DAX+0,83 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,55 % Öl (Brent)-2,32 %

GOLD UND SILBER „Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert!“

Gastautor: Philip Hopf
27.12.2019, 18:21  |  4822   |   |   

Wer kennt ihn nicht, den oft zitierten Spruch von John 'Hannibal’ Smith, dem Anführer und Mastermind des A-TEAM’s, einer der erfolgreichsten Action Serien der neunziger mit denen ich aufgewachsen bin. 

Das A-Team musste sich oft aus verzwickten Situationen durch Mut und Ideenreichtum befreien. 

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Auch ich fühle mich am heutigen Tag recht beschwingt, dass es ein weiteres geklappt hat. Jetzt nach den Weihnachtsfeiertagen tut es gut gleich positiv zu starten aber auch noch mit einem sicheren Gewinn in der Tasche aus dem Jahr zu gehen ist erleichternd.

Ich mache grundsätzlich keinen Hehl daraus, es ist immer mit eigenem und vor allem externen Erwartungsdruck verbunden wenn wir uns festlegen und mit Einstiegen im Markt platzieren. 

Bei dem was wir machen; das gesamte Positionsmanagement offenlegen und den Trade bis zum Ende begleiten, gibt es nur schwarz und weiß.

Jeder Einstieg ist immer auch ein Wagnis.

Wenn es funktioniert dann haben aktuell knapp 2 tausend Anleger wenn Sie es mitgegangen sind gutes Geld verdient und sind eine Zeit zufrieden. Dann ist die Stimmung heiter und wir machen einen guten Job.

Wenn unsere Entscheidung zum Einstieg jedoch in einem Verlust resultiert, dann haben viele Leute Geld verloren und an diesem singulären Ereignis werden Sie dann bemessen.

Unsere Analysearbeit ist ein Balanceakt zwischen 'Held und Arschloch', sage ich öfters zu meinen Kollegen in der Firma.

Es gibt nur Geld verdienen oder verlieren zwischen drin ist luftleerer Raum. 

Das schafft Druck stets leisten zu müssen. Umso dankbarer bin ich für 2019 indem wir in Gold und Silber teils fantastische Ergebnisse erzielt haben. Das geht nur mit einem guten Team, Gesundheit und einer Einstellung mit Verantwortung und Druck offensiv und mutig umzugehen.

Wie die letzten Wochen geschrieben sind wir Long in Gold, GLD und seit letzter Woche 20.12.19 auch in Silber. Alle drei Einstiege haben funktioniert und wir konnten am 24.12.19 pünktlich zu Weihnachten den Stopp auf den Einstieg ziehen um das Risiko aus allen drei Positionen zu nehmen. 

 

Heute morgen wurden nun mit einer Kurznachricht per Mail die ersten Gewinne gesichert.  

 

Es bahnt sich eine Gegenbewegung an bei Gold und dem GLD. Dies konnte bereits der zuvor versendeten Kurznachricht entnommen werden. Wir haben daher den Schritt einer Gewinnsicherung vorgezogen und schon mal 25% beim Gold und Silber mitgenommen. Für den GLD werden wir diesen Schritt sehr wahrscheinlich heute Nachmittag ebenfalls gehen. 

Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

Silberbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GoldGeldBitcoinSilberCap


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer