DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 21.02.2011 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse. Die neuste Kolumne handelt vom DAX mit Jahreshoch im Schatten von Mubarak

Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wem noch etwas fehlen sollte, der findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diese Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:











Wer selbst Charts einstellen möchte, folgt bitte dieser ausführlichen Anleitung:

1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.
2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen
3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)
4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png
5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.
6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de oder www.freeimagehost.de oder http://www.abload.de oder...
7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes auf dem Computer angeben
8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken
9.) Das Hochladen mit „Host it“ betätigen
10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die zweite Adresszeile.
11.) Auf diese Adresse links klicken, so dass sie blau ist und mit rechter Maustaste kopieren.
12.) Dann im Forum beim Feld „w : o Editor“ und der Formatierungsoption „Bild einfügen“ hinein kopieren. Der zu kopierende link muss zwischen den beiden img Klammern stehen!
13.) Unter „Vorschau“ ist das Bild bzw. der ganze Beitrag noch einmal zu prüfen.
14.) Erst dann "Antwort erstellen" bestätigen :cool:

Oder als animierte Kurzform



Termine für den 21. Februar 2011

03:30 TH/BIP 4Q
*** 05:30 JP/Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität Dezember
*** 07:00 DE/Merck KGaA, Jahresergebnis (10:00 BI-PK), Darmstadt
*** 08:00 DE/Bundesfinanzministerium, Monatsbericht Februar
08:00 DE/Destatis, Schulden der öffentliche Haushalte 2010
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (
1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 55,0
zuvor: 54,9
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
Februar (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 58,0
zuvor: 57,8
*** 09:00 AT/Strabag SE, Bauleistung und Auftragsbestand 2010,
Villach
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Februar (
1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 60,3
zuvor: 60,5
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
Februar (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 60,0
zuvor: 60,3
*** 10:00 DE/ifo Institut für Wirtschaftsforschung,
Geschäftsklimaindex Februar
PROGNOSE: 110,3
zuvor: 110,3
Lagebeurteilung
PROGNOSE: 113,0
zuvor: 112,8
Geschäftserwartungen
PROGNOSE: 107,6
zuvor: 107,8
*** 10:00 DE/ifo Institut für Wirtschaftsforschung,
Geschäftsklimaindex Dienstleistungen Februar
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
Eurozone Februar (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 56,0
zuvor: 55,9
Einkaufsmanagerindex gesamt
PROGNOSE: 56,9
zuvor: 57,0
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Eurozone
Februar (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 57,2
zuvor: 57,3
10:00 IT/Handelsbilanz ohne EU-Länder Januar
*** 11:00 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung der Aufstockung unverzinsliche
Schatzanweisungen (Bubills) über 2 Mrd EUR
12:00 DE/Deutsche Bundesbank, Monatsbericht Februar
*** 14:00 HU/Magyar Nemzeti Bank, Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ankündigung des
Volumens für den siebentägigen Absorptionstender
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung
Haupt-Refi-Tender
18:00 DE/Institute for Monetary and Financial Stability (
IMFS), IMFS Distinguished Lecture, Rede von
EZB-Direktoriumsmitglied Stark zum Thema: "
Central Banking after the Financial Crisis", Frankfurt
18:00 DE/Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften
und Künste, Rede von Bundesbankpräsident Weber zum
Thema: "Schuldenkrise im Euro-Raum: Erkenntnisse und
Schlussfolgerungen", Düsseldorf
- NL/TNT NV, Jahresergebnis, Amsterdam
- MX/BIP 4Q
- Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in den USA
geschlossen

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
www.imageshack.us - Bilder laden geht aber
Direct link kann man nicht mehr kopieren!
Wie geit denn dat jetzt?:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.074.448 von Standuhr am 20.02.11 20:34:11nimm upload.....und Faststone Capture;)
moin traderz,

es ist 09:23 in wellington, 07:23 in sydney und 21:23 in belin...

in 40min geht die woche los und allen maximale erfolge...

vG

floku331
for you olle foss


Silberpreis vor Rekord? | Drucken |
19.02.2011

Der Preis für Silber erreichte ein neues 31-Jahres Hoch. Beobachter gehen davon aus, dass die Rallye beim Silberpreis noch längst nicht vorbei ist. Auch Gold höher.


Trotz stärkerer Restriktionen (höhere Margins an der COMEX) schießt der Silberpreis weiter nach oben und erreichte am Freitag ein 31-Jahres-Hoch bei einem Stand von 32,88 USD für eine Unze Silber (31,1Gramm). Der höchste Preis für Silber wurde im Januar 1980 verzeichnet, als die Hunt-Brothers in einer bis dahin noch nie dagewesenen Manipulation der Preis für eine Unze Silber auf 49,45 Dollar trieben.

Marktbeobachter halten es jetzt für nicht mehr unmöglich, dass Silber schon bald wieder an das alte Hoch anknüpfen wird – denn der Dollar von 1980 hatte inflationsbedingt einen höheren Wert als 2011.

Auch der Goldpreis setzt seinen seit Anfang des Monats andauernden Preisanstieg weiter fort und markierte am Freitag bei rund 1392,3 USD je Feinunze ein 5-Wochenhoch. Preistreiber bei Gold und Silber sind Inflationssorgen und die geopolitischen Risiken im Nahen Osten. Unterstützt wird das gelbe Edelmetall zusätzlich von einer äußerst lebhaften physischen Nachfrage in China.



Die Gold-Silber-Ratio, sprich das Verhältnis von Goldpreis zu Silberpreis, kratzt mit 45 Punkten an einem 30-Jahres-Tief und sendet unterdessen zusätzliche bullische Signale. ,,Trotz oder gerade wegen der deutlichen Korrektur im Januar steckt im Silberpreis aktuell sehr viel Aufwärtspotential", analysiert der neue BullionReport von silberling.de.

Gleichzeitig glänzt auch Gold mit positiven Zahlen. Die gesamte Nachfrage sei laut Aussagen des World Gold Councils 2010 um deutliche 9 Prozent auf 3.812 Tonnen Gold angestiegen. Besonders bemerkenswert: Die Schmucknachfrage konnte, wegen Rekorderzahlen aus Indien und China, trotz des massiven Anstiegs der Goldnotierungen deutliche 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr ansteigen und wir mit 2.059 Tonnen angegeben. Der World Gold Council erwartet, dass sich die Goldnachfrage in China und Indien im laufenden Jahr nochmals deutlich erhöhen wird
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.074.533 von Slay am 20.02.11 21:16:19"Assi" schreibt man mit einem S !

Ziel für Morgen: Dax bei 7450
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.074.829 von Bloodi767 am 20.02.11 23:57:28http://duden-suche.de/suche/artikel.php?shortname=fx&artikel…

egal wie du es schreibst

Dax auch egal Handel andere Sachen die Nacht....Nachtschicht.....sozusagen.

Bis später oller longi
Zitat von Slay: http://duden-suche.de/suche/artikel.php?shortname=fx&artikel…

egal wie du es schreibst

Dax auch egal Handel andere Sachen die Nacht....Nachtschicht.....sozusagen.

Bis später oller longi


Guten Morgen Slay:)Was handelst du in der Nacht??
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.074.845 von Slay am 21.02.11 00:05:13hi slay

und nachtschicht im laufen ?

btw wat nich runner will muss hoch....

vG

floku331

moin all :look:


TUI - Hapag-Lloyd bereitet in Deutschland den größten Börsengang seit Beginn der Finanzkrise im Spätherbst 2007 vor. Der Aufsichtsrat von Großaktionär TUI trifft sich am 3. März, um auf einer außerordentlichen Sitzung über eine Emission der Reederei zu entscheiden, heißt es. (FTD S. 1)

VOLKSWAGEN - Der russische Automobilbauer Gaz dürfte künftig Fahrzeuge der Marken VW und Skoda herstellen. Ein hochrangiger Gaz-Manager sagte, die Unternehmen würden noch diese Woche einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen. (FTD S. 3)

DEUTSCHE BÖRSE
- Die Deutsche Börse hat sich in den Fusionsverhandlungen mit der NYSE Euronext ihre Vormachtstellung im Verwaltungsrat der neuen Großbörse nur für vier Jahre gesichert. Das geht aus der schriftlichen Vereinbarung hervor. (FTD S. 15/Handelsblatt S. 4)

DEUTSCHE BANK - Die Deutsche Bank will ihr Geschäft in Osteuropa inklusive Russland weiter ausbauen. Bereichsvorstand Peter Tils sieht großes Wachstumspotenzial vor allem in Russland, Polen und Kasachstan. (FTD S. 16/Handelsblatt S. 4)

EADS - Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS arbeitet mit seinen Hauptaktionären an der Einführung einer Goldenen Aktie für das Unternehmen, heißt es. Durch sie erhielten die beiden Staaten ein besonderes Stimmrecht in strategischen Fragen. (Handelsblatt S. 12/FTD S. 3/Süddeutsche Zeitung S. 20)

SCHENKER - Die geplante neue Sicherheitsgebühr für Luftfracht stößt bei dem Logistikkonzern Schenker auf wenig Gegenliebe. Nach Ansicht von Vorstandschef Thomas Lieb reichen die bestehenden Kontrollen aus. Die Tochter der Deutschen Bahn wächst in der Luft- und Seefracht stärker als der Markt. (Welt S. 12)

DEKABANK - Die Dekabank, der zentrale Vermögensverwalter der öffentlich-rechtlichen Banken, wird für das vergangene Geschäftsjahr voraussichtlich ein wirtschaftliches Ergebnis im Konzern von rund 900 Mio EUR abliefern. (Handelsblatt S. 32)

PERNOD RICARD - Der Spirituosenkonzern Pernod Ricard sieht das Ende der großen Übernahmen in der Branche bald erreicht. Ab einem bestimmten Punkt werde es billiger, eine neue Marke aufzubauen, als eine etablierte zukaufen, sagte Finanzchef Gilles Bogaert. (FTD S. 6)

SKYMARK - Der japanische Billigflieger Skymark will auf Strecken nach Europa mit niedrigen Preisen Platzhirschen wie der Lufthansa Kunden abnehmen. Unternehmenschef Shinichi Nisshikubo will die Tickets halb so teuer anbieten wie die Wettbewerber. (FTD S. 6/Handelsblatt S. 26/FAZ S. 13)
DJG/pi/brb

Merck KGaA verfehlt mit Ergebnis im 4Q Analystenerwartungen

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA hat im vierten Quartal deutlich weniger verdient als von Analysten erwartet. Wie der DAX-Konzern bekannt gab, verbesserte sich das operative Ergebnis im Berichtszeitraum zwar auf 129,1 (Vj 44,1) Mio EUR, von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten allerdings mit 219 Mio EUR gerechnet.

Deutsche Bank will in Osteuropa wachsen - FTD
Die Deutsche Bank AG will ihr Geschäft in Osteuropa ausbauen. "Wir sehen großes Wachstumspotenzial vor allem in Russland, Polen und Kasachstan", sagte Peter Tils, Bereichsvorstand Mittel- und Osteuropa, der "Financial Times Deutschland" (FTD).

WSJ: Diageo kurz vor Kauf des türkischen Spirituosenherstellers Mey Icki
Der britische Spirituosenkonzern Diageo steht kurz vor dem Kauf des türkischen Wettbewerbers Mey Icki. Der Kaufpreis werde zwischen 2 Mrd und 2,5 Mrd USD liegen, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Durch die Übernahme würden die Briten Zugang zu einem riesigen Vertriebsnetz und bekannten Marken in der schnell wachsenden Türkei erhalten.

DJG/ebb/jhe
Montag, 21.02.2011 Woche 8

• - US Feiertag - Washington's Birthday
• - US Nasdaq geschlossen
• - US New York Stock Exchange geschlossen
• 05:30 - JP All-Industry-Index Dezember
• 08:00 - ! DE Schulden öffentliche Haushalte 2010
• 08:00 - DE Pflegestatistik 2009
• 08:00 - DE Bundesfinanzministerium Monatsbericht Februar
• 09:00 - FR Einkaufsmanagerindex Februar
• 09:00 - FR Dienstleistungsindex Februar
• 09:30 - ! DE Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Februar
• 09:30 - ! DE Dienstleistungsindex Februar
• 10:00 DE ifo Geschäftsklimaindex Februar
• 10:00 - ! EU Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen Eurozone Februar
• 10:00 - ! EU Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Eurozone Februar
• 10:00 - IT Handelsbilanz ohne EU Januar
• 10:00 - DE EZB Investment Fund Statistik
• 12:00 - DE Bundesbank Monatsbericht Februar
• 15:30 - EU EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender
• 18:00 - DE Rede Bundesbank-Präsident Weber

Acme United Corp. : Quartalszahlen
- Alleghany Corp. : Quartalszahlen
- ARM Holdings plc: Quartalszahlen
- Balchem Corp. : Quartalszahlen
- Blockbuster Inc.: Quartalszahlen
- Chiquita Brands International Inc.: Quartalszahlen
- Dixie Group Inc.: Quartalszahlen
- Federal Home Loan Mortgage Corp. (Freddie Mac): Quartalszahlen
- Federal National Mortgage Association (Fannie Mae): Quartalszahlen
- Mercer Insurance Group Inc.: Quartalszahlen
- Merck KGaA: Jahresabschluss
- Nexus Energy Ltd. : Quartalszahlen
- Tesco plc: Quartalszahlen
- TNT N.V.: Quartalszahlen

Gaddafi-Sohn warnt in Fernsehansprache vor Bürgerkrieg

Libyen steht nach den Worten von Seif el Islam Gaddafi, dem Sohn von Revolutionsführer Muammar el Gaddafi, am Rande eines Bürgerkriegs. In einer Fernsehansprache räumte Gaddafis Sohn in der Nacht zum Montag ein, dass es in mehreren Städten des Landes Kämpfe gebe, darunter vor allem in der zweitgrößten Stadt Bengasi sowie in El Baida im Osten des Landes. Er warf libyschen und ausländischen Kräften vor, die Unruhen zu schüren. Gleichzeitig sicherte er Reformen, eine neue Verfassung sowie neue liberale Gesetze zu.

SPD erringt bei Hamburger Bürgerschaftswahl absolute Mehrheit
Die SPD hat bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg die absolute Mehrheit errungen. Das teilte Landeswahlleiter Willi Beiß nach der vorläufigen amtlichen Auszählung der Fraktionsstärken mit. Demnach kamen die Sozialdemokraten auf 48,3% der Stimmen. Die bislang regierende CDU rutsche dramatisch auf 21,9% ab. Die Grünen (GAL) kamen auf 11,2%. Die FDP erreichte 6,6%, die Linkspartei 6,4%.

Bund und Länder erzielen Einigung bei Hartz-Reform - dapd
Nach wochenlangem Ringen um die Hartz-IV-Reform haben Vertreter von Bund und Ländern eine Einigung erzielt. Der Regelsatz für Erwachsene Hartz-Empfänger soll rückwirkend zum 1. Januar 2011 um 5 EUR auf 364 EUR angehoben werden und zum 1. Januar 2012 erneut um 3 EUR, wie Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer laut Agentur dapd nach mehr als siebenstündigen Spitzengesprächen sagte. Der Vermittlungsausschuss soll den Kompromiss voraussichtlich am Dienstag beschließen.

SPD und Grüne wollen Aktuelle Stunde im Bundestag zu Plagiatsvorwurf - Zeitung
Die Bundestagsfraktionen von SPD und Grünen wollen die Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) in dieser Woche zum Thema im Bundestag machen. Es werde eine Aktuelle Stunde geben, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, der "Mitteldeutschen Zeitung". Guttenberg werde zudem in der Fragestunde des Bundestags "eingehend befragt" werden.

Wachsende Zweifel in Washington am Sinn der Drohnenangriffe - Presse
Innerhalb der US-Regierung wachsen einem US-Zeitungsbericht zufolge die Zweifel am Sinn der massiven Drohnen-Einsätze gegen radikale Islamisten im pakistanischen Grenzgebiet. Im vergangenen Jahr seien bei Raketenangriffen der unbemannten Flugkörper mindestens 581 islamistische Kämpfer getötet worden, doch nur zwei von ihnen hätten auf der Terrorfahndungsliste der USA gestanden, berichtete die "Washington Post" auf ihrer Internetseite unter Berufung auf unabhängige Schätzungen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.000 von Elrond am 21.02.11 07:40:08Auch schon munter :rolleyes:


:D
Zitat von Bernecker1977: Auch schon munter :rolleyes:
:D


in meinem Alter braucht man doch nur noch wenige Stunden Schlaf ... :rolleyes:
Guten Morgen!

DAX-KOs:

WKN Art Basis Knock-out Emittent
GS4C9F Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
GS4CDJ Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
MQ12FN Put 7.455,00 7.455,00 Macquarie ...
MQ14A1 Put 7.455,00 7.455,00 Macquarie ...
GS4CGQ Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
GS4HKZ Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
MQ12GF Put 7.455,00 7.455,00 Macquarie ...
GS4BRP Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
GS4BSZ Put 7.455,00 7.455,00 Goldman, S...
UB4PNU Put 7.570,00 7.454,56 UBS AG
DE22RY Put 7.453,47 7.453,47 Deutsche B...
VT03F4 Put 7.453,00 7.453,00 Vontobel F...
VT03FZ Put 7.453,00 7.453,00 Vontobel F...
VT079Q Put 7.559,00 7.453,00 Vontobel F...
VT079Z Put 7.559,00 7.453,00 Vontobel F...
MQ13XN Put 7.452,00 7.452,00 Macquarie ...
BN1GQC Put 7.526,87 7.451,60 BNP PARIBA...
MQ2VM5 Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
VT0XXQ Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
GS4CEC Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
DZ26FM Put 7.450,00 7.450,00 DZ BANK AG...
GS4CB1 Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
GS4CP7 Put 7.593,17 7.450,00 Goldman, S...
LS0PHN Put 7.450,00 7.450,00 Lang & Sch...
CG8X4D Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
CG0S2X Put 7.491,88 7.450,00 Citigroup ...
MQ12MY Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
VT04ZC Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
CM8R3F Put 7.450,00 7.450,00 Commerzban...
DZ3SPG Put 7.450,00 7.450,00 DZ BANK AG...
MQ11X5 Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
BN7M4S Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
DZ3WP3 Put 7.450,00 7.450,00 DZ BANK AG...
CG331B Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
BN7M19 Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
TB911N Put 7.450,00 7.450,00 HSBC Trink...
VT080D Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
VT0XYF Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
MQ2MKX Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
TBX39J Put 7.450,00 7.450,00 HSBC Trink...
DE38C0 Put 7.450,00 7.450,00 Deutsche B...
VT0X0H Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
CG6X4F Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
LS0RPB Put 7.450,00 7.450,00 Lang & Sch...
GS4CGL Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
DZ7C3G Put 7.450,00 7.450,00 DZ BANK AG...
CK0FML Put 7.450,00 7.450,00 Commerzban...
CM99D3 Put 7.450,00 7.450,00 Commerzban...
LS0MND Put 7.450,00 7.450,00 Lang & Sch...
MQ2XL6 Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
VT041M Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
DE45RE Put 7.450,00 7.450,00 Deutsche B...
BN70QF Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
VT02KE Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
CG3X4C Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
GS4HKX Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
CG324U Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
BN7M0G Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
VT02GC Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
GS4HHH Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
BN7M6K Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
GS4HJR Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
VT08UV Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
VT0XWP Put 7.450,00 7.450,00 Vontobel F...
CB9PEN Put 7.512,13 7.450,00 Commerzban...
MQ12NF Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
MQ2LE5 Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
MQ2VL5 Put 7.450,00 7.450,00 Macquarie ...
CG268Q Put 7.450,00 7.450,00 Citigroup ...
UB46B8 Put 7.450,00 7.450,00 UBS AG
DE3YFE Put 7.450,00 7.450,00 Deutsche B...
DE390P Put 7.450,00 7.450,00 Deutsche B...
GS4DWA Put 7.547,12 7.450,00 Goldman, S...
DE3QE9 Put 7.450,00 7.450,00 Deutsche B...
GS4CDE Put 7.450,00 7.450,00 Goldman, S...
CM99BY Put 7.450,00 7.450,00 Commerzban...
TBX3N3 Put 7.450,00 7.450,00 HSBC Trink...
BN70RL Put 7.450,00 7.450,00 BNP PARIBA...
UB40HL Put 7.450,00 7.450,00 UBS AG
CK0FKY Put 7.449,71 7.449,71 Commerzban...
CG8XU5 Put 7.449,36 7.449,36 Citigroup ...
CG898W Put 7.449,36 7.449,36 Citigroup ...
DZ3V4X Put 7.448,71 7.448,71 DZ BANK AG...
DZ3V1C Put 7.446,40 7.446,40 DZ BANK AG...
MQ2W6N Put 7.445,57 7.445,57 Macquarie ...
UB41ZN Put 7.449,54 7.445,51 UBS AG
UB4U2W Put 7.449,54 7.445,51 UBS AG
UB48GY Put 7.560,00 7.445,16 UBS AG
LS0RFB Put 7.445,12 7.445,12 Lang & Sch...
GS4CE8 Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
GS4HJP Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
GS4CDA Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
MQ14A0 Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
DZ3SG4 Put 7.511,08 7.445,00 DZ BANK AG...
MQ12GE Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
GS4HHF Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
MQ12FM Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
GS4CAY Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
GS4C9C Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
MQ2G6U Put 7.444,78 7.444,78 Macquarie ...
DZ7CZJ Put 7.444,76 7.444,76 DZ BANK AG...
UB4Q4C Put 7.560,00 7.444,71 UBS AG
TB91DJ Put 7.444,65 7.444,65 HSBC Trink...
TBX38B Put 7.444,61 7.444,61 HSBC Trink...
BN8BTT Put 7.443,67 7.443,67 BNP PARIBA...
BN1GQB Put 7.517,08 7.441,91 BNP PARIBA...
CG805S Put 7.441,74 7.441,74 Citigroup ...
MQ13XM Put 7.441,00 7.441,00 Macquarie ...
UB46MR Put 7.440,00 7.440,00 UBS AG
TB9MF0 Put 7.440,00 7.440,00 HSBC Trink...
GS4C99 Put 7.440,00 7.440,00 Goldman, S...
DB00Q1 Put 7.591,72 7.440,00 Deutsche B...
MQ12KU Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
MQ14AA Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
LS0SPM Put 7.440,00 7.440,00 Lang & Sch...
CM9CG2 Put 7.440,00 7.440,00 Commerzban...
AA2J3F Put 7.562,00 7.440,00 The Royal ...
MQ105S Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
BC1H9K Put 7.600,36 7.440,00 Barclays B...
MQ12GD Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
MQ11E9 Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
UB45RD Put 7.440,00 7.440,00 UBS AG
BN8C8C Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
BN8BGE Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
MQ104W Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
TB90TD Put 7.440,00 7.440,00 HSBC Trink...
BN8C67 Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
BN7UPL Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
MQ12FL Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
BN7UPC Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
MQ12XN Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
BN8BGN Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
GS4HKV Put 7.440,00 7.440,00 Goldman, S...
GS4CP6 Put 7.583,20 7.440,00 Goldman, S...
GS4DKD Put 7.578,67 7.440,00 Goldman, S...
GS4CGG Put 7.440,00 7.440,00 Goldman, S...
TB1BC2 Put 7.439,75 7.439,75 HSBC Trink...
UB450N Put 7.440,00 7.438,56 UBS AG
TBX3T0 Put 7.437,50 7.437,50 HSBC Trink...
MQ14SS Put 7.436,67 7.436,67 Macquarie ...
MQ15H9 Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
MQ15GS Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
GS4HKT Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
LS0SRA Put 7.435,00 7.435,00 Lang & Sch...
GS4HJM Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
MQ15H4 Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
BN8BTV Put 7.434,67 7.434,67 BNP PARIBA...
TBX3T5 Put 7.432,32 7.432,32 HSBC Trink...
MQ152N Put 7.432,00 7.432,00 Macquarie ...
MQ15H8 Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
MQ15H3 Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
MQ1527 Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
UB5GVC Put 7.430,00 7.430,00 UBS AG
CM0PJZ Put 7.500,08 7.430,00 Commerzban...
MQ15GR Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
CB28V2 Put 7.493,37 7.430,00 Commerzban...
UB47NW Put 7.430,00 7.430,00 UBS AG
CM9CG8 Put 7.430,00 7.430,00 Commerzban...

CK0FZB Call 7.325,00 7.415,00 Commerzban...
MQ15RK Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15SC Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
UB5JE5 Call 7.410,00 7.410,00 UBS AG
MQ15S6 Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ14JH Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
UB5GS3 Call 7.410,00 7.410,00 UBS AG
MQ15RQ Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15S9 Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15RE Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15RA Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15SG Call 7.410,00 7.410,00 Macquarie ...
MQ15QM Call 7.408,00 7.408,00 Macquarie ...
BN8E6X Call 7.407,00 7.407,00 BNP PARIBA...
MQ15QV Call 7.405,00 7.405,00 Macquarie ...
DE5DMZ Call 7.402,00 7.402,00 Deutsche B...
CG392P Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
DE5DNG Call 7.252,00 7.400,00 Deutsche B...
MQ15R9 Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
DE5DMT Call 7.400,00 7.400,00 Deutsche B...
MQ15SF Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
TBX3TJ Call 7.400,00 7.400,00 HSBC Trink...
CG899J Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
MQ15SB Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
DE5DMU Call 7.400,00 7.400,00 Deutsche B...
LS0STZ Call 7.400,00 7.400,00 Lang & Sch...
CG8W6L Call 7.330,00 7.400,00 Citigroup ...
CG8XY8 Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
CG4Y48 Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
DE5DNM Call 7.400,00 7.400,00 Deutsche B...
MQ15S8 Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
CG392V Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
DZ3WPA Call 7.325,00 7.400,00 DZ BANK AG...
MQ15RD Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
DE5DNL Call 7.400,00 7.400,00 Deutsche B...
BN8E67 Call 7.400,00 7.400,00 BNP PARIBA...
CK0FZK Call 7.400,00 7.400,00 Commerzban...
MQ15S5 Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
CG8XZ4 Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
MQ15RJ Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
CG8XY5 Call 7.350,00 7.400,00 Citigroup ...
DE5DNN Call 7.400,00 7.400,00 Deutsche B...
MQ15RP Call 7.400,00 7.400,00 Macquarie ...
CG8X3Y Call 7.400,00 7.400,00 Citigroup ...
BN8E63 Call 7.400,00 7.400,00 BNP PARIBA...
TBX3TE Call 7.397,50 7.397,50 HSBC Trink...
BN8E6Z Call 7.397,00 7.397,00 BNP PARIBA...
MQ15QL Call 7.393,00 7.393,00 Macquarie ...
CM9CR0 Call 7.302,86 7.390,00 Commerzban...
MQ15RN Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
UB5JDR Call 7.390,00 7.390,00 UBS AG
MQ15R8 Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ15RC Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
CM9CF4 Call 7.390,00 7.390,00 Commerzban...
MQ15RH Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ15QU Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
AA26DD Call 7.280,00 7.390,00 The Royal ...
TBX3TB Call 7.385,62 7.385,62 HSBC Trink...
TBX3T9 Call 7.385,60 7.385,60 HSBC Trink...
BN8E6W Call 7.382,00 7.382,00 BNP PARIBA...
BN8E7N Call 7.237,00 7.381,74 BNP PARIBA...
BN8E66 Call 7.380,00 7.380,00 BNP PARIBA...
DE5DNF Call 7.232,00 7.380,00 Deutsche B...
BN8E62 Call 7.380,00 7.380,00 BNP PARIBA...
UB5GWQ Call 7.380,00 7.380,00 UBS AG
MQ15QK Call 7.378,00 7.378,00 Macquarie ...
CG8X3W Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
CG8XY7 Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
DE5DMS Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
MQ15RG Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
MQ15R7 Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CK0FZX Call 7.285,00 7.375,00 Commerzban...
DE5DMR Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
LS0SSV Call 7.375,00 7.375,00 Lang & Sch...
DE5D6U Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
MQ15QT Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG8XY4 Call 7.325,00 7.375,00 Citigroup ...
DE5D6R Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
TBX3TF Call 7.375,00 7.375,00 HSBC Trink...
CG392U Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
DZ3WN9 Call 7.300,00 7.375,00 DZ BANK AG...
MQ15RB Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
LS0STY Call 7.375,00 7.375,00 Lang & Sch...
CG8XV2 Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
CG899H Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
CG8W6K Call 7.305,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ15SE Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CK0FZJ Call 7.375,00 7.375,00 Commerzban...
CG392N Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ15RM Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG4Y47 Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
DZ3WMG Call 7.375,00 7.375,00 DZ BANK AG...
DE5D6X Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
MQ151G Call 7.300,00 7.373,00 Macquarie ...
BN8E6Y Call 7.372,00 7.372,00 BNP PARIBA...
CM9CF3 Call 7.370,00 7.370,00 Commerzban...
UB455U Call 7.370,00 7.370,00 UBS AG
AA26DC Call 7.255,00 7.370,00 The Royal ...
UB5JQ8 Call 7.370,00 7.370,00 UBS AG
GS4HKY Call 7.370,00 7.370,00 Goldman, S...
TB90TV Call 7.260,33 7.369,23 HSBC Trink...
GS4HL0 Call 7.365,00 7.365,00 Goldman, S...
CM9CQ9 Call 7.277,85 7.365,00 Commerzban...
UB4NTF Call 7.360,00 7.363,04 UBS AG
UB4RPE Call 7.360,00 7.363,04 UBS AG
MQ12PE Call 7.362,78 7.362,78 Macquarie ...
TBX3S5 Call 7.362,50 7.362,50 HSBC Trink...
UB47E4 Call 7.360,00 7.362,26 UBS AG
UB4RDP Call 7.250,00 7.361,79 UBS AG
BN8BEJ Call 7.217,04 7.361,38 BNP PARIBA...
UB5DR1 Call 7.250,00 7.361,01 UBS AG
TBX3RW Call 7.360,62 7.360,62 HSBC Trink...
MQ13WX Call 7.360,08 7.360,08 Macquarie ...
BN8BFZ Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
MQ1468 Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ148P Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ14GV Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
GS4HL2 Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
GS4C3P Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
BN8C30 Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
MQ14Z0 Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
GS4HJW Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
UB46AZ Call 7.360,00 7.360,00 UBS AG
GS4DV7 Call 7.269,90 7.360,00 Goldman, S...
GS4C17 Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
GS4DV8 Call 7.266,11 7.360,00 Goldman, S...
GS4HHS Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
CM9CE1 Call 7.360,00 7.360,00 Commerzban...
BN8BFN Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
MQ145Y Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ12TL Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
BN8C41 Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
GS4DV5 Call 7.262,98 7.360,00 Goldman, S...
MQ148C Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ147U Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
DE5BZS Call 7.214,22 7.360,00 Deutsche B...
BN8BFE Call 7.357,08 7.357,08 BNP PARIBA...
TB91DC Call 7.356,88 7.356,88 HSBC Trink...
MQ13WW Call 7.355,08 7.355,08 Macquarie ...
GS4HHU Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...
GS4HJY Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...
GS4C1B Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...
MQ14YB Call 7.355,00 7.355,00 Macquarie ...
MQ147T Call 7.355,00 7.355,00 Macquarie ...
MQ148B Call 7.355,00 7.355,00 Macquarie ...
GS4HFE Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...
GS4HGC Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...

mfg YD
Zitat von Elrond:
Zitat von Bernecker1977: Auch schon munter :rolleyes:
:D


in meinem Alter braucht man doch nur noch wenige Stunden Schlaf ... :rolleyes:


...aber scheinbar viel Zeit die richtigen Knöpfe auf der Tastatur zu finden :p
DAX-Indikation oberhalb 7.400

da scheinen die Wahlen in Hamburg bisher keine Erschütterung in das politische Vertrauen Deutschlands nach sich zu ziehen
Trotz der Unruhen in der arabischen Welt notieren Blue Chips auf Mehrjahreshochs. Maßgeblich verantwortlich hierfür waren die Liquiditätsschwemme in Kombination mit positiven Konjunkturaussichten...

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3104277-konjunktur…
21.02.2011 08:12
Silberpreis klettert auf höchsten Stand seit 1980 - Auch Gold weiter gefragt
Die Unruhen im Nahen Osten und Nordafrika haben den Silberpreis auf den höchsten Stand seit 31 Jahren getrieben. Eine Unze (31,1 Gramm) des auch in der Industrie gefragten Edelmetalls kletterte über die Marke von 33 US-Dollar. Am Morgen kostete eine Unze 33,16 Dollar und damit 2,16 Prozent mehr als am Freitag. Auch Gold setzte seinen Höhenflug fort. Die Marke von 1.400 Dollar rückt für eine Feinunze immer näher. Der Goldpreis kletterte zwischenzeitlich bis auf 1.396,30 Dollar. Der Rekordstand von Anfang Januar bei 1.423,57 Dollar kommt damit allmählich wieder in Reichweite. Die Flucht in Sicherheit hält laut Händlern angesichts der Unruhen an./jha/wiz

AXC0028 2011-02-21/08:12
© 2011 dpa-AFX

:lick:
Zitat von Bernecker1977: DAX-Indikation oberhalb 7.400

da scheinen die Wahlen in Hamburg bisher keine Erschütterung in das politische Vertrauen Deutschlands nach sich zu ziehen


Da kann doch nur der Affenkönig seine Pfoten im Spiel haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.140 von Standuhr am 21.02.11 08:29:28:eek: bingo bongo oder der king kong aus hong kong???:D
das wird alles böse enden......gute nacht leg mich mal aufs ohr...e/u & cable 67 pips die nachr geschnibbelt
short of course
2010: Öffentliche Verschuldung nach oben katapultiert
21.02.2011 | 08:31 Uhr | Wiesbaden (BoerseGo.de)

Die öffentlichen Schulden sind im vergangenen Jahr exorbitant angestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag auf Basis vorläufiger Zahlen bekannt gab, waren die öffentlichen Haushalte in Deutschland per 31. Dezember 2010 mit insgesamt 1998,8 Milliarden Euro in den roten Zahlen. Rechnerisch drückt somit auf jedem Bundesbürger eine Schuldenlast von 24450 Euro.Gegenüber Dezember 2009 ist der Schuldenstand um 18,0 Prozent und in Zahlen um 304,4 Milliarden Euro angeschwollen. Dies war laut Destatis der höchste absolute Zuwachs des Schuldenstandes in einem Jahr seit Bestehen der Statistik. Die Ergebnisse beinhalten Kreditmarktschulden und Kassenkredite der Kernhaushalte des Bundes, der Länder, der Gemeinden und Gemeindeverbände.Wesentlich zum Anstieg beigetragen haben die im Jahr 2010 neu gegründeten "Bad Banks". Die Übertragung von Risikopapieren der Hypo Real Estate in die FMS Wertmanagement sowie die Stützungsmaßnahmen der Ersten Abwicklungsanstalt für die WestLB erhöhten den Schuldenstand zum Jahresende um 232,2 Milliarden Euro.Beim Bund erhöhten sich die Schulden am 31. Dezember 2010 gegenüber Ende 2009 um 21,9 Prozent (+ 230,3 Milliarden Euro) auf rund 1 284,1 Milliarden Euro. Die Länder waren am 31. Dezember 2010 mit etwa 595,3 Milliarden Euro in der Kreide, ein Zuwachs von 13,0 Prozent (+ 68,6 Milliarden Euro) gegenüber 2009.(© BörseGo AG 2011 - Autor: Bernd Lammert)

:rolleyes:

guten morgen allerseits....

allen eine erfolgreiche woche!

gruss
Meinen DAX-short, den ich mit am Freitag zur Glocke um 22:00 Uhr (7420) ins Depot gelegt habe, verkaufe ich jetzt für 7411.

Oben liegt noch ein short-limit auf der 7437 (Jahreshoch) und auf der 7450.

Vielleicht tritt ja doch noch das Unmögliche ein und es gibt eine Konsolidierung. Heute wahrscheinlich sowieso nicht, weil USA heute nicht mitmacht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.158 von zooropa am 21.02.11 08:33:14Vielleicht bunga - bunga:laugh:
Zitat von Slay: das wird alles böse enden......gute nacht leg mich mal aufs ohr...e/u & cable 67 pips die nachr geschnibbelt
short of course


Schlaf gut und wach lieb auf :D
Zitat von Putin79: Meinen DAX-short, den ich mit am Freitag zur Glocke um 22:00 Uhr (7420) ins Depot gelegt habe, verkaufe ich jetzt für 7411.

Oben liegt noch ein short-limit auf der 7437 (Jahreshoch) und auf der 7450.

Vielleicht tritt ja doch noch das Unmögliche ein und es gibt eine Konsolidierung. Heute wahrscheinlich sowieso nicht, weil USA heute nicht mitmacht.


heute bleibts wohl :yawn:
Moin,
bin mal long auf der 400 im Dax mit 1.Ziel Kassa-schluss Freitag
moin moin

mal nen kleiner blick uffn FDAX




mal auf die schlusskurse in der range achten ;)
Erste Veröffentlichung der Zahlen zum deutschen Einkaufsmanagerindex des verarbeitenden Gewerbes für Februar 2011


aktuell:

Der deutsche Einkaufsmanagerindex notiert in der ersten Veröffentlichung für Februar im verarbeitenden Gewerbe bei 59,5. Im Vorfeld war hingegen mit einem Stand von 60,3 gerechnet worden.
Zitat von fraspa52: Moin,
bin mal long auf der 400 im Dax mit 1.Ziel Kassa-schluss Freitag


und raus auf der 422, jetzt erstmal weiter beobachten
Weshalb wird denn nur noch betrogen auf dieser Welt?

Beim Dax soeieso und an der Tanke natürlich auch
aber nun auch noch bei brauner Brühe:

:mad::mad::mad:
Zitat von fremderohnenamen: short mit 7429 im dax.


ich glaube, wir beide sind alleine hier in shorts, sonst keiner
Zitat von fraspa52:
Zitat von fremderohnenamen: short mit 7429 im dax.


ich glaube, wir beide sind alleine hier in shorts, sonst keiner


ich habe keine angst.:)
Zitat von j.f.: deshalb gibt`s heute auch nur 3 gewinner.( inkl.ICH )


Nein, jetzt bin ich auch dabei @7437. Vermutlich werde ich aber gleich @7450 nochmal short eingestoppt.
100 p noch rauf im dax -- dann 1000 p runter -- oder was soll das hier noch werden??
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.614 von Putin79 am 21.02.11 10:03:47Future unterer zielbereich ca. 7450 erreicht jetzt kann`s runter geh`n.
Tach auch :)

ohne die Amis wirds wohl heute beim Vieh gewesen...:yawn:

verlängertes Wochenende...auch mal schön :D
Zitat von Putin79:
Zitat von j.f.: deshalb gibt`s heute auch nur 3 gewinner.( inkl.ICH )


Nein, jetzt bin ich auch dabei @7437. Vermutlich werde ich aber gleich @7450 nochmal short eingestoppt.


Den short 7437 habe ich gerade schon zu 7431 wieder abgegeben. Ich denke, da komme ich heute noch mal billiger rein zu 7450.
jetzt kommts drauf an, ob er im 30er bereich die 28/24 nach unten bricht oder sich in diesem Bereich ein neues Sprungbrett aufbaut bis 450/70
Zitat von fraspa52: jetzt kommts drauf an, ob er im 30er bereich die 28/24 nach unten bricht oder sich in diesem Bereich ein neues Sprungbrett aufbaut bis 450/70


shorts entsorg auf der 7418, waren nochmal schöne 12 Punkte
Zitat von fremderohnenamen: 7439 short aufgestockt.


und raus zu 7421:lick:
Zitat von fraspa52:
Zitat von fraspa52: jetzt kommts drauf an, ob er im 30er bereich die 28/24 nach unten bricht oder sich in diesem Bereich ein neues Sprungbrett aufbaut bis 450/70


shorts entsorg auf der 7418, waren nochmal schöne 12 Punkte


Hattest du nicht engen SL?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.800 von Standuhr am 21.02.11 10:38:33Moin allerseits, kannst Du eigentlich noch was anderes schreiben ausser...
Standuhr?
is literarisch nicht so der Bringer über jahre
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.819 von Bonehenge am 21.02.11 10:41:05Sie tun es ja auch jeden Tag auf´s Neue!

Also kein Schnee von gestern!:laugh:
Zitat von fraspa52:
Zitat von fraspa52: jetzt kommts drauf an, ob er im 30er bereich die 28/24 nach unten bricht oder sich in diesem Bereich ein neues Sprungbrett aufbaut bis 450/70


shorts entsorg auf der 7418, waren nochmal schöne 12 Punkte



du müsstest doch schon längst ausgestoppt sein.:confused: (siehe dein post Nr. 41):rolleyes:




achso, moin zusammen:D
Zitat von Putin79:
Zitat von fraspa52: ...


shorts entsorg auf der 7418, waren nochmal schöne 12 Punkte



Hattest du nicht engen SL?


Doch, den hatte ich, aber da ich vor der Maschine sitze, ist mein SL zwar gedanklich da und ich hab den Finger am Abzug, da ich aber kurz zum qualmen war und er bei der 40 rumhüpfte als ich zurückkam, hab ich das erstmal gelassen, weil ich mit einem Rücklauf bis zur 30 rechnete.
Wäre er von dort wieder hoch, hätte ich dann schnell verkauft.
Grund für dieses gezappel ist, ich hatte mehrmals SL im System eingestellt, das wurde geholt und drehte sofort wieder, deshalb setze ich meine SL nur im Kopf und handele entsprechend.
Zitat von Bloodi767: Manchmal kann man hier einfach nur mit dem Kopf schütteln. :laugh:



yo viel Spaß noch beim schütteln :laugh::laugh:

:p
Moin alle Zusammen,
heute ist der Anfang einer 50% Abgabe des DAX - Rally ;)
long zu 68 im Dax,
SL bei 59
SL setze ich mir immer im Kopf, da ich direkt vor der Kiste setze, aber je nach Gefühl lass ich den SL auch mal ein paar Punkte weiter laufen.
Ich könnt' mich natürlich in den Arxx beißen, dass ich meinen short von 7437 zu 7431 geschmissen habe.

Jetzt mal long zu 7365
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.972 von pobeda am 21.02.11 11:03:17Blödsinn... Aber:
Das sind doch endlich mal gesunde Gewinnmitnahmen der Marktteilnehmer.
Evtl. stehen wir ja jetzt endlich am Beginn der Konsolidierung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.987 von Putin79 am 21.02.11 11:06:04Bissel zu früh :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.996 von steueroase am 21.02.11 11:07:17Das meine ich auch, dass DAX 50% seit 2009 März abgibt :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.694 von Putin79 am 21.02.11 10:19:35Ich denke, da komme ich heute noch mal billiger rein zu 7450.never
:laugh: long 4 ever (jeder downer ist nur ne Einstigsgelegenheit, habe ich hier ge... ne nicht lernt, aber es wird quasi als Religion behandelt und auch erfolgreich praktiziert! Ich mag aber Sekten nicht.)

Der 500 Milliarden Dispo :(

und da isser wieder der Aufschwung
Öffentliche Schulden 2010 um 18% auf fast 2 Billionen Euro g… nein nicht gesunken:keks:


...
Mit anderen Worten: Höhere Inflation löst Realverluste bei Arbeitnehmern eine niedrigere Realverzinsung bei Banken aus. Die Margen der Banken leiden, aber auch die "Margen" der Arbeitnehmer. Aus einer Phase der Inflation kippt die Wirtschaft in eine Phase der Rezession.
...
Inflation hängt als Damoklesschwert über Banken
rücksetzer könnte ne gute einstiegsmöglichkeit sein. spätestens morgen geht der zug mit hilfe der amis weiter
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.987 von Putin79 am 21.02.11 11:06:04Wollt dich gerade fragen ob du zu 65.....:laugh:

Stell dir vor ich auch.....ich long da kanns nur fallen:laugh:
Zitat von Putin79: Ich könnt' mich natürlich in den Arxx beißen, dass ich meinen short von 7437 zu 7431 geschmissen habe.

Jetzt mal long zu 7365


nachvollziehbar ! :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.075.996 von steueroase am 21.02.11 11:07:17Lass mal die Ammies kommen morgen....die ziehen bis 12500 die Affen
wer von euch wars ????

65.6 Millionen Unzen Silber müßten geliefert werden am Freitag falls nicht gerollt wird!

angeblich COMEX aber nur 42 Millionen verfügbare Unzen Silbe…
Angesichts der Zahlen (Konjunktur & Preise) dürfte es wohl früher als bisher erwartet zu einer Erhöhung der Leitzinsen kommen. Möglich, dass dies eine Korrektur auslöst, sicher aber keinen Crash.
Zitat von pobeda: Mein Ziel wäre dann für DAX ende September 5500 Punkte :lick:


okay all in short ;):

das Problem ist nur,
dass solche Ansagen schon

bei 6620 und
bei 6934 und
bei 7134 usw. usw.

von diesen Tradern hat man nichts mehr gehört seit dem :laugh: :p :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.064 von Bernd_das_Brot am 21.02.11 11:16:03:D ich kaufe alles auf... aber das ist schon ein ding:eek:
kaum geht's mal 50 punkte runter, schon stehen die kräsch-propheten auf der matte.. :rolleyes:

ich wäre schon froh, wenn wir die 7250 noch mal wiedersehen.

Heute sollte man die Pampe im Blick haben. Pampe long, Dax short? :look:
Zitat von max-modesty:
Zitat von pobeda: Mein Ziel wäre dann für DAX ende September 5500 Punkte :lick:


okay all in short ;):

das Problem ist nur,
dass solche Ansagen schon

bei 6620 und
bei 6934 und
bei 7134 usw. usw.

von diesen Tradern hat man nichts mehr gehört seit dem :laugh: :p :laugh:


Von mir haben Sie die erste Ansage gesehen ;)
Zitat von pobeda: In März erwarte ich die Kurse in 6500 Punkte Bereich :-)


Hallo allerseits,

soeben habe ich mal wieder vorbeigeschaut, und wen sehe ich
da: Einen "alten" Crash-Propheten.........:D:D:D

Also, dann kann es ja nur noch aufwärts gehen :laugh::laugh::laugh:

Was meinst Du, lieber Bernie...???? :kiss:

Grüßle

dh
DAX long (7372) raus zu 7382

Wenn schon der dicke Downmove heute morgen an mir vorbei gegangen ist, dann klappt das scalpen heute um so besser.
Zitat von donna hightower:
Zitat von pobeda: In März erwarte ich die Kurse in 6500 Punkte Bereich :-)


Hallo allerseits,

soeben habe ich mal wieder vorbeigeschaut, und wen sehe ich
da: Einen "alten" Crash-Propheten.........:D:D:D

Also, dann kann es ja nur noch aufwärts gehen :laugh::laugh::laugh:

Was meinst Du, lieber Bernie...???? :kiss:

Grüßle

dh



Hallo,

ja, :-) der alte Prophete ist wieder da ...
guten tag!

JRC--F Dax: zw. 7450 u. 7500 Widerstand signifikant, erwarten kurzf. Konso., Ziel 7300 unterstützt bei 7350

unter 7300 auf bis 7200 einstellen...


gruss JM
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.162 von Putin79 am 21.02.11 11:35:21vorsicht mit long heute

Zitat von pobeda:
Zitat von max-modesty: ...


okay all in short ;):


das Problem ist nur,

dass solche Ansagen schon


bei 6620 und

bei 6934 und

bei 7134 usw. usw.


von diesen Tradern hat man nichts mehr gehört seit dem :laugh: :p :laugh:



Von mir haben Sie die erste Ansage gesehen ;)


ja, ja von Dir vllt schon,
aber es gab schon vorher Leute die so kernig rüberkamen...
ne kleine fundamentale Begründung für diesen downer - wäre ja auch mal hilfreich.

Sonst kommen mir solche Ansagen so vor wie:
Malen nach Zahlen,
Top oder Hopp,
make it or break it,
oder
heiters Daxstandtippen für Jedermann... :laugh: :laugh:
Zitat von pobeda: Mein Ziel wäre dann für DAX ende September 5500 Punkte :lick:


haha, also da glaub ich ja noch eher den analysten die bahaupten, dass er zum jahresende bei ca 9000 stehn wird :laugh:
Zitat von pobeda:
Zitat von donna hightower: ...


Hallo allerseits,


soeben habe ich mal wieder vorbeigeschaut, und wen sehe ich

da: Einen "alten" Crash-Propheten.........:D:D:D


Also, dann kann es ja nur noch aufwärts gehen :laugh::laugh::laugh:


Was meinst Du, lieber Bernie...???? :kiss:


Grüßle


dh




Hallo,


ja, :-) der alte Prophete ist wieder da ...


......erinnere ich mich richtig: Du hattest Dich massiv gegen
den Trend gestemmt, und dabei Dein Depot geschrottet...????
Zitat von max-modesty:
Zitat von pobeda: ...



Von mir haben Sie die erste Ansage gesehen ;)



ja, ja von Dir vllt schon,

aber es gab schon vorher Leute die so kernig rüberkamen...

ne kleine fundamentale Begründung für diesen downer - wäre ja auch mal hilfreich.


Sonst kommen mir solche Ansagen so vor wie:

Malen nach Zahlen,

Top oder Hopp,

make it or break it,

oder

heiters Daxstandtippen für Jedermann... :laugh: :laugh:



1: Wichtige Zahlen sind schon verkauft worden.
2: Werkzeuge Indikatoren zeigen auf ein überverkauftes DAX.
3: Nord Afrika Krise wird auf die Zahlen auswirken (erste und folgende Quartalen).
4: Thema Stadtschulden und Inflation wird verstärkt in täglichen Leben einbezogen!

:)
Zitat von donna hightower:
Zitat von pobeda: ...




Hallo,



ja, :-) der alte Prophete ist wieder da ...



......erinnere ich mich richtig: Du hattest Dich massiv gegen

den Trend gestemmt, und dabei Dein Depot geschrottet...????


Paar Austopper habe ich schon gehabt. Das hat mein Depot aber nicht geschadet, weil ich mit Infineon schon relativ Gut stand! Danach musste ich mir eine Immobilie kaufen, weil es günstig war und musste kurzzeitig aus dem Markt austeigen (wegen Renovierungen u.s.w)

Ok, gegen den Trend zu traden ist meine Vorliebe, und das ist nicht so Schlimm oder? :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.238 von pobeda am 21.02.11 11:50:33selten so viel rechtschreibfehler auf einmal gesehn.
lässt das ganze gleich seriöser wirken!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.266 von notebookled am 21.02.11 11:55:17Is ja auch kein Deutscher....was nicht schlimm ist...net falsch verstehen:D
Zitat von notebookled: selten so viel rechtschreibfehler auf einmal gesehn.
lässt das ganze gleich seriöser wirken!


Rechtsschreiberfehler nööö, Grammatik schon

und...

Groß- und Kleinschreibung bei Dir...
mmmmh: wie war das mit dem Stein und dem Glashaus :laugh: :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.276 von Slay am 21.02.11 11:57:11achso, achso.
na dann bitte ich um entschuldigung.

dachte da gleich direkt an einen der max 1-2 bösen bücher gelesen hat und sich nun für einen experten hält
Die hören auf mit hochkaufen....Hmmmm wird wohl net weiter abtauchen?
Zitat von DIE_GERECHTIGKEIT: Heute sollte man die Pampe im Blick haben.


Ich denke, Pampe wird in den nächsten Wochen DAS Thema sein und auch letztendlich für ein vorläufiges Ende der Dauer-Aktienhausse sorgen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.288 von max-modesty am 21.02.11 11:58:42ich schreib immer alles klein.

im internet is das ja auch erlaubt :)
Zitat von notebookled: achso, achso.
na dann bitte ich um entschuldigung.

dachte da gleich direkt an einen der max 1-2 bösen bücher gelesen hat und sich nun für einen experten hält


:laugh:
Zitat von Slay:
Zitat von notebookled: achso, achso.
na dann bitte ich um entschuldigung.

dachte da gleich direkt an einen der max 1-2 bösen bücher gelesen hat und sich nun für einen experten hält


:laugh:


da kommt bei mir immer gleich automatisch die "frick-phobie" raus :laugh:
Zitat von pobeda:
Zitat von max-modesty: ...



ja, ja von Dir vllt schon,


aber es gab schon vorher Leute die so kernig rüberkamen...


ne kleine fundamentale Begründung für diesen downer - wäre ja auch mal hilfreich.



Sonst kommen mir solche Ansagen so vor wie:


Malen nach Zahlen,


Top oder Hopp,


make it or break it,


oder


heiters Daxstandtippen für Jedermann... :laugh: :laugh:




1: Wichtige Zahlen sind schon verkauft worden.

2: Werkzeuge Indikatoren zeigen auf ein überverkauftes DAX.

3: Nord Afrika Krise wird auf die Zahlen auswirken (erste und folgende Quartalen).

4: Thema Stadtschulden und Inflation wird verstärkt in täglichen Leben einbezogen!


:)


völlig richtig, aber was du nicht beachtest ist, dass börse nicht nur aus konjunktur und wirtschaftsdaten besteht, sondern auch monetäre einflüsse hat, wie interbankenhanden und computerprogramme. da können dann gegenätzliche kräfte auftreten.
hmm ed fundamental long oder short :confused:

...
Die Lehre daraus ist, daß der Euro für Deutschland kein Segen, sondern ein Monster ist. Wir werden versklavt, um die Schulden anderer abzutragen. Die Deutschen sind Exportweltmeister und produzieren Qualität auf höchstem Niveau. Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Schulden, die wir nie mehr wiedersehen.
...

aus "Der 500 Milliarden Dispo"
Zitat von Putin79: DAX-Long (7370) raus zu 7372


wie groß ist bei deinem broker der spread ?

ich hab 2 punkte spread. solche trads sind bei mir leider garnicht möglich :(
@ Pobeda, ich wollte Dich keineswegs beleidigen....!!!

In diesem Board sollten halt nicht Zahlen so einfach
"reingeworfen" werden. Sicher ist Dir beim Lesen auf-
gefallen, dass "begründete" Analysen, mit entsprechen-
dem Zeitaufwand, gemacht werden. Aus diesem Grund ist
es einfach "dünn" nur mal so nebenher seine Meinung
reinzuwerfen.......

@ Interessierte:

Gold - Open End long: DE5C31 - habe ich vor ca. 2 Std. bei € 2,72
angeschaut, jedoch zurückgestellt...... :cry::cry::cry:
Wie lange hält die 70 denn noch?
Das geht gleich noch mal 20 runter!
mein Bankenvetrauen hatte ich ja neulich schon gepostet
DJS 600 BANKS Turbo Short 235 unlimited


Ziel ist mindestens das offizielle Ende der Finanzkrise

also das rote T hier
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.295 von Lord_Feric am 21.02.11 11:59:28das könnte sein. Die Situation in Nordafrika gerät langsam ein wenig außer Kontrolle weil unsere netten Diktatoren plötzlich nicht mehr geliebt werden.

BTW: ich wundere mich, dass der Dollar noch nicht angezogen hat.
Zitat von steueroase: Wie lange hält die 70 denn noch?
Das geht gleich noch mal 20 runter!


Um 20 wohl nicht, aber um 10 kann schon sein.

Die 7360 hat sehr gut gehalten ! :look:
Der Spread bei dem Broker ist 1 Punkt. Ich verdiene also an den Mini-scalps nicht allzu viel (100 € pro Punkt), aber ich sammle damit SL-Punkte für größere Trades. Insoweit sind es nur Versuche ein Tief zu treffen, von wo aus es stärker nach oben abprallt. Tut der DAX das jedoch nicht, dann gehe ich sofort aus dem scalp raus, ehe er ins Minus läuft.
Zitat von Putin79: Der Spread bei dem Broker ist 1 Punkt. Ich verdiene also an den Mini-scalps nicht allzu viel (100 € pro Punkt), aber ich sammle damit SL-Punkte für größere Trades. Insoweit sind es nur Versuche ein Tief zu treffen, von wo aus es stärker nach oben abprallt. Tut der DAX das jedoch nicht, dann gehe ich sofort aus dem scalp raus, ehe er ins Minus läuft.


Wieviel Punkte ist dein Stoppkurs?
Zitat von donna hightower: @ Pobeda, ich wollte Dich keineswegs beleidigen....!!!

In diesem Board sollten halt nicht Zahlen so einfach
"reingeworfen" werden. Sicher ist Dir beim Lesen auf-
gefallen, dass "begründete" Analysen, mit entsprechen-
dem Zeitaufwand, gemacht werden. Aus diesem Grund ist
es einfach "dünn" nur mal so nebenher seine Meinung
reinzuwerfen.......

@ Interessierte:

Gold - Open End long: DE5C31 - habe ich vor ca. 2 Std. bei € 2,72
angeschaut, jedoch zurückgestellt...... :cry::cry::cry:


In diesem Board unterhalten sich hunderte Anleger, und es kann nicht jeder ein Analyst sein :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.440 von Putin79 am 21.02.11 12:21:38interessante strategie.
bin jetzt auch nochmal long gegangen bei 74,
meine schönen Gewinnpunkte von heut morgen sind alle weg, weil ich in meiner Gier völlig dumm auf der 92 eingelongt hatte und dann 5 min. nicht hier am Bildschirm war.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.568 von fraspa52 am 21.02.11 12:48:32Leider erging es mir ähnlich wie dir, nur bin sogar noch einmal bei 7.405 long rein, da ich von einem Abprallen von der 7400 gerechnet hatte. Tja und dann mal wieder "gearbeitet" und siehe da das Thema Libyen doch stärker bestimmend heute beim DAX. Mensch und nach den Ifo Zahlen dachte ich wir testen heute die 7.500. Sah da noch gut aus... Leider fehlen nun heute die Amis, die doch bullischer eingestellt sind und sicherlich ne Unterstützung gebracht hätten. Nun wackelt der DAX zwischen 7.365/75. Mmmhhh geht da heute noch was in Richtung 7.400? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.637 von oasassi am 21.02.11 13:02:33mal psychologisch gesehen durchaus, da der dax sich ohne amis ungern entscheidet und somit
mmn wieder auf null zurück gehen wird... also etwas oberhalb 740x..

aber alles kann, nix muss...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.440 von Putin79 am 21.02.11 12:21:38hi putin,

find ich bewundernswert, vlt sollte man aber nich ganz ausser acht lassen, dass dieses Verfahren gewisse zusätzliche risiken birgt... kommt sonst vlt. zu ner geldverbrennungslavine weil

interessante strategie.


vG

floku331

btw. wenn man hoch meint kann das auch mal runter heißen...

Zitat von oasassi: Leider erging es mir ähnlich wie dir, nur bin sogar noch einmal bei 7.405 long rein, da ich von einem Abprallen von der 7400 gerechnet hatte. Tja und dann mal wieder "gearbeitet" und siehe da das Thema Libyen doch stärker bestimmend heute beim DAX. Mensch und nach den Ifo Zahlen dachte ich wir testen heute die 7.500. Sah da noch gut aus... Leider fehlen nun heute die Amis, die doch bullischer eingestellt sind und sicherlich ne Unterstützung gebracht hätten. Nun wackelt der DAX zwischen 7.365/75. Mmmhhh geht da heute noch was in Richtung 7.400? :confused:


.... na, wer weiß, vielleicht geht Mr. Gaddafi shoppen und
kauft mit seinen Milliarden ein paar DAX-Werte ein......

Die Scheinchen lassen sich ja auch leicht transferieren, oder...???
Zitat von oasassi: Leider erging es mir ähnlich wie dir, nur bin sogar noch einmal bei 7.405 long rein, da ich von einem Abprallen von der 7400 gerechnet hatte. Tja und dann mal wieder "gearbeitet" und siehe da das Thema Libyen doch stärker bestimmend heute beim DAX. Mensch und nach den Ifo Zahlen dachte ich wir testen heute die 7.500. Sah da noch gut aus... Leider fehlen nun heute die Amis, die doch bullischer eingestellt sind und sicherlich ne Unterstützung gebracht hätten. Nun wackelt der DAX zwischen 7.365/75. Mmmhhh geht da heute noch was in Richtung 7.400? :confused:


Ich denke DAX geht noch in Richtung 7400. Nur ob der drüber geht, steht in den Sternen... :)
Was wird nur mit den vielen schönen Abkommen, geheimen Absprachen
die WIR mit diesen Führungskräften im Hintergrund abgeschlossen haben.

Wir und Gaddafi, Wir und Muuuuhbarak, Wir und Ali von Tunesien,
Wir und die Prinzen aus der Wüste....alles nichts mehr wert :cry: :cry:
das waren doch mal unsere Freunde :rolleyes:
Zitat von Bernd_das_Brot: hmm ed fundamental long oder short :confused:

...
Die Lehre daraus ist, daß der Euro für Deutschland kein Segen, sondern ein Monster ist. Wir werden versklavt, um die Schulden anderer abzutragen. Die Deutschen sind Exportweltmeister und produzieren Qualität auf höchstem Niveau. Als Zahlungsmittel akzeptieren wir Schulden, die wir nie mehr wiedersehen.
...

aus "Der 500 Milliarden Dispo"


Was für ein dämliches Stammtischgeschwafel! Eines der reichsten Länder der Welt versklavt! Wie lächerlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.775 von hglandes am 21.02.11 13:37:07Eines der reichsten Länder der Welt


Da hätt ich aber nun mal gerne ne Definition, wer oder was oder wie ich in D reich?

und ich beziehe mich hier nicht auf Stammtischgeschwaffel und so, einfach nur mal um deine Sicht der Dinge zu verstehen.

Danke dir für eine Antwort
{user,382997} ??? was das heut fürn Mist hier mit WO???

die arbeiten bestimmt an Ihren Servern oder so....
Zitat von max-modesty: Was wird nur mit den vielen schönen Abkommen, geheimen Absprachen
die WIR mit diesen Führungskräften im Hintergrund abgeschlossen haben.

Wir und Gaddafi, Wir und Muuuuhbarak, Wir und Ali von Tunesien,
Wir und die Prinzen aus der Wüste....alles nichts mehr wert :cry: :cry:
das waren doch mal unsere Freunde :rolleyes:


WAS UNS BESONDERS AM HERZEN LIEGEN SOLLTE:

Was wird aus den Längern "nach der Revolution!!!!!!

In Ägypten täglich 20 Millionen Verlust werden
ausbleibender Touristen....

In Tunesien täglich xxxxx ??? Verlust, ebenso
wegen ausbleibender Touristen.... siehe dazu
ARD-Weltspiegel!!!

Wer gibt aktive Untersützung....!!!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.831 von donna hightower am 21.02.11 13:48:37
..... also, wer hat mir beim Schreiben die "falschen Tasten"
in den Weg gelegt???? :mad::mad::mad:

ich meinte " die Länder"

und ... "wegen ausbleibender Touristen"
Zitat von Gustl39: Eines der reichsten Länder der Welt


Da hätt ich aber nun mal gerne ne Definition, wer oder was oder wie ich in D reich?

und ich beziehe mich hier nicht auf Stammtischgeschwaffel und so, einfach nur mal um deine Sicht der Dinge zu verstehen.

Danke dir für eine Antwort


Nimm Dir irgendeine Zahl - Bip, Bip pro Kopf, Durchschnittseinkommen, Durchschnittseinkommen der abhängig Beschäftigten, Lebenserwartung, Kindersterblichkeit, Höhe der Sozialleistungen ... fast jede Zahl, die jemals erhoben wurde, zeigt Deutschland unter den ersten zehn reichsten Länder der Welt auf.
Und die wenigen Länder, die noch besser dastehen (Norwegen? Schweiz? Singapur?), sind ganz bestimmt nicht deswegen reicher, weil sie Deutschland versklaven, indem sie ihre Schulden nicht zurückzahlen.

Weiter werde ich mich zu rechtsextremer Propaganda des Musters "Deutschland ist versklavt" nicht mehr äußern. Ökonomisch sind solche Äußerunge sowieso dermaßen bar jeden Gehaltes, dass sie einer Diskussion nicht verdienen. Aber das ist bei Propaganda ja meistens so.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.931 von hglandes am 21.02.11 14:10:07also ich nix Propaganda....


Danke für deine Antwort.
Ich wollte nur mal die Fakten dazu hören, und die hast du mir gegeben. Danke.
:laugh::laugh::laugh:
... mit vergleichbaren Qualifikationen ...

Reiche gibts im Selbstbedienungsladen noch viele (nur die kommen nicht auf für die Bürden)

http://www.welt.de/wirtschaft/article12592740/Abgeordnete-ve…

mein einziger trade zickt ganz schön rum
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.076.861 von Harley_D am 21.02.11 13:57:21yo harley geht schon seit gestern spät abend so....
...schade dass da nich mal ne ansage von wo kommt...

...tut uns leid wir bauen oder was kaputt is also langsamer oder sowas...

na ja is ja gott sei dank keine handelsplattform....

kannst du aus 5 postings eins machen und reinstellen....


vG

floku331

btw. so kann das aussehen, wenn aus traderlehrling tradergeselle wird no risk but fun...

Zitat von oasassi: Leider erging es mir ähnlich wie dir, nur bin sogar noch einmal bei 7.405 long rein, da ich von einem Abprallen von der 7400 gerechnet hatte. Tja und dann mal wieder "gearbeitet" und siehe da das Thema Libyen doch stärker bestimmend heute beim DAX. Mensch und nach den Ifo Zahlen dachte ich wir testen heute die 7.500. Sah da noch gut aus... Leider fehlen nun heute die Amis, die doch bullischer eingestellt sind und sicherlich ne Unterstützung gebracht hätten. Nun wackelt der DAX zwischen 7.365/75. Mmmhhh geht da heute noch was in Richtung 7.400? :confused:


Sieht eher so aus, als laufe der Dax heute in einer 20 Punkte-Ränge bis zum ende
mei san mir reich im Vergleich zu Bulgarien...



und schon alleine in der EU ist deswegen sonnenklar das wir alles zahlen müssen ...


http://www.macroanalyst.de/09-domino-deutschland.pdf
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.077.009 von floku331 am 21.02.11 14:26:09
nö is nicht mehr aktuell sooo aktuell wie heut morgen

wollte nur auf die pol.und wirtschaftl. " Nähe " Libyen´s und Italien drauf hinweisen

also all in short IT 40 :D

posi von 22903 mit akt. +250 Ticks abgesichert

ma gugge ob ich den bis unter 20.000 ziehen kann :eek:

:)
Irland ist auch Schlußlicht :rolleyes: und nebenbei Pleite


was immer die KKS sind (vermutlich entsprechend dem Inflationskorb, also sehr nahe der Realität)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.077.092 von Bernd_das_Brot am 21.02.11 14:39:09
was immer die KKS sind

dat is die Ceberusfraktion Kopf,Kopf,Schulter :p

der Höllenhund der gierige :D