checkAd

GAZPROM - Russland Rohstoffperle

eröffnet am 13.05.05 18:37:39 von
neuester Beitrag 22.05.22 17:11:18 von

ISIN: US3682872078 | WKN: 903276
3,266
28.02.22
Tradegate
-29,76 %
-1,384 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3011

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.05.22 17:11:18
Beitrag Nr. 30.109 ()
Die Banken haben viel mehr Möglichkeiten als wir.

Wenn es aktuell nicht geht, dann geht es nicht.
GAZPROM | 2,587 CHF
Avatar
21.05.22 23:33:49
Beitrag Nr. 30.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.939 von delacre am 21.05.22 23:01:48
Zitat von delacre:
Zitat von quepasa999: Genau darum habe ich das von SDK mit Interesse verfolgt, weil es bedeutet dass Schweizer Banken und ihr clearer (Six Group) offenbar keine Blockade der Wandlung und Einbuchung haben...


Ich habe das auch mit Interesse verfolgt... es liegt aber wohl eher daran, weil die Schweiz noch ein souveräner Staat ist, in dem die Finanzindustrie einen hohen Stellenwert genießt. Sprich: man handelt noch im Sinne seiner Bürger und Interessen und mittelbar auch die der Finanzindustrie. Im kompletten Gegensatz dazu der Chor der EU, wo es Mifid2 und derlei Scherze gibt, die nicht dem Bürger dienen sondern nur dessen Gängelung und Bevormundung.

Aber ich sehe es auch so, die Chance, dass es am Ende noch über Clearstream läuft, ist gar nicht mal so gering.
GAZPROM | 2,587 CHF
Avatar
21.05.22 23:01:48
Beitrag Nr. 30.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.669 von quepasa999 am 21.05.22 21:15:57
Zitat von quepasa999: Die getauschten Aktien können weder in der Schweiz, noch in Dubai oder Deutschland gelagert werden. Sie müssen in Russland gelagert werden. In Russland gibt es wohl mehrere Lagerstätten. IB hat eine, citi wohl auch und auch Clearstream hat wohl eine Lagerstätten in Russland. Ob auch eine Schweizer Bank eine Lagerstätte in Russland unterhält, weiß ich nicht. Da der SDK aber insgesamt ziemlich amateurhaft agiert, würde ich deren Aussage, dass es über die Schweiz möglich ist, erst einmal in Frage stellen. Bei der Sberbank soll das Verfahren so sein, dass zunächst auf die Verwahrstelle Clearstream USA gewechselt werden soll und dann dem Broker die Weisung erteilt werden, zu tauschen. Die Aktien sollen anschließend bei der Citi Moskau verwahrt werden. Dass Clearstream die ADRs eingefroren hat, ist in meinen Augen Unsinn, weil es allem widerspricht, was die bisher so veröffentlicht haben.


Danke auch Dir für deinen Beitrag.

Allerdings mir erschliesst sich nicht ganz warum Du dem SDK nicht vertraust aber dafür irgend jemandem der von "Clearstream USA" spricht. Für das was man ihrer Homepage entnehmen kann, hat Clearstream in den USA ein "representative office". Du kannst gerne googeln was das bedeutet, es ist vieles aber sicher keine Lizenz um in den USA als clearer oder central securities depositary zu fungieren.
Solange hier keiner wirklich nachweist dass Clearstream tatsächlich US Geschäft hat, ist der term "Clearstream USA" im Zusamenhang mit dem settlement von ADR für europäische Anleger für mich eher zweifelhaft.

Ah hier noch der Link der die branches von Clearstream listet: https://www.clearstream.com/clearstream-en/about-clearstream…

Die von dir genannten haben an sich auch keine Verwahrstelle in RU sondern die haben neben ihren urpsrünglichen (im Sinne vor Kriegsbeginn) accounts nun noch neue type c accounts die von der NSD für sie angelegt wurden. Alle diese sind aber genau nicht hilfreich, weil es zumindest bisher keine Berichte gibt, dass die von die gelisteteten Banken/Institute diese accounts so benutzen wollen (oder können oder dürfen) dass eine für uns wünschenswerte Behandlung der ADR bzw der gewandelten RU shares damit möglich ist.
Dass Clearstream selber auch so einen type c account von der NSD erstellt bekommen hat, ist wohl unstrittig und sie haben genau das auch selber beschrieben (siehe hier: https://www.clearstream.com/clearstream-en/products-and-serv… )
Sie haben dort gleichfalls beschrieben dass sie für ihre Kunden (das sind in dem Fall nicht wir sondern unsere Depotbanken) sundry accounts mit Bezug auf diesen zuvor genannten type c account eingerichtet haben (für mich übersetzt: so eine Art Unterkonto auf das type c account für jeden ihrer Kunden). Ich sehe rein "technisch" damit eigentlich viele Voraussetzungen die ADR und Ihre Wandlung abzuhandeln als gegeben an... nur die "Abhandlung" selber wird ganz offensichtlich blockiert. Genau darum habe ich das von SDK mit Interesse verfolgt, weil es bedeutet dass Schweizer Banken und ihr clearer (Six Group) offenbar keine Blockade der Wandlung und Einbuchung haben...
Und bzgl. der Aussage zur Schweiz: als Investor mit einem Depot in der Schweiz wäre es mir egal ob die Verwahrung der shares nun in CH oder RU erfolgt (darüber hat man als privater Anleger sowieso nicht direkt Einfluss, auch heute in in EU schon nicht), sondern wichtig ist ob die Sachen korrekt eingebucht sind und meine Depotbank im Sinne corporate action (u.a. Dividenden) alles korrekt für mich als Service bereitstellen kann.
GAZPROM | 2,587 CHF
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.05.22 22:58:58
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte bleiben Sie sachlich und unterlassen persönliche Beleidigungen
Avatar
21.05.22 22:19:19
Beitrag Nr. 30.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.783 von quepasa999 am 21.05.22 21:51:43Nachtrag:

Hier, das war das 1 wöchige Extra-Abwicklungsfenster:

https://www.clearstream.com/clearstream-en/products-and-serv…

Das war bis zum 15.03. geöffnet. Evtl. sind die 2-Cent Angebote da noch mit durchgerutscht. Aber seitdem ging definitiv nix mehr.

Evtl. gehen ja eigene Überträge. Sehr unwahrscheinlich aus meiner Sicht, aber ich schließe es nicht völlig aus. Daher frag ich nach einem solchen bestätigten Fall. Aber bestätigt ist er nur, wenn derjenige sicher besätigen kann, dass die Empfängerbank auch die Papiere (durch CBL) bekommen hat. Gerade wenn es ein Auslandsübertrag war, wird das der betreffende Anleger schon wissen... denn da fällt es zweifelsfrei auf, wenn die Papiere nicht kommen...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.05.22 22:07:21
Beitrag Nr. 30.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.783 von quepasa999 am 21.05.22 21:51:43
Zitat von quepasa999: Sorry, aber das ist doch mehrfach bestätigt worden, dass es Angebote für einen Verkauf zu einigen Cent gegeben hat. Wie soll das funktionieren, wenn es nicht über Clearstresm geht. Und schließen von Positionen ging doch auch. Wer auch immer der Gegenpart dann war.


Die Angebote zu 2 Cent und so waren vor einer langen Zeit. Ist mir nicht bewußt, das die grad noch einer in ADRs abgibt. Korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch informiert bin. Auch habe ich nichts dergleichen an Angeboten zugestellt bekommen. Meine Bank wird schon wissen warum...

Die Anbieter haben inzwischen auch verstanden, dass sie es nicht mehr gesettelt bekommen oder jedenfalls nicht mehr zum Umtausch berechtigt sind

Und nochmal: Einstellen kannst Du definitiv. Das löst dann auch für beide Seiten an einer Transaktion beteiligten Partei entsprechende Kauf-/Verkaufsabrechnungen aus. Es sieht also nach "durch" aus. Aber es ist halt nicht wirklich durch sondern "pending clearing". Und Transaktionen, die nicht via CCP gelaufen sind (Xetra, Frankfurt), können monate oder auch jahrelang ungesettelt offen dahinvegetieren, da es kein buy-in Verfahren gibt, da es ein bilaterales Geschäft zw. zwei Banken ist. Meine Bank schickt mir täglich ne Excel Datei mit "pending trades waiting to settle", weil sie das Belieferungsrisiko dadurch auf mich abwelzen kann. Geht also was schief, hafte ich selber, weil ich es im Auge behalten muss (gilt primär bzgl. ccp geschäfte). Aber gewöhnliche Privatanleger haben das üblicherweise nicht im Blick und daher von clearing absolut keine Ahnung
GAZPROM | 2,587 CHF
Avatar
21.05.22 21:51:43
Beitrag Nr. 30.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.774 von dogweiler am 21.05.22 21:48:47Sorry, aber das ist doch mehrfach bestätigt worden, dass es Angebote für einen Verkauf zu einigen Cent gegeben hat. Wie soll das funktionieren, wenn es nicht über Clearstresm geht. Und schließen von Positionen ging doch auch. Wer auch immer der Gegenpart dann war.
GAZPROM | 2,587 CHF
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.05.22 21:48:47
Beitrag Nr. 30.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.744 von quepasa999 am 21.05.22 21:40:30
Zitat von quepasa999: Das ist Quatsch. Denn verkaufen geht ja auch.


Sorry, da erzähst Du nun Quatsch. Du magst vielleicht Kauf-/Verkaufsaufträge beauftragen können (kann Dir deine Bank ja nicht verbieten), und die mag das auch zum Clearing einstellen, dass bedeutet aber noch lange nicht, dass die auch ausgeführt werden. Aber darauf kommts beim Settlement an!

Meine Bank hat seit Delisting in DE offene Transaktionen in GAZ z.B., weil sie es auch in dem 1 wöchigen Zusatzfenster nicht geschafft hat, alle seinerzeit noch offenen Transaktionen zu settlen. Meine gingen in dem 1-Wochen Fenster Gott sei Dank alle durch oder wurden zztl. per buy-in Cash gesettelt (betraf allerdings keine ADRs sondern Fondsanteile). Ich weiß aber gesichert, dass es bei anderen Kunden meiner Bank nach wie nicht gesettelte GAZ-Transaktionen gibt. Und das liegt AUSSCHLIESSLICH an der Verweigerung von CBL (ein erneutes Abwicklungsfenster zu öffnen).
GAZPROM | 2,587 CHF
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.05.22 21:44:38
Beitrag Nr. 30.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.735 von quepasa999 am 21.05.22 21:39:01Mich würde brennend interessieren, ob hier irgendeinem Anleger mit einem Clearstream Bestand gelungen ist, den zu einer Bank (oder gar in ein anderes Land, egal ob EU oder Nicht-EU) zu übertragen. Wichtig: die vergangenen Tage oder Wochen (seitdem CBL das 1 Wochen-Fenster, das nochmals geöffnet war, geschlossen hat). Das wäre eine sehr wichtig Info! Also wenn die jmd. hat, bitte posten...

Solange es diesbgzl. keine gesicherten Infos gibt, bleibe ich der Meinung das Depotüberträge genau wie Transaktionsabwicklung gegenwärtig bei CBL nicht möglich sind. Sonst würde ich es liebend gerne selbst probieren und ADRs gen Schweiz verlagern - ich habe nämlich bereits ein Depot dort. Sehe die Erfolgsaussichten nur aktuell gleich Null. Wie gesagt, sollte jmd. andere Infos haben, bitte her damit!
GAZPROM | 2,587 CHF
Avatar
21.05.22 21:40:30
Beitrag Nr. 30.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.628.726 von dogweiler am 21.05.22 21:32:17Das ist Quatsch. Denn verkaufen geht ja auch.
GAZPROM | 2,587 CHF
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 3011
 DurchsuchenBeitrag schreiben


GAZPROM - Russland Rohstoffperle