Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Endor AG - offizieller Thread mit Beteiligung des Vorstands - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

https://m.youtube.com/watch?v=THSW08ybhYg

Hier ist bis jetzt der beste Review zwischen den Direct Drive Bases von Fanatec und Simucube, der größte Konkurrent im Bereich Direct Drive. Da schneidet leider Simucube etwas besser ab und bestätigt viele Meinungen die beide Produkte testen konnten. An den Kommentaren ist auch zu erkennen, dass so ein Review massiv die Kaufentscheidung beeinflusst. Ich hoffe der Markt ist in der Zukunft weiterhin groß genug..
ENDOR | 18,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.524.002 von SeeAge am 19.09.19 18:25:58Hausbörse 18,90

Stuttgart Top 19,50 Alltimehigh 21,00 in 2017:kiss:

und Hamburg fällt von den Umsätzen immer mehr ab!
Da macht der Market-Maker einen schlechten Job.
ENDOR | 18,90 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.483.868 von Boerdeboy am 14.09.19 11:46:52
Zitat von Boerdeboy: Es beschweren sich nur Leute über den Support die zu blöd sind den Live Chat zu benutzen. Sonst wird der Suppport fast ausschließlich gelobt. Hin und wieder wird sich mal beschwert, dass es drei Tage für eine mail dauert.. Aber wie gesagt, wenn es dringend ist kann man innerhalb von Minuten den Live Chat erreichen.


Es ist wie immer, diejenigen die zufrieden sind verhalten sich ruhig und diejenigen die unzufrieden sind machen sich in diversen Foren, auf Facebook etc. Luft.
So entsteht oftmals ein verzehrtes Bild wobei ich die Kritik am Service durchaus ernst nehme.
ENDOR | 18,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
praktisch alle Produkte sind nun wieder sofort Verfügbar im webshop,

https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/nach-e-sport-…

In London fand kürzlich der Saisonauftakt der Formel-1-E-Sport-Meisterschaft statt. Das Event hatte einen prominenten Zuschauer: Pierre Gasly. Der Franzose war vom Event begeistert und will in Zukunft auch im Sim-Racing durchstarten. Immerhin hat sein Arbeitgeber Toro Rosso ein eigenes E-Sport-Team für das Patrick Holzmann und Cem Bolukbasi fahren.
Gasly sieht im Sim-Racing eine echte Chance für talentierte Rennfahrer: "Das wird massiv wachsen", so die Prognose des 23-Jährigen. "Es ist jetzt schon eine große Sache und ich selbst bin eigentlich ein Gamer. Ich spiele nicht nur Formel-1-Spiele, sondern auch Call of Duty oder FIFA.
Ich verfolge den E-Sport regelmäßig. Es ist ein großes Geschäft, das immer weiter wächst."
Ein Grund für den Erfolg des virtuellen Kräftemessens sieht Gasly in der großen Anzahl an Spielern auf der Welt. Er sagt: "Deshalb ist auch das Level in der Formel-1-E-Sport-Meisterschaft gestiegen. Nächstes Jahr wird es sicher noch höher sein.
Es ist spannend und interessant, sich das anzuschauen. Ich würde in dieser Welt gerne noch aktiver werden."


ENDOR | 18,10 €
Gerade über den Support hab ich auch nur Gutes gehört. Die sollen fast schon überkulant sein und enorm engagiert. Über die Produkte kann ich nichts sagen, not my business.
ENDOR | 18,10 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.482.935 von werthaltig am 14.09.19 08:55:13Es beschweren sich nur Leute über den Support die zu blöd sind den Live Chat zu benutzen. Sonst wird der Suppport fast ausschließlich gelobt. Hin und wieder wird sich mal beschwert, dass es drei Tage für eine mail dauert.. Aber wie gesagt, wenn es dringend ist kann man innerhalb von Minuten den Live Chat erreichen.

Überings war ich gerade auf der IAA und habe 2 Fanatec simulatoren am ADAC-Stand entdeckt. Leider nur in Halle 4, wo sonst eher tote Hose war
ENDOR | 18,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Stimmungsbild
Gelegentlich screene ich Twitter um die subjektive Stimmung zu testen.

1.Qualität im Vergleich zu Thrustmaster scheint zwar gut anzukommen:


https://twitter.com/UltiSimracer/status/1172038837113184256

ABER


2.Support scheint nicht existent zu sein?


https://twitter.com/mainpcerlenbach/status/11710977321672130…
ENDOR | 18,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.477.151 von Boerdeboy am 13.09.19 12:55:33Das ist wohl spätestens seit dem Formel 1 Deal ein sich massiv selbst verstärkender Trend.
Alleine diese Woche war die Fanatec Marke also in einer TV Sendung und bei 3. Mio. BMW Motorsport Followern sehr präsent sichtbar.
Das ist im Prinzip unbezahlbare (kostenlose) Werbung.
ENDOR | 18,00 €
Gestern haben wir es auf die BMW Motorsport Facebook Seite geschafft mit über 3.000.000 Followern. Timo Glock und die anderen BMW DTM Piloten haben am Nürburgring mal ein paar Runden digital gedreht. Natürlich ein guter Nebeneffekt wenn die Namenhaften Hersteller Fanatec abbilden.
ENDOR | 18,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.468.277 von tzadoz2014 am 12.09.19 14:10:03Danke, aber das war eine rhetorische Frage. ;)
ENDOR | 18,30 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.467.464 von Caissa_Sosi am 12.09.19 13:07:57
Zitat von Caissa_Sosi: Gestern bin ich zufällig in die eSport F1 Pro Serie Live-Übertragung (!) bei ORF-Sport+ gestolpert. Wusste nicht dass Live-Übertragungen im TV geplant waren, fanatec natürlich deutlich wahrzunehmen bei den Logos und den Aufnahmen von den am Volant drehenden Jungs.
Sollte das dann bei der NASCAR ähnlich sein, schätze ich das Fanatec der Standard für die nächsten Jahre im Sim-Racing sein wird.
Wer will nicht dasselbe Equipment fahren wie die Jungs im TV?


Deine Frage lässt sich ziemlich leicht beantworten.
Gelegenheitsspieler geben nicht hunderte Euro/Dollar für Equipment aus. Diese Spieler waren allerdings noch nie die Zielgruppe von Endor. Produkte von Endor/Fanatec für 20 oder 50 Euro/Dollar sind ja eher rar. :D
ENDOR | 18,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gestern bin ich zufällig in die eSport F1 Pro Serie Live-Übertragung (!) bei ORF-Sport+ gestolpert. Wusste nicht dass Live-Übertragungen im TV geplant waren, fanatec natürlich deutlich wahrzunehmen bei den Logos und den Aufnahmen von den am Volant drehenden Jungs.
Sollte das dann bei der NASCAR ähnlich sein, schätze ich das Fanatec der Standard für die nächsten Jahre im Sim-Racing sein wird.
Wer will nicht dasselbe Equipment fahren wie die Jungs im TV?
ENDOR | 18,30 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@Wiener

Ich denke das Thema Übernahme kann man die nächsten 10 Jahre abhaken. Der Herr Jackemeier ist ein Visionär der seine Produkte für die Kunden perfektionieren möchte. So jemand verkauft nicht. Ich würde mir eher sorgen machen, dass die Aktionärin mit dem 10% Anteilsbesitz verkauft nachdem der Kurs jahrelang vor sich hin gedümpelt hat. Daher könnten auch die hohen Stückzahlen kommen, die immer wieder in München eingestellt werden.
ENDOR | 18,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.454.330 von Aktienangler am 10.09.19 21:25:17Zum Thema was die Konkurrenz macht: Guillemot wird unter der Marke Thrustmaster 2020 eine Produktoffensive starten. Das kommt mehr auf Grund der rückläufigen Absätze als durch eh bereits laufende Planungen. Man steht dort also mit dem Rücken zur Wand und wird nun Gas geben.

Bis dahin kann Endor mit Fanatec also noch relativ unbeschwert den Markt aufrollen. Wie die neue Produktgeneration bei Thrustmaster aussehen wird, ist noch völlig unklar.

Ich halte Aktien beider Unternehmen. Guillemot ist nach heftigem Kurssturz ebenfalls unterbewertet, da hier noch ein großer Block Aktien von Ubisoft zum Inventar gehört. Die entwickeln sich ganz gut, sodass das Finanzergebnis in der Bilanz für einen positiven Ergebniseffekt sorgen wird, der den Markt überraschen kann.
ENDOR | 18,00 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.454.330 von Aktienangler am 10.09.19 21:25:17
Zitat von Aktienangler:
Zitat von trustone: its totally booming we are blowing away how much demand we have
we are ramping up everything in our company to meet this demand,

geht im zweiten Halbjahr also einfach so weiter mit der massiven Nachfrage,
und dabei steht das traditionell mit Abstand stärkste Quartal 4 des Jahres ja noch bevor, ;)

Das ist wirklich erstaunlich. Noch vor einem Jahr haben wir gemutmaßt, dass Thrustmaster im Vergleich zu Fanatec von der Qualität und Preislage im Verhältnis eher Spielzeug darstellt. Nun scheint es der Markt genau so darzustellen. Wer Simracing ernsthaft angeht, kauft sich gar nicht erst Thrustmaster. Trotz eSport-Boom Thrustmaster mit deutlichen Umsatzrückgängen und Fanatec/Endor rockt. Hätte ich ehrlich gesagt in dem Ausmaß nicht für möglich gehalten. Im Nachhinein aber doch nachvollziehbar. Die interessante Frage ist nun, wie die Konkurrenz reagiert. Thrustmaster und Logitech werden doch nicht einfach zuschauen? Andererseits - was sollen sie machen? Eine Marke wie Fanatec baut man nicht über Nacht und auch nicht in 1-2 Jahren auf. Übernahme ist wohl auch ausgeschlossen - ein Jackermeier wird sich kaum übernehmen lassen. Also könnte hier noch ein mehrjähriger Siegeszug ins Haus stehen und die aktuellen Kurse sind dann eigentlich lächerlich und sehr wahrscheinlich immer noch sehr günstige Einstiegskurse.


das sehe ich ganz genau so,
nur beim Thema Übernahme würde ich dir etwas wieder sprechen,
der CEO alleine besitzt rund 50% der Aktien,
Vorstand und Aufsichtsrat zusammen wohl über 60%
alleine deshalb schon könnte eine Übernahme jederzeit passieren,
Jackermeier wird sein Aktienpaket wohl kaum vererben,
ich könnte mir gut vorstellen dass er früher oder später an einen großen Player verkauft, operativ aber vielleicht sogar noch an Bord bleibt,

und zur Konkurrenz,
natürlich gibt es kleine Player die auch im High End Bereich aktiv sind,
aber die haben vielleicht 5-10 Produkte jeweils,
Endor, fanatec hat mittlerweile rund 250 Produkte und ist in diesem Sektor mit Abstand der größte Player,
es würde Jahre dauern um diese Marktstellung bzw. diesen Rückstand auf Endor aufzuholen,
wo wir wieder beim Thema Übernahme wären......;)
ENDOR | 18,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.454.330 von Aktienangler am 10.09.19 21:25:17Die Konkurrenten sind mittlerweile wirklich im High-End Bereich. Bei den Pedalen ist Heusinkveld mittlerweile sehr beliebt und schlägt auch die Fanatec-Pedale. Dafür sind diese aber auch teurer.. Dennoch hoffe ich das Fanatec mit neuen Pedalen die nächsten 1-2 Jahre nachlegt.

Bei den Direct Drive Bases ist simucube auch vorne dabei. Die sind schon etwas länger auf dem Markt und erfreuen sich hoher Beliebtheit und können mit Fanatec auch gut mithalten.

Fanatec hat aber den großen Vorteil, dass sie die komplette Palette an Produkten anbieten und diese kompatibel sind und auch anderen Anbietern gegenüber offen sind. So kann jemand Heusinkveld Pedale besitzen, aber die base von Fanatec. Andererseits kann er die Simucube base besitzen, aber Fanatec Wheels benutzen. Eine Weitere Möglichkeit wäre ein fremdes Lenkrad mit den Podiumhub an die Fanatec Base anzuschließen.

Somit gibt es auf den High-End-Bereich nicht den einen Konkurrenten, sondern viele einzelne kleine Unternehmen welche sich auf einzelne Produkte konzentrieren. Aber selbst wenn man einzelne Komponenten von der Konkurrenz hat, kann man noch genug Geld bei Fanatec ausgeben
ENDOR | 18,50 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.446.554 von trustone am 09.09.19 22:57:58
Zitat von trustone: its totally booming we are blowing away how much demand we have
we are ramping up everything in our company to meet this demand,

geht im zweiten Halbjahr also einfach so weiter mit der massiven Nachfrage,
und dabei steht das traditionell mit Abstand stärkste Quartal 4 des Jahres ja noch bevor, ;)

Das ist wirklich erstaunlich. Noch vor einem Jahr haben wir gemutmaßt, dass Thrustmaster im Vergleich zu Fanatec von der Qualität und Preislage im Verhältnis eher Spielzeug darstellt. Nun scheint es der Markt genau so darzustellen. Wer Simracing ernsthaft angeht, kauft sich gar nicht erst Thrustmaster. Trotz eSport-Boom Thrustmaster mit deutlichen Umsatzrückgängen und Fanatec/Endor rockt. Hätte ich ehrlich gesagt in dem Ausmaß nicht für möglich gehalten. Im Nachhinein aber doch nachvollziehbar. Die interessante Frage ist nun, wie die Konkurrenz reagiert. Thrustmaster und Logitech werden doch nicht einfach zuschauen? Andererseits - was sollen sie machen? Eine Marke wie Fanatec baut man nicht über Nacht und auch nicht in 1-2 Jahren auf. Übernahme ist wohl auch ausgeschlossen - ein Jackermeier wird sich kaum übernehmen lassen. Also könnte hier noch ein mehrjähriger Siegeszug ins Haus stehen und die aktuellen Kurse sind dann eigentlich lächerlich und sehr wahrscheinlich immer noch sehr günstige Einstiegskurse.
ENDOR | 18,50 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Alle Bases wieder verfügbar. Außer DD1 in Europa und DD2 und V1.1 in Australien
ENDOR | 18,50 €
its totally booming we are blowing away how much demand we have
we are ramping up everything in our company to meet this demand,

geht im zweiten Halbjahr also einfach so weiter mit der massiven Nachfrage,
und dabei steht das traditionell mit Abstand stärkste Quartal 4 des Jahres ja noch bevor, ;)
ENDOR | 18,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.445.825 von Mademyday am 09.09.19 20:46:57Booming ist o.k wo ist das s i m r a c i n g Girl ?
ENDOR | 18,70 €


"Booming" ab 2:22
ENDOR | 18,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.433.009 von Muckelius am 07.09.19 10:24:44Ja, die neue Empfehlung im Nebenwerte-Journal ist im Prinzip eine Zusammenfassung aus HV und den Halbjahreszahlen;
der neue Nascar Deal konnte da noch gar nicht mit einfließen,

am Ende des Artikels wird die Kaufempfehlung bekräftigt,
Endor auf diesem Niveau deutlich zu günstig bewertet,
ENDOR | 18,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.432.988 von trustone am 07.09.19 10:17:44Autor des Artikels im Nebenwerte Journal ist Matthias Wahler. Dieser hat auch den Bericht über die Hauptversammlung verfasst, welcher bei

http://www.gsc-research.de

schon seit längerer Zeit kostenlos verfügbar ist.

Im Vergleich zu dem HV-Bericht wurde der Artikel im Nebenwerte Journal um die Zahlen zum Halbjahr ergänzt...
ENDOR | 18,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
auch für die Spiele Entwickler wird es immer wichtiger gleich zu Beginn einer Neuerscheinung alle fanatec Produkte zu unterstützen, ( vor ein paar Jahren war das noch anders rum)

https://www.motorsport-total.com/games/news/endgueltiges-aut…

Zu den Highlights zählen die Unterstützung der neueren Fanatec Podium DD-Wheels und einer Reihe von Funktionen der neuesten Fanatec-Modelle.
ENDOR | 18,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.432.907 von werthaltig am 07.09.19 10:01:20und in den letzten Monaten liefert Endor nun auch so richtig,

wie im Halbjahres Update zu lesen wird man diesen nächsten angekündigten Umsatz Meilenstein von 30 Mio. nun schon im laufenden Geschäftsjahr mehr als erreichen,

Für das Gesamtjahr 2019 erwartet Endor, dass der Umsatz die
30-Millionen-Euro-Marke übertrifft (Vorjahr: 22,1 Mio. Euro).

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-08/4743990…

dazu noch die absolut gelungene DD Podium Einführung, (Kritiken von Testern sind wirklich durchwegs gut)
und nun eben die Veröffentlichung der fanalab Software samt Nascar Deal oben drauf,
diese fanalab Software wird nochmal ganz deutlich zur langfristigen Kundenbindung beitragen
ENDOR | 18,20 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.432.802 von valueanleger am 07.09.19 09:35:24Ich hatte beim Kurssturz kräftig verbilligt...damals suboptimal zu Euro 12,50...unter Schmerzen. Aber solche Schmerzkäufe waren schon immer meine besten.

Nicht auszudenken was aus Endor noch werden kann, wenn die es tatsächlich schaffen eine seriöse Firma zu werden, die die angekündigten Produkte auch liefern kann und auch noch einen Umsatz von 100 Mio erreicht. Ich zitiere noch mal 2 Sätze aus dem HV-Bericht der GSC:

1. Er bekräftigte die Prognose aus dem Vorjahr, dass der Umsatz schon bald 30 Mio. Euro und in fünf bis zehn Jahren 50 bis 100 Mio. Euro erreichen soll (siehe HV-Bericht 2018). Im laufenden Jahr sollte er schon deutlich in Richtung 30 Mio. Euro ansteigen und auch die höheren Werte dürften aus heutiger Sicht eher früher als später erreicht werden. Bezüglich des Gewinns wollte er sich noch nicht festlegen.

2.Die Überlegung des SdK-Sprechers, dass sich die hohe Produktionsauslastung positiv auf die Marge auswirken müsste, bestätigte Herr Jackermeier. Langfristig werden die Kosten natürlich nicht eins zu eins mit dem Umsatz steigen. Kurzfristig ist dies aber durchaus der Fall, da mit der Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter und dem Aufbau von Kapazitäten hohe Vorleistungen zu erbringen sind. Wenn ein Umsatz von 50 oder 100 Mio. Euro erreicht ist, wird dies natürlich anders aussehen. Herr Jackermeier will dann gerne eine ordentliche Dividende sehen.




Zitat von valueanleger: Nun geht es wirklich Schlag auf Schlag.
Umso bitterer für die Anleger welche vor 3 Monaten die Aktien auf den Markt geworfen haben. :rolleyes:

Gruß
Value
ENDOR | 18,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nun geht es wirklich Schlag auf Schlag.
Umso bitterer für die Anleger welche vor 3 Monaten die Aktien auf den Markt geworfen haben. :rolleyes:

Gruß
Value
ENDOR | 18,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ha! Aus meiner alten Heimat, dann kann das ja nur gut sein.😎

Systemtechnik LEBER setzt für Endor neue FANATEC Wheel Base um.

http://leber-ingenieure.de/systemtechnik-leber-setzt-fuer-en…

Kann jemand ein paar Sätze zum Nebenwerte-Journal Artikel schreiben? Leider kann man das nicht online lesen/kaufen, darum hatte ich das (an sich interessante) Heftchen auch nie abonniert.
ENDOR | 18,20 €
ENDOR | 18,20 €
heute will man es aber wissen bei Endor, ;)
praktisch zeitgleich mit der Nascar Meldung wurde heute Abend nun also auch die fanalab Software für den download freigeschalten,
der nächste ganz wichtige Meilenstein ist somit erreicht,

diese fanalab Software wird die Monopol artige Stellung von fanatec nochmals untermauern und zementieren,

fanatec baut sein ganz eigenes Ecosystem, Hardware und nun auch Software seitig,
hier wird eine richtige "Weltmarke" kreiert, ich bin begeistert,

tolles Video noch dazu:



https://youtu.be/sA1JfK1kx_w
ENDOR | 18,20 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben