.09 09:27:56Hi. na ja dafür dat Ihr hier bei ner juten Nr. unterwegs seid, wird aber wenig dazu beigetragen bzw. News.


LSG Added to S&P/TSX Globel Minining,Index S & P/TSX Global Gold Index and S&P/TSX Small cap Index effective at the open on Monday 21.09.2009.
Net interessant???? Am Feitag round 2,8 Millionen Shares Umsatz in Toronto.
Ähm bin hier net investiert, en Freund hat mich vor Tagen drauf aufmerksam gemacht. So wat liefert dann meine Watch.
Könnte sein dat ich mich mit dem Ding mal befasse.;)
Avatar
20.09.09 18:05:16
Hallo Bergsmo

ich(wir)kann (können) mich (uns) als Vertriebene bezeichnen und kommen eigentlich ja aus dem WTM Thread.
Du kannst versichert sein, dass mir auch solche Meldungen nicht entgehen. Diese sind aber für mich nicht marktentscheidend. Viel wichtiger wird in meinen Augen sein, ob Hochschild seinen Anteil wieder auf 40% aufstockt.
Damit könnte eine Vorentscheidung getroffen werden.

;)
Avatar
20.09.09 18:52:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.018.150 von Salomo21 am 20.09.09 18:05:16Nö, nö als Vertriebene würd ich Euch nicht bezeichnen.
Nur wie dat bei mir so mal ist, et rollen nun mal Infos an, die ich gerne weiter gebe.
Der Name "Hochschild" für wat steht der eigendlich, nun in gewissen Kreisen bekannt.;)
Im Zusammenhang mit dem ganzen Kuddel-Muddel der da abgelaufen ist, nicht gerade dat Aushängeschild.
Ähm für Canadier.;)
(Schreib ich Dir mal wat zu)
Mich interessiert, was am Montag passiert, packt der "Mob" zu oder
lässt er die Finger davon, im Bezug auf kommende Tage.;)
Zum besseren Verstehen, et gibt hunderte von Aktien die in Can.
gehandelt werden in der Branche.
Die Frage ist, wer packt zu. Die Dicken oder die Kleinen.
Ich bin für den Mob, die Kleinen, haben die doch oft die" bessere"
Nase.;)
Tja, im Bezug auf Freit. Ich glaub da waren ziemlich zum Schluss
mal 180 und 130. Ähm auch Wurscht, dat Ding kommt jetzt auf Very important.
Schöne Restsonntag.;)
Avatar
21.09.09 11:34:52
In der Pressemeldung vom 27.8. nachzulesen bei HOC steht ja eindeutig, dass man beabsichtigt, den Anteil an dem gewachsenen Unternehmen wieder auf 40 Prozentos aufzustocken möchte. Derzeit sind es wohl nur um die 28%. In der jetzigen Situation müsste man natürlich Butter bei die Fische machen, was sicherlich kurstreibend wäre.

Hochschild currently owns 40% of Lake Shore Gold. The Board of Lake Shore Gold has committed to look at ways in which Hochschild can return to a 40% shareholding in the enlarged company. Hochschild will evaluate the merits of these and will make further communications if and when appropriate.

Nun wer hat denn sonst was dagegen. In den Holzfällerbords munkelt man es sei Goldcorp, was auch mein Favorit für die Übernahme von WTM gewesen wäre, denn die liegen wohl gerade nicht so rosig bei Ihren Gehalten aus der Porcupine Mine. Aber für eine schnelle Erschließung benötigt man halt einen Schacht und den gibts nun mal nur von LSG.

Ich frag mich allerdings, warum es HOC bei den 40% belassen hat? Keine Knete, wohl eher nicht, denn immerhin hauen Sie gerade $0,02 Dividende raus.:laugh: Ich denke da gibts andere Schlachtfelder, auf den man nicht aneckken will.

Hauptsache die nocken uns kleinen Sch....er nicht aus.:cry:
Avatar
21.09.09 21:28:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.021.077 von Salomo21 am 21.09.09 11:34:52Hä, hä der Mob greift zu. Bis auf die 170 am Anfang.
Die Kleinen sind nit immer die Doofen.;)
Gruß.
PS. Morgen BM.
Avatar
21.09.09 21:29:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.021.077 von Salomo21 am 21.09.09 11:34:52Hä, hä der Mob greift zu. Bis auf die 170 am Anfang.
Die Kleinen sind nit immer die Doofen.;)
Gruß.
PS. Morgen BM.
Avatar
21.09.09 21:29:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.021.077 von Salomo21 am 21.09.09 11:34:52Hä, hä der Mob greift zu. Bis auf die 170 am Anfang.
Die Kleinen sind nit immer die Doofen.;)
Gruß.
PS. Morgen BM.
Avatar
21.09.09 22:04:58
Könnte einer der Mods dat löschen, so eindringlich wollt ich es nicht sagen.:laugh::laugh::laugh::D
Wär schön wenn Ihr mal wieder zu nem normalen Betrieb finden würdet.
Oder macht man Euch Schwierigkeiten. System???? Von außerhalb????
Nicht konform:laugh::laugh::D oder:confused::confused::(
Allet etwas daneben heute. Soll vorkommen.
Mal sehn obs morgen wieder geht.;)
Geh jetzt zu Radio Iriwan, bei denen läufts noch.:D
Avatar
21.09.09 22:06:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.025.851 von Bergsmo am 21.09.09 21:29:37Jetzt vollkommen durchgeknallt. Is ja schlimmer wie an der Börse.:D
Avatar
21.09.09 23:00:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.025.925 von Bergsmo am 21.09.09 22:06:33Heute etwas schwierig bei w:o reinzukommen.

Ich sehe kaunm noch Buchstaben vor lauter Smilies.

Wäre nett wenn den Einsatz von Smilies auf ein erträgliches Mass reduzieren könntest, dann muss ich die Smilies nicht immer interpretieren und kann mich auf den Text beschränken.
;)
Avatar
22.09.09 13:40:08
Mir fehlt das "Single-Leben" von WTM.......gerade bei diesem Goldpreis hätte die sicher nen ganz anderen Takt eingeschlagen:cry:
Avatar
22.09.09 14:57:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.029.734 von Onkel Dagobert am 22.09.09 13:40:08Wie können wir da helfen ?

:D
Avatar
24.09.09 03:33:53
West timmins mining has so much ground, Business combination with Lake Shore makes sense. So much exploration needs to be done then they can leverage production from Timmins West Deposit. Did you Melkior and Temex both hit shallow gold, will be interesting to see what happens when they drill deep. This camp could host 30-50 Million ounces. Do you remember Lateegra Gold, looks like got alot of land there now too.New symbol LTGB.

Good Luck to all!

http://lateegra.com/projects/pdf/wtiimins.pdf

Venture Secrets
Avatar
24.09.09 13:20:58
Was geht denn hier ab. Is die Halbwertszeit von Gold erreicht worden.

:confused:
Avatar
24.09.09 14:08:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.047.750 von Salomo21 am 24.09.09 13:20:58
Venture Secrets spammt einige Threats von mir zu.......:mad:
Avatar
24.09.09 16:39:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.048.161 von Onkel Dagobert am 24.09.09 14:08:51Sehe ich genauso.
Avatar
24.09.09 18:42:51
Hallo

über 4 Millionen gahandelt bei WTM. Das weicht aber vom Durchschnitt der letzten Tage erheblich ab. Das stinkt gewaltig.

Was ist, wenn Hoc sich über diese Schiene Umtausch WTM Aktien in LSG wieder einkauft.

Verhindern könnte ich es nicht.

Wäre nett wenn mal einer nachhilft zu denken. Die Holzfäller sind mir auch so ruhig.

:confused:
Avatar
25.09.09 13:10:48
Hallo

gestern gabs ein Interview mit Darin Wagner:

http://watch.bnn.ca/#clip216707


Das Ende vom Lied ist wohl eine Consolidierung zwischen WTM und LSG. Wie diese dann auch immer aussehen mag. Interessant war wohl zu hören, dass man bei LSG jetzt mit 24 drill Riggs arbeitet. Das läßt auf Ergebnisse in naher Zukunft hoffen.

Was ich aber bereits immer gesagt habe, nämlich, dass der LSG Schacht das Zünglein an der Waage ist bewahrheitet sich wieder einmal und wird von Herrn Wagner in den Vordergrund geschoben.

Es gibt also folgendes zu tun.

1. den Schacht auf die erforderliche Tiefe bringen. Kostenpunkt 70 Mio $.

2. Erschließen von Thunder Creek, was bei einer entsprechenden Tiefe des Schachtes nicht ´mehr das Problem sein sollte.

Darüber hinaus steht Herr Wagner der consolidierten Firma wohl nur noch beratend zur Verfügung und wird wohl nicht im Board mitspielen. Das ist in meinen Augen auch richtig, denn 2 Leithammel braucht die Firma nicht.

Trotzdem nervt mich die hohe Stückzahl am gestrigen Tag.:D
Avatar
01.10.09 11:50:30
Guten Tag @all

nicht die Meldung die wir sehen wollen, aber trotzdem nicht schlecht:

Lake Shore Gold Reports Extension to High Grade Mineralization at Bell Creek, Including 12.67 gpt Gold Over 14.40 Metres
- BC-09-53 intersects 12.67 grams per tonne ("gpt") gold ("Au") over 14.40 metres ("m"), including 16.73 gpt over 10.0 m, 60 m west of previously reported BC-09-24B (12.63 gpt over 11.65 m).

- BC-09-24F returns 7.35 gpt Au over 7.1 m, 32 m up dip from BC-09-24B.

- BC-09-24C intersects 6.04 gpt Au over 4.1 m, 85 m up dip from BC-09-24B.

Die Bohren mit sowviel Geräten und dann nur das. Allein mir fehlt der Glaube. Männers ich glaub die halten was zurück, um erstmal den Deal mit WTM durchzuziehen.

Ich behalt Sie trotzdem Gold > 1000:cool:
Avatar
06.10.09 16:02:49
Hallo

Nachtijall ik dir trapsen.

Gold bei 1035,65.

Vielleicht hat die IR ja nur auf diesen Moment gewartet um die neueen Ergebnisse zu bringen:

:laugh:
Avatar
06.10.09 18:38:50
Is denn schon Sommerschlussverkauf.

1,4 Millionen St gehts noch. Kriegen die ganze letzte Woche den Hintern nicht hoch und jetzt so ein umsatz ?

Is doch viel einfacher WTM´s zu kaufen werden anschlie0ßend umgetauscht. :D
Avatar
07.10.09 08:01:11
Hallo

ist schon beachtlich eine geringere Performance als Gold hinzulegen. Das schaffen nur wenige. Aber wenn man billig rein möchte muss der Kurs halt unten bleiben.

Aber 2 Millionen Stücke handeln. PDF = Preisdrückerfratzen

Bin mal gespannt mit welchen Meldungen die hinter dem Ofen herkommen, wenn der Deal abgeschlossen ist.

Mit wieviel Geräten bohrten die nochmal. Scheinen wohl alle zu streiken:

;)
Avatar
07.10.09 12:37:26
Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or "the Company") today released results of a National Instrument 43-101 ("NI 43-101) technical report (the "Report") for the Timmins Mine Project (the "Project") as an update to the NI 43-101 technical report filed in October 2007 (the "2007 Report"). The Report was completed for incorporation by reference in a circular being mailed to shareholders of West Timmins Mining Inc. ("West Timmins") in connection with a shareholder vote on the proposed business combination between the two companies to be held on November 4, 2009. The Report is available on www.sedar.com.

Highlights of the Report are provided below.




-- Mineral reserves of 3.4 million tonnes at a grade of 7.52 grams per tonne (812,000 ounces). Cutting factors of 50 grams and 30 grams were applied and the updated reserve was determined based on historic drilling with no exploration progress since 2007 included. -- A 7.5 year mine life is assumed based on production capacity of 1,500 tonnes per day. -- Peak annual production of 120,000 ounces is assumed based on cut grades with a cash operating cost, at peak production, of US$322 per ounce. -- Life of mine average operating costs, including during advanced exploration, pre-production and production, of $95 per tonne with numerous opportunities to optimize operating costs available but not factored in the Report. -- Additional capital of $33 million to be committed in 2010 to take the Project to commercial production, with $29 million of sustaining capital expected over the life of the Project. Capital expenditures referenced in the Report include costs for both the Timmins Mine and the refurbishment of the Bell Creek Mill. -- Commercial production targeted for the fourth quarter of 2010. -- An internal rate of return, based on the $62 million of capital expected subsequent to the end of 2009, of 240% using a gold price of US$950 per ounce and an exchange rate of 1.15 US$/C$.



Anthony (Tony) Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "The updated NI 43-101 technical report was completed over a short time frame as a requirement for the circular being mailed to West Timmins shareholders. Many opportunities for value optimization and cost reduction exist and will be evaluated going forward. Having said that, our remaining capital requirement for the Project in 2010 is in line with expectations, with low operating costs and opportunities for further reductions. We will also continue our aggressive exploration program to increase our mineral reserves, expand the Project's life and enhance our economic returns. We also plan to move forward as expeditiously as possible with Thunder Creek, which provides significant value potential and will benefit from the Timmins Mine infrastructure, and continue to make very good progress both with surface drilling and our underground exploration program at our Bell Creek Complex."
Avatar
07.10.09 18:48:12
Hat einer gerade mal ein Kröten zuviel?:laugh:

Hochschild Mining plc ("Hochschild" or the "Company") today announces its intention to place up to 30.735 million new ordinary shares (the "Placing") and raise approximately $100 million through an offering of senior unsecured Convertible Bonds (the "Convertible Bonds") due 2014 ("the Bond Offering"). The proposed Placing and Bond Offering (together "the Offering")are expected to raise up to$250million and the proceeds will be used to advance the Company's growth strategyand to refinance existing debt.

;)
Avatar
07.10.09 18:49:27
Portokasse langt wohl nicht um wieder auf 40% aufzustocken. :D
Avatar
07.10.09 19:41:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.134.092 von Salomo21 am 07.10.09 18:49:27Wenn ich also Hoc wär, würd ich LSG shorten, um billig West Timmins zu kaufen.

Deshalb die hohem Umsätze bei West Timmins (verfolg ich nicht so, von dir abgekupfert) und die etwas lustlose Performance von LSG?

Laut Halbjahresbericht hatte HOC 52 Millionen Cash; hätten knapp 80 sein sollen ... das aber mit Vorsicht, die haben auch andere Expansions laufen und ich hab die Zahlen nur überflogen ...

Nur so mal zwischendurch, Grüße, buw, mit ner Miniposi vertreten

PS: Der Gedanke kam mir nur so (bzw. ich würds womöglich so machen). Muss natürlich net stimmen. Und der Oberchecker bin ich auch nicht ...
Avatar
08.10.09 16:03:40
Hallo

jetzt wolln ses aber wissen. 1,4 mio St:cool:
Avatar
08.10.09 18:18:56
Wenn ich das richtig interpretiere hat Hochschild die Kohle schon:

Hochschild Mining PLC (LSE: HOC) completed the placing and convertible bond offer it announced yesterday, raising US$260 million it plans to use for further acquisitions, for further investments in Lake Shore Gold Corp (TSX: LSG) and Gold Resource Corp (OTCBB: GORO) as well as for paying down debt.
In a separate statement yesterday, the group said production in the third quarter to end-September 2009 rose 20 percent from a year earlier to 7.5 million attributable silver equivalent ounces, and it is on track to achieve the full year production target of 28 million attributable silver equivalent ounces, a 7 percent increase over 2008.

Hochschild placed 30.735 million ordinary shares at 295 pence each, raising US$145 million before expenses, slightly less than the US$150 million envisaged in yesterday’s announcement. However, the offering of senior unsecured convertible bonds due 2014 was increased to US$115 million from the initially stated US$100 million.

The initial conversion price for the bonds - following a lock-up period of 180 days after the closing - is set at a premium of 35 percent to the clearing price of the concurrent equity placing of 295 pence.

Following an extremely active 18 months, in which the company has spent around US$340 million on acquisitions and investments, the additional funding will enable Hochschild to pursue further opportunities in key mining districts within the Americas.

It plans to maintain its current 40 percent stake in Lake Shore Gold which will be diluted to around 27 percent when the previously announced acquisition of West Timmins Mining Inc completes. The board of Lake Shore Gold has committed to look at ways in which Hochschild can return to a 40 percent shareholding in the enlarged company.

The new entity will create the new large-scale, wholly-owned Timmins West gold mine complex, an extension of the world class Timmins gold mining trend which has supplied approximately 70 million ounces of gold over the last century.

The growth prospects for Lake Shore Gold are impressive, Hochschild said, with current production targets of 30,000 ounces of gold by the end of 2009, increasing to 100,000 ounces in 2010 and 200,000 ounces in 2011. The new Timmins West gold mine complex will consist of Lake Shore Gold's 100 percent-owned Timmins Mine with existing mine infrastructure, the Thunder Creek property, where high-grade intercepts have been reported within 800 metres of the Timmins shaft, and an extensive land package of adjacent exploration properties, giving Lake Shore Gold a leading position in this highly prospective area.

Additionally, Hochschild has the right to increase its stake in Gold Resource Corporation from 24 percent to 40 percent, with the full support of the GRC board. GRC, which has a current market capitalisation in excess of US$315 million, is a precious metals mining company with a number of 100% owned, high grade development projects in southern Mexico including the El Aguila project.

This project is scheduled to begin production by the end of 2009 and the company expects to produce approximately 70,000 ounces of gold in its first full year of production production. Hochschild is extremely confident about the long term potential of this investment. After the standstill period ends in February 2011, Hochschild can purchase additional shares in GRC without restriction.

Hochschild is focused on producing profitable ounces and continues to identify and invest in projects which increase long term operational efficiency. In the past year, it has completed plant expansions at three of its operations which increased production capacity by 29 percent and also the construction of new power lines in Peru and Argentina, ensuring a cost effective and reliable supply of energy.

Furthermore, in June 2009, the company announced the project to convert Arcata's production to doré which will improve operational efficiency, maximise revenue, lower working capital requirements and allow the company to benefit from more stable commercial terms. The project is on schedule for completion in 2010.

Money from the fundraising will also be used to pre-pay the first three instalments, totalling US$85 million, of the company's existing syndicated loan facility of US$200 million in order to extend its debt maturity until 2014 and provide increased financial flexibility in 2010, Hochschild added


So schnell geht das. Wichtig scheint auch die Produktionskapazität in 2011 zu sein 200.000 Unzen.

;)
Avatar
09.10.09 16:58:21
Haben scheinbar schon den Sack voll ?

;)
Avatar
10.10.09 12:29:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.142.194 von Salomo21 am 08.10.09 18:18:56Tach. Immer langsam mit de jungen Pferde. PK- 2011 - 200000 Uz.
Mit dem vorhandenen Equipment schon mal garnicht. Da bedarf es dann doch einiger Investitionen.
Interessanter sind erst mal die Bohraktivitäten. Die bohren wie die Dollen, bin mal gespannt wat dabei rum kommt.
Und um noch mal auf Hochschild zu kommen, LSG ist denen ihr einziges Projekt in Can, wo se zugegebener Maßen die Finger drin haben.
Ähm nur mal so als Denkanstoß. Schuster bleib bei deinen Leisten.

Und wenn ich mir denen ihre Pyramide ansehe, da könnte man doch auch mal wat aktualisieren, offiziell, wohlgemerkt.
Der weiße Punkt in der Pracht, den möchte doch jeder mal anklicken.
PS. Umsatz Freitag.;)
Würd ich aber net an irgend welchen Scheisshaus Parolen fest machen.
Wenn die Cans so reagieren allgemein, dann ist das gesundes Misstrauen und die haben mehr davon wie manch andere.;)
Die 2 Smilies seien mir verziehen.
Gruß
Avatar
12.10.09 14:06:37
Hallo

Abber 200.000 steht doch da. Kann ich doch auch nichts dafür, dass die übertreiben bis sich die Balken biegen.

Also ich meine gelesen zu haben , dass die Mühle am Tag 800 to Erz aufbereiten kann:

Bei angenommenen 275 Arbeitstagen (sind ja alles fleißige Jungs bohren wie die Sau und keine Ergebnisse) wären das 220.000 to aufbereitetes Erz. Also ist in jeder Tonne Erz eine Unze Gold enthalten. Ist doch ganz einfach zu rechnen.:laugh:

Oder ist da irgendwo ein Fehler::confused:

Aber wenn die den Schrägschacht (Ramp) noch dazu in Betrieb nehmen wirds eng. Denn son Stetigförderer kann ganz gut was ausspucken.

Gruss
Avatar
12.10.09 18:06:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.159.090 von Salomo21 am 12.10.09 14:06:37Die haben die Bell Creek Mill auf 1500 Tonnen refurbished. Oder sind kurz davor. Glaub aber, die haben schon.

Reserven sind derzeit ca 900000 Tonnen zu 8,5 Gramm capped, 11 Gramm uncapped. Stand Ende 2007. Driiling danach kommt dazu. Das ist einiges.

Lassen wir mal Thunder Creek weg. Aber da dann ne stand alone mill, wenn sich das rentiert, und hier ist Musik drin. Wer könnte di denn sponsorn, frag ixch mich da, wenn der Cash flow nicht reicht (besser natürlich, der reicht) ... Zukunftsmusik ...

Bell Creek und Vogel/Schumacher wird die zweite Mine, da is noch einiges zu tun, aber sonst wirds nix mit den 200000 bis 2011.

Man hört flüstern, die cutten beim Decline Ramp Bau schon was Hochgradiges.

Aber Bergsmo hat recht, die müssen schon noch klotzen. Aber Cash von über 100 Millionen, und die gießen jetzt schon einige Unzen .. ich bin da relativ guter Dinge.
Avatar
13.10.09 08:22:37
Moin @ all

1. wir setzen hier nicht auf eine Blindpeese das ist schon mal gut.

Bei den Can´s wird geunkt, dass sich Goldcorp schon 2. Millionen Shares von LSG einverleibt hat. Wollen die nur nen schnellen Dollar machen um Hoc zu animieren und die Kurse hochzutreiben oder wollen die etwa mehr, denn bis 20% ist noch ein weiter Weg.


Hier mal die Meinung eines Users:

Sure hope your news is correct but at the telephone conferance GOLDCORP ownes only 2,000,000 +/- of LSG and to go to 20% they would have to declare .

Leute, Leute ät knistert in der Luft.
Avatar
21.10.09 17:16:24
Hallo

steigende Umsätze bei LSG:confused:
Die werden doch nicht etwa was zu erzählen haben ?

Warten ist doof.:D
Avatar
23.10.09 09:58:40
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - Oct. 22, 2009) - West Timmins Mining Inc. (TSX:WTM) ("WTM" or the "Company") today announced that the RiskMetrics Group and Glass Lewis & Co., leading providers of proxy research who provide advice and voting recommendations to many larger financial institutions, have each published a report recommending that their subscribers vote 'FOR' the resolution approving the plan of arrangement effecting the business combination between WTM and Lake Shore Gold announced on August 27, 2009 (see NR09-29).

"We are pleased to have received positive recommendations in favour of the business combination from independent sources including RiskMetrics and Glass Lewis & Co.," said Darin Wagner, President and CEO of West Timmins Mining.

A Special Meeting of the Shareholders of the Company will be held at the offices of Gowling Lafleur Henderson LLP in Vancouver at 1:00 p.m. (Vancouver time) on November 4, 2009 to consider the proposed business combination. Shareholders are urged to carefully read the information circular mailed to them in connection with the proposed business combination. Proxies must be received no later than 1:00 p.m. (Vancouver time) on November 2, 2009. Shareholders who have questions regarding the contents of the information circular or require assistance in completing their proxy forms are urged to contact the Company or WTM's proxy solicitation agent, The Laurel Hill Advisory Group toll-free at 1-888-523-3960
Avatar
23.10.09 12:37:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.238.328 von Salomo21 am 23.10.09 09:58:40Hi!

Dazu kommt noch die NR von LSG, dass sie Gebiete von G um Bell Creek gekauft haben (15 Millionen Cash und 5 in Aktien).

Meine Interpretation:
Die betrachten den Merger als beschlossene Sache. Cash von West Timmins fließt also sozusagen in die neuen Gebiete. Ansonsten würd die Aktion jetzt nicht so viel Sinn machen.
Scheint übrigens eine gesteigerte Aktivität im gesamten Timmins-Gebiet zu geben, mit LSG/West Timmins als unangefochtenen Leitwölfen (obwohl wir ja auch noch ein Explorer sind).

Langfristig läuft das wohl auf zwei Mühlen hinaus. Eilig ist es damit nicht, alles andere würd mich sehr überraschen.

Bin schon mal auf die Bohrergebnisse gespannt, die nach dem 4.11. eintrudeln werden.

Gruß, buw
Avatar
23.10.09 13:50:23
Hallo

wir sind nur noch bis zum 04.11. Explorer. Dann sind wir Producerligue mit einer ganz anderen Sichtweise. Dann ist es zweitrangig wieviel im Boden ist. In erster Linie wird dann auf die produzierten Ounces geschaut.

Irgend so ein Wellington Research hat wohl den faieren Wert von LSG auf $5 von $4 angehoben. :D

Soll mir recht sein. Auf meine WTM´s gesehen würde das dann 2,3*1,25 = 2,88 bedeuten. Kann ich absolut mit leben.

:cool:
Avatar
24.10.09 12:29:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.240.386 von Salomo21 am 23.10.09 13:50:23Tach. Da ich mich zur Zeit mal wieder auf der Suche, nach dem Goldenen Ei für 2010 befinde, fiel der Blick auch wieder auf LSG.
Hab mal hier gelesen.
News werden gut verarbeitet, Kompliment an den Thread Leiter.
Damit is et aber nicht getan.
Also wenn ich mir, man beachte die Zeit, so ansehe die haben und das war in meinen Augen nicht schlecht die Bell Creek Mühle übernommen. Die wurde mal anno dazumal von Gold.C. und Kinross betrieben und die spukte zwischen 1986 -1991, 112739 Unzen AU aus.
Auf sagen wir mal 5 Jahre verteilt, ich will mich hier nicht um Monate zanken, ergibt 22500 Unzen/per anno.
Gut man hatte dann halt, zu nem vernünftigen Preis,die alte Schachtel übernommen 2007 und revidierde den ganzen erstanden Misthaufen.
Tja und damit fängt der Fragenkatalog schon an. Wat hat man denn alles so investiert. Man will 1500 to/pro/tg. verarbeiten.:confused:
Dat ist zwar nicht die Welt aber dazu bedarf es dann doch schon einer mal einer erheblich modernisierten Anlage, vor allem bei dem CIP Verfahren. Da möchte ich doch gerne nähres wissen, vor allem wat man da eingebaut hat. Die Zeiten haben sich nämlich geändert, auch was CIP Verfahren betrifft, da sind erhebliche Fortschritte gemacht worden.
Noch wat my Friend, die Rechnung haste ja ganz schön ins Lächerliche gezogen.:laugh: Schade ich hätte mich auch gefreut wenn sich da einer der WO Experten die zu hunderten anwesend sind, geäußert hätte.;)
Aber wir sind hier bei nem Wert, den interessiert kein Schw....
Is auch gut so.
Beschäftige Dich mal nur mit Kugelmühlen für 1- 2 Std.
Un mal mit Namen wie SAG, Cemtec.
Ähm ich rechne immer so rund 200 Tage, der Rest sind die Tage, wo Vorbrecher 1 streikt, der Motor XY den Geist aufgegeben hat, dat Förderband 3 gerissen ist, und und.;)
Tja hast Recht, ist entscheident wat an Unzen raus kommt.
Und das müssen erst mal beweisen.;)

Ich bin interessiert aber bevor ich nix genaues weis, nix Invest.
Nice weekend.;)
Avatar
25.10.09 13:37:02
Hallo

kleine Frage am Rande:

Hat sich jemand auf die Stelle des "Mine Managers" beworben?:D

Wäre gut einen Insider vor Ort sitzen zu haben.:laugh:
Avatar
25.10.09 19:17:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.245.941 von Bergsmo am 24.10.09 12:29:49Hi Bergsmo, Hi Salomo21!

Gutes Posting, bin ja auch eher von der vorsichtigen Sorte.

Hatte früher 900.000 Tonnen geschrieben, meinte natürlich 900.000 Unzen. Das nur am Rande.

Nehmen wir mal deine Mill-up-time, da ich nicht genau weiß, was die so alles refurbished haben. (Meines Wissens gehts bei solchen Sachen aber auch und fast genauso um die Permits, Tailings etc., also Zeiteinsparungen, nur ne These, ich weiß hier nix Genaues)

200 Tage mal 1500 Tonnen = 300000 Tonnen, d.h., die bräuchten Head Grades von ca. 11,5 Gramm für die 100000 Unzen, die sie nächstes Jahr erreichen wollen. Machbar?

Für 2011 mit 200000 Unzen Mill auf 3000 Tonnen oder 2. für die Timmins Mine?
Dat is der Punkt, wos für mich spannend wird ... Meine These siehe oben ...

Ob Producer oder Explorer, mehr Reserven/Ressourcen müssen her! Nur so nebenebei gesagt. Ohne zehn Jahre Reservenleben geht hier nix, was einen deutlichen Sprung beim Sharepreis angeht. An dieser Front sollts noch einige erfreuliche Überraschungen geben, hoff ich ... Allerdings sind Reserven/Ress. und super Properties allein auch nix wert, das seh ich privat bei GBG.

Grüße, schönen Sonntag noch, buw
Avatar
25.10.09 20:36:48
Hallo nochmal:

Ja die Übernahme der Bell Creek Mühle ist wohl mit ein entscheidender Aspekt.

Das Sahnehäubchen ist aber nicht die Mühle sondern für mich ist das der Schacht. Klar kostet die Anlage nen paar Eurofufzich und versetzt mich in die Lage selbst zu produzieren. Aber so was könnte man doch auch outsourcen oder etwa nicht. Immerhin hat doch Goldcorp eine Mühle in erreichbarer Nähe mit einer Kapazität von 12.000 tonnen/d. Und sowat will erstmal gefüttert werden. Im 2. Quartal 30.06.2009 hatt man rund 1 Mill Tonnen durchgesetzt. Dabei haben die 77000 Unzen produziert Kosten 436$/oz. Das nur nebenbei.

Da kommen wir doch mal zu den Tatsachen:

Son`ne Klamotte (Mühle) hätte wie zu lesen ist 55-60 Mill. Dollar gekostet. Tatsächlich haben Sie aber nur 10 Millionen bezahlt + Stocks, nachdem die Mühle 4 Jahre still gestanden hatte. Häh.:confused: Aber wieso läßt man son Ding so lange stehen. Ach habs schon.;)

Könnte etwas mit dem Goldcorp Deal zu tun haben. In 2006 (51%) und 2007 (49%) haben die das Porcupine Projekt übernommen. Konzentrieren sich wohl seitdem mehr auf den Tagebau und wollen dort in der Zukunft ein paar hübsche Löcher ausbuddeln. Kann man sich als Animation auf Porcupinegoldmines anschauen. Die Untertageaktivitäten hat man dafür auf den anderen Projekten zurückgefahren.

Also interessant ist für mich.

1. Mit was für Gehalten gehen die in die Mühle rein: Goldcorp hat 2,86 g/to (Achtung das ist Tagebau) LSG wird Untertagebergbau.

2. Was schafft der Schacht zu fördern? Hier wüsste ich mal gerne Vergleichszahlen von anderen Objekten.

Schönen Abend noch.
Avatar
25.10.09 23:34:42
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.249.462 von Salomo21 am 25.10.09 20:36:48Mit dem toll mining ... hast Recht ... aber der Kauf der Mühle ist ein guter Schachzug gewesen damals ... wieder GBG ... die hat Newmont ganz schön abgezogen ...
2007 wars eine effektive Methode, günstig zum Producer zu werden und zum dominierenden Player in Timmins.

Natürlich war das Land Package auch ein Grund m.M. nach.

LSG wurde damals der Consolidator einer ganz großen schlafenden Minengegend und haben meiner Meinung nach nach dem Merger eine unangefochtene Position und können sich die Rosinen rauspicken.
Wennste dir danach mal Probe anschaust, die sitzen noch dazu im Ring of Fire und haben da ein JV mit Noront ... aber da träum ich jetzt und spekulier.

Das neue Land Package zielt mittelfristig wohl darauf ab, wie du schreibst, unsere Bell Creek mill alleine zu füttern. 3000 Tonnen/Tag durch zweiten Kreislauf angeblich kein Problem.
Timmins wird wohl ne eigene kriegen über kurz oder lang; ich weiß jetzt nicht, wieviele Bohrmeter noch ausstehen und wie die Ergebisse sind (da wissen LSG/West Timmins aber sicher einiges), aber wenn da annähernd wieder so was wie die 12 Gramm/84 Meter rauskommen ...

Den Head grade kriegen sie hin, wenn die Ressourcenschätzung stimmt ...

Bis später, buw (wenn was nicht stimmt, bitte korrigieren)
Avatar
26.10.09 15:54:41
Off Topic

Der "Ring of Fire" ist in meinem Hinterkopf schon lange ein Thema. Die Frage dort ist doch die: Was sind die Rosinen, die auch schmecken.

In Bezug auf das Timmins Gebiet ist MKR noch so ein Ding bzw. potentieller Übernahmekandidat. Wobei ich nur einen sehe der die "fressen" könnte.:D
Avatar
26.10.09 18:28:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.253.485 von Salomo21 am 26.10.09 15:54:41Mmhh, Du spekulierst jetzt schon auf die Resultate aus der Carscallen propety von Melkior. Jut die sollen ja nächste Woche kommen.;)
Ähm et gibt aber nicht nur einen, der den Ring of fire im Visier hat. Meine ich, hätte man mir mal vor einiger Zeit, :confused:
schon wieder vergessen, bin eben en alter Knacker.
Muß unbedingt mal mein Gedächnis auffrischen lassen.;)
Avatar
27.10.09 11:35:48
Nur mal am Rande:

Für die Kapitalerhöhung hat Eduardo Hochschild aber janz schön in die Familienschatulle gegriffen.

Insidername: Hochschild Beeck, Eduardo
Insiderposition: CEO
Handelsdatum: 12.Oktober 2009
Kaufvolumen: 3,348 Mio. Euro
Zusatz: Kapitalerhoehung, LSE
Anzahl der gekauften Aktien: 1.064.780
Durchschnittlicher Kaufpreis: 3,14 Euro
Aktueller Kurs vs. Kaufkurs: +9.36%


Ob das seine Frau weis ?

;)
Avatar
27.10.09 12:49:18
Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced that it expects to issue its third quarter 2009 results following the market close on Wednesday, November 11, 2009. The Company will then host a conference call on Thursday, November 12, 2009 at 10:00 am EST to discuss the Company's operating and financial performance during the third quarter and first nine months of the year. Those wishing to access the call can do so using the telephone numbers listed below. The call will also be webcast with the webcast being available on the homepage of the Company's website at www.lsgold.com.




Participant call-in: 416-340-8018 or 866-225-0198 Replay number: 416-695-5800 or 800-408-3053 Re-dial ID: 8076047 Available until: 11:59 pm, November 19, 2009
Avatar
29.10.09 12:51:51
Hallo

dazu muss man jawohl nichts mehr sagten und erklärt sich von selbst.

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwire - Oct. 28, 2009) - This press release is issued by Hochschild Mining plc (LSE:HOC) ("Hochschild"), with registered office located at 46 Albemarle Street, London, England, W1S 4JL, as required under applicable Canadian securities laws.

As at October 27 2009, Hochschild owned 13.3 million common shares of West Timmins Mining Inc. ("WTM"), representing approximately 9.4% of the outstanding common shares of WTM (the "Common Shares").

Hochschild announces today that it has purchased a further 6.6 million common shares in WTM ("the Transaction") for a total cash consideration of C$15.8 million (or C$2.4 per Common Share) giving it ownership and control of 19.9 million outstanding Common Shares (14%) of WTM.

The consideration for the purchase announced today was paid by Hochschild Mining Holdings Limited, a wholly owned subsidiary of Hochschild Mining plc which is a publicly listed company whose shares are listed for trading on the London Stock Exchange.

The Transaction took place on the Toronto Stock Exchange.

Hochschild has acquired ownership and control over the Common Shares for investment purposes, and to acquire additional shares of Lake Shore Gold Corp. that will be issued in exchange for the Common Shares of WTM following completion of an announced plan of arrangement between the two companies.

Hochschild may acquire additional ownership and control of WTM Common Shares.

Still und leise ohne dass sich der Kurs auch nur irgendwie geregt hätte. Sind halt Profis in der Firmenübernahme.

Keen Smilie da, der meine Gemütsstimmung wiederspiegeln könnte.
Avatar
29.10.09 13:14:29
Hallo

die Messe ist also gelesen in meinen Augen. HOC kriegt seine 40 % von LSG zurück da komme was will.

Aber schon interessant wie man soviel shares ohne eine große Kurskorrektur abgreifen kann.

;)
Avatar
29.10.09 13:16:19
Und wer meint, dass das die letzte Meldung für heute war ist fett auf dem Holzweg.

Vor der Übernahme von WTM haut Lake Shore folgende Meldung raus. Wer jetzt short ist sollte aufpassen.

Lake Shore Gold Reports Results of Underground Drilling and Development at Timmins Mine, Results Confirm Previous Drilling and Expand Resource Potential
- New, high-grade intercepts include: 16.41 grams per tonne ("gpt") over 14.20 metres ("m"), 13.26 gpt over 12.70 m and 52.89 gpt over 5.75 m.
- New high-grade lenses identified outside existing resource between the Ultramafic and Footwall zones, including 10.79 gpt over 4.10 m and 14.67 gpt over 3.75 m.

- Holes drilled intersected grades and widths consistent with previous surface drilling, indicates overall size and shape of main Ultramafic Zone similar to resource model.

- Development on 650 m Level continuing, ramp being driven for first sublevel (20 m above 650 Level).
Avatar
29.10.09 18:10:56
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.279.222 von Salomo21 am 29.10.09 13:16:19Hi!

Ich verstehe, dass du als alter WTMler über Hoc nicht so begeistert bist.

Zwei Dinge, und die seh ich damit als gegeben und sehr positiv an:

Wenn Hoc sich über WTM einkauft, steht wahrscheinlich kein "billiges" PP bei LSG an. Um auf 40% der Firma zu kommen, müssen die noch gewaltig einkaufen; nochmal 20% von WTM. Um zu übernehmen, brauchen die dann nochmal 30 Millionen Aktien ... und November nächstes Jahr wird Gold hoffentlich woanders stehen ...

Und: DEr Merger ist beschlossenen Sache, was eigentlich eh klar war. Inzwischen gibts News Flow von beiden Firmen.

Später mehr ... fahr morgen nach Wien

Sehr, sehr erfreulich, find ich ...

Grüße, buw
Avatar
29.10.09 20:35:38
Hallo

das mit dem News Flow ging ja wohl gar nicht anders. Ich wis es gar nicht mehr wieviel Bohrgeräte die jetzt am Start haben. Ich denke es sind 8 oder 10. Da denke ich das die schon mindestens 200-300 m Bohrkerne produzieren.

Auch die nstitutionellen Anleger wollen sicherlich mal was sehen und ein Rumgezicke ist für eine 600 Mio schwere Firma wohl nicht angebracht. Wegen Gesichtsverlust und so. Wenn man in die Oberliga will, dann muss man die Jungs mit dem großen Geldbeutel bei Laune halten.:laugh:

To be continued.

Stay long.

:cool:
Avatar
01.11.09 10:15:25
In Peru haben am 19.10. Streiks in nahezu allen Minen des Landes begonnen. Wie der Generalsekretär der peruanischen Minenföderation mitteilte, haben die Kumpel die Arbeit bei 12 Minenunternehmen um sieben Uhr MESZ heute morgen niedergelegt. Die Streiks sollen die Unternehmen zu besseren Pensionsbedingungen bewegen, darüber hinaus wollen die Kumpel einen Anteil an den Unternehmensgewinnen.

Die peruanische Minenföderation vertritt 28.000 Arbeiter und 70 Gewerkschaften. Ziel des Streiks ist das Rentenalter von 55 auf 50 Jahre zu senken, die Gewinnbeteiligung soll von acht auf zehn Prozent angehoben werden.
Betroffen sind auch die Minen von Hochschild Mining and others.

Ich geh nach Peru:laugh:

Da wird der Eduardo wohl brasstig sein. Kein Wunder wenn die sich anders orientieren wollen.
Avatar
02.11.09 18:50:31
Hallo

ich liebe double - double.

Double - double sind Werte bei denen 2 Übernahmen zur gleichen Zeit erfolgen, wenn ich das bei den Holzfällern richtig verstanden habe.

Gegeben hat es so was schon mal bei Western Silver, die wurden von Glamis Gold übernommen um selbst kurze Zeit später von Goldcorp übernommen.

Kleiner Fisch wird von großem Fisch gefressen und der landet dann bei mir auf dem Teller. :laugh:

Ist doch eigentlich gemein, dass die nicht rauslassen wieviel Ünzchen die wirklich haben. Das weis wohl nur Eduardo !!
Avatar
03.11.09 18:06:26
Hallo

watt´n hier los ?:D

Soviel Stücke sind ja noch nie gehandelt worden. Wochenlang erzähl ich hier und nix passiert. Und jetzt wo allet in trockene Tücher ist kommen die Leude und kaufen. Muss wohl an dem Höchststand vom Gold liegen.

:cool:
Avatar
04.11.09 15:23:53
Noch acht Stunden dann wars mit WTM. Ich glaube nämlich es besteht kein Zweifel, dass dieser Deal über die Bühne geht.

Im übrigen wird HOC wohl sehr gut bewertet. Bild kann ich leider nicht reinstellen.


;)
Avatar
04.11.09 16:26:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.318.651 von Salomo21 am 04.11.09 15:23:53Hi!

Ich versteh deine Wehmut, aber es gibt doch den Spruch, dass das Ganze (manchmal) mehr ist als die Summe der Einzelteile.

Wenn das in unserem Fall nicht zutrift, kann ich meine DD allerdings in die Tonne kloppen ...

Grüße, buw
Avatar
04.11.09 18:58:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.319.369 von buw am 04.11.09 16:26:08Hallo

du hast ja absolut recht. Es ist mir doch auch und zwar schon von Anfang an klar gewesen, dass es so kommen musste. Was allein ist WTM denn? Doch wohl nur ein kleiner Explorer mit einer doch recht hohen MK.

Wenn du auch nur einigermaßen den WTM Thread verfolgt hast, dann weist du, dass ich von vorneherein gesagt habe, dass der Schacht und die Infrastruktur in 800 m Entfernung zu Thunder Creek ein Sahnestück ist und das damit der Wert dieses Explorers steigt. Also deine DD brauchst du nicht in die Tonne kloppen.

Wäre halt schön gewesen, wenn noch ein paar mehr Ergebnisse z.B von HY 144 und von den südamerikanischen Projekten mit in die Wertschöpfung eingeflossen wären. Aber so ist es auch ok.

In Memoriam::cry:


Avatar
04.11.09 19:08:06
Und kurz bevor es zu Ende geht gibts noch ne Meldung:

WTM Intersects 118.20 Metres Grading 1.03 g/t Gold at Golden River West

• High Grade Subzone Returns 5.72 g/t Gold Over 5.00 Metres
• Deepest Hole to Date Continues to Demonstrate Continuity of Golden River West Zone

West Timmins Mining Inc. (WTM:TSX) (“WTM” or the “Company”) today announced that the deepest hole to date testing the down plunge extension of the Golden River Zone has intersected gold mineralization over a down-hole thickness of 118.20 metres. Hole GW-09-54 also confirmed the continuity of the High Grade Sub-Zone, to a vertical depth of approximately 570 metres, returning an intercept of 5.72 g/t gold over 5.00 metres. The Golden River West Zone is one of 11 gold mineralized zones located along the Golden River Trend on the Company’s 100% owned Thorne Property, part of the West Timmins Gold Project, in Timmins, Ontario.
The two holes reported were the final two holes completed on the Thorne Property as part of the current drill program. Drilling has now been suspended on all WTM properties pending the outcome of the November 4, 2009 Special Meeting of the shareholders of the Company where the shareholders will consider and vote on a proposed Business Combination with Lake Shore Gold Corp. originally announced on August 27, 2009.

Bei einem Goldpreis von 1500$ lohnt sich auch das abzubauen.

:cool:
Avatar
05.11.09 07:30:55
Hallo

Es ist vollbracht mit 98% Zustimmung.
:)


West Timmins Mining Inc. (TSX:WTM) ("WTM" or the "Company") is pleased to announce that an overwhelming majority of the shareholders who cast votes at the Special Meeting of the Company held earlier today in Vancouver, British Columbia have voted to approve the business combination with Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold") originally announced on August 27, 2009 (NR09-29). In total 98% of the WTM shareholders who cast ballots at today's Special Meeting voted to approve the transaction. Under the terms of the Business Combination Agreement, Lake Shore Gold will acquire all of the issued and outstanding shares of WTM, with WTM shareholders receiving 0.73 of a common share of Lake Shore Gold for each issued and outstanding share of WTM currently held.

"We are very pleased that the proposed business combination with Lake Shore Gold has received such overwhelming support from our shareholders," said Darin Wagner, President and CEO of WTM. "The combination of Lake Shore Gold and WTM will create a well-funded, strongly backed Canadian-focussed gold company with the assets and skills to become an increasingly significant player in the global gold business. With the exciting growth potential of Lake Shore Gold's near production gold assets and a promising portfolio of exploration projects, we believe our shareholders will be well positioned to continue to benefit from the strong global gold market."

Court approval of the transaction will be sought at a hearing scheduled for Thursday, November 5, 2009, in Vancouver. Assuming receipt of court approval is obtained, and that all other conditions to the completion of the transaction are satisfied or waived, the business combination is expected to become effective on or about Friday, November 6, 2009. The Vancouver offices of WTM will remain open until December 15, 2009 to assist WTM shareholders with any transition related issues.
Avatar
06.11.09 11:27:50
Hallo

nachdem also der Deal perfekt ist können wir ja auch mal ein paar Ergebnisse preisgeben. Nicht das alle meinen, die hätten nichts getan. Interessant erscheint, dass es in die Tiefe geht mit neuen goldhaltigen Zonen.

Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced encouraging results from 14 new holes and 3 wedge holes (6,181 m) at the Company's 100% owned Bell Creek property. The most significant results being reported are from wedge hole BC-09-53A, which intersected 5.13 gpt Au over 26.40 m, including higher grade zones of 9.75 gpt over 5.60 m and 12.80 gpt over 1.50 m, and 8.19 gpt Au over 1.80 m.

BC-09-53A intersected mineralization approximately 940 m below surface and 45 m above previously announced BC-09-53, which returned 12.67 gpt over 14.40 m (see press release dated October 1, 2009) and 75 m west of BC-09-24B, which returned 12.63 gpt over 11.65 m (see press release dated July 21, 2009). The results of BC-09-53A, together with the earlier intercepts, provide confirmation of the presence of a large gold system at depth at Bell Creek and support the Company's belief that there is potential to identify significant new resource ounces at the property.

Among other results, BC-08-63 intersected 5.61 gpt Au over 7.10 m and BC-08-09C intersected 7.67 gpt Au over 3.60 m and 5.94 gpt Au over 5.80 m in a key gap of the projected shallow east plunging system below the Bell Creek mine. These holes confirm the continuity of high grade mineralization between 575 m and 1,000 m below surface where there was a large gap between drill intersects.

In addition to new holes being reported, newly received assays from previously released BC-09-24F include 5.55 gpt Au over 3.0 m and 11.25 gpt Au over 1.00 m and from BC-09-53 include 5.20 gpt Au over 1.05 m and 4.99 gpt Au over 2.00 m. These new intercepts suggest the potential for additional zones on the footwall near the new deep intersections which could increase the average width of mineralization on any particular elevation below 525 metres to levels well beyond the historic mining widths of 1.5 to 2.0 metres.

Mineralization in holes BC-09-53A, BC-08-63 and BC08-09C all occur near a steeply south dipping contact between mafic and ultramafic volcanic rocks west of the Bell Creek fault and have a strong resemblance to that indicated by holes BC-09-24B and BC-09-53, including strong hydrothermal alteration, quartz veining and 5-15% pyrite.

Although detailed interpretations are still in progress, the observations to date indicate a continuous mineralized structure following the mafic - ultramafic contact between the 500 m and 1,000 m levels from surface which contains a series of branching structures. One of the more prominent branch structures appears to correlate with the down dip projection of the North A horizon and merge with the ultramafic contact between 965 and 1,000 m below surface near the location of BC-09-53 and BC-09-24B, producing the best new intercepts to date. The system is open to depth and along strike.

Tony Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "We continue to expand the resource potential to depth and to the east at Bell Creek and to confirm the presence of a large gold system on the property. With the holes being announced today, we have extended the mineralization to a total plunge length of approximately 1,250 m and have defined a continuous high-grade mineralized system starting near the 575 m level and extending to depth. Drilling continues to demonstrate excellent grades and widths with the mineralized system at depth remaining open both at depth and along strike. We remain very encouraged with exploration results at Bell Creek and continue to operate six drills on the property."

Hole S-09-06C intersected mineralization near the ultramafic contact 150 m east and 130 m vertically below previously released BC-09-24B and returned 4.26 gpt Au over 1.70 m (including 8.70 gpt over 0.60 m). This intersection, though narrower in width, illustrates the continuity of the gold system to the east.

Holes BC-09-41 and BC-09-58 were completed as part of a delineation drill program to test the Bell Creek North A Zone at close to 50 m centres. These holes successfully pierced the North A Zone with intersections that include 5.68 gpt Au over 1.20 m and 9.49 gpt Au over 1.90 m (including 16.40 gpt over 0.60 m).

Holes BC-09-35 and BC-09-45 were completed to test the westerly strike extension of the North A and West zones. BC-09-35 intersected 6.06 gpt Au over 1.00 m in the North A vein and BC-09-045 intersected 8.83 gpt over 0.80 m in the W3F vein in the West Zone in areas very close to surface and to current mine workings.

In addition to current surface drilling, the Company is proceeding with advanced underground exploration activities to dewater the mine workings and develop a ramp to depth and towards the Vogel property. Dewatering is currently down to 240 m from surface and the ramp has advanced to a vertical depth of 90 m.

Mr. Makuch added: "The success we are achieving at Bell Creek supports our strong belief in the excellent potential of the New Mine Trend, which in addition to the Bell Creek Complex hosts such projects as the Porcupine Gold Mines Joint Venture's Hoyle Pond and Pamour mine operations. Based on this belief, we recently announced an agreement with Goldcorp to acquire 28 square kilometers of prospective property in the vicinity of the Bell Creek Complex, ranging from the previously producing Marlhill Mine to a number of early stage exploration targets, all with significant potential. Once this transaction closes, expected in December, we will have a significant land position along the New Mine Trend, anchored by Bell Creek, which collectively we expect to develop into Lake Shore Gold's second major mining complex in the Timmins camp in addition to our Timmins West Gold Mine Complex."

:cool:
Avatar
06.11.09 11:37:33
Und noch eine Meldung, die aber nur alles zusammenfasst, was wir sowieso schon wissen. Interessant vielleicht, dass man jetzt wohl auf der 200 m und 650 m Sohle zu Thunder Creek rübergeht um bis Ende 2010 eine N 43-101 konforme Resourcenschätzung zu erhalten.

Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold") and West Timmins Mining Inc. (TSX:WTM) ("West Timmins") today jointly announced that the companies have completed the business combination originally announced August 27, 2009. Under terms contemplated by the Business Combination Agreement, Lake Shore Gold has acquired all of the outstanding common shares of West Timmins with West Timmins shareholders receiving 0.73 of a Lake Shore Gold common share for each common share of West Timmins. Lake Shore Gold is issuing approximately 104 million common shares through the transaction.

Tony Makuch, President and Chief Executive Officer of Lake Shore Gold, commented: "We are pleased to welcome the shareholders of West Timmins to Lake Shore Gold. Completing the transaction has created the next major, wholly owned gold mining complex in Timmins, the Timmins West Gold Mine Complex (the "Complex"), comprised of approximately 130 square kilometers of highly prospective property along the Timmins gold structure west of the Mattagami River Fault. The discoveries at the Timmins Mine and Thunder Creek confirm the exploration potential of this large land package. The many surface showings and historic drill results from the other properties within the Complex highlight the potential for additional gold discoveries and resource development throughout the land package.

"Very importantly, consolidating Thunder Creek with the Timmins Mine and accessing it using our existing infrastructure will allow us to accelerate Thunder Creek's development and achieve significant synergies. We are currently preparing to commence an underground advanced exploration program at Thunder Creek, including drifting across to the high-grade Thunder Creek gold mineralization from the 200 Level and 650 Level at the Timmins Mine. An extensive underground and surface diamond drilling program will be ongoing throughout the next year, and will support underground development on ore grade mineralization. Our goal by the end of 2010 will be to have completed a National Instrument 43-101 resource estimate for Thunder Creek and to have commenced processing advanced exploration ore from the property.""We are very pleased to see the closing of the business combination with Lake Shore Gold," said Darin Wagner, former President and CEO of West Timmins. "The overwhelming support from our shareholders for this transaction indicates that they recognize the inherent value in combining the assets under one banner and we all look forward to the months ahead as Lake Shore Gold drives aggressively forward on the production and exploration fronts."

Closing of the transaction follows a vote by West Timmins Mining shareholders on Wednesday, November 4, 2009, in which approximately 98% of votes cast were in favour of the business combination. Court approval of the plan of arrangement was received yesterday, Thursday, November 5, 2009. Shares of West Timmins are anticipated to be delisted from the Toronto Stock Exchange on Wednesday, November 11, 2009.

Through the Business Combination Agreement, Lake Shore Gold has acquired West Timmins' 40% interest in the Thunder Creek property as well as approximately 120 square kilometres of additional highly prospective exploration property in close proximity to Thunder Creek and the Company's Timmins Mine. Among these additional properties are the Thorne Property, which hosts a 400,000 ounce, near surface inferred gold resource and which has returned recent encouraging drill results from several mineralized zones, and the 144 Property, which covers 4.0 kilometres of the same volcanic/ultramafic, intrusive/sedimentary contact which hosts the Timmins and Thunder Creek deposits. In addition, the transaction also provides Lake Shore Gold with 100% ownership of the high-grade Lluvia de Oro gold-silver and polymetallic Montana de Oro projects in Mexico.
Avatar
06.11.09 16:59:33
Hallo

ja holla die Waldfee.

Da gehen ja ganz schön dicke Pakete über den Tisch. Also wer da die Millionen Stücke gekauft hat weis sicher was dahinter steckt.

@ fetzt.

Dabei bleiben und Stop weiter nachziehen wegen dem Moneynagement und so.

:cool:
Avatar
10.11.09 12:36:46
Hallo

ist das richtig ?

Meine Bank führt auf einmal die West Timmins Aktien nur noch in Can$ ?

Haben die noch nie getan. Nicht das diese dann auf einmal wech sind.;)
Avatar
10.11.09 13:26:31
Etwas für die englische Fraktion:

Hochschild will die 40% Mehrheit wieder erlangen.
http://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/10031/hoc…
Avatar
10.11.09 16:16:55
Das ich das noch erlebe:

3,01 $

:D:cool:
Avatar
12.11.09 09:54:14
Als wenn wir das nicht wüßten::D:laugh:

Stuttgart (www.rohstoffe-go.de) Die Goldpreise steigen, während die Investitionskosten sinken und die Analysten von RBC Capital Markets sprechen das Offensichtliche aus: Jetzt ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um Goldprojekte zu entwickeln.

Die Experten veröffentlichten eine kurze Fortsetzung zu einem Bericht, in dem sie die geradezu verrückte Kostenentwicklung bei Minenprojekten in den Jahren 2006 bis 2008 untersucht hatten. Wie es aussieht, war der August 2008 der absolute Kosten-Höhepunkt. In dem Bericht, der im vergangenen Jahr erschienen war, beobachteten die Analysten eine Reihe von Goldprojekten und fanden heraus, dass, aufs Jahr gerechnet, der Anstieg der Investitionskosten bei 56,4 Prozent lag. Nun aber liege er bei moderaten 8,2 Prozent. Die Kosten für Material, Arbeitskraft und Ausrüstung seien wieder deutlich zurückgekommen.

Seit August vergangenen Jahres habe man einen Rückgang von 5 Prozent in den vergleichbaren Kosten für die Entwicklung eines Minenprojekts gesehen, so RBC. Nimmt man den Anstieg des Goldpreises von 20 Prozent seit diesem Zeitpunkt hinzu, deute das das auf ein sehr günstiges Umfeld für die Entwicklung neuer Projekte hin, hieß es weiter.

RBC Capital Market wies besonders auf vier Projekte hin, die von der aktuell günstigen Situation profitieren dürften: Die Tongon-Mine von Randgold Resources (Elfenbeinküste), Agnico-Eagle Mines’ Meadowbank-Mine (Nunavut), Anatolia Minerals' Cöpler-Mine (Türkei) und das gigantische Minenprojekt Malartic von Osisko Mining (Quebec).

Zudem werde die Entwicklung neuer Projekte durch ein robustes Umfeld für Finanzierungen unterstützt. Die Analysten errechneten, dass allein nordamerikanische, börsennotierte Goldunternehmen im laufenden Jahr 18,5 Milliarden Dollar (!) an Kapital aufgenommen haben – deutlich mehr als jemals bisher in den 15 Jahren, die die Experten diese Entwicklung mittlerweile verfolgen. Und mehr als 70 Prozent davon sind Finanzierungen durch Aktienemissionen, was darauf hindeutet, dass die Unternehmen angesichts der Kreditklemme des vergangenen Jahres noch vorsichtig sind.

Quelle: Rohstoffe-Go, Autor: (b)

Der Autor hat doch wohl ein Projekt vergessen.:cry::mad:
Aber können ja nicht alles kennen.:kiss:
Avatar
12.11.09 15:24:18
Hallo

kleine Frage:

Wurden die Lake Shore Aktien bei euch schon eingebucht ?

Gruss
Avatar
12.11.09 18:19:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.374.417 von Salomo21 am 12.11.09 15:24:18Hallo!
Nein, bei mir wurde noch kein Stück ein- oder umgebucht.
Wenn ich versuchsweise verkaufen will, heißt es: Der gewünschte Titel kann nicht gehandelt werden.
Wird das denn automatisch vorgenommen, oder muss ich erst anrufen bei meiner Bank.

Gruss
Avatar
12.11.09 19:07:59
Hallo

wenn ich das wüßte, würde ich es sagen. Das mal zum 1.

Nach Auskunft der Bank steht der (ich nehma mal an es wird so geschrieben) Pay Day noch nicht fest. Was nicht heißen soll, dass ich den Wert dann verkaufe. Ganz im Gegenteil. Ich denke jetzt kommt Phase 3 des ganzen Spiels.

Warten auf Ergebnisse, ob die prognostizierten Ziele auch erfüllt werden. 100.000 OZ 2010. 200.000 OZ 2011. Wenn der Goldpreis dann auch noch mitspielt, dann sehen wir andere Kurse als 4 $

Gruss
Avatar
13.11.09 10:36:59
Hallo

also gestern Post von der Bank bekommen::cry::D:laugh:

Ich zitiere:

"Sehr geehrter Depot

wie jetzt veröffentlicht wurde :yawn: , fusioniert die West Timmins Minung Inc. zum 06.11.2009 mit der Lake Shore Gold Corp.

Für 1 Aktie der West Timmins Mining Inc. (ISIN CA95689P1062/WKN A0LA7F), die am 05.11.2009, abends (Stichtag) in Ihrem Bestand war, erhalten Sie 0,73 Aktien der Lake Shore Gold Corp. (ISIN CA5107281084/WKN 165110).

Sobald wir die neuen Aktien erhalten, buchen wir IhrenBestand um. Bitte beachten Sie, dass noch kein Zahlbarkeitstag veröffentlicht worden ist.

Ihre Fragen beantworten wir gern.
Mit freundlichen Grüßen"

Alles klar jetzt ?

Gruss

Salomo
Avatar
13.11.09 10:58:25
Hallo

bis Ende 2010 oder Anfang 2011 soll die Mühle auf eine Kapazität von 3000 to/d heraufgefahren werden. So Tony Makuch auf der gestrigen Präsentation.

Scheinbar ist Hochschild gehalten zur Zeit bis zum Abschluss der Übertragung keine weitere Aktien zu kaufen.

Im Übrigen ist auf der WEBsite von LSG eine neue Präsentation.
http://lsgold.com/presentations/LSG_Pres_Aug27.pdf

Auf Seite 13 ist genau das dargestellt, was ich bereits sagte. Auf der 650m und auf der 240m Sohle werden die jetzt einen Querschlag zu Thunder Creek auffahren um das Material über den Schacht nach übertage fördern zu können.

Gruss
Avatar
13.11.09 11:33:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.380.409 von Salomo21 am 13.11.09 10:58:25Hi!

Und wenn LSG es tatsächlich schafft, schon Ende 2010 das erste Bulk Sample aus Thunder Creek zu entnehmen, dann könnten wir in einen Verarbeitungsengpass reinlaufen ... der Drift zu Vogel/Schum. ist ja auch schon unterwegs (500.000 Unzen Ressourcen).

Rechne aber auch mit Verspätungen, aber macht nix ...

Über den Goldpreis müssen wir uns nicht sorgen, denk ich ... ich sag nur "Tungsten". Ist nicht offiziell, aber Goldseek bringt die Story auch schon (Rob Kirby).

Ist aber ne Verschwörungstheorie, also, nur wers mag ... und glauben muss man die natürlich schon gar nicht!!!!

Grüße, buw
Avatar
13.11.09 12:36:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.380.215 von Salomo21 am 13.11.09 10:36:59Hallo Salomon21!
Danke für die Info! Das würde sich für mich gut rechnen.
Die Präsentation habe ich auch schon gelesen. Es geht voran.
Das mit Tungsten in Zusammenhang mit Lake Shore kapier ich nicht.
Gruß
Avatar
16.11.09 11:13:01
Hallo

@ elec1

Zur Erklärung: Tungsten (englisch) hat nichts mit der Firma Palm zu tun, die ja auch mal ein Tungsten auf dem Markt hatte, sondern ist Wolfram. Das Zeug ( Dichte 19,25 g/cm³) hat den (ja man muss schon sagen) Nachteil, dass es der Dichte von Gold (19,32 g/cm³) verdammt nahe kommt und sich dadurch zum Faken von Goldbarren sehr gut eignet. Also Tungsten mit Gold überziehen und schon hat man den schönsten Goldbarren, allerdings mit weniger Wert. Nach dem archimedischen Prinzip soll sich der Unterschied nicht erkennen lassen.

Mit Lake shore hat das wenig zu tun. Ich denke die haben Gold im Boden und kein Tungsten (Wolfram).

Es wird von einigen (u.a. Rob Kirby) gemutmaßt das ein Haufen 400 Oz Goldbarren (das sind die großen aus dem James Bond Film Goldfinger:laugh:) keine echten sein sollen, sondern ein Fake sind. Damit wäre der jeweilige nationale "Schatz" keen Schatz mehr sondern ein teurer Haufen Schrott.

Und deswegen: Trau, schau, wem du das Gold abkaufst.:D

Schon mal einer auf den Goldpreis geschaut.:eek::cool:
Avatar
16.11.09 12:49:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.393.039 von Salomo21 am 16.11.09 11:13:01Hallo Salomon21,
danke für das Posting.
Goldpreis ist toll! Heute Morgen war ich doch echt überrascht.
Kann ja nur gut für uns sein. :) Logisch!
Avatar
19.11.09 15:37:16
News Gefällig :cool:

Lake Shore Gold Announces Plans to Aggressively Advance Timmins Projects, Arranges $100 Million In Financing
TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Nov. 19, 2009) – Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold," "the Company" or "LSG") today announced an agreement with Hochschild Mining Holdings Ltd. ("Hochschild"), a wholly owned subsidiary of Hochschild Mining plc (LSE:HOC), to raise $85.0 million through a private placement transaction for 19.2 million shares at a price of $4.43 per share. In addition, the Company announced a non-brokered structured flow-through financing co-led by Wellington West Capital Markets Inc. and Canaccord Capital Corporation for the issuance of 2.7 million shares at an average price of $5.94 per share for net proceeds of $15.0 million.

Hochschild will, through the private placement, increase its interest in the Company to approximately 36% of the common shares (on a fully diluted basis) from the current level of approximately 32%. Under the terms of the Strategic Alliance Agreement, entered into as part of a financing completed in February 2008, Hochschild's ownership in Lake Shore Gold is limited to 40% of the outstanding common shares (on a fully diluted basis). The limitation under the Strategic Alliance Agreement expires on November 22, 2010.

Also 4,43$ obwohl der Kurs zur Zeit 3,90$ ist. Beachtlich.

:)
Avatar
19.11.09 18:39:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.419.546 von Salomo21 am 19.11.09 15:37:16Hallo!

"Firing on all cylinders", wie unsere kanadischen Freunde wohl sagen. Sehr angetan, Position ausgebaut. Kurzfristig unsicher, aber das ist ja alles ...

Zudem:
Die dunkle Seite der Macht, verlieren sie wird.
Am Montag ist Option Expiry, am Donnerstag (?) First Notice für den Dezemberkontrakt, und was ich weiß, sind da noch weit über 200.000 Kontrakte offen. Gut, wenige werden das schon noch gewaltig, aber ich glaub schon, dass einige trotz Wolfram ihre Barren wollen (sind ja nur 100 oz.-Teile, was ich weiß).

Ob die wohl schwitzen ...?

Grüße, buw
Avatar
21.11.09 21:37:45
Hallo

POG= Price of Gold

1151,20 $

Und der Aktionär ruft bereits 50.000 $ aus. Ja richtig 50 K.
Dann p*** ich mir ins Hemd.
:laugh:

Und hier für alle die gute Nacht Lektüre:

http://hartgeld.com/filesadmin/pdf/Art_2006-33_Gold50000.pdf

Man beachte der Artikel ist aus dem Jahr 2006

Passt vielleicht dazu:

Der Mahner

Ein Mensch, der lange schon, bevor
Das Unheil kam, die Welt beschwor,
Blieb leider völlig ungehört ...
Jetzt kommts! Und jeder schreit empört:
Schlag doch zuerst den Burschen tot-
Er hat schon lang damit gedroht!

Eugen Roth
;)
Avatar
23.11.09 15:14:02
Hallo

die Holzfäller posten ein Liste der Shorts. Zum 15.11.2009 sollen 4,3 Millionen Short Postionen eröffnet worden sein.

Wenn die man nicht kalte Füße bekommen.

:D
Avatar
24.11.09 21:39:48
Hallo

Direktorentausch is angesagt.:D

Benavides raus und als CEO ab nach Zincore Metals Inc.
Bei Zincore hat sich HOC nämlich auch bereits eingekauft. Wird wohl Zeit das Managment auf "Linie" zu bringen.

Roberto Danino Vertrauter aus der Hochschildriege rein.

Damit bei der Aufstockung auf 40% nix anbrennt und so.
:laugh: Auch macht das immer Sinn Vertraute in der Chefetage sitzen zu haben.

Eduardo du alter Fuchs.;)

Alles schieboschenko, Vetternwirtschaft, Nepotismus, Begünstigung, Cliquenwirtschaft, Klüngel- oder Cliquenwirtschaft.


Gruss

Salomo
Avatar
24.11.09 23:11:26
Nochmal zm Herrn Danino das ist eine "Nummer"

Mr.
Danino has also served as Prime Minister of Peru and Ambassador to United States. He has been Senior Vice President and General Counsel of the World Bank, as well as Secretary General of the International Center for Settlement of Investment Disputes (ICSID). He was also the founding General Counsel of
the Inter-American Investment Corporation (IIC) in Washington, D.C., the private sector affiliate of the Inter-American Development Bank.

Also international kein Noname.;)

Ob der auch schaufeln kann?
Avatar
02.12.09 11:10:28
Hallo

wollte mich nur mal kurz melden.:yawn:

Konsolidierung auf hohem Niveau dürfte sich dem Ende zuneigen. Ausbruch nach oben könnte bei anhaltend gutem Goldpreis gelingen. Aber die 20% Sprünge sind wohl nicht zu erwarten. (Son Mist) Einige s.g. Experten hauen schon Kursziele raus, da sträuben sich mir alle Haare. Wie können die sowas machen. Das ist doch totaler Nonsens. Kommt beispielsweise bei den nächsten Bohrungen nur Mist raus, sitzen wir schneller bei 2€ als wir gucken können. Sind Sie aber gut, so sind auch schnell 3,00 € drin.:lick:

Solln die Jungs doch mal arbeiten lassen und bloss keinen psychischen Druck aufbauen. Insgesamt sind wohl wie man bei den Holzfällern liest 13-17 Bohrgeräte am Start.

"Hey man das ist keine Käsefabrik." :D

Es geht den Leute wohl auf den Zeiger, dass man TC immer von der Geländeoberfläche aus, explorieren muss. Kostet wohl erheblich mehr Dollars als von Untertage.(Is doch klar)Deshalb möglichst schnell eine Strecke nach TC aus dem Stein meißeln. Außerdem, wenn ich nach draußen schaue steht der Winter vor der Tür. Der kann in Canada ganz schön brrrrr werden, hab ich mir mal sagen lassen.

Goldpreis ist ganz nett und stützt zur Zeit. Ach ja und HOC hat noch immer seine 40% nicht im Sack. Soll bei 36% stehen.

Das wars erstmal. Schönen Tach noch.

Gruss

Salomo
Avatar
02.12.09 15:28:55
Ach ja ich vergaß:

LSG wird als Kandidat für den Aufstieg in die höhere Liga S&P/TSX gehandelt. Leider nur ein Platz zu vergeben.

Also schon artig bleiben gleichmäßige Performance zeigen und bloß nicht übel auffallen.

;)
Avatar
10.12.09 17:37:54
Beitrag Nr. 100 ()
Hallo :yawn:

hatten wir das schon? Ich glaube nicht, aber ist auch nicht von so wahnsinniger Bedeutung:

Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced the successful closing of a previously announced private placement financing with Hochschild Mining Holdings Ltd. ("Hochschild"), through which the Company has raised $85.0 million through the issuance of 19.2 million shares to Hochschild at a price of $4.43 per share. The transaction was first announced on November 19, 2009.

Anthony (Tony) Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "Hochschild's continued commitment to the Company and to the Strategic Alliance Agreement we signed early last year has been critical to the success we have achieved in advancing our projects and progressing our exploration program. We very much appreciate Hochschild's ongoing support, which benefits all shareholders, and its additional investment in Lake Shore Gold. With the completion of the private placement, we are well positioned to fund our aggressive growth plans going forward.

In addition to the $85.0 million private placement financing with Hochschild, the Company also announced on November 19, 2009 a non-brokered structured flow-through financing co-led by Wellington West Capital Markets Inc. and Canaccord Capital Corporation for the issuance of 2.7 million shares at an average price of $5.94 per share for net proceeds of $15.0 million. The flow-through financing is expected to close early in 2010.

About Lake Shore Gold

Lake Shore Gold is a rapidly growing mining company with large land positions on the west and east sides of the Timmins Gold Camp. The Company is carrying out an underground advanced exploration program at its 100%-owned Timmins Mine project, where it has both a shaft and a ramp, and is currently commencing advanced exploration work at the adjacent Thunder Creek property. The Bell Creek Mill, located on the east side of Timmins, has been refurbished to a capacity of 1,500 tonnes per day. The Company is also making progress with an underground advanced exploration program at its Bell Creek Complex, including the Bell Creek Mine, Schumacher and Vogel properties, which is moving forward to become the Company's second mining operation in the Timmins Camp. The Company continues to invest aggressively in exploration primarily in Timmins and in select other areas of Northern Ontario and Quebec, and owns a large land position in Mexico. The Company's common shares trade on the TSX under the symbol LSG.

Forward-looking Statements

Certain statements in this press release relating to the Company's exploration activities, project expenditures, business plans, financing initiatives and financial and operating performance are "forward-looking statements" within the meaning of securities legislation. The Company does not intend, and does not assume any obligation, to update these forward-looking statements. These forward-looking statements represent management's best judgment based on current facts and assumptions that management considers reasonable, including that operating and capital plans will not be disrupted by issues such as mechanical failure, unavailability of parts, labour disturbances, interruption in transportation or utilities, or adverse weather conditions, that there are no material unanticipated variations in budgeted costs, that contractors will complete projects according to schedule, and that actual mineralization on properties will not be less than identified mineral reserves. The Company makes no representation that reasonable business people in possession of the same information would reach the same conclusions. Forward-looking statements involve known and unknown risks, uncertainties and other factors which may cause the actual results, performance or achievements of the Company to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by the forward-looking statements. In particular, fluctuations in the price of gold or in currency markets could prevent the Company from achieving its targets. Readers should not place undue reliance on forward-looking statements. More information about risks and uncertainties affecting the Company and its business is available in Lake Shore Gold's most recent Annual Information Form and other regulatory filings which are posted on SEDAR
Avatar
15.12.09 12:36:38
Beitrag Nr. 101 ()
So Männers und Damens

@t is vollbracht. Und wer das vorher wußte soll sich hier bitte schön outen.

Derjenige wird auch nicht bestraft.:D

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Dec. 14, 2009) - Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced that the Company is being added to the S&P/TSX Composite Index (the "Composite") effective at the market open on Monday, December 21, 2009. The Composite is the headline index and the principal broad market measure for the Canadian equity markets.
Anthony (Tony) Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "Being added to the S&P/TSX Composite Index is a very important achievement for Lake Shore Gold, one that follows our addition to the S&P/TSX Global Mining, S&P/TSX Global Gold and S&P/TSX Smallcap indices in September. Inclusion in the Composite reflects the progress we have made over the last year in advancing our growth plans in support of our goal to become a new, mid-tier gold producer, and in building the value of the Company as well as its following within the investment community."

Also als ich bei WTM eingestiegen bin:laugh: hätte ich niemals gedacht, dass ich mich irgendwann in einem Index wiederfinde.

Vom Gejagten zum Jäger sach ich da nur.

Bravo Darin Wagner / Tony Makuch. Ein gutes Managment zahlt sich aus. Jetzt müssen nur noch Ergebnisse her.

:cool:
Avatar
15.12.09 12:39:08
Beitrag Nr. 102 ()
Ach ich vergaß die Index Zusammensetzung zu nennen.

Nach zu lesen bei:

http://en.wikipedia.org/wiki/S&P/TSX_Composite_Index

Wahrscheinlich muss Agnico Eagle für LSG raus. Oder sieht das hier jemand anders.

:laugh:
Avatar
15.12.09 17:26:48
Beitrag Nr. 103 ()
Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") is pleased to announce the appointment of Mike Kelly to the position of Senior Vice-President, Operations and Tina Ouellette to the position of Vice-President, Human Resources. Both appointments are effective immediately.

Mr. Kelly is a Professional Mining Engineer MSc. with over thirty years experience in mining operations and mine engineering. Mike has held senior executive roles with a number of companies including High River Gold Mines, Diavik Mines and Inco Ltd. He began his career with Noranda Inc, and has also worked with Lac Minerals, Hudson Bay Mining and Smelting and Kinross Gold Corp. In his new role, Mike will be responsible for the long term planning, direction and control of mine site operations.

Tina Ouellette is a Certified Human Resource Professional with over twenty years of senior management experience. Ms. Ouellette joined Lake Shore Gold in October 2008 as Director, Human Resources, having previously held senior human resource management positions with FNX Mining Company Inc., the Sudbury Joint Venture, Domtar Forest Products, and Provigo Inc. In her new role, Ms. Ouellette is responsible for labour and employee relations, recruitment, talent and succession planning, compensation planning, and providing strategic human resource direction and guidance in support of the Company's business objectives.

Tony Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "I am extremely pleased to welcome Mike to the Company and regard his appointment as an important and valuable addition to our management team as we continue to progress towards becoming a mid-tier gold producer. He has considerable experience in mine development and operation which will serve the Company and its shareholders well as we approach commercial gold production late next year. Tina has already made a valuable contribution to Lake Shore Gold since joining the Company just over a year ago. I am looking forward to working with Tina in her new role as we continue to develop our human resource policies and practices and to grow our workforce, which currently stands at approximately 400 employees and contractors."


Die lenken nur ab. Ergebnisse nicht Personalveränderungen. Ist zwar schön eine Personalreferentin und einen neuen erfahrenen Mann im Mining Bereich zu haben, aber das das ist es doch nicht , was wir sehen wollen.

:yawn:
Avatar
18.12.09 07:38:42
Beitrag Nr. 104 ()
Guten Morgen

man wächst und wächst.

Dec 17, 2009 16:55 ETLake Shore Gold Completes Acquisition of "Bell Creek West" Properties
TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Dec. 17, 2009) - Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today reported that the Company has completed the previously announced agreement with Goldcorp Canada Ltd. ("Goldcorp"), manager of the Porcupine Gold Mines Joint Venture ("PJV"), and Goldcorp Inc., for the purchase of approximately 28 square kilometers of prospective exploration property (the "Bell Creek West" properties) in the surrounding vicinity of Lake Shore Gold's 100% owned Bell Creek Complex (See Figure 1). The properties, which range from a project with historic resources, the Marlhill Mine, to early stage exploration targets, are all located along the New Mine Trend, host of the PJV's Hoyle Pond Mine and Pamour operations.

Tony Makuch, President and Chief Executive Officer of Lake Shore Gold, commented: "The Bell Creek West acquisition provides us with a number of new, high-potential targets along the same geological trend as our Bell Creek Complex, all within close proximity to our Bell Creek shaft and the ramp we are driving from Bell Creek to Schumacher and Vogel. In addition, the land we have acquired around Bell Creek will also support our expansion plans for the Bell Creek Mill."

Consideration for the transaction totals $20 million, including $15 million of cash and 1,596,023 Lake Shore Gold common shares. The PJV has obtained a 2% net smelter royalty relating to any future production from the acquired properties. In addition to the 1,596,023 shares of the Company received by Goldcorp through the Bell Creek West transaction, Goldcorp has also exercised warrants with a strike price of $2.41 per share to acquire 2,000,000 common shares of the Company. The warrants had a two year term and were issued to Goldcorp on December 18, 2007 as partial consideration for the sale of the Bell Creek Mine and Mill to Lake Shore Gold. Proceeds to the Company from the exercise of the warrants were $4.8 million.

Lake Shore Gold's Bell Creek Complex is a highly prospective land package comprised of the Bell Creek Mine and Mill as well as the Schumacher and Vogel properties. The Company has completed approximately 52,000 metres ("m") of surface drilling at the Bell Creek Complex in 2009 and is advancing an underground advanced exploration program. Recent exploration results at Bell Creek have extended gold mineralization to a plunge length of 1,250 m and included intercepts of 12.63 grams per tonne ("gpt") over 11.65 m, 12.67 gpt over 14.40 m, and 5.13 gpt over 26.40 m.
Avatar
19.12.09 17:44:45
Beitrag Nr. 105 ()
Hallo

was bitte schön geht denn jetzt ab?
Jemand auf den Umsatz geschaut: > 17 Mio Stücke über den Tisch geschmissen.:cool:

LMAA oder mein lieber Scholli.:D

Man das ist soviel Umsatz wie Adidas aus dem Dax hatte.

Ansonsten würde ich mal sagen. Alles fit.;)

Mit einer ordentlichen Meldung schaffen wir vielleicht noch die 3,00 €.

:cool:
Avatar
23.12.09 08:58:03
Beitrag Nr. 106 ()
Goldpreis fällt und trotzdem hält sich der Kurs:

Das nennt man wohl bullish.

:D:laugh:
Avatar
23.12.09 20:23:17
Beitrag Nr. 107 ()
Hab ich was verpasst ?

Wieso sind denn auf Xetra immer Umsätze, wenn der Kurs dort viel
höher ist.

:confused:
Avatar
29.12.09 10:44:35
Beitrag Nr. 108 ()
Hallo

nix neues.
Die Schublade mit den Bohrergebnissen bleibt wohl zu. Aber nächstes Jahr, werden wir wohl sehen, was die Jungs zu Stande gebracht haben.

Von daher, wünsche ich allen Longies bereits heute einen guten Rutsch ins Neues Jahr.

Zur Depotbeimischung werde ich mir im nächsten Jahr auch wohl noch ein paar Hoc reinziehen, denn die zahlen wenigstens Dividende.

:D
Avatar
04.01.10 13:25:15
Beitrag Nr. 109 ()
Hallo

für alle Longies:

Dec 30, 2009 22:46 ETLake Shore Gold Announces Closing of First Tranche of Flow-Through Financing
TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Dec. 30, 2009) - Lake Shore Gold Corp. (TSX:LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced the closing of the first tranche of a previously announced non-brokered structured flow-through financing (the "Financing"). The Financing involves the issuance of 2.7 million shares at an average price of $5.94 per share for gross proceeds of $16.0 million. The tranche closing earlier today includes the sale of 1,366,570 structured flow-through shares for total proceeds of $8.0 million. The remainder of the Financing is expected to close in January 2010.
Avatar
21.01.10 13:06:45
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.659.850 von Salomo21 am 04.01.10 13:25:15Hi, Du vernach lässigst Deinen Thread. Schon News Hochschild gelesen.
Ähm, aber die sehn vieles aus verschiedenen Blickwinkeln.;)
Machen se aber besser wie bei dem anderen Produzenten.
Hut ab.
Ach ja wenn dat Theather an de Börsen ausgestanden ist, bin ich hier mit dabei.
Gruß




PS. Canadier lügen nicht.;)
Avatar
22.01.10 12:01:50
Beitrag Nr. 111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.781.205 von Bergsmo am 21.01.10 13:06:45Hallo

ich vernachlässige nix. Bin nur zur Zeit ein bisken im Stress und kann mich nur wenig bzw. garnicht um Börse kümmern. Schaue heute das erstmal seit 5 Tagen nach. Deswegen, ist hier lange nichts passiert. Ich senke mein Haupt und weise jede Schuld von mir und gelobe Besserung.;)
Avatar
24.01.10 10:34:48
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.789.952 von Salomo21 am 22.01.10 12:01:50Guten Tag "junger" Mann.:D
Ich brüte gerade Über LSG und noch nen anderen Verein, Zahlen mässig, die Charts bin dabei mal wieder am vernachlässigen.
Der Grund ist auch recht einleuchtend, bei der kleinen Korrektur
an den Märkten, bekommt dann doch der ein oder andere kalte Füsse
und so was nutze ich gerne aus.
Über drei Ecken hab ich auch in Erfahrung gebracht, das die Bell Creek Mühle durchaus in der Lage ist, ihre Kapaztität auf 3000 to zu steigern, da ist dann aber auch Ende der Fahnenstange und der Mine Chefe hat auch en orangefarben Arbeitskittel an.
Also spekuliere ich mal, das die dieses Jahr richtig ins Rennen kommen.
Bei dem entsprechenden Futter, dürften da 100000 Unzen machbar sein. Die Gretschenfrage bei dem Ganzen ist mal wieder die Kostenseite und da drüber brüte ich, wobei ich von nem Goldpreis zwischen 1000- 1200 ausgehe, sollte ich damit daneben liegen, am besten nach oben, (Die 1250 sind für mich nämlch ne Marke, wenn die mal geknackt wird) na ja, wenn und hätte und täte, dat würde jetzt en Roman.
Aber die 3$ ziehen mich magisch an, dat riecht nach nem......
wir wollen doch keine schlafenden Hunde wecken.:laugh:
Gruß
Avatar
25.01.10 18:17:06
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.799.239 von Bergsmo am 24.01.10 10:34:48Ich hoff ich hab jetzt nicht geträumt, aber in der Presentation neulich spricht LSG erstmals von einer eigenen Mühle auf Timmins/TC. Capex 90 Millionen, wenn ich nicht fiebere

Müssen natürlich erst die Ressourcen her ... und da schwächeln sie grad mit Newsflow ... das kommt net gut an.

Nun "zeigen" sie uns erstmal, was da bei Bell Creek möglich ist in zwei, drei Jahren ... ob damit ne Mill mit 3000/Tag gefüttert werden kann?

Müsste vielleicht nachgucken,bevor ich poste ...

Grüße, buw
Avatar
21.02.10 17:00:33
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.807.335 von buw am 25.01.10 18:17:06Jetzt geizen sie ja plötzlich nicht mehr gar so mit Newsflow ... ist doch recht passabel.
Avatar
22.02.10 18:47:31
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.981.615 von buw am 21.02.10 17:00:33Die Bohrergebnisse sind doch nicht ohne.Wer hat alles ne Meinung dazu?
Avatar
22.02.10 22:41:29
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.987.930 von Onkel Dagobert am 22.02.10 18:47:31Meine Gedanken dazu:

Die BEs sind gut/in Ordnung, aber es sind keine Reißer dabei. Einige haben da wohl mehr erwartet.

Ich bin bei LSG sehr long, Tradingposition musst ich rausnehmen vor einiger Zeit, da zu vorschnell. Wir jetzt wieder aufgebaut. Von daher hab ich Zeit.

Langfristig gefällt mir das, was ich sehe, sehr.
Problem ist, dass LSG derzeit weder Fisch noch Fleisch ist, will sagen, kein Eplorer mehr und noch kein Produzent.Als solcher müssen wir uns erst beweisen. Bei Goldschwäche wie derzeit schwnken wir sehr im Kurs, was einerseits nervt, aber auch Chancen eröffnet.

Beim Gold hoff ich mal, dass sich da zeitnah auch was tut ... das hilft uns dann natürlich auch weiter.
Avatar
05.03.10 22:18:00
Beitrag Nr. 117 ()
Ich werde wohl das Tief nutzen und etwas nachkaufen.
Wer ist noch alles an Bord?:)
Avatar
09.03.10 09:23:07
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.074.068 von Onkel Dagobert am 05.03.10 22:18:00Moin, ne erste Pos. gestern erstanden. Am verkaufen sind da Kleinanleger, welch Wunder nach dem Run. Vol. unter aller Kanone.
Nächste Order liegt 15 Cent tiefer.
Alles Kleinkram aber so kommt man zu nem anständigen Mischkurs un et läppert sich was zusammen.
Bei den Aussichten.:lick:
Avatar
09.03.10 11:09:27
Beitrag Nr. 119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.074.068 von Onkel Dagobert am 05.03.10 22:18:00"theaureport.com" vom 8.3., Interview mit John Embry (Sprott Senior Irgendwas).

Positive Erwähnung von LSG. Ich mag Embry.

Tradingposition wird noch aufgebaut.

Grüße, buw
Avatar
12.03.10 10:34:36
Beitrag Nr. 120 ()
Tach. 2. Order gefillt, un nächste drin nochmal 15 Cent tiefer.
Dat reicht dann erst mal, zum drauf rumglucken.
Die News vom 10.03.2010, jo nix neues.
Die Cans finden et langweilig, muß man nutzen.;)
Avatar
12.03.10 12:44:14
Beitrag Nr. 121 ()
News waren abzusehen,allerdings dachte ich schon, das sie mehr fördern würden. Stand-alone mill ist jetzt ja wohl beschlossene Sache. Alles in allem find ichs sogar tendentiell positiv langfristig gesehen.

Na ja, wir sind jetzt in dem Bereich, den HOC im Durchschnitt für seinen Anteil an Hoc bezahlt hat, und sie halten ja 38%.

Ich hoff mal, die haben vorher nachgedacht. Sollte man da mitziehen? Ich denke, ja. Gestern ging übrigens mein Rest-Einstand ins Minus ... ts ts ts

Zwei andere Fronten:

Täuscht das, oder hat die Dollarrally keine Lust mehr?

Beim Silber scheint sich was anzubahnen (aber Vorsicht, das dachte ich schon vorher ein-, zweimal)
Avatar
26.03.10 11:13:58
Beitrag Nr. 122 ()
Mahlzeit, ähm ich bin jetzt bei nem Mischkurs von 2,79 Can. versteht sich. Die Pos. Größe na ja, reicht erst mal, is nit die Welt. Erst mal abwarten, wat se machen.
Die Reuters Meldung. :rolleyes:
The answer is blowing in the wind.
Is so ungefähr wie, Mony is for nothing and the chicks for free. :laugh:
Avatar
11.04.10 10:39:23
Beitrag Nr. 123 ()
Tach. Ähm aus mangels Zeitgründen un damit der Thread nit einschläft mal nen Abriss zu dem Teil.
Auser der Meldung vom 31.03 LAKE SHORE GOLD AGRESS TO SELL 50% INTREST IN TI PA HAA KAA MING GOLD PROPERTY FOR 19,97% INTREST IN NORTHERN SUPERIOR RESOURCES INC. gibt nit viel Neues.
Jo Gold up, LSG auch up un die hab ich jetzt mit bescheidenen 11%im Plus.;)
Pos. bleibt unverändert bestehn, ich will hier ernten un dat nit zu knapp.:D
Schönen Sontag noch.
Avatar
12.05.10 11:27:20
Beitrag Nr. 124 ()
:D Morgen, sieh an, sieh an und sie bewegt sich doch.
Jemand die News vom 5.5.10 gelesen.
Nit, na ja ich hab auch keine Lust, jedem alles in den Mund zu schieben.
Sollte man aber mal lesen.
Wenn die in der zweiten Jahreshälfte wirklich so ins rollen kommen,
tja dann wird dat hier doch noch en richtigen Highflyer.
Vorausgesetzt der Goldpreis bleibt auf dem jetzigen Level un da geh ich einfach mal von aus.;)
Avatar
04.08.10 10:57:59
Beitrag Nr. 125 ()
Hallo an die die noch da sind!

Gestern gute News von unserem Vogel-Property. Noch viel Arbeit, aber die werden ihre (künftigen) zwei Mühlen wohl schon füttern ... derweil geht die Konsolidierung weiter und mir schlafen schon bald die Füße ein.

Und anscheinend hat mein Auto jetzt auch den Geist aufgegeben ... näheres erfahr ich morgen in der Werkstatt.

Grüße buw
Avatar
18.08.10 12:50:28
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.925.288 von buw am 04.08.10 10:57:59Tach, war eben schon mal kurz drin, klappt aber net ,mit dem Schnapptop.
Ähm der Kahn sieht im Moment silberfarben aus, vor lauter Fischen, dat hab ich schon seid 5 Jahren nit mehr erlebt. Dat artet in Arbeit aus.:D
Wenn LSG so läuft wie et hier zur Zeit Läuft, na dann.:D
Jo. die News nit schlecht, aber lass mer erst mal Zahlen sehn.;)
Ich gluck jetzt schon seid 5 Monaten auf dem Verein rum, jut de letzten Wochen.:rolleyes:;)
Wie je sacht, Zahlen.
Ähm, keine Zeit, die ersten 1m Finnen tauchen auf, sprich Orkas un wenn die mit mischen, brennt der Baum. Da ist alles unter wegs und auch alles möglich. Der Außen - Fjord
kocht vor Fisch. Hering, Brisling, Makrelen, Seelachs , Dorsch, Lump und Leng un Meerforellen, dat wird richtig Arbeit in den nächsten 6 Std.
Jetzt erst mal die 60 Yahmaha PS strapazieren
Un ab geht die Post rin in die kochende See, da wo de Luftgeschwader sind
speziell die Raubmöwen, ähm richtig geschrieben. Wat für nen Blödsinn. Ob mit V oder W.
Is wie an der der Börse.:D
Avatar
30.08.10 13:25:51
Beitrag Nr. 127 ()
news.. aus stockhouse.com. Die wichtoige Tabelle konnte ich leider nicht formatieren, hab sie daher weggelassen
E-bert
**********
Lake Shore Gold Corp LSG 8/30/2010 6:01:53 AM- TC300-021 intersects 16.02gpt over 7.10m,TC300-019 intersects 12.30gpt over 8.10m, TC200-008 intersects 12.15gpt over 7.40m, TC300-015 intersects 12.46gpt over 5.60m and TC300-010 Intersects 13.25gpt over 5.70m - Confirms mineralization below 300 meter access drift. - TC300-013 intersects 10.34gpt over 7.90m, TC200-014 intersects 14.09gpt over 3.00m and TC200-009B intersects 14.83gpt over 2.00m - Extends Rusk Zone 70 meters east of 300 Level crosscut and 40 meters east of previous drilling. - TC300-012 intersects 7.00gpt over 12.10m, TC300-003 intersects 9.14gpt over 4.50m and TC300-004 intersects 9.67gpt over 4.10m - Extends Rusk Zone westwards from main access crosscut on 300 Level.

TORONTO, ONTARIO, Aug 30, 2010 (MARKETWIRE via COMTEX News Network) --
Lake Shore Gold Corp. (TSX: LSG) ("Lake Shore Gold" or the "Company") today announced results from an additional 38 holes (3,463.1 m) of its ongoing underground drilling program at the Company's 100%-owned Thunder Creek Project (the "Project"). The Project is located approximately one kilometre southwest of the Company's Timmins Mine and is currently being explored underground from access drifts driven from the 200 and 650 levels in the Timmins Mine. The new holes being reported (see attached figures) are from an ongoing program on the new access crosscut on the 300 Level drift at Thunder Creek that intersected the mineralized Rusk Zone (the "Zone") in June. This program is designed to confirm and expand previously defined high-grade mineralization identified from wide spaced surface holes to support development along the Zone for bulk sampling. The majority of the reported holes targeted a 120 meter long by 40 meter high block surrounding the new access crosscut and contained positive results in all directions.

Tony Makuch, President and CEO of Lake Shore Gold, commented: "Today's results continue to confirm and expand the potential of the Thunder Creek Deposit. The underground drilling to date has confirmed the results of earlier surface drilling, and highlights the likely extension of the mineralization at Thunder Creek both along strike and at depth. Based on the excellent grades and widths intersected development has commenced to follow the Zone along strike at the 300 Level elevation, as well as to ramp up and down to elevations where sub-level development and additional drilling can be carried out. This work is being done in order to further delineate the Zone as part of a larger program designed to determine an initial National Instrument 43-101 resource for Thunder Creek in 2011. At this point, the development on the 300 Level has been advanced along the mineralization to points approximately 30 meters east and 15 meters west of the crosscut, and all material extracted will be processed at the Bell Creek Mill."

Drilling below the level was focused on a 30 meter high block east of the new access crosscut and returned excellent grades and continuity of gold mineralization. Significant results include: 16.02gpt over 7.10m in TC300-021, 12.30gpt over 8.10m in TC300-019, 12.15gpt over 7.40m in TC200-008 (including 22.61gpt over 3.40m), 12.46gpt over 5.60m in TC300-015 and 13.25gpt over 5.70m in TC300-010 from an area covering up to 40 meters below the 300 Level on the east side of the new access crosscut, in an area that had never been tested. Mineralization intersected in the new holes occurs along a contact zone between pyroxenitic intrusive rocks and sedimentary rocks. The Zone, which trends northeast and dips 65 degrees to the northwest, is hydrothermally altered, carries increased sulphide mineralization, and is locally intruded by syenite porphyry dikes.

Drilling at the level elevation tested up to 70 meters east and 50 meters west of the 300 Level access crosscut and also contained excellent results. Drilling east of the access crosscut includes intercepts of 10.34gpt over 7.90m in TC300-013 and 14.09gpt over 3.00m in TC200-014. Significant values west of the new access crosscut include intercepts of 7.00gpt over 12.10m in TC300-012, 9.14gpt over 4.50m in TC300-003 and 9.67gpt over 4.10m in TC300-004. Based on the strength of alteration in holes near the limits of testing, the Zone is still considered open for further expansion in both directions.

In addition, 11 holes were drilled in the area above the 300 Level, which was previously considered as the top limit of mineralization. Significant results over the area east of the new access crosscut included values of 17.64gpt over 3.10m in TC 200-006, and 14.28gpt over 5.00m in TC300-018 and 3.30gpt over 6.25m, including 17.83gpt over 0.95m (with visible gold), in TC300-007. Significant results to the west included 9.04gpt over 2.20m in TC200-019A and 9.14gpt over 4.50m in TC300-003. The new intersection in TC200-006 is located in a gap approximately 60 meters above the 300 Level and west of a previously released intersection of 15.07gpt over 10.40m in TC200-004 (see press release dated June 29, 2010). A further gap of at least 50 meters in strike length remains open both to the west and upwards along the northeasterly trending plunge line.

Drilling at the present is continuing on the 300 Level with two drills that are focused on defining and expanding mineralization from the 300 Level access crosscut.

Quality Control

The Company's Qualified Person ("QP") for the underground drilling being completed on the Thunder Creek property is Stephen Conquer, P. Geo. As QP, he has prepared or supervised the preparation of the scientific or technical information and has verified the data disclosed in this press release.

Lake Shore Gold has a quality control program to ensure best practices in the sampling and analysis of all drill core. Assays have been completed at both ALS Chemex (TC200 series holes) and LSG - Bell Creek lab (TC300 series holes); both labs use a standard fire assay with a 30-gram aliquot. For samples that return a value greater than 10 grams (ALS Chemex) and 20 grams (Bell Creek) per tonne gold, another pulp is taken and fire assayed with a gravimetric finish. BQTK size drill core is saw cut and half the drill core is sampled in standard intervals. The remaining half of the core is stored in a secure location. The drill core is transported in security-sealed bags to either the Bell Creek lab for preparation and analysis or to the ALS Chemex Prep Lab located in Timmins, Ontario. The pulps from core that is sent to the ALS Chemex Prep Lab are then shipped to ALS Chemex Assay Laboratory in Vancouver, BC. ALS Chemex is an ISO 9001-2000 registered laboratory preparing for ISO 17025 certification. The LSG - Bell Creek lab conducts in-house analysis of mill, underground and drill core samples and is not an ISO 9001-2000 registered laboratory.

About Lake Shore Gold Corp.

Lake Shore Gold is a rapidly growing mining company with a goal to become a North American mid-tier gold producer through the successful exploration, development and operation of three wholly owned mines in Timmins, Ontario: Timmins Mine, Thunder Creek and Bell Creek Complex. The Company is currently carrying out an underground advanced exploration program at the Timmins Mine project, where it has both a shaft and a ramp, and has accessed mineralization at the adjacent Thunder Creek property through an underground drift from the Timmins Mine ramp. Progress is also being made with an underground advanced exploration program at its Bell Creek Complex, located on the east side of Timmins. The Bell Creek Mill has been refurbished and is being expanded incrementally to a total capacity of 3,000 tonnes per day by late 2011. The Company continues to invest aggressively in exploration primarily in Timmins and in select other areas of Northern Ontario and Quebec, and owns a large land position in Mexico. The Company's common shares trade on the TSX under the symbol LSG.

Forward-looking Statements

Certain statements in this press release relating to the Company's exploration activities, potential for increasing resources, project expenditures and business plans are "forward-looking statements" within the meaning of securities legislation. The Company does not intend, and does not assume any obligation, to update these forward-looking statements. These forward-looking statements represent management's best judgment based on current facts and assumptions that management considers reasonable, including that operating and capital plans will not be disrupted by issues such as mechanical failure, unavailability of parts, labour disturbances, interruption in transportation or utilities, or adverse weather conditions, that there are no material unanticipated variations in budgeted costs, that contractors will complete projects according to schedule, and that actual mineralization on properties will not be less than identified mineral reserves. The Company makes no representation that reasonable business people in possession of the same information would reach the same conclusions. Forward-looking statements involve known and unknown risks, uncertainties and other factors which may cause the actual results, performance or achievements of the Company to be materially different from any future results, performance or achievements expressed or implied by the forward-looking statements. In particular, fluctuations in the price of gold or in currency markets could prevent the Company from achieving its targets. Readers should not place undue reliance on forward-looking statements. More information about risks and uncertainties affecting the Company and its business is available in Lake Shore Gold's most recent Annual Information Form and other regulatory filings which are posted on sedar at www.sedar.com.

There is no guarantee that drill results reported in this news release will lead to the identification of a deposit that can be mined economically, and further work is required to identify resources and reserves.
Notes:1) Holes TC200-009, TC200-009A, TC200-0010A, TC200-10B and TC200-019 stoppedearly due to excess deviation.2) Hole TC200-015 was postponed.3) Holes TC200-012, TC200-016, TC300-014 and TC300-016 returned mainly lowgrade assay results.4) Assay results are pending for hole TC200-0175) Assays are reported uncut.6) True widths are not reported at this time.
1 Antwort
Avatar
05.09.10 09:56:11
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.066.880 von Olderni am 30.08.10 13:25:51Tach.
Erst mal ein Danke schön fürs einstellen.
Die Tabelle würde nur zur Faulheit erziehen. Steht doch alles drin.;)
Ich seh LSG jetzt noch langfristiger, man macht nen soliden Job und man ist bemüht dat Ding so pö a pö ins Rennen zu schicken.
Ich mach mir bei LSG erst mal keinen Kopf, für meine Verhältnisse halte ich die Aktie schon ne Ewigkeit, 6 Monate, wat mit 1 Can$ belohnt wurde.
Es ist oft so, insbesondere in der Branche, dat nach nem großen Tam Tam, die Anleger aussteigen un Kasse machen. Wär will es Ihnen verübeln.
Ich bin aber überzeugt, insbesondere nach dem Jahresabschluß, wird der ein oder andere , der Aussteiger mit einer Träne im Auge dem Kurs hinter her sehn.
Auch wenn hier dem nächst noch mal harte Zeiten kommen.
Oder auch nit, wär möchte das an der Börse schon voraus sagen, ins besondere bei dieser
"Art" von Börse, die wir nun schon seid geraumer Zeit geniessen.;)
Avatar
15.10.10 10:08:23
Beitrag Nr. 129 ()
ziemlich schwache Entwicklung hier......:(
Was bremst? Das Marktumfeld ist doch eigendlich ideal? Selbst Nachbaren wie VG heben ab....
1 Antwort
Avatar
15.10.10 12:32:21
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.327.253 von Onkel Dagobert am 15.10.10 10:08:23Wat los ist. Lese mal de News vom 14.10.2010. HOCHSCHILD TO CUT LAKE SHORE STAKE; RAISE
C$ 392 MLN.:mad: Dat is los.
Ist aber ganz einfach, ich halte nit gerade ne kleine Pos, die noch gut im Plus ist.
Aber Stop is drin, sind se weg, tja, Beobachtungs Liste un weiter.
Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Vorgestellt hab mir wat anderes, da aber an zu vielen Fronten tätig, gehn mir so Gedanken "wieso"schon mal durch.
Da wussten einige mal wieder mehr, sonst hätte längst die 4 vorm Komma stehn müssen.:mad:
Tja halt Börse.
Is im JAG Thread nach zu lesen.
Aber wer sich nit kümmert kann hinterher auch nit motzen.;)
Grüße.
Avatar
15.10.10 13:48:11
Beitrag Nr. 131 ()
grrrr, die könnten dieses news auch auf der lakeshore hp posten!
Ich bin noch ein alter WTM-Aktionär.....da war der Goldpreis noch nicht so hoch aber der Kursanstieg besser.....:(

Hoffentlich gelingt der Teilaustsieg hochschilds ohne größere Probleme.....
SK ist auch bei mir gesetzt. Mache ich immer seit 2001:)
Avatar
15.10.10 15:37:09
Beitrag Nr. 132 ()
da habe ich auch gepennt und es nicht mitbekommen, obwohl ich gestern die news von Hochschild sah (- leider nicht drauf geklickt), aber nicht geschalten habe. Für mich hätte sich aber ohnehin nichts geändert und ich finds gut das Hochschild rausgeht. Die Fronten sind jetzt geklärt und Hochschild kann - und das haben sie bisher getan - nicht mehr rein reden.

ich finde die news gut und sie war auch zu erwarten. Bin jetzt sehr positiv für Lake shore

e-bert
Avatar
15.10.10 15:52:03
Beitrag Nr. 133 ()
Jo,jo alle verpennt.;) Ähm eventuell für die Belebung wat Neues.
Hab ich schon, Hälfte raus, mit engem Stop an der Wand lang. Die Story stimmt, un HOCHSCHILD, da zu kann wat lesen als ich hier eingestiegen bin,
Also blättern.;)
Avatar
15.10.10 15:56:45
Beitrag Nr. 134 ()
Hallo

das sind ja Meldungen, die ich nicht erwartet hätte. Sehe aber mittelfristig keine Nachteile. Die Anteile von Hochschild wurden ja dankend entgegengenommen.

Lake Shore, which will not get any proceeds from the deal, said the shares will be bought by a syndicate comprising RBC Capital Markets, BMO Capital Markets and CIBC World Markets.

Soll sich der Market doch erstmal beruhigen.

Das Gold ist weiterhin da.

;)
1 Antwort
Avatar
15.10.10 16:20:54
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.330.469 von Salomo21 am 15.10.10 15:56:45Tach, ähm hab heute WO Tag, na na Du hörst doch auch et Gras wachsen. Et steht nun mal da, kannst de Dich noch erinnern wat ich damals anno schluff zu Hochschlid geschrieben hab.;)
Dat is eiskalte GB Politik.;)
Un bevor ich lüge, die 3,45 sind noch nit gefallen , dat sind gut un gerne 25 Cent.

Davon mal ab, schön von Dir zu hören. ;)
Avatar
15.10.10 18:47:18
Beitrag Nr. 136 ()
Nochmal Hallo

hab mal ein bisken recherchiert und stell die Fakten mal zusammen:

Hochschild hat sich gesund gestoßen und einige Milliönchen bei dem DEAL verdient. Dieses Geld haben Sie wiederum nötig, um in den Deal mit IMZ einzusteigen.

IMZ schließt Rahmenvertrag mit Hochschild bei Immaculada-Projekt in Peru ab:
Nach den Vertragskonditionen wird Hochschild IMZ 15 Mio USD in bar zahlen bei Abschluss der Transaktion.

aus der Handelszeitung entnommen:
Hochschild werde alleine 100 Mio USD aufbringen:D, die für die Planung, Entwicklung und Errichtung der Minenoperationen an der Angela-Ader in Inmaculada notwendig sein sollen. Die Folgekosten werden zu 60% von Hochschild und zu 40% von IMZ getragen.

Also brauchten die schnelle Kohle und haben ihr stratigisches Investment in Canada geopfert um in Südamerika zu verstärken.

Nix watt mich beunruhigt.

Die Banken haben den Deal sicherlich auch nicht aus caritativen Gründen unterstützt.

;)
1 Antwort
Avatar
15.10.10 21:57:46
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.332.132 von Salomo21 am 15.10.10 18:47:18Die Banken, hä, hä, ne sicherlich nit. Nur das Ganze in den Zeiten zu stemmen.
Ich wes et nit.
Bis jetzt is noch nix passiert, nur bei 3,35 is Ende im Gelände, kann ich mal so kurz vor knapp verkünden .
Is mit Sicherheit nit der Schnitt den Du gemacht hast aber ........;)
Nur mich stören einfach die Zeiten, Hochschild hin, Hochschild her.
Mal sehn wer recht behält.
Avatar
15.10.10 22:58:22
Beitrag Nr. 138 ()
Na,ja Schuß Toronto;)
Wälz ich mal ab, soll der Cans sich mal nen Kopp machen. Hab andere Baustellen.
Avatar
17.10.10 09:05:56
Beitrag Nr. 139 ()
Hallöchen

ich denke, wir sollten uns mal keinen Kopp machen. Dat Ding wird schon.

Ruhe und Gelassenheit ohne Baldrian. Bei dem Goldpreis ist alles easy.
;)
2 Antworten
Avatar
26.10.10 18:24:09
Beitrag Nr. 140 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.336.816 von Salomo21 am 17.10.10 09:05:56Tach, mmhh de Wellen schlagen ja nit mehr so hoch, mal sehn wat am 10.11. nach Börsenschluß so verkündet wird.;)