DAX+0,28 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,01 %

Das Kartell - Die US-Regierung und das Öl - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

# wfa

hi,

hab`s angelesen u. stellte schnell fest -das ist genau der inhalt den ich im wdr vor ca. 2 wochen als recherchebericht zufällig gesehen habe.

sehr wichtige sachliche u. richtungsweisende! info`s :mad:


folge:
us-wahlkampf reine show / interesse am eigenen volk + welt
= völlig unwichtig u. nebensächlich

"das weise haus" wird inzwischen "verkauft" an den Meistbietesten

ca. 50 mio. us-dollar sind für doofy bush hingeblättert worden

u.a. sehr vom "exmafiosi-chef" l a y ein dicker freund seit jahren von gwb !!!

heute noch sitzen 2 ex - enronleute in bush`s beraterstab :confused: :confused:


ps: nicht aus o.g. textquelle, sondern aus meiner erinnerung über einen artikel, müssen wir damit rechnen, dass die o b e r s t e justizinstanz in den usa ebenfalls eine "sehr gute bekante" des kartells ist !!!

auf deutsch: die allllllllllles entscheidenden machtpositionen sind komplett von einer gesinnungsclique besetzt!!!

oder anders formuliert:
!! afghanische warlords haben noch mehr demokratische basis !! als die pseudo-öl& dollar-us-regierung!

die warlords nehmen das wort demokratie ehrlicherweise erst gar nicht in den mund :D


apropos demokratie u. meinungsfreiheit in den us:

das ist schnee von gestern ! ; die größten u. einflussreichsten us-mediengiganten sind sehr stark in

aktien der rüstungsindustrie investiert !

und ich bin überzeugt, dass sie keine verluste machen wollen !


freiheit - ...war g e s t e r n


cu
rightnow
`Das Kartell - Die US-Regierung und das Öl` -
im WDR Fernsehen am 24.02.2003 um 22.30 Uhr




;) ;) ;)
@rightnow: Das Problem ist, es ist irgendwie doch eine Demokratie. Die Mächtigen haben nur einfach alle Mittel in der Hand, die Bevölkerung in die gewünschte Richtung zu lenken. Im Medienbereich z.B. gibt es 5 große Konzerne, die 99% der Fernseh- und Radiosender sowie Tageszeitungen besitzen. Die übrigen 1% haben keinen Einfluß. Und die obersten Bosse machen entweder mit den Republikanern oder (seltener) mit den Demokraten gemeinsame Sache. In Zeiten wie diesen, in denen Demokraten und Republikaner nicht gegeneinander kämpfen (United we stand!), wirkt sich das fatal aus! Da bekommt man über alle Kanäle Kriegspropaganda. Das ist faktisch eine Gleichschaltung der Medien wie im dritten Reich.
an alle interessierte

jetzt, 22.30 uhr im wdr: das kartell.... ein muss!!! für alle, die an sachlicher info interessiert sind!
:cool:


merci , wfa (# 3) für diesen wichtigen fernsehhinweis;)


# rodex

völlig d`accord mit dir, du hast das spiel der us-regierung durchschaut ! :)

schön deine formulierung:
"... irgendwie ist es doch eine demokratie..."

die amerikanische bevölkerung ist gegen den krieg.
400 namhafte us-ökonomen sind gegen das irrsinnige finanzierungsprogramm von 600 mia. us-dollar.

us-regierung tritt aus kyoto-abkommen,... sie akzeptieren den int. gerichtshof nicht,.. sie , die regierung beschliessen ein historisches novum: doctrine of preemption...

du weisst, was ich damit sagen will, die bevölkerung demokratisch: ja
die regierung: nein; sondern -imo- schlicht kriminell.
der weg gwb an die macht : kriminell !

rodex: weiterhin ein gutes händchen bei deinen ausgewogenen, sachlichen texten.



und jetzt: wdr: das kartell....


cu

rightnow


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.