LYCOS geht MORGEN durch die DECKE!!! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dieser Küblböck steht doch ohnehin für die MOHN`S synonym! RTL such doch den "Superstar" RTL macht doch diese "Container-Sendungen" oder?!

Und dann noch dieser Suppenkaspar! Dieser Bohlen...das paßt doch erstklassig!
Hallo Schinder - bei über 1,... auch etwas realisiert ?
Dümpelt ja jetzt wieder nach unten. Ohne das Wissen um De Mol wär die Aktie schon wieder bei 0,40 - 0,50.
Schon mal dran gedacht, daß die auch wieder ganz schnell abstoßen können? Na ja war nur so ein Gedanke.
Also viel Glück.:)
CM aufgepaßt!! So macht man Werbung für DSL!!!

www.t-online.de und BILD von heute (S. 13).

Keine so müten Statments, wie in Gütersloh üblich.
Viellicht brauchen die wirklich den Küblböck.

Leid tut mir eigentlich der Labrador. Der wird in Gütersloh bestimmt schon mitleidig betrachtet, ob dieser
Flasche am anderen Ende.
Nachtrag:

Warum haben die im Januar eigentlich die a.o. HV ver-
anstaltet? Zur Verarschung des Publikums? Letztendlich
mit unserem Geld!
So lebt`s sich`s gut. Große Schau mit fremden Geld und
keine Leistung!
stand nicht irgendwo, dass deMol bei kursen um die .7 nochmal aufstocken wollte???

:rolleyes:
also mir wäre die andere richtung lieber! wann gehts hier mal wieder massiv richtung norden oder sehen wir eher die 0,50? :confused:
War heute ja schon Xetra bei 0,76. Auf Dauer unter
o,79 könnte brenzlig werden und zu einem größeren Kursrutsch führen.:laugh:
SevenOne Interactive, IP NEWMEDIA und Lycos Europe veröffentlichen aktuelle @facts-Sonderauswertung
[02.12.2003 - 11:47 Uhr]
München/Köln/Gütersloh (ots) -

Deutsche besorgen sich Weihnachtsgeschenke immer öfter im
Internet / Mehr als ein Drittel aller täglichen Surfer will
Weihnachtsgeschenke dieses Jahr online kaufen / Frauen holen
deutlich auf

Die Deutschen kaufen ihre Weihnachtsgeschenke immer häufiger im
Internet. Bereits 18 Prozent aller Deutschen im Alter von 14 bis 49
Jahren planen in diesem Jahr, Weihnachtsgeschenke im Netz zu
besorgen. Im Vorjahr waren es noch 13 Prozent. Dabei sind es vor
allem die erfahrenen Surfer, die im Netz shoppen. Heavy-User, die
täglich online sind, planen zu 35 Prozent, ihre Geschenke im Web zu
kaufen. Unter den Usern, die einmal pro Woche online sind, sind es
hingegen nur zehn Prozent. Fazit: Je häufiger ein Nutzer im Internet
ist, desto höher ist die Bereitschaft, dieses Medium als
Einkaufsplattform zu nutzen. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen
repräsentativen @facts-Sonderumfrage, die die Arbeitsgemeinschaft
@facts heute veröffentlicht.

Besonders beliebt ist das Einkaufen von Weihnachtsgeschenken im
Netz bei 30- bis 49-Jährigen. Bereits ein Fünftel von ihnen planen in
diesem Jahr, Weihnachtsgeschenke online zu beziehen. Bei den
Jüngeren (14-19 Jahre) sind es 18 Prozent, bei über 50-Jährigen
immerhin vier Prozent. Interessant sind auch weiterführende
Erkenntnisse wie etwa die Erfahrung mit e-Commerce in der
Vorweihnachtszeit: Neun Prozent der Befragten haben bereits im
Vorjahr Geschenke online gekauft. Der Anteil der Frauen lag dabei mit
sieben Prozent etwas unter dem der Männer (11 Prozent). In diesem
Jahr ist die Kaufabsicht von Frauen und Männern mit zehn
beziehungsweise 14 Prozent erneut gestiegen. Dabei ist insbesondere
der Anteil der Frauen deutlich höher als im Vorjahr.

Seit Dezember 1998 befragt das Marktforschungsinstitut forsa jeden
Tag telefonisch etwa 500 Personen ab 14 Jahren in Deutschland zu
ihrem Internet-Nutzungsverhalten. Das sind im zweiten Quartal 2003
circa 30.000 Personen, von denen etwa 15.000 angaben, das Internet
innerhalb der vergangenen zwölf Monate genutzt zu haben. In
regelmäßigen Abständen werden zudem Sonderumfragen zu internetaffinen
Themen veröffentlicht. @facts, eine Kooperation von SevenOne
Interactive, IP NEWMEDIA und Lycos Europe, ist die größte
kontinuierliche Repräsentativ-Befragung zum
Internet-Nutzungsverhalten in Deutschland.


ots Originaltext: SevenOne Interactive, IP NEWMEDIA, Lycos Europe


Ansprechpartner für Presse:
SevenOne Interactive IP NEWMEDIA
Marcus Prosch Carsten Breinker
Tel.: (089) 95 00-41 39 Tel.: (0221) 58 86-402
marcus.prosch@sevenoneinteractive.de
carsten.breinker@ip-deutschland.de

Lycos Europe
Kay Oberbeck
Tel.: (05241) 80 71 055
Kay.Oberbeck@lycos-europe.com



Diese Meldung per E-Mail versenden:


Empfänger:

Absender:
Zusätzlicher Text:

Kopie an Absender
Sehr geehrter Herr xxx,

ab Januar 2004 werden wir uns auf unsere Kern-Produktkategorien Portal &
Communication (eMail, Websearch, Content Channels, Mobile, Access),
Communities (Chat, Love@Lycos), Webhosting (WebCenter, Tripod) und Shopping
& Suche (u.a. White Label Shooping) konzentrieren und gleichzeitig unser
Produktportfolio um margenschwache Nischen-Angebote bereinigen.

Mit dieser Fokussierung auf unsere Kern-Produktgruppen gehen wir unser
strategisches Ziel, innerhalb von drei bis fünf Jahren EUR 100 Millionen aus
Paid Services und Shopping zu erwirtschaften, verstärkt an. Paid Services
und Shopping sollen dabei einen Gesamtumsatzanteil von 30 bis 40 Prozent
generieren und neben der Werbung unser zweitwichtigstes Standbein werden.


Mit freundlichen Grüßen

Sandra Steltenkamp
Manager Investor Relations
da geht was heute ;)

und wenn ich morgen den jackpot knacke, dann geht lycos -wenns geld überwiesen wird - wirklich durch die decke:D :D :D :D :D

dann werde ich bis 1 .- EUR mal alles wegräumen

drückt also die daumen:D :D :D
merkt ihr was!!

seid einigen tagen fuellt sich das orderbuch immer mit grösseren stueckzahlen!!!

hier gibt es in kuerze einen knall!! :cool:
@MrTi

Hast Du schon den jackpot geknackt, weil Lycos gegen 1 Euro geht ?? :yawn: :yawn: :yawn:

bye..
ich bin unschuldig ;)

denn erst in ein paar stunden ist die ziehung.

aber solche gewinne jeden tag sind mir eigentlich viel lieber, weil wahrscheinlicher.

für den nächsten schein, kauf ich dann lieber 12-13 lycos-aktien:D :D :D

damit kann manchmal auch den kurs bewegen.

ab durch die decke lycos:laugh:
Hier passiert garnichts. Der Kurs wird wohl nur wieder auf einen Euro gebracht, sonst nichts. Kurspflege nennt man das wohl. Ist schnell wieder vorbei.
ist doch in Ordnung oder nicht??

der Tag - wann der Kurs laufen darf - liegt nicht mehr in so weiter Ferne;) ;) :cool:
@ 1515
schinderluder - passiert nichts? von 0.82 auf 1euro ist nixx??? war das nicht das ziel? dauerhaft ueber einen euro und dann tec-d.?

mfg service 26

p.s. sieht doch auch viel besser aus;-)
nur zur info, der kurs muss alleine laufen.
kein jackpot:(

der kurs wird alleine laufen :)

warum, weil keiner sich mehr rausschütteln lässt.

in diesem sinne schönen tag noch
test! ;)



18.11.2003
Lycos Europe Kaufempfehlung
Hot Stocks Europe

Die Experten vom Börsenbrief "Hot Stocks Europe" empfehlen die Aktie von Lycos Europe (ISIN NL0000233195/ WKN 932728) zum mittel- bis langfristigen Kauf.

Das Unternehmen habe im vergangenen Quartal seinen Verlust deutlich verringern können. Der Umsatz sei zwar auf 19,4 Mio. EUR zurückgegangen, was auf den Verkauf Verlust bringender Sparten zurückzuführen sei, der Fehlbetrag sei aber um 59% auf 12,6 Mio. EUR verbessert worden. Im nächsten Jahr sei der Start eines weiteren umfangreichen Restrukturierungsprogramms geplant. Demnach wolle man sich auf die Kern-Produktgruppen und die Implementierung von Profi-Centern konzentrieren.

Das Management plane für die nächsten 3 bis 5 Jahre rund 100 Mio. EUR und somit 30 bis 40% des Gesamtumsatzes mit kostenpflichtigen Angeboten und Shopping zu erwirtschaften um endlich in die Gewinnzone vorzustoßen. In diesem Rahmen wolle Lycos Europe noch im laufenden Jahr einen DSL-Zugang anbieten. Das Unternehmen sei aktuell mit der Deutschen Telekom und mit Telefonica in Gesprächen über die notwendigen Vorleistungsprodukte. Bis zur Profitabilität müssten zwar noch 3 Jahre vergehen, mit einem Barbestand von aktuell über 180 Mio. EUR, könne das Unternehmen allerdings eine gute Liquiditätsreserve ausweisen.

Die Experten vom "Hot Stocks Europe" empfehlen mittel- bis langfristig orientierten Anlegern die Lycos Europe-Aktie zum Kauf.
moin gemeinde,

@ F4nickname:

die betonung liegt auf "UM ENDLICH"

ansonsten kann dem nichts hinzufügen und weiter im winterschlaf bleiben:yawn:

gruss an alle
Kaum Umsätze;

de Mols Ankündigung unter 0,8 nochmal nachkaufen zu wollen;

schönes Wetter draußen.

Was soll schon passieren :D

Gruß
Eustach :D
(der seine Lycos mal in die Vitrine gestellt hat, wo sie langsam vor sich hin gammeln)
Komm @Eustach laß Dich trösten. Mir ergeht es nicht anders. Es wäre schön gewesen noch ein Weihnachtsgeschenk in Form von strakem Lycos-Kurs zu bekommen, aber egal, dann warten wir eben weiter zu bis dieser Wert tatsächlich in die Gänge kommt.

Wir müssen mal sehen, wie sich diese Down-load- Geschichte entwickelt. Bessere Quartalsergebnisse verhelfen dem Kurs zu mehr Nachhaltigkeit. Das 4. Quartal wird ebenfalls für Unterstützung sorgen. Was mir jedoch Sorgen bereitet, sind die "Terra Anteile"- wer soll die denn übernehmen, wenn sie über den Tisch des Hauses gehen?
Terra Lycos-Chef geht zu Endemol
Menschen und Märkte
Joaquín Agut (49), Chef des spanischen Internet-Unternehmens Terra Lycos wechselt an die Spitze der holländischen Produktionsgesellschaft Endemol ("Big Brother"). Beide Unternehmen sind Töchter des spanischen Telekomriesen Telefónica. In Madrid war bereits seit Monaten ein Wechsel an der Terra Lycos-Spitze erwartet worden, denn Agut hat es nie geschafft, das Unternehmen aus den roten Zahlen zu führen. Aguts Nachfolger wird Kim Faura, bislang für Medien und Inhalte bei Telefónica zuständig. Für den amtierenden Endemol-Chef Aat Schouwenaar, der erst im Juni Firmengründer John de Mol abgelöst hatte, kam die Nachricht aus Madrid völlig überraschend. Endemols Tage bei Telefónica sind freilich gezählt. Es ist kein Geheimnis, dass Telefónica-Chef César Alierta einen Käufer für das Unternehmen sucht, für das die Spanier einst 5,4 Mrd. Euro zahlten. ute
und lycos geht wohl eher unter die decke.

nach dem motto schüttel dich frei.
und endmol gibt sein zeuch wieder her.

:(
Stop Loss bei 0,79 ausgelöst und bei 0,75 eingesammelt!
So ist Börse!:(
da hast aber teuer gekauft. niemals würd ich sie zu 0,75 nehmen. wenn public wird dass de mol wieder verkauft kriegst sie um 0,50.

:D
De Mol hatte angekündigt, dass er bei Kursen unter 0,8 weiter kaufen wird :D

Gruß
Eustach :D
(der mal gucken will, wie sich die Umsätze in diesem Jahr noch entwickeln)
hallo eustach,

wo hast du diese info her? un überhaupt: wie sehen denn die -unverbindlichen - prognosen für diesen wert in 04 aus?

ich bin nämlich im ------ :cry: :cry: :cry:

grüße

ceco
Moin Sportsfreunde,

hier nochmal die einstige Meldung:
www.kontakter.de im archiv
26.08.03
John de Mol will noch mehr
Vergangenen Donnerstag überraschte Endemol-Kreativchef John de Mol die deutsche Online-Branche mit seinem Einstieg bei Lycos Europe. Über seine Investmentgesellschaft Talpa Capital BV im niederländischen Hilversum erwarb er nach Kontakter-Informationen die fünf Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte am Gütersloher Portalanbieter für einen Preis von unter 55 Euro-Cent je Aktie. Die Anteile wurden über den Handel an der Börse erworben, wodurch die bisherige Struktur der Großaktionäre nicht verändert wurde. Doch der Niederländische Investor will weitere Anteile am Gütersloher Portalanbieter erwerben, sofern der Aktienkurs bei etwa 70 Cent bleibt.

und wenn der kurs nicht bei 70 cent bleibt, was densen?
Also irgendwie glaube ich nicht so recht mehr dran.

Da muss man schon bis zur hv warten. MAcht das Spaß????

Gruß Mr Ti
Wenn Du mich meinst, ich bin noch voll dabei. Jedoch erwarte ich im nächsten Halbjahr die Übernahme durch BERTELSMANN. Vieles deutet darauf hin, daß die freien LYCOS-Aktionäre längst schon unter 10% Streuvolumen halten. Bei 7% ist das Spiel aus für uns.

Aber für das neue Jahr gilt für mich: NICHT MEHR ÄRGERN SONDERN HANDELN! Posten werde ich auch nicht mehr wegen jedem "Schoaß"! Laßt Euch´s gutgehn!
Lieber Schindluder, ja - DU warst gemeint.

Du bist ja greuslich mies drauf- schade! Deine optimistischen Mitteilungen gefielen mir viel viel besser.
Aber bald kommt ja wieder der Frühlung - und dann stiegt die Sonne "hoach hinnuf" in Deinen Bergen - und dann....

Eines steht fest: Bertelsmann wird Lycos nie übernehmen:
doa warn`s joa schö blöd. Da könnte CM Lycos ja ausbluten lassen (z.B. durch Millionen für Werbung in Gruner und Jahr blättern oder bei RTL) und dann die Reste aus der Insolvenz übernehmen.

Wenn Übernahme, dann durch andere, z.B. yahoo oder wanadoo
- und dann: juhu (oder juchhee für dich)
Soll ich nun "freundlich" posten, nur weil´s besser ankommt oder den Fakten ins nackte, kalte Auge sehen?!;)
@ Schindluder
Lieber Butter bei den Fischen........

Ich glaube nach wie vor es wird sich nichts bei
LYCOS sowie bei d. Kurs nichts tun.

Der gesamte Markt steigt und wir sind bei LE investiert...

Wann sollen wir denn die ersten grossen Gewinne fahren,
bisher war ich dem "Köter" treu.....

Bis Ende Januar werde ich mir das noch ansehen.....

und Tschüss
Halten,@Trommel-halten. Das ist doch alles absehbar, wann sie den größten Fehler begehen werden. LYCOS unter diesen Deppen und Verhinderern hat keinerlei Chancen, da sie sämtliche Möglichkeiten und Chancen absichtlich nicht nutzen wollen.

Also- investiert bleiben. Momentan ist das Risiko eines Absturzes relativ gering. Auch der Gesamtmarkt zeigt sich stabil, wenngleich die Internetwerte insgesamt zu hoch bewertet sind und sich 2004 weder bei UI, Web.de, Amazon oder Yahoo viel bewegen wird. LYCOS ist abgesichert durch den Aufkauf von 5% des Free-floats.

Abwarten, einfach abwarten bis sie den einen Fehler machen, auf den ich warte.
Ist doch Interessant, wie man mit ca. 20000 Stueck kaufen kann und dann mit ein paar hundert Aktien verkauf, den Kurs wieder auf das bringt ,wo er vorher war ?! :confused:


Das geht schon andauernd so!
Mir scheint da sammelt wirklich wer und schaut das der Kurs schoen nieder bleibt :-(

@Schinderluder

Was wuerde den nach deiner Theorie weiter passieren?

m.f.G. Robertooo
@Robertooo ich rechne in nicht allzu langer Zeit mit einem Übernahmeangebot. 1,7 € werden wohl machbar sein. Ich jedoch werde dann Anzeige erstatten gegen die Betreiber wegen des Verdachts des Betruges an zig-Tausen´den von Anlegern. Ich möchte aufzeigen (der Börsengang spielt hier eine zentrale Rolle) und durchgängig Fakten auf den Tisch legen, die beweisen, daß meine Theorie durchaus zwingend ist.

Vor allem aber der SPRAY-DEAL müßte untersucht werden. Es ist jedoch so, daß "BETRUG" ein Offizialdelikt ist und von der Staatsanwaltschaft verfolgt wird. Das heißt: Wenn einmal Anzeige bei einem Staatsanwalt erstattet wurde, ist Dieser verpflichtet durchzuermitteln. Und hier liegt die Gefahr vorzeitig mit einer solchen Anzeige rauszukommen. Man darf hier nichts übereilen. Zusehr stezt man sich der Gefahr aus, "geschäftsschädigend einzugreifen".

Also müssen wir warten bis zu dem Tage, indem LYCOS übernommen werden soll. Erst dann ist nach meiner Meinung ein schwerer Eingriff möglich.

Die Kleinanleger müssten dann im Gefolge ihre Forderungen an die Banken mit Klagen belegen.
:eek: :eek: :eek: :eek:
LYCOS Europe N.V. übernimmt united-domains AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

LYCOS Europe N.V. übernimmt united-domains AG

Die LYCOS Europe N.V. übernimmt 100 Prozent der Aktien der united-domains AG,
die sich auf die weltweite Domain-Registrierung spezialisiert hat. Mit mehr als
200.000 registrierten Domains gehört united-domains zu den größten Domain-
Anbietern Deutschlands, das nach den Vereinigten Staaten den weltweit
zweitgrößten Domain-Markt stellt.


Die Übernahme, die voraussichtlich im Januar 2004 rechtswirksam wird, stärkt
eines der vier Kerngeschäftsfelder von LYCOS Europe, das die kostenpflichtigen
Dienste des LYCOS Webcenters mit Domain-Namen-Verkauf und Webhosting umfasst.
Sie unterstreicht außerdem LYCOS Europes Strategie, kostenpflichtige Angebote
deutlich auszuweiten.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 07.01.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

PRESSEMITTEILUNG

LYCOS Europe N.V. übernimmt deutschen
Domain-Spezialisten united-domains AG

- Stärkung des Kernbereichs Webhosting und Domain-Registrierung
- Ausbau der internationalen Aktivitäten angestrebt

Gütersloh/Starnberg, 7. Januar 2004 -Die LYCOS Europe N.V., einer der führenden
europäischen Portalanbieter, übernimmt mit sofortiger Wirkung 100 Prozent der
Gesellschaftsanteile der united-domains AG, Starnberg/München. Das Kerngeschäft
der united-domains AG liegt in der weltweiten Domain-Registrierung für Privat-
und Geschäftskunden. Mit dem Domain-Portfolio 2.0 bietet die united-domains AG
zudem ein einzigartiges Software-Tool zur Verwaltung von Domain-Namen.
Deutschland stellt mit sieben Millionen registrierten Web-Adressen (Endung
".de") nach den Vereinigten Staaten den weltweit zweitgrößten Domain-Markt, pro
Monat werden bei steigender Tendenz weitere 80.000 Domain-Adressen registriert.
Mit dem Kauf stärkt LYCOS Europe eines seiner vier Kerngeschäftsfelder, das die
kostenpflichtigen Angebote der Produktreihe LYCOS Webcenter mit Domain-Namen-
Verkauf und Webhosting umfasst.

Mit einem Angebot von mehr als 45 Domain-Endungen (Top-Level-Domains) ist
united-domains einer der führenden Domainanbieter im deutschsprachigen Raum. Zum
Stamm von über 80.000 Kunden mit rund 200.000 registrierten Domains gehören
unter anderem Vodafone, TUI und die Ergo-Versicherungsgruppe. Die united-domains
AG erwirtschaftet mit einem Team von 22 Mitarbeitern einen Jahres-Umsatz im
einstelligen Millionen-Euro-Bereich und arbeitet seit 2001 profitabel. Die
Gesellschaft wird auch weiterhin von den Gründern Florian Huber (CEO), Alexander
Helm, Johann Herrmann und Markus Eggensperger geleitet.

"Diese Übernahme stärkt eines unserer wichtigsten Kerngeschäftsfelder und
unterstreicht unsere Strategie zur Ausweitung unserer kostenpflichtigen
Angebote. Mit der united-domains AG übernimmt LYCOS Europe einen Spezialisten
für den Wachstumsmarkt Domain-Registrierung mit exzellenten Kompetenzen im
Produkt- und Vertriebs-Bereich, der unser Kernprodukt Hosting ideal ergänzt.
Basierend auf der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in Deutschland streben wir
unter der operativen Leitung von Marc Stilke, Mitglied der Geschäftsleitung von
LYCOS Europe, zusammen mit der united-domains AG eine Internationalisierung der
Domainaktivitäten in weitere europäische Länder an", erklärt Christoph Mohn,
Vorstandsvorsitzender von LYCOS Europe.

"Im europaweiten Verbund von LYCOS Europe werden wir unsere erfolgreichen
Domain-Services auf einer weitaus breiteren und internationalen Ebene anbieten
und weiter wachsen", sagt Florian Huber, CEO der united-domains AG.

- Ende -

--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 932728; ISIN: NL0000233195; Index: NEMAX 50
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:07 07.01.2004
:mad: :mad: :mad: :mad: Die Domains sind leider nicht von United Internet aus Montabauer, sondern von einer Kracherlbude aus STARNBERG!
Schade, Schinderluder, war ein toller thread :D

Gruß
Eustach :D
(der mal anfragen will, ob er ihn hier reinstellen soll)
Ich kann nix dafür, @Eustach! Das hätte tatsächlich eine tolle Geschichte werden können...mit dem Herunterladen von Musik. Das haben diese LYCOS-Penner versiebt.:(
Nee, will dir überhaupt nichts Böses, Schinderluder. ;)

Aber der thread hätte Kult werden können.

Weil sowas hier jedem hätte passieren können, der sich ein bisschen intensiver mit Aktien beschäftigt (und nicht nur wie ein Lemming hinterher rennt) :D

Gruß
Eustach :D
(der ihn immer noch gespeichert hat)
Übrigens...fällt Dir was auf, @Eustach? Bei LYCOS wird jede kleinste Meldung mit einem "Kursfeuerwerk" gefeiert. Was wohl wäre erst los, wenn mal ein dicker Brocken käme?!

Aber keine Bange, solche Meldungen kommen sicherlich nicht! Der Kurs könnte ja enorm ansteigen..das wollen diese Penner nicht! Ein Rückkauf käme ihnen zu teuer.

Sie wollen ja alles gratis! Ich wette mit Dir, daß diese Kracherlbude heute fast umsonst zu haben war!;)
@schinder....

mensch wann wirds du mal ein klein wenig optimistisch??? das wird schon und ende 2004 steht lycos da wo du heute noch gar nicht dran glauben kannst!!

das wird das jahr "lycos" ich bin sehr zuversichtlich!! das warten dürfte sich lohnen

das interesse wächst von tag zu tag wenn sie jeden tag ein bisserl zulegen ist das okay!

zur zeit bereitet lycos mir sehr viel freude :D :cool: :D
Ich kann ja anfangen richtig fröhlich zu sein, singen pfeiffen und lachen:D Nur- warum, @Schönrain?! Wenn alle wichtigen Geschäftsfelder an LYCOS vorbeirauschen wie ein D-Zug?! Also, warum? Was gibt es denn positives?!

Mittlerweile hab ich mir gut 30 Musik-Titel von T-Online heruntergeladen!;) Das funktioniert bestens! Und ich denke, ich bin ganz gewiß nicht der Einzige!

:mad:

Lycos ist doch tot!
@schinder....

schade eigentlich!!! :mad: :D :mad: nun so ist das halt mal! kannste nur "gucken" zu! vielleicht sprichst du ja ende des jahres ein bisserl anders ueber "lycos" warten wir es ab!

gruss ein investierter!
Lycos ist die letzte ganz große Schwuchtel, die in Deutschland gehandelt wird. Das ist wohl der Hauptgrund für meine starke Aversion. Die Betreiber unternahmen nichts bisher, LYCOS zu einem DURCHSCHLAGENDEN Erfolg zu verhelfen. Sie haben es auch nicht vor...noch nicht! Und wenn doch, dann gewiß nicht mit UNS!:rolleyes:
@schoenrain

man muss doch durch Lycos oder von BM bezahlt werden, um vor dem Hintergrund der in diesen und anderen Threads gestochen scharfen beschriebenen Lycos-Versäumnissen noch in Langmut - also auf Zeit zu spielen.

Schämst Du Dich nicht für diesen Schei... ?

Habt Ihr Euch bei aller kurzfristigen Cleverness schon mal überlegt, wie gross der BM - Schaden aus diesem Vorgehen sein wird ?

@wattlooper
@watt...

ich sage dir nur eins mal es wird immer sehr viel geschrieben vieles ist wahr vieles aber auch nicht! damals letztes jahr im sommer (ich zitiere.... diese aktie steigt niemals ueber 0,50 cent ........ )

was gab es für beschimpfungen und ........

heute wissen wir vieles mehr

gestiegen ist sie auch uebrigens! wenn ihr doch ueberhaupt nichts von lycos haltet dann verkauft doch eure aktienanteile und verschwindet einfach

die wahren und korrekten hintergruende kennen nur die eigentlichen macher und die wissen vielmehr als wir warum sie so handeln das können sie bestimmt genau erklären wir stellen nur vermutungen denken unsere geschichten aus

wenn ein hr. mohn hier aktiv ist und bestimmt ist er da nicht einfach so gelandet erreicht hat er in seinem arbeitsleben auch schon einiges

und da behauptet ein hr. watt; hr. schinder das sie alles viel besser wissen das sie weit aus mehr ahnung haben als andere herren und und

ueberlegt mal in ruhe

manches mag vielleicht äusserst schlecht gewesen sein in eurer sicht was sie aber langfristig vor haben wie sie dieses portal umsetzen werden das wisst ihr mit sicherheit nicht, das sind eure vermutungen mehr aber auch nicht

also hr. watt lass bitte diese negativen bemerkungen an personen

deine meinung kannst du gerne hier äussern, stelle aber personen nicht als dumm hin wenn es dafür keine gründe gibt

jeder kann sich hier frei äussern inwie weit der andere daraus seine schlüsse zieht ist ihm ueberlassen :eek:
@Schönrain ich behaupte ja nicht, mehr zu verstehen als ein gewisser CM. Das tat ich nie. Ich gehe weiter, ich möchte aufzeigen, daß die Betreiber entweder strunzdumm sind, oder aber verhindern wollen daß LYCOS eine Erfolgsstory wird! Ich glaube ja nichtmal daß sie dumm sind wie Schifferscheisse, ich hänge dem letzterem Szenario an. Vieles deutet darauf hin, daß LYCOS von ganz zu Anfang an zum ausschlachten bestimmt ist.

Den Betreibern kommt es doch in erster Linie darauf an, den Nutzer und Bekanntheitsgrad zu steigern um eines guten Tages dieses Portal entweder mit hohem Gewinn zu verscherbeln oder aber einer Nutzung im eigenen BM-Haus zuzuführen. Zumindest war das der Ausgangspunkt!

Und daß sich daran nichts geändert haben kann, da bra8ucht man nur die Augen gut aufzumachen. Die letzten Aktionen von BMG und SONY zeigen doch so klar daß es keine andere Erklärung mehr geben kann. Oder kannst Du Dir oder irgendein User hier einen Reim auf die jüngsten Versäumnisse machen?!

LYCOS gehört zu einem Gutteil den MOHN´s UND BERTELSMANN!

Stell Dir mal vor, Du hättest ein Patent von dem Du ganz sicher weist, daß es ein Riesenerfolg werden wird und stell Dir ferner vor Du hättest eine genau passende Fabrik inder dieses Patent umgesetzt und gefertigt werden kann! Würdest Du Dein Patent ausserhalb verwerten?????!

Deshalb: Entweder grenzenlos blöd oder aber ein betrügerischer Hintergedanke?!
Es gibt aber noch eine Erklärung. Die Betreiber glauben selbst nicht an LYCOS EUROPE. Dann müssten sie ihren Abspann in ihren AdHoc´s löschen...:eek: Lycos ist ein führendes Internetportal auf dem europäischen und paneuropäischen....

:eek: :eek: :eek: In der neuesten Adhoc....da haben sie erstmals auf diese Floskel verzichtet!:laugh: :laugh: :laugh:
@schoenrain

genau die von @schinder geführte glasklare Argumentation - warum kommen bestimmte Geschäfte nicht bei Lycos an ? - wird ein ganz zentraler Punkt in der weiteren Argumentation.

Es geht ganz einfach darum, dass man Aktionären, die im IPO 24 Euro gezahlt haben, nicht bei 0,88 Cent sagen kann - verkauf doch;
die Erwartungshaltung ist, dass ein Unternehmen wie Lycos nach erheblichen Investitionen - einen angemessenen Profit machen sollte.

@wattlooper
@wattlooper die vorletzte AdHoc sagt doch alles. Lycos geht eine enge "Kooperation" mit einer YAHOO-Tochter ein...

Genau auf eine solche Meldung habe ich doch gewartet.
@watt...

sorry aber nicht nur lycos-aktien sind in den keller gestürzt (24 auf 0,5) das sind fast alle von hoch oben nach ganz unten das lag aber nicht nur an den einzlnen unternehmen das wisst ihr selbst!

ich will hier sicherlich nicht ausschliesslich lycos nur als das "blühende" bezeichnen jedoch sollte man bedenken

hr. cm hat noch gar nicht so lange hier die finger im spiel lasst ihm doch mal ein "jährchen" wirtschaften und dann werden wir ihn an den "Zahlen" erkennen

ich lese hr. schinder seine ausführungen vielleicht hat er ja auch vollkommen recht aber es könnte auch durchaus sein das er total daneben liegt

wir wünschen uns dinge von lycos klar und diese werden nicht in unseren augen realiesiert und die anderen wettbewerber tun es schon

vielleicht hat hr. cm ja vor hier ein portal zu schaffen das in kürze um jahre voraus sein wird?? wer weis es genau??

was ich mir nicht vorstellen kann das er sich mal eben in den sessel setzt einwenig fungiert und dann das alles wieder veräussert?? meine meinung!!
ich denke auch, die heutige Meldung ist der Beginn in 2004 und es wird noch einiges folgen - und mancher wird sich am Ende des Jahres verwundert die Augen reiben :eek:


schaut euch doch mal das bildr´l an und das sieht gut aus wird zwar noch ein bisserl dauern bis ein richtiger hype kommt aber das tal der tränen dürften wir erst mal hinter uns gelassen haben!

ich bin optimistisch und hr. cm wird sicherlich auch bei diesem geschäftsfeld erfolge vorweisen können was er ja bereits schon mehrfach bewiesen hat! (meine persönliche meinung)
Dann läge ich aber schon immer daneben. Meine Konstruktion greift zurück bis vor dem Börsengang. Mir jedoch fiel bereits im Herbst 2000 einiges auf, das immer in dieselbe Richtung weist. Zufall?! Ich vermag beim besten Willen nichtmehr daran zu glauben.

So viele Zufälle gibt es doch nicht! Seht Euch mal den Börsenprospekt an! So viele Haken und Ösen habe ich noch bei keinem Emissionsprospekt gesehen. Die Prospekte von Web.de und Untited Internet liegen mir zum Vergleich vor.

Aber dem nicht genug! Ich gehe noch viel weiter und sage, die Banken haben die Bertelsmänner erst auf die Absaugrichtung erst gebracht! Holland hat die seichtesten Börsenregeln in Europa. CM hat viele Statements abgegeben im Fernsehen einige habe ich auf Video gespeichert. Könnt Ihr Euch noch erinnern als CM auf der Cebit 2001 interviewt wurde duch einen Moderator von N24, inder ein User hier mit seinem Nick seine Fragen stellte?! Jede Zeile seiner Verlautbarungen liegt mir vor. Oder das Interview in der Vorweihnachtszeit bei N.Tv anno 2000?!

Jede Zeile seiner verwaschenen, ungenauen und immer in dieselbe Richtung weisende nach Haftungsausschluß riechende Abwehrhaltung ähnlich eines Verdächtigten der nach Verteidigung ringt. Er hat alles schlecht gemacht! Das ist der "rote Faden", der auf eine Verhinderung eines erfolges bei LYCOS abzielt! Sämtliche AdHoc´s sind geschönt mit Floskeln, die darauf verweisen vorzuspiegeln, LYCOS sei ein äusserst erfolgreiches Internet-Portal!

Tatsächlich aber machen sie fast keine nennenswerten Umsätze mehr! Jede Quartalsmeldung zeigt einen rapiden Abstieg! Das hat Methode, die sehr schwer zu entkräften ist, ohne sich der Lächerlichkeit auszusetzen.

Dazu bedarf es schon ganz anderer Ausreden! Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht, welche das sein könnten...für den Fall der Fälle!
Der User Format C war´s. Wo ist der überhaupt abgeblieben?
...naja, einen Hype wg. der neuen Ad-hoc kann ich jetzt nicht gerade erkennen...sind aktuell schon wieder bei "nur" 0,86 (+4,x%)... :(

...dennoch, warten wir die nächsten Wochen ab...das war nicht die letzte Ad-hoc....:cool:

...@ schinderluder:

es wird langsam spannend...;)
@joe..

vielleicht wollte der das 0,81 paket schnappen wer weis das schon??? der trend ist erst mal "norden" gut das sie immer wieder mal zurückkommt und neuen anlauf nimmt ist ja eigentlich selbstverständlich wenn sie heute die 0,84-0,86 hält ist das total okay jeden tag ein bisserl aufi dann wird das schon:D

hin und wieder eine kleine ad-meldung (positiv :confused: )
so werden wir bis das christkinderl wieder zu uns kommt ein wunderschönes aktienpaket haben (:rolleyes: :p :rolleyes: )

also warten wir getrost was da kommen mag! :lick:
auf jeden Fall zeigt der heutige Tag aus welchem Explosivstoff LE besteht.

Wenn hier die richtige Meldung vor Öffnung der Börsen kommt, dann dürfte es fürs Aufspringen längst zu spät sein.

Deshalb Eile mit Weile;)
und schon wieder schön gefüllt weitere 10k bei 0,81 und und ich selbst bin sehr zufrieden also da gibt es schlimmere aktien wo ich mich schon gruen und blau geärgert habe!

lycos wird dieses jahr die "wunderwaffe" ob ihr es glauben wollt oder nicht!

und für alle ungeduldigen trinkt doch erst mal in aller ruhe ein



dann sieht die welt schon wieder viel besser aus!

so muss weiter!

man liest sich, bye!

90K bestens!

Wer da wohl cash brauchte, oder gab einer entnervt auf?:laugh:
Also, ich war es nicht.

Für mich ist Lycos einer der Top-Kandidaten auf Verdoppelung für das Jahr 2004.

Gruß
Eustach :D
(der auch nichts gegen eine Verfünffachung hätte)
muss nochmal einen kommentar abgeben weil es einfach supertoll ist!! :eek: :eek: :eek:

schon gesehen jetzt stehen schon 71k bei 0,81 warten wir noch ein paar tage dann gehen wieder 100k pakete uebern tisch das hatten wir alles schon - ende januar knacken wir sogar wenn alles weiter so positiv läuft den euro, oder früher :confused:

ich wünsche euch allen ruhe und ausdauer und optimistische gedanken auch das hilft manchmal,

p.s. das glas ist halb voll und nicht halb leer!!

und wenn ich endlich meine "schnauze" halten soll dann müsst ihr das halt sagen, oki!! :eek: :( :eek:

für alle die ich ärgere :mad: :D :mad: sorry! aber sie gefällt mir seit tagen saugut "lycos" the future prospects :eek: :D :eek:
Eustach1

Ich bin auch für`s 5-fache (mindestens)!:laugh:

Da sind wir ja schon zwei!:eek:
Vom: 07.01.2004 14:01 Drucken / PDF-Download

Lycos Europe übernimmt United-Domains



Die Bertelsmann-Tochter Lycos Europe (Gütersloh) baut mit der Übernahme des Domainanbieters United- Domains ihr Geschäft mit Internetadressen aus.

Der Portalanbieter habe mit sofortiger Wirkung 100 Prozent übernommen, teilte Lycos am Mittwoch mit. United-domains (Starnberg) zähle mit mehr als 80 000 Privat- und Geschäftskunden sowie rund 200 000 registrierten Domains zu den fünf größten Anbietern im weitgehend zersplitterten deutschen Markt, sagte ein Sprecher.

Die Neuerwerbung stärke Lycos im Geschäftsfeld Domain-Namenverkauf und Webhosting. Lycos wolle in zwei bis vier Jahren zusätzlich zu den Werbeeinnahmen 100 Millionen Euro Jahresumsatz mit kostenpflichtigen Angeboten erzielen. (dpa/uba)
Habe letzte Jahr leider vor dem Hype Lycos aus dem Depot geworfen.Schließe mich hier aber eure Meinung an,das Lycos ein Outperformer 2004 wird.Bis zum Sommer tippe ich auf Kurse um 2,50 Euro....;)
So, liebe Freunde, der Handelstag neigt sich dem Ende entgegen. Zusammenfassend kann man sagen, "nix passiert"! Es wäre auch dumm, wegen einer solchen AdHoc auszurasten. Dazu bedarf es völlig anderer Meldungen. Musik-Downloads z.B. Warten wir also weiter auf das Christkindl.

Am besten kann man sehen welchen Stellenwert AdHoc´s besitzen, wenn man auf die Kurstafel guckt! Also CHRISTOF MOHN wie gesagt, wir erwarten ganz andere Meldungen!

...gewichtigere.
keine Bange @schinder - ich habe dass dumpfe Gefühl sie werden kommen.


Und wenn`s dann losgeht, dann wird es mit Sicherheit schnell gehen:D

vielleicht gibt es zwischenzeitlich noch ein paar nette Zahlen die ein drehen der Umsatzkurve einleiten:eek:
@nnah:
...dein Wort in Gottes Ohr...:laugh: :laugh: :laugh:

...denke auch, es kommen in nächster Zeit noch einige Ad-hocs! (die sich hoffentlich "gewaschen haben")...:D :D :D

@schinder:
...vielleicht wird doch alles gut!?!
Bei Kursen um die 5€, wäre ich dafür entschädigt, das erste mal zu 18€ gekauft zu haben... :D :D :D
Die 5 € werden wir erst sehen, bis wir "schwarz geworden" sind, @Joeynator. Ich würde die ganze Sache schon bei etwas über 3 € vergessen.
@schinderluder:
..naja, mit den entsprechenden News (an die du überhaupt nicht mehr glaubst...) könnte die 5 schneller vor dem Komma stehen, als wir erwarten... jedoch dürften sehr viele bereits bei Kursen um die 2,5 bis 3€ abspringen, weshalb es bei diesen Marken nochmal nachhaltiger News bedürfte...

wie dem auch sei...die Börse hat immer Recht!
...mal schaun was unser "Supermanager" die nächsten Wochen für News aus dem Ärmel zaubert... denn bei einem bin ich mir sicher... es wird in den nächsten Wochen noch zahlreiche LCY- Ad-hocs geben...;)
@joe....

wie recht du doch hast!! heute schon wieder eine adhoc
also ich muss schon sagen, einfach super! nicht mehr lange und da steht die 1 vorm komma und nach 1 kommt 2, gelle!!

wie erwähnte ich die aktie schon gestern "the future" ob alle dann bei 2 oder 3 euro das handtuch schmeissen bezweifle ich! hier entsteht ein neues "freenet"! der weg nach norden ist frei und so langsam kommen hier einzelne puzzle teile ans tageslicht und das neue wird sich gewaltig von den mitbewerbern absetzen nur eine frage der zeit wobei wir die grösste wartezeit schon hinter uns haben dürfen! :eek: :D :eek:
Da musste ich einfach mal wieder ein bisschen auf den Busch klopfen, bei diesem informationsstand Thread: Und es wird doch ein Verdoppler in 2004 :D

Gruß
Eustach :D
(der glaubt, dass Lycos jetzt wieder ein wenig aktiver wird)
mensch wo bleibt schinderluder, warte gespannt auf seine stellungsnahme wird zwar wie gewohnt negativ sein dennoch interessiert sie mich! :confused:
guten Morgen,

wie schon gesagt es werden weitere Meldungen folgen die sich irgendwann zum Gesamtbid vereinigen werden;)
Guten Morgen Alle! @Schönrain was soll ich sagen...das ist was für LYCOS FRANCE! Schön, daß sich was bewegt! Nur,- LYCOS FRANCE gehört mittlerweile MOHN und BM!:D

;)

Trotzdem- drinbleiben und abwarten! Daytrader können ja mal was wagen. Langfristinvestoren haben immer noch die Chance aufzuspringen auch bei 1 Euro. Ich würde, wenn ich nicht schon so stark investiert wäre erstmal zusehen.
Vorbehaltlich einer abschließenden formaljuristischen Klärung wird die Übernahme

;) Das hat mit LYCOS FRANCE zu tun. Das Geld kommt von LYCOS EUROPE....:look:
Das niederländische Internet-Unternehmen LYCOS Europe N.V. meldete am Donnerstag, dass es die französische BuyCentral S.A.S., einen Betreiber von Online-Einkaufsplattformen in Frankreich und Italien, vollständig übernehmen wird.
BuyCentral aggregiert die Daten von Produkten und Dienstleistungen, die über das Internet vertrieben werden, und bereitet sie für die Suche auf seinen eigenen Websites oder auf Partner-Websites auf.
Im Geschäftsjahr 2003 erzielte das Unternehmen einen Umsatz
im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.

Das ist ja ein Riesencoup!
Gratuliere C.M., das hast Du prächtig gemacht.
Was haste denn dafür bezahlt? 10 Mios? 20? oder 50?

Ich habe auch `ne Webseite zu verkaufen. Umsätze liegen etwa im unteren einstelligen Eurobereich.
Lieber C.M., mache mir doch mal ein Angebot!
natürlich gefiel uns deine antwort! aber es ist doch alles gesagt! gründe zum jammern gibt es auch nicht, also harren wir der dinge die da kommen!

bye :cool:
anmerkung:

das geht mir fast schon wieder viel zu schnell nach norden! :eek:
So oder anders, egal, auf alle Fälle ist das eine positive Meldung. Gründe zum Jammern gibt es gewiß keine. Abwarten....
ich bin einzig mal gespannt wie lange sich der Kurs unten halten lässt;)
mensch das die jetzt so schnell ausbrechen hätte ich jetzt auch nicht geglaubt! hier geht noch einiges in den nächsten tagen und gehen wir mal von einer zufriedenstellenden hv aus dann schaffen wir allemal die 1,35 das ist ein ganz kritischer punkt hier ist sie immer wieder gescheitert, ich bin gespannt! jeep! auf nach norden! :D :( :D :eek:
Die Ausgangslage ist diesmal günstiger. Wir befinden uns weltweit in Hausse-Märkten. Sodann ist dies ein USA-Wahl-
Jahr. Die Zinsen in den USA bleiben bis Jahresende unten.
Dies ist das generelle Umfeld.

Im speziellen Umfeld muß CM halt was zeigen. Offensicht-lich bastelt er ja. Ad-hocs VOR BÖRSENBEGINN. Da steckt
Absicht dahinter. Uns soll`s Recht sein. Vielleicht treiben ihn auch die 5 % von unserem Holländer an; sein
Image als Versager schnellstens abzustreifen. Die HV wird
wirklich interessant.

Schöne Umsätze in den letzten Tagen; für die Shorties
wird es bei diesem Umfeld langsam eng.
Und das ist gut so!
:D
und nun die hände zum himmel und laßt uns fröhlich sein...

hahnebüchen ( stolzer besitzer von 28.000 lycos-aktien)

ich obertrottel hatte mit 80% verkauft und habe einen tag später wieder gekauft ( bei 1,24 ).

abermal sehen, vielleicht doch kein obertrottel.
komischerweise wird lycos immer wieder nach wie vor ganz vorne bei den aktien gehandelt, die als outperformer 2004 angesehen werden. alles nur idioten ?
@ schoenrain:
...und es werden noch weitere Ad-hocs kommen...(min. 2-3)

:D :D :D :D

...und dann wird denjenigen, die diese Ad-hocs noch abwarten, der Kurs sehr viel Spaß machen...

...z.Zt. sind das alles Puzzle-Teile- wartenwir ab, ws für ein Bild daraus wird... :D :D
@all:

...wer noch Knete hat...REIN IN LCY!!!

das sind noch Kindergarten-Kurse! Hab selber noch Stücke zu 1,15€ liegen..selbst die werden sich vervielfachen!!!

:cool:
...ein Ratio von 3,3!!!!! spricht Bände! Jeder will rein...:D :D :D

...bis 1,09€ sind keine nennenswerte Blöcke im Weg!
mensch macht mal langsam! :eek: :( :eek: wenn das so weitergeht schrauben wir uns heute noch durch die 1 :eek: !

die mittagspause scheint vorbei zu sein und jetzt butterbrot beiseite und dann kaufen die doch tatsächlich wieder lycos-aktien

also p.s. ich freue mich wie ein honigkuchenpferdchen! :cool: :lick: :cool:
und der zündende Funke kann jederzeit entstehen,


manchmal sogar durch statische Aufladung;)
Ich weiß garnicht was Ihr habt,- ist doch nichts passiert bisher! Wir standen doch schon mal bei über 1,3 €URO.:(
Erst will ich die mal wiedersehen.;)
:D
tja Jungs, da kann ich mir ein breites grinsen einfach nicht verkneifen...:D :D :D
...schaut mal bei http://www.stocknet.de nach... heute ist, sollten wir die 0,98 überwinden, der Weg bis 1,05€ frei (solte keiner den kurs "deckeln")...
...langfristig bleibe ich bei meinen Kurszielen vom Sommer 2003: 3,5€- 5€... sofern das Puzzle ein schönes Gesamtbild ergibt!!! :cool:
naja, war ja klar...auf den Kurs wird schon wieder ein Deckel gesetzt...drei 30k- Blöcke ab 0,97...

...aber, 0,97 is ja auch schon was...:D
...und morgen ist auch wieder ein Tag (an dem eine neue Ad-hoc kommen könnte :laugh: :laugh: :laugh: )

muß wieder an die Arbeit...bis später Jungs...:D :cool:
Was wurde eigentlich aus Lycos France? Der Squeeze Out ist ja abgeschlossen. Habt Ihr Euch das schon mal gefragt?
http://www.home.lycos.fr/cms_common/404.php
Lycos Europe auf Shopping-Tour
08.01.2004 um 13:40 Uhr

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lycos Europe N.V. forciert zu Jahresbeginn seine Bemühungen, die Umsätze aus kostenpflichtigen Services und Shopping zu steigern: Einen Tag nach der Übernahme des deutschen Domain-Händlers united-domains AG gab der im niederländischen Haarlem ansässige Internet-Portalbetreiber am heutigen Donnerstag den Kauf von BuyCentral S.A.S. bekannt. Das Unternehmen betreibt Online-Plattformen in Frankreich und Italien. Dabei sammelt BuyCentral die Daten von Produkten und Dienstleistungen, die über das Internet vertrieben werden und präsentiert dem Nutzer das jeweils günstigste Angebot. Im vergangenen Geschäftsjahr 2003 erwirtschafteten die Franzosen einen Umsatz im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.

Mit dem Kauf von BuyCentral steigt Lycos Europe nach eigenen Angaben zum zweitgrößten Anbieter auf dem französischen Online-Shopping-Markt auf. Gleichzeitig dehnt das Unternehmen seine Shopping-Aktivitäten auf den italienischen Markt aus.

Erst gestern hatte Lycos Europe den Kauf des deutschen Domain-Anbieters united-domains bekannt gegeben. Ziel der Übernahme ist es laut Lycos Europe, den Kernbereich Webhosting und Domain-Registrierung zu stärken. Daneben werde mit Hilfe von united-domains eine Ausweitung der Domain-Aktivitäten in weitere europäische Länder angestrebt. Das Unternehmen aus Starnberg bei München hat sich auf die weltweite Domain-Registrierung spezialisiert und zählt mit mehr als 200.000 Registrierungen und 80.000 Kunden zu den größten Anbietern hierzulande. Die Firma mit 22 Mitarbeitern erwirtschaftet nach eigenen Angaben einen Jahresumsatz im einstelligen Millionen-Euro-Bereich und arbeitet seit 2001 profitabel.

Beide Übernahmen werden voraussichtlich noch im Januar rechtswirksam, finanzielle Details der Zukäufe wurden nicht genannt. (mb)
Da haben wir also einen Euro erreicht! Das läuft doch tatsächlich weiter! Normalerweise ist das eine Barriere. Aber, ich denke, diesmal dürfte die Euro-Grenze ein Kaufsignal sein. Da bin ich jetzt aber gespannt! Diese Sch...aktie saugt mir wiedermal wertvolle Arbeitszeit ab!
nicht nur dir schinder! aber das mit dem "sch-aktie" ist wohl vollkommen fehl am platz! ich sagte doch the future!!

die kippt jetzt erst mal nicht! allerdings eine konsolidierung wäre schon vorteilhaft!
Da rechnen ja viele mit weiteren AdHoc´s. Wenn das so käme, sehen wir sehr schnell die alten Höchststände. Mich würde es freuen, obwohl ich dem "Braten" noch nicht so recht traue.
Da stehen ja immer noch über 100.000 Stücke zum Kauf an! Wir werden wohl weit über 1,0 schliessen. Der Parketthandel könnte noch für angenehme Überraschungen sorgen. Da wollen viele rein und wenige raus.
@ schindluder

ALTE HÖCHSTKURSE :confused:

Der Emissionskurs ist aber noch ein gutes Stück entfernt :eek: :laugh:
Na das war ja ein richtiges Feuerwerk heute bei euch...

Bin mal gespannt ob es morgen so weiter geht....muss gestehen das ich vor Weihnachten zu früh verkauft habe...Glückwunsch an di, die dabei geblieben sind

Gruss Immo
Eigentlich stehen wir nur da wo wir vor 3 Monaten standen, @Immohai. Sonst ist nix passiert...:rolleyes:
Ich bin heute bei 90 cent eingestiegen. bin ganz zufrieden und gespannt darauf was der morgige Tag bringen wird.
@ schinder:

weißt du, wo unsere Mitstreiter "alter Tage" sind?:(

@toyotahändler, Traminer...meldet euch!!;) ;)
hier ist wiedr was los...und die die noch dabei sind, haben bestimmt schon 10k als Eintrittskarte (@Traminer) :laugh: :laugh: :laugh:
Hier bin ich und freuh mich wieder.Hab leider nicht bei 1,30€ verkauft,werd wohl auch dies mal in der Hoffnung auf mehr nicht verkaufen.:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
@Toyotahändler:
...das ging aber schnell! :laugh: :laugh: :laugh:
wo hast denn die ganze Zeit gesteckt...wolltest du nicht in Travel24 investieren?!-oder täusch ich mich?

...ja, jetzt fehlt nur noch der Gastgeber der LCY-Party.... Traminer, woooooooo biiiiiiiiiiiisssssssssttttt ddddddddduuuuuuuuuuuu????????????
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Bin damals auch noch in Intasys694659 eingestiegen bei 2,83,haben sich endlich auch mal gerührt.hab bei 0,76 € noch mal 5 k Lycos nachgelegt,hab jetzt 10 k zu 0,72€ und
freu mich riesig.:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Hab den Thread übrigens die ganze Zeit stillschweigend beobachtet:p
...das habe ich auch versucht...aber ich konnte meine Klappe einfach nicht halten!!
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

...ich schau mal, obs den Traminer noch gibt...der ist doh der wichtigste Mann...sofern er 10k Lycos hält....:laugh: :laugh: :laugh:
@Toyota:
kann ihn nicht finden...der hieß doch Traminer, oder?!:( :eek:
@toyota:
...das war der, der die party in seinem Trade-Center in München machen wollte...Eintrittskarte für die Party: min. 10k Lycos....na, klingelts jetzt?;)
servas leitln. na, wird do no was mit unserer lycos.
übrigens, i hoaß zipfer, drink ober ganz gern an traminer.
jubel

:)
Und aussadem...mia samma mia und Bayern is Bayern...und aussadem 8.000 € an oam Dog..aa net schlecht.;) trotz dera Saubande!:mad:
sie übernimmt FortuneCity:laugh: :laugh:

Gruß mfierke

die immer für einen Spaß gut ist:kiss:
Heute morgen ist es aber sehr ruhig hier. Ruhe vor dem Sturm???????????
wahnsinn: erster kurs 1.07/1.17

jetzt kann ich meinen selbstmord doch absagen.

gruss

hahnebüchen
hallo schinder,

wo bleibt dein kommentar! hatte ich recht? aber jetzt wird es mir doch ein bisserl unheimlich!! mensch wenn die so weiter rauschen haben die in ein paar tagen wieder ihren höchststand und dann wird es interessant schaffen sie die hürde ich bin sehr zuversichtlich und ab 1,40 geht´s nochmal richtig ab!

euch allen investierten vollen erfolg

gruss stefan
Hallo @Schönrain noch ist nix passiert, was mich vom Hocker werfen könnte. Gut, der Kurs ist wieder dort angelangt, wo er ja vor 3 Monaten verweilte. Da fehlt doch noch was, das den Glauben zurückbringen könnte!

Wie wäre es mit einem Statement vom "Buberl", indem er endlich mal bekannt gibt, was er mit LYCOS genau vorhat?! Was ist mit der Musikgeschichte?! Was ist mit DSL?!

Nix passiert, wie gesagt.


In diesem Sinne!
ach schinder! es kamen doch schon inf0´s, aber es geht noch weiter du bist ja schlimmer wie ein kleinkind das nicht auf das christkind warten kann!! :eek:

bis ende januar sind wir ueber 1,40 und wenn die hv im feb positiv verlaufen sollte ja dann wird die 2 angepeilt!

meine erwartungen waren eigentlich bis zur hv die 1 danach die 1,40 wir sind also schon viel weiter als ich geglaubt hatte! hätte ich das gewust hätte ich mein paket das ich im dez veräusserte behalten! - schade, egal habe immer noch ein schönes polster°

euch allen erfolg
und schinder :cool: freu dich doch auch mal :cool: und nicht immer alles nur pesemistisch sehen! :lick:
Ich freu mich doch! Nur vermag ich nicht mehr in Euphorie zu verfallen. Einzig die Großorders bereiten mir eine "gewisse Sicherheit"(in begrenztem Maße)- und der Blick in mein Bankdepot, da sieht´s wirklich sehr gut aus!;)

So, und jetzt ist´s aber gut!
Die kommt auch...hab ich mir zum "Christkindl" gekauft...
#1651

@schinder,

probier es mal damit

http://dsl.lycos.de

das ist die Adresse die man mir auf Anfrage mitgeteilt hat - es muss also schon gehen.
Ich frage mich nur warum kein Hinweis auf der Startseite und vor allem warum noch nicht bekanntgegeben.
Deshalb vermute ich ja das mit der Bekanntgabe noch etwas anderes vermeldet werden soll.
Jetzt stellt sich mir die Frage was wird das sein - ist es die Musik oder Enertain. oder oder oder - es wird wohl eine Nutzung oder ein Angebot sein was mit dsl erst Sinn macht.
Ich denke mal der Spannung tut es keinen Abbruch aber es wird einen gewichtigen Grund haben.
I think we can be happy;)
das isses ja,

bloss warum sacht keiner was - würde der Kanzler sagen;)
und genau aus diesem Grunde wird auch kein Stück mehr verkauft,

was momentan abläuft sind peanuts gegen dass was kommen wird.;)
Am Wochenende werden viele Börsen-Zeitungen
die Phantasie von Lycos darstellen und zum Kauf
empfeglen.
Bei den Umsätzen sind auch bereits große Adressen aktiv,

viel Erfolg wünscht der
Rentenanleger
Ist aber schon ein bischen peinlich, daß über den dsl-zugang kein einziger Hinweis auf der Startseite ist :mad: !
Avatar