checkAd

GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 2)

eröffnet am 13.05.05 18:37:39 von
neuester Beitrag 07.02.23 20:56:40 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 2
  • 3220

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    29.01.23 22:35:05
    Beitrag Nr. 32.182 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.184.719 von NoName-21 am 29.01.23 17:00:53"Sollten die aber gegen Sanktionen verstoßen haben, dann gehen dort bald die Lichter aus."

    Ja, das könnte für FF24 ein Problem werden. Das Konvertieren und die Auszahlung der Divi fällt aber nicht unter die Sanktionen.
    Dein Beitrag zielt eher auf die Oligarchen ab.
    Die Strategie scheint klar: Deren Luxusleben zu beenden so dass sie ihre Loyalität zu Putn aufgeben.

    Fazit: Im Moment kann ich bei FF24 nichts finden was mir konkrete Gründe zu Misstrauen gäbe.
    Sicherlich ist Zypern mit Vorsicht zu geniessen (also die Divi schnell in die ... 🤣🤣🤣 Schweiz 🤣🤣🤣.
    Avatar
    29.01.23 17:00:53
    Beitrag Nr. 32.181 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.184.053 von Warrior69 am 29.01.23 13:49:05
    Zitat von Warrior69: "FF24 ist meiner Meinung nach eine Falle.": Gründe, i.e. Warum /(du sieht ich habe tatsächlich Abitur) ?


    Finde den Unterschied zwischen einer Bank in Zypern und einer Bank in Deutschland! :laugh: EU = EU


    2. Dezember 2022 Brüssel
    Ukraine: Kommission schlägt vor, den Verstoß gegen EU-Sanktionen unter Strafe zu stellen

    https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/ip_22_…


    Wenn FF24 gegen keine Sanktionen verstößt, dann braucht man anderswo einfach nur Geduld. Sollten die aber gegen Sanktionen verstoßen haben, dann gehen dort bald die Lichter aus.
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    29.01.23 15:04:06
    Beitrag Nr. 32.180 ()
    Direkt am Anfang, also Ende Februar, Anfang März, da gab es doch diese ganzen Sanktionspakete nicht.
    Da wurde im vorauseilendem Gehorsam gegen den Anleger von diversen Brokern gearbeitet.
    Wir reden hier zB auch nur von ADR Übertragungen in ein anderes Depot (gleicher Eigentümer). Wie kann man da mit nicht existenten Sanktionen argumentieren?
    Und solche Übertrage sind immer noch nicht sanktioniert. Nur sind inzwischen ja die meisten Bücher geschlossen bedingt durch die russische Zwangskonvertierung. Wenn wir Pech haben, dann gehen die auch nicht mehr auf.
    Avatar
    29.01.23 13:49:05
    Beitrag Nr. 32.179 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.183.731 von NoName-21 am 29.01.23 12:26:40Ja, kann sein dass Angst der Grund für die Blockade ist.
    Jedoch ist Angst selten ein guter Ratgeber.
    Nun, sie hatten genug Zeit zu klären ob Konvertierung unter die Sanktionen fällt.
    IMHO nicht. Ausserdem steht einem etwaigen Verstoss gegen die Sanktionen der Schutz des Eigentums entgegen.
    Ein typischer Fall von Abwägen.
    Naja, ich arbeite in einem (internationalen) Rechtssystem, wie wird ein Richter da wohl entscheiden ?

    "FF24 ist meiner Meinung nach eine Falle.": Gründe, i.e. Warum /(du sieht ich habe tatsächlich Abitur) ?
    2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    29.01.23 12:26:40
    Beitrag Nr. 32.178 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.183.479 von Warrior69 am 29.01.23 11:31:29
    Zitat von Warrior69: Da kommt Clearstream/Consors et all in Erklärungsnot.

    Die haben einfach nur Angst. :D Ich kann warten. :cool:


    Nun auch bei Fahrlässigkeit: Bußgelder von bis zu einer halben Million Euro bei Verstößen gegen Russland-Sanktionen
    SVEN POHL SEBASTIAN BILLIGAUSSENWIRTSCHAFTSRECH 19.05.2022
    Der Gesetzgeber erweitert mit der Anpassung der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) ab sofort den Strafenkatalog bei Verstößen gegen die verschärften Russland-Sanktionen. Nun können auch fahrlässige Verstöße mit Bußgeldern von bis zu einer halben Millionen Euro je Tat geahndet werden, § 19 Abs. 4 und 6 AWG. Bislang hatten nur bei Vorsätzlichkeit Strafen gedroht.

    https://www.bakertilly.de/news/detail/nun-auch-bei-fahrlaess…


    FF24 ist meiner Meinung nach eine Falle.
    3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    29.01.23 11:32:42
    Beitrag Nr. 32.177 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.182.961 von BalatonBomber am 29.01.23 09:00:00Frechheit von unserer Regierung.
    Blockieren aber kassieren.
    Mit denen bin ich fertig.
    Avatar
    29.01.23 11:31:29
    Beitrag Nr. 32.176 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.182.304 von BalatonBomber am 28.01.23 21:17:07Danke für die Info.
    Da kommt Clearstream/Consors et all in Erklärungsnot.
    Hoffentlich kommt Weisswert mal in die Gänge ob der Klage.
    Naja, bis 31.01. soll laut Lukoil die Divi gezahlt sein.
    Hamm se ja noch ein paar Tage Zeit.🤣🤣😉
    4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    29.01.23 09:17:58
    Beitrag Nr. 32.175 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.182.304 von BalatonBomber am 28.01.23 21:17:07Wohin hast du die Aktien denn transferiert?
    Avatar
    29.01.23 09:00:00
    Beitrag Nr. 32.174 ()
    Das Finanzamt langt immer zu. Russische Quellensteuer ist auch schon abgegangen. Sehe da kein Problem, so sind die Regeln wenn man in D versteuert .
    Wie gesagt, ich bin nicht der erste. Es haben schon Anleger die Gazprom Dividende im Herbst erhalten und konnten darüber verfügen. Man musste halt Glück mit der Wahl seiner Broker vor und nach Feb. 2022 haben. Plus selbst aktiv werden.
    1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
    Avatar
    29.01.23 00:53:27
    Beitrag Nr. 32.173 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 73.182.304 von BalatonBomber am 28.01.23 21:17:07Und davon möchte das Finanzamt auch noch etwas von haben. Ist Dir das eigentlich bewusst? :(:(
    • 2
    • 3220
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    GAZPROM - Russland Rohstoffperle