DAX+2,14 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+2,04 %

RTV: Gelungene Einführung neuer Themen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die RTV Family Entertainment AG kann erste Verkaufserfolge für ihre neuen Lizenzthemen verzeichnen: Als Lizenznehmer für "Maggie und das Biest" hat RTV den Ravensburger Spieleverlag (Puzzles, Karten-, Mitbring- und Kinderspiele, Plüschfiguren und Schlüsselanhänger ab Februar 2002) und die Firmen Togu (Spiel- und Sportbälle in fünf verschiedenen Größen ab März 2002) und Kinsy & Company (Windowcolour-Set auf Basis von "Aura Farben" seit Januar 2002) gewonnen. Die Universal-Gruppe wird ab Frühjahr 2002 Maggie-Tonträger und -Videos auf den Markt bringen. Für die "Gnarfs" wurde ein Lizenzvertrag mit der Firma Santex (Oberbekleidung und Tag- und Nachtwäsche für Kinder ab Oktober 2002) geschlossen. Die Vertragsgebiete umfassen jeweils Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Vor rund einem Monat haben "Maggie und das Biest" (78 x 7`) und "Tommy & Oscar" (52 x 26`) außerdem ihre deutsche TV-Premiere gefeiert: Beide Animations-serien sind Anfang Januar 2002 im "Ravensburger TV" auf Super RTL gestartet. Das Programmfenster wird von RTV gestaltet und seit Juni 2001 sonntags bis freitags zwischen 09:00 und 11:00 Uhr ausgestrahlt. Wochentags erzielt es einen Marktanteil von durchschnittlich 35 Prozent bei den Kindern im Alter von 3 bis 13 Jahren. "Maggie und das Biest" (montags bis freitags, 09:00 Uhr) erreicht sogar Spitzenwerte von teilweise über 60 Prozent und "Tommy & Oscar" (sonntags, 09:00 Uhr) unterhält bis zu 250.000 Zuschauer.

Im Dezember 2001 hat RTV überdies die "Gnarfs" (26 x 24`) an Super RTL lizenziert. Die Zeichentrickserie wurde von RTV in Zusammenarbeit mit der Phenomedia AG und Hahn Film produziert und wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres ausgestrahlt.



Autor: Pressemitteilung (Mitteilung des Unternehmens),15:28 01.02.2002

Der Kurs von 1,30 Euro ist ein Witz.


Bei 1 Euro kaufe ich mir den Laden.

Gruß
rennfahrer
Als RTV-Aktionär sage ich: Kinkerlitzchenkram. Die sollen mal mit Zahlen rüberkommen! Ist das so üblich bei den Medienwerten? Senator macht genau denselben Sch..

:mad:
Ja genau das ärgert mich auch...immer anscheinend gute News allerdings ohne die wichtigen Kennzahlen....

Wieviel bringt RTV das ganze Tam Tam....
Ist genauso wie wenn ich sage" Ich habe heute erfolgreich 5 Lottoscheine ausgefüllt"...

Liebe RTV ler...wir werden uns den Scheiß nicht mehr lange bieten lassen, als Aktionär möchte ich davon überzeugt werden, daß mein Geld gut angelegt ist und wenn wir euch schon die Stange halten...haben wir etwas mehr Transparenz verdient.

In diesem Sinne auf höhere Kurse...die da kommen werden

Geizkragen
Schliesse mich Geizkragen vorbehaltlos an!
Information und Transparenz sind die halbe Miete :-)
Ihr wollt Klartext ? Könnt Ihr haben .


"Die RTV Family Entertainment AG kann erste Verkaufserfolge für ihre neuen Lizenzthemen verzeichnen: Als Lizenznehmer für "Maggie und das Biest" hat RTV den Ravensburger Spieleverlag (Puzzles, Karten-, Mitbring- und Kinderspiele, Plüschfiguren und Schlüsselanhänger ab Februar 2002) und die Firmen Togu (Spiel- und Sportbälle in fünf verschiedenen Größen ab März 2002) und Kinsy & Company (Windowcolour-Set auf Basis von "Aura Farben" seit Januar 2002) gewonnen."


-> RTV produziert Themen die keine Sau kennt und von denen keiner etwas wissen will. RTV findet tatsächlich Lizenznehmer, die ihre Produkte damit verhunzen, welche man in einem Vierteljahr in den Wühlkörben der Kaufhäuser weit unter dem Selbstkostenpreis erstehen kann.



"Die Universal-Gruppe wird ab Frühjahr 2002 Maggie-Tonträger und -Videos auf den Markt bringen. "

-> Für Alzheimer-Patienten, oder wer sonst will den Schrott zweimal sehen ???


"Für die "Gnarfs" wurde ein Lizenzvertrag mit der Firma Santex (Oberbekleidung und Tag- und Nachtwäsche für Kinder ab Oktober 2002) geschlossen. Die Vertragsgebiete umfassen jeweils Deutschland, Österreich und die Schweiz."


-> Ich hoffe, es finden sich genügend Österreicher ...


" Vor rund einem Monat haben "Maggie und das Biest" (78 x 7`) und "Tommy & Oscar" (52 x 26`) außerdem ihre deutsche TV-Premiere gefeiert: Beide Animations-serien sind Anfang Januar 2002 im "Ravensburger TV" auf Super RTL gestartet. Das Programmfenster wird von RTV gestaltet und seit Juni 2001 sonntags bis freitags zwischen 09:00 und 11:00 Uhr ausgestrahlt. Wochentags erzielt es einen Marktanteil von durchschnittlich 35 Prozent bei den Kindern im Alter von 3 bis 13 Jahren. "


Die werden doch genügen Taschengeld haben, oder ???


"Maggie und das Biest" (montags bis freitags, 09:00 Uhr) erreicht sogar Spitzenwerte von teilweise über 60 Prozent und "Tommy & Oscar" (sonntags, 09:00 Uhr) unterhält bis zu 250.000 Zuschauer."


-> mit einem verfügbaren Monatseinkommen von durchschnittlich 4,65 Euro"



"Im Dezember 2001 hat RTV überdies die "Gnarfs" (26 x 24`) an Super RTL lizenziert. Die Zeichentrickserie wurde von RTV in Zusammenarbeit mit der Phenomedia AG und Hahn Film produziert und wird voraussichtlich im Herbst diesen Jahres ausgestrahlt."


-> RTV kriegts selbst wieder nicht auf die Reihe, und muß den Rahm wieder von anderen abschöpfen lassen.




Egal, diesmal schreibt RTV seit langem wieder schwarze Zahlen, und vielleicht bemerkt dieses Unternehmen endlich, daß es viele Millionen Börsenkapitalisierung bringen kann, wenn diese Pappnasen in der PR-Abteilung ausgetauscht werden.
@ Macke

Man merkt, das Du anscheinend keine Kinder hast!

"Die werden doch genügen Taschengeld haben, oder ???"

-> mit einem verfügbaren Monatseinkommen von durchschnittlich 4,65 Euro" :laugh:

Erwachsene ignorieren Werbung meistens. Kinder in dem Alter saugen sie nahezu auf!

Sie wollen das haben,was sie sehen und viele Eltern reagieren darauf,ob zu Ostern,Geburtstag,Weihnachten oder auch zwischen durch.

Und die Eltern haben,denke ich,mehr als 4,65€ Taschengeld!!!! (Wir jedenfalls)

Einschaltquoten von 60% sind Super!!!

Das wird sich spätestens für RTV auszahlen,wenn die nächten Staffeln verkauft werden. :)

Gruß
Topware
@macke

dann erkläre mir doch, wie es sein kann, dass alle kinderzimmer voller spielzeug sind. glaubst du, die kleinen
können sich die playmobils, legos, barbies,pokemoons ...
von ihrem taschengeld leisten?
wieso gibt es denn dann noch spielzeugläden,wenn die sowieso keinen umsatz machen?

django10
@Django10
Na, das ist doch klar: Die Kids klauen wie die Raben!
mfg
Hendrix
Im März wenn die Zahlen kommen wollen wir mal sehen wo RTV dann steht.

Auf jeden Fall über 2 Euro.


Gruß
rennfahrer
Ja klar stehen sie dann wieder über 2 Euro...natürlich...

...überhaupt keine Diskusion, da habt ihr vollkommen recht.


ABER WIE LANGE IST DIE FRAGE !!!



Die PR Abteilung würde ich persönlich direkt schließen, diese Leute sind fehl am Platz und kosten ein schweine Geld.

Besser wäre die Lösung mit einer Putzfrau, die nebenher schnell ein paar uninteresante Inhalte publiziert, gleiches ergebnis und Millionen gespart.

Rennfahrer würde den Job bestimmt günstiger erledigen und hätte meines Erachtens bestimmt mehr Erfolg wie diese überqualifizierten und hochbezahlten PR Leute.

Nun haben wir einige Meldungen zu verarbeiten aber wie soll man diese Meldungen verarbeiten wenn nichts drin steht, dass darauf hindeutet, daß RTV provitabel ist.

Bei der nächsten HV sollten wir diesen Missstand mal ansprechen und mehr Transparenz fordern.

Gruß Geizkragen
Was gibts zu RTV noch zu sagen? Das Anlegerinteresse ist so klein geworden...,
da muss der Kurs fallen.
Die nächsten Zahlen, so, lange warte ich noch. Wenn die wieder so lala sind oder das PR nicht besser wird,
trägt RTV nur noch zum Verlustvortrag für nächstes Jahr bei.

ruebenkonig
Na warten wir halt mal die nächsten Zahlen ab und vielleicht ändert sich doch noch was an der PR Abteilung.

GK
Schaut her, jemand verschenkt 20000 RTV zu 1,34€ im ASK.

Da könnt ihr kräftig verbilligen und abgreifen.

:D
Ja manche können eben nicht warten.



Im März kommen die Zahlen .Nach Aussage von RTV sollen
die Zahlen sehr gut sein.


Gruß
rennfahrer
Das sagte auch:

Intershop, Biodata, Kinowelt, Brokat, EM.TV, .......... :D
.
In 2 Monaten
Intershop, Biodata, Kinowelt, Brokat, EM.TV, RTV..........

Ich wette jeden Betrag das RTV in 6 Wochen ein Pennystock ist.
Das Unternehmen ist genauso Scheiße Dumm wie rennfahrer.
Armes Irres Arschloch.
Hey rennfahrer, Du dämlicher Odelfresser,
wo sind denn die 5 Euro??
Was Kinowelt heute zugelegt hat wird RTV auch zulegen.



Bei diesen Kursen kann man nur kaufen.


Gruß
rennfahrer
Hallo Leute!

gerade auf FAZ Business Radio: Ankündigung eines Interviews mit RTV um 14.08 (mit interessanten News!?!!)

Link zur HP mit Livestream:
http://www.faz.net/IN/INtemplates/faznet/default.asp?tpl=rad…

Bis später...
Bloss raus aus diesem Verlustbringer!!!! Das wird doch nichts mehr. Jede Erholung wirdausgestoppt von sofortigen Gewinnmitnahemn!!
Kann es sein das heute die Bankrottmeldung kommt??
Schaut doch alles danach aus.
Noch sehr viel Potential nach unten, macht euch raus! Von hoffnung lebt zwar die Börse, aber eure Miete wird davon nicht bezahlt!

Raus, raus, raus!!!

ruebenkoenig
Der Kurs zieht an !

Wer weiß was ???

Hätt ich doch bei 1,30 einsteigen sollen ???
RTV Familiy übertrifft 2001 eigene Umsatzprognose - Übernahmen geplant Newssuche
WKN / Symbol / Stichwort






FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Zeichentrickfilmproduzent RTV Familiy hat seine Umsatzprognose für das vergangene Geschäftsjahr von 56,2 Millionen Euro übertroffen. Das sagte Vorstandschef Peter Duval am Dienstag im F.A.Z.-Business-Radio. Auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) werde auf dem Niveau der im Mai 2001 angekündigten 1,6 Millionen Euro liegen.

Duval sagte, es gebe Überlegungen, binnen eines Zeitraums zwischen 12 und 18 Monaten ein bis zwei zu RTV passende Unternehmen des Neuen Marktes via Aktientausch zu übernehmen. Auf längere Sicht sei auch die Fusion mit einem ausländischen Konkurrenten denkbar. Hier seien insbesondere Unternehmen in Frankreich und auf der britischen Insel interessante Kandidaten./af/mur/


Autor: dpa - AFX, 14:22 05.02.02
Uff, gerade noch mitgekommen.

Jetzt gehts aufwärts, 2 Eu heute noch ?
Da fasst sich selbst der König an die Ruebe, was!!!! :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

Will mir vielleicht mal jemand für den netten Hinweis von vorhin danken??? ;) ;) ;)
Alles Pille-Palle. Übernahmen? Womit denn? Bei einem Ebit von 1,6 Mio?

Bei der verschuldung? Meldung soll wahrscheinlich Vorbereitung auf eine KApitalerhöhung oder einen Verkauf durch ravensburger sein.

Heute 2€ und nächste Woche wieder 1,3. Hat sich ausgertvt bei mir. Auch wenn ich heute früh für 1,3 verkauft hab und das jetzt für heute bedauere,
RTV hat mich Schlaf gekostet. Ich würde mich dann jetzt verabschieden, wer sich bei den Kursen um die 1,7 eingekauft hat, hat bis Freitag Zeit, ab Mite nächster Woche sind wir wieder Richtung Stand heute früh unterwegs.

Viel Spass weiterhin damit.
Hahahahaahahahahahaaaa


ich lach mich krank....nein ich bin schon Krank....oh man...ich bin doch fast ein Hellseher....


GK
warten wir mal den SK ab. Ich will euch das ja nicht madig machen, habe selber lange genug von der Hoffnung gezehrt.

Aber seid doch mal ehrlich: das heute Gesagte haben wir doch schon gewusst? Aus einer anderen Adhoc bzw. Pressemitteilung. Das ist doch nur PR.

Leute, lasst euch nicht verarschen, diesen Mist kenne ich von OTI noch sehr gut.

Bye, bye und amüsiert euch noch gut, wir reden nächste Woche nochmal miteinander.

ruebenkoenig
:mad:
auf diesen augenblick habe ich die letzten wochen ebenso gewartet!!!!

hey, wo ist denn eigentlich rennfahrer. die schüler müssten doch schon zu hause sein, um hausi zu machen.

ich freue mich schon auf seine kommentare. für mich war das immer ein grund, jeden tag vorbeizuschauen.

kleine wette: schlusskurs 1.70€

ramiro

aufi gehts.....
RTV Familiy übertrifft 2001 eigene Umsatzprognose - Übernahmen geplant Newssuche
WKN / Symbol / Stichwort






FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Zeichentrickfilmproduzent RTV Familiy hat seine Umsatzprognose für das vergangene Geschäftsjahr von 56,2 Millionen Euro übertroffen. Das sagte Vorstandschef Peter Duval am Dienstag im F.A.Z.-Business-Radio. Auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) werde auf dem Niveau der im Mai 2001 angekündigten 1,6 Millionen Euro liegen.

Duval sagte, es gebe Überlegungen, binnen eines Zeitraums zwischen 12 und 18 Monaten ein bis zwei zu RTV passende Unternehmen des Neuen Marktes via Aktientausch zu übernehmen. Auf längere Sicht sei auch die Fusion mit einem ausländischen Konkurrenten denkbar. Hier seien insbesondere Unternehmen in Frankreich und auf der britischen Insel interessante Kandidaten./af/mur/


Autor: dpa - AFX, 14:22 05.02.02
Wette dagegen: SK nicht über 1,6€. Aber setzen wir mal auf Freitag SK?

ich sage freitag weniger als 1,5€. Werde auch nie wieder in diesem Thread posten, wenn ich verliere.
Hier nochmal die Adhoc vom dezember, ist das jetzt so neu und überraschend? das ist einfach nur Psychlogie heute. Un die wird den Wert auch weider runterbringen, mit steigendem Gesamtmarkt geht das Interesse zurück. Es ist so wie ich es bereits mehrmals gesagt habe: die Leute wollen einfach kaufen, sie sind verzweifelt.:

Der RTV Family Entertainment-Konzern hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres seinen Umsatz um 33 Prozent gegenüber der
Vorjahresperiode von 33,5 Mio. Euro auf 44,5 Mio. Euro gesteigert. Das Ebit steigerte sich ebenfalls von minus 7,7 Mio. Euro auf 1,2 Mio. Euro.

Das Unternehmen hält ob dieser optimistischen Entwicklung an seinen im Mai veröffentlichten Umsatz- und Ergebnisprognosen fest, die sich auf 56,2 Mio. Euro
beim Umsatz und 1,6 Mio. Euro beim Ebit belaufen.
WOW,
was für ein Hype hahahahahahah
super Kurssteigerung.hahahahhaha
@ruebenkoenig
Gräm dich nicht! Aber ein kleiner Unterschied liegt in dem Wort "übertroffen".

@Geizkragen67
Hör mal, du Hellseher aus #31, und jetzt? Ich hoffe, du warst schnell genug!

@cyberstievie
Du warst in der Tat sehr schnell! Bedankt!

mfg
Hendrix
(der zwar rtv-aktionär ist, aber den Saftladen gar nicht mag!)
Hallo,
@ruebenkönig
bei allem Wohlwollen, Du kannst doch jetzt nicht die adhoc
zu dem 9-Monatszahlen als das bezeichnen, was Duval im
FAZ-Radio verkündete - das ist ehrlichgesagt Quatsch

was sagt uns das Interview bei genauerer Betrachtung

- die Geschäfte von RTV laufen recht gut
- Übernahme/Fusion ist drin (Fantasie)
- RTV will übernehmen!! per Aktientausch!!!

Ich will keiner Firma unterstellen, Kurspflege zu betreiben - aber eine Übernahme per Aktientausch kann ich mir beim besten
Willen nicht zu den derzeitigen RTV-Kursen vorstellen.

Das sieht nach einem Vorstoss im PR-Bereich aus.
Denke, dass der Kurs schön steigen wird.

Der Kursverlauf nach der Meldung zeigt starkes Interesse -
aber auch starke Gewinnmitnahmen.
Bei 1,4 steige ich aber jetzt nicht mehr aus...
Die nächsten Wochen werden RTV-Wochen sein...
Wetten?
Mir alles egal,

heute sahen wir anscheinend die ersten Zuckungen...

Abwarten Tee trinken...


Gk

Sehe RTV am 1.03.02 bei über 2 Euro..jemand anderer Meinung
Duval sagte, es gebe Überlegungen, binnen eines Zeitraums zwischen 12 und 18 Monaten ein bis zwei zu RTV passende Unternehmen des Neuen Marktes via Aktientausch zu übernehmen.


RTV würde übernehmen.


1....Phenomedia

2....BKN INTERNATIONAL

3....TV-LOONLAND



Viel Spaß beim Kaufen.
Da sind locker in diesem Jahr 250 % Gewinn drin.


Gruß
rennfahrer
Hast du nicht mal geschrieben RTV werde von EM.TV übernommen?

Also wieder neue Gerüchte. :D

Woher soll RTV das nötige Kleingeld herbekommen? Auf Kosten der Anleger mit Hilfe einer Kapitalerhöhung?

So kann man auch seine drohende Insolvenz verschleiern.

.
Hallo Thomas Heil,
sag ich doch, PR-Gequatsche. Mit welchem Geld will man denn andere Firmen übernehmen?
Das könnte bei kleinen Klitschen wie MME vielleicht gehen, aber bringt das was? Zumindest ergänzend sollten die Geschäftsfelder sein. Wir können hier natürlcih viel rumspekulieren, aber sehen werden wir es erst später. Wo steht der Kurs jetzt? Ich bin nun mal kein Daytrader, deshalb bringt so ein Strohfeuier für mich nichts, aber ich werde bald wieder Makleraktien kaufen, denn die werden gut verdient haben in den letzten Wochen.

Grüsse vom ruebenkoenig

Übrigens Danke, das ich nicht niedergemacht wurde.
Re Ruebenkoenig,

wenn Du tatsächlich Daytrader bist, dann müste dich so ein Strohfeuer doch freuen....

Naja alles Schwätzer..


GK
Geizkragen, wer lesen ist, ist klar im Vorteil Und dabei steht mein Thread genau über Deinem. Ich werde jetzt nicht in Beleidigungen ausfallen, aber wo steht der Kurs jetzt?
Wer ist kein Daytrader? Und Du siehts den Kurs am 01.03.02 bei 2€. Na dann schaun wir mal.

Grüsse,
ruebenkoenig
Hallo ruebenkoenig



Warum sollst Du niedergemacht werden.Jeder hat seine Meinung.

Solange Du keinen beleidigst kannst Du auch negative Meinung vertreten.

Ich finde es gut wenn es unterschiedliche Meinungen gibt.

Gruß
rennfahrer


-------------------------------------------------------

An den Verlierer

Ich glaube Du wirst dich noch TOT Ärgern wenn RTV über 3 Euro läuft.

Deine Namen mit dem Du dich neu anmeldest werden auch immer blöder.
Hi Rennfahrer,
hab mich schon lange gefragt, wann du zugibst, dass für dich eine ANDERE Meinung eine NEGATIVE Meinung ist. Ich schaue mir das alles hier schon recht lange an, aber so einen wie dich gibt`s sogar hier nur selten.

mfg
Hendrix

PS Bis auf Geizkragen vielleicht...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.