DAX-0,47 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,19 % Öl (Brent)0,00 %

Türkei bis Indien EM-Währungen immer schwächer - Unterschiedlichste Sorgen - Sippenhaft

Nachrichtenquelle: Der Aktionär TV
06.09.2018, 09:39  |  544   |   |   


Michael Blumenroth von der Deutschen Bank schaut auf die Türkei, Argentinien, Indien und Südafrika: Ergebnis: die einzelnen Volkswirtschaften haben unterschiedliche Herausforderungen und unterschiedliche Erfolgsaussichten. Wo sind die Nöte am größten, wo die Schwierigkeiten am ehesten zu lösen und welche Währungen haben Aussichten auf Stabilisierung? Das und mehr im Gespräch mit Antje Erhard auf dem Frankfurter Parkett.

Neueste Videos von Der Aktionär TV

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.09.2018, 16:08

Wer profitiert (jetzt noch) von der Index-Umstellung?

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.09.2018, 15:51

ThyssenKrupp - Stahlfusion fix, Aktie zieht an

Play
Der Aktionär TV

Quelle: Der Aktionär TV | 21.09.2018, 14:53

Gewöhnung an Trump, Hoffnung auf Herbstrallye?

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
EUR/ZAR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. %
16,855302:18:30-0,10