checkAd

Lufthansa AG: Wie geht`s weiter? (Seite 1668)

eröffnet am 31.05.06 08:19:44 von
neuester Beitrag 17.05.21 14:40:48 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.06.20 16:29:48
Beitrag Nr. 16.671 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.943.776 von suncomesout am 08.06.20 16:13:00Gratuliere.
Ich habe auch nichts verkauft, die Augen zu gemacht und durchgehalten.
Habe aber auch nichts dazu gekauft.

Ich hätte umschichten müssen oder auf Kredit kaufen müssen.

Und das ist es mir nicht mehr wert.
Habe genug Kredite am Laufen.
Am Ende des Jahres hoffentlich keinen mehr höher verzinst als
1,4 % und von den 1,4 % kann ich noch ein Drittel wegen Steuer abziehen.
Deutsche Lufthansa | 12,26 €
Avatar
08.06.20 16:34:43
Beitrag Nr. 16.672 ()
Bin auch long.
Heute satt im Plus.
Für ein paar Skiurlaube in Ischgl jeweils
eine Woche würde es reichen.
Ich kann es gar nicht fassen.
Hatte gedanklich schon alles auf Null abgeschrieben
und wochenlang den Kurs nicht angeschaut.
War schon genug deprimiert, dass meine Kneipe
wochenlang geschlossen war.
Deutsche Lufthansa | 12,28 €
Avatar
08.06.20 16:37:01
Beitrag Nr. 16.673 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.942.402 von Ines43 am 08.06.20 14:49:34der wsf zahlt 2,56 Euro je aktie. das ist der reine
Nennwert ohne agio.bei der neuausgabe von aktien ist
eigentlich ein ausgabeaufschlag üblich.man zhlt damit
also ein aufgeld auf den nennwert der aktie.-
das ist die differenz zum aktuellen kurswert.wenn bei einer
neuemission der börsenwert der aktien höher ist als der nennwert und
damit das in der bilanzausgewiesenes EK (was bei einer kapialerhöhung
üblicherweise immer der fall ist) wird diese differenz in die
kapitalrücklage des unternehmens gebucht.ein doppelt positiver
effekt also:dem unternehmen fließen die dringend benötigten liquiden
mittel zu und gleichzeitig wird das EK aufgestockt.
nicht so bei der lufthansa.sie bekommen zwar bargeld in höhe von ca.300 mio
rein,aber das war es auch schon.
Deutsche Lufthansa | 12,28 €
Avatar
08.06.20 16:42:51
Beitrag Nr. 16.674 ()
Lufthansa PUT-Scheine bekommt man im Moment nachgeschmissen.

Baue meine gestreuten Positionen vorsichtig aus, Laufzeit mind. 1 Jahr und leicht im Geld.

Nun, nehmen wir den worst Case, alle sind in einem Jahr auf Null gefallen.

Das ist das Restrisiko im Leben.

Es ist noch lange nicht so schlimm, wie wenn man jetzt in Urlaub fliegt, und man bricht sich ein Bein, bekommt einen schlimmen Brechdurchfall, oder das Hotel wird unter Quarantäne gestellt.
Es reicht auch schon eine fiebrige Erkrankung ( noch nicht mal Corona ) und das Flugpersonal verweigert den Rücktransport.
Wenns den Partner oder eines der Kinder trifft, ist das genau so schlimm.
( fast alles schon erlebt )

Dann ist man froh, wieder zu Hause zu sein, und das Geld ist zusätzlich noch weg.

Bei einem ( Fast ) Totalverlust, kann man wenigstens die Folgejahre noch eine Verrechnung mit Gewinnen durchführen.

Gibt es morgen einen kräftigen Rebound, mache ich zumindest Teilrealisationen.
Deutsche Lufthansa | 12,25 €
Avatar
08.06.20 16:48:05
Beitrag Nr. 16.675 ()
nicht so bei der lufthansa.sie bekommen zwar bargeld in höhe von ca.300 mio
rein,aber das war es auch schon."

Oscarello,
da habe ich ja in etwa richtig gelegen.
Wieviele Aktien haben wir nach der KE insgesamt?
rd 600 Millionen?
Deutsche Lufthansa | 12,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.06.20 16:49:53
Beitrag Nr. 16.676 ()
hoechstens 5E wert.was hat der bund bezahlt lol!"

Der Bund hat die Aktien fast umsonst bekommen.
Unverschämt.
Deutsche Lufthansa | 12,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.06.20 16:55:08
Beitrag Nr. 16.677 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.944.331 von myhobbynr2 am 08.06.20 16:42:51
Zitat von myhobbynr2: Lufthansa PUT-Scheine bekommt man im Moment nachgeschmissen.

Baue meine gestreuten Positionen vorsichtig aus, Laufzeit mind. 1 Jahr und leicht im Geld.

Nun, nehmen wir den worst Case, alle sind in einem Jahr auf Null gefallen.

Das ist das Restrisiko im Leben.

Es ist noch lange nicht so schlimm, wie wenn man jetzt in Urlaub fliegt, und man bricht sich ein Bein, bekommt einen schlimmen Brechdurchfall, oder das Hotel wird unter Quarantäne gestellt.
Es reicht auch schon eine fiebrige Erkrankung ( noch nicht mal Corona ) und das Flugpersonal verweigert den Rücktransport.
Wenns den Partner oder eines der Kinder trifft, ist das genau so schlimm.
( fast alles schon erlebt )

Dann ist man froh, wieder zu Hause zu sein, und das Geld ist zusätzlich noch weg.

Bei einem ( Fast ) Totalverlust, kann man wenigstens die Folgejahre noch eine Verrechnung mit Gewinnen durchführen.

Gibt es morgen einen kräftigen Rebound, mache ich zumindest Teilrealisationen.


schreib mal die wkn auf von den Scheinchen. will ich mir mal anschauen
Deutsche Lufthansa | 12,04 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.06.20 16:57:32
Beitrag Nr. 16.678 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.944.463 von Ines43 am 08.06.20 16:49:5316:51:11 12,00 500 Na ja 15,00 hatte ich einst bezahlt :(
Wenigstens hatte ich wenige Stücke. und alles ist jetzt raus
Die kriegen doch keinen Flieger mehr hoch :rolleyes:
Deutsche Lufthansa | 12,04 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.06.20 17:02:01
Beitrag Nr. 16.679 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.944.541 von AsiaConnect am 08.06.20 16:55:0812,005EUR +10,44 % +1,135 Diese Kursexplosion ist wie bei Leoni kompletter Schachsinn.
Schon vor der Corona Krise angeschlagen und jetzt wertlos.
Deutsche Lufthansa | 11,98 €
Avatar
08.06.20 17:08:36
Beitrag Nr. 16.680 ()
Die Lufthansa ist sogar nach dem WK2 wieder aufgestiegen.

Auch Corona wird vergehen.
Es wird nicht lange dauern, dann weiß man, wie man COVID-19
effektiv behandelt und dann ist Corona nicht mehr wichtig,
mit oder ohne Impfung.
Deutsche Lufthansa | 12,02 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?