Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Hilfe, ich habe ein Informatikproblem!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Leute, kennt sich vielleicht jemand mit C++ aus?? Ich muss nämlich eine Arbeit schreiben und komme einfach nicht weiter. Kann mir da vielleicht jemand helfen???

Gruss VFL.:) :)
In der Arbeit muss ich mit "struct" arbeiten. Zugleich muss ich mehrere Strukturen einbauen, wie z.Bsp. "void ZeigSchüler (struct Schüler, int) einbauen. Nur ich verstehe nicht wie ich das machen muss.
VFL.
Oder kennt vielleicht jemand eine Internetseite für Informatikprobleme??
Also mit "struct" hab ich noch nie gearbeitet.
Das brauchte man doch nur bei "C":
HAb noch mal nachgesehen:
Also mit "struct" erstellst du eine Klasse in der alle Parameter "public" sind.
Sonst ist nichts zu beachetn.
Richtig, nur bei uns ist es so, dass wir arbeiten in C und C++ zusammenmachen. Nur mit dem struct komme ich nicht weiter. Da man diese sowohl am Anfang als auch während des Programms erwähnen muss.
Kennst Du vielleicht keine Adresse, wo man sich diesbzgl. wenden könnte??
Danke.
Ich versteh dein problem nicht ganz.
Schreib mal ein Beispiel rein.
Ich habe die Funktion voidAjoutFich (struct Schüler[], int*). Damit diese Funktion ihre Arbeit machen kann, muss sie folgende Funktionen abrufen : void AffGrille (int), void EingSchüler(structSchüler*, int), void BerechSchüler (struct Schüler*),... Nur ich verstehe nicht, wann und wie ich die Funktionen aufrufen bzw. programmieren soll.
Du erstellst doch die Klasse bzw. Struktur "Schueler".
Du gibst einfach die Funktionen beim erstellen der Klasse als Klassenfunktionen an.
struct Schueler
{
void AjouFich()
void AffGrille() usw.


}
Anschliesend musst du die Funktionen natürlich noch deffinieren.
Ich kriege das mit den Strukturen einfach nicht hin. Bist Du vielleicht Montag wieder hier?? Weil so wie ich das sehe, wird das nie was mit dem Programm.
VFL.
Sei nicht böse, aber es ist glaube ich besser du siehst dir deine Unterlagen noch mal komplett von vorne an.
Ich hab ´den Eindruck du hast nicht den geringsten Plan von C++.
Ich kann gar nicht verstehen, dass VFLBochum_Nr.1 irgendwelche Fragen zur Informatik haben könnte, denn immerhin hat er eine "Lizenz" ???!!!

#13 von VFLBochum_Nr.1 Userinfo Nachricht an User 12.03.03 11:08:47 Beitrag Nr.: 8.864.158 8864158
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben@Mini

... Bezüglich Erbse - ich will nicht hier anfangen zu protzen, aber wenn Du mich schon so lieb fragst : ich habe letztes Jahr meine Lizenz in Wirtschaftsinformatik geschrieben. Das setzt natürlich voraus, dass das Gehirn etwas grösser ist als eine Erbse.
lasst doch mal seine erbse in ruhe.

grundsätzlich:
man unterscheidet DEKLARATION und DEFINITION von funktionen.
eine funktion wird deklariert, indem name und typ bekannt gemacht wird. sowas wie: void AjouFich();
eine deklaration ist auch die berühmte und immer gern genommene fehlerquelle : extern void AjouFich(), dann wird erst beim linken da was reingeklemmt, sollte da was nicht passen meldet erst der linker typkonflikte...

definiert wird sie grob gesagt dort, wo der programmcode steht, also das: void AjouFich() { .... }
ohne code ist eine funktion ja bekanntlich nix. und je nachdem, ob das z.b. innerhalb eines blocks oder ausserhalb von main() gemacht wird ist das ding nur dort oder global bekannt. auch eine beliebte fehlerquelle.

aber: warum nimmst du keine klassen? ist doch weit überlegen. warum structs? wenn ich schon c++ zur verfügung habe, dann muss ich doch nicht umständlich rückwärts programmieren...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.