SCI AG - ab 26. Juni 2006 im Open Market (Seite 54)

eröffnet am 23.06.06 16:17:23 von
neuester Beitrag 22.06.20 13:50:14 von

SCI
ISIN: DE0006051014 | WKN: 605101 | Symbol: SCI
20,200
08:09:33
Hamburg
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
20.08.19 19:00:37
Beitrag Nr. 531 ()
Die Präsentation zur HV vom 09.08.2019 ist auf der Homepage abrufbar:

http://sci-ag.de/wp-content/uploads/2019/08/SCI_HV19_Praesen…
SCI | 21,00 €
Avatar
08.12.19 15:41:06
Beitrag Nr. 532 ()
Kurs rd. 15 % unter NAV und dazu obendrauf noch "einen Sack voll" Nachbesserungsrechte gratis obendrauf - frohes Fest!



Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt
SCI AG: Net Asset Value

Usingen (pta055/27.11.2019/20:00) - Der Vorstand der SCI AG hat den Net Asset Value (NAV) der SCI-Aktie - Nettowert aller Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten, ohne Wertbeitrag von möglichen Nachzahlungen aus laufenden Spruchverfahren - mit aktuell 24,00 Euro ermittelt. Von den großen Depotpositionen (TOP 5) haben sich seit der letzten NAV-Meldung die Gesundheitswelt Chiemgau AG (+15%) und Latvijas Balzams (+6%) positiv und IFA Hotel (-1%) und InnoTec (-6%) negativ entwickelt, bei PÖYRY ergab sich keine Veränderung.
Das Einreichungsvolumen (Aktien die in Squeeze-Outs, Unternehmensverträgen u.ä. abgefunden wurden und für die in den noch anhängigen Spruch- und Überprüfungsverfahren eine Nachbesserung erfolgen kann) liegt bei 18,9 Mio. Euro und damit unverändert gegenüber der letzten Meldung.

(Ende)
Aussender: SCI AG
Bartholomäus-Arnoldi-Straße 82
61250 Usingen
Deutschland
Ansprechpartner: Oliver Wiederhold
Tel.: +49 6081 688050
E-Mail: info@sci-ag.de
Website: www.sci-ag.de
Börsen: Freiverkehr in Hamburg
ISIN(s): DE0006051014 (Aktie)
SCI | 21,00 €
Avatar
10.02.20 12:51:42
Beitrag Nr. 533 ()
Hatte nicht SCI mal relativ viele Isra Vision Parsytec?
SCI | 20,40 €
Avatar
05.06.20 19:49:35
Beitrag Nr. 534 ()
Was hab ich bzw. der "Markt" bei dem Wert der SCI AG (WKN: 605101) übersehen?!"

Der NAV je Aktie lag zuletzt bei 21,75 Euro. Sämtliche Nachbesserungsrechte im Andienungsvolumen von 18,5 Mio. Euro gibts als Gratisoption noch obendrauf!

Und jetzt kommt das Beste: 2,5 Mio. des Nachbesserungsvolumens stammen aus der Gerling
http://sci-ag.de/wp-content/uploads/2019/08/SCI_HV19_Praesen…
Hier gibts ein Urteil, welches enormes Nachbesserungspotential (plus Zinsen seit 2007) anzeigt. Geht zwar in die nächste Instanz, aber wie gesagt das Potential je SCI Aktie liegt bei rd. 8 Euro.

FREITAG, 13. MÄRZ 2020
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Gerling Konzern Allgemeine Versicherungs-AG geht in die Verlängerung
von Rechtsanwalt Martin Arendts, ARENDTS ANWÄLTE

In dem in der I. Instanz 12 1/2 Jahre dauernden Spruchverfahren zu dem Squeeze-out der Minderheitsaktionäre bei der Gerling Konzern Allgemeine Versicherungs-AG (GKA) hat das Landgericht Köln mit Beschluss vom 10. Januar 2020 den Barabfindungsbetrag auf EUR 11,26 je GKA-Aktie angehoben. Das Gericht folgte damit dem gerichtlich bestellten Sachverständigen, der NPP Niethammer, Posewang & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft (NPP), siehe:
https://spruchverfahren.blogspot.com/2015/08/spruchverfahren-squeeze-out-bei-der.html" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://spruchverfahren.blogspot.com/2015/08/spruchverfahren-squeeze-out-bei-der.html

Ursprünglich sollten die ausgeschiedenen Minderheitsaktionäre laut Übertragungsbeschluss eine von der Antragsgegnerin zu zahlende Barabfindung in Höhe von lediglich EUR 5,47 für jede Stückaktie der GKA erhalten. Aufgrund eines Teil-Prozessvergleichs vom 18. April 2007 hatte die Hauptaktionärin die Abfindung um EUR 2,53 auf EUR 8,00 für jede Stückaktie angehoben, siehe: https://spruchverfahren.blogspot.com/2007/04/gerling-konzern-allgemeine.html." target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://spruchverfahren.blogspot.com/2007/04/gerling-konzern-allgemeine.html. In dem Gutachten kamen die Wirtschaftsprüfer Stephan Buchert und Dr. Heiko Buck von NPP zu einem noch deutlich höheren Ertragswert. Nach Ansicht der Sachverständigen ergibt sich ein Abfindungsbetrag in Höhe von EUR 11,26 je GKA-Aktie.

Gegen die erstinstanzliche Entscheidung haben zwei Antragsteller und die Antragsgegnerin Beschwerden einlegen. Das Landgericht hat die Aktie nunmehr an das Oberlandesgericht Düsseldorf zur Entscheidung über die Rechtsmittel übersandt.

OLG Düsseldorf, Az. noch unbekannt
LG Köln, Beschluss vom 10. Januar 2020, Az. 91 O 164/06
Bezold u.a. ./. Gerling Beteiligungs GmbH (nunmehr: Hannover Beteiligungsgesellschaft mbH)
90 Antragsteller
gemeinsamer Vertreter: RA Dr. Klocke, 50668 Köln
Verfahrensbevollmächtigte der Antragsgegnerin: Rechtsanwälte Hengeler Mueller, 40213 Düsseldorf
Quelle: https://spruchverfahren.blogspot.com/

Ansonsten halten die immer recht viel Cash, der Wert ist ein MicroCap und recht markteng.
SCI | 18,50 €
Avatar
17.06.20 07:07:08
Beitrag Nr. 535 ()
SCI AG: Squeeze-Out der Audi AG

https://www.pressetext.com/news/20200616028
SCI | 19,00 €
1 Antwort
Avatar
17.06.20 07:22:55
Beitrag Nr. 536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.041.138 von Huusmeister am 17.06.20 07:07:08Das gibt wieder ne schöne steigerung des NAV.

Top wirklich,und ich schätze das der Vorstand.die auch einreicht.alles andere würde ja auch kein sinn geben.
SCI | 19,00 €
Avatar
22.06.20 13:50:14
Beitrag Nr. 537 ()
Die Gesellschaften aus und um die Friesenestraße (Scherzer, Allerthal, RM Rheiner) und auch Sparta (siehe jeweils heutige Ad-hoc-Meldungen) haben einer vergleichsweisen Beendigung der Spruchverfahren zum AXA-Konzern zugestimmt und entsprechend hohe Erfolgsbeiträge vereinnahmt.

Auch SCI hält eine beträchtliche Position an Nachbesserungsrechten des AXA-Konzerns!
SCI | 20,20 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben