Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 5025)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.285.120 von Landei1717 am 18.08.19 13:54:56Man sollte warten bis K&S über den fallenden Trend bei 15 € steigt - über die rote 50er Linie. Bei 15 €
ist ein kleiner Widerstand. Wenn es wieder unter die rote Linie fällt verkaufen.
Wenn die rote 50er - und gelbe 200er dicht beisammen nach oben gekreuzt wird ist es meistens ein
starkes Kaufsignal. -
Es kommt -auch- auf den Winter an - ob viel oder wenig Streusalz gebraucht wird.
Und es kommt auf den Gesamtmarkt an.
die Zahlen lt. Onvista.de sind eigntlich gut. der link

https://www.onvista.de/aktien/fundamental/K+S-Aktie-DE000KSA…


Da ich die Deutsche Bank im Depo habe, sah ich mir den Bericht im Link genauer an. Am Freitag stieg die DB endlich mal ordentlich. Aber hier wird eine neue Gefahr im Bankensektor dargestellt.


Bankenindex EURO STOXX
Anscheinend läuten hier unter 80 die Alarmglocken....Kurs am Freitag 79,9.....Der europäische Bankenindex hat sich einer kritischen Linie genähert. Ich habe mir den Chart mal abgespeichert und werde das mal weiter verfolgen.



https://www.welt.de/wirtschaft/article198683079/Banken-Exper…

Banken soll man nicht mehr kaufen, alles was mit Auto zu tun hat soll man meiden, Gold weit oben
mit hochgelaufenen COT, Cannabis eigentlich noch im fallenden Trend und keine Abkopplung vom
Gesamtmarkt, Wachstumswerte lassen nach, auch Valuewerte schwach............wirklich schwierig noch gute Werte zu finden im Moment.
Der DAX vorbörslich 0,7 % im plus -
Gold etwas im Minus - Gold könnte die nächsten 2 Wochen bis September korriegieren und den Ausbruch
bei 1.460 $ von oben testen. - Vor dem nächsten Anstieg.

In Australien ist noch Handel.
Die Goldwerte 2 - 3 % im Minus - Nortern Star - Saracen 5 % Minus - St. Barbara 2 % Minus

Grennland 10 % plus
Appen mit 6 % plus - sieht nach Trendwende aus.
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-mit-…

seine Prognose
-------------------
Montag, 19.08.2019 - 08:21 Uhr – Chartanalyse
DAX-Tagesausblick: Mit Kurssprung in die neue Woche!

Der DAX kam nach Erreichen des für Freitag avisierten DAX Tagesziels 11550 bis zum XETRA Schluss um 17:30 Uhr weder vor noch zurück. Doch die große Zahl der 11525/11550 SHORTER von Freitag (das Sentiment war stark einseitig auf Verkauf) wird heute früh nicht belohnt. Es geht aufwärts...
-----------
XETRA DAX Tagesschluss: 11563
XDAX Vorbörse: 11640

DAX Widerstände: 11650 + 11690 + 11780 + 11850/11935
DAX Unterstützungen: 11600 + 11580/11560 + 11450 + 11300/11290 + 11200/11190

DAX Tagesausblick
Heute früh ab 9 Uhr zum XETRA Start wird das anders aussehen.
Die XETRA DAX Woche beginnt mit einer Kurslücke zur Oberseite, d.h. Verkäufer zogen ihre Verkaufsmarken soweit zurück, so dass zwischen dem Schlusskurs 11563 und dem aktuellen Vorbörsenkurs 11645 kein Handel zustande kommt, sondern Käufer erst bei 11625 auf Verkäufer treffen, um neue Kurse zu bilden.
Das 1. DAX Ziel ist die 200 Tage Linie (SMA/ pink) bei 11651.
Von 11650 oder der etwas höher liegenden 200 Stunden Linie des XDAX bei 11690 könnte es temporäre Pullbackphasen geben, z.B. bis 11600 oder bis 11580/11560 bzw. maximal bis 11450/11440.


Bärisch wird es unter 11440, dann wären 11300 (Piv S3) und später auch 11190 die Ziele.

Ein größeres oberes DAX Ziel stellt oberhalb von 11651/11690 der Bereich 11850/11935 dar.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.685 von urpferdchen am 19.08.19 08:33:17Urpferdchen danke für deine Analysen.

Was hälst du generell von Appen?

Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.685 von urpferdchen am 19.08.19 08:33:17Greenland schön heute..........................Trump will nun Grönland kaufen:laugh:


Trump bestätigt Interesse an Grönland
"Im Grunde wäre es ein großes Immobiliengeschäft"
19.08.2019, 07:59 Uhr | dpa

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_86289742/…
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.288.204 von Aktiengeier_1 am 19.08.19 09:26:11Das ist eher ein -Wahlkampf-Manöver - Nebelkerze

In Australien schöner Trendwert seit 2 Jahren
A2 Milk - sieht aus als ob es an der Trendunterkante nach oben gehen will



Die Goldwerte könnten bei einer -Mini-Korrektur im Gold - evtl. wie das letzte mal noch einiges Korriegieren.

Nortern Star - All in Kosten 1.200 - 1.300 Aud $ lt. Präsentation. Wird evtl. die Trendoberkante und
Kurslücke bei 11 Aud. schließen / anlaufen. Wird man evtl. diese Woche noch sehen.




Saracen - die letzte Präsentation - mit all in Kosten 1.025 bis 1.075 Aud $- will die Produktion erhöhen
und wenn ich richtig gelesen habe die All in Kosten auf 625 Aud $ senken - das wäre günstiger als
bei Kirkland. Ob es nur bis 3,50 oder bis zur Kurslücke 3,00 Aud $ korriegiert ? wäre ein schönes
Kaufsignal bei 3 ,00 Aud $ - das wäre auch die längerfristige Trendoberkante - evtl. noch diese Woche ?




St. BArbara mit weniger Korrektur, da war schon die Doppeltopp Korrektur
- mit all in Kosten 1.200 - 1.300 Aud $- steigend. Ähnlich wie Northern Star.


12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Trump weiss von seinen Militärberatern sicher, dass hier ein Riesenvorkommen HREE und Uran liegt und die Chinesen schon baggern. Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.288.324 von urpferdchen am 19.08.19 09:40:41Ja…….. Saracen kann man beobachten…… ich wollte eigentlich hier mal kaufen aber dann lief sie mir davon.

Habe vorhin mal wieder eine erste (hoffentlich) verbilligte Posi bei Sirona gekauft.
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben