DAX+0,07 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,72 % Öl (Brent)-2,01 %

Gold und Silber vor neuen Allzeithochs... (Seite 4404)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.017.762 von streiffi am 04.03.19 19:23:10
Zitat von streiffi: ihr könnt mich gerne um analysen fragen von aktien, mache ich gerne gratis.

aber gold, silber, dax und palladium analysen und mustercharts sind nur für meine user, dafür bezahlen sie mich ja, weil genau die muster so wichtig sind und wir im vorteil sind und wissen wo es hingeht.

noch wichtiger als die charttechnik, weil die gibt nur kurzfristige ziele an, genau wie senna 7 und ich sagten es gehe zu ca 1280 und siehe da heute war 1282, dass ist charttechnik.


So lange NickelChroms Analysen besser und zudem ortografisch korrekt sind, sehe ich keinen Grund für bezahlte Prognosen. :kiss:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich weiss nicht was das ganze Gejammer hier soll. Aktuell sind doch eigentlich die meisten Minen relativ stabil geblieben. Wolltet ihr die nach
20 % Gewinn veräußern und dann in fallende Messer der "Edelaktien" verbrennen? Wie mancher Held hier. Bei dieser Anlageform, also in Minen, reden wir von Vervielfacher. Das kann dauern, klar. Aber 20- 30 Prozent der Gesamtanlage kann ich dort positionieren. Cash, Edelaktien, Rentenfonds und Gold können doch nebenbei existieren.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.128 von numi-fufufu am 04.03.19 19:55:27
Zitat von numi-fufufu: Ich weiss nicht was das ganze Gejammer hier soll. Aktuell sind doch eigentlich die meisten Minen relativ stabil geblieben. Wolltet ihr die nach
20 % Gewinn veräußern und dann in fallende Messer der "Edelaktien" verbrennen? Wie mancher Held hier. Bei dieser Anlageform, also in Minen, reden wir von Vervielfacher. Das kann dauern, klar. Aber 20- 30 Prozent der Gesamtanlage kann ich dort positionieren. Cash, Edelaktien, Rentenfonds und Gold können doch nebenbei existieren.


Ich weis nicht wie Du rechnest, aber Minen verwandeln sich sehr schnell in etwas was man nicht mehr im Depot haben will. Die einstigen Highflyer wie Goldcorp oder Newmont, Aurcana und wie sie alle heissen waren Goldgruben. Aber für alle jetzigen Performer gilt auch sie sind keine kaufen und liegen lassen Aktien. Alles zur seiner Zeit.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.122 von Yoga_Maus am 04.03.19 19:55:21Da hast du dir aber ortografisch ins Knie geschossen;)
Aktien haben ist wie Krieg. Lange Zeit Langeweile, dann eine kurze hektische Zeit und für die meisten ist der Krieg aus. Die übrig bleiben machen weiter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.188 von Fidor am 04.03.19 19:59:04Das stimmt. Große Unternehmen bieten eine gewisse Sicherheit, jedoch auch eine sehr geringe Chance zu vervielfachen. Deshalb finde ich Juniorunternehmen interessanter. Keine Pennystocks aber Firmen mit
mittlere Marktkapitalisierung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.128 von numi-fufufu am 04.03.19 19:55:27
Zitat von numi-fufufu: Ich weiss nicht was das ganze Gejammer hier soll. Aktuell sind doch eigentlich die meisten Minen relativ stabil geblieben.


Der Arca Gold Bugs ist fett in den Miesen! Branchenriesen wie Barrick haben nur Anlegenden Spaß gemacht, die schlau und short sind. Das solltest du nicht schönreden! :rolleyes::rolleyes:
Aktuell Minendepot 1,95 % im Plus. Iamgold mit 3% . Bei Gold von -0,48 % .Das ist kein Schönreden, das ist Fakt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.018.389 von numi-fufufu am 04.03.19 20:16:19
Zitat von numi-fufufu: Aktuell Minendepot 1,95 % im Plus. Iamgold mit 3% . Bei Gold von -0,48 % .Das ist kein Schönreden, das ist Fakt.


dein persönliches mimi-Depot bildet nicht den Markt nach. Auf dessen Performance auf die Branche zu schließen ist ja wohl der Brüller. :D:D:D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben