DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,05 % Öl (Brent)+0,18 %

Wirecard - Top oder Flop (Seite 3756)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Kurs scheint sich ja oberhalb der 120,- Euro zu stabilisieren. Mal schauen, ob die Amis nachher nochmal auf Wirecard drauf kloppen und es wieder Turbulenzen gibt. Ansonsten einfach die Ergebnisse der unabhängigen Untersuchung abwarten, alles andere sind reine Spekulationen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.088.851 von Einstein-10 am 13.03.19 13:37:00
Zitat von Einstein-10: egal ob r+t nichts findet und die polizei nichts findet, wenn in 1-3 jahren dan mccrum wieder gegen wirecard wettert, fällt der kurs genauso wie in all den jahren zuvor in sich zusammen, denn erst verkaufen, dann überlegen...


Seh ich genau so, aber Dan McCrum ist ein jämmerliches Würstchen...der Fehler liegt also bei Wirecard, wenn es das Unternehmen nicht schafft, sich als DAX Unternehmen von so einem Würstchen und seiner schmierigen Berichterstattung imun zu machen. Das ist das eigentliche Drama hier!!
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.088.956 von edbrown am 13.03.19 13:43:35kann ich dir nicht zustimmen, der kurs fällt sofort nach der veröffentlichung des artikels, was will wirecard daher dagegen tun, nichts, aber absolut gar nichts.

nehmen wir an, dass irgendein journalist einen artikel verfassen würde, der die beahuptung aufstellt, dass die geschäftsleitung von monsanto gewusst hat, dass glyphosat krebserregend ist und dennoch wurde das mittel vertrieben.

was würde mit dem kurs passieren....
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.088.956 von edbrown am 13.03.19 13:43:35siehe dialog semiconductor, jahrelang litt dlg immer wieder darunter, dass man apple als abnehmer verlieren könnte, der kurs fiel immer und immer wieder, sobald die gerüchte dazu aufkamen.

als bankhaus lampe, dann lancierte, dass apple eigene chips produzieren würde, fiel der kurs an einem tag über 30% und danach immer weiter... bis auf 12,xx €.....jetzt haben die beiden einen deal ausgehandelt und dlg erholt sich wieder.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.089.085 von Einstein-10 am 13.03.19 13:56:38
Die Aktie fällt nicht
Die macht garnix. Der Kurs wird fast immer bewegt durch den Hochfrequenzhandel. Wenn dann noch LV mitwirken sind die Tore nach unten offen. Die LV fehlen aber momentan.
Bei einem Blick ins Orderbuch fällt sofort auf, dass momentan wieder kräftig versucht wird den Kurs zu senken: Sehr große Stückzahlen auf der Geldseite (!) unterhalb des jetzigen Kurses.
Der Schluss, dass ein abgekartes Spiel vorliegt, um WDI zu übernehmen liegt nahe.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
2016 bin ich nicht eingestiegen, weil ich auch dachte, da muss ja was dran sein.... jetzt wieder die diffamierung, also diesmal bin ich rein, habe heute weiter gekauft....

es ist schon beängstigend, wie der kurs in sich zusammenfällt.....und dein depot von + ins - dreht... eben topp, dann flopp... summen eines mittelklassewagen in wenigen stunden weg sind.... immer die überlegung, hättest du..hätte..hätte......kann aufs gemüt schlagen....

wäre ich ein trader, wäre ich durch wirecard bestimmt schon millionär......
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.089.367 von Einstein-10 am 13.03.19 14:23:45
Zitat von Einstein-10: 2016 bin ich nicht eingestiegen, weil ich auch dachte, da muss ja was dran sein.... jetzt wieder die diffamierung, also diesmal bin ich rein, habe heute weiter gekauft....

es ist schon beängstigend, wie der kurs in sich zusammenfällt.....und dein depot von + ins - dreht... eben topp, dann flopp... summen eines mittelklassewagen in wenigen stunden weg sind.... immer die überlegung, hättest du..hätte..hätte......kann aufs gemüt schlagen....

wäre ich ein trader, wäre ich durch wirecard bestimmt schon millionär......


Als Trader könntest Du aber auch längst pleite sein!! Hier bei Wirecard haben sicher viele Leute viel Geld verloren, weil sie mit stop loss arbeiten oder die Reißleine zogen, nervös wurden usw.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Oder Einstein, hättest wie die meistens Trader langfristig viel Geld verloren, die wenigsten Trader sind dauerhaft erfolgreich, viele verlieren oft ihr Anlagevermögen, würden sie aber nie zugeben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.089.361 von mfblum am 13.03.19 14:22:28
Zitat von mfblum: Der Schluss, dass ein abgekartes Spiel vorliegt, um WDI zu übernehmen liegt nahe.


diese überlegung kann ich nun gar nicht nachvollziehen.....wenn jemanden wirecard übernehmen will und wirklich so verfahren würde, was will er damit bezwecken. ein übernahmeofferte zu 140, 150 € anbieten?

vorstand würde jedem aktionär empfehlen, nicht anzunehmen, denn aufgrund der wachstumsaussichten, sei wirecard wesentlich mehr wert! ich habe zwar keine aktien, aber ich würd jedenfalls meine aktien nichts zu diesen kursen andienen....wenn einer wirecard übernehmen möchte, dann würde er kräftig zu den niedrigeren kursen massiv einsammeln, um erstmal einen fuß in die tür zu bekommen....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wesentlich mehr wert als einer deutsche bank und das "nur" mit ZV?
wobei das bei der DB nur einen ganz kleinen teil der aktivtäten ausmacht.

hm...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben