Aurora Cannabis einfach TOP !!! - Beliebteste Beiträge


WKN: A12GS7 | Symbol: 21P
1,555
$
14.02.20
Nasdaq
+5,42 %
+0,080 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Meine Sicht der Dinge --> Keine Beratung oder Kaufempfehlung!


Wir konsolidieren auf einem guten Unterstützungsband.

Die gleitenden Durchschnitte werden bald ein Kaufsignal abliefern. (Siehe Ellipse 1 im roten Kasten)

Bollinger Band gibt und mehr Platz.

Sorgen wären erst unter 4,50€ zu machen. Mittelfristig denke ich eher an 8€ als an 4,50€

Schöne Wochenende.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.103.080 von Mister10K am 31.10.18 12:14:31
Zitat von Mister10K:
Zitat von Mister10K: ...

das schrieb ich am 10.10!!!!


und wenn ich jetzt noch schreibe, dass 940 mil Aktien bei 8 CAD stehen ist das eine MK von über 7,5 billions CAD bei einem Gewinn von 39,7 mil CAD das ist total strange...:eek:



UND das ist wieder einmal ein schönes Beispiel von "bin ich investiert pushe ich das Ding, suche jedes Argument für steigende Kurse, heule auch mal rum wenn es in die andere Richtung geht"
UND habe ich verkauft, dann ja erst dann
schreibe ich auch negative Dinge und prangere wie hier eine Marktkaptitalisierung an in Relation zu aktuellen Quartalsumsätzen.

Da könnte ich wirklich kotzen bei so Usern und Kommentaren.

Von Zukunft handeln und dass sich Märkte erst entwicklen will man dann plötzlich nichts mehr wissen. Wie sollen denn Deiner Meinung dann die 570 Tonnen Cannabis derzeit bewertet werden die gerade entstehen bzw. dann eben verkauft werden?

Ach, alles was ich da schon wieder schreibe ist ohnehin zuviel.

Das Forum ist leider verkommen und ich nutze es nur mehr um wirklich relevante News zu posten bzw. lese ich auch nur noch die Hälfte.
Aurora long m.M.
So tach zusammen,

also ich weiß nicht wie manche hier so ungeduldig sein können und solch eine Aktie ständig schlecht reden von wegen kein Umsatz, hohe Godwill etc...Leute, was meint ihr wie Twitter momentan bewertet wird bzw. anfangs wurde und einen Wert von 50€ aufwies. Aurora ist in meinen Augen eine wirklich starke Aktie die momentan einfach mit viel Gegenwind gekämpft hat. Da war z.B. der nicht zustande gekommenen Deal vergangenen Jahres. Diese Enttäuschung musste man erstmal wegstecken. Man bekommt doch jetzt überall mit wie die kleinen Cannabis Unternehmen versuchen an den Markt zu kommen. Aurora managed in meinen Augen gerade die Zukunft d.h. sobald sie sich fähig sehen die nachgefragten Kapazitäten zu decken (und das werden sie auf jeden Fall mit den beiden hinzugewonnenen Anbauflächen, welche diese Woche in ihr Sortiment wandern) kommt auch ein großer Investor. Oder ich frage euch mal so, denkt ihr Facebook würde eure App aufkaufen, wenn jeden Tag nur 10 Leute diese nutzen? Wer weiß, welche Bedingungen die Investoren damals gestellt haben? Eventuell war es ja eine Produktionsbedingung. Wer will seinen Kunden schon sagen, dass es ein gutes Produkt erst wieder in einem Monat gibt, weil die Produktion stoppt :D ich bitte euch!
Nun, mit den beiden Anlagen, welche Sie diese Woche hinzubekommen haben sind sie doch erstmal an der Spitze was dies angeht. Gestern kam der Deal in Portugal raus. Im Großen und Ganzen wird Aurora immer interessanter für Investoren und es ist meiner Meinung nach nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Deal bekannt gegeben wird.
Nun zum Chart:
Im Tageschart dreht der MACD wieder auf Long, wir befinden uns in den großen Zeiteinheiten 1h, 4h, 1d über der EMA50. bb im daily wird enger mit steigender Tendenz, kurs bewegt sich im daily zudem über mbb.
Allgemein gesagt für mich klar Long mit baldigem Ausbruch nach oben, welcher dann bestimmt nicht bei 7,30€ halt macht sondern als Ziel das ATH hat. Wer schon etwas an der Börse dabei ist, weiß dass die letzten beiden Tage zum Indikatoren abkühlen gut waren. Morgen werden wir mehr wissen.



In diesem Sinne
lg
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.686.470 von Padde34 am 22.01.19 18:29:18
Was soll das?
Zitat von Padde34: @awsx: Zur Info Hexo wieder oben haha. Als ob du so viel Ahnung hast


Als eifrige Mitleserin und gut investierte bin ich schon verwundert über die Art und Weise der geistigen Kommentare..ich empfinde im Besonderen die von awsx als sehr fundiert und habe sehr viel von ihm gelernt. Keiner muss hier sein Wissen und seine Hoffnung mitteilen...ich schätze das sehr. ..im Gegensatz zu den provozierenden Null Aussage Kommentare...!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.078.735 von awsx am 12.03.19 14:56:56Die schlechte Stimmung hier ist sicher für 10-20% Anstieg gut.


kaum 24h später liegt sich alles weinend in den Armen.... :laugh::laugh::laugh:
Sowohl was die Schulden angeht, als auch die Investments in andere Firmen, hat Aurora top Arbeit geleistet. Umsatz und Produktion wurde deutlich hochgefahren und die nächsten Zahlen werden noch weitaus besser. Zusätzlich die Erschließung des Marktes von Uruguay (70% Marktanteil) und Kolumbien, weitere Partnerschaften um die Produktion weiter zu verbessern und sich in verschiedenen Bereichen Know-How einzukaufen, das sieht alles gut aus. Für Europa konnten sie auch gute Deals eintüten. Einer davon: Deutschland: Aurora hat über Aurora Deutschland einen Kooperationsvertrag mit der Heinrich Klenk GmbH & Co. KG ("Klenk"), einem der größten europäischen Heilpflanzenunternehmen, geschlossen. Klenk Produkte werden in über 25.000 Apotheken in Deutschland und Europa vertrieben. Im Rahmen der Vereinbarung hat Aurora in Deutschland eine neue Cannabismarke mit dem Namen "Cannabis Klenk" eingeführt, die in Kanada produziert, von Aurora Deutschland importiert und über das bestehende und weit reichende Pharmagroßhandelsnetz von Klenk an deutsche Apotheken verkauft wird. Außerdem konnten die Produktionskosten weiter gesenkt werden. Zusätzlich die TopVerpflichtung eines erfahrenen Ex-Vodafone-Managers, das sieht wirklich alles gut aus. Wenn jetzt noch das US-Listening durchgeführt wird und ein strategisch großer Partner dazu kommt..nicht auszumalen. Ich bleibe auf long.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.238.712 von jetzgehtslooos am 17.11.18 09:11:50Die haben ja alle sehr stark Korrigiert - vor allem Aurora und Aphria -
Canopy dagegen im 300 % Plus-Trend an der Trend - Unterkante -

Das kann auch erst mal mit kleinem -W- beginnen - ähnlich wie vor 1 Jahr - das stieg es auch erst im
Dezember mit dem DOW nach oben. Und der DOW hat gestern ein Wendesignal gemacht.

Aphria - hat so begonnen - Chart 1 Jahr -
Es fehlen nur noch die passenden Meldungen.


jetzt ist mit awx meiner Meinung nach endlich mal ein kompetenter, gut gewillter mensch hier an board, dessen tipps und Erklärungen man durchaus mit Interesse verfolgen sollte und dessen Prognosen so gut wie immer stimmten...und ihr genies habt nix besseres zu tun, als dumme Sprüche zu klopfen, lol.

nix für ungut, aber, bisschen mehr chillen und dankbarer sein, das schadet nicht Jungs ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.726.945 von awsx am 18.09.18 12:47:22@awsx

soll kein persönlicher Angriff sein, denn grundsätzlich schätze ich Ihre Beiträge sehr, auch in anderen Threads, aber manchmal würde ein bisschen weniger Präpotenz und Gehabe auch nicht schaden, denn auch Sie sind nicht allwissend obwohl Sie es manchmal gerne so erscheinen lassen.

Wollte ich nur mal anmerken.

Beispiele:
- Wie eben Antwort mit dem Link zur Google Suchfunktion auf Fragen
- Empfehlung des Buches auf Fragen UND Anmerkung dann wäre der User weiter als 90% des Forums
- Weitere Posts mit Selbstheuchlerei

:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.745.926 von awsx am 20.09.18 09:29:28Wahnsinn, manche schreiben hier noch immer von Gerüchten zu CC, einer schreibt gleich dass es vom Tisch ist (warum eigentlich?) -
das was hier passiert ist doch ganz normal. Letzten Freitag ist durch eine undichte Stelle bekannt geworden, dass es Gespräche gibt, am Montag gab es Pressenews dazu.

Dann von beiden Firmen ein kurzes Statement dazu ohne Dementi - das sagt ja schon alles.

Am Dienstag dann der Trading Halt und die Nachfrage von der Börsenaufsicht ob es schon Verträge gäbe, was naturgemäß wieder dementiert wurde.

Nach diesen Aussagen kann man einen Deal auch nicht tagsdarauf vermelden, sonst würde man sich ja lächerlich machen.
Nach den ersten News habe ich eigentlich damit gerechnet, dass man vor allem aus Sicht von Coka Cola erst nach dem 17. Oktober & Legalisierung etwas fix macht und veröffentlicht.
Wieso sollen sie die paar Tage jetzt nicht auch noch zuwarten?

Was man jetzt noch so gelesen hat, balte ich es auch für sehr wahrscheinlich dass Coca Cola schon sehr viel länger sehr intensiv mit Aurora experimentiert & diverse Getränke schon erfolgreich getestet wurden, was ja eigentlich die Grundlage für solche Verhandlungen darstellt.

Ich bin nur gespannt wie der Deal letzten aussehen wird.

Idealerweise wäre gewesen Anfang Oktober ein Listing an der NYSE, dann die Legalisierung & dann die News vom Deal mit Coca Cola.
Aber mittlerweile rechne ich jetzt mit dem Deal jetzt auch schon vorher.

Ich halte jedes Stück bis zu den wahrscheinlichen News und dann seh ich weiter, egal ob es davor nochmal bis 9, 8 oder 7 CAD geht. Ist ja nur ein Zwischenstep & langfristig sehr wahrscheinlich komplett egal.

Just my 2 Cents, so long, let Aurora shine.


Die 8-9$ sehe ich aktuell als schlimmste Bewegung, glaube aber bis zum Canadatermin nicht daran.

10-11$ wären eine ganz normale Bewegung ohne jedwelche negativen Bedenken.

Oben raus zum Hoch oder darüber wäre der Burnout schlechthin.

Das alles ist die Bandbreite, auf die ein Auroraaktionär gefasst sein muss.

Es macht also keinen Sinn bei bei 11,50 zu kaufen und bei 11$ Angst zu bekommen und zu zweifeln.

Dessen muss sich jeder bewusst sein.
Grüße an alle Investoren
Guten Abend, seit September verfolge ich täglich dieses Forum. Wie bei fast jedem hier, wechselten zu oft Ängste und Freude.
Die meisten hier im Forum investierten in diese Firma, da sie an die Zukunft glauben. Ich komme aus der pharmazeutischen Industrie und kann diesen Glauben nur unterstützen!
Der Gewinn wird kommen!
Leider kann ich die vielen ängstlichen Verkäufer nicht verstehen, die Leerverkäufe ständig unterstützen. Natürlich wollen Tausende hier zu einem " Vorteilspreis" einsteigen. Demzufolge wird es auch in naher Zukunft weiter rote Tage geben.
Unterstützen Sie die Panik nicht und bleiben Sie investiert.
Meydorns Meinung sollte verfolgt werden. Der Mann hat definitiv Ahnung!!! Erst heute unterstrich er wieder die Chance...nein die zukünftige Realität...:" Die Aktie wird in ein paar Jahren 15- 20 Euro Wert sein! Alle die daran nicht glauben, sollten hier nicht investiert sein."

Also glaubt daran, lasst Euch nicht verunsichern und verkauft nicht unter Wert!

Allen Investierten starke Nerven, Mut und Durchhaltevermögen !

P.S. Bin auch Fan von awx..viele Grüße.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.682.852 von Owibundu am 22.01.19 12:08:02
Das ist Quatsch!
Auch wenn die Aktie gut ist und egal was sie produziert oder herstellt.
Nach knapp 90% in 2 Wochen kaufe ich keine Aktie. Egal was sie noch macht in dieser Woche. Lässt mich kalt.
Das ist einfach Marktverständnis. CRV Abwägung
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.130.857 von Erdnussmann am 18.03.19 16:02:24Hier siehst du wann ich zum Nachkauf geraten habe. Damit beende ich dieses Kapitel hier.
In meinem Chart ist die Ausbruchsbewegung genügend erfolgt. Wie weit die in die Stärke nachkaufenden Anleger den Kurs treiben weiß ich nicht. Für mich war der Nachkaufpost korrekt und erfolgreich als Tipp! Heute wäre ich vorsichtiger mit einem Nachkauf. Es gibt weitaus günstigere Cannabisaktien. Der Chart wurde duch Prozykliker komplett überreizt.



Ich stehe schon zu meinen Charts, aber ich sag fairerweise auch mal Bescheid wenn es mir zu heiß wird.

Das will aber naturgemäß die Pusherfraktion nicht verstehen.

Ich bin dann wieder weg! Viel Erfolg :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.690.743 von derdieschnautzelangsamvollhat am 15.02.20 12:55:09Warum auch immer du bei ACB im Forum so aktiv bist versteht eh kaum jemand.
Du scheinst anhand deiner Post auch keiner Arbeit nachzugehen.
Ich würde sogar was denken das du ein Analyst bist und versuchst die Kleinanleger zu beunruhigen, ich freue mich auf die Zeit wenn du unrecht hattest ob du dann auch die Zeit und den Mut findest dich bei denen zu Entschuldigen die du rausgetrieben hast😅

Du fährst zumindest deine Schiene konsequent durch finde deine Post in den anderen Foren immer sehr lustig scheint ja nen 24 Stunden Job zu sein das du immer soviel (Vorgibst zu wissen) also entweder erfolglos oder gut getarnter Analyst die Blauäugigen unter den Blinden zu Führen.

Mal sehen was da so noch schönes kommt aber beste Grüße freue mich immer deine Post zu lesen und sie danach zu Analysieren zumindest die Themen wo ich selber sage gar nicht so falsch könnte man mal genauer hingucken 👋

Nice Weekend
Aurora Cannabis | 1,440 €
Moin,

Welche Termine stehen an, wo es zu neuen Höhenflügen bei Aurora kommt:
Was habt Ihr auf dem Schirm?

* Stand Legalisierung in Deutschland: Aus SPD-Fraktionskreisen verlautet, dass sich die Arbeitsgruppe Gesundheit am 25.09.2018 erneut des Themas annehmen wird und ein Positionspapier verabschieden will. Dieses soll anschließend in die Gesamtfraktion eingebracht werden.
https://hanfverband.de/nachrichten/news/cannabis-modellproje…

* Legalisierung von Cannabis in Kanada ab dem 17. Oktober 2018
Quelle: https://www.dw.com/de/kanada-vor-der-cannabis-legalisierung/…

* Aurora wechselt an die Nasdaq und wird für große Investoren interessant.
Vermutung von mir: November 2018
https://business.financialpost.com/investing/market-moves/au…

* Aurora Deal mit Coca Cola. Bekanntgabe nach dem 17.Oktober....Wenn da nichts dran wäre, wäre das nicht mal das Papier wert, dass Coca Cola das selbst bekannt gibt. In meinen Augen ist der Deal schon fix es werden noch Kleinigkeiten wohl verbessert.
https://globalnews.ca/news/4456311/coca-cola-aurora-cannabis…

Insider berichten von weit voran geschrittenen Verhandlungen:
https://www.businessinsider.de/cannabis-markt-im-visier-coca…
Kurs: 15-20€

* Kurzfristig: Kurs wandert nach dem knacken der Chartmarke von 7,5€ direkt Richtung 10€ Chart sieht gut aus. Ist das Börsenumfeld gut. => Ende September 2019

Was gibts noch?

In meine Augen das Listing an der Nasdaq wird Aurora erst richtig interessant machen. Canada's Canopy Growth (Cronos auch) gingen im Mai 2018 nach einer kurzen Vorlaufphase der Genehmigungen an die Nasdaq. Aurora wird noch dieses Jahr folgen.
http://cannabizdaily.co/blog/aurora-cannabis-plans-list-nasd…
und
https://www.bnnbloomberg.ca/aurora-eyes-nasdaq-nyse-listing-…

Dies 2 Top-Meldungen: Coca Cola und der Gang an die Nasadaq => Kursziel 25€, nur eine Meldung davon sehen wir die 15€ locker.



Gruß
EM
Ach ja,
da war noch die Europäische Ausrichtung AURORAs die langsam Früchte trägt:
Hier ein Auszug:

Die Berliner Pedanios GmbH wird ab sofort unter dem Namen Aurora Deutschland GmbH (https://www.auroramedicine.com/de/) firmieren und somit hierzulande die weltweit etablierte Marke der kanadischen Muttergesellschaft Aurora Cannabis Inc. stärken. Außerdem bündelt die Holding Aurora Europe GmbH nun sämtliche europäische Tochtergesellschaften, um der enorm gestiegenen Nachfrage nach medizinischem Cannabis infolge von Gesetzesänderungen in der Europäischen Union zu begegnen. Die Umbenennung hat weder Auswirkungen auf die Versorgung von Apotheken noch auf die bereits vorhandenen Produkte.

Auroras Cannabis ist EU-GMP-zertifiziert

Der sprunghafte Anstieg des Bedarfs an medizinischem Cannabis stellte Produzenten und Händler vor große Herausforderungen. Der Zusammenschluss der Pedanios GmbH und Aurora Cannabis Inc. war daher für beide Seiten ein großer Gewinn. Während sich Aurora Cannabis Inc. einen funktionierenden Distributionsweg im wichtigen deutschen Markt - das Absatzpotenzial wird hierzulande auf 500.000 bis eine Million Patienten geschätzt - erschloss, sicherte sich die damalige Pedanios GmbH wiederum den Zugang zu Medizinal-Cannabis, das höchsten Anforderungen genügt. Die Herstellung der Aurora-Produkte ist EU-GMP-zertifiziert (Good Manufacturing Practice der EU). Die Produktion entspricht somit den hohen Qualitätsstandards, die durch die Richtlinien und Gesetze innerhalb der EU an Arzneimittel gestellt werden. Weltweit existieren nur sechs Cannabis-Produktionsstätten, die EU-GMP-zertifiziert sind. Zwei dieser Standorte gehören Aurora Cannabis Inc.


Expansion in Europa

Als erster Arzneimittelgroßhändler mit einer Spezialisierung auf medizinisches Cannabis in Deutschland hat die Aurora Deutschland GmbH innerhalb von drei Jahren eine führende Stellung im Markt aufgebaut und ist derzeit der größte Distributor innerhalb der EU. Neben der Aurora Deutschland GmbH unterhält Aurora Cannabis Inc. europaweit länderspezifische Gesellschaften in Italien, den Niederlanden und Dänemark, die unter der Dachgesellschaft Aurora Europe mit Sitz in Berlin gebündelt sind. Zurzeit sind über 50 Mitarbeiter bei Aurora Europe beschäftigt. "Wir sehen in Europa neben Kanada den wichtigsten Markt für den Absatz unserer Produkte", so Terry Booth, CEO der Aurora Cannabis Inc. "Aufgrund des erwarteten Wachstums gehen wir von einer starken Steigerung des Umsatzes und der Mitarbeiterzahl aus. Die Aurora Europe GmbH wird hier eine Schlüsselfunktion einnehmen."

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/131721/4036179
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.747.609 von Stoxtrayder am 20.09.18 11:26:51Neue Zusammensetzung des ETF Horizon mit Aurora als größte Position:

ich bin selbst nicht mehr investiert, aber diese klugscheisserei ist echt ätzend. das brauch hier kein mensch. kann man einfach mal ruhig sein und wenn man glück hatte, einfach mal leise dankbar?
ausserdem glaubt das doch eh keiner, immer diese trader, die immer am tiefsten punkt einsteigen und natürlich am peak verkaufen. komisch, dass die sich dann noch hier im forum rumtreiben, statt auf der yacht im mittelmeer.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.034.274 von DerWOLFhetztdieKurse am 23.10.18 19:35:50
Zitat von DerWOLFhetztdieKurse: hier permanent diese bekifften Bilder zu posten.
Hast Du ein Mitteilungsbedürfnis, oder was stimmt
mit Dir nicht?


was laberst Du da....:eek::confused:

ich finde es GUT!
Aurora erwirtschaftet schon Plus im gegensatz zu den
anderen Großen.Jeder der Großen wird Starke Partner
bekommen.War doch klar das kein Grosser einsteigt
bei 9 bis 11 Euro.😏
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.141.079 von Mojo03 am 05.11.18 17:01:01Ich hätte nur den Vorschlag dass wir "Gibbashernkeinechance" einfach ignorieren und NICHT reagieren, wird allen viel Zeit und Nerven sparen. Bei seiner letzten ausführlichen Analyse von "Marktkapitalisierung ist unverschämt hoch" gab es glaube ich Antworten über 1 1/2 Seiten.

Nichts anderes will er ja - provozieren und freut sich über jede Antwort und jeden der sich ärgert.
Der Chart zeigt mehr als tausend Kommentare - Aurora im Bereich der starken Unterstützung -
Chart 1 Jahr. Canopy und Aphria sehen ähnlich aus.
Tilray - der Cannabiswert mit der kleinsten Anbaufläche - gestern mit 3 % PLUS.


Antwort auf Beitrag Nr.: 59.634.347 von goforgold49 am 15.01.19 13:07:18
Zitat von goforgold49: Ein Tipp ersetzt ja nicht das eigenständige Recherchieren, Denken und Handeln und jeder muss schließlich für sich selbst entscheiden!


Wenn die WKN in deinem Depot liegt, fängt das Denken automatisch an. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.790.369 von floplo am 04.02.19 21:19:54
Zitat von floplo: @awsx kannst du zu diesen kursen noch call scheinchen empfehlen?



Nein, denn wenn ihr nicht versteht, dass man die unten kauft, dann ist es jetzt nicht verantwortungsvoll eine WKN einzustellen.
Nun habe ich mich hier angemeldet nur um "awsx" kurz meinen Dank auszusprechen !
Du hast mich mit deinen Ratschlägen gut unterstützt und mir Sicherheit gegeben in dem was ich hier tue.
Ich hoffe das die Kommentare einiger nun nicht die wenigen wichtigen Leute hier vergrault und du uns in diesem Forum erhalten bleibst. Danke für die guten Tips und Hinweise- auch an den Rest der Bande.

Wenn ich Helus Beiträge lese kommt mir immer dieser Spruch in den Kopf:

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
(Albert Einstein)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.114.580 von Erdnussmann am 15.03.19 19:23:22
Das ist ja schön,
das du mit allem was du hast hier in der Aktie vertreten bist. Aber mal ehrlich, wollen wir das wissen? Ich muss nicht prahlen, ich lese mir die Infos durch und versuche die richtigen Entscheidungen zu fällen, aber ich teile hier doch nicht jeden Furz jedem mit. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, Reden ist Silber, schweigen GOLD.
Wenn du wichtige Neuigkeiten zu Aurora hast, gerne her damit, versehen mit einem Link der das bestätigt. Da hat bestimmt keiner was dagegen, aber einfach nur Heiße Luft abliefern erzeugt Unfrieden! Verstehst du was ich damit sagen möchte?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.494.718 von corrn am 06.05.19 10:32:58Naja, trump scheisst aufs Klima, er baut eine Mauer vergleichbar mit der Zeit im kalten Krieg, er erpresst Europa mit zöllen auf Autos, wenn die nicht mehr Flüssiggas aus dem schmutzigen fracking kaufen etc etc etc. Also ich finde den Burschen jetzt nicht grade toll, zeigt nicht mal seine Zahlen, weil er wohl Steuern geprellt hat. Höchst korrupt und gefährlich der Lutscher, aber jedem seine Meinung..
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.504.091 von Hectopascal am 17.09.19 17:40:13
Zitat von Hectopascal: Seit Oktober 2018



Du steigst taktisch unklug ein und nun ist die Aktie Schuld.
Damit ist die Sachlage klar! Du bist schlecht, nicht die Aktie.
Aurora Cannabis | 6,820 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.506.230 von Hectopascal am 17.09.19 22:20:47
Zitat von Hectopascal: Mag sein, aber vielleicht taugt die Firma wirklich nichts, schon mal daran gedacht, du Klugscheißer? Der Markt hat immer recht. Zu viele Übernahmen? Verwässerung? Kein Partner. Eigene Umsatzschätzungen verfehlt, obwohl das Quartal schon eineinhalb Monate vorbei war! Klasse!

Die Nummer 2 ! Im Markt taugt nichts ?
Junge geh wo anders spielen....
Aurora Cannabis | 4,756 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.560.681 von Verwunderung am 24.09.19 22:30:31..../In der Verhandlung wird klar, worum es bei diesen Fällen geht. Es geht um die Frage, ob es gerechtfertigt ist, einen Menschen, der keinem anderen etwas getan hat, als Straftäter zu behandeln. Es geht um die Frage, inwiefern eine Strafe die Zukunft eines jungen Menschen negativ beeinflussen würde. Und es geht um die Frage, ob Fälle wie dieser überhaupt vor die eh schon überlasteten Gerichte gehören. "Warum müssen wir für junge Leute, die nichts anderes machen, als mal einen anderen Stoff zu nehmen als Alkohol, eine Strafe verhängen?", fragt Müller nach der Verhandlung. "Das ist so ungerecht und so ungleich. Es ist eine Ungerechtigkeit, die diesem Gesetz auf der Stirn steht, das muss doch jeder sehen."
Die Verteidigerin sieht es. Sie plädiert darauf, das Verfahren auszusetzen und das Bundesverfassungsgericht anzurufen. Dabei bezieht sie sich auf Artikel 100 des Grundgesetzes. Nach diesem kann ein Gericht, wenn es ein Gesetz, nach dem es sich richten müsste, für verfassungswidrig hält, die Unterstützung vom Bundesverfassungsgerichts einholen. Dazu überreicht sie Richter Müller einen Stapel Papier, auf dem vorne ein Cannabisblatt abgebildet ist: die Richtervorlage des Deutschen Hanfverbandes.

Der Deutsche Hanfverband hat von einem Juristen und einer Juristin einen hundertseitigen sogenannten Normenkontrollantrag verfassen lassen. Darin wird ausgeführt, warum das Cannabisverbot der Verfassung widerspricht.

In der "Justizoffensive 2019" ruft der Verband Anwälte, Angeklagte und Richterinnen dazu auf, das Papier zu nutzen, um mit den eigenen Verfahren das Bundesverfassungsgericht anzurufen oder sich damit durch die Instanzen zu kämpfen./........



https://www.vice.com/de/article/pa73p7/vielleicht-darfst-du-…
Aurora Cannabis | 4,420 €
Aurora wird getragen vom Boom...aber News stehen an...
Kurzer Rückblick...wir stehen da wie vor 9 Monaten...nur dass heute Aurora die gefragteste Aktie ist.


fast genau vor 1 Jahr waren Canopy Growth dort wo Aurora heute sind bei 7€.
Canopy steht nun bei 50€...also fangen wir auch an:
https://seekingalpha.com/article/4206884-aurora-cannabis-one…


https://seekingalpha.com/article/4206883-real-significance-c…

Schalten wir die nächsten Wochen den Turbo ein? Ja/Nein?
1. Gang: Coca Cola
2. Gang: 17.Oktober Legalisierung
3. Gang: NSYSE/NASDAQ
:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.675.881 von awsx am 12.09.18 00:32:51
12Cad --> Check!
Jedenfalls war die Ansage vom 12.09.18 mit dem 50% Measured Move ein Volltreffer.

200% -->5 Handelstage -->da wollen wir nicht jammern ;)

Ich liebe es wenn ein Plan aufgeht :cool:

Schönen Abend @all



Solche V-Reversals mit kurzer Verschnaufpause werden manchmal extrem fortgesetzt. (wiederholt) Ich möchte hier nicht sagen, dass es so weitergeht. Aber in diesem schnell wachsenden Markt ist ein fortgesetzter Move nicht ausgeschlossen. Hier kämpfen Milliardenunternehemen um den Zukunftsmarkt. Das mit den Getränken und CG +CB macht Feuer in der 2 Reihe. ZitatAntwort0 135

Aurora Cannabis einfach TOP !!! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1281132-neustebe…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.743.283 von DRS75 am 19.09.18 21:38:03Andrew ist immer etwas zart beseidet, wenn er irgendwo an der Seitenlinie ist:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.751.998 von Andrew6466 am 20.09.18 17:19:59So eine Behauptung haut man auch nicht ohne eine vernünftige Begründung raus und verunsichert damit so manchen! Kommt es anders und es verkauft jemand wegen deiner " unbegründeten" These
ist das alles andere als lustig!
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.752.217 von awsx am 20.09.18 17:37:53Ja natürlich,
aber man muss ja auch nicht
"Morgen ein BLUTBAD im gesamten Sektor ankündiguen,"
um dann - sofern es eintrifft - schadenfroh zu ergänzen, "ich bn froh, im Moment vollständig raus zu sein aus den Cannabis Werten."

Das wäre genauso fahrlässig als zu sagen, morgen geht die Aurora Lutzi auf 20 weil morgen der CC Deal verkündet wird.......

Man weiß es nicht, er weiß es nicht und fertig aus die Maus - dann hält man mit Aussagen halt die Füße still.
Allein aufgrund dessen wünsche ich Aurora heute einen fetten grünen close und am besten morgen gleich noch einmal :):)

Das ist was anderes als wenn Chartanlaysten aufgrund des Technik versuchen Prognosen zu treffen,
aber einfach so in den Wald plärren, naja, egal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.752.355 von DRS75 am 20.09.18 17:47:33Das kann man nur bestätigen. Von 100 Beiträgen sind mindestens 50 total für die Tonne.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.752.097 von Andrew6466 am 20.09.18 17:29:12Deine zum Teil rechthaberischen und unsympathischen Beiträge gehen einfach nicht. Selbst wenn die Aktie morgen runter geht: Nur, weil du raus bist, musst du die Aktie nicht nieder schreiben. Ganz schlechter Stil!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.755.661 von branigan am 20.09.18 22:29:51Nichts für ungut, aber der Schreiberling hat keine Ahnung und die Zeichen der Zeit nicht erkannt! Mag sein, dass die Firmen für den Moment überteuert sind, aber es wird bestimmt keine 30 Jahre mehr dauern, bis sie die Bewertungen rechtfertigen und Cannabis in den " Köpfen" der Verbraucher angekommen ist, sowohl medizinisch wie im privaten Gebrauch. Bei dem genannten Herren kann die aber durchaus so lange brauchen, nicht jeder versteht die Materie!
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.805.483 von Hamletto am 26.09.18 17:34:52
Absolut!
Wenn es ein paar Prozentchen runter geht. Haben manche schon Panik!

Bisher sind wir immer von guten News von Aurora überrascht worden!

US Listing kommt noch!

Dann am 17. Okt der Startschuß Legalisierung!

Nachwievor halte ich einen Deal eines Getränkeherrstellers für Möglich!

Es gibt immer ein Risiko und noch finde ich es bei Aurora überschaubar!

Was man sonst machen kann, richtige Dir ein Stopp loss trading ein, Deine unterste Grenze, dann wird man auch nicht überrascht! Ich bin noch gut im Plus, da mache ich mir momentan keine Sorgen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.820.114 von Koepenicker am 28.09.18 08:32:20Na jetzt haben ja alle Börsenprofis und Cannabispharmazeuten ihre Tastaturen gefunden.

Sogar EK VK und Stückanzahl müssen verkündet werden, verpackt mit ein paar Kursprognosen in alle Richtungen.

Danke dafür,
wenns nach der Konsolidierung oder Aurora News wieder nach oben geht, waren dann alle ganz schnell wieder dabei und loben sich wieder in den Himmel.

Ich kanns nicht mehr lesen, reden ist silber, schweigen oft gold.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.855.335 von Hamletto am 02.10.18 18:32:19Sorry! Für OT
Aber die letzten 5 Posts waren sinnvoller als der Rest des Tages.

Lg
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben