SUNWIN - let`s go sweet....jetzt erst recht!!!! (Seite 6503)

eröffnet am 01.04.07 13:45:28 von
neuester Beitrag 16.01.21 14:04:01 von

ISIN: US86803D1090 | WKN: A1JXDL | Symbol: S1N
0,055
15.01.21
Stuttgart
+1,85 %
+0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
24.11.20 22:57:34
Beitrag Nr. 65.021 ()
Ich sehe hier leider noch keine Entwicklung!
Stell mich noch auf eine lange Durststrecke ein,
aber bei der kleinen Investition vor 2.Jahren lohnt es sich auch nicht auszusteigen.
Sunwin Stevia International | 0,058 €
Avatar
27.11.20 11:26:28
Beitrag Nr. 65.022 ()
Was ist denn das wieder...
...für ein Klecker-Handel in Stuttgart/München?
Los jetzt, Butter bei die Fische!
Wer verkauft mir 60k zu 0,052€?
In Stuttgart oder in München ist egal, die Kauf-Order steht bei beiden drin!

Gruß HB
Sunwin Stevia International | 0,055 €
Avatar
29.11.20 12:07:05
Beitrag Nr. 65.023 ()
Auch auf die Gefahr hin, dass man mich mal wieder steinigt. Ich verstehe nicht, wie die Transaktion genau über die Bühne gegangen ist:

"In April 2020, management made the decision to increase the operating capital of Qufu Shengren from the original RMB 19,680,000 (approximately $2,800,000) to RMB 183,000,000 (approximately $26,000,000), this will allow for the Company to better focus on our Stevia operation and increase investment to our research and production.

Das ist eine Kapitalerhöhung bei Qufu Shengren. Eine massive Erhöhung von 2.8 Mio auf 26 Mio. Und Qufu Shengren ist quasi Sunwin, das Herzstück, mit Produktionsanlagen etc.. Diese Beteiligung hat man wertmässig also einfach mal fett nach oben taxiert. Kann man ja machen.

Wie geht sowas? Da werden normalerweise neue Aktien rausgegeben, und die werden am Markt platziert. So kommt dann tatsächlich auch neues Geld in die Firma. Bei Sunwin lief das so, dass man 10 Mio Schulden "erlassen" bekommen hat, dafür hat man aber 38,7% von Qufu Sengren an die ehem. Gläubiger überschrieben. Schulden weg, dafür aber auch 38,7% vom Herzstück weg. Grundsätzlich ist das so ja auch in Ordnung. Zumal der Preis für die 38.7% fair zu sein scheint.

"The increase of capital will come from additional funding of RMB 92,470,000 (approximately $13,100,000) from Qufu Natural Green, and RMB 70,850,000 (approximately $10,000,000) debt to equity conversion of multiple creditors. On April 30, 2020, seven individual creditors and three suppliers, an individual investor and Qufu Shengren entered into a series of debt transfer and conversion agreements, the individual creditors and suppliers agreed to transfer the full amount of their receivable, including principal and interest due from Qufu Shengren, at full value, to the individual investor. The individual investor then converted the full amount of the debts into equity and transfered a part of that equity to Shangdong Yulong Mining Group Co., Ltd. ("Yulong"). The individual investor and Yulong became minority shareholder of Qufu Shengren as of April 30, 2020 accounting for 38.4% and 0.3%, respectively."

13.1 Mio hat Qufu Natural Green "zur Verfügung gestellt / finanziert". Was auch immer das bedeutet. Kann das jemand genauer erläutern? Und Qufu Natural Green gehört zu 100% Sunwin.

"Qufu Natural Green" refers to our wholly owned subsidiary Qufu Natural Green Engineering Co., Ltd., a Chinese limited liability company".

Ich würde das jetzt mal so interpretieren: da macht Sunwin linke Tasche, rechte Tasche. Und das passt so, ist ja ein "Nullsummenspiel".

Wo ich nun einfach festhänge: in der Bilanz ist ersichtlich, dass die Schulden um die 10 Mio gesunken sind. Freude herrscht. Und in der Bilanz steht auch, dass die Stockholder von Sunwin nun auf's Mal um fast 10 Mio reicher sind. Was mir einfach fehlt: bei den assets hat sich diesbezüglich nichts geändert. Wir haben 38.7% der Firma an die ehem. Gläubiger überschrieben. Das muss sich doch in der Bilanz auch auswirken. 38.7% der Produktionsanlagen gehört uns nun nicht mehr. Und das ist dann zukünftig nur eine Randbemerkung im Prosa? Das muss doch auch in den nackten Zahlen ersichtlich werden. Weniger assets gehören nun uns. In der Bilanz sehe ich das nicht. Sonst könnten wir die übrigen 61.3% auch noch verkaufen. Dann gehört uns vom Kerngeschäft gar nichts mehr. Keine einzige Anlage. Der Cashbestand würde massiv steigen. Und das sonstige Anlagevermögen bleibt einfach unverändert. Wundersame Geldvermehrung?

Ich versteh's nicht. Aber vllt kann mir ja jemand aus dem Forum weiterhelfen.
Sunwin Stevia International | 0,052 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.20 14:08:06
Beitrag Nr. 65.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.011 von MMausK am 29.11.20 12:07:05
Hallo MMausK,
schön, mal wieder etwas von dir zu lesen. Gehaltvolle Beiträge waren hier zuletzt absolute Mangelware. Und dabei nehme ich meine eigenen "Ergüsse" ausdrücklich NICHT aus... :D

Bezüglich deiner Hoffnung auf Hilfe aus dem Forum fürchte ich nur, dass es hier den meisten geht wie mir: Ich hatte eigentlich gehofft, DU könntest hierzu vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen, wenn du nur erst wieder etwas Zeit erübrigen kannst.
Diese Hoffnung hat sich damit wohl leider gerade verflüchtigt, der Blindflug geht weiter.
Wäre trotzdem klasse, wenn du hin und wieder mal 5-10 Minuten für die gute(?) alte Sunny erübrigen könntest, hat echt gefehlt.
Wie dem auch sei, ich wünsche dir einen erholsamen Rest-Sonntag!

Gruß HB
Sunwin Stevia International | 0,052 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.11.20 19:12:44
Beitrag Nr. 65.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.725 von Huelsenbeck am 29.11.20 14:08:06
schön von dir zu lesen, MMaus
ich schließe mich Huelsenbeck vollumfänglich an.
Wer aus diesem Form hat denn fundierte BWL Kenntnisse?
Viele Grüße
Depotenergie
Sunwin Stevia International | 0,052 €
Avatar
30.11.20 07:27:32
Beitrag Nr. 65.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.011 von MMausK am 29.11.20 12:07:05Guten Morgen MMaus und allen Sunwinlern,

ich war viele Jahre im Controlling tätig in einem großen Konzern und habe auch an der Bilanz mitgearbeitet und bin durchaus in der Lager eine Bilanz zu lesen.

Ich kann mir die Summenverschiebungen in der dem letzten Bericht auch nicht erklären. 🤔


An eine wundersame Geldvermehrung kann ich auch nicht glauben. In dem Fall kann ich auch nur abwarten was der nächste Bericht in 3 Wochen für uns bereit hält. ;)

Aber ich freue mich immer wenn MMaus mit sinnvollen und gut recherchierten Beiträgen
das Forum bereichert.

Ich bin schon viele Jahre bei Sunwin gut investiert und habe immer bei sehr günstigen Kursen meinen Bestand erhöht. Sunwin ist und bleibt für mich eine große Wundertüte, man weiß nicht mit Sicherheit was drin ist. Es ist vor jedem Bericht, auch im Sommer, wie Weihnachten und ich hoffe irgendwann ist das große Geschenk dabei.

Sunwin ist in einem wachsenden Zukunftsmarkt dabei und wird sich ein großes Stück vom Kuchen sichern. Es liegt nicht nur an der Geschäftsführung den Aktionären und den Kunden sondern auch an den politischen Entscheidungen wie es mit Stevia weiter geht. Ohne gesellschaftlichen und verkehrspolitischem Duck hätte der Elektromotor auch keine Chance.

Sunwin hat in den letzten 10 Jahren viel Geld und Arbeit in ihr Knowhow, Produktionsanlagen und den Vertrieb investiert. Hoffe dass sich das in der nächsten Zeit ausbezahlt.

Eine schöne Vorweihnachtszeit 🎄⛄⛄🎅 allen Investierten und ein großes Sunwingeschenk 🎁 unterm Baum.
Sunwin Stevia International | 0,052 €
Avatar
30.11.20 08:23:37
Beitrag Nr. 65.027 ()
Danke MMausK!!

....soweit hatte ich es auch verstanden, als ich mitbekommen haben, dass das Kerngeschäft von Sunwin betroffen war. Einerseits toll; Schulden abgetragen.
Aber das Kerngeschäft begann gerade zu laufen; dann hätte man denen besser das Medformin-Geschäft abgetreten...

Ich hätte erwartet, dass die Zahlen (Umsatz/Kosten/Gewinn), dann irgendwie entsprechend der Anteile aufgeteilt werden. Wäre krass wenn es so gekommen wäre, ohne es uns mitzuteilen. Dann wäre zumindest der Umsatz heftig ausgefallen. Dazu passt der Verlust dann aber nicht.
Stattdessen haben sie uns wieder heftige rote Zahlen untergejubelt.
Vielleicht führen sie auch einen fest vereinbarten betrag ab, was wiederum den Verlust erklären könnte.
Beides darf man aber bestimmt nicht mal so einfach machen, ohne es zu kommunizieren? Sehr undurchsichtig.

Sind und bleiben halt Chinesen. (mit Donald T. verwandt - den Spruch, den ich meine kennt jeder)
Sunwin Stevia International | 0,053 €
Avatar
30.11.20 11:07:49
Beitrag Nr. 65.028 ()
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole...
...aber selbst jetzt, im Winter (also nicht wirklich Saison für Erfrischungsgetränke) sehe ich ständig irgendwo neue Beutel von Capri Sunwin herumliegen (natürlich leergetrunkene, mit "neu" meine ich "zusätzlich weggeworfen").
Das Zeuges wird scheinbar konsumiert, dass es nur so eine Art hat.

Gruß HB
Sunwin Stevia International | 0,053 €
Avatar
30.11.20 15:38:52
Beitrag Nr. 65.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.879.011 von MMausK am 29.11.20 12:07:05Ich weiß nicht, vielleicht bin ich zu naiv oder denke zu einfach. 🤔

Ich sehe da nicht zwingend nen Widerspruch:
Klar ist unser Anteil an der Firma um 38,7 Prozent gesunken. Dafür ist jedoch der Wert des Unternehmens um die Höhe des Schuldenerlasses (23 Millionen $) gestiegen. Wir haben also weniger Anteile an einem im Wert gestiegenen Unternehmen.
Unterm Strich eine Rechnung, die sich eigentlich ausgleichen sollte und nicht extra in der Bilanz ausgewiesen werden sollte. Die Produktionsanlagen z.B. sind ja nicht weniger wert, wir haben nur einen geringeren Anteil daran. dafür halten wir jetzt jedoch im Gegenzug auch einen geringeren Anteil an den Schulden, im Idealfall Null ! 🙂

Insofern sehe ich da eher das Positive . Eben halt, dass wir Stand 01.04. keine Schulden mehr hatten/haben (?) und dass allein die Beteiligung am Herzstück "Qufu Shengren" mit umgerechnet 0,14 $ pro Aktie (13 100 000 $ geteilt durch 92 470 000 Aktien) gehandelt wurde !

0,14 $ umgerechnet übrigens ca. 0,12 Euro ! 👍

Würde also bedeuten, dass entweder der Deal viel zu teuer abgeschlossen wurde oder aber die Aktie generell jetzt viel zu niedrig gehandelt wird . Ich selber würde (mir) Letzteres favorisieren/wünschen ! 😉😀
Sunwin Stevia International | 0,055 €
Avatar
30.11.20 15:46:26
Beitrag Nr. 65.030 ()
Oh, oh . Sehe gerade, dass schon Einige hier auf Deinen Beitrag geantwortet hatten, u.a. Leute mit bilanztechnischen Know-How (z.B. long-long u. A. ) .

Ich bin ja eher Hobby-Börsianer ohne grundlegende BWL-kenntnisse . Von daher hoffe ich mal, ich habe nicht völligen Blödsinn geschrieben !? Sorry !
Naja, aber Ihr wisst ja : "Das Glück ist mit die Doofen" (Naiven ?) ! 😀 👍
Sunwin Stevia International | 0,055 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

SUNWIN - let`s go sweet....jetzt erst recht!!!!