DAX-0,86 % EUR/USD+0,29 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,65 %

GAZPROM - Russland Rohstoffperle (Seite 1560)


WKN: 903276 | Symbol: GAZ
4,200
07.12.18
Hamburg
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.386.232 von herbi18 am 07.12.18 09:13:57
FM ist alles...
....aber gewiss kein Hardliner.
Wäre er einer, dann würde er seine eigene Meinung durchsetzen und nicht die Interessen von Blackrock. 😉
Friedrich Merz ist eher "der Manchurian Kandidat". 😂
Der Typ sieht nicht nur wie eine Witzfigur aus, er ist defintiv auch eine.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.386.628 von Karbon am 07.12.18 09:54:40
...seine eigene Meinung?
Klär' mich auf! Steuererklärung auf Bierdeckel und sonst noch...?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.386.706 von herbi18 am 07.12.18 10:03:40
Eben.....
....und sonst noch?
Der Typ hat nichts zu bieten.
Kann den Hype um den nicht nachvollziehen.
😉
Den zweiten Wahlgang wird er wohl vergeigen.

Gott sei dank
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.390.024 von 24u@ndb am 07.12.18 16:25:57
Es ist vollbracht! Amen!
Dann dürfen wir wohl hoffen, dass sich an der Einstellung zu GAZ nichts ändert. Soll heißen: Es wird vollendet, das Projekt NS2.:kiss:
Und der Kursanstieg gefällt uns auch.:lick:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aiwanger entwirft bayrisches Energiekonzept. Anstatt der teuren Stromtrassen sollen Gaskraftwerke den Stromengpass nach 2022 (dann geht auch Ohu 2 vom Netz) schliessen.
Es gäbe zwar auch andere Möglichkeiten aber als Gazpromaktionär habe ich da auch andere Interessen. Da bin ich fast eine Umweltsau.

Gruß

Herbert
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.392.484 von herbi18 am 07.12.18 20:52:03Wird AKK so schnell nicht schaffen, noch hat Merkel die Regierungs-Zügel in der Hand und wenn die Röhren erstmal durch die Ostsee verlegt sind ist es eh zu spät. Auch bei North Stream 1, der ja nur zu 50% befüllt werden darf, wurden schon Ausnahmen zugelassen als in der EU der Gasbedarf hoch war. Und spätestens wenn die maroden ukrainischen Röhren (da wird seit Jahrzehnten zu wenig in die Instandhaltung investiert) anfangen den Geist aufzugeben wird man gerne auf NS2 zugreifen.

Alternative zu NS2 wäre z.B. TurkishStream 3 und 4, dann hat halt "der Sultan" die Hand auf dem Gashahn nach Europa, wer's lieber mag.

Viel gefährlicher als AKK sind für NS2 die Amis, die könnten weitere Provokationen wie in der Ukraine veranstalten, sobald es Tote gibt wird der Druck auf die Bundesregierung enorm gross. Oder die könnten Anfang kommenden Jahres Sanktionen gegen NS2 verhängen und dem Management von den beteiligten europäischen Firmen drohen die genauso wie die Managerin von Huawei zu verhaften. Auch in Drittstaaten und nicht nur in USA. Mal schauen wer da aus der EU noch Arsch in der Hose hat am NS2 festzuhalten.

Und last but not least sollte jeder denken dass wir alle keine Gazprom-Aktien haben sondern nur ADRs, die Aktien selbst liegen in einer New-Yorker Bank und können natürlich auch beschlagnahmt werden, wenn die Amis durchdrehen.

Alles in allem - vergisst die AKK, Gefahr lauert wo anders.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben