DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Integra Resources startet Bohrprogramm auf DeLamar

Nachrichtenquelle: Rohstoffbrief.com
14.02.2018, 08:47  |  832   |   |   

Integra Resources hat auf seinem DeLamar-Projekt mit den Bohrarbeiten begonnen. Insgesamt 20.000 Meter will der Goldexplorer in diesem Jahr niederbringen und DeLamar sowie das benachbarte Florida Mountain-Projekt für große Goldproduzenten interessant machen.

Bohrprogramm 2018: Erste Phase gestartet

Die winterliche Ruhe in Idaho ist vorbei. Integra Resources hat die erste Phase seines Bohrprogramms auf dem DeLamar-Projekt im Südwesten des US-Bundesstaates begonnen. Gleich zu Beginn wurde dieses Phase I um 50 Prozent auf 6.000 Meter ausgedehnt. Das Unternehmen will nun Bohrziele mittels 18 RC-Drilllöchern definieren. Die zweite Phase soll bereits im Frühling starten. Insgesamt will Integra auf DeLamar und dem benachbarten Projekt Florida Mountain in diesem Jahr 20.000 Meter an Diamant- und RC-Bohrungen niederbringen. Direkt unter der Oberfläche vermutet das Unternehmen niedrige Goldgrade, nur wenige hundert Meter in der Tiefe geht man von hohen Goldgraden aus, wie es typisch ist bei vulkanischen Vorkommen dieser Art. Es handelt sich hierbei um das erste umfassende Explorationsprogramm auf DeLamar seit 25 Jahren.

Doppelprojekt kommt auf 3,5 Mio. Unzen Goldäquivalent

Das Unternehmen verfügt bereits über 3,5 Mio. Unzen Goldäquivalent („inferred status“) auf Florida Mountain und DeLamar (ausführlich hier). Die beiden Liegenschaften liegen nur 8,5 Kilometer voneinander entfernt und können als ein großes Projekt betrachtet werden, bei dem die Infrastruktur doppelt genutzt werden kann. Das macht Integra Resources auch für große Bergbaukonzerne interessant, die stets nach großen Vorkommen mit mehreren Millionen Unzen Potenzial Ausschau halten. Mit Kinross Gold (Anteil: 9,9%) befindet sich bereits ein Goldproduzent als Aktionär an Bord.

Aktie mit Rückenwind

Die Integra-Aktie (0,819 Euro / 1,31 CAD; CA45826T1030) hat in den vergangenen sechs Monaten seinen Wert mehr als verdoppelt. In den vergangeen zwei Wochen kam es dagegen zu einer Konsolidierung leicht unter den Jahreshochs. Mit einem Börsenwert von unter 40 Mio. Euro bietet das Unternehmen aber weiterhin großes Potenzial für Investoren, die keinen kurzfristigen Kick suchen, sondern auf eine Übernahme des Unternehmens setzen. Das Management um CEO George Salamis hatte erst 2017 Integra Gold erfolgreich für 590 Mio. US-Dollar an Eldorado Gold verkauft. Nun will man mit Integra Resources eine neue Erfolgsgeschichte schreiben.

Aktieninfo Integra Resources Corp.:

Börsenkürzel TSX-V: ITR
ISIN: CA45826T1030
Ausstehende Aktien: 56,0 Mio.
Anteil Insider: 14%
Kinross: 9,9%
Optionen: 4,2 Mio.
Warrants: 1,8 Mio.
Marktkapitalisierung: 39,3 Mio. Euro

Mehr Nachrichten zu Integra Resources:

 

Tipp: Abonnieren Sie HIER unseren kostenlosen RohstoffBrief-Newsletter und verpassen Sie künftig keine kursbewegende News mehr. Ihre Daten werden keinesfalls an externe Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

Bild: Integra Resources Corp.

____________________________________________________________________________________

DISCLAIMER. BITTE UNBEDINGT BEACHTEN!

INTERESSENKONFLIKT: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) hat vom besprochenen Unternehmen für diesen Artikel eine Vergütung erhalten! Hierdurch entsteht ein eindeutiger Interessenkonflikt! Bitte beachten Sie daher die weiteren Hinweise auf Interessenkonflikte!
RISIKOHINWEIS: Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist grundsätzlich darauf hin, dass der Erwerb von Wertpapieren jeglicher Art hohe Risiken birgt, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die TK News Services UG (haftungsbeschränkt) als Herausgeber von Rohstoffbrief.com weist darauf hin, dass jegliche Artikel auf Rohstoffbrief.com oder per Newsletter oder auf Sozialen Medien verbreiteten Artikel explizit nicht zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren jeglicher Art aufrufen. Es kommt weder eine Anlageberatung noch ein Anlagevermittlungsvertrag mit dem jeweiligen Verfasser oder Leser zustande. Die hier dargestellten Informationen beziehen sich auf das Unternehmen und nicht auf die persönliche Situation des Lesers. Bei Aktien-Investments, insbesondere im Bereich der Penny-Stocks, kann es jederzeit zu Risiken kommen, die bis zu einem Totalverlust des angelegten Kapitals führen können. Das gesamte Informationsangebot der TK News Services UG (haftungsbeschränkt) stellt grundsätzlich kein Angebot zum Kauf oder zum Verkauf von Wert- und Schuldpapieren jeglicher Art dar. Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater oder einen anderen Berater ihres Vertrauens auf und lassen sich umfassend in jeglicher Hinsicht beraten. Zudem weisen wir darauf hin, dass sich die Rahmenbedingungen für ein Unternehmen aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen vollkommen ändern können, was wiederum positiv oder negativ auf die Entwicklung der Wertpapiere wirken kann.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel