DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Nikkei auf dem Weg Richtung 16000? Euere Favoriten! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute haben wir erneut an der 12000 geklopft. Gehts da nachhaltig drüber, sollte man dabei sein.

Was sind euere Favoriten neben den bekannten Softbank, Jafco, Trans Cosmos, Trend Micro, Hikari...?

Grüße
blb
Die Cleveren haben ein Nikkei-Zertifikat im Depot,
das jeden Einzelwert outperformen wird!!!
Wetten?!
;)
Der absolute Favorit ist Furukawa Electric. Der 2. größte Glasfaserhersteller der Welt steht vor dem Turnaround und der 5-Jahreschart zeigt, was bei dieser Aktie noch drin ist:

Weiß jemand, wo es Turbos oder Calls auf den Topix gibt ??

Ich denke das dieser Index besser die stark steigende Inlandsnachfrage widerspiegelt.:look: :look: :look:
Denke zur Zeit auch eher an einen Mini-Long. Kommt es tatsächlich zu dem Break der 12000, lauert hier eine schöne Chance. ABN AMRO hat aktuell drei im Angebot.

Trotzdem würden mich auch euere Aktienfavoriten interessieren.

Grüße
blb
wie funktionieren eigentlich diese Mini Longs genau?
Bitte mal ein Beispiel, das wäre sehr nett!

Welche drei Zertis sind das von der ABN Amro?

Denke auch dass Zertifikate interessanter sein werden als Einzelaktien...

Aber eins ist sicher, Japan wird kommen...

Gruss und vielen Dank im voraus,
Grünkohl
#3 Magnifex
Hört sich interessant an. Hast Du ein paar Fundamentaldaten über den Laden und wo siehst Du bei den schlechten Nachrichten über höher als geschätzte Verluste den Turnaround?
Wie wärs zur Abwechslung mit einem Short-Versuch, die bullische und sorglose sStimmung hier mit neuen utopischen Kurszieklen lädt ja geradezu dazu ein :laugh:
An den Poster: Dann schau die mal diesen Chart an. Wenn das keine Bodenformation ist, weiß ich auch nicht. ;)

@Grünkohl: www.abn-zertifikate.de

Dann einfach links auf Mini-Futures klicken und dann auf Indices long.

Dort siehst du dann ziemlich weit unten die drei auf den Nikkei. Du kannst dir oben rechts sogar schonmal evtl. Szenarien durchrechnen lassen. Mit dem spekularivsten Schein wär das aktuell bei einem Nikkeiziel von 16000 eine 200%-Chance.

Mini-Futures sind nichts anderes als Turbozertifikate, aber mit unbegrenzter Laufzeit. Gibt es auf Rohstoffe, Aktie, Indices...

Unter den Daten findest du auch eine jeweilige Knock-Out Barriere, bei der das Zertifikat dann verfällt. Den Restwert bekommt man ausbezahlt. Je nach Risikoneigung kann man sich so für ein Lieblingszerti entscheiden.

Ich find die Dinger einfach klasse!

Gibt natürlich auch andere Anbieter...

Bei weiteren Fragen helf ich dir gerne weiter! :)

Grüße
blb
singha

Keiner sagt das du long sein MUßT. Geh einfach voll short !!
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
@Singha: Ich bin seit gestern Short. Das war wirklich ein `free lunch`, denn der Future war gestern fast unverändert. Mittlerweile hab ich ein ganz gutes Gefühl für die Japaner und ich wußte, daß die sehr empfindlich auf die Entführungen reagieren würden - derzeit -1,6%. In Furukawa bin ich aber weiterhin Long (Langfristinvestment).
Vorerst sind wir an den 12000 gescheiert. Das ist und bleibt die alles und entscheidende Marke. Kurzfristig short ist sicherlich ein Versuch wert, mir aber zu spekulativ...

Froher Ostern euch allen! :)

blb
@blb: Fundamental sieht es in Japan wieder besser aus, aber wenn bei denen mal die Terror-Panik ausbricht, sind wir ganz schnell wieder auf 11.000 oder 10.000 im Nikkei. Die Japsen sind da ziemlich emotional.
Meine Favoriten in Japan:
- Furukawa Electric
- Sony
- NEC
- Toshiba
- Fujitsu
- CASIO
@Magnifex

Bei einem Terroranschlag gibt es überall ne kurze Reaktion. Und dennoch werden die Reaktionen immer weiter abnehmen.
Japaner lassen sich nicht erpressen, im Gegenteil. Was auch immer jetzt z.B. im Irak geschieht, Japaner sind eisern, haben eben eine asiatische Mentalität.

@Amphibie

Ich würde auf Stahlwerte setzen und sogar auf Softbank.
Japan partipiziert besonders vom chinesischen Wachstum und liefert heftig dort hin;)
Und das Internet kommerzialisiert sich jetzt, besonders in Asien, wo eben viele schon im Gewinn stehen.
Habe am Donnerstag abend mein Depot komplett glattgstellt vor den Feietagen, plus/minus null, und mich am Freitag natürlich über den Kursabschlag geärgert, zu unrecht wie man heute morgen sieht, war ja eh kein Handel möglich bei uns. Nächster Versuch für einen Shorteinstieg erst im Bereich 12.200 bis 12.400 am Nikkei, da wir jetzt wieder ein schönes Kaufsignal haben, außerdem wurde das letzte Gap sauber geschlossen und die überkaufte Lage ist wieder abgebaut, die Terrorangst scheint zu weichen und die Zuversicht in die wirtschaftliche Erholung ist nach wie vor ungebrochen.
Wäre mal wieder Zeit für ein Limit Up in Japan, das gabs schon ewig nicht mehr :laugh:
Nikkei Future zur Zeit ca. 200 Punkte unter Schlusskurs :rolleyes:, morgen Feiertag und nächste Woche 3 Tage kein Handel, habe soeben erste kleine Longposition erworben WKN CB2KB9 zu 0,46
nochmal Nachkauf zu 0,45 - schau mer mal - schon heftig das Abgeld heute Abend.
Tausch des Commerzbankscheins CB2KB9 in den identischen 962456 von der Deutschen Bank, weil 3 Cent billiger getaxt, zusätzlich massiver Nachkauf zu 0,41, morgen früh gilt hopp oder flop, die Japsen können jetzt schon 300 Punkte abschmieren, ohne dass mich das juckt :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.