DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Vanadium, Graphit starke Nachfrage dank Energiespeicher ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

eine explosive Mischung dazu bietet "Energizer Resources" (Madagaskar).
Besonders Lamellengraphit wird bei Batterien benötigt.

Ebenso hat Vanadium eine bedeutende Rolle. Energizer´s Green Giant-Deposit hat beides zu bieten:

http://vanadiuminvestingnews.com/1454/green-giant-vanadium-p…

ansonsten interessant American Vanadium (derzeit am tief)

http://vanadiuminvestingnews.com/378/american-vanadium-vanad…
http://www.miningweekly.com/article/vanadium-set-for-key-ene…

oder Atlantic Vanadium (Australien)

http://www.platts.com/RSSFeedDetailedNews/RSSFeed/Metals/709…

Energizer und Vanadium allgemein:
http://www.energizerresources.com/vanadium/market-fundamenta…

Graphit kommt derzeit zu 75% aus China... aber man munkelt... es läßt etwas nach. Ich sehe Graphit eigentlich auch nicht schlechter als Seltene Erden an. Was Angebot Nachfrage, chinaabhängigkeit und Zukunft angeht.

Northern graphite
sei mal noch genannt als Graphitwert...

Viel Spaß beim grübeln, ob das Zeug Zukunft hat.
Es kommt ganz entscheidend an , welches Vanadium man besitzt,
der preis von Ferrovanadium ist eher rückläufig solches wird
für s speichern nicht benutzt und es ist teuer es umzuwandeln!

Beim Graphit ist es ähnlich,aber das hattest du schon erwähnt ,

Graphen ist da auch noch so eine Geschichte ,

also so einfach ist das hier nicht mit dem kaufen von Explorern und es dauert ja auch noch ein wenig ,aber Zukunft hats definitiv, auf Australiens Küsteninseln wird es ja schon länger mit Erfolg
genutzt ,man kann die Windenergie praktisch unbegrenzt speichern!
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.662.685 von maximalmax am 28.01.12 17:09:56Hast Du eine Quelle für das Australische Speicherwunder?
war ein Bericht im Geomagazin und der Aufbau des Speichers war
auch drin ,liegt aber auf Arbeit ,kann ja mal schauen am Montag ,
müsste aber im Web auch zu finden sein !
der Stoff der dabei benutzt wird ist eine besondere hohe Qulität
von Vanadium und es komm in dieser Form recht selten vor !
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.662.743 von maximalmax am 28.01.12 17:33:30Danke, gut zu wissen.
Wußte zwar, daß es Unterschiede bei Vanadium gibt, aber nicht in der Größenordnung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.662.743 von maximalmax am 28.01.12 17:33:30
Redox Battery Inventor, Professor Maria Skyllas-Kazacos, Joins Apella’s Advisory Board

Vancouver, BC – January 22, 2011

Apella Resources Inc. (TSX.V: “APA”), (U.S.A. OTCQX: “APAFF”), and (Frankfurt Symbol: “NWN”) is very pleased to announce that Professor Maria Skyllas-Kazacos has joined Apella’s Advisory Board effective immediately. Professor Skyllas-Kazocas is currently Emeritus Professor, School of Chemical Sciences and Engineering, The University of New South Wales, Australia (“UNSW”); prior to which she held the posts of Professor, School of Chemical Engineering and Industry Chemistry, UNSW, and Director, Centre for Electrochemical and Minerals Processing, UNSW. Professor Skyllas-Kazacos’ career accomplishments, achievements and awards are outlined below.

Professor Skyllas-Kazacos is well known worldwide as the scientific researcher and pioneer who is credited with the invention of the Vanadium Redox Battery (now, commonly referred to as “the VRB”). Professor Skyllas-Kazacos’ pioneering work included the basis research, through the development of all aspects (including electrolyte production, novel plastic electrodes, new modified membranes, mathematical modeling and design) of battery technology and components, to prototype testing and manufacturing trials in conjunction with industrial licenses.


http://www.apellaresources.com/news/2011/133-redox-battery-i…

Ich glaube das ist Technologie in dem Artikel von GEO ?!

Beschäftige bin ausschließlich mit "Kritischen Metallen" wie Graphite, Vanadium usw.. - Explorern, "Vertikalen Anbieter"

Oberkassler

Oberkassler
Ich weiß es nicht mehr genau ,aber ich glaube es war
Vanadiumpentoxid ,aber ich schau lieber nochmal nach!
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.662.854 von maximalmax am 28.01.12 18:35:04ok... jetzt wo ich dank dir den braten gerochen hab, weiss ich auf was ich achten muss und suche nur nach explorern die das anzubieten haben.
Vanadium, Lamellengraphit und die werte sind momentan außer fokus und von daher recht interessant.
Ja das ist der Artikel Maria Skyllas war die Entwicklerin !

Habe auch bei Noth Bay Res gelesen ,das sie so eine
Lagerstätte mit Flussvanadium besitzen
seite 48- 42 388 163 hadsitem
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.663.751 von maximalmax am 29.01.12 10:57:06welcher Artikel ?? link ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.663.751 von maximalmax am 29.01.12 10:57:06bzgl. Energizer:

kommentar hp:
Energizer’s deposit is unique from other known Vanadium deposits because it is sediment-hosted and not magnetite-hosted like the majority of other known Vanadium deposits. As a result, Energizer expects to produce a clean liquor requiring less processing to produce the high purity (99.5%), battery-grade vanadium.
Primary Product: Vanadium (V2O5 or Vanadium Pentoxide) in high-purity form (99.5%).


kommentar woanders:
75% unerschlossen. 3 größtes Vanadiumdeposit weltweit (ohne Gewähr)

zuletzt verdoppelt wegen der news (Wednesday, 25 January 2012 01:06 ):
"
Energizer Resources’ Discovery of Graphite and Vanadium Leads to Agreement with Africa’s Leading Mining Project Development Manager, DRA Mineral Projects, to Develop the Green Giant Project in Madagascar"

Madagaskar:
recht unruhig, es gab auch hin und wieder Putchversuche. Aktuelle Lage sollte man mal prüfen.
War 2008 mal in Madagaskar über Pan African Mining investiert (wurde dann von einem neu gegründeten Chinesen übernommen).. von daher gute Erinnerungen ;)

Depositmäßig sieht das alles wunderbar aus bei Energizer. Problem natürlich die Finanzierung bei so einem kleinen Laden. ...oder halt Übernahme.

Ich kauf mal so oder so nicht, wegen der news-nachwirkungen mit DRA Mineral. Denke unter 0,25 CAD könnte man noch gut reinkommen, wenn man denn will..
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.663.751 von maximalmax am 29.01.12 10:57:06hmmm was hab ich da grad gefunden:

APA (10 cents-bude):

selbstbewusster Kommentar auf der hp:
"Apella Resource Inc. (TSX: “APA”) (OTCQX: “APAFF”) owns the largest and most significant Vanadium assets in North America and perhaps the largest combined resource of Vanadium in the world. On top of this, these Vanadium assets are uniquely coupled with both Iron and titanium credits of equal value."

@maximalmax


die Lady Skyllas scheint nicht abgeneigt:
24.Jan.2012
"Redox Battery Inventor, Professor Maria Skyllas-Kazacos, Joins Apella’s Advisory Board"

http://vanadiuminvestingnews.com/1077/redox-battery-inventor…

ok... das muss ich mir näher anschauen.... ich liebe 10 cents-aktien :D
Ich auch ,schau ich mir auch gleich mal an !

Ich meint im North Bay Res. T. hier im Forum

dort wird über das VPentoxyd geschrieben auf der Seite
die ich benannt habe und
die Schreiberin war handsitem
bin dort seit letzter Woche drin ,aber hab sie ein
halbes Jahr beobachtet
Zitat von maximalmax: Es kommt ganz entscheidend an , welches Vanadium man besitzt

... Ich weiß es nicht mehr genau ,aber ich glaube es war Vanadiumpentoxid


Stimmt. Dazu könnt Ihr u.a. mal hier schauen:
www.file-upload.net/download-4071737/Vanadium---Byron-Capita…
www.file-upload.net/download-4071742/Vanadium-Sector-Review-…
www.objectivecapital.co.uk/energizerresources.pdf

Energizer Resources Inc. hat, als einer der sehr wenigen, diese Art von Vanadium/pentoxid, mir persönlich wären sie aber zu riskant.

Gruß
P.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.665.072 von Popeye82 am 29.01.12 18:40:02Popeye das sehe ich ähnlich, da nun noch Lamellengraphit aus dem gleichen Deposit dazukommt ist das Ding allerdings ziemlich heiß... denn nach beidem hab ich mal sporadisch (getrennt) gesucht und bin so auf Energizer gestoßen.
Durch die Meldung, daß man jetzt mit DRA zusammenarbeitet, ist die Sache natürlich noch eine Spur interessanter.

Allerdings beträgt die Marktkap nun über 40 mio cad. Das ist für einen reinen explorer schon nicht wenig.
Ich denke ich werd mir eine kleine Position gönnen.
Die Frage ist eher das timing.. keine ahnung ob sie hier wieder abbröckelt oder noch ne spur hochzieht... normal werden news dieser art wieder gemächlich abverkauft.

...aber wie Du schreibst: ein hochriskanter wert. aber das deposit auch von der größe her ist einfach saugeil :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.665.072 von Popeye82 am 29.01.12 18:40:02danke, super links !
hier nochmal eine Zusammenfassung vor einem Jahr:
dazu kommt heuer noch das Lamellengraphit.
das deposit ist einfach hammergroß und hammerquali und 75% sind noch nichtmal exploriert.

...andererseits weiß das natürlich jeder und die jahre ziehen produktionslos ins land. durchaus denkbar, daß der kurs wieder 50% fällt und vor sich hindümpelt...
einfach nur ein deposit bei dem mir die augen auf die tastatur fallen :laugh:

"Energizer Resources
Date: 2011-02-04
Toronto, Ontario-based Energizer Resources (formerly Uranium Star Corp.)could potentially supply approximately 14% of the global vanadium market when its Madagascar, Green Giant project is up and running, according to said VP for Business Development, Brent Nykoliation.

The company is looking to take advantage of the expected growth in demand for vanadium, a metal used to strengthen steel and specialty alloys, and growing uses in rechargeable batteries and large-scale energy storage units. The company is targeting production in 2014 from Green Giant, which is already the third-biggest known vanadium deposit in the world. Only 25% of the 21-km vanadium trend has been drilled to date. The Green Giant project is also unusual in that it is sediment hosted – most of the world's vanadium deposits are hosted in magnetite – :eek: and can produce high-purity vanadium pentoxide (V2O5). :eek:

Green Giant is one of three vanadium mines expected to start production in the next five years, although it is the only one that will produce V2O5, rather than ferrovanadium"
...das mit Graphit hat sich ja tatsächlich nun erledigt.
Mega-BB-hype und anstiege wie einst beim lithiumhype anfang 2010.
wedr graphit noch lithium sind aber knapp.
von daher wird auch hier ne hübsche kerze kreiert..
betrifft eher weniger den mischling EGZ, als typische Graphitwerte wie Northern Graphite.

...von daher inzwischen: Graphitwerte meiden, oder sell...
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.883.159 von Boersenkrieger am 11.03.12 00:55:32...das mit Graphit hat sich ja tatsächlich nun erledigt.


Kannst Du diese These etwas differenzierter darlegen? Schließt Du Explorer mit Graphene-Potenzial ein?
das hatte ich schon mal vor längerer Zeit im Tim Luca T.
gepostet ,aber man wird ja nicht ernst genommen ,obwohl man geologie studiert hat ,schau dir bloß mal an was SGL Carbon so
produziert und das ist nicht die einzige !!
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.883.359 von maximalmax am 11.03.12 09:59:08Ich hab letztes Jahr bereits mich mit Graphit mehr beschäftigt.
Es könnte ein paar Minen mehr geben, ok.
Aber es ist sehr häufig. Zudem auch künstlich herstellbar.
Das ist jetzt eine Börsenblase !!! Ich kann nur jeden warnen da noch in solche Werte zu gehen. ...oder aber kurzfristig zu denken. Evtl. geht da noch einiges. Nur wenn es fällt, dann wieder zurück auf Stand Ende 2011 -> wie immer. Fundamental gibt´s 0 Grüne für den Anstieg, außer BB´s :laugh:

@maximalmax: Geologen vermisse ich hier :D
Ich halt eigentlich nur Indium u.a. für relativ knapp.
Von daher gefällt mir Adex ganz gut. Allerdings ist der Indium-Anteil auch nicht so groß. Aber es gibt halt kaum gute Minen.
habs nur studiert ,ja mit Indium kannst du recht haben ,
bei uns in Sachsen sucht und findet man ja ständig neue
Dinge ,die aber schon seit Jahrzehnten bekannt sind !

riesige Zinnladerstätten in Geyer /Gottesberg 3Mrd.,
große Lagerstätte selten Erden bei Delitzsch
riesige flouritabbau in Niederschlag
und jetzt will man in der lausitz in 1500m Tiefe an ein
30cm Kupferflöz ran ,weil man recht hohe Indiumwerte vermutet
an 3 Stellen bohrt man auch wieder nach Silber

nach meiner Meinung ist sicher Tantal auch eher selten !

und das von uns schon besprochene Vanadium pentoxid ,wegen
der Speichergeschichte

Rhenium ist auch so ne geschichte oft nur Beiprodukt ,aber
es soll auch bei einigen Explorern sehr hohe Werte geben !

Typisches Beispiel für eine Realitätsbesinnug ist
Rhodium ,erst bis auf 10000 rauf und nun fast bis 1000
wieder runter ,was natürlich eine Unterbewertung jetzt
darstellt !

wie schon erwähnt haben diese Dinge auch noch Zeit ,denn
wenn s Währungsmässig kracht ,wirds tolle Kaufgelegenheiten
geben !!

ich hab nur EM s im Portfolio und ich hab gerade 3schöne
Firmen auf dem Radar Extorre Gold und Abcourt Mines Inc. und Aurriga Gold !
habs sehr gern ,wenn sie kurz vorm produzieren sind und
etwas länger dafür gebraucht haben ,also auch abgestrafft wurden !
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.884.125 von maximalmax am 11.03.12 16:04:59ja, Tantal würd ich auch so sehen.
Wenn Du minen kennst mit Rhenium oder Rhodium oder eben auch Indium...
nur her damit. sollten möglichst halt anteile sein die sehr groß sind.
Adex find ich da noch ganz ok. früher wurde deren mine mal als größte unerforschte indiumlagerstätte gesehen.
sehr viel zinn auch. mir wäre jemand lieb der seine hauptumsätze mit indium generieren könnte. Avalon hat ja eine hübsche mine. ist aber recht hoch bewertet wegen ihrem eigentlich deposit (Seltene erden).

dein geschmack gefällt mir. die 3 werte kenn ich noch gar nicht !
werd ich mir anschauen.

es wird halt medial ganz gern reihum gepusht. ich gehr nur wo rein, wo es seht still ist. graphit wäre tatsächlich aufgegangen. aber jetzt würd ich reihum aussteigen. wär mir zu heißt, weil real halt auch 0 knapp.
Meld mich wenn ich was finde ,haben ja noch Zeit ,der Koma
Patient Griechenland ist erstmal versorgt ,denke beim
nächsten mal ,wird man ihn von den Geräten nehmen ,um die
eigene Wiederwahl nicht zu gefährden ,hooffe der Deutsche
kapiert endlich ,das wir das ganze Brüssler Gesindel durch-
füttern und wir unsere Zukunft verpfänden !!

dann kommen große Kaufgelegenheiten ,bis dahin spiele ich
nur in EM s und voranig im Gold !!!
inzwischen bin ich überzeugter Energizer Aktionär.
die mischung machts. batterienfähiges V2O5 plus hochwertigeres Graphit.
Die Mine Green Giant könnte somit wohl 1 mrd cad abwerfen.
60% vanadium und 40% graphit. damals war ja noch gar nicht abzusehen, daß hier soviel graphit anfällt.

die koop. mit der DRA ist auch sehr positiv. die stellen dann ihre hundertschaften für die minenplanung zur verfügung und es könnte hier vielleicht schon in 2 jahren eine große mine enstehen.

da dieses deposit einzigartig ist mit dieser mischung und beide rohstoff in hoher qualität vorliegen bleib ich hier dabei.

Der Chart ist auch stabil

Antwort auf Beitrag Nr.: 43.636.946 von Boersenkrieger am 24.09.12 00:33:54momentan konzentriert sich alles auf Molo und Graphit.
in Q4 soll die PEA dank der DRA stehen. 100 mio tonnen >6% C.

das thema infrastruktur ist wohl spannend. straßen, hafen , wasser.
~ 30 km entfernt ist zumindest ein kohledeposit einer asiatischen gesellschaft.

chart gegenüber TSX-V (blau) gut.



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.