DAX+0,98 % EUR/USD-0,22 % Gold-0,41 % Öl (Brent)-0,41 %

Jetzt alles auf Sieg - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich machat jetzat einfach auf all in. Sekt oder Sibirien. Wer macht mit, und was?

victory!
nord:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.300 von nordstradie am 09.08.11 22:58:35indem du auf den "rosa Panther" DT setzt???
Kann doch nicht dein Ernst sein?!?!
:confused:
Sorry, war nur das einzige Kürzel, das mir spontan eingefallen ist. Jetza habe ich aber mehr auf Lager: GLW, FRO, DBA, SM2, STP, alles ungalublich runtergeprügelt. Sorry nochmal

:)

Nord
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.365 von nordstradie am 09.08.11 23:14:49muss natürlich unglablulich heißen und nicht ungalublich.
Sorry, nach wie vor.
Zitat von nordstradie: muss natürlich unglablulich heißen und nicht ungalublich.
Sorry, nach wie vor.


Ach so - jetzt habe ich´s verstanden. Dann kann ich nun zur Lösung des Silbenrätsels übergehen.

FRODBA oder doch FROSM2STP oder doch oder?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.337 von fishaldie am 09.08.11 23:08:21der rosa Panther dürfte nicht der schlechteste Tip sein.
Hohe Dividende, konjunkturunabhängiges Geschäft, niedrige Zinsen.
Renault. Machen dieses Jahr ca. 9 € Gewinn (Hälfte schon im Sack).
Bewertung unter Eigenkapital (Nissan und Volvo gibts gratis dazu).
Zitat von Tetris: Renault. Machen dieses Jahr ca. 9 € Gewinn (Hälfte schon im Sack).
Bewertung unter Eigenkapital (Nissan und Volvo gibts gratis dazu).


Die 9€ beziehen sich natürlich auf den Gewinn/Aktie ;)
Renault steigert Gewinn trotz Belastungen aus Japan-Krise
Paris (BoerseGo.de) - Während der französische Autobauer Renault im ersten Halbjahr beim Gewinn kräftig zulegte belasteten auch weiter die Folgen der Tsunami- und Erdbebenkatastrophe in Japan. Der Konzern bezifferte die Belastung am Donnerstag bei Vorlage der Quartalszahlen mit 150 Millionen Euro.

Gestützt auf einen Rekordabsatz von 1,4 Millionen Fahrzeugen steigerte Renault seinen Umsatz um 7,3 Prozent auf 21, 101 Milliarden Euro. Der Absatz erhöhte sich dank der wachsenden Nachfrage aus den Schwellenländern um 1,9 Prozent. Den Rückgang auf den europäischen Märkten erklärte Renault mit fehlenden Zulieferteilen aus Japan.

Das Nettoergebnis nach Dritten stieg von 780 Millionen auf 1,220 Milliarden Euro. Allein die operative Marge ging von 4 auf 3 Prozent zurück. Dennoch hält der Konzern an seinen Zielen für das Gesamtjahr fest. Da will er die Verkäufe und den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr steigern. Weitere Belastungen für das zweite Halbjahr aus der Japan-Krise werden jedoch erwartet.

(© BörseGo AG 2011 - Autor: Susanne Schulz


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.