Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,06 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 5061)


ISIN: DE0006046113 | WKN: 604611 | Symbol: B8F
5,930
20.09.19
Quotrix Düsseldorf
-4,20 %
-0,260 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kann der Versammlungsleiter nicht die HV auch in einem eher engen Rahmen halten, die Redezeit stark begrenzen, und die Abstimmung noch zu christlichen Zeiten einläuten?
Biofrontera | 7,560 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.573 von Paluru am 08.07.19 20:24:12Zours hat es aber recht verständlich erklärt, dass nur durch die ganzen Gegenanträge der ganze Text gedruckt wurde.

Hätte man alle Begründungen bei den TOPs mitveröffentlicht, hätte er sich das gespart.

Hat mir als Erklärung gereicht.

Ich habe eigentlich immer den Eindruck, dass er spontan und offen antwortet. Keine Pause für eine Überlegung oder eine taktische Antwort.
Biofrontera | 7,560 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.315 von Radiesel2008 am 08.07.19 19:55:41Was willst du denn schon um 21 Uhr im Hotel?
So bekommst du richtig was für dein Geld geboten.

Zours hatte noch angemerkt, dass wenn die Abstimmungen nicht so erfreulich für den Vorstand verlaufen, diesmal möglicherweise die andere Seite Interesse daran hat, dass es nicht vor 24 Uhr zu Ende ist :laugh:

Ihr habt sicher euren Spaß!!!
Biofrontera | 7,560 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.414 von Caldo am 08.07.19 20:06:34Und auch der Hinweis, dass er für alle Gespräche offen und immer an Kompromissen und Lösungen im Sinne der Gesellschaft interessiert sei, klingt erstmal gut - aber dann die Einschränkung, dass zuvor die Klage in USA fallengelassen werden muss.

Die Klage hat man sich schon selbst eingebrock und wie Kompromisse und Lösungen bei Denen aussehen ist für mich auch klar: Man will nicht nur a sagen, sondern auch b und c du d und e und f usw usf ...:laugh::laugh::laugh:
Biofrontera | 7,560 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.660 von Radiesel2008 am 08.07.19 20:33:50Das kommt mir manchmal so vor, wie mit der Henne und dem Ei.

Aber jetzt mal ernsthaft, wie ich schon vor einiger Zeit geschrieben habe, wichtig ist der AR - alles andere ist am Mi fast zweitrangig.

Wenn man sich mal die Fakten von beiden Seiten ansieht:

- Balaton ist der größte Einzelaktionär (somit wäre ein AR-Posten nicht abwegig)
- Balaton bekennt sich zu einem langfristigen Engagement (mit dem Anteilseigner wird Bio leben müssen)
- durch den Streit wird die geschäftliche Entwicklung beeinträchtigt (Ressourcen werden gebunden)
- der Streit und die ungelöste Situation vergraulen weitere Investoren (Angst vor Unsicherheit)

Vollkommen egal wie man zu Balaton steht, man wird sich über kurz oder lang arrangieren müssen, sonst verlieren alle.

Ziel muss die positive Entwicklung von Bio sein (ein Rohdiamant, der aber noch geschliffen werden muss oder ein Schatz, der erst noch zu heben ist).

Und man kann durchaus der Meinung sein, dies geht ohne Balaton besser - aber Fakt ist, dass Balaton nun mal da ist und da bleibt und wir es uns nicht aussuchen können.

Aber persönlicher Stolz darf nicht Vorrang vor der Geschäftsentwicklung haben, und da spreche ich beide Seiten an.

Wenn man schon mit Balaton leben muss, dann könnte man sich auch überlegen, ihnen mal die Chance zu geben, sich zu beweisen.

Vielleicht trägt ein Z. im AR ja auch zur Entspannung der Situation bei. Denn eines ist sicher, die Querelen werden nicht weniger, wenn es im AR 6:0 steht. Bei einem 5:1 kann er aber nicht allzu viel Schaden anrichten, aber seine Bereitschaft für einen Beitrag zur positiven Entwicklung unter Beweis stellen.

Und es wäre ja nur für eine absehbare Zeit, denn bald werden die Karten im AR sowieso komplett neu gemischt.

Also ich bin tatsächlich noch unschlüssig, ob ich gerade in diesem Punkt nicht doch pro Balaton stimmen werde.
Biofrontera | 7,560 €
Klang ja fast wie eine Drohung: "Nach der HV ist vor der HV!" :laugh:

Es muss sich aber wirklich nach der HV etwas ändern. Man kann einen Aktionär mit knapp 30% nicht isolieren. Ich weiß zwar noch nicht wie, aber so kann es nicht weiter gehen.

Es ist auch völlig normal, dass bei einer AG die größten Aktionäre einen Vertreter im Aufsichtsrat haben. Wir sind bei Biofrontera nicht auf einer Insel oder in einer geschützten Anstalt, damit muss man einfach umgehen können.

Warten wir mal die HV und die Ergebnisse ab, es wird aber Lösungen geben müssen. So oder so...
Biofrontera | 7,560 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.798 von Schwabinho am 08.07.19 20:57:19Zours hatte noch angemerkt, dass wenn die Abstimmungen nicht so erfreulich für den Vorstand verlaufen, diesmal möglicherweise die andere Seite Interesse daran hat, dass es nicht vor 24 Uhr zu Ende ist

...was ihn wahrscheinlich aber nicht daran hindern wird, bis nach 24 Uhr stereotypisch weiterzumachen, selbst wenn die eigenen Abstimmungsergebnisse zu wünschen übrig lassen...;)
Biofrontera | 7,560 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zours hatte auch die Kosten der US Klage erwähnt für beide (!) Seiten. Egal wie, wenn sich die beiden irgendwie zusammenfinden, wäre es für alle gut. Mal sehen... Wird richtig spannend. Rechne morgen mit Zahlen.
Biofrontera | 7,560 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.855 von Horter am 08.07.19 21:04:08Ganz klar! Wer so lange und so gerne redet, trägt sicher dazu bei ;)

Ich bin trotzdem eher lösungsorientiert und wünsche mir einfach nach der HV erste Schritte in diese Richtung.

Wenn sich die AR Kandidatin erst mit Zours unterhalten will und dann drei Tage später einen Rückzieher macht, dann zeigt es doch die ganze Misere.

Dafür bin ich auch zu lange an der Börse. Ein AR Kandidat der sich zur Wahl stellt, macht vorher eine Art Vorstellungsrunde, damit er möglichst breit gewählt wird.

Das nimmt hier schon Ausmaße an, die sind einfach nicht mehr tragbar.
Biofrontera | 7,560 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.979.945 von Schwabinho am 08.07.19 21:15:17Lösungsorientiert sind wir doch alle hier - der eine so, der andere so …
Biofrontera | 7,560 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben