DAX-1,38 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-1,01 %

Brent Ölpreis steigt weiter

27.09.2018, 10:51  |  762   |   |   

Fundamental: Die Rohöllagerbestände in den USA legten in der letzten Woche zu. Sie stiegen nach Angaben der staatlichen Energy Information Administration (EIA) um 1,9 Millionen Barrel. Erwartet worden war aber ein Rückgang, da schon in der Vorwoche ein Minus von 2,1 Millionen gemeldet worden war. Die bereits am Vortag veröffentlichten Daten des privaten American Petroleum Institute (API) berichteten ebenso von einem Anstieg um 2,9 Millionen Barrel. Laut EIA nahmen auch die Benzinbestände um 1,5 Millionen Barrel zu.

Technisch: Der Ölpreis der Sorte Brent Crude setzte seinen Aufwärtstrend fort, nachdem er eine zwischenzeitliche Konsolidierung von Mai bis August beendet hatte. Die ansteigende Tendenz kann momentan zwischen 78,40 und 89,40 US-Dollar beschrieben werden. Dabei erreichten die Notierungen vor kurzem um 82 US-Dollar den höchsten Stand seit vier Jahren. Im Bereich der vorherigen Hochs um 80,50 US-Dollar könnte sich auf dem aktuellen Niveau eine Unterstützung befinden, während der Ölpreis seinen Anstieg fortsetzt.

Unsere vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN MF4XXC auf einen steigenden Ölpreis der Sorte Brent Crude zu setzen, befindet sich im Gewinn. Der Mini Future Long notiert zur Stunde zum Geldkurs von 15,35 Euro und liegt mit 17 Prozent im Plus. Wer seinen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in Erwartung eines steigenden Ölpreises weiterhin in dieser spekulativen Idee investiert bleiben möchte, kann durch Nachziehen des risikobegrenzenden Stoppkurses die Position über dem Vorstellungskurs absichern.

Brent Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 82,55 // 89,40
Unterstützungen: 80,66 // 78,40

Mit einem Mini Future Long (WKN MF4XXC) können risikofreudige Anleger, die einen steigenden Ölpreis der Sorte Brent Crude erwarten, überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt 20,5 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert um 79,80 US-Dollar platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich ein Stoppkurs bei 14,01 Euro. Ein Ziel nach oben könnte sich um 100 US-Dollar befinden.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MF4XXC Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 15,35 – 15,36 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 63,41 US-Dollar Basiswert: Brent Future
KO-Schwelle: 64,97 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 82,09 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 31,27 Euro
Hebel: 4,5 Kurschance: + 104 Prozent
Quelle: Morgan Stanley

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine kontinuierliche Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Benzin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
13.12.18
21.11.18