DAX0,00 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,98 %

Hurra, der halbe Schröder ist weg !!! Ich umarme und küsse Euch alle - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

(connor natürlich mit dem Stuhlbein :laugh: )-

wenn die andere Hälfte auch verschwunden ist, jawohl!

Im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte

-webmaxx -
:D
Ein herrlicher Tag...:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Noch herrlicher wird`s,
wenn er abtritt als Kanzler...
:kiss: :p :lick:
#2 claptoni -so ist es!

Bis jetzt nur ein "Schwanz einziehen" und natürlich eben im Radio eloquent phantastisch formuliert: "Münti und ich haben seit Längerem schon erwogen..."


Vaya con Dios-,Schöder, pero vaya - y immediatamente!:mad:

Oder auf Neudeutsch : Piss off!

Und dann ist Party angesagt...;) ;) ;)
Zum Feiern noch viel zu früh. Ohne Neuwahlen keine Aussicht auf Besserung.
Der 06-02-2004 wird als D-Day zur Befreiung Deutschlands vom rot-grünen Chaos in die Geschichtsbücher eingehen !

:)
#4 Haulong -das stimmt natürlich.

Ich meine, wir brauchen Revolutionäres von unten, aus dem Volk - hier ist das Wissen, die Kraft und auch die Bescheidenheit (vorerst;) )

Ich hätte übrigens nix gegen einen Arbeitslosen als Kanzler...:p
die eine hälfte geht,

damit euch die andere hälfte, unbehelligt vom zur urne schreitenden souverän, mit lahmer pfote weiter malträtieren kann!

taktik as usual! regierung und opposition aus einer hand!

haben die schwarzen mit cdu/csu schon seit jahrzehnten praktiziert! (dort hat dann der csu vorsitzende gegen den unfug den sein landwirtschaftsminister in bonn und brüssel beschlossen hat, in bayrischen bierzelten losgewettert):D

nun darf der franz vor´m wahlvolk den mustersozi mimen, um die "menschen mitzunehmen" auf gerd´s höllentrip in´s nirwana!

dabei sind die schon alle mehr als reichlich "mitgenommen" :D

:D
Müntefering :laugh: :laugh:
Das Waschweib !
Der Anfang vom Ende.
Gerhard S. sieht total zerbombt aus.
wie ich schon sagte:

Schröders letzte Worte vorm Exil: "Macht mein´n Dreck alleene weg!"
Hierbei handelt es sich um ein blößes Verrücken der Stühle an Bord der Titanic. Am Kurs der Regierung ändert diese Rochade nichts. :( :( Dennoch werde ich mir schon mal einen Dom Perignon kaltstellen. ;) Man weiß ja nie. Vielleicht kommt dadurch einen Lawiene ins rollen, und in kurzer Zeit ist der gange Kanzler weg.:D
#12 Steigerwälder
so ist es...

Eigentlich Zeit für ein Misstrauensvotum - die paar erforderlichen Mehrheitsstimmen müssten sich doch kaufen lassen .. :D


Amtsdauer des Bundeskanzlers

Die Amtszeit des Bundeskanzlers beginnt mit der Aushändigung der Ernennungsurkunde durch den Bundespräsidenten nach abgeschlossener Kanzlerwahl und endet gewöhnlich mit dem Zusammentritt des neuen Bundestages (Art. 69 GG). Das Parlament kann jedoch dem Regierungschef (Vorschlag: Kanzler) das Misstrauen aussprechen und ihn durch die Wahl eines Nachfolgers mit der Mehrheit der Abgeordneten stürzen (Art. 67 GG). In der Geschichte der Bundesrepublik gab es bislang mit Helmut Kohl nur einen einzigen Anwärter, der durch das konstruktive Misstrauensvotum 1982 ins Amt gewählt wurde (als Nachfolger von Helmut Schmidt). Der Bundeskanzler ist auf Bitte des Bundespräsidenten dazu angehalten, seine Geschäfte bis zur Ernennung seines Nachfolgers weiterzuführen (Art. 69 GG).


http://www.bundeskanzler.de/Kanzlerwahl-.7738.htm
@Steigerwälder

Aber Schröder ist schon das Hauptproblem. Schau Dir mal die Titelbilder des Spiegel an: erst Genosse der Bosse und ein paar Wochen später wieder Büttel der Gewerkschaften - diese ständigen Richtungswechsel, selbst, wenn in die eine Richtung faktisch noch nichts geschehen ist, erlahmen jeden.
Daneben bräuchten wir halt wieder mal jemand, der weniger Show und dafür umso mehr Politik macht. Und, egal welche Richtung eingeschlagen wird, man braucht eine Basis für die Zukunftsplanungen und das hat Schröder nie geboten.
und der Dax ist schlau, geht zurück in´n Bau...
so viele schöne Beraterverträge werden hinfällig
@steigerwälder

Dom Perignon saufen, aber nicht wissen, wie man Lawine
schreibt!
:cry:
M.
@steigerwälder....Richtig. Müntefering war immer der geheime General. Das Münte und Schröder nun abtreten hat gar nichts zu beuten. Außer, daß die Position Schröder heftigst geschwächt wurde. Er ist nur noch Kanzler von Müntefering Gnaden. Lange durchhalten kann so ein gelackter Gockel wie Schröder sowas über lange Zeit wohl kaum.


Heute ist der erste Tag vom Ende von Rot-Grün!

Yiieeehaaaw!!!!!
...wird es so enden? als Trio infernale vereint in der Klapsmühle?

Webmaxx du Nudel, das hat wohl eher mit den Arbeitslosenzahlen und neugeschaffenen Stellen in USA zu tun!

MfG
Ingmar (KCD)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.