DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Diskussion zu Petrel Resources - Beliebteste Beiträge


ISIN: IE0001340177 | WKN: 694395 | Symbol: PQ4
0,055
17.01.20
Frankfurt
-24,83 %
-0,018 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.064.617 von Investor85 am 03.12.19 09:43:47Du musst nicht versuchen unbedachte Kleinanleger in eine hochriskante Aktie zu treiben. Die Aktie ist aktuell nicht günstig und damit Ende.
Petrel Resources | 0,195 €
Für mich der eigentliche Knaller dieser rns ist, dass die Wahrscheinlichkeit der Übernahme durch die Superreichen bestätigt wird... .

In diesem Fall wird die Firma umbenannt in z.B. PETOIL, sie wird neu bewertet und deutlich oberhalb der pennystocks (100p plus) eingegliedert.


"Petrel welcomed an influential group of substantial investors on board for an initial 29.99%"

Das letzte Mal als von Irak nur die Rede war, erzielte der Kurs 2,40 €. Wie wird es dann erst dieses Mal sein, wenn ein deal verkündet wird.

"The group of new investors in Petrel are nominating two directors. They bring significant financial and hydrocarbon experience in the MENA region, and may inject additional capital and projects on agreed terms."
Petrel Resources | 0,100 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.544.700 von flighhi am 23.09.19 10:52:37Ich für meinen Teil gebe nicht eine Aktie her. Habe die Aktie einst gekauft wegen Block 6!
Petrel Resources | 0,100 €
Der Kursrückgang ist den negativen Signalen des irischen Premierministers L. Varadkar zur zukünftigen irischen Ölpolitik gestern in NYC geschuldet.


Und Ramses du hasst recht,

David Horgan macht deutlich, dass eine der Hauptprioritäten von Petrel in Irak und dort auf Block 6, Merjan und Umgebung liegen.

www.iraq-businessnews.com/2019/09/24/petrel-resources-eyes-opportunities-in-iraq/
Petrel Resources | 0,078 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.592.893 von flighhi am 29.09.19 16:23:30Bei Riesenprojekten freut sich jeder. Diese müssen aber auch durchgeführt und nicht nur angekündigt werden.
Petrel Resources | 0,090 €
Im Nahen Osten braucht man definitiv ein sicheres Zahlungsnetz für die Öl-Transaktionen. Wenn die Aufträge vermeldet werden, wird das bereits stehen. Sowas baut man nicht von heute auf morgen auf. Wenn die politische Lage im Nahen Osten, speziell im Irak, sich weiter verbessert (es gab ja neulich seit langem wieder Aufstände). Dürfte nichts mehr im Weg stehen. Vielleicht morgen, vielleicht nächstes Jahr, wer weiß. Der Kurs wird dann jedenfalls ganz schnell durch die Decke gehen.

Im Übrigen kann ich mich nur anschließen. Absolut hochkarätiges Management, die sind nicht umsonst da.
Petrel Resources | 0,069 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.592.893 von flighhi am 29.09.19 16:23:30Jetzt wird es langsam Zeit mit dem großen Deal. Der Spannungsbogen erwartet sehr großes... ansonsten würde der Preis wieder bröckeln. Aber wie lange möchten die Investoren warten?
Petrel Resources | 0,065 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.815.760 von Santiagero am 01.11.19 14:56:50Ja, man kann ja mal nett fragen:laugh:

Wenn ich das richtig verstehen, wollen sie Aktien der inestierten für 1,2Cent kaufen und wir erhalten demnächst Post in unserem Depot. Aber warum sollte man da zustimmen, wenn man teurer gekauft hat?
Petrel Resources | 0,065 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.818.766 von Tradytrady am 01.11.19 21:28:20Also wenn sie von etwa 100Mio Aktione schon 30 % haben, dann sind das mit den zusätzlichen 60Mio Aktien insgesamt 51%. Für die 30% haben sie roound about 500t gezahlt, für die neuen 60Mio zahlen sie dann nochmal 750t. D.h. wir nähern uns den 200Mio Aktien bei einem Wert von round about 2,25Mio €.

Ist zwar kurzfristig eine Verwässer, aber wer großes vor hat kann sich das leisten bzw. sei es ihnen gegönnt ;)

Also kein Grund zur Panik aus meiner Sicht. Die Perfomance leidet jetzt etwas (oder auch nicht, weil man jetzt günstig einsteigen kann). Nach der HV am 16.11. dürfte der Spuk dann aber auch vorbei sein. Wenn die großen Projekte angestoßen werden, ist das schnell vergessen.

Viel interessanter die Tatsache, dass sich die "Shareholder" selbst mit Aktien eindecken. ;)
Petrel Resources | 0,065 €
https://finance.yahoo.com/news/kind-shareholder-owns-most-pe…

Oder wie Warren Buffet zitiert wird, Insider-Ownership ist immer eine gute Sache. Das zeigt das Unternehmen ist "Ownership-orientated".
Petrel Resources | 0,045 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.818.940 von Tradytrady am 01.11.19 22:00:24Mir wäre es lieber wenn die 60 MM zu einem höheren Preis verkauft werden. Aber der Aktienkurs scheint nicht weiter zu fallen... die Investoren erwarten großes.
Petrel Resources | 0,063 €
Ja, das wär mir auch lieber. Für den Börsenwert reichen aber schon 2LKWs mit Öl.

Und ganz wichtig, der Spread wird kleiner, da sich das Handelsvolumen massiv erhöht, quasi das Erwachen aus dem Dornröschenschlaf. Das sind sehr positive Signale für einen Ausbruch. Gar nicht auszumalen was hier passiert, wenn Aufträge vermeldet werden.
Petrel Resources | 0,063 €
Mal eine Milchmädchenrechnung: Bei einem Barrell Preis von 60 Dollar entspricht der Börsenwert von knapp 11Mio eine Menge von 180.000 Barrell Öl

Nur mal zum Verständnis, das ist ungefähr soviel wie an EINEM TAG im Nigerdelta geklaut wird.

Angenommen, PET rockt die Bude und ist optimistisch in der Lage diese Tagesmenge auch nur ansatzweise zu providen (wir haben ja hier gleich mehrere Ölstaaten im Rennen), siehst du die Aktie im Weltraum wieder. Und mit Weltraum meine ich im 2-stelligen Euro-Bereich (natürlich rein hypothetisch)
Petrel Resources | 0,063 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.916.921 von ooy am 13.11.19 22:12:59Sehe ich auch so mit der Abzocke. Nach dem Motto "wenn ihr uns die Aktien nicht für diesen niedrigen Preis überlasst werden wir kein Projekt einbringen". Es gefällt mir nicht, aber es könnte trotzdem eine win win Situation geben. Alleine hat Petrel ja bis auf große Ankündigungen nicht viel hinbekommen.
Petrel Resources | 0,036 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.987.211 von Tradytrady am 22.11.19 00:54:42Hier die letzte Bewertung eines Teilnehmers:
Yes AJ. Quite incredible! Here is MIT's final EGM notes of the day (saved best for last!?) :). STARTS... Nobody of our original Board personally knew people from the Tamraz group. Tamraz Group approached Petrel that they were interested to use the company as a Vehicle and to develop it. The below is to the best of my memory and with carefully re-examining my extensive notes. Tamraz gave background (very modest attitude I thought): Largest stockholder of a Top-20 bank in US. Active in Middle East and Europe for the past 40 years in Natural Resources, Oil&Gas. Natural Resource was always private for them, until now. They now decided to go public (listed), so they were looking for a Vehicle with a background in Oil/Gas, where they could get enough shares themselves so they could put some HUGE assets in it, and they had reached that stage now. So after the meeting they would be working with the present management on certain assets to be in: Oil Reserves, Gas, and some Natural Resources, step-by-step. Then a short summary of enormous projects successfully achieved (e.g. pipelines (also round the Suez Canal), and e.g. Founder of Tamoil with 3000 gas-stations and refineries). Right now looking at both Upstream and Downstream, also a pipeline, but don't want to present this to us until its very specific. They think that within 90 days they have something to share with the Market. The Assets are there, but it just needs a lot of paperwork and some technical work before they can present it to the public. Question: What is the impact on existing Shareholders? Answer: The existing shareholders will carry on with the values of the new Assets we should have, and the effect that will have on the Market, which has already started to put additional value to the price since they came in, and that was without them being precise yet on the assets. They are now ready they think with 90 days with a precise Asset. Nomad has advised them to not be precise yet, but it will be proven Reserves Q: Could there come a situation where existing shareholders HAVE to sell? E.g via a bigger Take Over later A: (JT) That's exactly why we are meeting here today at this EGM - to avoid such situation. They want to evolve Petrel, and bring the Shareholders along. It could involve more of these EGM's, because the Assets are EXTREMELY BIG. The intention is to keep the LISTING. On question which Petrel Asset is the most important? A: Mr Teeling and Mr Horgan know much more about Ireland so they can better talk about that. For Iraq, they think they have an added value for Petrel - Iraq has a very big potential. Iraq is also talking about bringing a pipeline to "Akaba"? [Aqaba!] on the Red Sea (2 Billion barrels a day) which Tamraz are looking at. Ghana - Ghana is very interesting. They have very good relationships in Ghana. He thinks they will develop that. He also met 2 days ago the President of Republic of Congo who are looking at investments that they will bring to Petrel, and the Angola President is also close. In Iraq they have a good relationship with the Government now. Relationships are extremely important in ME and Africa In answer to a question on Block 6: JT: After all those years that passed by, the legal status has to be uncertain now. But the new Petrel structure puts us in a far-far better position with the Iraqi Government. On question if perhaps "Other" Tamraz related companies might buy further shares, Mr Tamraz said that this was NOT their attention, that we should be clear about their intention. We don't want to take this public company for say 75%, that wouldn't make sense. We want to bring in Assets with a value on the Market, so that it is reflected. 51% is enough to stop other companies wanting to step in when they see the quality of the Assets we bring in. Any asset they bring into Petrel will be a minimum of 100 million (pounds), so we don't need to buy more shares. We need to have their shares in the Merket reflect the value of the Assets, and therefore the 49% shareholders will follow that value. JT: For the foreseeable future, the current Board will have full control of the Board. But it WILL become a very different company. You can't expect that current Board will remain dominant. There WILL be more appointments to the Board. Tamraz said they won't be looking for resignations, they're happy with the board, but they want to bring in certain further other expertise. On a question if he thinks that the company will go strongly in the next year, Mr Tamraz re-emphasized that this was the intent. By bringing in important Assets - and that this should push the share price up. JT added that this is exactly why they recommend this proposal to the shareholders. On a repeat question if Tamraz had now committed to NOT INCREASE his 51%, he said again he didn't need to. And JT then explained that such hypothetical situation would anyway require a repeat of the same full process as current take-over. ENDS.
Petrel Resources | 0,062 €
Nun ja, die 100 Mio an Assets könnte man natürlich auch über die Börse generieren. Ich wage aber zu bezweifeln, dass man aufgrund des "Daseins" der exponierten Personen bereits mit einer derartigen Kursrallye gerechnet hat (schon vor der HV). Bei round about 300Mio Aktien, die nach der Kapitalerhöhung im Spiel sind, müsste man dafür bei einem Kurswert von ca. 33 Cent komplett abverkaufen und einpacken. Und dann wären die 51% der Gesellschafter nichts mehr wert (gut, die waren zwar nicht so teuer) aber diese müsste ja dann auch komplett abverkauft werden, um die 100Mille zu generieren - würde also keinen Sinn machen, die Hälfte der Aktien (49%) sind ja im Streubesitz, auch wenn dabei institutionelle Anleger sein könnten, die im großen Stil abverkaufen...

Das macht aber nicht so recht Sinn, denn man müsste schon ganz massive Kursabstürze und Aufstiege verursachen, und das im großen Stil und häufig und mit nur einem Bruchteil der Anteile ... irgendwer hier meinte, die Anteile dürften frühestens nach 12 Monaten ausgelöst werden? Woher diese Info bzw. wo steht das? Kann ich mir persönlich schlecht vorstellen, dass die das machen würden, das dürfte Betrug im großen Stil sein und vor aller Manns Augen, also eher unwahrscheinlich ... Und das so hochrangige Personen sich zu solche einem Gebilde vereinen ist auch eher unwahrscheinlich. Dafür würde man wohl eher undurchsichtige Firmenstrukturen und Strohmänner einsetzen usw. Da wir es aber hier mit Personen mit erstrangigen Kontakten bzw. sogar Verwandtschaften zum Ölminister, US-Konzernen und Banken usw. zu tun haben,

Die Risiken solcher Projekte und Geschäfte sollte man natürlich nicht unter den Tisch kehren, aber die Chancen natürlich auch nicht - und die sind für mich jedenfalls gewaltiger als das Risiko :D
Petrel Resources | 0,278 €
Will niemand beleidigen oder allzu politisch werden, aber die pro-iranische Regierung im Iraq ist so gut wie am Ende, und die die bleiben, sind hier mutmaßlich unsere besten Freunde.
Petrel Resources | 0,258 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.060.504 von Investor85 am 02.12.19 17:51:40Naja, also auch wenn ich den Wert interessant finde ist er im Prinzip im Moment noch maßlos überbewertet. Man sollte natürlich auch realistisch bleiben, denn hier sind aktuell nur etwa 2-3Mio an Assets im Spiel...Ein realistischer Wert liegt ohne die Vorschusslorbeeren gerade einmal bei 2Cent.

Wir haben hier also das 10-fache an Vertrauensvorschuss...
Petrel Resources | 0,196 €
Einigen wir uns darauf, dass der Kurs momentan hächst optimistisch ist ... Das ist in der Größenordnung ja nicht ungewöhnlich, dass es mal ein paar huntert Prozent rauf und runter geht.

Unterm Strich ist es aber wie immer, was zählt sind Ergebnisse und Fakten. Und die fehlen noch.
Petrel Resources | 0,214 €
Pläne, Aussagen, Zusagen und Absagen sind keine Fakten.

Ein belastbarer Fakt wäre, wenn ein solches 100 Mio. Projekt startet. Papierkram erledigen, Gespräche mit wichtigen Menschen führen usw. haben kein "echtes" Kurspotential. Das kann man auch hundert Jahre so machen, es bleibt nichts.

Watch for the facts! ;)
Petrel Resources | 0,214 €
Naja die Frage müsste vielleicht laute: Wovon soll die Aktie steigen. Es gibt ja nichts offizielles. Bis dahin geht sie bestimmt erstmal auf Talfahrt.
Petrel Resources | 0,159 €
Petrel Res. Habe nochmal nachgelegt. Rechne in diesem Jahr nochmal mit News zwecks Ablauf der Bohrungen im Irak.DIe Gespräche in Afrika laufen weiter.In meinen Augen wird es nach der Korrektur wieder anziehen Richtung 0.20€ .Die Vernetzung und Partnerschaft im Irak wird weiter ausgebaut. Klar wir stehen am Anfang.Bin davon überzeugt bei etwas ganz großem dabei zu sein.
Petrel Resources | 0,153 €
Gut möglich, vielleicht aber auch nicht:)

Positiv fällt jedenfalls auf, dass nach dem krassen Anstieg kein Leerverkauf aus dubiosen Quellen stattgefunden hat, sondern es sich offensichtlich im Kleinanleger handelt, die ihre ersten Gewinne mitnehmen.

Aber ihr wisst ja wie das bei solchen Projekten ist. Aus 90 Tagen können auch mal schnell 12 Monate werden, eh es konkrete Neuigkeiten gibt. Vielleicht auch früher, wer weiß. Und ob und überhaupt.

Bis dahin gibt die Aktie nach - so sicher wie das Amen in der Kirche.
Petrel Resources | 0,146 €
Gut möglich, denke Anfang der Woche werden wieder einige ihre Gewinne der letzten Tage mitnehmen. Am besten wäre natürlich, wenn die Projekte auch gestartet und durchgezogen und nicht nur angekündigt werden.
Petrel Resources | 0,208 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.161.343 von Tradytrady am 14.12.19 22:50:25es sind jetzt noch knapp 2 Monate bis zu der Verwirklichung der Angekündigten Assets,die in die Firma eingebracht werden.Und wir reden hier nicht über einmalig 100 mios-die sind eine erste Eingabe.
Ich jedenfalls nutze die günstigen Kurse noch immer zum Einstieg-habe so meien EK zwar auf 6cent hochgefahren-das sind aber Kurse akt. noch bei denen man sich in spätestens 6 Monaten in den Arsch beißen wird, wenn man nicht eingestiegen ist.
Hier noch mal ein paar gute Gründe, zusammengefasst von einem teilnehmer der letzten außerordentl.Aktionärsversammlung( sag also nicht, man hätte es dir nicht gesagt):

Latest post from moneyintransit... Mr Tamraz/Netoil has committed to transfer (in several steps) very significant Existing Assets into Petrel, each worth £100 million at minimum. During the EGM Mr Tamraz also said to bring future Operations in Petrel – he even included a pipeline as one of the future project possibilities for Petrel, on which Netoil has already been talking about with the authorities. Such future pipeline project would of course depend if a contract would ultimately indeed be given (partly ?) to the Tamraz group, but even so, Mr Tamraz’ intent to bring even such massive types of future projects also to Petrel, suggests strongly that his intent is to effectively have the Listed Company New Petrel take over many (if not all !) of the Private Company Netoil assets and operations – both Existing ones as well as Future ones. That effectively he is step-by-step transferring the private Netoil into the listed New Petrel Netoil wants to have their Assets reflected with a value in the Market – i.e. the future share price. Mr Tamraz pointed to this purpose several times during the EGM. So, considering the importance (as per Mr Tamraz) of the future share price in relation to the purpose of this Asset-Transfer exercise, I fully expect that each Asset-Transfer will be accompanied by a lot of publicity generated by the experienced Netoil machinery. The New Petrel is a totally different company now. We will need to get used to that FACT. There will be more than just an RNS plus perhaps an article in one of the papers. So far – at the advice of NOMAD - there has been a complete “radio-silence” on this really MASSIVE deal coming up in 2 months, possibly even earlier. But considering the importance for Tamraz/Netoil that the New Petrel share price will indeed reflect the extremely significant value of the transferred Assets, I expect that at the very moment that they can bring the deal to the Market, very major efforts will be made by the full machinery of this Global Company to ensure that the share price will reach their targets. And you and I – as existing shareholders – can ride along in the backseats and enjoy the view !! :))
Petrel Resources | 0,208 €
Guten Morgen,

die Diskussion wurde bereits vor mehreren Jahren geführt. Bis jetzt hat die Firma nichts einhalten können, somit ist es fraglich, ob es nun anders läuft?
Ich glaube nicht, es ist wieder nur eine Abzocke, wir vor einigen Jahren.
Petrel Resources | 0,200 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.299.793 von Investor85 am 07.01.20 08:51:28Das mit der Ratifizierung kann durchaus noch Jahre dauern.
Petrel Resources | 0,150 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.325.887 von ooy am 09.01.20 13:29:22
Zitat von ooy: Meinst Du, der Kursrutsch ist politisch bedingt? Danke.


Der Kursrutsch war vermutlich bedingt durch die Raketen auf die US Basen und der RNS über ausstehenden Zahlungen rund um die TAMRAZ Gruppe.
Petrel Resources | 0,109 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.368.775 von migu am 14.01.20 11:50:20Genau das was Petrel schreibt. Sie wissen nicht wie es zu diesem Verkauf gekommen ist und wer genau verkauft hat. Das Geld aus dem zweiten Aktienverkauf scheint weiterhin nicht eingegangen zu sein...sonst hätte dies sicher in der RNS von heute gestanden. Ein seriöses Investment ist Petrel halt nicht, sondern hochriskant.
Petrel Resources | 0,086 €
Petrel hat im Prinzip nur ein Projekt was ein gewisses Potential hat und das ist Block 6. Kein anderer Grund wird es vermutlich gewesen für TAMRAZ sich einzukaufen. Und Block 6 ist weiterhin im Boden zu haben.
Petrel Resources | 0,079 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben