DAX+0,39 % EUR/USD+0,70 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,17 %
Thema: Bilanzen

Nachrichten zu "Bilanzen"

Kreditblase?13.11.2017
So funktioniert Chinas Geld-Maschinerie
Chinas Verschuldung ist in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Blickt man aber in die Bilanzen der chinesischen Großbanken, dann finden sich keinerlei Anzeichen auf eine möglicherweise bevorstehende Krise. Das liegt an einem gut geölten Schattenbankensektor, der problematische Risiken zunehmend übernimmt – und außerdem an einigen bedenklichen Fehleinschätzungen.  Es hat sich herumgesprochen,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.11.2017
CREDIT SUISSE belässt Allianz SE auf 'Neutral'
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Allianz SE nach Zahlen von 195 auf 205 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Versicherer biete eine der besten Bilanzen in der Branche, doch die Aktie preise dies... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Pressemeldung13.11.2017
Jyske Invest: Renditeüberblick Oktober 2017
...die Schlagkraft des Präsidenten auf internationaler Ebene unterstützt. Starker Start in die Bilanzsaison - IT-Sektor befand sich in einer Klasse für sich Der erste Monat im Quartal ist Hochsaison für die Vorlage von Quartalsbilanzen - und die Bilanzen in den USA werden zuerst vorgelegt. Zum Monatswechsel hatten 58 % der im S&P 500 erfassten Unternehmen ihre Bilanzzahlen vorgelegt - und wie gewöhnlich waren die positiven Nachrichten in der Überzahl. Das Nettoergebnis von 77 % der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Marktkommentar13.11.2017
Dr. Georg von Wallwitz (Eyb & Wallwitz): Reinkarnation eines archaischen Relikts
...war die Finanzwelt in hellem Aufruhr. Nicht wegen der Bitcoins, sondern weil die Institutionen der Wall Street einen massiven Vertrauensverlust provoziert hatten, dem die Zentralbanken mit einer massiven Zinssenkung und der Ausweitung ihrer Bilanzen begegnen mussten. Die ganze Bankenwelt schien ihren Kredit verspielt zu haben, nichts war mehr sicher. In dieser Phase also schuf ein Kryptograph (oder eine Gruppe von Kryptographen) unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto die Bitcoins. Es hatte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
09.11.2017
Die heile, heile Börsenwelt
...veröffentlicht haben, neigt sich die Berichtssaison in den USA allmählich ihrem Ende zu. Dabei übertrafen die Zahlen die Erwartungen, von denen ich bereits am vergangenen Donnerstag geschrieben hatte (zu diesem Zeitpunkt lagen 55 % der Bilanzen vor). Die aus den noch erwarteten und den tatsächlich vorgelegten Ergebnissen kombinierte Umsatzwachstumsrate erreicht nun +5,8%, nach +5,7% vor einer Woche. Noch stärker zulegen konnte die Gewinnwachstumsrate und zwar von +4,7 % auf 5,9 %. Im... [mehr]
(
2
Bewertungen)
'WSJ'16.09.2016
New Yorker Staatsanwalt nimmt Exxon-Bilanzen ins Visier
...untersuche die Bilanzen des Ölkonzerns, schrieb das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf Insider in seiner Online-Ausgabe. Schneiderman wolle wissen, warum Exxon - anders als die meisten Wettbewerber - trotz der niedrigen Ölpreise noch keine Abschreibungen vorgenommen habe. Die Preise für Rohöl sind wegen eines globalen Überangebots im Zuge eines Kampfs großer Förderer um Marktanteile seit 2014 massiv gesunken. Das hat in den Bilanzen vieler Ölkonzerne zu hohen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Bankenabwicklung17.02.2016
Geldhäuser müssen ihre Bilanzen aufräumen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Europas oberste Bankenabwicklerin glaubt, dass die Geldhäuser in der Euro-Zone dringend ihre Bilanzen aufräumen müssen: Im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) beklagt Elke König, Chefin des Brüsseler Single Resolution Boards (SRB), "strukturelle Defizite" in der Finanzbranche. "Der europäische Bankenmarkt ist nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.04.2016
Wochenausblick: DAX verliert Schwung. Banken, Bilanzen und Öl im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Wochenausblick: DAX verliert Schwung. Banken, Bilanzen und Öl im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.01.2017
Tagesausblick 27.1.: DAX fest. US-BIP und US-Bilanzen im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Tagesausblick 27.1.: DAX fest. US-BIP und US-Bilanzen im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.02.2017
Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)
'WSJ'16.09.2016
New Yorker Staatsanwalt nimmt Exxon-Bilanzen ins Visier
...untersuche die Bilanzen des Ölkonzerns, schrieb das "Wall Street Journal" am Freitag unter Berufung auf Insider in seiner Online-Ausgabe. Schneiderman wolle wissen, warum Exxon - anders als die meisten Wettbewerber - trotz der niedrigen Ölpreise noch keine Abschreibungen vorgenommen habe. Die Preise für Rohöl sind wegen eines globalen Überangebots im Zuge eines Kampfs großer Förderer um Marktanteile seit 2014 massiv gesunken. Das hat in den Bilanzen vieler Ölkonzerne zu hohen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
EU-Bankenabwicklung17.02.2016
Geldhäuser müssen ihre Bilanzen aufräumen
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Europas oberste Bankenabwicklerin glaubt, dass die Geldhäuser in der Euro-Zone dringend ihre Bilanzen aufräumen müssen: Im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) beklagt Elke König, Chefin des Brüsseler Single Resolution Boards (SRB), "strukturelle Defizite" in der Finanzbranche. "Der europäische Bankenmarkt ist nach... [mehr]
(
0
Bewertungen)
15.04.2016
Wochenausblick: DAX verliert Schwung. Banken, Bilanzen und Öl im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Wochenausblick: DAX verliert Schwung. Banken, Bilanzen und Öl im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)
26.01.2017
Tagesausblick 27.1.: DAX fest. US-BIP und US-Bilanzen im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Tagesausblick 27.1.: DAX fest. US-BIP und US-Bilanzen im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)
17.02.2017
Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus!
...der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de. Funktionsweisen der HVB Produkte. Der Beitrag Wochenausblick: DAX fester. ifo, Trump und Bilanzen im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG). // Autor: Richard Pfadenhauer [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Bilanzen"

S & O Agrar, das nächste Mantelspiel?08.11.2017
Zitat von tbhomyIch kann mich genauso wenig mit Pushern und Bashern identifizieren. Ich schreibe stets nur meine Meinung. Die Szenarien liegen meiner Ansicht nach auf dem Tisch: 1. Falls Herr B. noch immer einen Investor an der Hand hat, könnte es noch richtig spannend werden um den Mantel. 2. Falls nicht, muss Herr B. in die eigene Kasse greifen, um einen eigenen Insolvenzplan durchzubringen. 3. Das Anfechten der Berichte, um das Insolvenzverfahren in Frage zu stellen, möchte ich erst sehen.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tesla – alles eine große Luftnummer?03.11.2017
...überwiegende Mehrheit der sog. "Experten", "Analysten" und Fachleuten nicht in der Lage ist, mal eigene, fundierte Analysen zu dem Thema zu bringen? Ist es so schwer? Ist es der Mangel an Expertise? Wer stellt denn Leute ein, die nicht einmal Bilanzen interpretieren oder die ganzen rosaroten Wolkenkuckucksheime mal untersucht (und einfach mal nachfragt), die Elon Musk beständig in die Medien kippt und die auf staunende und faszinierte Journalisten treffen, die anscheinend nicht in der Lage... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
E-Sport Markt steht vor einem Hype. Thrustmaster - Logitech - Endor27.10.2017
Zitat von derwahrepeanuts1. Der Ubisofteffekt darf nicht im Anteil des Jahresergebnis übersehen werden. 2. Lief das 1. Halbjahr um einiges schlechter, als es bei Fanatec / Endor der Fall war. In noch jedem Fachforum liest man über Thrustmaster den Zusatz "Crap"! Und hier sehe ich ein Imageproblem, was sicher eine Umsatzbremse war und immer noch ist. Niemand "übersieht" hier den Ubisoft-Effekt. Man sollte ihn aus dem Ergebnis rausrechenen, aber berücksichtigen, dass dadurch am Jahresende über... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Was mache ich mit Aktien, die gut laufen?17.09.2017
... (natürlich wäre es wahrscheinlich klüger, sich intensiv mit Bilanzen und Kennzahlen zu beschäftigen. Ich weiß, dass Buffet sich sehr mit sowas beschäftigt. Ich habe aber weder die Zeit dafür, noch würde ich verstehen, was da steht. Daher wäre das wenig hilfreich. Darüber hinaus glaube ich, dass es nie allein die nackten Zahlen sind, sondern zu einem großen Teil auch Psychologie - was hier ebenfalls bereits zur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Schweizerische Nationalbank AG - ein Bewertungskuriosum07.09.2017
Warum ist die SNB der Staatsfonds der Schweiz? Die Bilanz der SNB erfuhr im Jahre 1980 eine einschneidende Veränderung. Ab diesem Jahr wurde die Position „Rückstellungen für Währungsreserven“ eingeführt. Sie stieg von 1980 bis 2016 dynamisch von 2 auf 63 Mrd. CHF. Wie in den Geschäftsberichten erläutert, handelt es sich dabei um eine Eigenkapitalposition. In 2016 wurde eine weitere Anpassung dieser Reservebildung beschlossen. So soll die Reserve nicht nur um das doppelte... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Was mache ich mit Aktien, die gut laufen?17.09.2017
... (natürlich wäre es wahrscheinlich klüger, sich intensiv mit Bilanzen und Kennzahlen zu beschäftigen. Ich weiß, dass Buffet sich sehr mit sowas beschäftigt. Ich habe aber weder die Zeit dafür, noch würde ich verstehen, was da steht. Daher wäre das wenig hilfreich. Darüber hinaus glaube ich, dass es nie allein die nackten Zahlen sind, sondern zu einem großen Teil auch Psychologie - was hier ebenfalls bereits zur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland - Guten Morgen Bericht 13.04.199913.04.1999
Xetra-DAX: 5218,67 (+ 51,12), Xetra-MDAX: 3801,86 (+ 18,42), Euro: 1,0813 $ (+ 0,0003), Bund-Future: 115,99 (- 0,11), Dow Jones: 10339,51 (+ 165,67), Nikkei: 16715,16 (- 207,76), Euro-STOXX: 3700,87 ( +10,71) Der DAX reagiert positiv auf die freundlichen Vorgaben aus New York und Tokio und notiert am Morgen deuutlich im Plus. Bank/Versicherung Trendwerte: Allianz: 303,75 ( +3,85) Deutsche Bank: 49,17 ( +0,2) Dresdner Bank: 38,53 ( +0,23) BHW Holding: 14,35 IKB Deutsche Industriebank: 18,0 (... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland - Guten Morgen Bericht 15.04.199915.04.1999
Xetra-DAX: 5179,98 (- 6,78), Xetra-MDAX: 3806,07, Euro: 1,0796 $ (- 0,0015), Bund-Future: 115,88 (+ 0,17), Dow Jones: 10411,66 (+ 16,56), Nikkei: 16727,08 ( -37,6), Euro-STOXX: 3688,72 ( -10,61) Der DAX liegt angesichts der überwiegend negativen Vorgaben aus den USA und Japan relativ stabil im Markt und notiert heute morgen nur leicht im Minus bei 5179,98 ( -6,78). Bank/Versicherung Trendwerte: Allianz: 298,0 ( +2,0) Commerzbank: 30,03 ( +0,11) Deutsche Bank: 48,06 ( -0,32) Dresdner Bank: 37,0... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sparta - Strong Buy! - Der Vorstand spricht!04.02.2000
...und e-business. SPARTA wird hierbei u.E. einer der Innovatoren des deutschen Beteiligungsmarktes werden und sich als erstes deutsches Unternehmen als ausgeprägter e-value-Spezialist etablieren. assets der Neuen Wirtschaft von traditionellen Bilanzen nicht erfaßt Die wichtigsten assets der Neuen Wirtschaft kommen vorwiegend aus den Köpfen von Menschen: Patente, Lizenzen, Medienrechte und andere immaterielle Güter werden zunehmend zu den wichtig-sten wertschaffenden Faktoren der Wirtschaft.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Apollo-Studie zu SPARTA im Volltext (31 Seiten, 3 Teile)09.01.2000
...und e-business. SPARTA wird hierbei u.E. einer der Innovatoren des deutschen Beteiligungsmarktes werden und sich als erstes deutsches Unternehmen als ausgeprägter e-value-Spezialist etablieren. assets der Neuen Wirtschaft von traditionellen Bilanzen nicht erfaßt Die wichtigsten assets der Neuen Wirtschaft kommen vorwiegend aus den Köpfen von Menschen: Patente, Lizenzen, Medienrechte und andere immaterielle Güter werden zunehmend zu den wichtigsten wertschaffenden Faktoren der Wirtschaft.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Was mache ich mit Aktien, die gut laufen?17.09.2017
... (natürlich wäre es wahrscheinlich klüger, sich intensiv mit Bilanzen und Kennzahlen zu beschäftigen. Ich weiß, dass Buffet sich sehr mit sowas beschäftigt. Ich habe aber weder die Zeit dafür, noch würde ich verstehen, was da steht. Daher wäre das wenig hilfreich. Darüber hinaus glaube ich, dass es nie allein die nackten Zahlen sind, sondern zu einem großen Teil auch Psychologie - was hier ebenfalls bereits zur... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland - Guten Morgen Bericht 13.04.199913.04.1999
Xetra-DAX: 5218,67 (+ 51,12), Xetra-MDAX: 3801,86 (+ 18,42), Euro: 1,0813 $ (+ 0,0003), Bund-Future: 115,99 (- 0,11), Dow Jones: 10339,51 (+ 165,67), Nikkei: 16715,16 (- 207,76), Euro-STOXX: 3700,87 ( +10,71) Der DAX reagiert positiv auf die freundlichen Vorgaben aus New York und Tokio und notiert am Morgen deuutlich im Plus. Bank/Versicherung Trendwerte: Allianz: 303,75 ( +3,85) Deutsche Bank: 49,17 ( +0,2) Dresdner Bank: 38,53 ( +0,23) BHW Holding: 14,35 IKB Deutsche Industriebank: 18,0 (... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Deutschland - Guten Morgen Bericht 15.04.199915.04.1999
Xetra-DAX: 5179,98 (- 6,78), Xetra-MDAX: 3806,07, Euro: 1,0796 $ (- 0,0015), Bund-Future: 115,88 (+ 0,17), Dow Jones: 10411,66 (+ 16,56), Nikkei: 16727,08 ( -37,6), Euro-STOXX: 3688,72 ( -10,61) Der DAX liegt angesichts der überwiegend negativen Vorgaben aus den USA und Japan relativ stabil im Markt und notiert heute morgen nur leicht im Minus bei 5179,98 ( -6,78). Bank/Versicherung Trendwerte: Allianz: 298,0 ( +2,0) Commerzbank: 30,03 ( +0,11) Deutsche Bank: 48,06 ( -0,32) Dresdner Bank: 37,0... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Sparta - Strong Buy! - Der Vorstand spricht!04.02.2000
...und e-business. SPARTA wird hierbei u.E. einer der Innovatoren des deutschen Beteiligungsmarktes werden und sich als erstes deutsches Unternehmen als ausgeprägter e-value-Spezialist etablieren. assets der Neuen Wirtschaft von traditionellen Bilanzen nicht erfaßt Die wichtigsten assets der Neuen Wirtschaft kommen vorwiegend aus den Köpfen von Menschen: Patente, Lizenzen, Medienrechte und andere immaterielle Güter werden zunehmend zu den wichtig-sten wertschaffenden Faktoren der Wirtschaft.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Apollo-Studie zu SPARTA im Volltext (31 Seiten, 3 Teile)09.01.2000
...und e-business. SPARTA wird hierbei u.E. einer der Innovatoren des deutschen Beteiligungsmarktes werden und sich als erstes deutsches Unternehmen als ausgeprägter e-value-Spezialist etablieren. assets der Neuen Wirtschaft von traditionellen Bilanzen nicht erfaßt Die wichtigsten assets der Neuen Wirtschaft kommen vorwiegend aus den Köpfen von Menschen: Patente, Lizenzen, Medienrechte und andere immaterielle Güter werden zunehmend zu den wichtigsten wertschaffenden Faktoren der Wirtschaft.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Bilanzen

Suche nach weiteren Themen