Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 02.06.2015 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 01.06.15 22:16:11 von
neuester Beitrag 03.06.15 11:27:40 von


Morning Call
Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
01.06.15 22:16:11


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.


Die Diskussion wird seit 2005 von Bernecker1977 betreut, dem ihr ebenfalls durch Klick auf den Nutzernamen folgen könnt.




Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 02.06.2015

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNGeldbasis (Jahr)35,6%34,3%35,2%
03:30JapanJPNDurchschnittsverdienst (Jahr)0,9%0,4%0,1%
07:00IrlandIRLEinkaufsmanagerindex Herstellung57,1-55,8
09:00SpanienESPVeränderung der Arbeitslosen-118 Tsd.-115,5 Tsd.-118,9 Tsd.
09:55DeutschlandDEUArbeitslosenquote s.a.6,4%6,4%6,4%
09:55DeutschlandDEUÄnderung der Arbeitslosigkeit-6 Tsd.-10 Tsd.-8 Tsd.
10:00GriechenlandGRCEinkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe48-46,5
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahmen von Einzelpersonen2,9 Mrd.£-3,1 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRKonsumentenkredit1,173 Mrd.£1 Mrd.£1,242 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Jahr)0%--0,6%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Monat)0,4%-0,3%
10:30GroßbritannienGBRHypothekengenehmigungen68,076 Tsd.62,9 Tsd.61,341 Tsd.
10:30GroßbritannienGBRCIPS PMI Konstruktion55,95554,2
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)0,9%0,7%0,6%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Jahr)0,3%0,2%0%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Jahr)-2,2%-2%-2,3%
11:00Euro ZoneEURErzeugerpreisindex (Monat)-0,1%0,1%0,2%
13:29GroßbritannienGBRAuktion 10-jähriger Staatsanleihen2,02%-1,88%
14:55USAUSARedbook Index (Monat)-0,3%--0,3%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)1,7%-1,6%
15:45USAUSAISM New York Index54-58,1
16:00USAUSAWerkaufträge-0,4%0%2,1%
16:00USAUSAIBD/TIPP Wirtschaftsoptimismus ( Monat )48,149,849,7
17:30USAUSAAuktion 4-wöchiger Treasury Bills0,005%-0,01%
19:30USAUSAGesamte Fahrzeugverkäufe-17 Mio.16,5 Mio.


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
01.06.15 22:40:49
Probleme gelöst. Jetzt kann es endgültig wieder losgehen!
Guten Abend meine Freunde

Nachdem ich vorhin als HSV Fan ja sehr leiden und bibbern müsste ist es endlich geschafft:D

Der Dino bleibt in der Bundesliga:cool:

Zudem habe ich endlich mein Problem mit meinem alten Broker gelöst und kann endlich wieder wie gewohnt und nicht mehr über Umwege traden. (nur für die interessenten: das ganze hat fast 3 Wochen gedauert:mad: )

Nun bin ich hochmotiviert um euch meinen Chart für morgen vorzustellen. Aber zunächst wie immer der Rückblick(diesmal leider ohne Bild da mir der Chart nachdem Update auf Windows 10 irgendwie abhanden gekommen ist):

Heute morgen haben mich meine Toleranzpunkte, wie schon gegenüber Lunte erwähnt, mich vor einem Stopp bewahrt. Der Short habe jedoch in gewohnter Bumerang-Manier direkt zurück bekommen. So steht am Ende des Tages ein Minus von 24 Punkten da.

Nun zu morgen (jetzt mit Bild):



Auch für morgen gelten wieder Toleranzpunkte;)

Ich plane einen Longeinstieg bei 11525. Stop ist ja bekannt.

Nach unten hin springe ich jetzt wirklich erst dann auf wenn die grüne Linie gerissen ist. Also bei ca 11325 mit Blick in Richtung 11177.

In diesem Sinne wünsch ich euch einen angenehmen Dienstag,

euer Boss

Ich werde mich nun zurückziehen und noch ein wenig für die Chemie-Klausur morgen lernen:mad: Seid also froh das ihr keine Schule mehr habt!
Avatar
01.06.15 22:54:16
Vollmond
Es war ein NR4-Tag in DAX und FDAX.

Relevante Statistiken:
1. DAX bei Vollmond eher bullisch:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-71-80/#be…
2. DAX und DOW um Monatswechsel Juni:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
3. DAX nach einem Freitag mit ca. 2,5% G/V:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-681-690/#…
4. Am Mittwoch ist EZB-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-571-580/#…
5. Am Freitag ist NFP-Tag
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
6. Für Monatstrader (Mai->Juni):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
7. Typischer Monatsverlauf im Juni von DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-471-480/#…

DAX Pivots
R3 11682,12
R2 11596,52
R1 11516,29
PP 11430,69
S1 11350,46
S2 11264,86
S3 11184,63

FDAX Pivots
R3 11710,17
R2 11611,83
R1 11542,67
PP 11444,33
S1 11375,17
S2 11276,83
S3 11207,67

CFD-DAX Pivots
R3 11699,13
R2 11604,57
R1 11533,93
PP 11439,37
S1 11368,73
S2 11274,17
S3 11203,53

DAX Wochen Pivots
R3 12271,30
R2 12095,81
R1 11754,81
PP 11579,32
S1 11238,32
S2 11062,83
S3 10721,83

FDAX Wochen Pivots
R3 12317,67
R2 12127,83
R1 11781,17
PP 11591,33
S1 11244,67
S2 11054,83
S3 10708,17

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
20.02.2015 11050,64
22.01.2015 10435,62

FDAX-Gaps
27.05.2015 11781,00
28.01.2015 10589,00
06.01.2015 9460,00
Avatar
01.06.15 23:31:35
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Verlinkung falsch
Avatar
01.06.15 23:36:56


Guten Morgen und viel Glück
Avatar
02.06.15 06:08:06
Guten Morgen an alle.

€ ist am steigen.

Asien ist schwach heute
https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien

Dow Future hat auch seit 22:00 Uhr abgegeben.

US Indiz haben gestern Ihre Taesgewinne auch fast wieder abgegeben.

Nach Eröffnung und Daxstand unter 11420 werde ich Short gehen.
Avatar
02.06.15 06:30:54
Guten Morgen und ein glückliches Händchen.

Ich trade heute nicht.
Muß anderweitig viel Geld locker machen.
Avatar
02.06.15 06:32:41
DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 02.06.2015




Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 49 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Plus von 22 Punkten, oder Plus 0,2%.
Wie erwartet kam es zu einem korrektiven Luftholen. Getestet wurde - nach oben - die Unterkante der Wolke und die Supportzone zwischen 11.383 und 11.378. Der Schlusskurs bleibt überhalb der Abwärtstrendlinie. Also nix weiteres passiert, damit keine Änderung. Die Ichimoku-Signale bleiben unverändert bei 4:1 für Short. Tenkan klappt nach unten und damit droht wieder ein Cross von Tenkan und Kijun.
Wichtige Widerstandszone nach oben der Bereich von 11.492 Punkten (Unterkante Wolke) bis 11.510 Punkten, dem Montags-Hoch. Dann Kijun bei 11.609 Punkten. Nach unten liegen die Unterstützungen bei 11.383 - 11.378 Punkten (Tiefs 15. + 18. Mai) und den 11.345 Punkten (Montags-Tief). Dann folgen die 11.218 und 11.167 Punkten. Alles also relativ dicht gepackt.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 4 x Short, 1 x Long

Kurs unter Kijun
Kurs unter Wolke
Chikou unter seiner Kerze und in der Wolke
Tenkan über Kijun
Dead Cross Senkou 1 unter Senkou 2

Unterstützungen 11.383 - 11.378 (Supportzone) 11.345 (Montags-Tief) 11.218 (Swing-Low) 11.167 (Mai-Tief)
Widerstände 11.492 - 11.510 (Unterkante Wolke + Montags-Hoch) 11.609 (Kijun) 11.632 (Tenkan) ca. 11.750 (Nackenlinie)


Strategie
Korrektives Luftholen. Solange der DAX unter den Wolken bleibt (Stunden- und Tageswolke) bleibt es bei Short. Fällt der DAX unter den kurzfristigen Abwärtstrend und damit unter die Supportzone von ca. 11.400 Punkten, dann liegt das nächste Kursziel bei den Tiefs von Anfang Mai, den 11.218 und 11.167 Punkten. Schafft es der DAX zurück in die Tageswolke, dann liegt bei ca. 11.600 Punkten ein dicker Widerstand. ABSICHERN!!!

ACHTUNG: Mittwoch 13:34 Zinsentscheid der EZB und 14:30 die PK; Donnerstag ist zwar Feiertag, aber Handelstag.


+++ Bei Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
© www.boersen-knowhow.de
Avatar
02.06.15 06:39:14
Spekulationen um die Zinswende in den USA weiter: So werden gute US-Konjunkturdaten als Hinweis auf eine baldige Zinserhöhung gesehen und mit entsprechenden Abschlägen am Aktienmarkt quittiert.
.
Dienstag, 2. Juni

9.55 Uhr. Deutschland: Arbeitslosenzahlen Mai. Der deutsche Arbeitsmarkt ist laut Helaba in guter Verfassung. Die saisonbereinigte Arbeitslosigkeit sei im Mai voraussichtlich von 2,79 Millionen um nochmals 10.000 zurückgegangen. Vor allem die günstige Konjunktur in Deutschland stütze, weniger hilfreich sei die Wirtschaftspolitik, etwa die Einführung des Mindestlohns.
Avatar
02.06.15 06:41:53
HEUTE IST MIT EINE NEWS ZU RECHNEN!!!!!!!!!!!

War dieser Abend der Auftakt zur Entscheidung über Griechenlands Zukunft in der Euro-Zone? Vieles spricht dafür.



http://www.sueddeutsche.de/politik/schuldenkrise-in-griechen…
1 Antwort
Avatar
02.06.15 06:42:59
2 Antworten
Avatar
02.06.15 06:57:54
DAX - Update KW23 vom 02.06.2015
Im gestrigen Rückblick und Ausblick habe ich darauf hingewiesen, dass die 11.370 Punkte-Marke als Short-Einstieg genutzt werden kann, wenn diese auf Schlusskursbasis im Stundenchart unterschritten wird. Am gestrigen Montag haben 5 Stundenkerzen diese Marke unterschritten, jedoch konnte keine dieser Kerzen unter der Marke schließen. Das unterstreicht die Annahme, dass diese Marke eine wichtige Unterstützung im kurzfristigen Bereich für die institutionellen Anleger darstellt.

http://formationenundmuster.com/2015/06/01/dax-ruckblick-kw2…




Peter D.
Traden Sie was Sie sehen, nicht was Sie denken!
Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen sind keine Beratung oder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar. Für eventuell entstehende finanzielle Schäden wird keine Haftung übernommen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.
Avatar
02.06.15 07:16:09
und wieder werden sie ihn hochziehen, und dann wie ein Sack Reis fallen lassen.
3 Antworten
Avatar
02.06.15 07:27:40
Guten Morgen und viel Erfolg, euch Allen
Avatar
02.06.15 07:28:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.386 von bödel am 02.06.15 06:42:59
Zitat von bödel: Asien ist komplett rot
.
https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien


Dann wird morgen wider grün;)
Avatar
02.06.15 07:30:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.386 von bödel am 02.06.15 06:42:59
Zitat von bödel: Asien ist komplett rot
.
https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien


Super!!das bedeutet?nix
Avatar
02.06.15 07:45:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.383 von Aktientrade am 02.06.15 06:41:53
Zitat von Aktientrade: HEUTE IST MIT EINE NEWS ZU RECHNEN!!!!!!!!!!!

War dieser Abend der Auftakt zur Entscheidung über Griechenlands Zukunft in der Euro-Zone? Vieles spricht dafür.



http://www.sueddeutsche.de/politik/schuldenkrise-in-griechen…


Zu dem Thema kommt doch jeden Tag eine Meldung ;)
Avatar
02.06.15 07:45:51
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.458 von Standei am 02.06.15 07:16:09
Zitat von Standei: und wieder werden sie ihn hochziehen, und dann wie ein Sack Reis fallen lassen.


dann müsste man nur noch wissen, bis wo "sie" ihn hochziehen um ihn dann fallen zu lassen... dann steig ich nämlich da short ein.... :D:D
2 Antworten
Avatar
02.06.15 07:48:53
moin moin,

so dann auf zum lustigen DAX gezocke.

mfg.
Avatar
02.06.15 07:57:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.530 von Lippi1981 am 02.06.15 07:45:51
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Standei: und wieder werden sie ihn hochziehen, und dann wie ein Sack Reis fallen lassen.


dann müsste man nur noch wissen, bis wo "sie" ihn hochziehen um ihn dann fallen zu lassen... dann steig ich nämlich da short ein.... :D:D


vielleicht bis 11468;)
1 Antwort
Avatar
02.06.15 07:59:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.892.590 von Standei am 02.06.15 07:57:25
Zitat von Standei:
Zitat von Lippi1981: ...

dann müsste man nur noch wissen, bis wo "sie" ihn hochziehen um ihn dann fallen zu lassen... dann steig ich nämlich da short ein.... :D:D


vielleicht bis 11468;)
Avatar
02.06.15 08:00:33
ich versuch mal einen short bei 470
Avatar
02.06.15 08:00:33
FDAX Bodenbildung?
Im Stundenchart ist gut zu erkennen, dass der untere Bereich häufig angelaufen wurde und gehalten hat:



Sprich die Käufer waren gestern dort in der Überzahl!

Mögliche Trading Chancen:

Unten hätten wir das gestrige Tief und dies läuft in etwa zusammen mit den eigezeichneten Linien. Bei Bruch wäre der Weg nach unten an den Punkt 2 Abwärtstrend frei.

Der Bereich kann aber erneut halten und dann wäre dies ein long Einstieg mit gutem CRV und wieder bzw. weiter nach oben.
Dort steht zunächst das gestrige Hoch im Weg und das läuft fast mit dem PP zusammen und je nach Uhrzeit der blauen Abwärtstrendlinie. Bei Bruch erwarte ich da ggf. ein wenig Dynamik weiter nach oben.



Wenn der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Daumen freuen und damit ihr keinen Neuen verpasst könnt ihr mir als Follower folgen. :)
Hier: http://www.wallstreet-online.de/ctc finden sich aktuelle Analysen zu verschiedenen Werten, es wäre Klasse, wenn wir gemeinsam den Bereich ausbauen würden, denn alleine schaffe ich das nicht! ;)

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
1 Antwort
Avatar
02.06.15 08:09:37
nachdem ich die letzten Tage immer viel zu ungeduldig war und schon mit ein paar punkten gewinn rausbin und so viele punkte habe liegen lassen, setze ich heute den Stop auf Einstand und lass den 470er short laufen.... in der hoffnung die 180 zu sehen...
Avatar
02.06.15 08:13:56
helferlein64
schrieb am 01.06.15 12:14:14
Beitrag Nr. 597 (49.887.847)
GUMO :-)

Long mit dem Ziel 11585

Viel Erfolg allen Anwesenden.

An diesem Kursziel wird weiterhin festgehalten.
Avatar
02.06.15 08:17:34
Guten Morgen,
ich sehe heute schon einen Dax mit Test an der 11.000.
Avatar
02.06.15 08:23:00
zum daily kasse..
gestern ein doji, d.h. longer wird's erst wenn wir heute eine grüne kerze bekommen..
unten ist die 345, oben die 510
wer sich's leicht machen will handelt diese beiden marken prozyklisch
oder mann verucht in der genannten range, einfach ein paar punkte für sich "rauszuschnibbeln".....
Avatar
02.06.15 08:27:03
Der DAX ist genauso ruhig wie die Griechen.
Avatar
02.06.15 08:47:20
Und SL geflogen...
Avatar
02.06.15 08:52:39
merkel und co werden wohl griechenland entgegengekommen sein!

bin heute vormittag auf infos gespannt!

ist in berlin heute morgen eine pressekonferenz eingeräumt worden?
1 Antwort
Avatar
02.06.15 08:52:45
Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !
10 Antworten
Avatar
02.06.15 08:55:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.136 von Larissa011 am 02.06.15 08:52:45
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !



Damit liegst du bestimmt richtig...
1 Antwort
Avatar
02.06.15 08:57:27
Bund-Future: Bullen nehmen Gewinne im Bund-Future lieber mit

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bullen nehmen Gewinne im Bund-Future lieber mit" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Der Bund-Future konnte gestern anfänglich seine Gewinne halten und sogar ein neues Hoch in der Erholungsbewegung seit Mitte Mai erreichen. Im weiteren Handelsverlauf wurden jedoch Gewinne mitgenommen. Der Bund-Future fiel deutlich zurück und beschloss den Handel bei 154,66%, nachdem mit einem Tief bei 154,58% noch der Aufwärtstrend getestet wurde. Die gestrige Bewegung könnte noch als überschießender Pullback nach dem vorherigen Break der 155% interpretiert werden. Die Länge der gestrigen schwarzen Kerze lässt aber auch ein negatives Szenario zu: Ein Fall unter das gestrige Tief und ein Break der 154% per Daily-Close würde den Ausbruch über 155% als Fehlsignal darstellen mit der Folge wiederum nachgebender Notierungen in Richtung 153 bis 152%.

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

Bund-Future - Tageskerzen

Gestern eine lange schwarze Kerze mit Re-Break der 155%. Der Aufwärtstrend dürfte nun getestet werden.

Bund-Future Juni-Kontrakt – Stundenkerzen

Nach Break der 155,15% ging es gestern weiter abwärts. Der Aufwärtstrend sollte nun getestet werden – leicht positiv hingegen wäre Anstieg per Hourly-Close über 155% sowie ein Re-Break der 155,15 mit Ziel 155,40/50%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
02.06.15 08:58:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.133 von Aktientrade am 02.06.15 08:52:39
Zitat von Aktientrade: merkel und co werden wohl griechenland entgegengekommen sein!

bin heute vormittag auf infos gespannt!

ist in berlin heute morgen eine pressekonferenz eingeräumt worden?


pressekonferenz:eek: wegen die Griechen:laugh::laugh::laugh:
Avatar
02.06.15 09:00:21
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.154 von helferlein64 am 02.06.15 08:55:53
Zitat von helferlein64:
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !



Damit liegst du bestimmt richtig...


So ist es , und Kohle kommt rein :lick: :lick: ;)
Avatar
02.06.15 09:02:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.136 von Larissa011 am 02.06.15 08:52:45
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !


Das GAP hättest Du noch abwarten können :keks:
4 Antworten
Avatar
02.06.15 09:06:21
Guten Morgen

ex consorsbank

02.06. 08:02 Dax (Eurex) (M5) im Tagesverlauf: die Abwärtsbewegung ist maßgebend.

Unterstützung: 11160.0 / 11225.0 / 11365.0 Widerstand: 11525.0 / 11650.0 / 11705.0
Pivot Punkt: 11525
Unsere Meinung: Verkaufspositionen unter 11525 mit erweiterten Kurszielen auf 11365 & 11225.
Alternatives Szenario: über 11525 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 11650 & 11705 als Kurszielen.
Technischer Kommentar: Dem RSI fehlt Aufwärtsdynamik.



Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen der Consorsbank oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können die Consorsbank und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Avatar
02.06.15 09:07:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.136 von Larissa011 am 02.06.15 08:52:45
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !


Damit kann man nur gewinnen. Diese Strategie wähle ich jetzt auch.
2 Antworten
Avatar
02.06.15 09:08:02
mal sehen ob er bei 365 wieder gehalten wird oder durch fällt
Avatar
02.06.15 09:08:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.217 von Bernecker1977 am 02.06.15 09:02:29
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !


Das GAP hättest Du noch abwarten können :keks:


Moin moin , ja wenn sie das mal vorher geschrieben hätten ... , wo ist denn das Gap ? Ich guck DAX bei Lang&Schwarz , hab da eigentlich kein Gap ausgemacht.

Danke im voraus !
2 Antworten
Avatar
02.06.15 09:12:43
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.217 von Bernecker1977 am 02.06.15 09:02:29
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !


Das GAP hättest Du noch abwarten können :keks:


Das Muster der letzten tage wird auch heute wieder bestätigt. Kurz hoch zur Eröffnung bzw. vorbörslich und dann mit XETRA-Eröffnung erst einmal Abgabedruck.

Nun fischen die ersten hier sicher wieder nach dem Tief / Longs... @Standuhr fehlt dabei :(

Gruß Bernecker1977
Avatar
02.06.15 09:13:46
An der 415 mal ein paar Callls eingeladen.

Hoffen mal das die 400 hält bzw. nicht nachhaltig fällt

Allen viel Erfolg heute

zum Chart komme ich erst später :(
6 Antworten
Avatar
02.06.15 09:14:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.262 von knockout54 am 02.06.15 09:07:46
Zitat von knockout54:
Zitat von Larissa011: Guten morgen allerseits , hab mal long und short geladen , wünsche allen erfolgreiche Trades !


Damit kann man nur gewinnen. Diese Strategie wähle ich jetzt auch.


Ja das ist kein Witz , seit Monaten mache ich damit keinen Verlust mehr. Ich trade nur mit OS , mit KO´s würde ich das nicht machen.
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:15:40
moin gemeinde!

ich werde erstmal nur zusehen. würde gern short gehen, habe aber so ein gefühl das genau dann die info zur griechen rettung kommt...
Avatar
02.06.15 09:15:55
Longs an der 365???
4 Antworten
Avatar
02.06.15 09:17:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.322 von Larissa011 am 02.06.15 09:14:06
Zitat von Larissa011:
Zitat von knockout54: ...

Damit kann man nur gewinnen. Diese Strategie wähle ich jetzt auch.


Ja das ist kein Witz , seit Monaten mache ich damit keinen Verlust mehr. Ich trade nur mit OS , mit KO´s würde ich das nicht machen.


Sooo , ich hab meinen Tausi gerade gemacht , short ist raus ! der Long kann ja auch noch punkten bis heute abend ;) :yawn:
Avatar
02.06.15 09:17:59
In Analogie der letzten Tage eine Shortorder knapp oberhalb des TH platziert (11485). SL dabei 11532. Positionsgröße moderat/konservativ. Wenn die Order greift wird bei 11440 weiter aufgestockt und mit engem SL geführt.

Long habe ich mich nicht mit beschäftigt und werde ich entsprechend auch nicht handeln.

Gruß
Fatalis
Avatar
02.06.15 09:18:02
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.271 von Larissa011 am 02.06.15 09:08:27
Zitat von Larissa011:
Zitat von Bernecker1977: ...

Das GAP hättest Du noch abwarten können :keks:


Moin moin , ja wenn sie das mal vorher geschrieben hätten ... , wo ist denn das Gap ? Ich guck DAX bei Lang&Schwarz , hab da eigentlich kein Gap ausgemacht.

Danke im voraus !


Muss ich das täglich schreiben? GAP ist immer die Veränderung zum Vortagesschluss und das steht selbst bei n-tv mit einem - oder + davor....und auch bei Lang & Schwarz ;)

Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:19:23
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.343 von Lippi1981 am 02.06.15 09:15:55
Zitat von Lippi1981: Longs an der 365???


Eher nicht. Da waren wir mehrfach und nach 3 Versuchen (übern Daumen geschätzt) bricht sowas gerne. Dahinter bzw. darunter liegen massenweise Stopps weil viele so denken und dann macht es RUMS

Nur meine Meinung, würde unter 11.370 eher in Shorts reinklicken als in Longs.

Gruß Bernecker1977
3 Antworten
Avatar
02.06.15 09:20:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.373 von Bernecker1977 am 02.06.15 09:19:23
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Lippi1981: Longs an der 365???


Eher nicht. Da waren wir mehrfach und nach 3 Versuchen (übern Daumen geschätzt) bricht sowas gerne. Dahinter bzw. darunter liegen massenweise Stopps weil viele so denken und dann macht es RUMS

Nur meine Meinung, würde unter 11.370 eher in Shorts reinklicken als in Longs.

Gruß Bernecker1977


Danke für die Info...

Ich muss immer wieder sagen, du bist top... Daumen für dich...
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:22:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.379 von Lippi1981 am 02.06.15 09:20:20Danke :kiss: wir werden sehen dann, also falls und so ;)

Gruß Bernecker1977
Avatar
02.06.15 09:22:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.364 von Bernecker1977 am 02.06.15 09:18:02
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Larissa011: ...

Moin moin , ja wenn sie das mal vorher geschrieben hätten ... , wo ist denn das Gap ? Ich guck DAX bei Lang&Schwarz , hab da eigentlich kein Gap ausgemacht.

Danke im voraus !


Muss ich das täglich schreiben? GAP ist immer die Veränderung zum Vortagesschluss und das steht selbst bei n-tv mit einem - oder + davor....und auch bei Lang & Schwarz ;)

Gruß Bernecker1977


Ok, vielen dank , hab ich verstanden !
Avatar
02.06.15 09:25:20
eigentlich gar nicht so wichtig mit dem gap
die tausis macht sie trotzdem locker:laugh::laugh:
13 Antworten
Avatar
02.06.15 09:27:47
FDAX Bodenbildung? oder Durch?
Avatar
02.06.15 09:28:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.424 von 0711ch am 02.06.15 09:25:20
Zitat von 0711ch: eigentlich gar nicht so wichtig mit dem gap
die tausis macht sie trotzdem locker:laugh::laugh:


:laugh::laugh::laugh:
Avatar
02.06.15 09:29:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.316 von bastireiner am 02.06.15 09:13:46Nachkauf Calls an der 370.

Das geht ja heute schon wieder los. Jeden Tag das gleiche Muster. Erst zieht man den DAX hoch um dann abzuladen. Irgendwann muss doch der Mister X mal fertig sein :(

Zitat von bastireiner: An der 415 mal ein paar Callls eingeladen.

Hoffen mal das die 400 hält bzw. nicht nachhaltig fällt

Allen viel Erfolg heute

zum Chart komme ich erst später :(
5 Antworten
Avatar
02.06.15 09:29:15
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.424 von 0711ch am 02.06.15 09:25:20
Zitat von 0711ch: eigentlich gar nicht so wichtig mit dem gap
die tausis macht sie trotzdem locker:laugh::laugh:


Ja schade , jetzt wären es sogar 2 tausis geworden , wieder zu früh raus :mad:
6 Antworten
Avatar
02.06.15 09:30:11
Gerade aufgewacht und einfach mal blind kleine Position zu 10369 long genommen
K.O. und SL 11300
Avatar
02.06.15 09:30:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.424 von 0711ch am 02.06.15 09:25:20wenn sie ihren Long noch hat, ist ihr unrealisierter verlust mit diesem größer als ihr gewinn mit dem short....

Milchmädchen rechnen aber anders...

:laugh::laugh::laugh:
4 Antworten
Avatar
02.06.15 09:31:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.478 von Larissa011 am 02.06.15 09:29:15
Zitat von Larissa011:
Zitat von 0711ch: eigentlich gar nicht so wichtig mit dem gap
die tausis macht sie trotzdem locker:laugh::laugh:


Ja schade , jetzt wären es sogar 2 tausis geworden , wieder zu früh raus :mad:


schon wieder ein Tausi verschenkt? Ach, wann lernst du es endlich.
Aber du wirst den zweiten tausi heute noch locker machen mit deiner long/short strategie. :laugh::laugh::laugh: da bin ich mir sicher.
Avatar
02.06.15 09:32:35
Wieder mal ein morgentlichen, hektischer Fenstersturz direkt an die ~11375 der Bären den man nutzen sollte, denn morgen ist EZB-Tag und Merkel will noch vor dem G7-Gipfel eine GR-Lösung: CN151F weiter um 50% zu 0,23 ausgebaut (MK nun 0,29).
6 Antworten
Avatar
02.06.15 09:35:10
das gibt heute noch eine achterbahnfahrt.

erst runter, dann hoch bis 11500/50 ;-)
2 Antworten
Avatar
02.06.15 09:35:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.502 von Neele07 am 02.06.15 09:30:29
Zitat von Neele07: wenn sie ihren Long noch hat, ist ihr unrealisierter verlust mit diesem größer als ihr gewinn mit dem short....

Milchmädchen rechnen aber anders...

:laugh::laugh::laugh:


Es müßte heißen realisierter Verlust oder :laugh:
Der Verlust beim Long ist da , klar !

Aber der interessiert mich nicht , der OS läuft bis Ende September und ich bin gerade mal 10 Pünkltchen hinterher , den verkaufe ich mit Sicherheit im Plus .
3 Antworten
Avatar
02.06.15 09:36:26
UZ9H2C - 11.970 Put / KK = 5,78 € - 09.35 / 2 T
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:38:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.565 von Larissa011 am 02.06.15 09:35:48auch das ist falsch!
Avatar
02.06.15 09:39:41
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.478 von Larissa011 am 02.06.15 09:29:15Hallo Larissa,

wie muss ich mir das denn vorstellen? Nimmst Du einen Daxstand, an dem Du einen OS Long und einen OS short mit identischen Kennzahlen kaufst? Wenn dann der DAX zum Beispiel sinkt: Verkauf des OS short und gleichzeitig Kauf des OS Long zum verbilligen? Oder doch ganz anders?

Herzlichen Dank für einen Hinweis, würde mich wirklich mal interessieren.
4 Antworten
Avatar
02.06.15 09:40:04
Wer gestern Abend Prozzele gelesen hat , der konnte heute Morgen ganz locker mindestens 60 Pkt. mitnehmen .
Wer lesen kann war klar im Vorteil !

Und man musste beim Kauf gestern Abend natürlich einen kleinen Arsch in der Hose haben ! :kiss:
9 Antworten
Avatar
02.06.15 09:41:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.556 von Aktientrade am 02.06.15 09:35:10
Zitat von Aktientrade: das gibt heute noch eine achterbahnfahrt.

erst runter, dann hoch bis 11500/50 ;-)


Ob das reicht? Bitte mal an letzte Wo. Di. denken... :laugh:
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:43:11
Bereich 11.35x/11.36x gut untermauert... (noch?)
5 Antworten
Avatar
02.06.15 09:46:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.565 von Larissa011 am 02.06.15 09:35:48
Jeder tradet nach seinem Feeling
Zitat von Larissa011: Aber der interessiert mich nicht , der OS läuft bis Ende September und ich bin gerade mal 10 Pünkltchen hinterher , den verkaufe ich mit Sicherheit im Plus .


Gehe davon aus das du die Strategie gewählt hast gleichzeitig LONG und SHORT zu kaufen. Bei Punkt X haust du den bis dahin besser gelaufenen Schein raus und hoffst dann Schein Y zumindest +/0 zu verkaufen.
Ich glaube dir das du damit Geld verdienst denn bei den Sprüngen die tagtäglich im DAX stattfinden ist so etwas schon möglich.
Pass nur auf das du nicht einmal voll in den falschen Trend läufst... langlaufender OS hin oder her, das kann dann teuer werden.

Wäre evtl. interessant für die Teilnehmer hier wenn du zu deinen Scheinen die WKN und ggf. den KK mitteilst. Ansonsten wünsche ich dir ein Auf und Ab im Dax weil dies das beste Szenario für deine Strategie ist.
Be Strong !
1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:49:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.640 von melanchthon am 02.06.15 09:41:48
Zitat von melanchthon:
Zitat von Aktientrade: das gibt heute noch eine achterbahnfahrt.

erst runter, dann hoch bis 11500/50 ;-)


Ob das reicht? Bitte mal an letzte Wo. Di. denken... :laugh:


erstmal gibts einen deckel bei 400.... mit relativ wenig kauflust...
Avatar
02.06.15 09:50:11
DAX 02.06.2015
Charttechnisch sieht es nicht so gut aus. Er kämpft immer noch mit der grünen.

Momentan wartet alles auf die Einigung mit Griechenland.


Es könnte heute grün werden, n.m.M.

Avatar
02.06.15 09:52:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.529 von melanchthon am 02.06.15 09:32:35Was genau soll die EZB denn noch verkünden? Mario wird sagen: "Wirtschaft wächst, Inflation steigt, Anleihenkäufe werden fortgesetzt... ich hab es euch gesagt - ich bin der geilste Zentralbanker der Welt."

Zu Griechenland:
Es wird ein neues Angebot von Merkel vor dem G7 Gipfel geben. Griechenland wird dieses Angebot jedoch nicht annehmen und stattdessen (wie Sambia es schon einmal tat) die Zahlungen beim EZB am 30.06. bündeln. Dazu reicht eine kurze Nachricht an den EZB am Donnerstag. In der Folge hat man noch 4 Wochen Zeit um eine "bessere" Lösung zu finden.

Weder bei der Parteilinken noch bei der Bevölkerung würde die frühzeitige Akzeptanz eines einseitig von Merkel und Co. ausgearbeiteten Lösungsvorschlags ankommen.

Aber träumen darf man immer. Kursziel 15 - Dausend versteht sich.
2 Antworten
Avatar
02.06.15 09:54:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.622 von law2312 am 02.06.15 09:39:41
Zitat von law2312: Hallo Larissa,

wie muss ich mir das denn vorstellen? Nimmst Du einen Daxstand, an dem Du einen OS Long und einen OS short mit identischen Kennzahlen kaufst? Wenn dann der DAX zum Beispiel sinkt: Verkauf des OS short und gleichzeitig Kauf des OS Long zum verbilligen? Oder doch ganz anders?

Herzlichen Dank für einen Hinweis, würde mich wirklich mal interessieren.


Ja im Prinzip ist es so wie du schreibst. Hatte mir einen Long u. einen Short mit halbwegs identischen Werten gekauft.

Der große vorteil für mich ist , das ich mit weniger Aufmerksamkeit traden kann , hab ja nebenbei noch einen 40h Job.

Nachteil ist , das ich natürlich weniger Gewinn mache als wie es mit KO´s möglich wäre.
3 Antworten
Avatar
02.06.15 09:56:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.655 von herr_ortlepp am 02.06.15 09:43:11
Zitat von herr_ortlepp: Bereich 11.35x/11.36x gut untermauert... (noch?)

Sehr gut untermauert! Die Bemühungen der Bären scheine schon wieder wie auch gestenr 4-5 Mal ins Leere zu laufen. Oben dürfte es wohl bei >11500 sein, "einfach" höher zu laufen.
Im "Big Picture" lauert an der ~11300 dann ja auch schon der langfristige Aufwärtstrend (seit Oktober 2014) und der wird wohl kaum "einfach so" durchschlagen werden (Longeinstieg quasi zwangsläufig).

1 Antwort
Avatar
02.06.15 09:58:29
haben wohl das geld vom verkauf vom spargel bekommen *lecker* ;-)

Ein griechischer Regierungsvertreter hat nochmals betont, dass die am 5. Juni fällige IWF-Kredittranche auf jeden Fall bedient wird.
.09:42- Echtzeitnachricht
Avatar
02.06.15 10:00:33
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.625 von Abendkasse am 02.06.15 09:40:04
Zitat von Abendkasse: Wer gestern Abend Prozzele gelesen hat , der konnte heute Morgen ganz locker mindestens 60 Pkt. mitnehmen .
Wer lesen kann war klar im Vorteil !

Und man musste beim Kauf gestern Abend natürlich einen kleinen Arsch in der Hose haben ! :kiss:


danke für die blumen...;)

hast du`s gemacht??

und guten morgen erstmal all...

prognose mit chart für heute kommt noch...
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:00:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.682 von RoamingFree am 02.06.15 09:46:29
Zitat von RoamingFree:
Zitat von Larissa011: Aber der interessiert mich nicht , der OS läuft bis Ende September und ich bin gerade mal 10 Pünkltchen hinterher , den verkaufe ich mit Sicherheit im Plus .


Gehe davon aus das du die Strategie gewählt hast gleichzeitig LONG und SHORT zu kaufen. Bei Punkt X haust du den bis dahin besser gelaufenen Schein raus und hoffst dann Schein Y zumindest +/0 zu verkaufen.
Ich glaube dir das du damit Geld verdienst denn bei den Sprüngen die tagtäglich im DAX stattfinden ist so etwas schon möglich.
Pass nur auf das du nicht einmal voll in den falschen Trend läufst... langlaufender OS hin oder her, das kann dann teuer werden.

Wäre evtl. interessant für die Teilnehmer hier wenn du zu deinen Scheinen die WKN und ggf. den KK mitteilst. Ansonsten wünsche ich dir ein Auf und Ab im Dax weil dies das beste Szenario für deine Strategie ist.
Be Strong !


Hallo , richtig , nur das ich den Schein Y nicht mit Verlust verkaufe sondern warte bzw. bei gelegenheit verbillige.
Die beiden OS :
CR0HAS
CR7C9H

Waren mal vor paar Wochen ziemlich identisch , jetzt natürlich etwas verschoben.
Avatar
02.06.15 10:02:34
EUR/USD: Kurzfristig hü und hott im Euro

Eben veröffentlicht als Nachricht "Kurzfristig hü und hott im Euro" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Derzeit bestimmen doch einige Unwägbarkeiten die Kursentwicklung des Euro. Kommt der Grexit oder nicht? Wann erfolgt die US-Zinswende? Und wie entwickelt sich die Konjunktur im Euroraum? Aktuell steht die Griechenland-Frage im Fokus der Anleger. Allerdings sind sich die Experten und Devisenhändler nicht einig, ob ein Grexit dann eher erlösende und damit positive Wirkungen entfalten würde oder eher den Euro in Richtung Parität drückt. Charttechnisch überwiegen hingegen die Risiken, nachdem der Euro erst aus einer W-Formation nach oben ausbrechen konnte und in den vergangenen Tagen wieder in die Range der W-Formation zurückfiel. Erholungen sind aus dieser Perspektive daher eher zu verkaufen. Die Unsicherheit im Markt, die sich derzeit auch in schnellen Richtungswechseln ausdrückt, dürfte jedoch anhalten und somit sind auch weiterhin schnelle Stimmungswechsel einzuplanen. Daher darf der Anleger, der eher mittel- bis langfristig orientiert ist, auch die weitere Entwicklung abwarten, bis sich der Nebel gelichtet hat.

Tageschart EUR/USD

Gestern konnte sich der Euro stabil halten – neuerlicher Verkaufsdruck fehlte. Eine klare Gegenbewegung gelang nicht. Leicht negativ wäre nun ein Fall unter das gestrige Tief sowie folgend vor allem negativ ein Break der 1,08 mit Ziel 1,07/1,065 EUR/USD. Positiv wider Erwarten wäre ein Anstieg über 1,1031 EUR/USD per Daily- oder spekulativer per Hourly-Close.

Stundenchart EUR/USD

Eine gestrige leichte Erholung traf bei 1,0940/50 auf Widerstand – dieses Niveau brachte jedoch keinen Verkaufsdruck und wurde heute Morgen überschritten. Aktuell wird die dynamische Erholung wiederum ab verkauft. Vorerst ist mit einer volatilen Pendelbewegung zu rechnen. Widerstand hierbei im Bereich 1,10/1,0980 und Unterstützung bei ca. 1,09 EUR/USD.

Meine jüngsten EUR/USD-Analysen finden Sie hier: Salomon - Euro-Analysen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
02.06.15 10:03:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.529 von melanchthon am 02.06.15 09:32:35
Zitat von melanchthon: Wieder mal ein morgentlichen, hektischer Fenstersturz direkt an die ~11375 der Bären den man nutzen sollte, denn morgen ist EZB-Tag und Merkel will noch vor dem G7-Gipfel eine GR-Lösung: CN151F weiter um 50% zu 0,23 ausgebaut (MK nun 0,29).



bin mit EK 0,22 jetzt auch dabei ;-)
Avatar
02.06.15 10:04:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.655 von herr_ortlepp am 02.06.15 09:43:11
Zitat von herr_ortlepp: Bereich 11.35x/11.36x gut untermauert... (noch?)


NOCH!
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:04:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.742 von melanchthon am 02.06.15 09:56:03Wie kommst Du auf die 11.300 für den Aufwärtstrend seit Okt. 2014? Kannst Du mal Deinen Chart reinstellen?


Zitat von melanchthon:
Zitat von herr_ortlepp: Bereich 11.35x/11.36x gut untermauert... (noch?)

Sehr gut untermauert! Die Bemühungen der Bären scheine schon wieder wie auch gestenr 4-5 Mal ins Leere zu laufen. Oben dürfte es wohl bei >11500 sein, "einfach" höher zu laufen.
Im "Big Picture" lauert an der ~11300 dann ja auch schon der langfristige Aufwärtstrend (seit Oktober 2014) und der wird wohl kaum "einfach so" durchschlagen werden (Longeinstieg quasi zwangsläufig).

Avatar
02.06.15 10:06:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.529 von melanchthon am 02.06.15 09:32:35
Zitat von melanchthon: Wieder mal ein morgentlichen, hektischer Fenstersturz direkt an die ~11375 der Bären den man nutzen sollte, denn morgen ist EZB-Tag und Merkel will noch vor dem G7-Gipfel eine GR-Lösung: CN151F weiter um 50% zu 0,23 ausgebaut (MK nun 0,29).


----------------------------------------------------------------

Dragi kommt ja von Goldman Sachs, der wird Europa schon längst an Goldman verschärbelt haben und Goldman Sachs ist schon seit 12 K short im Dax :laugh:
Avatar
02.06.15 10:08:25
short an der 420. mal sehen.... Ziel: durchbruch der 360
2 Antworten
Avatar
02.06.15 10:08:26
Der DAX verhält sich momentan wie der HSV - er will einfach nicht runter. :look:
Avatar
02.06.15 10:08:29
DAX 6-Monatschart
@ melanchthon

So sieht er bei mir aus.

4 Antworten
Avatar
02.06.15 10:09:16
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.655 von herr_ortlepp am 02.06.15 09:43:11@11.416 SL even oder TV

@berni :p
Avatar
02.06.15 10:09:31
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.736 von Larissa011 am 02.06.15 09:54:47
Ich fahre die selbe Strategie
Ich fahre die selbe Strategie und fahre damit im Moment ganz gut, allerdings reichen mir auch 3-4 Cent, sicherloch ist man von sehr großen Schwankungen abhängig und bei einer 0% Runde, kann das auch mal gut in das Höschen gehen :laugh:
2 Antworten
Avatar
02.06.15 10:10:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.829 von Bernecker1977 am 02.06.15 10:04:34
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von herr_ortlepp: Bereich 11.35x/11.36x gut untermauert... (noch?)


NOCH!


sehe ich auch so...

was war mit dem wecker heute morgen!?! siehste und schon verschlafen...:D
Avatar
02.06.15 10:12:02
PUT/Call Ratio
PUT 15%

CAll 84%

Da kann ja nicht steigen :(

In FFM habe ich so eine Verteilung schon lange nicht mehr gesehen.

Avatar
02.06.15 10:12:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.721 von KritischerAktionaer81 am 02.06.15 09:52:03
Zitat von KritischerAktionaer81: Was genau soll die EZB denn noch verkünden? Mario wird sagen: "Wirtschaft wächst, Inflation steigt, Anleihenkäufe werden fortgesetzt... ich hab es euch gesagt - ich bin der geilste Zentralbanker der Welt."


Zu Griechenland:
Es wird ein neues Angebot von Merkel vor dem G7 Gipfel geben. Griechenland wird dieses Angebot jedoch nicht annehmen und stattdessen (wie Sambia es schon einmal tat) die Zahlungen beim EZB am 30.06. bündeln. Dazu reicht eine kurze Nachricht an den EZB am Donnerstag. In der Folge hat man noch 4 Wochen Zeit um eine "bessere" Lösung zu finden.

Weder bei der Parteilinken noch bei der Bevölkerung würde die frühzeitige Akzeptanz eines einseitig von Merkel und Co. ausgearbeiteten Lösungsvorschlags ankommen.

Aber träumen darf man immer. Kursziel 15 - Dausend versteht sich.


Zu EZB:
Genau das reicht doch für schon für >11600, oder? Egal was Draghi sagt, die Kruse werden steigen. Alle warten eine Erholung in der Korrektur. Wie wäre es mit der "Drohung" oder "Erinnerung", dass das QE auch über 2016 hinaus laufen könnte? Draghi wird versuchen, irgendwie den EURO verbal zu schwächen, auch wenn das ja so gar nicht im Fokus der EZB steht. :laugh:

Zu GR:
Und dieses Verschieben um 4 Wochen mit der Hoffnungn auch eine "bessere" Lösung wird auch zu einer (kleinen) Erleichterungsrallye führen. Die Vertragspartner sind einfach zum "Erfolg" verdammt. Dann ist die Unsicherheit weg und die Gier an den Märkten kommt zurück. Fehlt noch die Gewissheit, dass die US-Zinsen nicht vor Jahresende steigen werden (irgendwelche mäßigen Indikatoren dürften der FED als Begründung reichen) und die Börsen weltweit feiern eine Sommerparty (Kater im Herbst nicht ausgeschlossen, aber das ist ja wurscht).
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:13:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.862 von Lippi1981 am 02.06.15 10:08:25
Zitat von Lippi1981: short an der 420. mal sehen.... Ziel: durchbruch der 360


na endlich
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:14:19
ene mene miste es rappelt in der Kiste.
Avatar
02.06.15 10:14:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.373 von Bernecker1977 am 02.06.15 09:19:23
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Lippi1981: Longs an der 365???


Eher nicht. Da waren wir mehrfach und nach 3 Versuchen (übern Daumen geschätzt) bricht sowas gerne. Dahinter bzw. darunter liegen massenweise Stopps weil viele so denken und dann macht es RUMS

Nur meine Meinung, würde unter 11.370 eher in Shorts reinklicken als in Longs.

Gruß Bernecker1977


RUMS :cool:
Avatar
02.06.15 10:14:48
hm,

und platsch

mfg-
Avatar
02.06.15 10:15:22
Griechenland lässt sich von seinen Geldgebern nicht erpressen !!!:laugh::laugh::laugh::laugh:


Wer das Geld hat macht die Regeln ! :kiss:
Avatar
02.06.15 10:15:55
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.916 von Lippi1981 am 02.06.15 10:13:55
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Lippi1981: short an der 420. mal sehen.... Ziel: durchbruch der 360


na endlich


Allerdings. Endlich kommt mal etwas Abwärtsdynamik rein.
Avatar
02.06.15 10:16:31
wie gestern Abend schon geschrieben, eine hohe Eröffnung war ja heute ein short elfmeter
Avatar
02.06.15 10:16:47
Wie geht's weiter ? - update
Situation zu gestern fast unverändert. Untere Trendlinie wurde heute morgen noch einmal bestätigt. Solange sich der Kurs im Trendkanal bewegt, favorisiere ich Long. Meine Marken bleiben unverändert: Einstieg Long bei 520, Einstieg Short bei 330.
Darauf achten: Sollte die untere Trendlinie gebrochen werden, kann es sehr schnell Richtung Süden gehen.Im Bereich 350/380 bildet sich ein kräftiger Stau.

1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:16:48
Beitrag Nr. 100 ()
Und Down mit den DAX
Avatar
02.06.15 10:16:51
Beitrag Nr. 101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.886 von flohberlin am 02.06.15 10:09:31
Zitat von flohberlin: Ich fahre die selbe Strategie und fahre damit im Moment ganz gut, allerdings reichen mir auch 3-4 Cent, sicherloch ist man von sehr großen Schwankungen abhängig und bei einer 0% Runde, kann das auch mal gut in das Höschen gehen :laugh:


Hallo , deine OS haben einen Wert von 0,04.- Euro ?

Also mit solchen OS´s hab ich nur schlechte Erfahrungen , die bewegen sich irgendwann gar nicht mehr und du verlierst dein Geld.

Mein Call steht jetz bei 0,23.- , das ist schon grenzwertig , besser sind KO´s die noch min. 0,50.- wert sind.

Viel Glück weiterhin.
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:17:49
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.574 von Abendkasse am 02.06.15 09:36:26
Zitat von Abendkasse: UZ9H2C - 11.970 Put / KK = 5,78 € - 09.35 / 2 T



UZ9H2C - 11.970 Put / VK = 6,40 € - 10.16 / 2 T :kiss::lick::)
Avatar
02.06.15 10:19:07
Beitrag Nr. 103 ()
shorts raus bei 340.. abwärtsdynamik hat mir jetzt bisserl gefehlt.. und 80 punkte sind das auch...
Avatar
02.06.15 10:19:17
Beitrag Nr. 104 ()
Das hier war der Auslöser. Manchmal kann man mit Politikverständnis doch Geld verdienen.


Syriza will keinen Kompromiss mehr:

Panos Skourletis von der Regierungspartei Syriza signalisiert Härte gegenüber den Gläubigern. „Es gibt keinen Spielraum für mehr Kompromisse“, sagt er dem Sender Skai TV. „Wir warten darauf, dass die andere Seite ihrer Verantwortung nachkommt.“
Avatar
02.06.15 10:22:31
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.475 von bastireiner am 02.06.15 09:29:08Erneuter Nachkauf Calls an der 330.

Nur kleine Positionen. Kein Stopp, da bei dieser Vola mit Stopps nichts zu holen ist.


Zitat von bastireiner: Nachkauf Calls an der 370.

Das geht ja heute schon wieder los. Jeden Tag das gleiche Muster. Erst zieht man den DAX hoch um dann abzuladen. Irgendwann muss doch der Mister X mal fertig sein :(

Zitat von bastireiner: An der 415 mal ein paar Callls eingeladen.

Hoffen mal das die 400 hält bzw. nicht nachhaltig fällt

Allen viel Erfolg heute

zum Chart komme ich erst später :(
4 Antworten
Avatar
02.06.15 10:23:20
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.952 von ulisan am 02.06.15 10:16:47
Zitat von ulisan: Situation zu gestern fast unverändert. Untere Trendlinie wurde heute morgen noch einmal bestätigt. Solange sich der Kurs im Trendkanal bewegt, favorisiere ich Long. Meine Marken bleiben unverändert: Einstieg Long bei 520, Einstieg Short bei 330.
Darauf achten: Sollte die untere Trendlinie gebrochen werden, kann es sehr schnell Richtung Süden gehen.Im Bereich 350/380 bildet sich ein kräftiger Stau.


Kaum geschrieben, schon passiert.
Dax short @ 330, SL 390
Erstes Ziel TV Bereich um 220
Avatar
02.06.15 10:23:39
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.871 von bastireiner am 02.06.15 10:08:29Komisch .. bei mir sieht der so aus
3 Antworten
Avatar
02.06.15 10:25:45
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.904 von melanchthon am 02.06.15 10:12:08
Zitat von melanchthon:
Zitat von KritischerAktionaer81: Was genau soll die EZB denn noch verkünden? Mario wird sagen: "Wirtschaft wächst, Inflation steigt, Anleihenkäufe werden fortgesetzt... ich hab es euch gesagt - ich bin der geilste Zentralbanker der Welt."


Zu Griechenland:
Es wird ein neues Angebot von Merkel vor dem G7 Gipfel geben. Griechenland wird dieses Angebot jedoch nicht annehmen und stattdessen (wie Sambia es schon einmal tat) die Zahlungen beim EZB am 30.06. bündeln. Dazu reicht eine kurze Nachricht an den EZB am Donnerstag. In der Folge hat man noch 4 Wochen Zeit um eine "bessere" Lösung zu finden.

Weder bei der Parteilinken noch bei der Bevölkerung würde die frühzeitige Akzeptanz eines einseitig von Merkel und Co. ausgearbeiteten Lösungsvorschlags ankommen.

Aber träumen darf man immer. Kursziel 15 - Dausend versteht sich.


Zu EZB:
Genau das reicht doch für schon für >11600, oder? Egal was Draghi sagt, die Kruse werden steigen. Alle warten eine Erholung in der Korrektur. Wie wäre es mit der "Drohung" oder "Erinnerung", dass das QE auch über 2016 hinaus laufen könnte? Draghi wird versuchen, irgendwie den EURO verbal zu schwächen, auch wenn das ja so gar nicht im Fokus der EZB steht. :laugh:

Zu GR:
Und dieses Verschieben um 4 Wochen mit der Hoffnungn auch eine "bessere" Lösung wird auch zu einer (kleinen) Erleichterungsrallye führen. Die Vertragspartner sind einfach zum "Erfolg" verdammt. Dann ist die Unsicherheit weg und die Gier an den Märkten kommt zurück. Fehlt noch die Gewissheit, dass die US-Zinsen nicht vor Jahresende steigen werden (irgendwelche mäßigen Indikatoren dürften der FED als Begründung reichen) und die Börsen weltweit feiern eine Sommerparty (Kater im Herbst nicht ausgeschlossen, aber das ist ja wurscht).




Lenk nicht vom Thema ab !!

Dein Mischkurs ist 0,29 € , aktuell 0,20 € , wenn Du mit SL arbeiten würdest müsste er schon lange verkauft sein ! :confused:
Avatar
02.06.15 10:26:17
Beitrag Nr. 109 ()
Moin allerseits.
Unglaublich aber wahr...Öl tuts immer noch :cool:




Jetzt werde ich aber erstmal ein wenig Ruhe einkehren lassen und mal schauen was sich so tut in den nächsten Tagen.
Avatar
02.06.15 10:27:08
Beitrag Nr. 110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.006 von maschine030 am 02.06.15 10:23:39
Zitat von maschine030: Komisch .. bei mir sieht der so aus


Das ist das Gute an Charttechnik: Jeder kann sie sich so basteln, wie er sie gerade braucht. Und irgendeiner hat dann immer Recht! :D
2 Antworten
Avatar
02.06.15 10:27:43
Beitrag Nr. 111 ()
DAX
Da wird gerade Stoppfishing vom Feinsten betrieben.

Die Mehrheit setzt aktuell auf LONG und so kann man schön die Stopps abgrasen.

Die Bankster lassen nichts unversucht um an unsere Kohle ranzukommen :(

1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:29:24
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.054 von BartS. am 02.06.15 10:27:08Wie? Da ist doch nix gebastelt! Wieso unterscheiden die sich so stark?

Zitat von BartS.:
Zitat von maschine030: Komisch .. bei mir sieht der so aus


Das ist das Gute an Charttechnik: Jeder kann sie sich so basteln, wie er sie gerade braucht. Und irgendeiner hat dann immer Recht! :D
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:30:30
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.958 von Larissa011 am 02.06.15 10:16:51
Zitat von Larissa011:
Zitat von flohberlin: Ich fahre die selbe Strategie und fahre damit im Moment ganz gut, allerdings reichen mir auch 3-4 Cent, sicherloch ist man von sehr großen Schwankungen abhängig und bei einer 0% Runde, kann das auch mal gut in das Höschen gehen :laugh:


Hallo , deine OS haben einen Wert von 0,04.- Euro ?

Also mit solchen OS´s hab ich nur schlechte Erfahrungen , die bewegen sich irgendwann gar nicht mehr und du verlierst dein Geld.

Mein Call steht jetz bei 0,23.- , das ist schon grenzwertig , besser sind KO´s die noch min. 0,50.- wert sind.

Viel Glück weiterhin.


OS mit einem Wert von 0,04 E sind "´nur" deutlich schwerer zu handeln.


Ich meine damit:

ohne sich (etwas mehr) Arbeit zu machen im Vorfeld, wird das nichts.
(Charttechnik, Setup)


P.s.
Ich nehme meist welche zwischen 0,08-0,15E
Avatar
02.06.15 10:30:43
Beitrag Nr. 114 ()
Alle glaubenten an den Pappnasen von Griechenland, jetzt sind longis selber zum Pappnasen geworden. :keks:
Avatar
02.06.15 10:31:34
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.063 von bastireiner am 02.06.15 10:27:43
Zitat von bastireiner: Die Bankster lassen nichts unversucht um an unsere Kohle ranzukommen :(


jep
Avatar
02.06.15 10:34:13
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.075 von maschine030 am 02.06.15 10:29:24
Zitat von maschine030: Wie? Da ist doch nix gebastelt! Wieso unterscheiden die sich so stark?


Weil jede(!!!) Charttechnik Bastelarbeit ist - man kann doch etliche Variablen selbst bestimmen - dementsprechend kommt man auch zu unterschiedlichen Ergebnissen. :)
Avatar
02.06.15 10:34:47
Beitrag Nr. 117 ()
Hm .. kann mich ja nur an mein Chart halten. Da ist bei mir bei 11261 Ende mit Short. Danach wird es wieder lange, lange hoch laufen. Aber das ist nur meine Meinung :D

Avatar
02.06.15 10:36:57
Beitrag Nr. 118 ()
DOW unter 18000 das mag der Ami aber gar nicht. Der wird aber von so was aber SAUER sein.
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:38:32
Beitrag Nr. 119 ()
Jetzt sollte die Luft mit der griechischen Regierung doch mal raus ein, dieses Rumgeeiere kennen wir doch schon seit der Wahl.. :rolleyes:

Dax Long nachgelegt!

DAX:

WKN CN27SR
KK 1,09


WKN CN26WU
KK 2,24


WKN CN1XLM
KK 1,49


WKN CN1KRC
KK 3,07


WKN CN1XLE
KK 3,74


Gold:
WKN CN1YTL
KK 1,20
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:39:46
Beitrag Nr. 120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.117 von Standei am 02.06.15 10:36:57
Zitat von Standei: DOW unter 18000 das mag der Ami aber gar nicht. Der wird aber von so was aber SAUER sein.


Irgendwann wird er die 18000 aber nachhaltig unterschreiten. Schade nur, dass niemand den Tag weiß...
Avatar
02.06.15 10:41:31
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.893.787 von prozzele am 02.06.15 10:00:33
Zitat von prozzele:
Zitat von Abendkasse: Wer gestern Abend Prozzele gelesen hat , der konnte heute Morgen ganz locker mindestens 60 Pkt. mitnehmen .
Wer lesen kann war klar im Vorteil !

Und man musste beim Kauf gestern Abend natürlich einen kleinen Arsch in der Hose haben ! :kiss:


danke für die blumen...;)

hast du`s gemacht??

und guten morgen erstmal all...

prognose mit chart für heute kommt noch...




Gestern nicht mehr , aber heute Morgen , nur es bringt nichts wenn ich es erst nach 15 Min. poste .
Aber Dein Plan war schon sehr gut ! :):kiss:
Avatar
02.06.15 10:45:40
Beitrag Nr. 122 ()
Das sieht heute nach einer Trendumkehr aus......




:D:D:D:D:D
Avatar
02.06.15 10:46:15
Beitrag Nr. 123 ()
UT1FED - 11.780 Put / KK = 4,39 € - 10.45 / 2 T
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:48:47
Beitrag Nr. 124 ()
Kauf Long bei 11337. SL bei 11319. Ziel > 11400. Ziemlich wackelig, aber sehr verlockend.
Avatar
02.06.15 10:49:41
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.174 von Abendkasse am 02.06.15 10:46:15
Zitat von Abendkasse: UT1FED - 11.780 Put / KK = 4,39 € - 10.45 / 2 T



UT1FED - 11.780 Put / VK = 4,79 € - 10.49 / 2 T :kiss::lick:
Avatar
02.06.15 10:49:44
Beitrag Nr. 126 ()
Und gleich wegen meiner Inkonsequenz bestraft worden. Geschiet mir recht. Ätzend.
Avatar
02.06.15 10:50:47
Beitrag Nr. 127 ()
Long 11309, PA8PJ2, 800 Stueck 7,90
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:51:02
Beitrag Nr. 128 ()
9 Uhr short gegangen wäre gut gewesen...
Avatar
02.06.15 10:51:42
Beitrag Nr. 129 ()
so die ca. 11312 hatten wir, mal schaun ob die ca. 11268 auch noch kommen...erstmal...
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:52:55
Beitrag Nr. 130 ()
So, da sind nun auch die 112xx.
1 Antwort
Avatar
02.06.15 10:53:12
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.894.216 von prozzele am 02.06.15 10:51:42Prozz for President :cool:
Avatar