DAX+0,61 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,09 %

GIGABELL - Insolvenzverfahren eröffnet - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Peng und Ende !!!

Gigabell gibt Eröffnung des Insolvenzverfahren bekannt

Frankfurt (vwd) - Das Amtsgericht Frankfurt hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gigabell AG, Frankfurt, wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung beschlossen. Wie das Unternehmen adhoc mitteilte, wird Dirk Pfeil zum Insolvenzverwalter bestellt. Für die Dauer des Insolvenzverfahrens verfüge Gigabell nicht über das gegenwärtige und zukünftige Vermögen des Unternehmens. Die Verfügung werde auf den Insolvenzverwalter übertragen, hieß es.
vwd/12/1.11.2000/mn
Theoretisch ja, schlimmer wäre, wenn das Gericht mangels Masse die Eröffnung abgelehnt hätte.
Ich kanns aussitzen.
War doch zu erwarten.

01.11.2000
20:22

Ad hoc-Service: Gigabell AG

Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Gigabell AG : Eröffnung des Insolvenzverfahrens Frankfurt am Main, 1. November, 2000 Gigabell AG (ISIN DE 00 625 170 5), multi-service provider (Internet, Telephonie, E-Commerce), gibt den Gerichtsbeschluß des Amtsgerichtes Frankfurt vom 1. November 2000 über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gigabell AG wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung bekannt. Zum Insolvenzverwalter wurde Herr Dirk Pfeil, Frankfurt am Main bestellt. Für die Dauer des Insolvenzverfahrens hat die Gigabell AG keine Verfügung über ihr gegenwärtiges und zukünftiges Vermögen. Die Verfügung wird auf den Insolvenzverwalter übertragen. Published by: Gigabell AG, Mainzer Landstr. 46, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland; Johannes Funke, Tel.: +49(0)69/17084-123; Fax +49(0)69/170 84 401; ir@gigabell.net; www.gigabell.net.


MA
@wasserdrache

... für die Aktionäre ist es scheißegal, die bekommen in beiden Fällen nichts.
jetzt ist aber der weg wieder frei um an unsere kohle bzw. was davon übriggeblieben ist zu kommen und weiter zu zocken
Warten wirs ab. Das Geld ist schon abgeschrieben, mindert die Steuer. Sollte doch noch jemand den Firmenmantel kaufen, gibts noch ein paar Pennys. Alles was mehr bringt als die Tradergebühren ist ein Gewinn.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.