DAX+0,28 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,99 % Öl (Brent)-0,15 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28012)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Niemand weiß, wann und woher der erste "Schwarze Schwan" kommt, der dieses betrügerische Falschgeld-System möglicherweise mit einem einzigen Donnerschlag unter bisher noch unvorstellbaren Kettenreaktionen auslöst, aber die Deutsche Bank ist und bleibt hierfür einer der gefährlichsten Kandidaten:

https://kopp-report.de/faellt-die-deutsche-bank-unter-640-do…
Hast du den Scheiß auch gelesen ?

"Zum Thema Zinsen erklärte Nenner: »Zum Ende des Sommers hin – oder sagen wir Ende Juli – werden wir eine langfristige, einige Jahre andauernde Anhebung der Zinsen beobachten.«"

Australien hat gesenkt
USA denken laut drüber nach
Europa ? Am Boden
Der Brexit, die Abkehr von GB vom linken Europa hin zu den konservativen USA nimmt Fahrt auf.
"Forget about the Establishment, forget about the fake news media ... WE LOVE TRUMP" - was uns unsere "Qualitätsmedien" verschweigen:

Sagt mal, sorgen diese komischen Events am Golf und den Tankerschiffen zufällig dazu den Preis von Öl nach oben zu pushen.
Können wir mal versuchen das heutige Geschehen irgendwie einzuordnen.

2 Tanker wurden unweit der Straße von Hormus ziemlich genau in der Mitte der Seestraße zwischen Iran und Oman angegriffen.
Beide Tanker sind massiv getroffen worden (Helikopter Aufnahmen auf Youtube) und brennen. Die Schiffe sind leck geschlagen wenn man die Lenzwasseraufnahmen anschaut laufen sie voll.
Beide Schiffe wurden mittschiffs getroffen.

Der Ölpreis regierte nach der Meldung mit 4% Plus, mittlerweile ist er wieder abgeschmolzen.
Gold reagierte eigentlich gar nicht. Die Börsen legten zu.

Angriffe auf die zivile Tankerindustrie sind ein No-go weil sie alle Staaten betreffen, aber das hat Null Auswirkungen. Warum? Ich verstehe die Situation überhaupt nicht.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.800.617 von Fidor am 13.06.19 17:51:48Ölpreis fällt unter bestimmte Marke = schlecht für USA
Begriffsmässig bin ich ein Altnazi,aber nur begriffsmässig.In den 60igern las ich die Landser meines Grossvaters.Die waren spannend,das unglaubliche Leid, für mich nicht erfassbar.Beinahe alles,wie heute.Alles Deutsche gewann immer und immer wieder.Die Realität kam am 08.Mai 1945,wann kommt diesmal unsere?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.800.584 von 0815chaot am 13.06.19 17:48:07Ich habe ja den Öltank im Keller jetzt voll. Daher würde mir eine Stabilisierung des Preises schon reichen. Gerade hab ich noch mein Auto vollgetankt. Bin quasi All-In. Wie sieht’s denn sonst aus, spekuliert hier jemand auf weiter fallende Ölpreise? Wo ist Greenanke?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.800.617 von Fidor am 13.06.19 17:51:48
Zitat von Fidor: Können wir mal versuchen das heutige Geschehen irgendwie einzuordnen.

2 Tanker wurden unweit der Straße von Hormus ziemlich genau in der Mitte der Seestraße zwischen Iran und Oman angegriffen.
Beide Tanker sind massiv getroffen worden (Helikopter Aufnahmen auf Youtube) und brennen. Die Schiffe sind leck geschlagen wenn man die Lenzwasseraufnahmen anschaut laufen sie voll.
Beide Schiffe wurden mittschiffs getroffen.

Der Ölpreis regierte nach der Meldung mit 4% Plus, mittlerweile ist er wieder abgeschmolzen.
Gold reagierte eigentlich gar nicht. Die Börsen legten zu.

Angriffe auf die zivile Tankerindustrie sind ein No-go weil sie alle Staaten betreffen, aber das hat Null Auswirkungen. Warum? Ich verstehe die Situation überhaupt nicht.


... diese Ereignisse lassen sich unterschiedlich interpretieren.

Zum einen kann man so etwas als einen Wink mit dem Zaunpfahl sehen ( schaut her, wie verletzlich eure Versorgung mit Rohöl ist), zum anderen steigt dann gleich der Preis des Rohöls und bringt ihn in eine gewünschte Richtung, Profiteure für alle Szenarien gibt es reichlich. Eine Verschmutzung des Areals interessiert da wohl höchstens ein paar betroffene Fischer.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben