DAX-0,48 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+0,46 %

IBS>>> NÄCHSTER STOP...1,40 dann wirds KALT! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach den letzten Nachrichten...

dürften NEUE AUFTRÄGE BALD GEMELDET WERDEN...

Damit dürfte dann JU gesichert sein...

Wie siehts aus???


;) ;) ;) ;)
Höhr-Grenzhausen, 28. Januar 2003: Nach Abschluss der umfassenden Restrukturierung und Konsolidierung der Gesamtgruppe sowie der damit verbundenen Konzentration auf die Kernbereiche Quality-Management (QM), Manufacturing Execution Systems (MES) und Collaborative Production Management (CPM), geht die IBS AG wieder von einer positiven Geschäftsentwicklung im Geschäftsjahr 2003 aus.

Bei den verbliebenen Kernunternehmen der IBS Gruppe werden Umsatzerlöse von rund 20 Mio. EUR erwartet, die sich weitgehend aus dem Bestandskundengeschäft ergeben. Der Auftragsbestand betrug per 1. Januar 2003 ca. 8 Mio. EUR. Auf Grundlage der Planungen für 2003 erwartet die IBS AG wieder ein positives EBIT, wobei erfahrungsgemäß die letzten beiden Quartale branchentypisch überproportional zum Ergebnis beitragen.

Die Jahresplanung 2003 basiert auf derzeit darstellbaren Geschäftsentwicklungsperspektiven. Besonders im Bereich der Bestandskunden ist bei der IBS AG, der IBS America sowie der IBS SINIC eine deutliche Aufhellung der Investitionsbereitschaft spürbar. Ursachen hierfür sind zum einen ein hoher Nachholbedarf bei der Optimierung von Fertigungsprozessen durch produktionsnahe Softwaresysteme, zum anderen das Rollout von installierten Systemen auf weitere Produktionsstandorte in den Unternehmen bei den jeweiligen Bestandskunden.

Verstärkt wird diese Tendenz durch die in den letzten 18 Monaten neu entwickelten IBS Systemkomponenten. Mit diesen Produkterweiterungen wurden wesentliche Innovationen in das Produktportfolio der IBS AG implementiert und die Wettbewerbsposition weiter gestärkt.

Neben dem Bestandskundengeschäft geben die neu ausgerichteten Vertriebsaktivitäten Anlaß, auch im Neukundengeschäft von einer verbesserten Auftragslage in 2003 ausgehen zu können, die unter den konjunkturellen Gegebenheiten jedoch schwer einschätzbar ist. Die im November gestartete Veranstaltungsreihe IBS Workshops, die bei den über hundert Teilnehmern aus renommierten Unternehmen eine überaus positive Resonanz fand, wird in regelmäßigen Abständen fortgesetzt werden.

Aufgrund dieser Planzahlen für 2003 geht die Gesellschaft ebenfalls wieder von einem positiven Ergebnis je Aktie aus.

Mit den im Jahresverlauf durchgeführten und abgeschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen hat die IBS AG alle wesentlichen Voraussetzungen für eine wachstums- und ertragsorientierte Unternehmensentwicklung geschaffen. So konnten auch wesentliche Teile der IVT AG durch Management Buy-Outs erfolgreich verkauft werden.

Weitere Informationen:



IBS AG
Dr. Klaus-Jürgen Schröder
Vorstandsvorsitzender (CEO)
Christine Littek-Pohl
Marketing Managerin
Rathausstr. 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Germany
Phone: +49 (0)2624 9180-0
Fax: +49 (0)2624 9180-200
E-mail: klaus.schroeder@ibs-ag.de
E-mail: christine.littek-pohl@ibs-ag.de

Das Unternehmen


Quality Relationship Management (QRM)


Kennzahlen / Berichte


Events / Finanzkalender


News


Pressearchiv


IBS in den Medien


Ad hoc Mitteilungen


Kursinformationen


Kontakt / Downloads







© 2001 IBS AG excellence collaboration manufacturing, Rathausstraße 56, 56203 Höhr-Grenzhausen,
Telefon: 0 26 24/91 80-0, Telefax: 0 26 24/91 80-200, info@ibs-ag.de
NÄCHSTER TERMIN...

27.03.03

PROFITABEL sind das letzte und das aktl. Quartal....

Weiterhin positive Entwicklung...erwartet!

;) ;) ;)
Wo ist hier das Neue, was uns irgendwie weiterbringt?
Ist doch nur eine erneute Wiederholung des schon lange bekannten!

Inhaltlich weiter leider nur Erwartungen und Hoffnungen. Der geplagte IBS Aktionär wartet aber auf mehr als erneute Versprechungen:
-Auf eine überzeugende und transparente Strategie
-Auf eine Antwort auf die anhängigen Fragen
-Auf Fakten, Realitäten statt Versprechungen
-Einen Ausblick, der den Namen verdient etc.

Bescheidener Gruss
Elegua


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.