checkAd

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher (Seite 1930)

eröffnet am 07.08.02 17:30:59 von
neuester Beitrag 07.05.21 09:27:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.01.21 12:01:55
Beitrag Nr. 19.291 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.584.615 von Zimtzicke am 29.07.20 17:30:27
Zitat von Zimtzicke: .nahezu alles schwächelt, nein ..ein kleiner Wert namens Adva trotzt ......



wäre schön, wenn die Zweistelligkeit demnächst wieder bestimmend wäre..
ADVA Optical Networking | 9,200 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.01.21 12:44:40
Beitrag Nr. 19.292 ()
@Der Tscheche, das kannst Du gerne machen;) Wenn man Ziele/Wunschvorstellungen nicht definiert, dann können sie auch nicht in Erfüllung gehen. Ich glaub, der Ulrich dampft grad aus allen Zylindern bei diesen Kursen.
ADVA Optical Networking | 9,290 €
Avatar
21.01.21 14:12:39
Beitrag Nr. 19.293 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.539.798 von Der Tscheche am 21.01.21 11:53:25
Charttechnisch
seh ich da einen Ausbruch nach oben aus dem seit Anfang 2020 gebildeten Dreieck.

Ab welcher Marktkapitalisierung wird eine Rückkehr in den Tecdax wahrscheinlich?
ADVA Optical Networking | 9,530 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.01.21 14:19:34
Beitrag Nr. 19.294 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.542.696 von infosam am 21.01.21 14:12:39
Das Bollinger Band
wurde auch nach oben verlassen.
Eigentlich wäre jetzt ein guter Verkaufszeitpunkt.
Aber wegen der guten fundamentalen Aussichten bleib ich weiter investiert.
ADVA Optical Networking | 9,480 €
Avatar
21.01.21 14:42:41
Beitrag Nr. 19.295 ()
Das GBP wird stärker, der USD bleibt weiterhin billig. Das sind gute Voraussetzungen für die Gewinnmargen von ADVA. Die von ADVA herausgegebene Guidance könnte vor dem o.a. Hintergrund durchaus auch als konservativ bewertet werden. Wobei die neue US Regierung den billigen Wechselkurs missbilligt.
ADVA Optical Networking | 9,350 €
Avatar
21.01.21 18:26:40
Beitrag Nr. 19.296 ()
@Der Tscheche, freut mich auch von Dir zu lesen. Wir haben es also geschafft, Dich nicht nur rechtzeitig aus Deiner Put Option herauszureden, sondern Dich auf die richtige Seite der Macht zu ziehen :-). Also natürlich nicht wir, sondern der Kurs und die operative Performance. Mir macht nur das positive Chartbild etwas Sorgen, das ist für mich oftmals ein Kontra-Indikator (fast hätte ich Dich auch dazu gezählt :-)). Auch macht mir Corona ein wenig Sorgen bei ADVA – wenn wir jetzt schon Umsatzverschiebungen in 4Q hatten, dann dürfte das bei den verschärften Maßnahmen wahrscheinlich noch schwieriger sein, manche Produkte beim Kunden vor Ort zu installieren. D.h. man müsste wieder drauf setzen, dass das in 2Q-4Q nachgeholt werden kann (und dass ADVA das in der Guidance bereits berücksichtigt hat).

Und auch wenn ich jetzt noch mit Glück vor dem Anstieg in die Aktie gekommen bin, muss ich an dieser Stelle WashiWashi einfach mal Respekt zollen: keiner von uns hat die operative Performance so gut eingeschätzt wie er – chapeau! @DT, sieht momentan so aus als würde ich unsere Wette im Juni/Juli gewinnen.

@IT-Freaky, sollte ADVA mit seiner Teraflex bei einem der Großen reinkommen, dann würde wir ganz andere Umsatzzuwächse sehen, nicht die 10 Mio oder mehr, die Du erwähnst. Als ADVA 2015/16 bei einem der Großen reingekommen ist, ist ADVAs Umsatz in zwei Jahren um ca. 67% gestiegen (war aber nur niedrig-margig und ging wieder verloren). Aber den Glauben an so etwas habe ich nicht (mehr). Am Rande: ich meine mich zu erinnern, dass ich letztes Jahr irgendwo gelesen habe, dass die DB die Coverage von ADVA eingestellt hat; da sind keine News mehr zu erwarten.

Es hatte noch jemand nach dem TecDax gefragt: bei der letzten Rangliste lag ADVA bei 40/39 bei den Kriterien und hatte noch 9 Unternehmen mit höherer MK, die auch nicht im TecDax sind, vor sich (darunter SMA Solar mit 26/26). Das sehe ich daher momentan als ein Ding der Unmöglichkeit an, zumal das Kriterium „Rank Turnover“ ein langfristiges ist (da könnte die geplante Neuerung helfen).
ADVA Optical Networking | 9,430 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 09:23:38
Beitrag Nr. 19.297 ()
Ich stelle mich mal auf Gewinnmitnahmen ein. Welche Unterstützungslinien könnten greifen? EUR 8,80, 8,55 oder 8,25?
ADVA Optical Networking | 9,090 €
Avatar
22.01.21 11:11:58
Beitrag Nr. 19.298 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.548.396 von dlg am 21.01.21 18:26:40
Zitat von dlg: @Der Tscheche, freut mich auch von Dir zu lesen. Wir haben es also geschafft, Dich nicht nur rechtzeitig aus Deiner Put Option herauszureden, sondern Dich auf die richtige Seite der Macht zu ziehen :-). Also natürlich nicht wir, sondern der Kurs und die operative Performance. Mir macht nur das positive Chartbild etwas Sorgen, das ist für mich oftmals ein Kontra-Indikator (fast hätte ich Dich auch dazu gezählt :-)).


Ich freue mich immer, von DIR zu lesen, dlg. Auch wenn Du mich als potenziellen Kontraindikator siehst.

Dass bei Adva Gewinnmitnahmen sehr naheliegend sind / waren, ist offensichtlich.
Witzigerweise schreibt Sven Weisenhaus im gestrigen Stockstreet-Newsletter:

"Heute haben wir unseren Lesern des Premium-Trader berichtet, dass wir uns jüngst mit Aumann, ADVA und Vossloh von drei Werten getrennt haben, die innerhalb kurzer Zeit sehr stark zugelegt haben. „Vossloh hat in etwas mehr als zwei Monaten um fast 50 % zugelegt. ADVA brachte es in nur 5 Handelstagen auf 26 %. Und Aumann legte Seit Ende Oktober um 80 % und seit Anfang Januar um fast 40 % zu“, hieß es dazu. Und weiter: „Derartige Kursbewegungen sind natürlich nicht alltäglich. Im Gegenteil: Sie sind drei Beispiele für die irren Kursbewegungen, die im Rahmen der laufenden Übertreibungen inzwischen sehr gehäuft vorkommen“.

Ich liege mit meinem Einstieg, der bei einem Aktienkurs von 9,13 erfolgte, ja noch ganz gut, würde bei einer Korrektur bei 8€ vielleicht sogar nachlegen, je nach dem dann gegebenen Stand der Dinge. Aber eine Optionsscheinposition entspricht bei mir auch "nur" ca. 0,6% des Depots...
ADVA Optical Networking | 9,070 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.01.21 17:06:31
Beitrag Nr. 19.299 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.558.551 von Der Tscheche am 22.01.21 11:11:58Lieber Der Tscheche, die Freude ist ganz meinerseits. Sorry, das mit dem Kontraindikator war nicht ernst gemeint…es war nur lustig im letzten Jahr zu sehen, dass Du gerade bei meinen beiden Werten (EVT/ADV) short gegangen bist. Ich bin überzeugt, dass Du erfolgreich an der Börse unterwegs bist.

Den Kommentar vom Stockstreet Newsletter kann ich nicht nachvollziehen. Klar, an Gewinnmitnahmen ist noch niemand gestorben, aber ADVA mit „irren Bewegungen/laufende Übertreibungen“ zu verbinden, ist mMn etwas hanebüchen nachdem ADVA mit seinen jüngsten Zahlen die Erwartungen gecrashed hat. Eine >10%ige Marge hat ADVA mE noch nie berichtet und erst recht keine 14 Mio pro-forma EBIT in nur einem Quartal. Das ganze gibt’s für 0,8x Umsatz und man sollte auch nicht vergessen, dass die ADVA Aktie die Techwerte im letzten Jahr deutlich underperformed hat.

Also: Gewinnmitnahmen gerne, aber das „irre“ zu taufen, ist irre. Da gibt es Bitcoin und tausend andere Aktien, bei denen das eher zutrifft.
ADVA Optical Networking | 9,160 €
Avatar
23.01.21 10:32:18
Beitrag Nr. 19.300 ()
Als Ergänzung: nach den vorläufigen Zahlen Anfang Januar haben First Berlin und die CoBa ihre Schätzungen für das pro-forma EBIT im Schnitt für 2021 um 30% und für 2020 um knapp 37% erhöht. Die Aktie liegt in diesem Jahr bei +29%. D.h. der Kurs hat noch nicht mal die Erhöhung der Schätzungen proportional mitgemacht und das trotz der Underperformance der Aktie im letzten Jahr. Heißt natürlich nicht, dass das eine 1:1 Beziehung ist, aber ich störe mich weiterhin an der Formulierung "irre" :-)
ADVA Optical Networking | 9,150 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Adva Optical. Fakten, Daten, Hintergründe für unsere Pusher und Basher