DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %
Thema: Axel Voss

Nachrichten zu "Axel Voss"

27.03.2019
Urheberrechtsreform bleibt umstritten - EU-Staaten nochmals am Zug
...Anzeigen von Artikel-Ausschnitten künftig Geld an die Verlage zahlen. Artikel 13 nimmt Plattformen wie YouTube beim Urheberschutz stärker in die Pflicht, deshalb befürchten Gegner den Einsatz von Upload-Filtern. Der CDU-Europapolitiker Axel Voss, der das Vorhaben federführend mit den EU-Staaten verhandelt hatte, versicherte: "Wir wollen nichts abschaffen und nicht mehr filtern." Er sagte der "Passauer Neuen Presse" (Mittwoch): "Das Internet wird nicht kaputtgemacht." Dagegen befand der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 226.03.2019
EU-Parlament billigt Urheberrechtsreform - Fokus auf Bundesregierung
...nicht mehr vor. Kurz vor dem finalen Votum lehnten sie es mit einer Mehrheit von fünf Stimmen ab, Änderungsanträge zuzulassen. Andernfalls hätten einzelne Teile der Reform noch gestrichen werden können. Der CDU-Europaparlamentarier Axel Voss, der das Vorhaben federführend mit den EU-Staaten verhandelt hatte, wertete das Ergebnis als "Sieg für die Demokratie". "Mit der Reform schaffen wir erstmals Rechtssicherheit für private User, die Musik oder Videos ins Internet stellen", sagte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP26.03.2019
Trauer und Jubel nach dem Ja des EU-Parlaments zu neuem Urheberrecht
...Bedürfnissen der Kreativen orientiert hat." (Der Präsident des Deutschen Musikverleger-Verbands, Axel Sikorski) - "Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, die Prinzipien des Rechtsstaats gelten auch im Netz." (Der CDU-Europapolitiker Axel Voss, der das Vorhaben federführend mit den EU-Staaten verhandelt hat) - "Vergiss nie, was sie hier gemacht haben." (Whistleblower Edward Snowden) - "Ein trauriger Tag für alle Verfechter des freien Internets. Jetzt gilt es, den Schaden... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP 226.03.2019
Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13
...Google eine schwache Verhandlungsposition hätten. Zudem verweisen sie auf Deutschland, wo es ein Leistungsschutzrecht schon seit 2013 gibt, es aber nicht zu nennenswerten Geldzahlungen an die Verlage führt. Der CDU-Europapolitiker Axel Voss, der das Vorhaben federführend mit den EU-Staaten verhandelt hatte, wertete das Ergebnis der Abstimmung als "Siege für die Demokratie". "Mit der Reform schaffen wir erstmals Rechtssicherheit für private User, die Musik oder Videos ins Internet... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Europapolitiker Voss26.03.2019
Eigentumsbegriff muss in die digitale Welt gerettet werden
STRASSBURG (dpa-AFX) - Kurz vor der Abstimmung im Europaparlament über ein neues Urheberrecht hat der CDU-Europapolitiker Axel Voss an die Abgeordneten appelliert, der Reform zuzustimmen. Es gehe um die Frage, inwieweit der Eigentumsbegriff in die digitale Welt gerettet werden könne, sagte Voss, der das Vorhaben federführend mit den EU-Staaten verhandelt hat, am Dienstag... [mehr]
(
1
Bewertung)
Urheberrecht11.03.2019
CDU-Politiker Voss fürchtet Scheitern der Urheberrechtsreform
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss hat vor einem Scheitern der europäischen Urheberrechtsreform gewarnt. "Wenn es uns nicht gelingt, das Gesetz Ende März im Europäischen Parlament zu verabschieden, dann sehe ich schwarz", sagte Voss der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). In der nächsten Wahlperiode werde es kaum noch möglich sein, gegen die dann sicherlich stärkeren anti-europäischen Kräfte... [mehr]
(
2
Bewertungen)
ROUNDUP 223.03.2019
Breiter Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13
...Konzerne wie etwa Google mit geistigem Eigentum Gewinne machten, sagte er den Funke-Zeitungen. "Daher versuchen wir, das über europäische Gesetzgebung zu regeln. Wir müssen Künstlerinnen und Künstler schützen." Der CDU-Europapolitiker Axel Voss, der den vorliegenden Kompromiss für das Parlament federführend mit den EU-Staaten ausgehandelt hatte, bekräftigte, es sei letztlich Aufgabe der Unternehmen, wie sie die Vorgabe umsetzten. "Hier geht es um knallharte wirtschaftliche... [mehr]
(
2
Bewertungen)
13.02.2019
Reform des Urheberrechts: EU einigt sich auf Leistungsschutzrecht
...deutlich gestärkt werden. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich am Mittwoch in Straßburg vorläufig auf eine Reform des EU-Urheberrechts inklusive Leistungsschutzrecht, wie der Verhandlungsführer des Parlaments, Axel Voss (CDU), der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die Portale sollen für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten in ihren Suchergebnissen künftig Geld an die Verlage zahlen. Die Einigung vom Mittwoch muss in den kommenden Wochen allerdings noch vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
05.03.2019
Ein Filter fürs Netz?
...geht es? Seit längerem schon diskutierte man in Brüssel das EU-Urheberrecht dem Online-Binnenmarkt weiter anzupassen und somit auch diesen Bereich insgesamt weiter zu harmonisieren. Intention der Novellierung ist laut dem EU-Berichterstatter Axel Voss zum einen, jenen Plattformen und Verlagen, die Erstveröffentlicher eines jeweiligen Inhalts im Internet sind, ganz gleich ob es sich dabei um Texte, Video- oder Audiobeiträge handelt, einen angemessenen Beitrag für ihre Arbeit und den damit... [mehr]
(
1
Bewertung)
14.09.2017
Presse-Einladung zum 2. VOICE ENTSCHEIDERFORUM / Deutschland und die Digitalisierung
...& Truck AG - Dr. Tobias Miethaner - Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) - Dr. Konstantin von Notz - Netzpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen - Christian Rupp - Sprecher der Plattform Digitales Österreich - Axel Voss - Mitglied des Europäischen Parlaments Danach schließt sich eine weitere Podiumsdiskussion an: "Digitalisierungsbemühungen - Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet. Wie kriegt man mehr Geschwindigkeit um die Ziele zu erreichen?" Nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Urheberrecht11.03.2019
CDU-Politiker Voss fürchtet Scheitern der Urheberrechtsreform
Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss hat vor einem Scheitern der europäischen Urheberrechtsreform gewarnt. "Wenn es uns nicht gelingt, das Gesetz Ende März im Europäischen Parlament zu verabschieden, dann sehe ich schwarz", sagte Voss der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). In der nächsten Wahlperiode werde es kaum noch möglich sein, gegen die dann sicherlich stärkeren anti-europäischen Kräfte... [mehr]
(
2
Bewertungen)
13.02.2019
Reform des Urheberrechts: EU einigt sich auf Leistungsschutzrecht
...deutlich gestärkt werden. Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich am Mittwoch in Straßburg vorläufig auf eine Reform des EU-Urheberrechts inklusive Leistungsschutzrecht, wie der Verhandlungsführer des Parlaments, Axel Voss (CDU), der Deutschen Presse-Agentur sagte. Die Portale sollen für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten in ihren Suchergebnissen künftig Geld an die Verlage zahlen. Die Einigung vom Mittwoch muss in den kommenden Wochen allerdings noch vom... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.09.2017
Presse-Einladung zum 2. VOICE ENTSCHEIDERFORUM / Deutschland und die Digitalisierung
...& Truck AG - Dr. Tobias Miethaner - Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) - Dr. Konstantin von Notz - Netzpolitischer Sprecher Bündnis 90/Die Grünen - Christian Rupp - Sprecher der Plattform Digitales Österreich - Axel Voss - Mitglied des Europäischen Parlaments Danach schließt sich eine weitere Podiumsdiskussion an: "Digitalisierungsbemühungen - Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet. Wie kriegt man mehr Geschwindigkeit um die Ziele zu erreichen?" Nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
14.02.2019
Verleger sehen in Einigung zu EU-Urheberrecht eine große Chance
...eine Reform des EU-Urheberrechts geeinigt. Demnach müssen Nachrichten-Suchmaschinen wie Google News für das Anzeigen von Artikel-Ausschnitten in ihren Suchergebnissen künftig Geld an die Verlage zahlen. Der Verhandlungsführer des Parlaments, Axel Voss (CDU), zeigte sich erleichtert. "Digitaler Urheberrechtsschutz beendet endlich das Wildwest im Internet, bei dem die Rechteinhaber bisher oft untergebuttert werden", sagte Voss. "Den neuen Realitäten und Geschäftsmodellen des digitalen... [mehr]
(
1
Bewertung)
EU-Datenschutz-Grundverordnung14.03.2018
Rufe nach Sanktionsverzicht
...Die EU-Kommission teilte der Zeitung auf Anfrage mit, dass mit Deutschland und Österreich bisher nur zwei der 28 Länder die nötigen Gesetze beschlossen hätten. Der rechtspolitische Sprecher der EVP-Fraktion im EU-Parlament, Axel Voss (CDU), plädierte vor diesem Hintergrund für einen vorläufigen Sanktionsverzicht. "Der Termin des Inkrafttretens (der DSGVO) sollte gehalten werden, von der sanktionsbewährten Anwendung aber vielleicht ein weiteres halbes Jahr großzügig abgesehen werden",... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Axel Voss"

Urheberrechtsreform: Befürworter beklagen Kampagne gegen sich24.03.2019
...beklagen Kampagne gegen sich" vom Autor Redaktion dts

Die wegen der Urheberrechtsreform in die Kritik geratenen deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) und Helga Trüpel (Grüne) beklagen eine beispiellose Kampagne gegen sich. "Das zielt alles darauf ab, meine …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bastei Lübbe AG - zurück in eine bessere Zukunft14.02.2019
...- statt Verleger für Artikelausschnitte zu entlohnen - Inhalte aus ihren Ergebnislisten tilgen könnten. Nutzer würden in dem Fall weniger oder andere Ergebnisse gezeigt bekommen als heute. Der zuständige Berichterstatter im Europaparlament, Axel Voss (CDU), zeigte für Kritik wenig Verständnis. "Digitaler Urheberrechtsschutz beendet endlich das Wildwest im Internet, bei dem die Rechteinhaber bisher oft untergebuttert werden", sagte Voss. "Den neuen Realitäten und Geschäftsmodellen des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)25.06.2018
...Leistungsschutzrecht hat den Verlagen nur Ärger, aber kein Geld gebracht. Jetzt kommt ein neuer Anlauf mit einem Spiel über Brüsseler Bande. ..." http://www.heise.de/tp/features/Umgehung-des-neuen-Leis tungs… Gegen Axel Voss (http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Voss) soll ermittelt werden. (imho) ------------------------------------------------------- PS: aktuell hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt ca. 185.175 Pagehits. (imho) [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck12.02.2014
...den Abschlussbericht nicht ihre Forderung nach einem Schutz des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden aufgenommen wurde. Dessen Enthüllungen hätten die Untersuchung des Parlaments erst möglich gemacht. Der CDU-Parlamentarier Axel Voss entgegnete, dass über einen möglichen Asylantrag Snowdens die EU-Mitgliedsländer zu entscheiden hätten. Die Abgeordneten forderten von der EU-Kommission aber die Erarbeitung von Vorschlägen zum Schutz von Informanten. rtr Quelle: Handelsblatt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum sollte man Envitec im Depot haben (oder die Finger davon lassen)17.01.2014
...eröffnet dabei gänzlich neue Geschäftsfelder für Gas“, bekräftigte der Wissenschaftliche Direktor von EDGaR, Prof. Dr. Catrinus Jepma. „Wir müssen unsere Führungsposition in Sachen Forschung und Innovation behaupten“, erklärte Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments. Die beiden größten Herausforderungen seien die „Diversifizierung der Energieträger für die Energiegewinnung sowie die Verringerung der Abhängigkeit von Importen“. Beate Raabe, Generalsekretärin von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Warum sollte man Envitec im Depot haben (oder die Finger davon lassen)17.01.2014
...eröffnet dabei gänzlich neue Geschäftsfelder für Gas“, bekräftigte der Wissenschaftliche Direktor von EDGaR, Prof. Dr. Catrinus Jepma. „Wir müssen unsere Führungsposition in Sachen Forschung und Innovation behaupten“, erklärte Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments. Die beiden größten Herausforderungen seien die „Diversifizierung der Energieträger für die Energiegewinnung sowie die Verringerung der Abhängigkeit von Importen“. Beate Raabe, Generalsekretärin von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Bastei Lübbe AG - zurück in eine bessere Zukunft14.02.2019
...- statt Verleger für Artikelausschnitte zu entlohnen - Inhalte aus ihren Ergebnislisten tilgen könnten. Nutzer würden in dem Fall weniger oder andere Ergebnisse gezeigt bekommen als heute. Der zuständige Berichterstatter im Europaparlament, Axel Voss (CDU), zeigte für Kritik wenig Verständnis. "Digitaler Urheberrechtsschutz beendet endlich das Wildwest im Internet, bei dem die Rechteinhaber bisher oft untergebuttert werden", sagte Voss. "Den neuen Realitäten und Geschäftsmodellen des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck12.02.2014
...den Abschlussbericht nicht ihre Forderung nach einem Schutz des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden aufgenommen wurde. Dessen Enthüllungen hätten die Untersuchung des Parlaments erst möglich gemacht. Der CDU-Parlamentarier Axel Voss entgegnete, dass über einen möglichen Asylantrag Snowdens die EU-Mitgliedsländer zu entscheiden hätten. Die Abgeordneten forderten von der EU-Kommission aber die Erarbeitung von Vorschlägen zum Schutz von Informanten. rtr Quelle: Handelsblatt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Urheberrechtsreform: Befürworter beklagen Kampagne gegen sich24.03.2019
...beklagen Kampagne gegen sich" vom Autor Redaktion dts

Die wegen der Urheberrechtsreform in die Kritik geratenen deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) und Helga Trüpel (Grüne) beklagen eine beispiellose Kampagne gegen sich. "Das zielt alles darauf ab, meine …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)25.06.2018
...Leistungsschutzrecht hat den Verlagen nur Ärger, aber kein Geld gebracht. Jetzt kommt ein neuer Anlauf mit einem Spiel über Brüsseler Bande. ..." http://www.heise.de/tp/features/Umgehung-des-neuen-Leis tungs… Gegen Axel Voss (http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Voss) soll ermittelt werden. (imho) ------------------------------------------------------- PS: aktuell hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt ca. 185.175 Pagehits. (imho) [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Warum sollte man Envitec im Depot haben (oder die Finger davon lassen)17.01.2014
...eröffnet dabei gänzlich neue Geschäftsfelder für Gas“, bekräftigte der Wissenschaftliche Direktor von EDGaR, Prof. Dr. Catrinus Jepma. „Wir müssen unsere Führungsposition in Sachen Forschung und Innovation behaupten“, erklärte Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments. Die beiden größten Herausforderungen seien die „Diversifizierung der Energieträger für die Energiegewinnung sowie die Verringerung der Abhängigkeit von Importen“. Beate Raabe, Generalsekretärin von... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Urheberrechtsreform: Befürworter beklagen Kampagne gegen sich24.03.2019
...beklagen Kampagne gegen sich" vom Autor Redaktion dts

Die wegen der Urheberrechtsreform in die Kritik geratenen deutschen Europaabgeordneten Axel Voss (CDU) und Helga Trüpel (Grüne) beklagen eine beispiellose Kampagne gegen sich. "Das zielt alles darauf ab, meine …

Lesen Sie den ganzen Artikel: [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Bastei Lübbe AG - zurück in eine bessere Zukunft14.02.2019
...- statt Verleger für Artikelausschnitte zu entlohnen - Inhalte aus ihren Ergebnislisten tilgen könnten. Nutzer würden in dem Fall weniger oder andere Ergebnisse gezeigt bekommen als heute. Der zuständige Berichterstatter im Europaparlament, Axel Voss (CDU), zeigte für Kritik wenig Verständnis. "Digitaler Urheberrechtsschutz beendet endlich das Wildwest im Internet, bei dem die Rechteinhaber bisher oft untergebuttert werden", sagte Voss. "Den neuen Realitäten und Geschäftsmodellen des... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)25.06.2018
...Leistungsschutzrecht hat den Verlagen nur Ärger, aber kein Geld gebracht. Jetzt kommt ein neuer Anlauf mit einem Spiel über Brüsseler Bande. ..." http://www.heise.de/tp/features/Umgehung-des-neuen-Leis tungs… Gegen Axel Voss (http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Voss) soll ermittelt werden. (imho) ------------------------------------------------------- PS: aktuell hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt ca. 185.175 Pagehits. (imho) [mehr]
(
0
Empfehlungen)
DAX-Werte im Chartcheck12.02.2014
...den Abschlussbericht nicht ihre Forderung nach einem Schutz des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden aufgenommen wurde. Dessen Enthüllungen hätten die Untersuchung des Parlaments erst möglich gemacht. Der CDU-Parlamentarier Axel Voss entgegnete, dass über einen möglichen Asylantrag Snowdens die EU-Mitgliedsländer zu entscheiden hätten. Die Abgeordneten forderten von der EU-Kommission aber die Erarbeitung von Vorschlägen zum Schutz von Informanten. rtr Quelle: Handelsblatt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Politiker CDU

Suche nach weiteren Themen