DAX-0,08 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,09 % Öl (Brent)0,00 %

Thema: Volkswirte Thema abonieren

Nachrichten zu "Volkswirte"

14.11.2019
Schwaches drittes Quartal - Bundesamt legt Konjunkturdaten vor
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die meisten Volkswirte sind überzeugt: Die deutsche Wirtschaftsleistung ist im Sommer erneut geschrumpft. Internationale Handelskonflikte, Brexit-Drama und die Schwäche der Weltkonjunktur belasten Europas größte Volkswirtschaft. Es wäre das zweite Quartal mit einem Minus in Folge, Ökonomen sprechen in so einem Fall von einer "technischen Rezession". Einen konjunkturellen Absturz im Gesamtjahr erwarten Volkswirte für Deutschland... [mehr]
(
0
Bewertungen)
07.11.2019
Entwickelte Märkte sind jetzt am verletzlichsten
München (www.aktiencheck.de) - Die globalen Volkswirte von AllianceBernstein (AB) haben kürzlich ihre Wachstumsprognosen für das nächste Jahr herabgestuft. Eine Rezession würden sie jedoch für unwahrscheinlich halten - und trotz konjunktureller und geopolitischer Risiken seien die Aktienkurse im vergangenen Jahr weiter gestiegen. [mehr]   [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP26.10.2019
Volkswirte befürchten nach Industrieflaute auch schwächeren Konsum
...bereits im zurückliegenden Quartal leicht geschrumpft. Volkswirte sprechen in solch einem Fall von einer "technischen Rezession". Anders sähe es aus, wenn die Wirtschaftsleistung im Gesamtjahr im Vergleich zum Vorjahr rückläufig wäre. Damit wird derzeit für 2019 jedoch nicht gerechnet. Zuletzt war die Deutschland 2009 infolge der globalen Finanzkrise in eine schwere Rezession gestürzt. Für das kommende Jahr sagen die Volkswirte ein allerdings nur noch leichtes Wachstum voraus. Die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte26.10.2019
Deutsche Wirtschaft zweigeteilt - Sorgenkind Industrie
NÜRNBERG (dpa-AFX) - Volkswirte führender deutscher Finanzinstitute fürchten ein Übergreifen der Flaute in der Industrie auf andere Wirtschaftszweige. "Besorgniserregend ist in diesem Zusammenhang vor allem der eingetrübte Arbeitsmarktausblick. Damit dürfte auch die derzeit wichtigste Säule der deutschen Konjunktur - der private Konsum - zunehmend wackeln", sagte Katharina Utermöhl von der Allianz in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Allerdings halte... [mehr]
(
1
Bewertung)
25.10.2019
Russische Notenbank senkt Leitzins deutlich
...(dpa-AFX) - Die russische Notenbank hat ihren Leitzins deutlich gesenkt. Der Leitzins werde um 0,50 Prozentpunkte auf 6,50 Prozent reduziert, teilte die Notenbank am Freitag in Moskau mit. 18 der von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Volkswirte hatten den Schritt erwartet, während 22 eine kleinere Zinssenkung prognostiziert hatten. Dies ist die vierte Zinssenkung im laufenden Jahr. Die Notenbank erwäge weitere Zinssenkungen auf den nächsten Sitzungen, heißt es in einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte26.10.2015
Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gesunken
...Bayerischen Landesbank. Für das kommende Jahr rechnen die meisten Volkswirte mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen. Sie führen dies auf die Konjunkturabkühlung in Schwellenländern wie etwa in China zurück, aber auch auf die große Zahl von Flüchtlingen, die nicht sofort in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden könnten. Auch der VW -Abgas-Skandal könnte den Jobmarkt treffen, befürchten einzelne Volkswirte./cat/DP/fbr [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte31.01.2016
Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
...steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Bis zum Sommer werde die Zahl der Erwerbslosen saisonbereinigt sogar weiter sinken. Erst dann müsse man in Deutschland wegen der wachsenden Zahl arbeitsloser Flüchtlinge mit einem leichten Anstieg der Erwerbslosen rechnen, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Volkswirte korrigierten damit ihre in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Volkswirte31.01.2016
Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
...steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Bis zum Sommer werde die Zahl der Erwerbslosen saisonbereinigt sogar weiter sinken. Erst dann müsse man in Deutschland wegen der wachsenden Zahl arbeitsloser Flüchtlinge mit einem leichten Anstieg der Erwerbslosen rechnen, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Volkswirte korrigierten damit ihre in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Volkswirte28.02.2016
Arbeitsmarkt im Februar stabil
...deutschen Arbeitsmarkt bemerkbar. Volkswirte rechnen für den Februar mit einer weitgehend stabilen Erwerbslosenzahl. "Der Arbeitsmarkt ist überraschend stark geblieben", sagte Stefan Kipar von der Bayerischen Landesbank. Auch die große Zahl der Zuwanderer könne bislang aufgefangen werden. Der Stellenaufbau reiche noch aus, um die Arbeitslosigkeit weiter zu drücken. In den kommenden Monaten könne sich die Lage jedoch ändern, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte26.02.2017
Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
NÜRNBERG (dpa-AFX) - Volkswirte rechnen trotz unverkennbarer Risiken vorerst mit einer stabilen Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In der zweiten Jahreshälfte dürfte der Stellenmarkt allerdings etwas an Schwung verlieren, prognostizierten die Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Grund dafür sei das im Vergleich zu 2016 voraussichtlich etwas schwächere Wirtschaftswachstum. Risiken etwa durch den geplanten Brexit... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte26.10.2015
Arbeitslosigkeit im Oktober weiter gesunken
...Bayerischen Landesbank. Für das kommende Jahr rechnen die meisten Volkswirte mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen. Sie führen dies auf die Konjunkturabkühlung in Schwellenländern wie etwa in China zurück, aber auch auf die große Zahl von Flüchtlingen, die nicht sofort in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden könnten. Auch der VW -Abgas-Skandal könnte den Jobmarkt treffen, befürchten einzelne Volkswirte./cat/DP/fbr [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte31.01.2016
Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
...steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Bis zum Sommer werde die Zahl der Erwerbslosen saisonbereinigt sogar weiter sinken. Erst dann müsse man in Deutschland wegen der wachsenden Zahl arbeitsloser Flüchtlinge mit einem leichten Anstieg der Erwerbslosen rechnen, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Volkswirte korrigierten damit ihre in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Volkswirte31.01.2016
Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
...steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland. Bis zum Sommer werde die Zahl der Erwerbslosen saisonbereinigt sogar weiter sinken. Erst dann müsse man in Deutschland wegen der wachsenden Zahl arbeitsloser Flüchtlinge mit einem leichten Anstieg der Erwerbslosen rechnen, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Volkswirte korrigierten damit ihre in den... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Volkswirte28.02.2016
Arbeitsmarkt im Februar stabil
...deutschen Arbeitsmarkt bemerkbar. Volkswirte rechnen für den Februar mit einer weitgehend stabilen Erwerbslosenzahl. "Der Arbeitsmarkt ist überraschend stark geblieben", sagte Stefan Kipar von der Bayerischen Landesbank. Auch die große Zahl der Zuwanderer könne bislang aufgefangen werden. Der Stellenaufbau reiche noch aus, um die Arbeitslosigkeit weiter zu drücken. In den kommenden Monaten könne sich die Lage jedoch ändern, prognostizierten Volkswirte deutscher Großbanken in einer... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Volkswirte26.02.2017
Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
NÜRNBERG (dpa-AFX) - Volkswirte rechnen trotz unverkennbarer Risiken vorerst mit einer stabilen Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In der zweiten Jahreshälfte dürfte der Stellenmarkt allerdings etwas an Schwung verlieren, prognostizierten die Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Grund dafür sei das im Vergleich zu 2016 voraussichtlich etwas schwächere Wirtschaftswachstum. Risiken etwa durch den geplanten Brexit... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Volkswirte"

Allianz Real Estate GmbH: dunkle Vermietungsgeschäfte über HOCHTIEF Asset Services GMBH06.10.2019
Allianz-Chefvolkswirt: Deutschland wird „in Europa gerade nach ganz unten durchgereicht“ Epoch Times / 5. Oktober 2019 Aktualisiert: 6. Oktober 2019 9:12 Deutschlands Wirtschaft könnte immer weiter zurückfallen, warnte Michael Heise, Chef-Volkswirt der Allianz. Kein Wunder, dass niemand in Deutschland investieren will. Wenn man immer vom "Worst Szenario" ausgehe, könne man nur verlieren. Entgegen aller Theorie hätten Märkte auch "Selbstheilungskräfte". Michael Heise, Chef-Volkswirt der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Abstimmung: Nach UN-Migrationspakt nun der UN-Flüchtlingspakt17.12.2018
Ja, du hettest wohl gerne ‘Fakten’ fuer Dumpfbacken, Psychos und Hofschranzen. Was berichtete der Chef der Volkswirte in Deutschland, Malcolm Schlauch, von einem Top Manager eines internatinalen Konzerns? “Wenn die Sache hier schief geht, ziehe der mit seiner Familie eben weg ins Ausland.” Die wirklichen Zahlen (Stand Sep 2018) sehen so aus und werden von den Experten sehr... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Die Grünen: Grüne fordern GroKo zu Maßnahmen gegen "Mietwucher" auf19.07.2018
"Wenn der Preis für ein Gut durch den Staat vorgegeben wird verschwindet dieses Gut vom Markt". Diese Lektion konnte man schon lernen, als Volkswirte noch Nationalökonomen hießen und dieser Lehrsatz ist heute Gegenstand des ersten Semesters VWL. Genau das Gegenteil ist richtig: Lasst dem Markt mehr Raum, keine Obergrenze für Mietpreise, Abbau der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Million-Projekt von Oli Klemm und weitere Coaching-Projekte15.06.2018
Ich bin der Meinung, dass Banken bei diesen Zahlen überhaupt nicht handeln. Sie beschäftigen hochbezahlte Volkswirte, die ihnen die Zahlen ausarbeiten. Die sogenannten Schätzungen. Und die sind ja eigentlich mit 99% ziemlich nah am Endergebnis. Ich meine, wer verwaltet ein 500 Millionen Portfolio und wartet auf die Zahlen, um dann innerhalb von Sekunden darauf zu reagieren? Denkt doch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 21.11.201721.11.2017
...ein bekannter Sammelindex bestehend aus 85 Einzelindikatoren der US-Wirtschaft, setzte positive Akzente. Der Index stieg per Berichtsmonat Oktober von 0,36 auf 0,65 Punkte und markierte damit den höchsten Stand seit Dezember 2014. Volkswirte hatten hingegen nur mit einem Wert von 0,20 Punkten gerechnet. Unser Fazit: Der Datensatz unterstreicht einmal mehr die Divergenz der weichen zu den harten Daten der USA. In der Regel sollten Investoren harten Daten das höhere Gewicht beimessen, was jedoch... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
InternetMedHouse - im eCommerce / ITumfeld ... zukunft10.08.2000
...inflationsfreies Wachstum wie in den USA bescheren. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr um drei Prozent, 2001 um 3,3 und bis 2005 jeweils um drei Prozent zulegen, prognostizierten die Volkswirte der Dresdner Bank am Mittwoch in Berlin. Dank dieses Booms gingen die Arbeitslosenzahlen bis zum Jahre 2005 um jährlich 300 000 bis 400 000 zurück. Getragen werde der Aufschwung dabei von der Informations-... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
TECHNICLONE, div. BIOS u. PHARMAS international +Tips XI (11)12.05.2000
Genau. Konjunktur-Ausblick/Volkswirte uneins über ifo-Index April Konjunktur-Ausblick/Volkswirte uneins über ifo-Index April Frankfurt (vwd) - Unterschiedliche Prognosen zu den für kommenden Donnerstag erwarteten Indexzahlen des ifo-Geschäftsklimas für April haben am Freitag die von vwd befragten Volkswirte Frankfurter Bankhäuser abgegeben. Während Commerzbank-Volkswirt Christoph Hausen im Vergleich zum Vormonat von einem weiteren leichten Index-Anstieg auf 101,2... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nokia, Nokia und Nokia Teil 6!04.08.2000
...Zahl um 185.000 gesunken. Im Juni 2000 war nach Angaben des Arbeitsministeriums ein Plus von revidiert 30.000 Stellen verzeichnet worden. Die Mehrheit der von Reuters befragten Volkswirte hatten mit einer gleichbleibenden Arbeitslosenquote gerechnet, bei der Stellenzahl jedoch einen Anstieg um 58.000 erwartet. Volkswirten zufolge sind die Zahlen insgesamt schwächer als erwartet und verstärken die Signale für eine sanfte Landung der US-Konjunktur. "Dies bestätigt das generelle Bild, das die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aufruf !Dringend!!!!! An alle !!06.10.2000
...auch einem " Volkswirt " nicht ins Detail vertiefen - Oder etwa doch ? Aber dann wäre er sowieso " inkompetent " als Volkswirt. 4. Letzte Möglichkeit : Ich lege mich auf die faule Haut und sage macht mal. Wird schon gehen. Die Volkswirte mit diesen Ansichten werden es schon " irgendwie " richten, dass ich nicht durchs soziale Netz falle. Aber ich bin zu Stolz - zum betteln gehen ! Ich " ertrage " die ganze Scheisse deshalb. Was haben wir daraus gelernt : Ich habe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Abstimmung: Nach UN-Migrationspakt nun der UN-Flüchtlingspakt17.12.2018
Ja, du hettest wohl gerne ‘Fakten’ fuer Dumpfbacken, Psychos und Hofschranzen. Was berichtete der Chef der Volkswirte in Deutschland, Malcolm Schlauch, von einem Top Manager eines internatinalen Konzerns? “Wenn die Sache hier schief geht, ziehe der mit seiner Familie eben weg ins Ausland.” Die wirklichen Zahlen (Stand Sep 2018) sehen so aus und werden von den Experten sehr... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
InternetMedHouse - im eCommerce / ITumfeld ... zukunft10.08.2000
...inflationsfreies Wachstum wie in den USA bescheren. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr um drei Prozent, 2001 um 3,3 und bis 2005 jeweils um drei Prozent zulegen, prognostizierten die Volkswirte der Dresdner Bank am Mittwoch in Berlin. Dank dieses Booms gingen die Arbeitslosenzahlen bis zum Jahre 2005 um jährlich 300 000 bis 400 000 zurück. Getragen werde der Aufschwung dabei von der Informations-... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
TECHNICLONE, div. BIOS u. PHARMAS international +Tips XI (11)12.05.2000
Genau. Konjunktur-Ausblick/Volkswirte uneins über ifo-Index April Konjunktur-Ausblick/Volkswirte uneins über ifo-Index April Frankfurt (vwd) - Unterschiedliche Prognosen zu den für kommenden Donnerstag erwarteten Indexzahlen des ifo-Geschäftsklimas für April haben am Freitag die von vwd befragten Volkswirte Frankfurter Bankhäuser abgegeben. Während Commerzbank-Volkswirt Christoph Hausen im Vergleich zum Vormonat von einem weiteren leichten Index-Anstieg auf 101,2... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Nokia, Nokia und Nokia Teil 6!04.08.2000
...Zahl um 185.000 gesunken. Im Juni 2000 war nach Angaben des Arbeitsministeriums ein Plus von revidiert 30.000 Stellen verzeichnet worden. Die Mehrheit der von Reuters befragten Volkswirte hatten mit einer gleichbleibenden Arbeitslosenquote gerechnet, bei der Stellenzahl jedoch einen Anstieg um 58.000 erwartet. Volkswirten zufolge sind die Zahlen insgesamt schwächer als erwartet und verstärken die Signale für eine sanfte Landung der US-Konjunktur. "Dies bestätigt das generelle Bild, das die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Aufruf !Dringend!!!!! An alle !!06.10.2000
...auch einem " Volkswirt " nicht ins Detail vertiefen - Oder etwa doch ? Aber dann wäre er sowieso " inkompetent " als Volkswirt. 4. Letzte Möglichkeit : Ich lege mich auf die faule Haut und sage macht mal. Wird schon gehen. Die Volkswirte mit diesen Ansichten werden es schon " irgendwie " richten, dass ich nicht durchs soziale Netz falle. Aber ich bin zu Stolz - zum betteln gehen ! Ich " ertrage " die ganze Scheisse deshalb. Was haben wir daraus gelernt : Ich habe... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Abstimmung: Nach UN-Migrationspakt nun der UN-Flüchtlingspakt17.12.2018
Ja, du hettest wohl gerne ‘Fakten’ fuer Dumpfbacken, Psychos und Hofschranzen. Was berichtete der Chef der Volkswirte in Deutschland, Malcolm Schlauch, von einem Top Manager eines internatinalen Konzerns? “Wenn die Sache hier schief geht, ziehe der mit seiner Familie eben weg ins Ausland.” Die wirklichen Zahlen (Stand Sep 2018) sehen so aus und werden von den Experten sehr... [mehr]
(
3
Empfehlungen)