DAX-0,12 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,38 %

Phönix Sonnenstrom AG/Wahnsinn dieses Unternehmen- strong buy (Seite 1260)


ISIN: DE000A0BVU93 | WKN: A0BVU9 | Symbol: PS4
0,016
17.10.19
Stuttgart
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 42.997.359 von KingsGambit am 03.04.12 20:31:57@KingsGambit
Bis zur Einberufung der HV mit Tagesordnung sind es noch ein paar Wochen - da könnte man das machen OHNE den Jahresabschluss zu verschieben.

Aber egal was vielleicht dahintersteckt: Durch die adhoc ist nicht nur bei den Aktionären ein großer Verlust entstanden. Auch die Lieferanten werden nun sehr vorsichtig sein. Also nur noch gegen Vorauskasse liefern. Das engt den Spielraum dann weiter ein - erst recht wenn diese Zahlungsbedingungen nicht an die Kunden weitergegeben werden.

Für die Mitarbeitermotivation ist es natürlich auch nicht gerade förderlich wenn die schlechten Nachrichten zu den immer wieder kehrenden Entlassungsrunden nicht abreissen - da war sicher die Hoffnung bald Licht am Ende des Tunnels zu sehen.
Letztlich sind die Banken da dran ein bisschen mit Schuld.
Wenn FS Vorauskasse verlangt, dann brauchen sie die Ware gar nicht erst zu verschiffen, denn dann sehen sie keinen müden Cent. Das kann nicht in deren Interesse sein.
Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man wer ohne Badehose ins Wasser ging.
Warren Buffet

Gruß Schlacki
Auch bei PS sieht es nicht gut aus. Ich hatte gehofft, dass die Solarbranche den Preiskampf zumindest aufnehmen kann. Leider scheinen wir in Deutschland kaum wettbewerbsfähig gegen die neuen, asiatischen Produktionsanlagen zu sein.
Noch ist das Tal der Tränen nicht erreicht, danach kann man über einen Wiedereinstieg nachdenken.
Ich kann das mit der chinesischen Konkurenz nicht mehr hören. Die deutschen haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht, die chinesen sind so toll blabla, mittlerweile ist die Mär wohl auch in der Bild-Zeitung angekommen. Die Wahrheit ist doch: die Chinesen machen ebenfalls Verluste. Der einzige Unterschied ist: die werden vom Chinesischen Staat, mit billigem Geld, künstlich am Leben erhalten. Davon abgesehen ist die chinesische Konkurenz bei den Projektieren jetzt nicht so gross.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hi, was hat es eigentlich mit dem 50 MWp-Projekt in Bulgarien auf sich?
Generell wundern mich auch die hohen Abschreibungen bei Phönix, warum sieht es denn bei SAG wesentlich besser aus? Kann jemand antworten?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.997.727 von ifek am 03.04.12 21:32:25Forum lesen, da steht alles. Stichworte: Lagerbestand, Abnahmeverpflichtungen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.997.692 von KingsGambit am 03.04.12 21:25:52http://finance.yahoo.com/news/solar-market-expected-continue…

...
Trina Solar Limited's Trina Solar (Germany) GmbH announced that it has signed a sales agreement with Mohring Energie GmbH (Mohring), a well-established German-based project developer and engineering, procurement and construction services company. Under terms of the agreement, Trina Solar is expected to deliver to Mohring 130 MW of the Company's solar modules in the second and third quarter of 2011 at agreed prices in US dollars. Initial shipments have already commenced.
Denke Morgen gehts weiter runter, da Unsicherheit nicht weg ist. Die verschiebung spricht meiner Meinung nach für eine Insolvenz, da man sich nicht einigen konnte. Die Überarbeitung des Geschäftsplanes macht es kaum besser.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben