checkAd

Slack Technologies - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 08.05.19 19:58:42 von
neuester Beitrag 15.12.20 09:03:08 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.05.19 19:58:42
Beitrag Nr. 1 ()
• direct listing on the New York Stock Exchange (NYSE)
• ticker SK


8.5.
Slack IPO Date 2019 and Everything You Need to Know About Slack IPO: When Will Slack IPO Happen, Profitability Estimates, Share Price and More
https://theoofy.com/41468/slack-ipo-date-2019-and-everything…
3 Antworten
Avatar
08.05.19 20:04:51
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.520.143 von faultcode am 08.05.19 19:58:42
Chamath Palihapitiya
Ex-facebook-Mann und Tesla-Convert-Investor Chamath Palihapitiya ist schon mal unangenehm aufgefallen als Slack-Director:

8.5.
Uber, Slack Say Board Members Made Unauthorized Comments on TV
https://ca.finance.yahoo.com/news/slack-says-board-member-ma…

=>
...Uber Technologies Inc. and Slack Technologies Inc. said board members made unauthorized statements about the companies ahead of their public stock offerings during interviews on CNBC.

Slack said it was unaware of a televised interview last month with a director, Chamath Palihapitiya, who commented on the company’s registration with the Securities and Exchange Commission and an expected listing on the New York Stock Exchange.

Palihapitiya, who owns 10 percent of Slack, was asked by CNBC host Scott Wapner when a listing could be expected. “It will be soon,” Palihapitiya said, according to a transcript of the April 30 interview included in a regulatory filing.

...

Slack, which makes workplace-messaging software, also filed its plans to U.S. regulators in April. It will go public through an unusual direct listing process. When asked about that decision, Palihapitiya said, “I love it” and called Chief Executive Officer Stewart Butterfield “incredible.”

Palihapitiya also compared Slack with Facebook Inc., where he was an early senior executive. “The only company in the world that looks like that today that is not yet public is called Slack,” he said. “From that perspective I think it is the most incredible business that we have seen probably the next closest thing to it is a company that just went public recently, which is Zoom.”


In the filing, Slack said it was not involved “in any way” in the interview or the preparation of statements Palihapitiya made in the interview. “The statements made by Mr. Palihapitiya and the other persons in the interview do not reflect the company’s views and are not endorsed or adopted by the company,” Slack said...
2 Antworten
Avatar
21.05.19 17:22:05
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.520.206 von faultcode am 08.05.19 20:04:51
Symbol auf "WORK" geändert
20.5.2019
https://www.marketwatch.com/story/slack-nearly-doubles-expec…

--> also, das Going public so wie seinerzeit bei Spotify (mit Direct Offering der Altaktionäre):

Slack Technologies Inc. said late Monday it registered nearly 117 million shares of stock in its direct offering and changed its proposed ticker symbol.

In a filing with the Securities and Exchange Commission, the messaging app company provided the number of shares to be registered, a detail missing from its previous S-1 filing in late April.

Instead of an initial public offering, the company is going the direct offering route, where rather than the company raising money, existing shareholders sell shares to the public. Slack also said it changed its proposed NYSE-ticker symbol to "WORK" from "SK."



--> https://www.marketwatch.com/investing/stock/work/ipo
1 Antwort
Avatar
19.06.19 14:03:08
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.614.032 von faultcode am 21.05.19 17:22:05
Zitat von faultcode: ..Instead of an initial public offering, the company is going the direct offering route, where rather than the company raising money, existing shareholders sell shares to the public...

--> und das bedeutet:

keine Lock-up-Periode!

Avatar
20.06.19 20:06:56
Beitrag Nr. 5 ()
20.6.
What is Slack? Behind the Company That's Kind of IPO-ing

Avatar
28.06.19 17:30:25
Beitrag Nr. 6 ()
Top Unternehmen, aber auch im Kurs bereits enthalten:

1 Antwort
Avatar
29.06.19 06:42:29
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.915.192 von investresearch am 28.06.19 17:30:25
Echt interesant bin seit letzter Woche mit ein paar Aktien dabei, gestern zum Schluss an der New Yorker Börse hat aber jemand kräftig zugelangt. Vielleicht geht's ja Montag erst richtig ab.


Slack Technologies Registered (A) | 37,50 $
Avatar
05.07.19 17:55:35
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.915.192 von investresearch am 28.06.19 17:30:25Verwende Slack seit mehreren Jahren und bin davon echt begeistert.

Lange wurde von Visionären das Ende der eMails prophezeit, mit Slack ist es erstmals tatsächlich möglich für die interne Kommunikation und die Zusammenarbeit mit Partnern darauf zu verzichten.

Darüber hinaus ersetzt Slack durch die unzähligen Integrationen auch über weite Strecken ein Intranet. Lösungen von Microsoft wie etwa SharePoint wirken dagegen wie ein Vergleich iPhone zu Nokia 3310.

Wie sie aber sagen ist vieles davon schon im Kurs eingepreist. Bei der jetzigen Bewertung, auch wenn sie durchaus gerechtfertigt ist, bleibt eben nicht mehr viel Phantasie für künftige Kursgewinne.
Slack Technologies Registered (A) | 35,77 $
Avatar
11.07.19 11:31:36
Beitrag Nr. 9 ()
Worin liegt der Vorteil von slack gegenüber whatsapp und skype?
Warum sollte man das Tool nutzen?
Slack Technologies Registered (A) | 31,45 €
2 Antworten
Avatar
11.07.19 17:50:01
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.002.722 von paul-t am 11.07.19 11:31:36Naja, man muss sich das so vorstellen.

es ist so eine Art whatsapp aber im Intranet der Firmen, dazu mit Email und Dokumenten.

Klar kann man es per WhatsApp oder skype machen , aber wenn man selber eine Firma hat wäre es doch besser das "intern" kommuniziert wird, dazu noch die bessere Sicherheit die Slack bietet. (https://slack.com/intl/de-de/security)

Haben auch einige Kunden im die nicht unbekannt sind. Jetzt kommt es darauf an wie es sich weiterentwickelt bzw. ob man weitere Kunden oder vielleicht staatl. Behörden ins Boot holt.

Schauen wir mal was die ersten Zahlen dann nach Börsenstart sagen.
Slack Technologies Registered (A) | 35,00 $
1 Antwort
Avatar
12.07.19 18:57:27
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.005.866 von Tommemo am 11.07.19 17:50:01Ich würde sagen Slack wächst vor allem mit seinen Kunden. Kenne kaum ein Startup was damit nicht arbeitet. Referenzliste besteht ja auch überwiegend aus Techies und bekannten Unicorns

Bei Behörden und manchen altbackenen Mittelständlern wird's eher schwierig. Wenn die Unternehmenskultur keine offene Kommunikation zulässt bringt ein Tool wie Slack keine Vorteile. Dort ist dann tatsächlich Whatsapp die bessere Alternative um mal schnell ein paar Belanglosigkeiten zu verbreiten.
Slack Technologies Registered (A) | 33,81 $
Avatar
17.07.19 23:57:11
Beitrag Nr. 12 ()
Microsoft Teams überholt Slack
12.7.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Teams-uebe…

=>
Microsofts Antwort auf Slack heißt Teams – nun hat der Service aus Redmond seinen Hauptkonkurrenten offenbar überholt. Erstmals hat Microsoft Nutzerzahlen veröffentlicht: Demnach verwenden mehr als 13 Millionen Menschen täglich Teams; wöchentlich aktiv sind sogar 19 Millionen Nutzer.

Die letzte offizielle Zahl stammt vom März, damals gab Microsoft an, dass mehr als 500.000 Firmen die Kommunikationsplattform im Einatz hätten. Teams ist inzwischen in 53 Sprachen und 181 Märkten verfügbar.

Konkurrent Slack kommt auf etwa 10 Millionen Nutzer pro Tag ("Daily Active Users", kurz: DAU). Die Zahl stagniert offenbar, denn Slack hatte Anfang des Jahres sowie im April genau diese Anzahl ausgewiesen. Auf Nachfrage von The Verge reagierte das Unternehmen nicht.

Microsoft ist nicht schüchtern, seinen Erfolg zu feiern, schließlich ist Microsoft 365 inklusive Teams vor gerade einmal zwei Jahren gestartet. Slack gibt es seit 2014, ist allerdings auch ein eigenständiger Service. Teams hingegen wird mit Office 365 für Unternehmen gebündelt – ein bisschen unfair ist der Vergleich der Nutzerzahlen daher schon. Die Nutzerbasis für Teams war sofort ungleich höher, während Slack Firma für Firma überzeugen muss....
Slack Technologies Registered (A) | 33,46 $
11 Antworten
Avatar
05.09.19 11:59:20
Beitrag Nr. 13 ()
Slack Technologies Registered (A) | 24,45 €
Avatar
05.09.19 12:51:51
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.050.736 von faultcode am 17.07.19 23:57:11Uuuuupsi!




--> jetzt schon ein gescheiterter "Unicorn" IPO:




--> Market Cap immer noch lächerliche ~USD15Mrd.

--> dran denken (Beitrag #2): hier sitzt Chamath Palihapitiya im BoD (der, mit seinen "sicheren" Converts bei Tesla :D )


...und, siehe Beitrag Nr. 4: keine Lock-up-Periode!
Slack Technologies Registered (A) | 24,20 €
5 Antworten
Avatar
14.09.19 00:10:33
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.417.541 von faultcode am 05.09.19 12:51:51Sicher ärgerlich, nicht seit dem IPO short zu sein. Aber sollte immer noch lukrativ sein, bis 10 müsste es auf jeden Fall problemlos fallen können, eher bis 5.

Warum haben sie nur so einen mikrigen Umsatz, obwohl die doch jeder IT-Chef kennen dürfte? Es wird nicht besser werden, wer sie heute nicht eingeführt hat, machts auch zukünftig nicht mehr. Aber immerhin hat man beim IPO noch schön abkassieren können. Weiß man ja auch nicht, wie lange das noch gutgeht. Bewertungen werden ja immer irrer, heute Cloudflare, nächste Woche Datadog - irgendwann platzt die Blase.
Slack Technologies Registered (A) | 24,49 $
1 Antwort
Avatar
15.09.19 16:51:00
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.482.488 von startvestor am 14.09.19 00:10:33Habe seit gestern viel gelesen von Slack. Anfangs dachte ich dann, oh - wirklich shorten?

Aber je tiefer man blickt, je besser sieht man die Übertreibung. Ich glaube sogar, dass sie es schwer haben werden, in Richtung 2 Mrd. Umsatz zu kommen. Klar, sie könnten bei den überteuerten
Gehältern in Research und Administration sparen. Machen sie aber nicht, da das nun mal ein Selbstbedienungsladen ist.
Slack Technologies Registered (A) | 24,49 $
Avatar
27.09.19 20:15:54
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.417.541 von faultcode am 05.09.19 12:51:51das geht ja brutal schnell hier:




aus dem letzten 10-Q:

=>
There were 259,605,979 shares of the registrant’s Class A common stock outstanding and 284,486,438 shares of the registrant’s Class B common stock outstanding as of August 15, 2019.

=> also gibt es ~3Mrd Stimmrechte, und davon nur ~8.4% beim Publikum :eek:


--> ein Grund (auch) mMn, warum die Aktie so stark fällt steht ja oben (#1), oder auch im S-1:

Unlike an initial public offering, the resale by the Registered Stockholders is not being underwritten by any investment bank.


=> damit entfällt hier ein PPT (Plunge Protection Team) aus IB's (Investment Banks)
Slack Technologies Registered (A) | 21,63 $
2 Antworten
Avatar
30.09.19 02:06:35
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.586.715 von faultcode am 27.09.19 20:15:54--> Softbank und Slack: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1196416-311-320/…

--> jetzt hole ich mir doch noch einen (konversativen) Put, obwohl die Aktie schon so stark gefallen ist
Slack Technologies Registered (A) | 22,06 $
1 Antwort
Avatar
30.09.19 22:12:46
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.594.360 von faultcode am 30.09.19 02:06:35Es gab einen Barrons-Artikel, der Slack gepusht hat:

https://www.fool.com/investing/2019/09/30/why-slack-stock-ju…

Habe ich unterschätzt. Es scheint zu leicht, Fantasie in die Fantasie-Aktien zurückzubringen - natürlich mit "Mithilfe" der Fonds:

http://investors.morningstar.com/ownership/shareholders-majo…
Slack Technologies Registered (A) | 23,79 $
Avatar
25.10.19 12:27:50
Beitrag Nr. 20 ()
Portfoliocheck: Bei Slack setzt Frank Sands auf den First Mover-Effekt, trotz der mächtigen Konkurrenz durch Microsoft, Facebook und Amazon
Im zweiten Quartal hat sich allerdings noch mehr Interessantes in seinem Portfolio getan...
http://www.intelligent-investieren.net/2019/10/portfoliochec…
Slack Technologies Registered (A) | 18,92 €
Avatar
19.11.19 23:26:15
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.050.736 von faultcode am 17.07.19 23:57:11es sieht so aus, daß Microsoft sich diesen Markt auf keinen Fall nehmen lassen will:

19.11.
Slack shares slump as Microsoft continues to make corporate inroads
https://www.marketwatch.com/story/slack-shares-slump-as-micr…

=>
Shares of Slack Technologies Inc. slumped as much as 10% Tuesday on news that Microsoft Corp.'s competing Teams communication app has passed more than 20 million daily active users, extending its lead over Slack.

Microsoft on Tuesday said its Teams app grew 54% since July as it continues to benefit from corporate wins, including Alcoa Corp. and Telefonica S.A.

Microsoft Chief Executive Satya Nadella in October said Teams -- which was introduced in 2016, two years after Slack -- has 350 customers with at least 10,000 people using its app. In October, Slack said it has 12 million daily active members, up from 10 million in late January....



Slack Technologies Registered (A) | 21,18 $
4 Antworten
Avatar
04.12.19 22:42:10
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.966.316 von faultcode am 19.11.19 23:26:15
2019Q3
~-5% sind's geworden -- erholt sich aber schon wieder:




Slack Announces Record Third Quarter Fiscal Year 2020 Results
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11956985-slack-an…

=>
...
• GAAP operating loss was $95.0 million, or 56% of total revenue, compared to a $50.8 million loss in the third quarter of fiscal year 2019, or 48% of total revenue.
• Non-GAAP operating loss was $18.1 million, or 11% of total revenue, compared to a $39.6 million loss in the third quarter of fiscal year 2019, or 37% of total revenue.
• GAAP net loss per basic and diluted share was $0.16. Non-GAAP net loss per share was $0.02.

...
Slack Technologies Registered (A) | 19,56 €
3 Antworten
Avatar
05.12.19 00:18:28
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.082.491 von faultcode am 04.12.19 22:42:10Die eigenen Erwartungen haben sie deutlich geschlagen bei Umsatz und adj. EPS. Ausblick für Q4 scheint defensiv, auch weiter mit Verlust.

Keine Ahnung, wie das weitergeht. Fans müssten eigentlich kaufen (Wachstum, Erwartungen geschlagen, Q4 auch Wachstum), als Shortie sind Stagnation oder Pleite noch weit weg. Warum sollte die Aktie also fallen? Das klappt nur, wenn Microsoft glaubhaft zeigt, dass Slack ein Auslaufmodel ist - so schnell wird das nicht passieren.
Slack Technologies Registered (A) | 21,66 $
Avatar
05.12.19 01:09:14
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.082.491 von faultcode am 04.12.19 22:42:10
Chamath Palihapitiya hört auf!
https://www.marketwatch.com/story/slack-stock-sinks-despite-…

-->
Slack also said that Chamath Palihapitiya is stepping down from its board of directors, and will be replaced by Michael McNamara, the chief executive of Flex Ltd.

--> na wenn das so ist, verkaufe ich wieder meinen (späten) Put

--> der Mann war 50% meiner Short-These :D
Slack Technologies Registered (A) | 21,66 $
1 Antwort
Avatar
05.12.19 01:17:56
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.082.929 von faultcode am 05.12.19 01:09:14ein Grund ist auch das immer noch relativ hohe Short Interest

--> Morningstar gibt zum 15.11. 23.5% vom Float an: https://finance.yahoo.com/quote/WORK/key-statistics?p=WORK
Slack Technologies Registered (A) | 21,66 $
Avatar
10.02.20 18:27:42
Beitrag Nr. 26 ()
10.2.
Slack stock soars after report of IBM employee migration
https://www.marketwatch.com/story/slack-stock-soars-after-re…

Shares of Slack Technologies Inc. are up 15% in Monday trading after a report indicated that International Business Machines Corp. would be deploying access to the workplace-communications service to its more than 350,000 employees.

That would make IBM Slack's largest customer, according to the report. Representatives from IBM and Slack didn't immediate respond to MarketWatch's request for comment. Wellington Group Holdings LLP also disclosed in a filing with the Securities and Exchange Commission that it owned 31.5 million shares, or 10.8% of the Slack shares outstanding, enough to make Wellington the second largest shareholder, according to FactSet data.

On Jan. 28, the Boston-based fund, with $443.5 billion in equity holdings as of Sept. 30, disclosed that it owned 27.1 million Slack shares, or 9.3% of the shares outstanding, to make Wellington the third-largest shareholder at that time.

...
Slack Technologies Registered (A) | 26,85 $
4 Antworten
Avatar
10.02.20 18:29:40
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.636.908 von faultcode am 10.02.20 18:27:42
Slack Technologies Registered (A) | 26,95 $
Avatar
11.02.20 13:44:44
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.636.908 von faultcode am 10.02.20 18:27:42"...after a report indicated that International Business Machines Corp. would be deploying access to the workplace-communications service to its more than 350,000 employees."

--> Business Insider war's (*)


11.2.
Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/weltweite-nutzung-…
...
Der Nachrichtenseite "Business Insider" hatte berichtet, dass künftig alle weltweit rund 350 000 Mitarbeiter des US-Computerkonzerns IBM die Teamsoftware von Slack zur Kommunikation nutzen sollen.

Nach Handelsschluss nahm Slack Stellung zu den Spekulationen und sorgte damit für eine kalte Dusche bei Anlegern. IBM sei seit Jahren ein großer Kunde und habe in dieser Zeit die Nutzerzahl der App gesteigert, hieß es. Man halte an seinen Prognosen für das vierte Geschäftsquartal fest.

...


(*)
Außerdem wurde sie vom US-Magazin The New Yorker dafür kritisiert, dass Veröffentlichungsgeschwindigkeit vor Genauigkeit gehe.
https://de.wikipedia.org/wiki/Business_Insider#Anerkennung_u…
Slack Technologies Registered (A) | 22,90 €
2 Antworten
Avatar
13.03.20 12:30:17
Beitrag Nr. 29 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.645.044 von faultcode am 11.02.20 13:44:4413.3.
...Slack überzeugt mit mehr Umsatz - Prognose enttäuscht
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/erwartung-teils-ue…
...
Slack hatte mit den Zahlen für das Ende Januar abgeschlossene vergangene Geschäftsquartal zwar die Schätzungen der Analysten übertroffen, aber mit der Umsatzprognose für das laufende Vierteljahr die Erwartungen verfehlt.

Dabei wurde Slack bereits unter den potenziellen Profiteuren der Coronavirus-Krise gesehen, da Unternehmen mehr Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten lassen und auf Dienstreisen verzichten. Unter anderem Videokonferenz-Dienste wie Zoom verzeichnen dadurch einen Nachfrageschub. Allerdings musste auch Zoom zuletzt einräumen, es sei unsicher, inwieweit das dauerhaft zahlende Kunden bringen werde.

In seinem vierten Geschäftsquartal steigerte Slack den Umsatz im Jahresvergleich um 49 Prozent auf knapp 182 Millionen Dollar. Die Firma habe inzwischen 70 Kunden, die mehr als eine Million Dollar pro Jahr ausgeben, bei 893 seien es mehr als 100 000 Dollar. Slack ist in einer Grundversion mit eingeschränkten Funktionen kostenlos. Der Jahresumsatz erreichte 630,4 Millionen Dollar, ein Plus von 57 Prozent.

Für das laufende Vierteljahr rechnet Slack mit einem Umsatz zwischen 185 und 188 Millionen Dollar, was einem Plus von 37 bis 39 Prozent entsprechen würde. Analysten hatten mehr als 188 Millionen Dollar erwartet. Für das gesamte Geschäftsjahr erwartet Slack einen Umsatzzuwachs von bis zu 37 Prozent auf bis zu 862 Millionen Dollar.

Im abgelaufenen Quartal fiel der Verlust mit 89 Millionen Dollar mehr als doppelt so hoch wie ein Jahr zuvor aus. Für das gesamte Geschäftsjahr standen rote Zahlen von 571 Millionen Dollar in der Bilanz, im Jahr davor hatte es einen Verlust von 140,7 Millionen Dollar gegeben....



Slack Technologies Registered (A) | 18,26 €
1 Antwort
Avatar
13.03.20 15:51:31
Beitrag Nr. 30 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.995.679 von faultcode am 13.03.20 12:30:17Würde mich aber nicht überraschen wenn die Ergebnisse am Ende doch besser ausfallen als erwartet. Wenn nun viele Betriebe ihre Mitarbeiter ins Home-Office schicken werden sie schnell feststellen wie unproduktiv bestehende Kommunikationslösungen wie Skype und Outlook sind.
Slack Technologies Registered (A) | 18,00 $
Avatar
25.03.20 15:39:08
Beitrag Nr. 31 ()
SLACK AKTIE: AUCH LANGFRISTIG EIN GEWINNER DES CORONA-CRASHS?
Inmitten des Corona-Crashs hat es die Slack Aktie in mein Portfolio geschafft. Das Timing war glücklich, die Collaboration-Software-Aktie ist in den letzten Tagen um mehr als 40% in die Höhe geschossen. Hier die Investment-Story dazu: https://thedlf.de/slack-aktie/
Slack Technologies Registered (A) | 24,85 €
Avatar
16.04.20 14:23:35
Beitrag Nr. 32 ()
Gestern hat es aber jemand krachen lassen in New York, ca. 204000 Aktien im wert von über 5 Millionen von Slack mit einem Schlag gekauft. Insider oder pushen und poppen?


Wo kann man sehen ob es ein einzelner war oder ne Inestmentbank ?

Gruß an alle
Slack Technologies Registered (A) | 26,60 €
Avatar
21.04.20 11:23:12
Beitrag Nr. 33 ()
Ich bin sehr gespannt wenn jetzt bald der Ausbruch über die 30 $ Marke kommt
Slack Technologies Registered (A) | 26,70 €
Avatar
24.04.20 13:43:33
Beitrag Nr. 34 ()
24.4.
Slack will Büros noch mindestens bis September geschlossen halten
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/home-office-slack-…

Der Bürochat-Spezialist Slack hat sich als eine der ersten Tech-Firmen darauf festgelegt, seine Mitarbeiter in der Corona-Krise noch über den gesamten Sommer hinweg von zu Hause arbeiten zu lassen.

Mit der weitgehenden Schließung der Büros mindestens bis zum 1. September wolle man die Slack-Mitarbeiter schützen und ihnen auch die Kinderbetreuung in den kommenden Monaten erleichtern, erklärte die Firma aus San Francisco am Freitag.

...

=> warum überhaupt noch Büros?

Man könnte fast auf die Idee kommen, hier möchte jemand Geld sparen :rolleyes:
Slack Technologies Registered (A) | 24,90 €
1 Antwort
Avatar
14.05.20 22:08:53
Beitrag Nr. 35 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.442.004 von faultcode am 24.04.20 13:43:33
Zitat von faultcode: 24.4.
Slack will Büros noch mindestens bis September geschlossen halten
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/home-office-slack-…

Der Bürochat-Spezialist Slack hat sich als eine der ersten Tech-Firmen darauf festgelegt, seine Mitarbeiter in der Corona-Krise noch über den gesamten Sommer hinweg von zu Hause arbeiten zu lassen.

Mit der weitgehenden Schließung der Büros mindestens bis zum 1. September wolle man die Slack-Mitarbeiter schützen und ihnen auch die Kinderbetreuung in den kommenden Monaten erleichtern, erklärte die Firma aus San Francisco am Freitag.

...

=> warum überhaupt noch Büros?

Man könnte fast auf die Idee kommen, hier möchte jemand Geld sparen :rolleyes:


Viele Firmen in USA planen so lange sie Büros geschlossen zu halten.
Mit den Großraumbüros welche in den USA und vielen Startups genutzt werden ist es schwierig mit dem Abstand. Öffentliche Verkehrsmittel in Städten wie New York, San Francisco etc... sind auch ein Problem.

In modernen IT Unternehmen ist die Arbeit von zu Hause überhaupt kein Problem und oft sogar Standard. Viele Angestellte sind sehr Jung, unabhängig und flexibel. Frisch von der Highschool oder Uni.

Auch gibt es einige Unternehmen in der IT Branche die 100% Remote sind und überhaupt keine Büros besitzen.

Nun zurück zur Aktie. Slack ist natürlich ein riesiger Gewinner der Krise. Viele Firmen benötigen moderne Kommunikationstools. Und da ist Slack im Messaging Bereich natürlich der Marktführer.

Slack hat hochzufriedene Kunde. Alle Benutzer sind super zufrieden und lieben die Software.

Probem könnte nur Konkurrenz we Microsoft Teams werden. Nicht weil diese Software besser ist, ganz im Gegenteil. Aber jeder mit einem Office 365 Abo kann Microsoft Teams kostenlos nutzen. Wenn die Finanzabteilung entscheidet, oder den Rotstift ansetzt and ist oft MS Teams der Gewinner.
Slack Technologies Registered (A) | 31,70 $
Avatar
02.06.20 21:51:54
Beitrag Nr. 36 ()
Seit März 2020, mehr als verdoppelt, da kann man nicht meckern.
Slack Technologies Registered (A) | 38,24 $
Avatar
04.06.20 09:47:37
Beitrag Nr. 37 ()
Heute, nach US-Börsenschluss, legt Slack seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal vor.

Die Analysten rechnen mit einem Umsatz von 189 Millionen Dollar und einem bereinigten Nettoverlust von sechs Cent je Aktie.

Mal schauen, ob die Schätzungen zu konservativ waren ;)
Slack Technologies Registered (A) | 36,30 €
Avatar
04.06.20 21:07:39
Beitrag Nr. 38 ()
Slack Technologies Registered (A) | 38,22 $
Avatar
05.06.20 12:58:53
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.903.941 von pickuru am 04.06.20 21:07:39Super Zahlen, Partnerschaft mit Amazon, einfach nur Kaufkurse jetzt
Slack Technologies Registered (A) | 28,80 €
3 Antworten
Avatar
05.06.20 15:30:06
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.911.267 von woodle am 05.06.20 12:58:53
Zitat von woodle: Super Zahlen, Partnerschaft mit Amazon, einfach nur Kaufkurse jetzt


Bei den Amis ging es nachbörslich und jetzt immer noch vorbörslich kräftig runter.

Zur Amazon/AWS News:
Slack läuft wie die meisten modernen SAAS Anwendungen heute Cloud native, und aktuell in der AWS Cloud. Über den Deal werden Sie dort einiges an Kosten sparen.

Die Migration zu Amazon Chime muss ich noch etwas genauer recherchieren. Könnte helfen die Voice, Video und Screensharing Funktionen zu verbessern um dort näher an MS Teams, Zoom und andere aufzuschließen. Amazon Chime kann jeder nutzen, ist daher ein USP.

Für mich jetzt keine Top News. Sollte man nicht überbewerten.

Heute morgen mit SL rausgeflogen. Wollte zur Sicherheit vor den Zahlen Gewinne absichern.
Schau mir an was die Tage passiert und überlege dann ob ein Wiedereinstieg Sinn macht.
Slack Technologies Registered (A) | 27,70 €
2 Antworten
Avatar
05.06.20 15:43:12
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.913.703 von gnauck am 05.06.20 15:30:06Sieht nach LV Attacke aus. Super Zahlen, Dax und Dow steigen. Bei Zoom ein ähnliches Bild.
Slack Technologies Registered (A) | 27,30 €
Avatar
05.06.20 15:54:29
Beitrag Nr. 42 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.913.703 von gnauck am 05.06.20 15:30:06
Zitat von gnauck:
Zitat von woodle: Super Zahlen, Partnerschaft mit Amazon, einfach nur Kaufkurse jetzt


Bei den Amis ging es nachbörslich und jetzt immer noch vorbörslich kräftig runter.

Zur Amazon/AWS News:
Slack läuft wie die meisten modernen SAAS Anwendungen heute Cloud native, und aktuell in der AWS Cloud. Über den Deal werden Sie dort einiges an Kosten sparen.

Die Migration zu Amazon Chime muss ich noch etwas genauer recherchieren. Könnte helfen die Voice, Video und Screensharing Funktionen zu verbessern um dort näher an MS Teams, Zoom und andere aufzuschließen. Amazon Chime kann jeder nutzen, ist daher ein USP.

Für mich jetzt keine Top News. Sollte man nicht überbewerten.

Heute morgen mit SL rausgeflogen. Wollte zur Sicherheit vor den Zahlen Gewinne absichern.
Schau mir an was die Tage passiert und überlege dann ob ein Wiedereinstieg Sinn macht.


Das hat das K auf der Tastatur geklemmt. Ich meinte natürlich Amazon Chime kann jeder nutzen und es ist kein USP
Slack Technologies Registered (A) | 31,14 $
1 Antwort
Avatar
05.06.20 17:01:45
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.914.147 von gnauck am 05.06.20 15:54:29
Zitat von gnauck:
Zitat von gnauck: ...

Bei den Amis ging es nachbörslich und jetzt immer noch vorbörslich kräftig runter.

Zur Amazon/AWS News:
Slack läuft wie die meisten modernen SAAS Anwendungen heute Cloud native, und aktuell in der AWS Cloud. Über den Deal werden Sie dort einiges an Kosten sparen.

Die Migration zu Amazon Chime muss ich noch etwas genauer recherchieren. Könnte helfen die Voice, Video und Screensharing Funktionen zu verbessern um dort näher an MS Teams, Zoom und andere aufzuschließen. Amazon Chime kann jeder nutzen, ist daher ein USP.

Für mich jetzt keine Top News. Sollte man nicht überbewerten.

Heute morgen mit SL rausgeflogen. Wollte zur Sicherheit vor den Zahlen Gewinne absichern.
Schau mir an was die Tage passiert und überlege dann ob ein Wiedereinstieg Sinn macht.


Das hat das K auf der Tastatur geklemmt. Ich meinte natürlich Amazon Chime kann jeder nutzen und es ist kein USP


Kauf 500 stk zu 30,8$ als Anfangsposi
Slack Technologies Registered (A) | 31,94 $
Avatar
05.06.20 19:29:49
Beitrag Nr. 44 ()
Ist der Homeoffice-Boom schon wieder vorbei?

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/slack-enttaeu…
Slack Technologies Registered (A) | 32,91 $
Avatar
06.06.20 11:46:09
Beitrag Nr. 45 ()
Slack Technologies Registered (A) | 28,80 €
Avatar
06.06.20 12:05:58
Beitrag Nr. 46 ()
Slack Technologies Registered (A) | 28,80 €
Avatar
12.06.20 17:07:54
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.924.545 von woodle am 06.06.20 12:05:58Scheixx Aktie! Hier gehts nur noch bergab.
Slack Technologies Registered (A) | 30,09 $
Avatar
12.06.20 21:20:55
Beitrag Nr. 48 ()
Guten Abend,
ich häng seit der Verkündung der Zahlen auch drin.
Ich bin davon ausgegangen, dass die positiven News mit Amazon einen Schub geben.

Im großen und Ganzen ist das Thema für die Zukunft gewinnbringend.
Slack Technologies Registered (A) | 30,71 $
Avatar
17.06.20 14:24:24
Beitrag Nr. 49 ()
eine interessante Kolumne bezüglich E-Learning

https://www.haufe.de/personal/hr-management/kolumne-e-learni…
Slack Technologies Registered (A) | 28,90 €
Avatar
19.07.20 19:40:21
Beitrag Nr. 50 ()
Achtung, Kaufempfehlung im Aktionär.
😎
Slack Technologies Registered (A) | 32,11 $
Avatar
19.07.20 19:44:43
Beitrag Nr. 51 ()
Mit welchem Kursziel? Bin kurz davor rauszugehen und woanders einzusteigen.
Slack Technologies Registered (A) | 32,11 $
Avatar
19.07.20 20:05:20
Beitrag Nr. 52 ()
Fundierter Artikel von Stefan Wadhauser zu Slack.
Er ist mittel- und langfristig "optimistisch, dass das Unternehmen in die gegenwärtige Bewertung von $18 Milliarden hinein- und langfristig darüber hinauswachsen kann."
https://thedlf.de/slack-e-mail-killer-alternative-microsoft-…
Slack Technologies Registered (A) | 32,11 $
1 Antwort
Avatar
02.09.20 11:05:24
Beitrag Nr. 53 ()
Kommende Woche sind Earnings. Wenn es so läuft wie bei Zoom (auch Home-Office / Corona Profiteur), dann knallts!

https://www.deraktionaer.de/artikel/medien-ittk-technologie/…
Slack Technologies Registered (A) | 29,90 €
1 Antwort
Avatar
04.09.20 18:49:34
Beitrag Nr. 54 ()
Soeben für 24,4 € nachgelegt...
Slack Technologies Registered (A) | 28,99 $
Avatar
09.09.20 14:45:52
Beitrag Nr. 55 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.961.193 von peacepipe am 02.09.20 11:05:24das hat ja schön geknallt....
-18%

Der Kampf mit MSFT wird einiges an Kraft und Gewinne kosten :look:
Slack Technologies Registered (A) | 20,90 €
Avatar
09.09.20 14:47:46
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.031.924 von schlutt am 09.09.20 14:45:52
Zitat von schlutt: das hat ja schön geknallt....
-18%

Der Kampf mit MSFT wird einiges an Kraft und Gewinne kosten :look:


Bin man rein für einen kleinen Trade , Malsehen ob es sich nicht ein wenig erholt
Slack Technologies Registered (A) | 20,90 €
Avatar
10.09.20 09:51:22
Beitrag Nr. 57 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.466.397 von KlarerKauf am 19.07.20 20:05:20
Zitat von KlarerKauf: Fundierter Artikel von Stefan Wadhauser zu Slack.
Er ist mittel- und langfristig "optimistisch, dass das Unternehmen in die gegenwärtige Bewertung von $18 Milliarden hinein- und langfristig darüber hinauswachsen kann."
https://thedlf.de/slack-e-mail-killer-alternative-microsoft-…


Ich verwende selber M$ Teams, Slack habe ich kurz ausprobiert, aber das haut mich nicht unbedingt vom Hocker. Die Analystenbewertungen auf Yahoo sind auch recht durchwachsen. Ich verstehe nicht so ganz, weswegen Stefan soviel von Slack hält. Eigentlich sollte Slack doch massiv von der aktuellen Situation profitieren und der Kurs sollte durch die Decke gehen.
Slack Technologies Registered (A) | 21,20 €
Avatar
14.10.20 06:11:12
Beitrag Nr. 58 ()
Slack Technologies Registered (A) | 32,42 $
Avatar
04.11.20 13:44:44
Beitrag Nr. 59 ()
Servus,

neues zum Thema Slack:

Früher ins Büro fahren, heute im Büro wohnen – Home Office ist die Zukunft
Das Arbeiten von Zuhause stellt viele vor Herausforderungen. Kommunikation, Projektmanagement, sowie Kollaborationen – die Ordnung eines Büros in den eigenen vier Wänden herzustellen scheint nicht einfach. Aus diesem Grund gibt es auch hier eine Reihe nützlicher Apps, die dabei behilflich sind. Allen voran Slack. Die App strukturiert Workflows des Benutzers und ordnet diese übersichtlich. So hat man Zugriff auf die nötigen Tools, außerdem alarmiert sie User bei wichtigen Ereignissen. Auch Routineaufgaben lassen sich mit Slack automatisieren.

Fazit
Die Einschränkungen scheinen einschneidend, doch zum Glück helfen Apps für etwas Normalität zu sorgen. Statt im Sprachkurs lernt man per Babbel, statt Kneipentour gibt es Houseparty und Zoom. Vorm Vergnügen jedoch die Arbeit – hier hilft Slack beim Ordnung halten. Was die Zukunft bringt, weiß niemand, aber zum Glück gibt es Apps, die helfen, alles zu bewältigen.

https://www.apfellike.com/2020/11/diese-apps-nutzen-wir-in-c…
Slack Technologies Registered (A) | 22,50 €
Avatar
18.11.20 09:43:34
Beitrag Nr. 60 ()
Charttechnisch sieht das gerade aus als würden wir aus einer überverkauften Lage zurück wollen.
Slack Technologies Registered (A) | 22,60 €
Avatar
18.11.20 18:16:25
Beitrag Nr. 61 ()
Hier ein sehr guter Artikel eines bullischen Autors auf Seeking Alpha:
https://seekingalpha.com/article/4389596-slack-bulls-are-typ…
Slack Technologies Registered (A) | 26,44 $
Avatar
25.11.20 17:54:55
Beitrag Nr. 62 ()
was geht denn hier grad ab.....aktie schiesst nach oben, aber nicht handelbar
Slack Technologies Registered (A) | 31,68 $
Avatar
25.11.20 17:56:03
Beitrag Nr. 63 ()
....aktuell >38$
Slack Technologies Registered (A) | 31,68 $
Avatar
25.11.20 17:57:21
Beitrag Nr. 64 ()
ahhh....salesforce will eventuell kaufen....
Slack Technologies Registered (A) | 31,68 $
Avatar
25.11.20 18:02:45
Beitrag Nr. 65 ()
fast 30 % und kaum Umsatz. ist schon komisch. aber egal....
Slack Technologies Registered (A) | 34,28 $
Avatar
25.11.20 18:05:16
Beitrag Nr. 66 ()
die zahlen sind es nicht, die kommen erst am 9. Dez.

https://www.nasdaq.com/press-release/slack-announces-date-of…
Slack Technologies Registered (A) | 34,28 $
Avatar
25.11.20 18:05:40
Beitrag Nr. 67 ()
Slack Technologies Registered (A) | 36,86 $
Avatar
25.11.20 18:10:13
Beitrag Nr. 68 ()
Slack Technologies Registered (A) | 38,05 $
Avatar
25.11.20 19:11:02
Beitrag Nr. 69 ()
ja, sagte ich ja...interesse von salesforce
Slack Technologies Registered (A) | 36,27 $
Avatar
25.11.20 20:21:29
Beitrag Nr. 70 ()
Slack Technologies Registered (A) | 37,04 $
Avatar
25.11.20 21:07:54
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.748.339 von briefkopfumschlag am 18.11.20 09:43:34 Der Grund für die vergleichsweise niedrige Bewertung von slack war immer Microsoft Teams. Jetzt ist jemand bereit einen ordentlichen Preis für diese Software zu zahlen und das zeigt natürlich was hier drin ist. Bin gespannt ob das nachhaltig ist aber hoffe es.

Zitat von briefkopfumschlag: Charttechnisch sieht das gerade aus als würden wir aus einer überverkauften Lage zurück wollen.


Klassischer Fall von persönlichem Pech, ich hab hier super erfolgreich von 24 bis 30$ die letzte Woche getradet. Bin Freitag raus und mir sind zusätzliche 200% durch die Lappen(optionschein). Glückwünsche an alle investierten.
Slack Technologies Registered (A) | 38,27 $
Avatar
27.11.20 00:56:20
Beitrag Nr. 72 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.845.143 von briefkopfumschlag am 25.11.20 21:07:54Wie bei mir... bist nicht allein
Slack Technologies Registered (A) | 40,70 $
Avatar
27.11.20 21:02:45
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.859.207 von Nokery am 27.11.20 00:56:20
Zitat von Nokery: Wie bei mir... bist nicht allein


Sowas tut manchmal mehr weh als Verlust zu machen..
Slack Technologies Registered (A) | 40,67 $
Avatar
28.11.20 09:22:15
Beitrag Nr. 74 ()
Hab mal eine Frage. Muss das Kartellamt dort nicht auch zustimmen oder so wie das bei uns auch üblich ist?
Slack Technologies Registered (A) | 33,80 €
Avatar
30.11.20 10:03:23
Beitrag Nr. 75 ()
Denke auch das es sowas dort gibt aber nicht so wie hier. Hoffe auf ein Bieterkrieg! Weil 40 USD sind mir zuwenig. 45 USD sollten es schon sein! MM
Slack Technologies Registered (A) | 33,60 €
1 Antwort
Avatar
30.11.20 16:22:55
Beitrag Nr. 76 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.884.908 von Scheich2000 am 30.11.20 10:03:23bei den amis ist man eher bei 50$.
morgen nach der glocke wissen wir wohl dann wohl mehr...

Slack Technologies Registered (A) | 42,05 $
Avatar
01.12.20 19:57:47
Beitrag Nr. 77 ()
Von mir aus 45 USD und pro 10 Slack 1 Salesforce. Oder so ähnlich. Könnte mir durchaus vorstellen das ein Teil in Bar und ein Teil in Aktien gemacht wird. Mal sehen was heute nachbördlich kommt.
Slack Technologies Registered (A) | 43,72 $
1 Antwort
Avatar
02.12.20 07:50:33
Beitrag Nr. 78 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.911.008 von Scheich2000 am 01.12.20 19:57:47nicht ganz:

$26.79 in cash and 0.0776 shares

26,67+(0,0776*229,70(nachbörslicher Schlusskurs von CRM) = 44,56$ in etwa 39,91€
Slack Technologies Registered (A) | 43,84 $
Avatar
02.12.20 07:54:38
Beitrag Nr. 79 ()
Na ja ich komme da gerade mal auf rund 37 Euro
Slack Technologies Registered (A) | 43,84 $
1 Antwort
Avatar
02.12.20 08:14:25
Beitrag Nr. 80 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.914.617 von ader am 02.12.20 07:54:38
Zitat von ader: Na ja ich komme da gerade mal auf rund 37 Euro


hast recht, habe mich wohl zu früher Stunde vertippt... 36,82€
Slack Technologies Registered (A) | 36,10 €
Avatar
02.12.20 10:06:22
Beitrag Nr. 81 ()
Weiß jemand wann dann der Deal abgewickelt wird. Will Slack nicht verkaufen. Nehme gerne ein paar Aktien von Salesforce.
Slack Technologies Registered (A) | 35,60 €
1 Antwort
Avatar
05.12.20 11:40:13
Beitrag Nr. 82 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.840 von Scheich2000 am 02.12.20 10:06:22Wann der Deal abgeschlossen wird weiss momentan noch keiner. Ich habe mir einige Salesforce gekauft nach dem Rücksetzer am Mittwoch bei 183er Eurokursen und bei glatten 36 meine Slack verkauft.

Damit ist für mich das Thema sozusagen beendet.
Slack Technologies Registered (A) | 35,30 €
Avatar
15.12.20 09:03:08
Beitrag Nr. 83 ()
Ich war mal auf der Slack Seite zu diesem Übernehmethema. Folgendes steht da:


Einzelheiten zur geplanten Transaktion
Die Vorstände von Salesforce und Slack haben die Transaktion genehmigt und der Vorstand von Slack empfiehlt seinen Aktionären und Aktionärinnen, der Transaktion ebenfalls zuzustimmen und den Fusionsvertrag anzunehmen. Die Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022 von Salesforce abgeschlossen, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Slack-Aktionäre und -Aktionärinnen, dem Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen und anderer üblicher Abschlussbedingungen.
Salesforce hat außerdem eine Abstimmungsvereinbarung mit bestimmten Stammaktionären und -aktionärinnen von Slack geschlossen, in der sich jeder dieser Aktionäre und Aktionärinnen bereit erklärt hat, bei der außerordentlichen Versammlung der Slack-Aktionäre und -Aktionärinnen, die im Zusammenhang mit der Transaktion stattfinden wird, vorbehaltlich bestimmter Bedingungen und Konditionen, mit allen Slack-Aktien für die Transaktion zu stimmen. Die Slack-Aktien, die Gegenstand der Vereinbarung sind, repräsentieren etwa 55 % der gegenwärtig ausstehenden Stimmrechte der Slack-Stammaktien.
Salesforce plant, den Baranteil der Übernahme mit einer Kombination aus neuen Schulden und Bargeld in der Bilanz von Salesforce zu finanzieren. Salesforce hat eine Zusage der Citigroup Global Markets Inc., Bank of America, N.A. und JPMorgan Chase Bank, N.A. für ein vorrangig unbesichertes Überbrückungsdarlehen in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar mit einer Laufzeit von 364 Tagen erhalten, das den üblichen Bedingungen unterliegt.



Hier noch der Link:

https://slack.com/intl/de-de/blog/news/salesforce-signs-defi…
Slack Technologies Registered (A) | 34,70 €
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Slack Technologies