Endeavour --- eine unbekannte (unterbewertete) Perle ??? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.10.09 15:35:10 von
neuester Beitrag 24.02.21 13:40:31 von

ISIN: KYG3040R1589 | WKN: A2ABF1 | Symbol: E5Y1
16,745
17:17:50
Frankfurt
-0,03 %
-0,005 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.10.09 15:35:10
hallo allerseits,

da noch kein thread zu diesem wert existiert, mache ich mal den anfang.

das geschäftsmodell und die positive entwicklung der rohstoffmärkte sehen sehr vielversprechend aus.

wer hat weitergehende news (außer von der homepage der firma und yahoo.finance.com) ???

bitte um meinungen und einen regen info-austausch ;)

bin erst mal bei 1,09 EUR mit einer anfangsposition von 3000 stück rein (stop-buys bzw. stop-loss habe ich keine gesetzt)

wer ist noch dabei ?

danke und beste grüße
grauer :look:
1 Antwort
Avatar
14.10.09 22:25:13
Toronto Stock Exchange: EDV
GEORGE TOWN, Grand Cayman, Oct. 14 /CNW/ - Endeavour Financial Corporation ("Endeavour" or the "Corporation") is pleased to announce that its subsidiary Endeavour Financial International Corporation has been appointed as exclusive financial advisor to Augusta Resource Corporation ("Augusta" or the "Company") with respect to financing the Rosemont copper project in Arizona.

Endeavour will work with Augusta to ensure the Company meets its financing strategy of maximizing the amount of finance available. It is expected that the majority of the estimated US$900 million capital cost for the Rosemont copper project, Arizona can be funded from a range of conventional and innovative sources of finance, including but not limited to equipment related financing, concentrate off-take financing and bank debt financing.

Neil Woodyer, Chief Executive Officer commented "Our team of professionals will work closely with Augusta's project finance team to implement the proposed financing strategy and will work diligently to secure optimal financing terms".

About Endeavour Financial Corporation

Endeavour is an independent merchant banking company focused on the global natural resources sector. The Corporation offers advisory services in project, corporate and debt capital markets; equity financings; mergers and acquisitions; and strategic business development. Endeavour also provides equity and bridge loans in support of clients, transactions, and other market opportunities. Accessing its global industry networks, Endeavour creates and launches new growth companies as both an advisor and investor.

Endeavour Financial Corporation is listed on the Toronto Stock Exchange, symbol EDV. Warrants are listed on the Toronto Stock Exchange, symbol EDV.WT.A.

For additional information, please visit our corporate website, www.endeavourfinancial.com


On behalf of Endeavour Financial Corporation

"Bill Koutsouras"

Bill Koutsouras
Executive Vice President & Chief Financial Officer
The Toronto Stock Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release. The foregoing information may contain forward-looking information relating to the future performance of Endeavour Financial Corporation. Forward- looking information, specifically, that concerning future performance, is subject to certain risks and uncertainties, and actual results may differ materially. These risks and uncertainties are detailed from time to time in the Corporation's filings with the appropriate securities commissions.

For further information

Dr. Sally Eyre, Director Marketing & Business Development, (604) 609-6129 or Vanguard Shareholder Solutions, 1-866-341-4111 or (604) 608-0824


Fast 5 mio. stück umsatz heute in toronto :eek: ... leider zuerst positiv aufgenommen, dann ging es nur bergab :confused: ... aber das ist doch gerade das geschäft von EDV.TO :rolleyes:

naja, vielleicht ist damit auch ein gewisser abgabedruck weg und die minigewinne der vortage wurden realisiert --- morgen wissen wir mehr, ob sich die aktie stabilisiert und wieder in den aufwärtstrend einschwenkt :rolleyes: ... an meiner positiven einschätzung ändert das nichts :look:
3 Antworten
Avatar
23.10.09 18:08:57
scheint loszugehen :D:D:D:D
Avatar
25.10.09 21:03:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.242.887 von graue eminenz am 23.10.09 18:08:57börsenstart von petroamerica oil corp. an der TSX venture cap. exch. war der grund für den kurssprung !!!

endeavour hält ca. 15,5% als reines finanzinvestment ... wahrscheinlich sitzen sie beim jetzigen kurs von 77 can.-cent je PTA-share schon auf buchgewinnen :D

die frage ist nur, wie verkauft man kursschonend so viele aktien ??? ---- indem man selber den kurs durch mini-order hochtreibt und zocker anlockt :laugh: :lick::lick:
Avatar
28.10.09 19:10:43
Hallo graue eminenz

Melde mich somit auch hier an. Bin heute bei EDV eingestiegen.:)

Beste Grüsse

SPRO
2 Antworten
Avatar
28.10.09 21:06:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.273.666 von spro am 28.10.09 19:10:43glück auf ;)

obwohl am gesamtmarkt die zeichen auf korrektur stehen ... ich gehe aber davon aus, das der us-$ nicht nachhaltig steigen wird, was ja der grund ist, warum zur zeit die gesamten rohstoffaktien scharf fallen :(

bin bei EDV.to ohnehin mit sicht auf mindestens 18 bis 24 monaten eingestiegen ... dann sollten wir die 3 euro erreicht haben :cool:

schau doch auch mal bei GMX.to rein .... sieht auch sehr vielversprechend aus !!

gruss grauer
2 Antworten
Avatar
28.10.09 23:07:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.274.937 von graue eminenz am 28.10.09 21:06:39Hi Grauer

Ja ja, Korrektur... die schüttelt mich im Moment auch ein wenig durch... aber was solls. Gab dieses Jahr ja schon Schlimmeres :laugh:.

Die Sicht auf den Dollar teile ich. Sollte kein heftiger Konjunktureinbruch mehr folgen, so wird er wohl weiter sinken.

Ja, ich bin hier auch langfristig drin.

Danke für den Tip mit GMX.to. Werde ich mir mal anschauen. Wobei sieht nach einer Firma mit "etwas" Kapitalbedarf aus ;).

Da bin ich derzeit gerade mit LYC beschäftigt und vorher waren es KAT und EET... Mein Bedarf an Kapitalerhöhungen ist für dieses Jahr so ziemlich gedeckt :D.

Habe gesehen du scheinst auch bei EET drin zu sein. Bist du so auf EDV gestossen? War bei mir der Weg.

Gruss und noch einen schönen Abend, SPRO
2 Antworten
Avatar
29.10.09 21:22:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.275.738 von spro am 28.10.09 23:07:33ne , genau umgekehrt, bin durch edv.to auf eet.to aufmerksam geworden und habe mir eine "spassposition" von 5k gegönnt (liegt natürlich z.Z. ordentlich im minus)

gmx.to hat keinen kapitalbedarf !!! die generieren royalties und betreiben ja selbst keine minen, die mit kosten verbunden sind ... die strategie von denen ist es die liegenschaften (die sie haben) an explorer zur erschließung zu übergeben, dafür bekommen sie dann prozente von deren erlösen ab !!! ... und die haben wirklich "geile" grundstücke --- ein wahnsinniger ingroundwert -- aber der muss halt gehoben werden, und dazu braucht man geld ... geld, dass globex nicht selber hat und auch nicht investieren will, darum suchen sie partner !!! KPMG ist bei einem riesigen magnesiumprojekt beauftragt die finanzierung einzurühren ... wenn das anläuft gibt es einen knall im kurs.

der chef von globex ist demnächst auf der edelmetallmesse in münchen ... mal sehen, wie er das unternehmen präsentiert :rolleyes:

auf der HP von denen findest du auch infos auf deutsch ;)
Avatar
03.11.09 22:28:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.275.738 von spro am 28.10.09 23:07:33also sooooo laaaaaangsam sollten wir uns mal stetig über den 2 CAD-$ halten .... dann ist auch der weg bis 3 frei ... volumen ganz ok.

... und vor allem , der wert der beteiligungen steigt und steigt ;);););)
Avatar
09.11.09 17:17:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.275.738 von spro am 28.10.09 23:07:33moregn kommen quartalszahlen :rolleyes:

chart sieht gut aus ... endlich ca. 10 can-cent über 2 .... wenn die zahlen stimmen, sollten wir gen 2,50 laufen :cool: (ist nun mal ein marktenger wert)

good luck !!!
2 Antworten
Avatar
10.11.09 21:48:13
gewinn je share 0,43 CAD ---- book-value 3,17 CAD :D:D:D:D

insgesamt erfreuliche zahlen ... die wollen ihr gold-engagement ausbauen ... zur zeit liegt das cash in treasuries rum ... hoffentlich haben sie ein glückliches händchen und machen schnäppchen

bei eet.to haben sie m.M. nach schon genug, da sollten sie nicht weiter aufstocken (meine meinung !!!)

sonst, alles im grünen bereich :cool:
Avatar
30.07.10 23:23:32
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.
Avatar
31.07.10 16:17:28
wie geht es hier weiter, wenn die den etruscan-deal durchbekommen ????

wie sieht das eigentlich steuerlich aus --- 48 CAD-cent je EET.TO davon 0,26 CAD in bar und rest als EDV.TO - shares :rolleyes:

nicht, dass der deutsche fiskus die 26 cent als ausschüttung betrachtet :mad: möglich ist alles, zumal die banken ihre software für solche fälle gar nicht im griff haben ... da sind dann mal schnell 25% + Soli weg :mad:

Wer meint, dass man lieber gleich von etruscan in endeavour umschichten sollte, so ist man ja auch noch dabei !! ???

danke und gruß
grauer
Avatar
26.08.10 11:24:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.349.748 von graue eminenz am 09.11.09 17:17:58So nun hat zum wiederholten mal die Unterstützung bei 2,08 gehalten !
Ich stocke auf !
2 Antworten
Avatar
31.08.10 22:04:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.048.280 von ernestokg am 26.08.10 11:24:49... und die etruscan bekommen sie auch noch "fast" geschenkt :rolleyes::rolleyes:
1 Antwort
Avatar
11.09.10 19:30:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.078.201 von graue eminenz am 31.08.10 22:04:51Hatte hier wie angekündigt dick, dich aufgestockt !
Hoffe Ihr auch .
Von meinem Kurs - Ziel ist der Wert trotz des Anstiege der letzten Tage immer noch weit entfernt !
sollte Gold in den nächsten Tagen nicht massiv einbrechen werde ich das eine oder andere noch verkaufen und hier weiter aufstocken .
Graue Eminenz ,Hecla ist nicht schlecht davon verkaufe ich erst wenn sie wieder erwarten einbrechen sollten, aber so viel Potential wie hier ist IMO nicht drin .
Avatar
13.09.10 16:18:32
ENDEAVOUR AGREES TO SELL 43% INTEREST IN CREW GOLD FOR US$215 MILLION CASHEndeavour Mining (TSE:EDV)
Intraday Stock Chart
Heute : Monday 13 September 2010

Endeavour Financial Corporation ("Endeavour") is pleased to announce that its wholly owned subsidiary, Endeavour Gold Luxembourg SARL, has signed a binding agreement for the sale of 46,203,403 common shares of Crew Gold Corporation ("Crew Gold") representing a 43% interest to Severstal Gold N.V. for US$215 million in cash. Endeavour had acquired its investment in Crew Gold at a total cost of US$134.5 million such that the sale of this investment realizes a profit of US$80.5 million at an annualized return on investment of 124%. Closing of the sale is anticipated to occur within the next forty eight hours.
Neil Woodyer, Chief Executive Officer commented: "Endeavour has accepted the opportunity to exit its investment in Crew Gold at a significant profit which is a superior alternative to remaining in a minority shareholder position. The capital derived from monetizing this investment will be used to fund our growth and build value for Endeavour shareholders. Following this transaction Endeavour has approximately US$180 million of cash and access to a US$100 million Acquisition Facility. We are now in a position to aggressively seek acquisition opportunities in the gold sector."
About Endeavour Financial Corporation
Endeavour is a gold producer. Endeavour holds an extensive exploration land position and various advanced-staged development gold projects in West Africa. Endeavour has a global strategy, supported by financial resources and management's company building expertise, to grow into an intermediate gold producer through strategic acquisitions.
The common shares of Endeavour are traded on the Toronto Stock Exchange under the symbol "EDV".
On behalf of Endeavour Financial Corporation
"Bill Koutsouras"
Bill Koutsouras
Executive Vice President & Chief Financial Officer


Dies erklärt den Tradingstop bei den Can's.
3 Antworten
Avatar
24.09.10 11:30:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.142.217 von Kobil am 13.09.10 16:18:32Mit diesem Deal haben die nun 180 Millionen cash in der Kasse !
Besitzen außerdem Etruscan Resources die derzeit etwa 7600 Unzen Gold pro Mont schürfen !
Guckt in welchen Regionen Minen stehen die 90 Kilo Unzen Au pro Jahr pro produzieren !
PS .Habe auch sehr viele Baja Mining in Schwächephasen in den letzten Jahren erworben und schau ab und zu auf deren Seiten, dort las ich dass Endeavour M. mit 8 % beteiligt ist ( ist aber schon eine Weile her )
2 Antworten
Avatar
06.10.10 01:46:49
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.204.020 von ernestokg am 24.09.10 11:30:26Hier in Amerika haben wir ein neues 6 Monatshoch !
Da kaufe ich immer nach !
Kann mir eigentlich jemand erklaeren warum diesen Wert in Alemana kaum interessiert und statt dessen Werte wie A25 Gold gekauft werden ?
1 Antwort
Avatar
07.10.10 16:11:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.270.778 von ernestokg am 06.10.10 01:46:49Mittlerweile erfolgte die Umwandlung in 0QABLT.
Weis hier jemand wann dieses Papier zum Handel in D zugelassen wird ?
Avatar
08.10.10 20:09:40
EDV ist Hans im Glueck!?!?


Bin in den Genuss der EDV durch die abfindung fuer Etruscan gekommen.

Objektiv ist die EDV billig.


Tsuba ist aber ein Gemuetsmensch. Da ueberwiegt Unbehagen:


-Holding bedeutet Abschlag (uebrigens in allen Branchen)



-EDV bekam Etruscan fuer en appel un en Ei. Ist positiv.

EDV hat aber vom operativen Geschaeft soviel Ahnung

wie ein Zebra vom Fahrradfahren.



-EDV ist auch Berater. siehe wie vor Zebra.




Kann mich irren

Tsuba

08.10.2010
1 Antwort
Avatar
14.10.10 14:09:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.292.041 von Tsuba am 08.10.10 20:09:40Welche Wertpapierkenn-Nummer haben denn die gelieferten EDV ?
Avatar
14.10.10 15:08:05
steht das drin, was in Canada TVX aktuell ist:


http://www.endeavourmining.com/i/pdf/EDVManagementPresentati…
Avatar
11.01.11 08:41:58
George Town, Grand Cayman, January 10, 2011 -- Endeavour Mining Corporation ("Endeavour" or the "Corporation") is pleased to report it produced 82,400 ounces of gold in 2010 at its Youga Mine, Burkina Faso and has fully repaid the US$27.9 million Youga project debt facility in 2010.

Highlights

* 82,400 ounces of gold production at the Youga Mine in 2010
* Youga Mine gold production forecast to increase to 84,000 ounces in 2011
* Cash cost in 2011 expected to be approximately US$600 per ounce
* Corporation fully repaid the outstanding US$27.9 million Youga project debt facility
* Corporation is effectively debt-free and has cash and marketable securities of approximately US$200 million (including cash component of approximately US$165 million) and an undrawn acquisition credit facility of an additional US$100 million
* Youga is forecast to generate US$32 million of free operating cash flow during 2011
* US$10 million budgeted in 2011 for accelerated exploration campaign at Youga

Gold Production Guidance 2011

In 2010 Endeavour produced 82,400 ounces of gold. The Corporation is targeting 84,000 ounces of gold production in 2011 with cash costs expected to be approximately US$600 per ounce (excludes royalties).

Based on a US$1,350 gold price, the Corporation expects the Youga Mine to generate free operating cash flow in excess of US$32 million. This cash flow estimate takes into account both the hedge book (35,736 ounces to be delivered in 2011) and approximately US$4 million in capital improvements and sustaining capital at the Youga Mine.

Prior to December 31, 2010 the Corporation fully repaid the outstanding US$27.9 million Youga project debt facility with RMB Australia Holdings Limited and Macquarie Bank Limited.

Accelerated Exploration Campaign at Youga Mine and Youga Gold Belt in 2011
After a successful exploration campaign within the Youga Mine Permit and along the Youga Gold Belt in 2010, Endeavour will commit a further US$10 million in 2011 to accelerate its exploration and resource delineation campaign with the objective of increasing mineral resources and reserves that will extend the mine life. The 2011 program will exceed 50,000m in a combination of both RC and Core drilling.

The focused 2010 campaign has already led to the generation of new drill targets including extensions to the A2NE and Zergoré deposits as well as the newly intersected Triple 'A' Zone which is located to the east of the Main pit.

Follow-up and infill drilling is currently underway on these new drill targets and additional mineral resources will be reported in early 2011.

Na, wenn das nicht gut aussieht!

Alles was man für Geld kaufen kann, ist billig!

Ralf-Norbert
Avatar
19.04.11 09:53:53


die haben Bares ohne Ende aber keine Ahnung vom Mining.

Weil sie wenigstens wissen, dass sie keine ahnung haben

investieren sie nirgends.



sowas darf nicht historisch werden
1 Antwort
Avatar
07.06.11 07:50:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.387.489 von Tsuba am 19.04.11 09:53:53End. kommt aus dem Finanzbereich, Kapitalerhöhungen, Termingeschäfte , handel mit Gesellschaftsanteilen ist einfach das Stammgebiet.

Die Gesellschaft hat unglücklich manövriert, mitten in der Krise eine dicke Kapitalerhöhung mit Bezugsrechten bei 2,20 Can Dollar, hat das Kapital verwässert. Dieses Geld ist bis heute unproduktiv in der Kasse und drückt das Ergebnis pro Aktie.
End. wird noch lange in einem Range von 2-3 herumkrebsen, bis mal die Bezugsrechte ausgelaufen sind und das Kapital sinnvoll investiert ist.
Avatar
14.06.11 07:29:28
der Quartalsbericht war nicht das gelbe vom EI, es fehlt einfach der Gewinn, den ich bei deutlich gestiegenen Goldpreis erwartet habe,
die nachrichten für das 2. Quartal sind solide, ich erwarte einen Kurs von knapp 3 Can. Dollar in den nächsten Wochen. das dürfte es dann aber auch gewesen sein. Es ist eine gute Halteposition kei Kauf.
Avatar
14.06.11 16:42:47
mir gefaellt der Q1_Report recht gut.



das Zwitter


Cash_costs von 650$ bei einer gerade eroeffneten Mine in Westafrika

kann sich sehen lassen. Produktion im Plan.


Die EDV hat noch ein Riesensparbuch.


Die ETRUSCAN ist ein gutes Invest. Das Sparbuch aber nur potenziell sexy.

Noch weiss keiner sorecht wie dem HermAphrodit
ein Kiind gemacht werden kann...um es mit einer Metapher zusagen.

14.06.11
Avatar
15.06.11 08:45:22
Hallo Tsuba,

das stimmt der Bericht hat auch Stärken, es fehlt einfach der Gewinn pro Aktie, der sollte bei 20-30Can.Cent liegen. Schon in der Vergangenheit war EDV extrem volatil, wofür es bei einer zu 100%
eigenkapitalfinanzierten Firma keinen Grund gibt. Der Goldpreis steht auf Allzeithoch, daher einem Goldproduzenten müsste in dieser Situation das Geld aus den Ohren laufen, wie sieht es den aus wenn der Goldpreis fällt?
Avatar
12.08.11 12:07:59
der letzte Quartalsbericht sollte den Kurs über die 3 Can. Dollar bringen
Avatar
22.08.11 22:10:57
fusion mit adamus, schade um meine perle adamus!!
Avatar
23.08.11 08:57:20
Für mich sieht das mehr nach einer Übernahme aus !

Nicht traurig sein du wirst ja ordentlich mit EDV abgefunden !
Avatar
25.08.11 12:23:57
die Fusion kann für beide Seiten sinnvoll sein, einer hat das know how, der andere Teil das geld. Die kapitalerhöhung mitten in der finanzkrise war ein Unfug den EDV erst langsam aufholt. Die Warrants sind ein Klotz am Bein, gegen Aktien bekommt EDV Geld mit dem die nichts anfangen können.
Avatar
29.08.11 20:53:53
das problem hier ist, dass bis dezember wahrscheinlich nichts passiert, während andere goldwerte explodieren, also verabschieden und ende november noch mal rein, kann mich aber auch täuschen, ich jedenfalls bin von adu entäuscht, wäre richtig was drin gewesen, ohne geopolitisches risiko, was allerdings mit edv im verbund auch nicht ausgehebelt ist, gruss an alle adu's!!
1 Antwort
Avatar
10.09.11 20:51:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.017.676 von nicolani am 29.08.11 20:53:53Welche Goldwerte explodieren denn zur Zeit ?
Einige in meinem Depot laufen zwar gut aber explodierende habe ich keine, bitte klär mich auf !
Avatar
11.09.11 22:22:38
na dann schau mal guyana goldfields oder resolute mining!
Avatar
23.09.11 13:23:17
der Wert nervt, schon der geringste Rückgang lässt den Wert sinken,
nur bei dem langen Anstieg, hat sich überhaupt nichts gerührt, die kommen einfach nicht auf eine Linie; wenn der Wert schon unter Buchwert notiert und Liquidität da ist wäre ein Aktienrückkaufprogramm das richtige, dies würde Gewinn und Buchwert pro Aktie steigern; wenn das nichts hilft muss man mal über eine Dividende nachdenken, DAS pROBLEM IST e: SCHWIMMT IM GELD; MACHT ABER NICHTS DRAUS.
Geld dass einfach herumliegt, ist kein Zeichen von dynamischer Unternehmensführung.
Avatar
29.09.11 13:13:27
der Kurs spricht Bände, hier fehlt einfach die Dynamik , ein massives Rückkaufprogramm wäre das Richtige, um den Gewinn, Buchwert pro Aktie zu steigern.
Ansonsten E. sollte Minen kaufen bzw. finanzieren, die haben einfach zu viel Cash.
Avatar
10.11.11 17:19:26
ist ja echt toll, an welche kanaken sich adu verkauft hat, die produzieren gold und müssen es zu annähernden produktionskosten verkaufen, ich lach mich tot, na ja auf den caymans gelistet, sagt ja alles, werde meine adu's vorher werfen, mit edv will ich nichts zu tun haben!!
Avatar
11.11.11 08:57:52
sind wir deutsche von dem Aktienumtauch betroffen? Ich hoffe wir sind nicht ausgeschlossen
Avatar
11.11.11 12:19:32
Hallo nicolani,

nicht der Ort der Listung ist das Problem, sondern dass sprunghafte Mannagement, mitten in der Krise 2009 wird eine Kapitalerhöhunh zu schlechten Bedingungen durch geführt, dabei hat EDV heute mehr als 160Mio. in der Kasse, die nicht sinnvoll eingesetzt werden. Dann sollen Sie wenigstens Dividenden zahlen und damit den Cash an die Aktionäre ausschütten , bzw ein Aktienrückkaufprogramm starten.
Die EDV standen vor der Krise fast 12 Can Dollar, trotz aller Initiative ist die Aktie miserabel bewertet.
Avatar
11.11.11 12:26:05
da hast du mit allem recht, ich kenne edv zu wenig, dafür adu umso besser, hier bin ich 100% vom unternehmen überzeugt, und hier kommen angenehme überraschungen, na ja ich bleib mal dabei, hoffen wir das beste!!
Avatar
11.11.11 18:47:10
Ich möchte noch ADU Aktien kaufen. werden die auch gewandelt wenn ich nächte Wochekaufen würde?
1 Antwort
Avatar
25.11.11 21:15:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.339.109 von bima0016 am 11.11.11 18:47:10bis 6.12. auf jeden fall!!
Avatar
27.11.11 18:30:44
Hallo Niclino,

ADU ist ein solider Wert, die Ehe mit EDV kann sehr positiv sein, ich hoffe Know how und Kapital treffen sich.

Ich halte miene EDV
Avatar
29.11.11 20:20:27
Endeavour Mining Closeout of Youga Gold Hedge Book
Toronto Stock Exchange: EDV

MONACO, Nov. 29, 2011 /CNW/ - Endeavour Mining Corporation ("Endeavour" or the "Corporation") (TSX:EDV) is pleased to announce it has closed out the gold hedge book (" Hedge Book") relating to its Youga Gold Mine ("Youga") in Burkina Faso. The closeout of the Hedge Book means that all gold production from Youga is now available to be sold into the spot market.

As of September 30, 2011, the remaining ounces covered by the $700 per ounce call options totalled 29,200 ounces with the last commitment deliverable in August 2012. Call options totalling 5,668 ounces were settled with regular scheduled deliveries from Youga gold production during October and November 2011. The residual balance of 23,532 ounces was settled for a cash payment of $24.0 million, which implies an effective gold price of $1,719.97 per ounce inclusive of transaction costs and contango charges.

Neil Woodyer, CEO, stated: "The early elimination of the Youga gold hedge improves our cashflow for 2012 and increases our corporate flexibility. With the pending completion of the merger with Adamus, we anticipate further de-hedging of the Nzema hedge book."
Avatar
29.11.11 20:27:47
na wenn der goldpreis über 1700$ bleibt o.k., hoffe die jungs kennen die richtung des goldpreises, allerdings sind solche deals immer zweischneidig, warum geht die bank denn solch einen deal ein, entweder sie braucht jetzt die kohle oder aber sie geht von fallendem goldpreis aus, we will see!!
Avatar
30.11.11 18:44:56
Nicolani, entschuldige, aber du scheinst keinen Dunst zu haben, wie Termingeschäfte funktionieren. EDV hatte in diese Altlast von Etruscan zu 700$ je Unze zu liefern. Die Gegenpartei hat sich eine goldene Nase verdient. Wer das ist, ist völlig unerheblich. Der Kontrakt kann jederzeit geschlossen werden und das hat EDV getan, weil sie offenbar von steigendem Gold ausgehen. Das war eine gute Aktion! Die baden in Geld und können damit nichts anfangen. Per heute sind sie mit diesem geschlossenen Hedge schon im "plus", virtuell. Es wird noch eine Weile dauern bis der Deal mit Adamus durch ist und vorher können sie von deren Hedgen keine schließen. Es war also folgerichtig, jetzt Youga zu schließen.

B.
1 Antwort
Avatar
30.11.11 21:03:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.421.273 von Bosscube73 am 30.11.11 18:44:56ja mir fehlt der dunst zu edv, habe ich aber schon vorher klar suggeriert, dafür aber stehe ich hinter adu, und die sollten wissen was sie tun, nur für mich, immer mit abstand, ich bin zu weit weg, soll heissen ich kann nichts direkt überprüfen, also uns allen ein heftiges "kurs auf"!!
Avatar
05.12.11 19:06:08
ich gehe auch von einem stabilen bzw. steigenden Goldpreis aus, daher ist es für mich eine gute Nachricht. Beim Rückkauf der Optionen ist bestimmt ein höherer Zinssatz eingebaut (Zeitprämie), als jedes Festgeldkonto erbringt, vielleicht kommt auch mal der Kurs von EDV ins laufen.
Avatar
06.12.11 15:12:38
na geht doch, waren doch gestern 10% im plus in CA!!
Avatar
20.12.11 19:46:34
also anfangs war ich nicht so sehr beeindruckt von edv, aber mittlerweile geht's!!
Avatar
17.02.12 07:36:58
EDV war im Prinzip ein Unternehmenshändler und Finanzierer, die Direktbeteiligungen an Goldvorkommen haben etwas geholpert, ich hoffe dass mit der Fusion auch Fachwissen hinzugekommen ist.
Ich trade in EDV, verkaufe ab 2,60 und kaufe unter 2,30, langfristig sehe ich 4-5; dazu müsste auch der Goldkurs steigen; den viel Luft für weitere Zukäufe ist nicht da. Ich gehe weiterhin von ca. 10ct. Quartalsgewinn aus; daher ein KGV von ca. 7; in der Vergangenheit hat EDV auch Dividenden bezahlt, wäre angesichts der Cash Situation eine gute Idee.
Avatar
18.02.12 18:42:54
Nach dem meine ADU Aktien umgewandelt wurden kann ich weder kaufen noch verkaufen, da keine einstandkurse bekannt waren. hat jemand dieses Problem?
1 Antwort
Avatar
18.02.12 19:48:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.772.411 von bima0016 am 18.02.12 18:42:54Hallo bima0016,

du hast wahrscheinlich jetzt CDIS Aktien in deinem Depot. Schreibe deiner Bank, dass nach der Umwandlung (Verschmelzung) deiner Adamus Resources Ltd. AU000000ADU5 (632321) Aktien in Endeavour Mining Corp. Shs (Chess Dep.Int./CDIS)DL-01 AU000000EVR5 (A1JQXZ)Aktien, du diese Position nicht mehr handeln kannst. Da ja eine Endeavour Mining CDIS Aktie einer „normalen Aktie“ (ISIN: KYG3040R1092 WKN: 165247) entspricht, siehe http://www.endeavourmining.com/s/ShareStructure.asp, möchtest du deine CDIS gerne in „normale Aktien“ umwandeln. Dauert dann vielleicht 2 bis 3 Wochen und du hast dann deine handelbaren Stücke im Depot...

Schönes W-Ende...

Kometu
Avatar
22.02.12 23:04:21
Hallo!

Habe mir im Jahr 2009 Adamus Aktien gekauft.
Nach der Fusion mit Endeavour Mining bekam ich Endeavour Aktien (KYG3040R1092). Kurz danach bekam ich Gratis CDIs (AU000000EVR5) dazu.

Nun kommt das Beste:
Vor kurzem wurden meine KYG3040R1092 wieder augebucht ("Ausbuchung wegen Korrektur der Lagerstelle").

Bei meiner Nachfrage bei der Bank wurde erklärt es wären keine Gratis- Aktien bei der Fusion ausgegeben worden!

Wurden bei der Fusion wirklich keine Gratis Aktien ausgegeben?

Hat jemand von Euch bei der Fusion Gratis Aktien erhalten?

Gruß 159753
Avatar
22.02.12 23:12:11
Mein Kurs im Depot ist immer noch nicht feststellbar, obwohl das schon einige Zeit her ist mit der Fusion. Von CDIs weiß ich nix, hab nix bekommen. Hatte Adamus schon 2008 gekauft, deswegen reichen mir die 500% Gewinn im Moment schon. Sollte da noch mehr sein???
Avatar
24.02.12 20:12:40
anbei die labidare AW der bank: ganz kalt und kurz:
ielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.

Leider ist ein Umtausch der Gattung nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen unter 0180 3040500 (9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif maximal 42 Cent/Minute) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Postbank E-Mail Team
Avatar
24.02.12 20:12:54
ielen Dank für Ihre E-Mail.

Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.

Leider ist ein Umtausch der Gattung nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Kundenberater stehen Ihnen unter 0180 3040500 (9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif maximal 42 Cent/Minute) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Postbank E-Mail Team
Avatar
05.03.12 14:25:15
hat jemand die CDI's umgewandelt in normalen Aktien bekommen???
2 Antworten
Avatar
11.03.12 14:35:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.851.377 von bima0016 am 05.03.12 14:25:15Hallo bima0016,

ja ich. Genauso wie ich es im Beitrag Nr. 55 beschrieben habe. Wenn die Postbank schreibt: "Leider ist ein Umtausch der Gattung nicht möglich." ist diese Aussage nicht richtig. Die wollen sich wahrscheinlich nicht die Mühe machen. Bei anderen Banken funktioniert es ja auch und sogar ohne zusätzliche Gebühren oder Kosten. Also mach deiner Bank mal Dampf.

Hallo 159753,

es gab "leider" keine Gratis-Aktien. Wahrscheinlich lag bei dir ein Buchungsfehler vor. Für eine Adamus-Aktien bekamst du 0,285 Endeavour-Aktien ins Depot. Beispiel...anstelle von 10000 Adamus-Aktien hast du jetzt 2850 Endeavour CDIS im Depot.

Auf gute Zahlen...

Kometu
1 Antwort
Avatar
13.03.12 10:23:37
Danke Kometu . die Postbank meint die haben keine Dokumente für die Umtauch bekommen. Sie werden es tun so bald sie was in der Hand haben.
Avatar
22.03.12 18:16:53
hier hab was schönes zu EDV gefunden :cool:

Endeavour Mining Corp. auf dem Weg nach oben mit 3 Minen und 3 Dreiecken

Gestern schrieb Chris Devauld vom Prospecting Journal einen lesenswerten Artikel („Goals Met, New Targets Set: Endeavour Mining Earns an A+ For 2011 Results“) über Endeavour Mining Corp. (TSX: EDV; Marktkapitalisierung: $563 Mio.)

Rest hier:
www.ariva.de/news/kolumnen/Endeavour-Mining-Corp-auf-dem-Weg…

wurde auch in Amerika bzw. auf English veröffentlicht:
www.prospectingjournal.com/endeavour-mining-corp-on-the-way-…
Avatar
23.03.12 16:40:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.883.960 von Kometu am 11.03.12 14:35:29Na da hört man mal was, worüber ich mich schon wunderete.
Da ich die aufgedröselten Adamus eh im alten steuerfreien Depot halten wollte, interessierte es mich nicht sonderlich.
Jetzt kommt aber Kauflaune auf und da werd ich halt aufs andere Depot ausweichen. Da ist auf Dauer denke ich gut was drin.
Avatar
23.03.12 18:12:51
hier ist noch ein Artikel über EDV - hier scheints grad richtig gut loszugehen... der Kurs hat zum Glück gehalten gestern und heute... ich hoffe das bleibt so, denn bin erst seit heute drin in Kanada

www.metalinvestmentnews.com/five-things-to-love-about-endeav…
Avatar
01.04.12 18:45:47
die Quartalszahlen waren miserabel, einfach sich mal das letzte Income Quartalsstatement ansehen.
Wenn ich richtig gelesen habe 0,50€ minus pro Aktie( bitte selber überprüfen).
Der Kurs kann in Can Dollar die 2,00 unterschreiten. Die Endeavour Leute kommen einfach nich aus den Huffen, es stimmt alles, der Goldpreis ist OK. Funde sind da und mehr als ausreichend Geld, die müssten Gewinne machen.
Avatar
01.04.12 21:06:14
schaut euch doch mal den company-standort an, allessagend oder nicht?
Avatar
02.04.12 14:02:21
zur Zeit bin ich froh im Januar verkauft zu haben, ob ich wieder kaufr werde ich mir 3x überlegen.
Avatar
03.06.12 17:17:36
na dann mal auf, wenn's denn mit dem gold nach oben geht, sieht im augenblick ja recht gut aus!!
Avatar
11.06.12 15:27:56
VANCOUVER, June 11, 2012 /CNW/ - Endeavour Mining Corporation ("Endeavour") (TSX:EDV, ASX:EVR, OTCQX:EDVMF) announces its 85% owned Agbaou Gold Project in Côte d'Ivoire has entered the construction phase of its development. An updated NI 43-101 compliant technical report (the "SENET Report") has also been completed that incorporates updated mineral resources & reserves, project optimizations and updated capital & operating costs.

(All amounts in US dollars unless otherwise indicated)

Highlights from the SENET Report, on a 100% basis, include:

•Measured and Indicated resource of 1.157 million ounces comprised of 14.970 million tonnes at 2.43 g/t (at 0.5 g/t cut-off). See Table 1.
•Proven and Probable reserves of 0.905 million ounces comprised of 11.075 million tonnes at 2.54 g/t. See Table 4.
•Open pit mine and gold plant designed to treat 1.6 Mtpa saprolite ore or 1.34 Mtpa bedrock ore. The plant design incorporates a conventional gravity and CIL circuit for a recovery rate of 92.5%.
•Average gold production of 103,000 ounces per year over an 8 year mine life.
•A construction capital cost of $121 million, plus pre-production mining costs, working capital and contingencies of $38 million for a total upfront funding requirement of $159 million.
•Forecast life of mine direct cash cost of $635 per ounce, using contractor mining.
•The project yields, on an after-tax basis:
At $1,250 Gold Price At $1,625 Gold Price
NPV 0% $274 million $549 million
NPV 5% $184 million $401 million
IRR 28% 48%



--------------------------------------------------------------------------------

Neil Woodyer, CEO, stated

"Our Agbaou Gold Project is a robust project with attractive economics. By our assessment, Agbaou stands in the top quartile of all potential new gold projects being developed on a global basis. Our engineering optimizations include a 12% increase in plant capacity when processing bedrock ore and an updated mineral resource estimate which increased the proven and probable reserve grade by 21% to 2.5 g/t and contained ounces to 905,000. These improvements have allowed us to increase the average annual gold production by 40% to 103,000 ounces from 73,000 ounces. With our financial strength and operating cash flow we are able to immediately start construction.

We maintain regular contact with the authorities in Côte d'Ivoire in relation to the issuance of our mining permit. Pending receipt of the permit we have received a letter from the Ministry of Mines, Petroleum and Energy encouraging us to continue our development efforts for Agbaou. We do not require any other material permits for construction or production.

Having selected Lycopodium Minerals Pty Ltd as our EPCM contractor and commenced purchasing long-lead order items, Agbaou is on schedule to achieve gold production during Q1 2014. This positions us to produce 280,000 ozs of gold per year, including our two operating mines - Nzema and Youga - which are currently producing at a rate of 180,000 ozs per year.

We have maintained a high level of exploration activity at Agbaou during 2012 with the objective of further increasing the resources and reserves. The 2012 exploration program is $6 million and with eight targets currently being explored, we believe Agbaou has significant upside potential beyond what is included in the technical report."
Avatar
13.06.12 16:43:59
gute Nachrichten, aber keine Gewinne, keine Dividenden, lahmer Kurs.
Was stimmt hier nicht
Avatar
08.08.12 15:46:21
schon wieder eine übernahme!! diesmal avion gold, viel zu teuer, zudem in burkina faso tätig!! ob das hier je was wird!!
Avatar
08.08.12 15:51:17
-15% in Canada. War die Nachricht so katastrofal?:look:
Avatar
08.08.12 16:16:14
nein, aber die sollten mal geld verdienen ohne es gleich wieder auszugeben!
Avatar
09.08.12 18:42:23
Zitat von nicolani: schon wieder eine übernahme!! diesmal avion gold, viel zu teuer, zudem in burkina faso tätig!! ob das hier je was wird!!


Du träumst wohl ... die Übernahme von Avion ist zu diesem Kurs ein Schnäppchen für Endeavour - ich bin nicht glücklich damit. Avion hätte auch so seinen Weg gemacht ...

Aber anderseits passen sie auch rechtgut zusammen ... Burkina Faso ist außerdem das unwichtigste Projekt ...
4 Antworten
Avatar
09.08.12 19:31:51
Haben die hier so viel Kohle über, oder machen sie das auch, wie bei Avion mit Aktientausch ... :confused:

.... wobei für mich die Übernahme von Avion noch nicht gegessen ist, ich warte da mal auf das Übernahmeangebot ... schließlich müssen die Aktionäre von Avion auch noch zustimmen.

http://www.goldseiten.de/artikel/145991--Goldproduzent-Endea…

Vancouver - (www.emfis.com) - Der Gold- und Bergbaukonzern Endeavour Mining plant noch weitere Zukäufe nach Avion.

Wie lokale Medien mitteilten, sei Endeavour nach der Übernahme von Avion Gold für rund 319 Millionen Euro noch nicht satt. Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns habe zwei weitere Firmenkäufe in Aussicht gestellt. Diese im Fokus befindlichen Unternehmens seien in Kanada beheimatet und aus dem Exploreralter entwachsen. Endeavour wolle greifbares Geschäft zukaufen und nicht irgendwelche Hoffnungen oder Erwartungen. Die betroffenen Unternehmen seien im Westen von Afrika tätig.


Avion trägt sofort zur Produktionserhöhung bei

Wie weiter mitgeteilt wurde, werde die Neuakquisition direkt noch in 2012 die Goldgewinnung des Konzerns um rund die Hälfte erhöhen. Bis Ende 2013 soll demnach die Produktion des Gesamtunternehmens auf bis zu eine halbe Million Unzen gesteigert werden.
Avatar
11.08.12 21:51:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.476.815 von schnitzale am 09.08.12 18:42:23 " Schnäppchen" ?

das bezweifle ich, bald wird fast ganz West- Afrika dank schlafender dt Politiker islamistischer Herrschaft unterworfen sein und der Wert aller Minen dort bei 0 sein !
Nichts wie raus -oder ?
3 Antworten
Avatar
12.08.12 10:02:11
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.483.906 von ernestokg am 11.08.12 21:51:58Na dann mach du das nur schnell .... :rolleyes:
Avatar
12.08.12 10:54:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.483.906 von ernestokg am 11.08.12 21:51:58genau das ist hier der faktor, geopolitisches risiko ist eben sehr hoch, wobei ich in ghana das geringste sehe!
1 Antwort
Avatar
12.08.12 14:01:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.484.247 von nicolani am 12.08.12 10:54:30Man sollte aber nicht vergessen, dass das in den Kursen schon berücksichtig ist, gerade bei AVG haben sie die Unruhen extrem ausgewirkt ... ohne diese Unruhen wäre es Endearvour nie mögich gewesen, AVG zu übernehmen ... soviel Aktien hätten sie gar nicht ausgeben können ... Endeavour im Kurshoch ... Avion im Kurstief ... gefällt mir als Avion-Aktionär nicht unbedingt ... :look:
Avatar
17.08.12 18:47:06
Wennn der Kurs noch weiter so runter geht, wäre es wohl besser, wenn Avion Endeavour übernimmt ... :rolleyes:
Avatar
18.08.12 16:51:41
Paar ganz gute Statements im EDV Tread auf SH:

http://www.stockhouse.com/Bullboards/MessageDetail.aspx?p=0&…
Avatar
18.08.12 16:55:10
Die MK beider Unternehmen sulliert beträgt ferzeit ca. 770 Mio dollar.
für einnen angehenden 400.00 Unc/y Producer ist das eindeutig zu wenig.
Wenn das über die Bühne geht mit Avion, ist das ein klarer Kauf.

Perseus Mining hat 1.15 Mrd. Martkapitalisierung!
Avatar
18.08.12 23:44:45
ross Company Value (Company's portion) USD 7,295,542,024
Gross Company Value/share (Company's portion) USD/share 29.77

Gross RI Quotient (Company Value per share/Today's market price per share) 15.42

sehr gesund! und da ist avions Zeug noch nicht dabei!

http://www.rianalytics.com/companies/3033-Endeavour-Mining-C…
Avatar
19.08.12 20:32:22
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.180.053 von graue eminenz am 14.10.09 22:25:13seit 1,50€ eine perle!!
3 Antworten
Avatar
19.08.12 21:01:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.509.980 von nicolani am 19.08.12 20:32:22aber markt sieht es bisher in letzter zeit anders
2 Antworten
Avatar
19.08.12 21:11:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.510.024 von kl_hase am 19.08.12 21:01:00nein, stimmt so nicht, edv ist individuell, merging this way kostet kurs, aber sustainable win, hier ist dicker zuwachs programm!!
1 Antwort
Avatar
19.08.12 21:18:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.510.041 von nicolani am 19.08.12 21:11:31wenn alles aufgeht dann auf jeden fall
Avatar
19.08.12 21:21:24
na dann lass uns dabei bleiben, zumindest vorerst!!
1 Antwort
Avatar
23.08.12 08:17:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.510.055 von nicolani am 19.08.12 21:21:24Wenigstens haben wir angesichts des starken Goldpreise die 2 C$ wieder überschritten ...
Avatar
23.08.12 12:18:24
Randgold welcomes political progress in Mali

http://uk.advfn.com/news/UKREG/2012/article/53919792
Avatar
05.09.12 17:52:42
so richtig geht hier beim Kurs auch nichts weiter - zumindest scheint sich der Kurs hier und bei Avion schön langsam einzupendeln. Teilweise sind die Umsätze bei Avion höher als hier ... vielleicht hoffen auch noch ein paar andere auch auf eine Nachbesserung beim Tauschverhältnis ... :D

In der Zwischenzeit bin ich aber auch so vom Deal überzeugt und würde meine Aktien auch tauschen ... :cool:
Avatar
25.09.12 10:13:45
Endeavour kauft, fusioniert, dehnt seine Reserven aus, steigert die Förderung, exploriert, veröffentlicht Erfolgsstorya;
wad fehlt sind Gewinne ,Dividenden positive Kursentwicklung.
Der Goldpreis stimmt, also wad ist los?
Ich hab einige bei 2,19 gekauft, bin mal gespannt.
1 Antwort
Avatar
09.10.12 18:49:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.641.715 von Manfred123 am 25.09.12 10:13:45so schlecht läuft es ja gar nicht bei Endeavour ... auch wenn sie gerade dabei sind meine Liebings-Gold-Aktie zu schlucken ... aus meiner Sicht könnten sie nach den aktuellen Quartalszahlen von Avion ruhig noch etwas beim Umtauschverhältnis drauflegen ... :rolleyes:
Avatar
09.10.12 19:26:06
JA BEI DEN HEUTIGEN ZAHLEN VON AVR MÜSSTE SICH WIRKLICH MAL WAS TUN!
Avatar
12.10.12 18:52:24
Endeavour Mining Shareholders Approve Avion Acquisition to Grow Gold Production
Endeavour Mining Corp.

EDV - Toronto Stock Exchange
EVR - Australian Securities Exchange

VANCOUVER, Oct. 12, 2012 /CNW/ - Endeavour Mining Corporation ("Endeavour") (TSX:EDV, ASX:EVR, OTCQX:EDVMF) announces shareholder approval for the acquisition of Avion Gold Corporation ("Avion") (TSX:AVR, QTCQX:AVGCF) announced on August 7, 2012. Endeavour held a special meeting of its shareholders earlier today and 93.8% of the votes cast were in favour of the resolution approving the acquisition.

Avion also held a special meeting of its securityholders today and 99.5% of the votes cast were in favour of the acquisition by Endeavour. The acquisition is expected to complete on or about 18 October, 2012 (subject to final court approval and other customary closing conditions) and will result in Avion becoming a subsidiary of Endeavour.

Neil Woodyer, CEO, commented:

"The new Endeavour Mining has the assets and finance to grow its gold production from over 300,000 ounces per annum to over 450,000 ounces, generating annual cash margins of over US$350 million. With mines in four neighbouring West African countries, extensive advanced stage projects, a comparatively low cost base, a market capitalisation over US$1 billion and substantially increased liquidity, we are now in a position to pursue an aggressive growth strategy.

Integration of our operations has already begun with emphasis on expanding Tabakoto production, improving mine efficiency and lowering costs. In parallel, an advanced exploration and development program is underway at the Houndé project in Burkina Faso and the Kofi project in Mali.

Endeavour Mining has well-established and experienced operating, mine building and exploration teams based in Accra which are able to cover the gold producing areas of West Africa."

On behalf of Endeavour Mining Corporation

Neil Woodyer
Chief Executive Officer

This news release contains "forward-looking statements" including but not limited to, statements with respect to Endeavour's plans and operating performance, the estimation of mineral reserves and resources, the timing and amount of estimated future production, costs of future production, future capital expenditures, and the success of exploration activities. Generally, these forward-looking statements can be identified by the use of forward-looking terminology such as "expects", "expected", "budgeted", "forecasts" and "anticipates". Forward-looking statements, while based on management's best estimates and assumptions, are subject to risks and uncertainties that may cause actual results to be materially different from those expressed or implied by such forward-looking statements, including but not limited to: risks related to the successful integration of acquisitions; risks related to international operations; risks related to general economic conditions and credit availability, actual results of current exploration activities, unanticipated reclamation expenses; changes in project parameters as plans continue to be refined; fluctuations in prices of metals including gold; fluctuations in foreign currency exchange rates, increases in market prices of mining consumables, possible variations in ore reserves, grade or recovery rates; failure of plant, equipment or processes to operate as anticipated; accidents, labour disputes, title disputes, claims and limitations on insurance coverage and other risks of the mining industry; delays in the completion of development or construction activities, changes in national and local government regulation of mining operations, tax rules and regulations, and political and economic developments in countries in which Endeavour operates. Although Endeavour has attempted to identify important factors that could cause actual results to differ materially from those contained in forward-looking statements, there may be other factors that cause results not to be as anticipated, estimated or intended. There can be no assurance that such statements will prove to be accurate, as actual results and future events could differ materially from those anticipated in such statements. Accordingly, readers should not place undue reliance on forward-looking statements. Please refer to Endeavour's most recent Annual Information Form filed under its profile at www.sedar.com for further information respecting the risks affecting Endeavour and its business.

SOURCE Endeavour Mining Corporation

Marla Gale
Vice President - Investor Relations
+1 604 609 6117
mgale@endeavourmining.com

UK/Europe: Bobby Morse
Buchanan
+44 20 7466 5000
bobbym@buchanan.uk.com

Australia: David Ikin
Professional Public Relations
+61 8 9388 0944
david.ikin@ppr.com.au

Endeavour Mining Corporation
Cayman Corporate Centre
27 Hospital Road
George Town, Grand Cayman,
KY1 1109, Cayman Islands
Tel: +1 345 946 7603
Fax: +1 345 946 7604

www.endeavourmining.com
Avatar
13.10.12 18:33:17
da hast Du recht, ich halte einfach und warte , ein Gewinnausweis im nächsten Quartalsbericht würde mich ruhiger schlafen lasse.
Der Kurs von 2,40 cn repräsentiert nicht den Wert, 2,80 sollten schon drin sein.
Avatar
18.10.12 20:17:49
Übernahme heute vollzogen!
1 Antwort
Avatar
22.10.12 20:33:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.728.305 von XIO am 18.10.12 20:17:49Gehandelt werden aber scheinbar immer noch beide :confused:
Avatar
24.10.12 15:16:48
Beitrag Nr. 100 ()
Seit gestern nicht mehr....wann findet die Umwandlung von Avion Gold in Endeavour statt?
2 Antworten
Avatar
24.10.12 21:39:31
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.746.865 von vivabavaria am 24.10.12 15:16:48demnächst.. warum.. spielt das eine rolle?
1 Antwort
Avatar
24.10.12 22:34:27
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.748.562 von XIO am 24.10.12 21:39:31Meine Order zu AVG haben sie bereit wg. neuer Nummer gestrichen, im Depot scheinen derzeit aber noch die Avion Aktien auf. Denke es wird bald so weit sein, dass getauscht wird :look:
Avatar
30.10.12 13:09:46
Beitrag Nr. 103 ()
Ich habe heute die Einbuchungen der neuen Endeavour bekommen

Stückanzahl 0,365:1 zu einem Preis 2,1564
1 Antwort
Avatar
30.10.12 20:51:01
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.766.237 von diamant01 am 30.10.12 13:09:46Meine sind nun auch schon eingebucht worden ... :)
Avatar
31.10.12 07:30:57
Beitrag Nr. 105 ()
Meine sind auch im Depot.
na dann mal weiter :D
Avatar
06.11.12 22:24:41
Beitrag Nr. 106 ()
Avatar
08.11.12 08:33:33
Beitrag Nr. 107 ()
News Release - Wednesday, November 07, 2012
Endeavour Mining To Release Q3 Results On November 14, 2012

--------------------------------------------------------------------------------

View News Release in PDF Format

Vancouver, November 7, 2012 -- Endeavour Mining Corporation ("Endeavour" or the "Corporation") (TSX:EDV, ASX:EVR, OTCQX:EDVMF) will be announcing its Q3 financial results for the quarter ended September 30, 2012 on Wednesday, November 14 after TSX market closing.

Management will host two conference calls to discuss the Q3 results on November 15 and November 16, 2012 as detailed below. Both conference calls will feature Neil Woodyer, Chief Executive Officer, Attie Roux, Chief Operating Officer, and Christian Milau, Chief Financial Officer.
1 Antwort
Avatar
08.11.12 20:31:54
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.799.811 von diamant01 am 08.11.12 08:33:33Was habt ihr so für Kursziele?
ich halte 3.80 CAD plus x in 2013 für machbar.
Avatar
08.11.12 20:39:00
Beitrag Nr. 109 ()
ja da müsste schon mehr drin sein, aber sie werden ja noch weiter zukaufen, mein KZ ist 5 cad!
Avatar
09.11.12 08:59:57
Beitrag Nr. 110 ()
Kommt wohl auf den Goldpreis draufan ... könnt mir gut vorstellen, dass der Goldpreis neue Höchststände im nächsten Jahr schafft, dann sollten wir hier auch sehr stark davon profitieren ... Kursziel für 2013 .... zwischen 3,-- und 4,--C$ sollten schon drinnnen sein, damit wäre ich schon mal zufrieden.
Avatar
11.11.12 14:59:37
Beitrag Nr. 111 ()
End. hat nur zugekauft, Reserven erhöht und ist damit ein hochwirksames
Instrument ,um auf steigende Goldpreise zu spekulieren.
Was fehlt ist Ruhe und Kontinuität, Gewinne, eine Dividende . Die Spezialisierung auf Westafrika birgt weitere Risiken.
Avatar
14.11.12 23:11:45
Beitrag Nr. 112 ()
http://view.exacttarget.com/?j=fe611575776d047f7d17&m=fef513…


NEWS RELEASE
-----------------------------------------


Endeavour Mining Reports Q3 Gold Production of 49,468 ozs and $40.7 Million of Operating Cashflow


November 14, 2012


Endeavour Mining Corporation ("Endeavour" or the "Corporation") (TSX:EDV, ASX:EVR, OTCQX:EDVMF) announces strong financial and operational results for the third quarter of 2012, including operating cash flow from Youga and Nzema mine operations of $40.7 million and production of 49,468 ounces of gold. The third quarter results do not include results from the Tabakoto mine, acquired via the Avion transaction subsequent to quarter end.
Avatar
15.11.12 14:43:31
Beitrag Nr. 113 ()
Dritte Goldmine leistet ihren Beitrag Endeavour Mining verdoppelt die Produktion des dritten Quartals gegenüber 2011

Endeavour Mining (WKN 165247) hat die Produktion des dritten Quartals verdoppelt und zudem angekündigt, dass die Gesamtjahresproduktion 2012 bei 300.000 Unzen Gold liegen wird.

Das Unternehmen, das über drei produzierende Minen in Burkina Faso, Mali und Ghana verfügt, hat im Septemberquartal einen Rekordgoldausstoß von 49.468 Unzen erzielt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag die Produktion lediglich bei 24.047 Unzen, damals war allerdings die Nzema-Mine auch noch nicht in Produktion.

In den ersten neun Monaten 2012 hat Endeavour Mining damit eine Goldproduktion von 154.159 Unzen erzielt. 2011 lag der Goldausstoß in diesem Zeitraum noch bei nur 65.678 Unzen. Verkauft hat das Unternehmen in den drei Monaten bis Ende September 50.129 Unzen des gelben Metalls – mehr als das Doppelte des Vorjahresquartals – und daraus einen Umsatz von 79,2 Mio. Dollar generiert.

Wie Endeavours CEO Neil Woodyer erklärte, erwarte man nun, nachdem die Übernahme von Avion Gold abgeschlossen und eine dritte Mine, Tabakoto, im Portfolio sei, eine Gesamtjahresproduktion von rund 300.000 Unzen Gold. Die in Mali gelegene Tabakoto-Mine produzierte 2011 rund 9.200 Unzen Gold, während für 2012 mit einem Ausstoß von mehr als 100.000 Unzen gerechnet wird.

Woodyer erklärte zudem, dass Endeavour plane, die Erweiterung der Tabakoto-Mühle im ersten Halbjahr 2013 abzuschließen. Damit werde die Produktion der Mine auf 150.000 Unzen pro Jahr steigen.

Darüber hinaus macht auch Endeavours Agbaou-Projekt in der Elfenbeinküste Fortschritte beim Bau. Man sei dort im Plan, so Woodyer, sodass ab Anfang 2014 mit einem Ausstoß von weiteren 100.000 Unzen Gold zu rechnen sei. Das Minenleben des Projekts wird auf rund acht Jahre geschätzt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.


Und mal wieder "sell on good news" zu erwarten?
2 Antworten
Avatar
15.11.12 22:20:26
Beitrag Nr. 114 ()
Derzeit ist scheinbar noch durchschnaufen angesagt ... die Aussichten hier sind aber nach wie vor "goldig" ... :D

Bin schon gespannt, was der Goldpreis in den nächsten Monaten macht ...
Avatar
16.11.12 15:24:43
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.828.359 von sheriffxl am 15.11.12 14:43:31Vielleicht waren die News doch nicht so gut. Der nicht adjustierte Gewinn war ca. gleich Null.
1 Antwort
Avatar
17.11.12 10:31:27
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.832.969 von startvestor am 16.11.12 15:24:43Für mich sind da die Ausichten wichtiger .... und da ist eines in der Pipeline, was uns in Zukunft viel Freude machen könnten ... :look:
Avatar
29.11.12 20:57:32
Beitrag Nr. 117 ()
Hallo Startvestor,

genau meine Meinung, den Gewinn muss man suchen, es wird expandiert , zugekauft, fusioniert, die Zahl der ausstehenden Aktien erhöht.
Nur leider ist die Erzielung eines Gewinnes einfach wichtig, auch mal eine Überlegung in Richtung Dividende wäre eine Idee.
Der Kurs sagt einfach, dass der Markt die Stratigie des Untermehmens nicht honoriert, wir haben niedrige Zinsen ,steigende Aktienmärkte und eine hohen, stabilen Goldpreis ,besser kann das Umfeld kaum sein.
Unverständlich ist, warum man bei 600-700 USD Kosten /ounce und 1600-1800 USD
Marktpreis pro OUNCE nicht im Geld schwimmt.
1 Antwort
Avatar
04.12.12 16:20:54
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.877.005 von Manfred123 am 29.11.12 20:57:32Der deutliche Abwärtstrend der Aktie spricht eher dafür, dass die Investoren mit den Zahlen für Q3/2012 unglücklich waren. Das Problem ist Nzema in Ghana. Höhere Kosten, hohe Abschreibungen und die Verluste aus dem Hedgebook führten dazu, dass die Mine letztendlich keinen Gewinnanteil brachte. Youga musste dann die gesamten, auch noch deutlich gestiegenen Corporate-Kosten auffangen und so kam es insgesamt zu dem kleinen Verlust.

Auf Cashflow-Basis sieht das ganze viel besser aus, o.k. Dazu dürfte noch kommen, dass diverse Investoren die Marketcap von ca. 850 Mio. CAD sehen, aber den Avion-Anteil vergessen, da der erst in Q4/2012 einfließen wird. Selbst die mit Avion ca. 9,4 Mio. an Ressourcen sehen wahrscheinlich manche nicht. Allerdings sind selbst das 90 USD/oz an Marketcap, das ist relativ teuer. Meine anderen Produzenten Amara und Petropavlovsk sind da deutlich günstiger, haben aber kein so fettes Cashpolster wie Endeavour.

Ich könnte mir vorstellen, dass Endeavour weiter fällt, vielleicht sogar bis 1,75 CAD. Da könnte man ggf. nachkaufen, da Q4/2012 incl. Tabakoto einige positiv überraschen dürfte.

Zum Schluss noch ein paar Zahlen aus Q3/2012:

Unzen Gold prod.:        49.500 (24.000 Y/Y)
verkauft: 50.100 (22.800)
Preis: 1.579 USD
Cashkosten je oz: 644 USD

Umsatz: 79,2 Mio. USD (38)
Cashmargin: 41,5 Mio.
op. Gewinn: 20,2 Mio. (14,6 Mio.)
Gewinn: -1,1 Mio. USD [9,6 Y/Y)
EPS: 0,00 (0,08)
op. Cashflow: 25,6 (40,7 Mio. vom Mining)
adjustierter G.: 18,4 Mio. (0,08 EPS)


Und die Bilanz:

Kurs:                 2,08 CAD
Marketcap: 848 Mio. CAD
Shares: 409 Mio. [verwässert: 470,5]

alles noch ohne Avion:

Cash o.ä. 130,5 Mio. USD
Minen-Rechte: 689 Mio.
Schulden: 337 Mio. [davon 100 Mio. Bank)
Goodwill: 69,5 Mio.

EK: 681 Mio.
Bilanzsumme: 1.018 Mio. USD
Avatar
09.12.12 14:16:42
Beitrag Nr. 119 ()
vielen Dank, die Zahlen sind nicht berauschend, die Aktie ist mit 2 Jahresumsätzen bewertet, einfach zuviel für eine Firma ohne Gewinne und Dividenden.
Mich stört die laufende Expansion bei Erhöhung der ausstehenden Aktien,
es wäre eher Zeit aus dem Cash Flow Aktien zurückzukaufen, noch dringender wären Gewinne. Meine Stücke habe ich verkauft und werde mir sehr gut ein neues Engagement überlegen. 1,75 Can. Dollar könnten hier eine Marke sein. Wenn man nicht von steigenden Goldkursen ausgeht wäre bei einem Jahresumsatz Schluss und das sind kaum 1 Can. Dollar.
Avatar
09.12.12 20:47:24
Beitrag Nr. 120 ()
und ich hätte gern meine adamus wieder!!
Avatar
09.12.12 22:33:44
Beitrag Nr. 121 ()
Zitat von Manfred123: vielen Dank, die Zahlen sind nicht berauschend, die Aktie ist mit 2 Jahresumsätzen bewertet, einfach zuviel für eine Firma ohne Gewinne und Dividenden.
Mich stört die laufende Expansion bei Erhöhung der ausstehenden Aktien,
es wäre eher Zeit aus dem Cash Flow Aktien zurückzukaufen, noch dringender wären Gewinne. Meine Stücke habe ich verkauft und werde mir sehr gut ein neues Engagement überlegen. 1,75 Can. Dollar könnten hier eine Marke sein. Wenn man nicht von steigenden Goldkursen ausgeht wäre bei einem Jahresumsatz Schluss und das sind kaum 1 Can. Dollar.


Dein Umsatzbewertungs-Ansatz widerspiegelt in keinster Weise das künftige Wachstum des Unternehmens und die Synergien, die mit der Übernahme von Avion gehoben werden können. Diese kostet übrigens erst einmal Geld, genau wie die gelante Erweitung von Tabakoto in H1/2013. Im Ergebnis werden in 2015 rund 450k Unzen p.a. produziert werden und wenn man die Cashkosten von knapp 700 $/Unze berücksichtigt, dürften die meisten zu dem Ergebnis kommen, dass die Übernahme von Avion sinnvoll war.
1 Antwort
Avatar
09.12.12 23:11:17
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.908.347 von mao_1 am 09.12.12 22:33:44Das KUV passt hier wirklich nicht. Ein besserer Maßstab ist z.B. die Marketcap je Unze Resource (ca. 90 USD/oz). Ich glaube nur deshalb noch an einen günstigeren Einstieg, weil so viele Gold-Produzenten niedrig bewertet sind, viele noch niedriger als Endeavour.

Der Vorteil von Endeavour ist halt die gute Cashbasis. Es wird ansonsten in nächster Zeit noch diverse andere Merger geben, um Finanzierungen zu sichern. Bei Keegan Resources und PMI Gold bin ich mit drin und die neue Asanko wird eine Marketcap von ca. 700 Mio. CAD haben, dem Markt gefallen v.a. die 340 Mio. Cash.
Avatar
10.12.12 23:04:36
Beitrag Nr. 123 ()
Endeavour hat Avion relativ günstig bekommen, da Avion knapp bei Kasse war und den Minenbetrieb nicht aus eigener Kraft hätte finanzieren konnte. Im Gegenzug hat Endeavour nun eine weitere Mine relativ schnell in Produktion bekommen, die jetzt Cashflows abwirft.

PMI und Keegan ist eher ein Merger auf Augenhöhe, PMI hat mit Obotan ein hervorragendes Projekt und Keegan die finanziellen Mittel, um das Projekt unabhängig von Geldgebern in Produktion zu bekommen. Keegans Projekt hat bei weitem nicht die Grades und den Entwicklungsstand von Obotan. Eine Win/Win-Situation für Aktionäre beider Unternehmen und eine erfreuliche Entwicklung bei den westafrikanischen Goldminers.
1 Antwort
Avatar
11.12.12 09:14:37
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.912.673 von mao_1 am 10.12.12 23:04:36avion war sicher ein guter Kauf für EVG ..... Sonst wäre ich hier auch gar nicht investiert .....:look:
Avatar
11.12.12 13:47:54
Beitrag Nr. 125 ()
ich vermute auch dass Synergy effekte eine Rolle spielen, auch dass die Reserven zu marktüblichen Preisen erworben wurden. Die Politik der EDV verschiebt den Break even, die Zahl der ausstehenden Aktien hat sich verdoppelt, der Kurs ist eine Katastrofe, gerade in dieser Situation wären Rückkaufprogramme das richtige Mittel, den Kurs zu stabilisieren und den Buchwert als auch Reserven pro Aktie zu erhöhen.
Avatar
11.12.12 18:53:07
Beitrag Nr. 126 ()
Zitat von Manfred123: gerade in dieser Situation wären Rückkaufprogramme das richtige Mittel, den Kurs zu stabilisieren und den Buchwert als auch Reserven pro Aktie zu erhöhen.


Unternehmen machen üblicherweise nur dann Aktienrückkäufe (oder Sonderdividenden), wenn überschüssige Liquidität nicht rentabel investiert werden kann. Das ist genau der Schwachpunkt in deiner Argumentation, da EDV zu einen keine übermässigen Liquiditätsüberschüsse besass und zum anderen attraktive Investitionsmöglichkeiten existierten (Avion).
Avatar
11.12.12 20:52:58
Beitrag Nr. 127 ()
Avatar
14.12.12 16:35:32
Beitrag Nr. 128 ()
Diese neue Steuer in der Elfenbeinküste wird Endeavours Agbaou-Projekt massiv entwerten:

http://www.reuters.com/article/2012/12/14/ivorycoast-gold-ta…

http://www.endeavourmining.com/s/Agbaou.asp

Vielleicht klappt es halt doch nicht mit Investitionen in Westafrika und wir werden hier nur Geld verlieren. Ghana hatte die Steuern schon massiv erhöht, Krieg in Mali, was kommt wohl noch?

Der hohe Goldpreis und die schlechten Kurse der Minenaktien, niemand konnte es verstehen. Aber die smarten Investoren hatten wieder mal recht. Höhere Kosten und Steuern sowie schwierige Finanzierungen, Umweltauflagen und die Ureinwohner, überall gibts Probleme.
8 Antworten
Avatar
14.12.12 17:00:01
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.929.071 von startvestor am 14.12.12 16:35:32so viel Optimismus ... :laugh:

Wenn die Stimmung allgemein sooo schlecht wie bei dir ist, dann ist es üblicherweise ein gutes Zeichen, dass sich die Situation an den Börsen bald bessert ... bei den Standardwerten gabe es teilweise schon ein schöne Erholung ... die Rohstoffwerte habe da sicherlich wieder einiges gut zu machen. Nachdem uns Inflation und Geldpresse wahrscheinlich weiterhin erhaltben bleiben werden, könnte auch der Goldpreis nochmals anziehen - spätestens dann wenn die Investoren noch mehr das Vertrauen in den $ verlieren ... ein paar interessante Goldwerte im Depot können da sicherlich nicht schaden. :)
1 Antwort
Avatar
16.12.12 11:09:47
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.929.199 von schnitzale am 14.12.12 17:00:01"The tax will be collected on gold-mining profit above an average production cost calculated at $615 an ounce in the first quarter of this year, according to Moussa Toure, a spokesman for National Assembly President Guillaume Soro."

http://www.bloomberg.com/news/2012-12-07/ivory-coast-gold-mi…

Die Goldminers sind selbst schuld, wenn sie Cash Cost statt der eigentlichen Produktionskosten ($1000-1200/Unze) publizieren und damit Begehrlichkeiten bei den Regierungen wecken. Die jetzt aufgebaute Drohkulisse von Projektstops mehrerer Produzenten wird wahrscheinlich dazu führen, dass ein Kompromiss ausgehandelt wird.

Bei EDV ist das Risiko in der Elfenbeinküste nicht dramatisch, es geht grob um 100k Unzen in 2014 von 400k Unzen Gesamtproduktion, die über mehrere westafrikanische Länder diversifiziert sind.
Avatar
17.12.12 18:46:07
Beitrag Nr. 131 ()
das ist richtig, der Rohstoffsektor hingt hinterher, es gibt dutzende von Rohstoffwerten, die bei soliden Gewinnen ordentliche Dividenden abwerfen.
Westafrika ist nicht Kanada, politisch instabil, Sondersteuern sind ein beliebtes Mittel Gewinne abzuschöpfen, selbst Verträge helfen da wenig, eine kleine Revolution mit Regierungswechsel lassen alles Geschriebene zu Makulatur werden. Ich werde das Gefühl nicht los, dass Endeavour lieber auf einen soliden Cash - Flow achtet, der die Firma handlungsfähig macht, Dividenden ermöglicht und den einen oder anderen Rückkauf, wenn die Kurse mal im Keller sind.
Avatar
17.12.12 18:59:09
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.929.071 von startvestor am 14.12.12 16:35:32malen wir den Teufel nicht an die Wand, wenn die Steuer 78 Mio. bringen soll bei 300.000 Unzen pro Jahr, dann kostet eine Unze 250 USD Steuern, daher der Einstandspreis erhöht sich von 700 auf 950USD pro Unze; es zeigt aber auch dass die Rechnung 1500 - 700=800 Nettoprofit X 450000 (2015); Löcher hat.
Erstens ist noch einiges zu investieren, weiterhin werden die westafrikanischen Staaten einiges abschöpfen, übrigens eine Steuer kann man auch erhöhen, man kann sogar den Betrieb verstaatlichen.
Die Bäume werden für Endeavour nicht in den Himmel wachsen, mit 470 Mio. ausstehender Aktien und damit einer Kapitalisierung von ca. 1 Milliarde bei jetzt einiger Wartezeit für die Aktionäre, wären einfach Dividenden angemessen
plus ein Rückkaufprogramm von 100Mio. Aktien.
4 Antworten
Avatar
17.12.12 19:03:47
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.929.071 von startvestor am 14.12.12 16:35:32180 Mio. Liquidität sollten für Dividende + Rückkaufprogramm reichen
Avatar
18.12.12 00:07:14
Beitrag Nr. 134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.936.568 von Manfred123 am 17.12.12 18:59:09Ich komme beim aktuellen Goldpreis zwar "nur" auf ca. 200 USD Supersteuer ((1.715-615)*18,5%), das reicht mir aber völlig.

Zum gewünschten Aktienrückkauf muss ich nochmal sagen, dass Endeavour Glück hat, den Cash und die Kreditlinie zu haben. Das sollten sie nicht verspielen. Zumal ich vermute, dass die Kreditvereinbarungen einen Aktienrückkauf nicht erlauben werden.
3 Antworten
Avatar
18.12.12 07:20:08
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.937.705 von startvestor am 18.12.12 00:07:14Sehe auch aktuell keinen Sinn darin .... Momentan ist eine gute Gelegenheit um sich günstig an neuen Projekten beteiligen zu können ... Nur sollten sie es auch nicht übertreiben .... Wie man beim Kauf von AVG gesehen hat, kann Liquidität hier "gold" wert sein ....
2 Antworten
Avatar
19.12.12 12:18:27
Beitrag Nr. 136 ()
Der Herr Begemann scheint nicht daran zu glauben,dass es mit dem Unternehmen aufwärts geht.Oder weshalb verkauft er seine Shares mit nur 20% Gewinn?

http://canadianinsider.com/node/7?ticker=EDV
2 Antworten
Avatar
19.12.12 19:29:26
Beitrag Nr. 137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.937.873 von schnitzale am 18.12.12 07:20:08kein Problem mit günstigen Projekten, seit Jahren wird in günstige projekte investiert, warum kommt da kein feedback? Zum Beispiel in Form einer Dividende?
1 Antwort
Avatar
19.12.12 19:35:37
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.945.819 von Manfred123 am 19.12.12 19:29:26Weil Kapital mehr als Gold wert ist momentan ... derzeit ist es wichtiger ausreichend Liquidität für die laufenden und ev. neue Projekte zu haben. Solange sie neue Projekte unter dem Marktwert kaufen können, ist das Geld so besser angelegt ...

... Dividenden auszahlen macht hier nur dann Sinn, wenn Sie keine anderen lukrativen Projekte mehr finden bzw. wenn sie alle Projektvorhaben ausfinanziert haben.

Ich rechne hier jedenfalls in nächster Zeit nicht so schnell mit einer Dividende ... aber wer weiß, vielleicht verdienen sie ja bald so viel, dass nicht mehr wissen, wohin mit dem ganzen Geld ... :look:
Avatar
19.12.12 21:12:22
Beitrag Nr. 139 ()
fast unglaubliche Bohrergebnisse....aber z.Z -0,5%????:confused:


Endeavour Silver erbohrt bis zu 4,46 Kilo Silber pro Tonne Gestein

Die jüngsten Explorationsarbeiten auf einem mexikanischen Edelmetallprojekt des Unternehmens haben einige Highlights zu Tage gefördert.

Vom mexikanischen Silber-Gold-Projekt San Sebastian hat Endeavour Silver (WKN: A0DJ0N) am Mittwoch weitere Ergebnisse vorgelegt. Man kann eine neu entdeckte Vererzungszone mit den Bohrungen ausweiten, und dürfte vor Ort noch weitere Mineralisierungen finden, denn die Zone ist weiterhin nach verschiedenen Seiten hin offen. Endeavour Silver will dem Bereich nach einer ferienbedingten Unterbrechung mit weiteren Bohrungen zu Leibe rücken, um zusätzliche Daten zu sammeln.

http://www.goldinvest.de/?p=27051
Avatar
19.12.12 21:23:26
Beitrag Nr. 140 ()
falsche Firma
Avatar
19.12.12 21:32:41
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.943.747 von sheriffxl am 19.12.12 12:18:27Begeman ist kürzlich gegangen (worden?), daher verkauft er wohl.
1 Antwort
Avatar
20.12.12 12:55:09
Beitrag Nr. 142 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.946.216 von startvestor am 19.12.12 21:32:41Ach,das wusste ich nicht,verfolge Endeavour momentan nur noch sporadisch.Denke aber über einen Wiedereinstieg nach,wenn sich bessere Zeiten abzeichnen.