checkAd

Albemarle Corporation schluckt Rockwood Holdings - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 15.07.14 13:26:09 von
neuester Beitrag 16.04.21 13:11:19 von

ISIN: US0126531013 | WKN: 890167 | Symbol: AMC
128,15
11:16:45
Tradegate
+0,99 %
+1,25 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.07.14 13:26:09
Das ist zwar das Ende von ROC, aber damit muß ich ja die Bücher nicht schließen.

Ich schaue also einmal, wer sich diesen Happen einverleibt hat, und vielleicht geht die Story ja weiter mit Albemarle.
Damit stelle ich diesen Wert also zur Diskussion.


UPDATE 1-Chemicals maker Albemarle to buy Rockwood for $6.2 bln
Tue Jul 15, 2014 6:43am EDT


(Reuters) - Chemicals maker Albemarle Corp said it would buy rival Rockwood Holdings Inc for $6.2 billion to bulk up its lucrative specialty chemical offerings.

The combined company will have leading positions across four high-margin businesses - lithium-based battery products, refinery catalysts, bromine and surface treatment products, the companies said.

Rockwood shareholders will get $50.65 in cash and 0.4803 Albemarle shares for each share they own.

The offer translates to $85.53 per share, a 13 percent premium to Rockwood's Monday closing price.

Albemarle said it expected the deal to add to cash earnings per share in the first year and to adjusted earnings per share in the second year.

The company said it expected to realize about $100 million in annual savings by 2016.

Albemarle's shares closed at $72.62 on the New York Stock Exchange on Monday. Rockwood's stock closed at $75.70. (Reporting by Swetha Gopinath in Bangalore; Editing by Sriraj Kalluvila)
Avatar
16.07.14 22:20:47
Die NZZ berichtet heute

Abemarle übernimmt Rockwood

Chemie-Grossfusion in den USA


Heute, 16. Juli 2014

ai. ⋅ In der amerikanischen Chemieindustrie kommt es zu einem gewichtigen Zusammenschluss. Der in Louisiana beheimatete Konzern Albemarle übernimmt für einen Gesamtbetrag von 6,2 Mrd. $ den in New Jersey ansässigen Konkurrenten Rockwood. Auf beiden Seiten haben die Verantwortlichen bereits signalisiert, dass sie die Fusion unterstützen. Finanziert wird die Transaktion teils mithilfe von Barmitteln, teils mit Aktien; am Ende werden die Titelhalter von Albemarle einen Anteil von 70% am neuen Unternehmen halten, jene von Rockwood 30%. Bis im ersten Quartal 2015 soll der Kauf vollzogen sein. Allerdings steht das Plazet der Regulierungsbehörden noch aus....


weiterlesen
Avatar
06.08.14 18:21:52
Hallo Leute, ich weiß natürlich das es euch hier um etwas völlig anderes geht aber vielleicht habt ihr bereits ähnliche Geschäfte beobachtet und könnt mir einen Rat geben. Ich habe von der ROC Lithium ein Jobangebot bekommen welches ich auch sehr gerne annehmen würde, leider ist da die verlinkte Übernahme welche mich doch sehr beunruhigt. Der Arbeitsort wäre Frankfurt und es handelt sich um eine kaufmännische Anstellung. Würde hierfür einen unbefristeten Arbeitsvertrag in der Provinz aufgeben und bin dementsprechend mit solchen Übernahmen nicht vertraut. Danke für jede Antwort
Avatar
23.06.15 23:54:55
Lesezeichen
Avatar
21.10.15 11:04:26
und jetzt die ersten Ansichtsstücke geholt
Avatar
21.10.15 11:22:55
interessante Übersichtspräsentation zu Lithium:
http://phx.corporate-ir.net/External.File?t=1&item=VHlwZT0yf…
Avatar
17.06.16 16:24:24
BASF will globalen Anbieter von Oberflächentechnik Chemetall übernehmen
BASF will globalen Anbieter von Oberflächentechnik Chemetall…

„BASF hat heute (17. Juni 2016) eine Vereinbarung zum Erwerb des globalen Oberflächentechnik-Anbieters Chemetall von Albemarle unterzeichnet. Der Kaufpreis beträgt 3,2 Milliarden US$. Die Transaktion bedarf der Zustimmung der zuständigen Behörden und soll bis Ende 2016 abgeschlossen sein.“

Nachdem Albemarle bereits kleinere Sparten verkauft hat
Albemarle completes sale of Mineral Flame Retardants and Spe…
Albemarle completes sale of metal sulfides business to Treib…
wird heute der schon im Mai angekündigte Verkauf
Albemarle Said to Explore Sale of $3 Billion Treatment Unit
von Chemetall bekanntgegeben.
Somit kann Albemarle einerseits die durch die Rockwoodübernahme entstandenen Schulden reduzieren bzw. versuchen sich im Lithiumsektor zu verstärken. Andererseits wird der Laden selbst zu einem interessanten Übernahmeobjekt!

Nachdem die Aktie in der letzen Zeit schon gut gelaufen ist, springt der Kurs in New York um über 4% auf über 83$ (Tradegate z. Zt. 73,90€).
Avatar
27.07.16 10:56:18
Hallo,

kennt sich jemand hier aus? Ich bin auf Albemarle gestoßen bei der Suche nach einem Lithiumproduzenten, der nicht schon wirklich produziert. (also kein Explorer) Offensichtlich scheint Marktführer zu sein, ist aber auch in vielen anderen Bereichen aktiv. Das muss für mich kein Nachteil sein, zumal sie offensichtlich eine vernünftige Buy-and-Build (and sell, wo's nicht passt) Strategie fahren.

Was mich umtreibt ist:
Lithium macht ja nur etwa 25% vom Umsatz aus, aber mit guter gross margin. Ist das wirklich im Focus für die Zukunft und ist man richtig aufgestellt (Stichwort Brine)? Erfreulich sicher die lange Erfahrung.

Die Bromchemie gefällt mir nicht, vor allem unter Umweltgesichtspunkten.

Die Aktie ist ja im letzten Jahr auch ordentlich gestiegen, was eigentlich nur aus dem Lithium.Hype zu verstehen ist, denn die Ertragszahlen haben sich "nur" stetig nach oben entwickelt.

Wie ist die Eigentümerstruktur? Ich finde nur Fonds, weiss aber nicht ob sich dahinter eventuell ein Mehrheitsktionär (Familie??) verbirgt

Kann jemand was dazu sagen? - Merci
2 Antworten
Avatar
27.07.16 13:35:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.925.401 von nastarowje am 27.07.16 10:56:18
Auch wenn ich noch nicht viel Zeit hier reingesteckt habe,
ein paar Kommentare:

1) Li-Marktführer sind sie glaube ich nicht, SQM (Thread: DER Li-Wert der Zukunft ... Einstieg dringend empfohlen !!!) müsst 'n Tick größer sein und FMC Corp (Thread: FMC Corporation schließt Übernahme von Cheminova A/S ab) ist der dritte "Große"

2) alle sind keine pure-player, sondern haben weitere Geschäftsfelder

3) Albemarle betreibt sehr aktives Portfoliomanagement, nach dem Ehemetall-Verkauf wird der Li-Anteil am Gesamtgeschäft deutlich größer sein

4) der Ertrag hat sich m.E. sehr gut entwickelt, auch nach Einmaleffekten; um Dinge klarer zu sehen, müssten sie mal ein paar Quartale stillhalten

5) mir ist nichts von einem großen Eigentümer bekannt; finde Morningstar immer eine gute Quelle für Daten: http://investors.morningstar.com/ownership/shareholders-over…
1 Antwort
Avatar
17.11.16 17:23:32
Avatar
17.11.16 17:24:42
Avatar
23.11.16 10:51:17
Wir sind wieder dicht am alltime-Hoch

Schöne Entwicklung.....

Trotzdem bleibt die Aktie bis 2020 liegen... hier geht noch viel mehr, wenn der elektroauto-Boom erst kommt.


:cool:running
Avatar
22.12.16 14:50:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.926.883 von R-BgO am 27.07.16 13:35:06habe meine Ansichtsstücke im Rahmen der Portfoliohygiene auf ein Erinnerungsstück reduziert
Avatar
02.01.17 12:58:48
Chemiekonzern Albemarle zahlt seit 1994 eine Dividende
2. Januar 2017 - 7:45

Der amerikanische Chemiekonzern Albemarle (ISIN: US0126531013, NYSE: ALB) wird seinen Aktionären am Montag eine Quartalsdividende in Höhe von 0,305 US-Dollar ausbezahlen (Record date war der 15. Dezember 2016). Damit schüttet Albemarle auf das Jahr gerechnet unverändert 1,22 US-Dollar an die Investoren aus.

Albemarle zahlt bereits seit dem Jahr 1994 eine regelmäßige Ausschüttung an die Aktionäre. Im April 1994 betrug die Auszahlung 0,05 US-Dollar. Seitdem wurde die Dividende jedes Jahr angehoben. Im Februar erfolgte die 22. jährliche Anhebung in Folge (+ 5 Prozent). Die Dividendenrendite von Albemarle liegt beim aktuellen Börsenkurs von 86,08 US-Dollar bei 1,42 Prozent (Stand: 30 Dezember 2016).

Der Spezialchemiekonzern hat seinen Firmensitz in Baton Rouge und beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz lag zuletzt bei 3,65 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,45 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 334,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 133,5 Mio. US-Dollar). Im Dezember 2016 schloss der weltgrößte Chemiekonzern BASF den Kauf von Chemetall für rund 3,2 Mrd. US-Dollar ab. Chemetall war bisher eine Tochtergesellschaft von Albemarle.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 53,69 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 9,57 Mrd. US-Dollar (Stand: 30 Dezember 2016).

http://mydividends.de/content/chemiekonzern-albemarle-zahlt-…


:cool:running
Avatar
11.01.17 18:58:43
http://www.energy-storage.news/news/albemarle-lico-expand-li…


Auszug:

...Albemarle’s interests in Salar de Atacama, which have been boosted by the extension of a lithium production rights agreement with the Chilean Economic Development Agency (Corfo), which owns its own concession. Extending the terms of the agreement, the company is allowed to extract sufficient lithium to annually produce more than 80,000MT of technical and battery-grade lithium salts for the next 27 years at its production facilities in Antofagasta. Corfo reported that this agreement between it and Albemarle's subsidiary Rockwood would net some US$2.7 billion for the Latin American country's government from now until 2043.

“With this agreement, we can further support growth of our long-term customers within the energy storage market and other high growth applications,” John Mitchell, president of Albemarle’s lithium and advanced materials global business unit said.

“We are proud to be part of this transformational agreement that allows for broad collaboration, value sharing, and sustainable development of important lithium-based advanced materials within the country of Chile."

Mitchell added that Albemarle was proud to extend its partnership with the Chilean government and pointed out that his company was the first to begin the mining of lithium in the area 36 years ago.
Avatar
25.01.17 09:39:17
Alltime Hoch erreicht :)

Wir werden die nächsten Jahre hier noch viel Freude erleben....


BRIEF-Albemarle says as of Jan. 18, total of EUR 533.3 mln aggregate principal amount of 2021 notes had been validly tendered

Jan 19 Albemarle Corp :

* Albemarle Corporation announces early tender results of maximum tender offers for certain outstanding debt securities

* Albemarle Corp - as of January 18, total of EUR 533.3 million aggregate principal amount of 2021 notes had been validly tendered

* Albemarle - as of Jan 18, 2017, total of EUR 533.3 million of 2021 notes had been validly tendered and not validly withdrawn in maximum tender offers Source text for Eikon: Further company coverage:


:cool:running
Avatar
28.02.17 09:03:27
Beste Aussichten: :yawn:


Albemarle declares $0.32 dividend
Feb. 24, 2017 5:34 AM ET|About: Albemarle Corporation (ALB)
Albemarle (NYSE:ALB) declares $0.32/share quarterly dividend, 4.9% increase from prior dividend of $0.305.
Forward yield 1.39%
Payable April 3; for shareholders of record March 15; ex-div March 13.
--------------------------------------------------------------

BRIEF-Albemarle Q4 earnings per share $5.30
Feb 27 Albemarle Corp:
* Albemarle reports strong 2016 earnings finish and record cash flow from operations
* Q4 earnings per share $5.30
* Q4 sales $696.7 million versus I/B/E/S view $645.9 million
* Q4 earnings per share view $0.73 -- Thomson Reuters I/B/E/S
* Q4 adjusted earnings per share $0.78 from continuing operations
* Q4 earnings per share $0.37 from continuing operations
* Albemarle - lithium and advanced materials reported net sales of $278.3 million in Q4 of 2016, an increase of 30.0% from Q4 2015 net sales of $214.0 million
* Albemarle Corp - bromine specialties reported net sales of $194.5 million in Q4 of 2016, an increase of 13.4% from Q4 2015 net sales of $171.5 million
* Expect 2017 net sales to range between $2.8 billion and $2.95 billion
* Albemarle Corp - refining solutions reported net sales of $193.1 million in Q4 of 2016, a decrease of 3.7% from net sales of $200.4 million in Q4 of 2015
* Sees 2017 adjusted diluted earnings per share between $4.00 and $4.25
* FY 2017 earnings per share view $4.07, revenue view $2.78 billion --

Thomson Reuters I/B/E/S Source text for Eikon: Further company coverage

:cool:running
Avatar
28.02.17 16:03:28
Heute geht es hier ab !

;)

:cool:running
Avatar
28.02.17 16:06:40
Avatar
28.02.17 16:10:02
Von 56 Dollar auf 98 Dollar kann sich doch in einem Jahr sehen lassen.

Komisch, das hier so wenig los ist ???

Halloooo Lithium ! Einer der Rohstoffe der Zukunft.... und hier einer der besten Produzenten.


:cool:running
1 Antwort
Avatar
04.03.17 22:48:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.430.784 von coolrunning am 28.02.17 16:10:02
Albermale Top Performance
http://investors.albemarle.com/phoenix.zhtml?c=117031&p=irol…






Aktionäre






Aktionärsstruktur:

The Vanguard Group, Inc. 11 562 097 10,3%
Franklin Advisory Services LLC 8 260 525 7,34%
SSgA Funds Management, Inc. 6 326 177 5,62%
BlackRock Fund Advisors 5 378 039 4,78%
Jennison Associates LLC 5 003 437 4,45%
Capital Research & Management Co. (Global Investors) 4 143 421 3,68%
Iridian Asset Management LLC 2 081 582 1,85%
Egerton Capital (UK) LLP 1 710 656 1,52%
TIAA-CREF Investment Management LLC 1 695 487 1,51%
Fidelity Management & Research Co. 1 688 146 1,50%



Die Trendfolge könnte weiter gehen.

Solange die Unterstützung bei 93 hält, ist die Aufwärtstendenz intakt.

Alternatives Szenario: ein Fall unter 93 würde einen weiteren Rückgang auf 87.4 auslösen

Analyse: der RSI liegt über der Neutralitätszone von 50. Der MACD liegt über der Signallinie und ist positiv. Die Konfiguration ist positiv. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen ansteigen.

Widerstandslinien: 109,20 / 111,50 / 113,60
Pivotpunkt: 93,00
Unterstützungslinien: 93,00 / 89,50 / 87,40

13/03/17 Ex-Dividende Tag
16/03/17 Tag des Investors
10/05/17 Q1 2017 Ergebnis

Oberkassler
Avatar
14.03.17 11:45:26
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 10.03.2017 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 13.03.2017 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST
6MK XFRA US58933Y1055 MERCK CO. DL-,01 0.445 EUR
FDO XFRA US55616P1049 MACYS, INC. DL-,01 0.357 EUR
LP1 XFRA US5246601075 LEGGETT + PLATT DL-,01 0.322 EUR
K6B XFRA US48242W1062 KBR INC. DL -,001 0.076 EUR
F1P XFRA TH0961010Y12 TTW PCL -FGN- BA 1 0.008 EUR
HTR XFRA US4470111075 HUNTSMAN CORP. DL-,01 0.118 EUR
AHC XFRA US42809H1077 HESS CORP. DL 1 0.237 EUR
YC5 XFRA US35906A1088 FRONTIER COMMUNIC. DL-,25 0.099 EUR
XEK XFRA US34958B1061 FORTRESS INVT GRP A DL-01 0.085 EUR
FFC XFRA US31678A1034 FIFTH STREET FIN. DL-,01 0.019 EUR
FG8 XFRA US30225T1025 EXTRA SPACE ST.SBI DL-,01 0.739 EUR
EP7 XFRA US30049A1079 EVOLUTION PETROL. DL-,001 0.066 EUR
EAC XFRA US2774321002 EASTMAN CHEM. CO. DL-,01 0.483 EUR
EZV XFRA US25754A2015 DOMINOS PIZZA INC.DL-,001 0.436 EUR
DY6 XFRA US25179M1036 DEVON ENERGY CORP. DL-,10 0.057 EUR
EC8 XFRA US2074101013 CONMED CORP. DL-,01 0.189 EUR
CA3 XFRA US2003401070 COMERICA INC. DL 5 0.218 EUR
CCC3 XFRA US1912161007 COCA-COLA CO. DL-,25 0.350 EUR
CH5 XFRA US1653031088 CHESAPEAKE UTIL. DL-,4867 0.289 EUR
CSN XFRA US1263491094 CSG SYS INTL DL-,01 0.187 EUR
WR1 XFRA US0844231029 BERKLEY CORP. DL-,20 0.123 EUR
YBA XFRA US0596921033 BANCORPSOUTH INC. DL 2,5 0.118 EUR
9A2 XFRA US04010L1035 ARES CAPITAL CORP. 0.360 EUR
OWQ XFRA US0389231087 ARBOR RLTY TR.INC. DL-,01 0.161 EUR
AINN XFRA US0268747849 AMER.INTL GRP NEW DL 2,50 0.303 EUR
PHM7 XFRA US02209S1033 ALTRIA GRP INC. DL-,333 0.578 EUR
AMC XFRA US0126531013 ALBEMARLE CORP. DL-,01 0.303 EUR
F1P2 XFRA TH0961010R11 TTW PCL -NVDR- BA1 0.008 EUR
BZ7A XFRA TH0168A10Z19 BUMRUNGRAD H. -FGN- BA 1 0.042 EUR
4AE XFRA MHY0017S1028 AEGEAN MARINE P.N. DL-,01 0.019 EUR
SHG XFRA HK0016000132 SUN HUNG KAI PTIES 0.134 EUR
ES9 XFRA US2921041065 EMPIRE ST.REA.TR.A DL-,01 0.099 EUR
38G XFRA US3672041049 GAS NATURAL INC. DL-,15 0.071 EUR
7EX XFRA CA29269R1055 ENERFLEX LTD 0.060 EUR
3SP2 XFRA LU0256567925 STARCAP-WINBONDS + A 2.139 EUR

:cool:running
Avatar
28.03.17 17:37:47
Albemarle to Double Lithium Production at Greenbushes Mine

https://www.zacks.com/stock/news/253459/albemarle-to-double-…

:cool:running
Avatar
10.07.17 11:34:41
Das sollte doch mittelfristig für höhere Preise sorgen
Avatar
11.07.17 21:56:54
Resumee
Albemarle is positioned to capture growth from the burgeoning battery storage and electric vehicle markets. As young markets, the growth opportunities will remain for many years, with established projections for double-digit growth in the EV market alone. The firm's size and current production agreements set it up to capture that growth. Look for Albemarle to prosper from the growing lithium economy.

Interessanter Beitrag und Auszug daraus: https://seekingalpha.com/article/4087020-firm-offers-long-te…
Avatar
07.08.17 18:36:12
1 Antwort
Avatar
05.09.17 15:52:30
Elektro-Mobilität sorgt für Kurssprung: Albemarle, die Lithium-Aktie

http://boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/albemarle-die-li…
Avatar
11.10.17 22:00:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.474.839 von Pebbles am 07.08.17 18:36:12
Benchmark
Weil "Albermarle" jetzt bei "Kidman Resources" erwähnt wurde, wollte ich mal schauen... wie so bei euch der Kurs steht und glaube hier lohnt es sich nicht mehr einzusteigen :rolleyes: dann bleibe ich lieber doch bei Kidman - Ableger von SQM :D
Avatar
15.11.17 09:41:34
http://blog.electronica.de/2017/03/08/feststoffbatterie-auf-…

Was haltet Ihr davon wenn die Feststoffbatterie kommt? Lithium-Ionen werden dadurch überflüssig. Steht ALB noch dort wo er heute ist?
2 Antworten
Avatar
15.11.17 10:11:04
BRIEF-Albemarle posts Q3 earnings per share $1.06

Reuters Staff
Nov 8 (Reuters) - Albemarle Corp

* Albemarle continues double digit growth in third quarter

* Q3 adjusted earnings per share $1.08 from continuing operations

* Q3 earnings per share $1.06

* Q3 sales $754.9 million versus i/b/e/s view $732 million

* Q3 earnings per share view $1.07 -- Thomson Reuters I/B/E/S

* Lithium and advanced materials reported net sales of $343.6 million in q3 of 2017, an increase of 42.9% from q3 2016​

* Bromine specialties reported net sales of $212.9 million in Q3 of 2017, an increase of 9.5% from q3 2016​

* Sees 2017 net sales in range of $3.00 billion to $3.05 bln‍​

* Refining solutions reported net sales of $170.3 million in q3 of 2017, a decrease of 10.6% from net sales of $190.5 million in q3 of 2016​

* Sees 2017 adjusted eps (per diluted share) in range of $4.40 to $4.50‍​

* In quarter, ‍hurricane harvey reduced adjusted ebitda by $11 million and adjusted diluted earnings per share by $0.07​

* FY 2017 earnings per share view $4.38, revenue view $2.95 billion -- Thomson Reuters I/B/E/S Source text for Eikon: Further company coverage:


:cool:running
Avatar
15.11.17 10:12:05
Avatar
15.11.17 19:24:38
Was denkt ihr kommt albemarle nochmal !!
Avatar
15.11.17 21:42:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.186.316 von new_way am 15.11.17 09:41:34Selbst wenn die Feststoffbatterie kommt, würde das doch kein Problem bedeuten schließlich enthalten beide Arten Lithium oder nicht? Kennt sich da jemand vielleicht bisschen besser aus?
1 Antwort
Avatar
16.11.17 11:22:14
ALB positioniert sich hervorragend ggü Konkurrenten.

https://www.fool.com/investing/2017/05/01/why-albemarle-is-t…
Avatar
16.11.17 11:39:12
Ein interessanter Artikel, worüber man nachdenken sollte.

https://www.fool.de/2016/09/21/lithium-aktien-alles-was-du-j…
Avatar
16.11.17 14:39:33
Ein sehr interessanter Video-Beitrag zum Lithium.

https://www.youtube.com/watch?v=LdSfXsU5tdw
Avatar
16.11.17 15:39:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.193.978 von finanzthema am 15.11.17 21:42:23In diesem Video-Beitrag gibt der Fachmann die Antwort.

https://www.youtube.com/watch?v=BCloYybApC8
Avatar
29.11.17 16:51:03
Was ist denn nun hier los ...:-(
Avatar
16.01.18 17:28:35
Hallo zusammen...hat hier jemand paar neue Infos ...versteh zur Zeit nicht wo es klemmt :-(
2 Antworten
Avatar
18.01.18 18:54:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.732.583 von chiller90 am 16.01.18 17:28:35
Ausverkaufstag Lithium -- SQM als Grund
--> https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1254052-31-40/kl…
1 Antwort
Avatar
19.01.18 10:47:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.759.505 von faultcode am 18.01.18 18:54:41
MarketWatch zu ALB
2018-01-18
aus: https://www.morningstar.com/news/market-watch/TDJNMW_2018011…

=>
...Albemarle Corp. (ALB) is a major supplier of lithium, which is used in batteries. So there's been an obvious need to increase lithium production as electric vehicles have become more popular.

This chart tells an interesting tale:

The share price was up 36% for 12 months through Jan. 16, but down 12% from its high of $144.99 on Nov. 8. This reflects investors' fear that rising lithium production could put a major dent in prices for the commodity. But Taylor believes that the rapid increase in lithium consumption as electric-car production heats up will keep oversupply from being a problem for "several years."

"I view the temporary drawdown of the stock as an opportunity," he said.

Albermarle increased its quarterly dividend by 5% last February to 32 cents a share. That's lower than Taylor would like, but with the company "in capital-spending mode," he is willing to be patient. "The underlying growth prospects for the business are very strong," he said.
Avatar
26.01.18 17:32:13
ALB wird, wie es momentan aussieht, seine Marktfuehrerschaft im Bereich Lithiumproduktion verlieren. Einen aehnlichen Deal, wie ihn SQM bekommen hat, sehe ich fuer ein auslaendisches Unternehmen in Chile eher nicht (falls ALBs Atacama-Produktionsstaette ueberhaupt so eine Ausweitung hergeben wuerde, das weiss ich natuerlich nicht).

Trotzdem bleibt ALB natuerlich einer der grossen Player im Markt. Sollte man den doch deutlichen Ruecksetzer nach dem SQM-Deal jetzt fuer einen Einstieg nutzen?
Avatar
27.01.18 17:24:37
ALB-Kurs
das sind für mich Kaufkurse. Die Produktionserweiterung von SQM ist ja erst für 20025 geplant. Für die nächsten Jahre ist das Angebot immer noch sehr niedrig.
Avatar
27.01.18 17:49:15
Übernahme Infos für den Lithiumsektor
https://www.trading-treff.de/analysen/lithium-sektor-konsoli…
Avatar
31.01.18 01:02:13
UBS-Rating
ALB kackt ab und die UBS stuft die Aktie von Neutral auf BUY auf 150$ !!

https://seekingalpha.com/news/3326525-albemarle-upped-buy-ub…

https://www.fool.com/investing/2018/01/30/is-albemarle-a-top…
Avatar
31.01.18 21:06:47
übersetzter Bericht
WARUM INVESTOREN LITHIUM LIEBEN...

Es war eine der glamourösen Rohstoffe für Investoren in letzter Zeit, aber warum gibt es so viel Aufregung um Lithium?

Die Ware ist keineswegs knapp und das leichteste Metall hat eine Reihe von industriellen und chemischen Anwendungen für viele Jahre.

Was sich in letzter Zeit am Lithiummarkt geändert hat, ist der erwartete Anstieg der Nachfrage, der durch den zunehmenden Gebrauch von Mobiltelefonen, Computern, Speichersystemen für erneuerbare Energien und vor allem Elektrofahrzeugen oder Elektrofahrzeugen verursacht wird.
Lithium-Ionen-Batterien, die Elektrofahrzeuge antreiben, sind das Hauptspiel für die zukünftige Nachfrage nach Lithium.

Und es sind nicht nur Autos. Motorräder, Lastwagen, Schiffe und Bergbaumaschinen werden künftig elektrisch angetrieben.

Nach der Führung des Industriepioniers Elon Musk Tesla versuchen sich die großen Automobilhersteller der Welt, darunter Volkswagen, Daimler, Audi, Toyota, Nissan, Jaguar Land Rover und zuletzt Volvo, der EV-Revolution anzuschließen.

Tatsächlich hat Volvo vor kurzem angekündigt, dass es innerhalb von zwei Jahren ausschließlich auf Elektro-oder Hybridfahrzeuge umstellen wird.

In der Zwischenzeit verwenden Regierungen von Asien bis Europa eine Vielzahl von Karotten und Stäbchen, um den Übergang zu emissionsärmeren Elektrofahrzeugen voranzutreiben. Letzte Woche hat die britische Regierung Frankreich beigetreten, indem sie neue Benzin- und Dieselautos ankündigte, die ab 2040 verboten werden sollten, um die Luftverschmutzung zu bekämpfen.

Morgan Stanley prognostiziert bis 2040 eine Eindringungsrate von 50 bis 60 Prozent für Elektrofahrzeuge in den Verbrennungsmarkt, eine Schätzung, die viele Menschen für konservativ halten.
Einige Analysten prognostizieren für die nächsten zehn Jahre ein weltweites Wachstum der EV-Verkäufe von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
China, das 2016, 352.000 neue Elektro-Fahrzeuge zugelassen hat, will bis 2020 elf Prozent aller Pkw-Verkäufe elektrisch machen.

Im vergangenen Monat hat die Schweizer Bank UBS ihre Prognose für die Verbreitung von Elektrofahrzeugen um mehr als 50 Prozent angehoben. Es schätzt jetzt, dass Elektrofahrzeuge bis 2025 weltweit 14 Prozent erreichen werden, aber wieder halten einige das für eine konservative Vorhersage.
UBS geht davon aus, dass die Kosten für den Bau eines Elektroautos bereits im nächsten Jahr mit einem Standard-Verbrennungsfahrzeug gleichgesetzt werden können, wodurch ein "Wendepunkt" entsteht, nach dem sich der globale Markt schneller auf Elektrofahrzeuge zubewegen wird.

Der Cannacord-Genuity-Analyst Reg Spencer stimmte zu, dass die fortgesetzte Reduzierung der Kosten für Batteriepacks ein Schlüsselelement für eine stärkere EV-Penetration sein würde und dass
es mehr Modelle auf dem Markt geben würde, die für einen breiteren Verbrauchergeschmack geeignet wären.
Was bedeutet das für die Lithiumnachfrage? Der Chef eines der weltweit größten Lieferanten des Produkts, Chiles SQM, sieht die Nachfrage nach Lithium-Karbonat-Äquivalenten von 200.000 Tonnen pro Jahr bis heute auf 500.000 Tonnen im Jahr 2025 ansteigen.
"Der Einsatz von Lithiumbatterien in der Automobilindustrie ist ein Trend, der die weltweite Nachfrage in den kommenden Jahren revolutionieren wird", sagte Patricio de Solminihac in diesem Monat.

Was also für Lithiumpreise? Das weltweite Angebot an Lithium wird von vier großen Unternehmen kontrolliert - SQM, FMC Corp, Tianqi und Albemarle Corporation - und die Preisgestaltung der Ware ist undurchsichtig.
Die Frage ist, wie schnell das neue Angebot online gehen kann, um den erwarteten Nachfrageanstieg zu bewältigen.
Cannacord prognostiziert, dass der Preis für Lithiumcarbonat bis 2025 bei etwa US $ 10.000 bis
US $ 12.000 pro Tonne liegen wird und Spodumen etwa US $ 650 bis US $ 900 pro Tonne.

Herr Spencer wies darauf hin, dass ein signifikanter Preisanstieg das Angebot an niedriggradigem Erz aus Direktlieferungen (das zu aktuellen Preisen wohl unwirtschaftlich ist) anreizen und damit die Preise dämpfen könnte.
"Lithium selbst ist reichlich vorhanden", sagte er.
"Die Herausforderung in der Vergangenheit bestand darin, sie kostengünstig und zeitnah aus dem Boden zu stampfen."
In dieser Woche kündigte der Minengigant Rio Tinto an, dass er die Pläne zur Entwicklung seines Jadar-Lithium / Bor-Projekts in Serbien, das mehr als 10 Prozent der weltweiten Lithiumnachfrage liefern könnte, beschleunigen würde, wenn es 2023 in Produktion gehen würde.
Mark Calderwood, der Geschäftsführer von Tawana Resources, der vor mehr als 10 Jahren ein Buch über Lithium-Bergbau in WA verfasste, sagte, es gebe zwei Argumente für den Lithiumpreis...

"Manche Leute reden darüber, manche reden darüber, was ich für gesund halte", sagte er.

"Wenn alle darüber reden, dann weißt du, dass die Party vorbei ist".

"Es gibt einen gewissen Zynismus von einigen Analysten, aber insgesamt ist es der Weg in die Zukunft."
Wie viele andere in der Branche sieht auch Herr Calderwood einen Wendepunkt, an dem die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen steigen wird, wenn die Batteriepreise sinken und die Automobilhersteller besser gestaltete Autos auf den Markt bringen.

"In 20 Jahren wird alles elektrisch sein", sagte er. Also, was ist die Chance für Australien und noch wichtiger, WA?

Die meisten Analysten sprechen davon, dass der australische Lithiummarkt im Jahr 2,5 bis 5 Milliarden US-Dollar wert ist, weit entfernt von den im vergangenen Jahr erwirtschafteten 54 Milliarden US-Dollar-Erzen aus Eisenerz, aber dennoch beträchtlich.

Lithiumablagerungen in WA sind in erster Linie die Hartgesteinsart, die von Pegmatiten herrührt.

Pegmatit ist das Erz, in dem Lithium gefunden wird, und Spodumen ist das Mineral, das das Lithium trägt.
Die Greenbushes-Aktivitäten von Talison Lithium im Südwesten sind die größte und am längsten funktionierende Lithiummine in Australien. Im März kündigten die chinesischen Miteigentümer (Tianqi Lithium) und die amerikanischen Mitbesitzer (Abermerle) eine Erweiterung der Mine um 320 Millionen Dollar an, die ihre Kapazität auf 1,34 Millionen Tonnen Lithiumkonzentrat mehr als verdoppeln wird.

Der Chef von Tianqi Lithium Australia, Phil Thick, sagte, dass das Unternehmen bis 2025 einen erwarteten Versorgungsengpass bei Lithiumhydroxid zu bewältigen habe.

Weitere WA-Spieler in der Produktion sind Galaxy Minerals mit seiner Mt. Cattlin Mine in der Nähe von Ravensthorpe und Mineral Resources, die in einem Joint Venture mit Chinas Gangfeng und Chris Reeds Neometals über dem Mt. Marion Projekt in der Nähe von Kalgoorlie steht und eigenständig ein minderwertiges Erz direkt versendet Produkt von seinen Wodgina Betrieben in der Pilbara.

Dann gibt es ein Quartett von Spielern, die rennen, um die nächsten WA-Lithium-Produzenten zu werden.
Pilbara Minerals und Altura Mining werden in diesem Jahr Lithiumgräber mit ihren Pilangoora-Projekten auf der grünen Wiese und Tawana Resources mit einem Brownfield-Betrieb in ihrer Lithium-Tantal-Mine Bald Hill in einem Joint Venture mit der in Singapur notierten Alliance Mineral Assets.

Kidman Resources, das vor kurzem ein 50:50 Joint Venture mit dem chilenischen Chemiekonzern SQM unterzeichnet hat, um sein Mt Holland-Projekt in Produktion zu bringen, ist wahrscheinlich das nächste Taxi aus den Reihen. SQM ist ein weiterer Player, der eine Anlage in WA beobachtet, um Spodumen-Konzentrat in ein höherwertiges Lithiumcarbonat- und Lithiumhydroxid-Produkt umzuwandeln.

Herr Calderwood sagte, er erwarte, dass Australien bis 2025 etwa die Hälfte des weltweiten Lithiums produzieren werde.

Der Großteil des restlichen Angebots wird voraussichtlich aus den sogenannten Lithiumdreieckstaaten Chile, Argentinien und in geringerem Maße Bolivien stammen.
Lithium aus diesen Ländern stammt aus Sole-Projekten, die im Allgemeinen als technisch anspruchsvoller angesehen werden, um in Produktion zu gehen und länger zu reifen.

Australien gilt als günstigeres Investitionsumfeld als die Lithiumdreieck-Länder und Solen können nur direkt Lithiumcarbonat produzieren, während Spodumen entweder Lithiumcarbonat oder das hochwertige Lithiumhydroxid produzieren kann.

Herr Thick sagte, dass die globalen Lithium-Nutzer die Konsistenz des Angebots und die Beschaffung von Produkten aus geografisch verschiedenen Standorten, die zu Gunsten Australiens arbeiteten, wollten.
Avatar
26.02.18 17:08:24
Morgan Stanley rechnet damit, dass der Lithium-Preis aufgrund unzureichender Nachfrage bis 2021 ca 45% faellt:

https://seekingalpha.com/news/3334118-lithium-prices-minus-4…

ALB reagiert heftig, ca. -9% eine Stunde nach Handelsbeginn. Die anderen Lithiumprodzenten stehen auch nicht besser da.

Das Ende des Lithiumhypes? Meine Gewinne, die ich in dieser Aktie hatte sind weitgehend ausradiert.
1 Antwort
Avatar
26.02.18 18:34:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.123.189 von stereo-typ am 26.02.18 17:08:24würde ich nichts drauf geben.

Gerade bei Rohstoffpreisen liegen solche Sell-side-Analysen locker zu 50% daneben.

Wer erinnert sich schon 2021 daran, was Vincent Andrews 2018 sagte:
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/analyst-color/18/02…

...auch wenn er 28 von 37 mal richtig lag nach dieser Auswertung:
https://www.tipranks.com/analysts/vincent-andrews


=> dieser Analyst ist kein Insider im Lithium-Markt, um so eine Annahme gesichert zu unterfüttern. Er analysiert nur Chemie allgemein - und da hat ihm sein Boss Lithium auch noch dazugegeben für's selbe Gehalt, ...und nun ist er halt sauer :D
Avatar
26.02.18 19:12:26
Ein Insider im Bereich Lithium muss er dafuer ja auch nicht sein, das Problem liegt ja eher auf der Nachfrage-Seite - das E-Auto setzt sich eventuell nicht so schnell durch wie von einigen gedacht/gehofft, was fuer einige Jahre zu einem Angebotsueberhang bei Lithium fuehrt.

Ich verstehe seine Bedenken durchaus, und kann mir vorstellen, dass fuer Kobalt aehnliches ins Haus steht.
1 Antwort
Avatar
27.02.18 08:17:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.124.782 von stereo-typ am 26.02.18 19:12:26
Zitat von stereo-typ: Ein Insider im Bereich Lithium muss er dafuer ja auch nicht sein, das Problem liegt ja eher auf der Nachfrage-Seite - das E-Auto setzt sich eventuell nicht so schnell durch wie von einigen gedacht/gehofft, was fuer einige Jahre zu einem Angebotsueberhang bei Lithium fuehrt.


Ich glaube, dass es einfach Kursdrückerei war, um vor den Zahlen von Albemarle nochmals günstig nachzukaufen/einzusteigen.

Solche Prognosen sind nicht neu. Es gibt u.a. von Toshiba eine Prognose, dass bis 2030 der Preis für Batterien ($/kWh) um bis zu 75% sinken soll. Leider finde ich auf die schnelle den Link nicht mehr, liefere ich nach, sobald ich ihn habe.
Avatar
27.02.18 22:38:02
4 Antworten
Avatar
28.02.18 09:19:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.139.101 von stereo-typ am 27.02.18 22:38:02
Zitat von stereo-typ: Sehr ordentliche Zahlen von Albemarle:

http://investors.albemarle.com/phoenix.zhtml?c=117031&p=irol…


2017 waren es 4.59$
2018 sind die 5.00 - 5.40$ angepeilt per share



Our 2017 performance and strategic actions have positioned Albemarle for another strong year of growth in 2018. We expect net sales to range between $3.2 billion and $3.4 billion, with adjusted EBITDA between $955 million and $1,005 million, and adjusted diluted earnings per share between $5.00 and $5.40
Avatar
28.02.18 16:07:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.139.101 von stereo-typ am 27.02.18 22:38:02
Zitat von stereo-typ: Sehr ordentliche Zahlen von Albemarle:

http://investors.albemarle.com/phoenix.zhtml?c=117031&p=irol…


Das haben die Amis wohl nicht so gesehen...
Avatar
28.02.18 17:35:19
Habt ihr nicht etwas von ordentlichen Zahlen erzählt ...was passiert hier ?
Avatar
28.02.18 18:28:56
Ist mir auch nicht klar, woher das heftige Minus heute kommt.

Eigentlich wurden die Analysten-Erwartungen von $1.21 EPS uebertroffen, es waren $1.34.

siehe: https://www.streetinsider.com/Earnings/Albemarle+%28ALB%29+T…

Ist man vom Ausblick auf 2018 so enttaeuscht?
Avatar
28.02.18 18:50:24
sell the news
Albemarle Corporation 2017 Q4 - Results - Earnings Call Slides: https://seekingalpha.com/article/4151686-albemarle-corporati…

--> ein angenommener Grund: allgemeine Furcht vor Überangebot. Also Sell-Empfehlungen und Abstufungen allerorten:
=> muss man nicht glauben: Lithium glut? No way, say industry executives eyeing demand
https://www.reuters.com/article/us-mining-bmo-lithium/lithiu…

So gab FMC sein Li-IPO am Montag bekannt: https://seekingalpha.com/news/3334383-fmc-plans-500m-lithium…

Der Abwärtstrend ist recht stark z.Z. Heute ein (noch nicht bestätigtes) Expansion Breakdown:





=> mMn geht ALB auch in nächster Zeit Richtung 2-stellig. Allerspätestens bei KGV 15 kann man über einen relativ sicheren Nachkauf/Einsteig nachdenken...
4 Antworten
Avatar
28.02.18 19:00:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.148.938 von faultcode am 28.02.18 18:50:24wer "harte Fakten" suchen möchte, wird auf der letzten Folie #16 fündig, aus der hervorgeht, dass die Steuerquote von 18.8% für 2017 auf 23...24% für 2018 steigen soll, bedingt durch US-Steuerreform und höheren Steuern in Chile:

=> zum Ausgleich gibt's eine leicht höhere Dividende für die Aktionäre ;)
Avatar
28.02.18 19:09:40
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.148.938 von faultcode am 28.02.18 18:50:24
Avatar
03.03.18 13:20:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.139.101 von stereo-typ am 27.02.18 22:38:02
aktuelles KGV ist 189
auf Basis dieser "ordentlichen Zahlen"
1 Antwort
Avatar
06.03.18 16:58:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.176.510 von R-BgO am 03.03.18 13:20:38Im letzten Quartal sind einmalige Verluste aus der US-Steuerreform angefallen. Das KGV sollte also um diesen Sondereffekt bereinigt betrachet werden,
Avatar
08.03.18 17:45:15
Die Aktie hat ja nun recht stark korrigiert.
Sie ist ja auch ganz schön gestiegen in den letzten Jahren. Aber Lithium wird wohl noch weit stärker benötigt werden als in den letzten Jahren --- insofern kann ich mir hier noch höhere Kurse vorstellen als vor der Korrektur. Ich bin heute mal mit einer kleinen Position eingestiegen (auch nachdem ich die neueste Ausgabe der Actienbörse gelesen habe, die mir den Anstoß gab)
Avatar
09.03.18 16:55:50
Rechtzeitig eingestiegen?
Oder ist es nur eine kurze Gegenbewegung nach oben?

Siehe dazu:

Getrieben vom Boom bei erneuerbaren Energien und vom Vormarsch der Elektromobilität wird es laut der Deutschen Rohstoffagentur (Dera) allein bei Lithium zu einer Vervierfachung des weltweiten Bedarfs bis 2035 kommen. Bei schweren Seltenen Erden wie Dysprosium und Terbium dürfte sich die Nachfrage verdreifachen. Die heimische Wirtschaft ist bei bestimmten Stoffen künftig aber nicht nur mit Knappheiten konfrontiert, sondern auch mit einer Konzentration auf wenige Anbieter. Etwa 60 Prozent der weltweiten Fördermenge von Palladium entfallen beispielsweise auf nur zwei Unternehmen. Und bei Lithium teilen sich laut Dera fünf Firmen den Abbaumarkt zu 90 Prozent untereinander auf.

Ausschnitt aus dem Handelsblatt:

http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/energie/eisenerz-…
Avatar
09.03.18 23:58:22
Durchaus eine bedeutende Erweiterung der Produktion
Chile's government approves an increase in Albemarle’s (NYSE:ALB) annual lithium production limit in the salt flats of the Salar de Atacama, freeing the company to take advantage of rising prices for the the metal.

The increase, authorized by Chilean development agency Corfo, will allow ALB to produce as much as 140K metric tons/year of lithium, up from 60K-80K tons/year.

In its request for an increase, ALB cited technological advancements it said would allow it to obtain more of lithium without needing to extract more brine.

ALB closed +2.5% in today's trade.


Siehe auch:

https://seekingalpha.com/news/3338125-chile-oks-increase-lit…
Avatar
12.03.18 19:05:47
Jetzt scheint ein guter Zeitpunkt zu sein.zum einstieg
Dyor
Avatar
15.03.18 16:59:19
Avatar
17.03.18 11:01:21
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 13.03.2018 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 14.03.2018 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST
WXC XFRA US4617301035 INVESTORS R.ESTATE TR.SBI 0.057 EUR
HTR XFRA US4470111075 HUNTSMAN CORP. DL-,01 0.132 EUR
4W8 XFRA US3886891015 GRAPHIC PACK.HLDG DL-,01 0.061 EUR
FG8 XFRA US30225T1025 EXTRA SPACE ST.SBI DL-,01 0.635 EUR
EP7 XFRA US30049A1079 EVOLUTION PETROL. DL-,001 0.081 EUR
EAC XFRA US2774321002 EASTMAN CHEM. CO. DL-,01 0.456 EUR
EZV XFRA US25754A2015 DOMINOS PIZZA INC. DL-,01 0.447 EUR
CH5 XFRA US1653031088 CHESAPEAKE UTIL. DL-,4867 0.264 EUR
5B9 XFRA US11133T1034 BROADRIDGE FINL SOL.DL-01 0.297 EUR
QCTA XFRA US0774541066 BELDEN INC. DL -,01 0.041 EUR
9A2 XFRA US04010L1035 ARES CAPITAL CORP. 0.309 EUR
AINN XFRA US0268747849 AMER.INTL GRP NEW DL 2,50 0.260 EUR
PHM7 XFRA US02209S1033 ALTRIA GRP INC. DL-,333 0.569 EUR
AMC XFRA US0126531013 ALBEMARLE CORP. DL-,01 0.273 EUR

Die Quartalsdividende ist wieder fällig :)


:cool:running
Avatar
28.03.18 18:19:18
Die Morgan Stanley Analyse mit dem Kursziel $90 hat Recht behalten - aktuell stehen wir bei ca $91 und der Tag ist noch lang...
Avatar
12.04.18 08:56:14
Earnings Highlights and Summary

Albemarle reported net sales of $857.8 million in Q4 2017, up 23.1% from net sales of $696.7 million in Q4 2016, driven by the favorable impact of higher sales volumes and pricing impacts across each of the Company's reportable segments and favorable currency exchange impacts. The Company's reported numbers beat analysts' estimates of $791.5 million.

For Q4 2017, Albemarle's net loss from continuing operations was $207.1 million, or $1.95 per diluted share, compared to $50.3 million, or $0.37 per diluted share, in Q4 2016. The Company's reported quarter results included an impact of $3.27 per diluted share of a net negative impact from the US tax reform enacted in December 2017 as well as a charge from hurricane Harvey by $0.02 per diluted share, partially offset by earnings growth in each of Albemarle's reportable segments and an increase in mark-to-market actuarial gains of $0.23 per diluted share,

For Q4 2017, Albemarle's adjusted net income from continuing operations was $149.8 million, or $1.34 per diluted share, compared to $88.8 million, or $0.78 per diluted share, for Q4 2016. The Company's earnings beat Wall Street's estimates of $1.21 per share.

Albemarle reported net sales for the full year 2017 of $3.07 billion, up 14.7% from the net sales of $2.68 billion in FY16.

For FY17, Albemarle reported net income from continuing operations of $99.5 million, or $0.49 per diluted share, compared to $478.6 million, or $3.90 per diluted share, for FY16. On an adjusted basis, the Company reported earnings of $515.9 million, or $4.59 per diluted share, compared to $403.8 million, or $3.57 per diluted share, for FY16.

Albemarle's Segment Results

During Q4 2017, the Lithium and Advanced Materials segment's net sales surged 30.2% to $362.4 million from net sales of $278.3 million in Q4 2016, primarily due to favorable pricing impacts, increased sales volumes and $3.1 million of favorable currency exchange impacts. Adjusted earnings before interest, tax, depreciation, and amortization (EBITDA) for Lithium and Advanced Materials was $135.7 million in the reported quarter, an increase of 32.4% from the prior year's comparable quarter, primarily driven by favorable pricing impacts, increased sales volumes, and favorable currency exchange impacts.

For Q4 2017, the Bromine Specialties segment reported net sales of $219.1 million, reflecting an increase of 12.6% from net sales of $194.5 million in Q4 2016, driven by increased sales volumes and favorable pricing impacts. Adjusted EBITDA for Bromine Specialties was $64.4 million for the reported quarter, representing growth of 37.2% from adjusted EBITDA of $46.9 million in the prior year's corresponding quarter, attributed to higher volume and favorable pricing impacts.

The Refining Solutions segment reported net sales of $238.4 million in Q4 2017, up 23.5% compared to net sales of $193.1 million in Q4 2016, driven by higher sales volumes, favorable pricing impacts, and $4.3 million of favorable currency exchange impacts. The segment's adjusted EBITDA for the reported quarter was $69.2 million, up 20.7% compared to $57.3 million in the prior year's same quarter, attributed to increased volume and pricing.

Cash Matters

Albemarle's cash from operations was approximately $304.0 million for FY17, down $431.5 million versus FY16 primarily due to changes in working capital, including the payment of approximately $257 million in taxes related to the sale of the Chemetall Surface Treatment business in 2017 and the build-up of inventory in the Company's Lithium business.

As of December 31, 2017, Albemarle had $1.14 billion in cash and cash equivalents compared to $2.27 billion at December 31, 2016. During FY17, the Company's cash on hand, cash provided by operations, and net borrowings funded $778.2 million of debt repayments, primarily related to the senior notes, $317.7 million of capital expenditures for plant, machinery and equipment, dividends to shareholders of $140.6 million and a $250.0 million accelerated share repurchase program.

Outlook

For FY18, Albemarle is forecasting net sales in the range of $3.2 billion and $3.4 billion, with adjusted EBITDA between $955 million and $1.01 billion, and adjusted diluted earnings per share between $5.00 and $5.40.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-04/43486340…


:cool:running
Avatar
16.04.18 01:21:29
Albemarle completes sale of portion of Performance Catalysts Solutions to W. R. Grace & Co.
hier's auch noch Cash reingekommen:

April 3, 2018
https://www.gurufocus.com/news/660445/albemarle-completes-sa…

Albemarle Corporation (NYSE: ALB), a leader in the global specialty chemicals industry, announced today the successful completion of the previously announced sale of its polyolefin catalysts and components business to W. R. Grace & Co. (NYSE: GRA) in a cash transaction valued at approximately $416 million.

The proceeds are subject to typical post-closing adjustments. The organometallics and curatives portions of the Performance Catalysts Solutions business remain with Albemarle...
Avatar
24.05.18 21:19:41
-6.45% heute bisher - gibt es hier besondere Nachrichten oder geht es "nur" um die Ankuendigung von SQM, ihre Lithium-Produktion verdreifachen zu wollen?
Avatar
26.06.18 14:19:34
Tesla-Sentiment und Lithium-Produzenten
Januar 2018:
Zitat von faultcode: ...The deal frees SQM to apply for an increase in its production quota amid a demand boom and surging prices for the metal used in batteries to power electric cars, and raises the royalties paid by SQM to equal those established in a similar contract between Chile and rival lithium producer Albemarle (NYSE:ALB)...

=> ich habe mir mal überlegt:
• was würde eigentlich mit den Aktienkursen der ganzen Lithiumproduzenten - wenigstens mittelfristig (3m...12m) - passieren, wenn das vielbeachtete Sentiment bei Tesla anfängt in den Keller zu rauschen und der Kurs der Tesla-Aktie gleich mit?

=> soll man dann Alt-Gewinne in Positionen der arrivierten Lithium-Produzenten mal wenigstens teilweise vom Tisch nehmen?

--> denn eigentlich war meine ALB-Positionen (noch aus alten Rockwood Holdings-Zeiten - also meinerseits eher ein Lithium-Zufallstreffer um ehrlich zu sein) bislang "sakrosankt" (iSv "don't sell your winners").
Avatar
26.06.18 14:39:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.148.938 von faultcode am 28.02.18 18:50:24
Follow-Up
(a) das Expansion Breakdown von Ende Februar hat sich seitdem nachhaltig bestätigt:



(es gab auch schon ein knappes zuvor im Januar 2018)


(b) 28.02.18
Zitat von faultcode: ...mMn geht ALB auch in nächster Zeit Richtung 2-stellig...

=> quod erat demonstrandum


(c)
Zitat von faultcode: ...Allerspätestens bei KGV 15 kann man über einen relativ sicheren Nachkauf/Einsteig nachdenken...

=> so denke ich nicht mehr. Siehe oben.

Bloomberg sagt z.Z. dazu:
• P/E Ratio = 19.30
• Bloomberg (BEst) P/E Ratio = 17.0423
• Bloomberg (BEst) PEG Ratio = 1.4312
https://www.bloomberg.com/quote/ALB:US

Thomson Reuters sagt (z.B. bei Yahoo finance):
Forward P/E = 15.48 - aber für 2019!!
Forward P/E = 17.6 - für 2018
http://www.4-traders.com/ALBEMARLE-11613/financials/


=> ich lass es mal so bei weiterer Beobachtung.
Denn mittelfristig erwarte ich einen weiteren Seitwärtsmarkt, wie eben seit März 2018.
1 Antwort
Avatar
03.07.18 15:48:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.069.735 von faultcode am 26.06.18 14:39:12
Goldman Sachs positiv zu ALB
daher heute so nett grün:
https://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/Goldman+Sachs…

=>...
Goldman Sachs upgraded Albemarle (NYSE: ALB) from Neutral to Buy with a price target of $125.00 (from $123.00).Analyst Robert Koort.


Robert Koort @ https://www.tipranks.com/analysts/robert-koort --> sieht (z.Z.) ganz gut bei ihm aus (ist mir bislang nicht in Erscheinung getreten...)

Avatar
06.07.18 11:00:16
Die Quartalsdividende ist auch wieder eingetroffen, sehr schön...:)

Ein gutes Langfristinvestment.

:cool:running
Avatar
31.07.18 10:43:50
Avatar
08.08.18 08:47:49
Es läuft ! ;)


Albemarle triples quarterly profit on rising lithium sales

Reuters Staff By Ernest Scheyder
Aug 7 (Reuters) - Albemarle Corp, the world’s largest producer of lithium, tripled its quarterly profit, beating expectations, and raised its 2018 forecast on Tuesday as sales surge for the mineral used to make electric car batteries.

Shares of the Charlotte, North Carolina-based company jumped 2.5 percent to $95.50 in after-hours trading.

The results reflect rising demand from Tesla Inc, Volkswagen AG and others for electric-powered automobiles, which are projected to comprise an increasingly larger share of the global auto market in the coming decades.

Albemarle posted second-quarter net income of $302.5 million, or $2.73 per share, compared with $103.3 million, or 92 cents per share, in the year-ago quarter.

Excluding one-time items, Albemarle earned $1.36 per share. By that measure, analysts expected earnings of $1.28 per share, according to Thomson Reuters I/B/E/S.

“We are confident in a strong 2018,” Albemarle Chief Executive Luke Kissam said in a statement.

For the full year, Albemarle raised its revenue forecast to a range of $3.3 billion to $3.5 billion, in what would be at least a 7 percent increase over 2017.

Lithium sales jumped 30 percent during the latest period to $317.6 million.

Sales also jumped in the company’s Bromine Specialties and Catalysts divisions, which make specialty chemicals used in fire extinguishers and refineries. Kissam and other executives have spoken openly about a strategy of using excess cash from the two smaller divisions to fund lithium expansions.

Albemarle plans to hold a conference call to discuss the quarterly results on Wednesday morning. (Reporting by Ernest Scheyder, Editing by Richard Pullin)


:cool:running
Avatar
08.08.18 08:53:26
Avatar
08.08.18 17:10:49
2018Q2
Albemarle (ALB) reported its Q2 2018 earnings after the market closed on August 7.

It reported revenue of $853.9 million for Q2 2018, reflecting growth of 15.8% over Q2 2017.

The company easily beat Wall Street analysts’ estimate of $798.2 million. Higher volumes, better pricing, and favorable foreign currency influenced ALB’s revenue growth and offset the divestiture effect of its polyolefin catalysts and components business to W.R. Grace (GRA).

All three of ALB’s reporting segments witnessed revenue growth.

On a year-over-year basis, the Lithium segment led the revenue growth with 30.2% growth, followed by the Catalysts segment with 10.3% growth, and the Bromine segment with 8.1% growth.





=> gerade +6%

https://marketrealist.com/2018/08/what-drove-albemarles-bett…
2 Antworten
Avatar
09.08.18 10:39:34
Interessante Aussage, die Albemarle bisher nicht kommentiert hat.
Sie wären natürlich in der Lage das zu kontern, da sie die Produktion ebenfalls drastisch erhöhen können.

Aber will man das ?

Es macht Preise kaputt und die Gewinne würden schmelzen.
Wenn die miteinander reden als Top 2 at the wold, dann kann jeder sehr gute geschäfte machen, denn die Nachfrage wird dramatisch steigen.
Das zeigen die Bemühungen, die Produktionszahlen der Pkw´s und anderer Nutzfahrzeuge zu erhöhen (siehe Tesla)

SANTIAGO (Reuters) - Chilean miner SQM said on Wednesday it would overtake competitor Albemarle as the world’s top producer of lithium by 2022, boosting its production capacity that year to 28 percent of the world’s total versus the U.S.-based Albemarle’s 16 percent.
An aerial view shows the brine pools of SQM lithium mine on the Atacama salt flat in the Atacama desert of northern Chile, January 10, 2013. REUTERS/Ivan Alvarado/File Photo

SQM Vice President Daniel Jimenez said in a presentation at a Santiago forum on lithium that capacity increases at its Chile operations, together with new projects in Australia and Argentina, would help put the company in the top slot.

Albemarle is currently the globe’s top producer of the white metal, with capacity to produce 29 percent of the world total versus SQM’s 23 percent, according to SQM’s data.

Albemarle did not immediately respond to a request for comment.

Both SQM and Albemarle are making preparations to ramp up production in Chile’s Salar de Atacama, one of the world’s richest lithium flats, amid a sharp spike in global demand.

SQM said in July it was seeking government approval for a $450 million expansion of its lithium carbonate plant, which could more than double its capacity to produce lithium carbonate to 180,000 tons a year by 2020.

Albemarle in March secured permits from Chilean authorities to boost production to as much as 145,000 tons of lithium carbonate annually through 2043.

The Charlotte, North Carolina-based Albemarle reported earlier this week that its quarterly earnings had tripled on rising sales, though its shares had lost nearly a third of their value since January on concerns new lithium projects could flood the market with fresh supply.

SQM’s Jimenez also said in the presentation that global production capacity for the key ingredient in electric vehicle batteries would more than triple in four years, reaching 735,000 tonnes by 2022.

Australia will increase its share of production capacity to 46 percent by 2022, Jimenez said, cementing its position as the world’s top-producing country of the white metal.

Chile’s market share is expected to drop from 37 percent in 2017 to 30 percent in 2022, according to the presentation.

https://www.reuters.com/article/us-britain-poison-skripal-hu…



:cool:running
Avatar
30.08.18 09:30:44
Ja, der Meinung bin ich auch: Lithium ist nicht gleich Lithium.
Albemarle geht neuen Weg.
Investiert werden soll in reinerem Lithium und die Entwicklung von Festkörperbatterien.

Aktienrückkauf soll auf 500 Mio Dollar verdoppelt werden.

"Wir sind nicht daran interessiert, der Größte zu sein; Wir sind bestrebt, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und das profitabelste Lithium-Unternehmen der Welt zu sein ", sagte Hobb.

https://www.reuters.com/article/us-albemarle-lithium-focus/i…

:cool:running
Avatar
30.08.18 09:32:11
Zum Thema Festkörperbatterien:

https://edison.handelsblatt.com/erklaeren/festkoerperbatteri…

:cool:running
Avatar
07.09.18 08:56:03
ich denke, es wird bald zu Bewegungen im Lithiummarkt kommen.
Spekuliert wird schon:

https://www.reuters.com/article/us-fmc-m-a-albemarle-exclusi…

Albemale wirrd zukaufen, das haben sie immer schon angedeutet bzw. auch öffentlich gesagt.
Nur Namen wurden nicht genannt.

Ich bin bei mehreren Lithiumproduzenten im Boot und schaue mir das in Ruhe an. ;)

Wir werden 2019 auch wieder deutlich höhere Kurse sehen.....

:cool:running
Avatar
16.09.18 15:14:35
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 12.09.2018 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 13.09.2018 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT.
THE PRE-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 12.09.2018. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY WILL BE 13.09.2018.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST
MT9 XFRA US5730751089 MARTEN TRANSP.LTD DL-,01 0.022 EUR
FDO XFRA US55616P1049 MACYS, INC. DL-,01 0.326 EUR
HTR XFRA US4470111075 HUNTSMAN CORP. DL-,01 0.140 EUR
AF4 XFRA US4108671052 HANOVER INSUR. GRP DL-,01 0.466 EUR
4W8 XFRA US3886891015 GRAPHIC PACK.HLDG DL-,01 0.065 EUR
GLO XFRA US37940X1028 GLOBAL PAYMENTS INC. 0.009 EUR
GIS XFRA US3755581036 GILEAD SCIENCES DL-,001 0.492 EUR
ZGY XFRA US31620M1062 FIDELITY NATL INF. SVCS 0.276 EUR
A35 XFRA US3131483063 FEDERAL AGRICULTURAL C 0.501 EUR
FG8 XFRA US30225T1025 EXTRA SPACE ST.SBI DL-,01 0.742 EUR
EP7 XFRA US30049A1079 EVOLUTION PETROL. DL-,001 0.086 EUR
EV9 XFRA US29382R1077 ENTRAVISION A DL-,0001 0.043 EUR
FDN XFRA US29275Y1029 ENERSYS DL-,01 0.151 EUR
EPG XFRA US2836778546 EL PASO ELECTRIC CO 0.311 EUR
EAC XFRA US2774321002 EASTMAN CHEM. CO. DL-,01 0.483 EUR
EZV XFRA US25754A2015 DOMINOS PIZZA INC. DL-,01 0.475 EUR
FQI XFRA US2538681030 DIGITAL REALTY TR. DL-,01 0.872 EUR
DSG XFRA US2533931026 DICK'S SPORTING DL-,01 0.194 EUR
DY6 XFRA US25179M1036 DEVON ENERGY CORP. DL-,10 0.069 EUR
EC8 XFRA US2074101013 CONMED CORP. DL-,01 0.173 EUR
CA3 XFRA US2003401070 COMERICA INC. DL 5 0.518 EUR
CCC3 XFRA US1912161007 COCA-COLA CO. DL-,25 0.337 EUR
CH5 XFRA US1653031088 CHESAPEAKE UTIL. DL-,4867 0.319 EUR
4B3 XFRA US0893021032 BIG LOTS DL-,01 0.259 EUR
BBY XFRA US0758961009 BED BATH + BEYOND DL-,01 0.138 EUR
2EQ XFRA GB00BYWWHR75 EQUINITI GRP PLC LS -,10 0.021 EUR
ADP XFRA US0530151036 AUTOM. DATA PROC. DL -,10 0.596 EUR
9A2 XFRA US04010L1035 ARES CAPITAL CORP. 0.337 EUR
AK1 XFRA US0311001004 AMETEK INC. DL-,01 0.121 EUR
PHM7 XFRA US02209S1033 ALTRIA GRP INC. DL-,333 0.691 EUR
AMC XFRA US0126531013 ALBEMARLE CORP. DL-,01 0.289 EUR

:cool:running
Avatar
08.11.18 17:12:02
Albemarle profit rise beats forecasts on lithium price hikes
8th November 2018
By: Reuters

Albemarle Corp, the world's largest lithium producer, on Wednesday posted quarterly profit that rose more than expected due in part to price hikes, though unexpected production problems cut its output of the white metal.

Albemarle has been striving to boost production and prices of lithium, a vital material in making electric vehicle batteries. It has dedicated profit from its two other chemical divisions to bolster lithium operations.

The company posted third-quarter net income of $129.7-million, or $1.20 a share, up from $118.7-million, or $1.06 a share, in the year-ago period.

Excluding one-time items, Albemarle earned $1.31 a share, beating analyst forecasts using that measure of $1.25 a share, according to IBES data from Refinitiv.

Lithium prices rose from a year earlier and the company is making "meaningful progress on extending our long-term lithium supply agreements", CEO Luke Kissam said in a statement.

Unlike some rivals that focus on selling lithium on a spot basis, Albemarle has largely pursued long-term contracts that guarantee its profits and supply for customers.

Lithium sales in the quarter, though, rose less than 1% to $270.9-million, as production slipped due to "unexpected shut downs at three of our lithium manufacturing sites" that have since been rectified, the company said.

Albemarle has claimed that it developed a unique process that would more than triple its lithium production from Chile's Atacama desert without using more water, an assertion drawing increased scrutiny from regulators and investors pushing for more details.

Albemarle confirmed its full-year 2018 forecast for sales of $3.3-billion to $3.5-billion, which would mark an increase of 7% to 14% from 2017 levels.

Shares of Charlotte, North Carolina-based Albemarle dipped 0.3% to $107.64 in after-hours trading, following a slight rise during the trading session.

The company plans to hold a conference call with investors to discuss the quarterly results on Thursday morning.


http://www.miningweekly.com/article/albemarle-profit-rise-be…

:cool:running
Avatar
09.11.18 14:06:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.402.236 von faultcode am 08.08.18 17:10:49
Albemarle freezes Chile expansion plans in wake of lithium tech scrutiny
8.11.
https://finance.yahoo.com/news/albemarle-freezes-chile-expan…

=>
Albemarle Corp's chief executive officer on Thursday defended a previously announced process the company has said could boost lithium production in Chile, but then postponed two expansion projects that would have needed the new technology to be successful.

Albemarle said it will stop engineering work on its planned La Negra V and VI expansion projects.

The company had said last year it developed a process that would more than triple its lithium output in Chile without using more water, an announcement that drew scrutiny from regulators.

"All (Chilean regulators) want to see is some proof that it's going to work before they give it to us. That's it. It is not a big deal, OK? It's not a big deal. And we only need it if we build," La Negra V and VI, Chief Executive Officer Luke Kissam said on a conference call with investors.



=> der Ton scheint rauer zu werden ;)
1 Antwort
Avatar
13.11.18 23:34:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.178.714 von faultcode am 09.11.18 14:06:19
Chilean regulators reject Albemarle's plans to boost lithium output
13.11.
https://finance.yahoo.com/news/chile-regulators-reject-albem…

=>
...Chilean environmental regulators have rejected plans by Albemarle Corp (ALB.N), the world's top lithium producer, to expand output from the Salar de Atacama salt flat, according to filings with Chile's Environmental Assessment Service (SEA).

SEA said in a resolution on Monday that Albemarle's environmental impact statement, which included plans to build a new plant to produce 42,500 tonnes of lithium carbonate in northern Chile, lacked key information to gauge the project's impact, prompting an "early termination" of its review.

"The applicant [Albemarle] does not present the details necessary to rule out significant adverse impacts on the quantity and quality of renewable natural resources, including the soil, water and air," the regulator concluded in the Nov. 12 resolution, which was first reported by Reuters.

The regulator said Albemarle also failed to adequately consider threats to the Peruvian tern, an endangered species of bird that inhabits the region.

Albemarle's expansion has been closely scrutinized by regulators in Chile, who have increasingly cracked down on water use by both copper and lithium miners in the Salar de Atacama, which lies at the heart of the world's driest desert.

The company filed the environmental impact statement in September, detailing plans to build the new plant near the northern Chilean coastal port of Mejillones, as well as six new solar evaporation pools in the salar, which lies close to the border with Bolivia and Argentina.

Albemarle has told both regulators and investors the upgrades would boost output without using more lithium-rich brine, or saltwater, from the environmentally sensitive salt flats.

The September plan modified Albemarle's original Phase 3 plant expansion project, whose environmental impact assessment was approved in 2017, according to the Monday filing.

Albemarle Chief Executive Luke Kissam said in an earnings call last week that the Phase 3 and 4 projects were proceeding according to plan, but said the company had frozen engineering work on subsequent Phase 5 and 6 projects.

In an emailed response to Reuters, Albemarle said this week's decision pertained to its Phase 5 and 6 projects, "which we already announced is on hold during last week's earnings call."

Monday's filing rejecting Albemarle's environmental impact statement did not appear to reference the Phase 5 or 6 projects. It was not immediately clear why there was a discrepancy between the regulatory filing and Albemarle's response.

The company has five days to appeal the decision, SEA said in its resolution....
Avatar
21.11.18 14:15:24
5 Antworten
Avatar
24.11.18 17:08:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.268.349 von R-BgO am 21.11.18 14:15:24Mineral Resources signs $1.1B lithium deal with Albemarle
http://www.mining.com/mineral-resources-signs-1-15b-lithium-…

=> das ist im Grunde genommen ALB's (Ausweich-)Antwort auf die letzten (Negativ-)Entwicklungen in Chile (siehe oben)
4 Antworten
Avatar
15.12.18 01:35:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.290.942 von faultcode am 24.11.18 17:08:33ALB hat nun seine Trading Range klar nach unten verlassen:




=> Support bei ~USD81 - darunter sehr düster
3 Antworten
Avatar
17.12.18 18:25:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.444.139 von faultcode am 15.12.18 01:35:51=> das sahen am WE einige (Retail?-)Anleger

=> ~Bottom 10 heute im SP500

=> bin auch raus mit Stop Loss = USD83


=> im Tagestief hat man bereits die nächste Unterstützung von ~USD81 locker erreicht:




=> die nächste erst bei so ~USD66.5


=> im Grunde genommen ist es müßig über die Gründe nachzudenken; die lassen sich leicht (hier) finden (La Negra V and VI/Chile)
--> ob sie maßgeblich sind, spielt eigentlich keine Rolle (z.Z.); könnten genauso gut ETF's sein, die bei Rückgaben schmeissen müssen -- oder Erlahmen der E-Auto-Euphorie
2 Antworten
Avatar
05.01.19 09:10:30
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.455.935 von faultcode am 17.12.18 18:25:39Wenn man sich die Kursentwicklung von Albemarle und Pilbara Minerals anschaut, dann stellt man fest, beide sind um 50% gefallen.
Beide sind im Hardrock Lithium in Australien investiert und der Kurs steigert sich nun langsam wieder nach oben.
1 Antwort
Avatar
09.01.19 09:10:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.563.583 von abgemeldet652242 am 05.01.19 09:10:30Ich glaube nicht, das man die beiden miteinander vergleichen sollte...:rolleyes:

Da sind Welten dazwischen.....

Sowohl in der Größe, wie auch in der Qualität.

:cool:running
Avatar
31.01.19 12:44:35
SANTIAGO, Jan 24 (Reuters) - Chile state development agency Corfo said on Thursday it had reached a deal with the world’s top lithium miner, Albemarle Corp, to resolve a contract dispute and would not file a previously threatened arbitration lawsuit against the U.S-based producer.

The spat centered around an amendment to the contract that requires Albemarle to provide as much as 25 percent of its annual production of lithium at a discount to companies seeking to produce battery metals within Chile.

Corfo and Albemarle had disagreed on how much to discount the lithium, prompting the threat of arbitration.

Albemarle’s president of lithium, Eric Norris, said that Thursday´s deal with Corfo was “in line with what we expected our commitment on preferential pricing and terms to be.”

“The agreed upon process will have no material impact on our anticipated earnings growth, margins or other financial results,” Norris said in a statement.

Albemarle operates in Chile’s Salar de Atacama, a salt flat in the country´s northern desert that supplies nearly 40 percent of the world´s lithium. Corfo, which leases mining rights in the Salar, had previously threatened to cancel its contract with Albemarle over the dispute, raising the spectre of potential supply disruptions amid booming demand.

The contract amendment that requires Albemarle to provide the ultralight battery metal at a reduced price is meant to spur a value-added lithium industry in Chile.

Lithium is an important ingredient in the batteries that power cell phones, electric vehicles and other consumer goods.

In March, Corfo awarded contracts to Chile’s Molymet, China’s Sichuan Fulin Industrial Group and a joint venture between Samsung SDI Co Ltd and South Korea’s POSCO to produce battery components in Chile using the discounted lithium from Atacama, for a total investment of $754 million.

Those projects had been delayed pending resolution of the dispute between Corfo and Albemarle.

Corfo attorney Maria Elina Cruz said the new agreement would allow the three projects, which had been delayed by the contract dispute, to now move forward.

“Coming to agreement will allow us to roll out the value-added industry that was the heart of the contract,” Cruz said in a statement. (Reporting by Dave Sherwood; Editing by Grant McCool and Sandra Maler)

https://www.reuters.com/article/chile-lithium-albemarle/upda…

:cool:running
Avatar
28.02.19 08:34:36
Avatar
28.02.19 08:36:55
Albemarle Corporation’s (ALB - Free Report) board has announced a 10% hike in its quarterly dividend to 36.75 cents per share. The dividend, representing a rate of $1.47 on annualized basis, is payable on April 1, 2019, to shareholders of record at the close of business as of March 15.

Notably, the move marks the 25th straight year that the company has hiked quarterly dividend. The company stated that it is committed to generate shareholder return through dividend and business growth.

Albemarle Hikes Quarterly Dividend, Boosts Shareholder Value

Albemarle’s adjusted earnings for the fourth quarter were $1.53 per share, up 14.2% year over year. The figure also surpassed the Zacks Consensus Estimate of $1.46.


Albemarle provided an upbeat outlook for 2019 during fourth-quarter 2018 earnings call. The company stated that its performance in 2018 and execution of lithium growth projects have positioned it for another year of growth in 2019. It expects adjusted earnings for 2019 in the range of $6.10-$6.50 per share, up 11-19% on a year-over-year basis.

Also, it projects net sales for 2019 between $3.65 billion and $3.85 billion, representing a roughly 8-14% year-over-year growth. Adjusted EBITDA for the year is projected in the range of $1,070-$1,140 million, up roughly 6-13% year over year.

Moreover, the company expects growth in 2019 to be driven by higher volumes in the Lithium unit. The Bromine Specialties and Catalysts units are expected to remain stable.


https://www.zacks.com/stock/news/357130/albemarle-hikes-quar…

:cool:running
Avatar
06.03.19 12:01:04
Könnte Albemarle Corporation dich zum Millionär machen?

https://www.fool.de/2019/03/05/koennte-albemarle-corporation…

:cool:running
Avatar
12.03.19 08:59:45
How Albemarle Is Preparing for Next-Generation Lithium-Ion Batteries

https://www.fool.com/investing/2019/03/11/heres-how-albemarl…

:cool:running
Avatar
15.03.19 08:46:55
XFRA DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 14.03.2019 - 3
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 13.03.2019 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 14.03.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT.
THE PRE-DIVIDEND/INTEREST DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 13.03.2019. THE EX-DIVIDEND/INTEREST DAY WILL BE 14.03.2019.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST
CA3 XFRA US2003401070 COMERICA INC. DL 5 0.595 EUR
CCC3 XFRA US1912161007 COCA-COLA CO. DL-,25 0.355 EUR
CH5 XFRA US1653031088 CHESAPEAKE UTIL. DL-,4867 0.329 EUR
XCRA XFRA US12626K2033 CRH PLC ADR/1 EO-,32 0.527 EUR
5B9 XFRA US11133T1034 BROADRIDGE FINL SOL.DL-01 0.431 EUR
BO5 XFRA US1033041013 BOYD GAMING CORP. DL-,01 0.053 EUR
BBY XFRA US0758961009 BED BATH + BEYOND DL-,01 0.142 EUR
9A2 XFRA US04010L1035 ARES CAPITAL CORP. 0.373 EUR
AK1 XFRA US0311001004 AMETEK INC. DL-,01 0.124 EUR
AINN XFRA US0268747849 AMER.INTL GRP NEW DL 2,50 0.284 EUR
AMC XFRA US0126531013 ALBEMARLE CORP. DL-,01 0.327 EUR

:cool:running
Avatar
25.03.19 13:35:25
GEA unterstützt Albemarle bei der Lithiumgewinnung

Australien belässt bei einem Lithium-Förderungsprojekt erstmals alle Prozessschritte vom Erzabbau, Trennung bis zur Raffinerie im Land. Dazu soll der Lithium-Produzent Albemarle ein neues Werk im Kemerton Strategic Industrial Area (KSIA), 17 km nordöstlich von Bunbury in Westaustralien, errichten. In drei unabhängigen Zügen wird die Freiland-Hydromet-Anlage 60.000 t Lithiumhydroxid pro Jahr produzieren. Mit seinem Technologieportfolio unterstützt GEA Albemarle bei diesem Vorhaben und hat im Dezember 2018 von Albemarle einen Auftrag zur Lieferung von Sieb- und Schubzentrifugen, Schälzentrifugen und Dekanterzentrifugenanlagen zur Behandlung von Lithiumderivaten in verschiedenen Prozessstufen erhalten. Der Auftragswert für GEA liegt bei rund 20 Mio. EUR.

Die Nachfrage nach Lithium in Reinform und Lithium-Ableitungen („Derivate“) steigt weltweit stetig an. Gründe hierfür sind die einzigartigen Eigenschaften von Lithium, ein leichtes, biegsames Element mit der Fähigkeit, große Mengen an Energien zu speichern. In Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos, Smartphones aber auch in anderen Anwendungen außerhalb der Energiespeicherung wie Pharmazeutika, Schmierstoffe, Gläser und Keramiken, Gummi, Fotoentwickler und bei der Herstellung von Boraten (Salze oder Ester der Borsäuren) sind Lithium und Lithiumhydroxid nicht wegzudenken. Die Gewinnung dieses Rohstoffs und seine Weiterverarbeitung in verschiedenen Prozessstufen durch kompetente Partner und die partnerschaftliche Zusammenarbeit werden daher immer wichtiger und sichern die Wertschöpfungskette für diese Produkte in Australien.

Mit einem umfassenden Technologiespektrum unterstützt die GEA ihre Kunden bei der Realisierung von Lithium-Prozessanlagen. Insbesondere für die mechanische Trennung der Sedimentation sind Zentrifugen ein wichtiger Bestandteil im gesamten Prozessablauf. Die Expertise umfasst die Separation von Verunreinigungen durch Zentrifugalabscheider für Feststoffe und Flüssigkeiten sowie Techniken zur Konzentration, Reinigung und Wirbelschichttrocknung von Lithiumsalzverbindungen. Diese Verbindungen werden mit anderen Substanzen vermischt und weiterverarbeitet. GEA ist weltweit führend in der Sprühtrocknung dieser hochmodernen Materialien zu Batteriepulver für die Herstellung von Lithium-Batterien und bietet darüber hinaus einen umfassenden Service.

„Werte für unsere Kunden zu schaffen und sie dabei mit unseren langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen zu unterstützen, sind strategische Prinzipien von GEA.

Wir liefern nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern sind ein echter Lösungsanbieter“, sagt Klaus Stojentin, Executive Vice President Product Management & Sales.

Nicht nur stark in der Lithium-Ionen-Batterien-Technologie
Auch wenn Lithium durch die Batterien-Technologie bekannt ist, so kann das Element doch viel mehr. Der größte Teil des Lithiumhydroxids wird für die Herstellung von Lithiumstearaten benötigt, die wichtige Schmierfette für Autos oder Flugzeuge sind. Weiterhin wird es auf Grund seiner Kohlenstoffdioxid-bindenden Wirkung als Luftreiniger eingesetzt. Dies spielt vor allem in der Raumfahrt, auf U-Booten und bei Pendelatem-Tauchgeräten („Rebreather“) eine Rolle. Lithiumhydroxid kann Zement zugesetzt werden und ist dabei in der Lage, die Alkali-Kieselsäure-Reaktion zu unterdrücken. Weiterhin ist Lithiumhydroxid ein möglicher Zusatzstoff in Nickel-Eisen-Akkus. In Druckwasserreaktoren wird Lithiumhydroxid dem Primärkreislauf zugesetzt, um Borsäure zu neutralisieren und einen pH-Wert von etwa 7,2 zu erreichen.

https://www.chemanager-online.com/news-opinions/nachrichten/…

:cool:running
Avatar
04.04.19 16:44:54
Beitrag Nr. 100 ()
1 Antwort
Avatar
02.05.19 13:08:36
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.278.985 von coolrunning am 04.04.19 16:44:54Die Karten werden gerade wieder neu auf dem Lithiummarkt gemischt. Es scheint, dass Westfarmers Kidman übernimmt. Das klingt nach Stress bei SQM. In der Zwischenzeit kann sich Albemarle gesund entwickeln. ;)
Avatar
05.05.19 09:51:23
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.470.852 von HarryBren am 02.05.19 13:08:36Interessant sind auch die restlichen Produkte des Chemiekonzerns von Albemarle, zum das Flammenschutzmittel. Auch hier liegt Albemarle im Trend, denn wie wir wissen, gibt es weltweit immer mehr Waldbrände und so braucht man zunehmend zuverlässigen Schutz für das Haus, für das Auto und natürlich auch die Feuerwehr in ihrer Ausrüstung.

Apropo Autos, es wird gerade auch experimentiert, wie damit die Autos generell sicherer werden, auch vor wütende Demonstranten 😉
Avatar
08.05.19 20:53:53
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.455.935 von faultcode am 17.12.18 18:25:39
52-Wochen-Tief
intraday bei USD71.23

1 Antwort
Avatar
09.05.19 08:38:16
Beitrag Nr. 104 ()
Ja, vielleicht eine gute Gelegenheit nachzukaufen. ;)

Ich sehr von dem Geschäftsmodell Albemarles überzeugt und die Boomzeit kommt est noch.
Wir werden spätestens 2021 hier deutlich andere Kurse sehen, wahrscheinlich schon 2020.
Und eine Divi kommt regelmäßig:

Chemiekonzern Albemarle zahlt seit dem Jahr 1994 eine Dividende
Der amerikanische Chemiekonzern Albemarle Corp. (ISIN: US0126531013, NYSE: ALB) wird seinen Aktionären eine Dividende von 0,3675 US-Dollar ausbezahlen. Auszahltag ist der 1. Juli 2019 (Ex-Dividenden Tag: 13. Juni...

https://www.mydividends.de/news/chemie-konzern-albemarle-zah…

Der Druck in der Pkw- und Nutzfahrzeugeindustrie wird imme größer.
Elektofahrzeuge müssen her.
Ob das der richtige Weg ist, sei mal dahingestellt....
Der Rohstoffhunger wird größer....
Ich bin in diesem Sektor in mehreren Firmen investiert, da wir sowieso den Planeten ausbeuten werden.... Abholzung, Überfischung usw.
Der Mensch ist leider das Problem auf diesen schönen Planeten :rolleyes:
Moralisch habe ich schon meine Bedenken beim Kauf dieser Aktien, wirtschaftlich nicht....

:cool:running
3 Antworten
Avatar
09.05.19 17:00:04
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.522.936 von coolrunning am 09.05.19 08:38:16Albemarle hat ja zum Glück auch noch andere interessante Produkte, wie das Flammenschutzmittel, mit welchem sie den noch anwachsenden Lithium-Markt entspannt finanzieren können ;)
2 Antworten
Avatar
09.05.19 18:07:30
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.528.570 von 3Angel am 09.05.19 17:00:04Genau, einen Totalverlust erleidet man hier niemals.
Das ist der Hauptgrund warum ich hier investiert bin.
Momentan stehe ich bei fast -20%, hatte im Schnitt bei 80 eingekauft, seit über 1 Jahr hier drinnen.
Ich hoffe das Albemarle nicht so dumm ist und wegen dem aktuell teurem Lithium seine anderen Produkte aufgibt.
Weil man las, das wenn Lithium sehr gut läuft sie vielleicht Brom und Catalyst verkaufen.
Da wäre mir lieber sie zahlen vorerst keine Dividene und Aktienrückkäufe und halten so an allem fest.
Falls plötzlich Lithium nicht mehr das Schlüsselelement für Akkus sein sollte, über Nacht,
dann laufen derzeit mind. 2/3 des Umsatzes normal weiter.
1 Antwort
Avatar
14.06.19 06:31:10
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.529.398 von m4758406 am 09.05.19 18:07:30so ist es, deshalb steigt die Aktie auch schon wieder zurück :D:lick:
Avatar
19.06.19 16:55:20
Beitrag Nr. 108 ()
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 12.06.2019 CUM DIVIDENDE/ZINSEN UND AM 13.06.2019 EX DIVIDENDE/ZINSEN GEHANDELT.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME REF.PRC ADJUST
EC8 XFRA US2074101013 CONMED CORP. DL-,01 0.177 EUR
CA3 XFRA US2003401070 COMERICA INC. DL 5 0.592 EUR
CU3 XFRA US1925761066 COHU INC. DL 1 0.053 EUR
CCC3 XFRA US1912161007 COCA-COLA CO. DL-,25 0.353 EUR
CH5 XFRA US1653031088 CHESAPEAKE UTIL. DL-,4867 0.358 EUR
CEXA XFRA US1512908898 CEMEX SAB.CPO SP.ADR/10
CFW XFRA US14057J1016 CAPITOL FEDL FINL DL-,01 0.221 EUR
5B9 XFRA US11133T1034 BROADRIDGE FINL SOL.DL-01 0.429 EUR
BZ9 XFRA US0995021062 BOOZ ALL.HAM. CL.A DL-001 0.203 EUR
4B3 XFRA US0893021032 BIG LOTS DL-,01 0.265 EUR
BBY XFRA US0758961009 BED BATH + BEYOND DL-,01 0.150 EUR
ADP XFRA US0530151036 AUTOM. DATA PROC. DL -,10 0.698 EUR
9A2 XFRA US04010L1035 ARES CAPITAL CORP. 0.371 EUR
AK1 XFRA US0311001004 AMETEK INC. DL-,01 0.124 EUR
AINN XFRA US0268747849 AMER.INTL GRP NEW DL 2,50 0.283 EUR
PHM7 XFRA US02209S1033 ALTRIA GRP INC. DL-,333 0.707 EUR
AMC XFRA US0126531013 ALBEMARLE CORP. DL-,01 0.325 EUR


:cool:running
Avatar
18.07.19 15:45:46
Beitrag Nr. 109 ()
Hallooooooo,
geht hier noch was, da ist doch genug Phantasie in dem Sektor...
Albemarle | 72,64 $
Avatar
18.07.19 16:01:40
Beitrag Nr. 110 ()
Na, geht doch. Der Kurs sollte nachhaltig über 73 USD schließen um mehr Auftrieb zu kriegen.
Albemarle | 72,76 $
Avatar
30.07.19 21:53:47
Beitrag Nr. 111 ()
Albemarle | 73,54 $
1 Antwort
Avatar
01.08.19 12:43:53
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.138.295 von Zweitnick77 am 30.07.19 21:53:47keiner....?(;

meine Meinung: zukünftig Kampf um Breakevenpreis (C1 und C3 Kosten!!!!!!) und Marktanteil.....
die Besten gewinnen....

C1 Kosten bei disruptiven Mitbewerbern im Hardrockektor von Null sind ne Ansage......

hat einer Infos zu C1 Kosten und C3 / AISC als MischKosten über alle Bezugsquellen (Hardrock wie Sole) bei Albemarle?
Albemarle | 65,91 €
Avatar
08.08.19 13:41:51
Beitrag Nr. 113 ()
Chemicals maker Albemarle profit beats, raises 2019 earnings forecast :eek:

https://www.reuters.com/article/us-albemarle-corp-results/ch…


Es läuft..... ;)

:cool:running
Albemarle | 63,52 €
Avatar
08.08.19 13:43:34
Beitrag Nr. 114 ()
Marktführer....

Kaufen und liegen lassen.
Ernte 2022 - 2024....

:cool:running
Albemarle | 63,52 €
Avatar
23.08.19 18:01:07
Beitrag Nr. 115 ()
Lesezeichen
Albemarle | 61,05 $
Avatar
27.09.19 20:06:59
Beitrag Nr. 116 ()
Hallo hat schon jemand von Euch von MGX und Albemarle gehöhrt?
MGX hat ein weltweit einzigartiges Verfahren,das Lithium ohne große Seen gewonnen werden kann.
Das wäre enorme Kosteneinsparungen. Augen auf.
Albemarle | 67,50 $
2 Antworten
Avatar
09.10.19 03:01:10
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.586.670 von Stiergelb am 27.09.19 20:06:59
MGX Augen auf ?
MGX ist doch voll das Schrott-Unternehmen oder nicht ?
Schonmal deren Bilanz gesehen ?
Ich sehe da keine neue Technologie :)
Albemarle | 63,70 $
Avatar
09.10.19 17:11:26
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.586.670 von Stiergelb am 27.09.19 20:06:59
Albemarle
ALB und MGX ist ein ziemlicher Unterschied, außer dass Albemarle auch im Lithium-Geschäft ist.
ALB zahlt seit Jahrzehnten konstant Dividende und verdient Dollars (KGV passt), Verschuldung ist,meine ich, gering (müsste ich ggf. noch mal checken). Einzig der Lanfrist-Chart ist mir fast zu exponentiell. Überlege aber da bald einzusteigen.
Albemarle | 63,30 $
Avatar
24.10.19 09:20:18
Beitrag Nr. 119 ()
Für mich als Langfristinvestor einer de Hot stocks
Spätestens 2021 werden wir hier ernten.....


Seit dem Börsengang 1994 steigt die Dividende regelmäßig, der Kapitalfluss im operativen Geschäft ist üppig.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/euro-am-sonntag-us…

:cool:running
Albemarle | 61,10 €
Avatar
25.10.19 16:01:30
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.520.626 von faultcode am 08.05.19 20:53:53Oct. 24, 2019 6:41 PM ET
Albemarle cuts 2019 guidance on lithium price weakness
https://seekingalpha.com/news/3509510-albemarle-cuts-2019-gu…

Albemarle (NYSE:ALB) -7.1% after-hours in reaction to reducing guidance for full-year earnings and revenues due to continuing pressure from low lithium prices.

ALB now sees FY 2019 EPS of $6.00-$6.20, below prior guidance of $6.25-$6.65 and $6.28 analyst consensus, on revenues of $3.6B-$3.7B, slightly off its previous outlook of $3.65B-$3.85B but in line with $3.64 consensus.

While the company expects slight upside in its bromine and catalysts units in Q4, it will not offset weakness in lithium.

ALB also reports preliminary Q3 adjusted EPS of $1.53, below $1.62 consensus, with the lithium business expected to deliver revenue of $330M, up 22% Y/Y but lower than forecast primarily due to Typhoon Tapah, which caused shipments from ports in Shanghai to be delayed into October.

The company also says it expects FY 2020 EBITDA performance to be lower than 2019 results.


Albemarle | 62,68 $
Avatar
26.10.19 22:15:55
Beitrag Nr. 121 ()
hallo , kann mir mal jemand diese achterbahnfahrt erkären ! bin neuling - danke mfg g.h.
Albemarle | 57,39 €
10 Antworten
Avatar
27.10.19 23:45:38
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.773.815 von gehoe am 26.10.19 22:15:55@gehoe

1.) Da der Lithiumpreis vor Jahren so stark anstieg begannen viele neue Konkurrenten die nun für ein Überangebot sorgen = Lithiumpreis sinkt wieder.
Nur eine erhöhte Nachfrage kann das kompensieren, aber die deutschen Autobauer sind zu langsam. Denke VW spielt bald eine Rolle, die fangen die nächste Woche oder Wochen mit der Produktion des ID.3 an. (bin ich Volkswagen investiert)

2.) in China wurde die Subvention von E-Mobilen kräftig gekürzt.
In Folge sind die Verkaufszahlen eingebrochen (siehe z.B. Verkaufszahlenverlauf von BYD).
= Lithium Überangebot = Lithium Preis sinkt = weniger zukünftiger Gewinn für ALB.
(bin auch in BYD investiert)

3.) in Folge wurde von Albemarle der Ausbauplan frisch angepasst.
Vor Quartal 2 war noch ein Gesamt-Ausbau bis 325-350 kt LCE geplant.
Bis 2021 waren 165-175 geplant.

Den Gesamt-Ausbau hat man auf 225 kt LCE gekürzt, wobei man hat auch die Zeitachse gekürzt.
Man will vorerst nicht mehr so weit in die Zukunft planen.
Das sagt mir das man jetzt nicht mehr so optimistisch ist wie zuvor, bei weitem nicht.
Wahrscheinlich weil man von der Subventionskürzung überrascht wurde, dadaruch der Lithiumpreis stark gefallen ist, und sich nun den großen Ausbau nicht leisten kann.
Zu riskant, immerhin weiss man auch noch nicht wie gut die neuen E-Mobile von VW beim Markt ankommen usw.

4.) Chile steckt politisch in einer Krise. Als ich in Albemarle investiere hiess es damals das Chile das stabilste Land in Südamerika ist. Das hat sich komplett geändert.
Angeblich wurde letzte Woche die Zufahrt zur Produktionsstätte blockiert. Von streikenden. SQM baut neben Albemarle ab. Laut Bericht wird SQM noch immer blockiert, ALB wurde 2 Tage durch diese Straßensperre blockiert, derzeit angeblich nicht mehr.

5.) Man hat auch Pech mit Regen und schweren Stürmen.
Folgendes was ich dir jetzt erzähle ist kein Fachwissen, ich hab keine Ahnung wie genau dieses Lithium produziert wird, denke es ist so ....

Bei diesen Salzseen ist das alles im Freien.
Die Sole wird auf diese Planen gepumpt.
Die Sonne strahlt auf die Planen und verdunstet das Wasser und dann bleiben unreine Klumpen übrig. Ich denke diese Klumpen werden per LKW zu einer Filteranlage gefahren.
Da steckt man die Klumpen auf einer Seite rein und auf der anderen Seite kommt das superreine Lithium raus.
Problem ist eben, wenn es dort regnet dann dauert die Verdunstung umso länger.
Regnen tut es in dieser Wüste sehr selten, aber in einem der letzten Quartale hatte es gestört.
Ich denke es war Regen weil las in einem der Quartalsberichte davon, wobei mein Englisch ist schlecht :)
Albemarle | 63,59 $
9 Antworten
Avatar
29.10.19 15:54:41
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.777.721 von m4758406 am 27.10.19 23:45:38
@m4758406
danke für die wirklich sehr einleuchtende info
alles gute ,
mfg g.h.
Albemarle | 64,37 $
8 Antworten
Avatar
29.10.19 17:34:22
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.790.494 von gehoe am 29.10.19 15:54:41@gehoe

Wenn man bei Google Bildersuche nach "lithium market share" sucht ...
Dann sieht man so Kreisdiagramme in denen dargestellt wird, wie sich die weltgrößten Lithiumunternehmen den Markt unter sich aufteilen.

Hab da eines auf die schnelle von 2018 "Lithium Leaders" erstellt von Bloomberg ...
18% Albemarle
17% Ganfeng
14% SQM
12% Tianqi
5% FMC
34% Others

Vor ~1,5 Jahren las ich das SQM den Preis bewusst drückt um Konkurrenten unter Druck zu setzen.
Kann sein das auch Albemarle dabei mitspielt.
Und auch die anderen großen Spieler.
Die 5 großen Spieler drücken den Preis, verzichten auf schnellen Gewinn, dafür halten sie sich die junge Konkurrenz vom Hals.

Aktuell fällt mir da ein so ähnliches Beispiel ein.
Diese Beyond Meat Aktie, ich hörte heute in einem Video das die den Preis senken, wegen der frischen Konkurrenz.

Oder die Flugzeugaktien in Europa alle stark gefallen, wegen Flugpreisticket runter drücken.

Schade das man sich seine Unternehmen nicht vor Ort ansehen kann, wie das alles so funktioniert. Und deren Konkurrenten. Dann wäre die Entscheidung, wohin man investiert, viel einfacher :)
Albemarle | 63,96 $
7 Antworten
Avatar
01.11.19 17:18:42
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.791.394 von m4758406 am 29.10.19 17:34:22
Sehr qualifizierte Beiträge
Hallo zusammen,

ich schaue ab und zu mal in die WO Kommentare zu Albemarle und bin erfreut, dass hier eine Menge Leute posten, die sich wirklich qualifiziert Gedanken machen. Macht Spaß das zu lesen.

Ich glaube ziemlich fest an die Aktie, da sich die Nachfrage noch entwickeln wird. Klar ist nicht sicher wie die Ramp-Up-Kurve der Elektroautos weltweit aussehen wird, aber sicher ist für mich, dass die großen Automobilunternehmen und die davor geschalteten Batteriehersteller Anbieter wählen werden, die in einem sicheren betrieblichen Prozess eine gleichbleibend gut Qualität in den zugesagten Mengen herstellen können. Da sehe ich Albemarle ganz vorne.
Insbesondere der Elektrolyseprozess ist kein einfacher und die ganzen Kapazitäten, die da noch an den Markt kommen, werden da sicher noch einiges an Schweiß investieren müssen. Das ist keine Press-Button Instalation!

Ich habe derzeit so ca. 20 % Verlust auf mein Engagement, sehe das aber sehr gelassen.

Beste Grüße!
Albemarle | 63,61 $
6 Antworten
Avatar
03.11.19 04:52:58
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.816.882 von Mietzkatze am 01.11.19 17:18:42Dirk Harbecke von Rock Tech Lithium: Boden im Lithium-Bereich erreicht, Zeit zu investieren
Albemarle | 64,49 $
5 Antworten
Avatar
04.11.19 10:33:13
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.823.545 von m4758406 am 03.11.19 04:52:58
Übersicht Kapazitäten?
Hallo m4758406.

vielen Dank für das Video. Mich hat übrigens der folgende Artikel im Handelsblatt vom 3.9.2019 ziemlich überzeugt:


https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohsto…

Hast Du Zahlen/Übersichten zu den entstehenden Kapazitäten und dem zu erwartenden Verbrauch an Lithium?

LG
Albemarle | 58,23 €
4 Antworten
Avatar
04.11.19 16:38:57
Beitrag Nr. 128 ()
CAR FACTORY : All New 2020 VOLKSWAGEN ID.3 PRODUCTION I Zwickau Plant (GER)
Albemarle | 66,26 $
Avatar
04.11.19 16:54:34
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.829.460 von Mietzkatze am 04.11.19 10:33:13@Mietzkatze

Wegen:
"Zahlen/Übersichten zu den entstehenden Kapazitäten und dem zu erwartenden Verbrauch an Lithium"

Sowas findet man in einer der älteren ALB-Quartals-Präsentationen.

Oder auch in einer von denen ...

2017 Invest in Chile 2017 - Lithium Market - David Klanecky.pdf
https://www.flandersinvestmentandtrade.com/export/sites/trad…

2018 Albemarle Citi Battery Supply Chain Presentation FINAL.pdf
https://investors.albemarle.com/static-files/969f499d-cde7-4…

2019 resource-capital.ch - Battery Metals Report 2019.pdf
https://www.resource-capital.ch/fileadmin/reports/2019/en_DS…
Albemarle | 66,57 $
3 Antworten
Avatar
04.11.19 19:49:27
Beitrag Nr. 130 ()
Live-Übertragung: VW ID.3 Produktionsstart in Zwickau ab 10:45 Uhr
Albemarle | 66,87 $
Avatar
05.11.19 09:48:31
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.833.030 von m4758406 am 04.11.19 16:54:34
Übersicht Kapazitäten?
Vielen Dank für die Hinweise, m4758406!

Das ist super nett!

Beste Grüße!
Albemarle | 60,92 €
2 Antworten
Avatar
05.11.19 12:53:14
Beitrag Nr. 132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.838.145 von Mietzkatze am 05.11.19 09:48:31Den Handelsblatt Bericht kann ich nicht lesen.
Muss man sich registieren bzw. auch monatlich dafür zahlen.

Aktuell sieht es so aus das die deutsche Regierung die E-Autos möchte und VW darauf reagiert.
Albemarle | 60,92 €
1 Antwort
Avatar
13.11.19 10:32:52
Beitrag Nr. 133 ()
Albemarle Reports Third Quarter Growth

https://steelguru.com/metal/albemarle-reports-third-quarter-…


:cool:running
Albemarle | 59,09 €
Avatar
14.11.19 10:19:53
Beitr