DAX+0,24 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,28 %

Patrizia Immobilien rückt in den MDax auf - STRONG BUY (Seite 164)


ISIN: DE000PAT1AG3 | WKN: PAT1AG
16,750
25.09.18
Frankfurt
-2,10 %
-0,360 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Denke, Bewegungen wie heute werden wir öfters sehen. Steigende Börsenkurse, eine operativ gute Vonovia (ist für mir ein Indikator für den Immobilienmarkt) und eine operativ starke Patrizia, werden den Kurs Richtung 21-23 einpendeln lassen.

Alles über 25 Euro liegt einzig und alleine bei der Patrizia! Mit steigendem operativen Ergebnis, keiner Kapitalerhohung (!), bin ich positiv gestimmt.
Weiß irgendwer was hie gerade los ist? Ich kann überhaupt nichts finden.
Oder alles bloß Panik mache ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.336 von Bastek1985 am 19.06.18 09:53:38Scheint Panikmache auf der einen Seite zu sein und allgemeine Kursverluste an der Börse auf der anderen Seite.

Corestate nicht anders! Was mir aber aufgefallen ist, auch Beteiligungsgesellschaften wie DBAG oder Aurelius sind schwach.

Mich erinnert die Situation an 2016, da war der Markt genau so schwach, danach ging es mit den aufgezählten Aktien aufwärts!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.597 von DIICO am 19.06.18 10:24:12Und ex Dividene, auch wenn es nur 25 Cent sind.

Gruß Uwe
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.210 von summ24 am 23.06.18 12:53:43Ja, wobei die 16 Euro schon wirklich übertrieben ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.249 von DIICO am 23.06.18 13:03:21Der Immobilien-Publikumsfonds Kopenhagen Südhafen ist jetzt auch platziert.
Die Immobilienfonds in der Platzierung laufen wie geschnitten Brot, nur der Immobilien-Publikumsfonds Garmisch-Partenkirchen ist noch frei, aber vier sind in der Vorbereitung.

Gruß Uwe
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.051.366 von summ24 am 23.06.18 13:24:40
Zitat von summ24: Der Immobilien-Publikumsfonds Kopenhagen Südhafen ist jetzt auch platziert.
Die Immobilienfonds in der Platzierung laufen wie geschnitten Brot, nur der Immobilien-Publikumsfonds Garmisch-Partenkirchen ist noch frei, aber vier sind in der Vorbereitung.

Gruß Uwe


https://patrizia-immobilienfonds.de/insights/das-geschaeft-m…
Scheint so als hätte die Patrizia Aktienrückkäufe getätigt. Denke bis zum 07. August können wir die 19 - 19,50 erreichen. Ab dem 07.08 dürfte es dann richtig steigen mit den Geschäftszahlen!

DIICO
https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=125796

Bei Patrizia Immobilien soll der Gewinn im laufenden Jahr höher als bisher erwartet ausfallen. Das Augsburger Unternehmen hebt die Ergebnisprognose auf einen operativen Gewinn zwischen 100 Millionen Euro und 110 Millionen Euro an. Bisher plante Patrizia Immobilien mit einer Summe zwischen 85 Millionen Euro und 100 Millionen Euro.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben