DAX+0,33 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,32 % Öl (Brent)+1,70 %

Leoni - Wachstumsaktie 2005 im M-Dax (Seite 509)


ISIN: DE0005408884 | WKN: 540888
13,195
19.09.19
Frankfurt
+1,50 %
+0,195 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.887.082 von washington66 am 25.06.19 15:58:46zur zeit scheint die devise ausgegeben zu sein, alles zu verkaufen, was mit autos zutun hat...kommt mir vor wie in der finanzkrise... als würden morgen keine autos mehr verkauft werden...
Leoni | 13,67 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.885.987 von washington66 am 25.06.19 14:01:32
Zitat von washington66: Interessante Sichtweise.
Wie passen hierzu die aktuellen Schulden und die geringen Gewinne um diese irgendwann mal abzutragen?


Ich sehe das weitestgehend auch wie Einstein. Die Nettoverschuldung liegt ja aktuell in etwa gleich wie in den Jahren 2007 bis 2009 - nicht in absoluten Zahlen aber im Verhältnis zur Unternehmensgröße. Bereits 2011 hatte Leoni die Verschuldung auf 234 Mio halbiert, natürlich aber auch mit einer 10% Kapitalerhöhung.

Gelingt es der Leoni nicht, die Margen zu erhöhen kann das natürlich schon einige Jahre dauern bis die Verschuldung entsprechend abgebaut werden würde und würde wohl auch einen Dividendenverzicht und eine KE bedeuten.

Bei entsprechend höherer Profitabilität sehe ich einen ähnlichen Zeitrahmen wie vor 10 Jahren.
Leoni | 14,17 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
was ist mit leoni los.... betrieben einige windowdressing?
Leoni | 14,48 €
Ich vermute, dass sich die Leerverkäufer ganz langsam zurückziehen. Leoni ist ja im Grunde keine Kasperlebude. Die sind durchaus in zukunftsträchtigen Märkten unterwegs. Gelingt es dem Vorstand im im Rahmen der nächsten Quartalszahlen darzustellen, dass man die Probleme langsam in den Griff bekommt, werden die Shorties ggf. ein Problem bekommen.
Leoni | 14,40 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.900.186 von cicero3 am 27.06.19 04:15:02
Zitat von cicero3:
Zitat von washington66: Interessante Sichtweise.
Wie passen hierzu die aktuellen Schulden und die geringen Gewinne um diese irgendwann mal abzutragen?
--

Gelingt es der Leoni nicht, die Margen zu erhöhen kann das natürlich schon einige Jahre dauern bis die Verschuldung entsprechend abgebaut werden würde und würde wohl auch einen Dividendenverzicht und eine KE bedeuten....


Dir ist aber klar dass aktuell bereits "Dividende ausgesetzt" ist, oder?
Leoni | 14,43 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.902.424 von Songbird am 27.06.19 11:23:31
Zitat von Songbird: Ich vermute, dass sich die Leerverkäufer ganz langsam zurückziehen. Leoni ist ja im Grunde keine Kasperlebude. Die sind durchaus in zukunftsträchtigen Märkten unterwegs. Gelingt es dem Vorstand im im Rahmen der nächsten Quartalszahlen darzustellen, dass man die Probleme langsam in den Griff bekommt, werden die Shorties ggf. ein Problem bekommen.


das könnte gut sein, dass das bereits der fall ist, denn das quartal ist sonntag zuende... d

anach "könnte" vor den eigentlichen zahlen eine erfolgsmeldung für merida mexcio kommen, alles auf einem guten weg, keine weiteren belastung ab q2. tragen nunmehr positiv zum ergebnis bei.

würde einen guen schub nach oben geben... also hoffen wir mal...
Leoni | 14,41 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.903.978 von Einstein-10 am 27.06.19 14:08:27Leute ihr müsst hier schon ein bisschen Geduld haben...gewisse Leute müssen sich erst mal über die Börse mit günstigen Papierchen eindecken. Das geht nicht von heute auf morgen. Jeder, der wie ich nach dem crah bei Bayer eingestiegen ist konnte heute mal wieder schön verfolgen, wie s funktioniert...
Leoni | 14,56 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.904.626 von Julius_Bier am 27.06.19 15:14:25Diese Leute haben beim eindecken den letzten ausfahrt verpaßt. Italo Draghi ist ja bald weg. :p
Leoni | 14,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.904.626 von Julius_Bier am 27.06.19 15:14:25aber auch nur, weil elliott hf eingesteigen ist......und man das zauberwort vergleich ins spiel bringt... aber ob das der große wurf wird...bleibt abzuwarten...für mich wäre bayer zu gefährlich. zu viele möglichkeiten wirklich so richtig zur kasse gebeten zu werden.

aber leoni läuft doch gut....gut ding will weile haben...wichtig ist nur, dass keine negativen nachrichten kommen. ein verlust in q2 wäre auch zu verkraften, wenn kommuniziert wird, dass die lösungen der probleme, die angriff genommenen maßnahmen bereits auf einem guten weg sind.....in q3 erste gute erfolge.. und q4...der weg ist super....vermeldet wird... dann sehen wir die 20 wieder...
Leoni | 14,36 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.907.329 von Einstein-10 am 27.06.19 20:15:09
Zitat von Einstein-10: aber auch nur, weil elliott hf eingesteigen ist......und man das zauberwort vergleich ins spiel bringt... aber ob das der große wurf wird...bleibt abzuwarten...für mich wäre bayer zu gefährlich. zu viele möglichkeiten wirklich so richtig zur kasse gebeten zu werden.

aber leoni läuft doch gut....gut ding will weile haben...wichtig ist nur, dass keine negativen nachrichten kommen. ein verlust in q2 wäre auch zu verkraften, wenn kommuniziert wird, dass die lösungen der probleme, die angriff genommenen maßnahmen bereits auf einem guten weg sind.....in q3 erste gute erfolge.. und q4...der weg ist super....vermeldet wird... dann sehen wir die 20 wieder...


Überleben das deine Scheine bis dahin?
Schon mal drüber nachgedacht in Aktien zu investieren?
Leoni | 14,52 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben