Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4155)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Einzel Aktie in China war mir irgendwie zu frustrierend ...

Das Risiko jetzt nur in Tencent oder so zu groß

Deshalb habe mir einen Fond genommen also er steigt und steigt zwar langsam aber bin zu frieden
ausschüttungen gibt es auch,

HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS CHINA MULTI-ASSET INCOME - AQ USD DIS
Fonds · WKN A2PMYN · ISIN LU2008638285

also trotz CORONA VIRUS merk ich nicht mal im Chart verlauf. Falls irgendwem intressiert stelle mal hier rein
Dow Jones | 29.414,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.683.282 von investival am 14.02.20 14:38:36wollte mich schon wundern, und bin nun beruhigt, *g* 'No risk, no fun' ist schon ok, wenn alles andere richtig läuft.

Klar alles gut :)

<< Wobei die 'Sondersituationen' hinsichtlich ihrer Tragweite auch über den Tag hinaus v.a. bei Wirecard seriös schwer absehbar sind. Warum also sollte sich da das peg dem ich da analystenglaskugelbasiert ohnehin nicht so viel Bedeutung beimesse den peers annähern; in einem ?-aversen aka vertrauensbasierten Segment. [– Freilich muss man quotenbedürftigen Medien/Journalisten nicht mehr Aufmerksamkeit als narzistischen CEOs schenken]

Ich versteh dich 100%, man muss sowas nicht machen, es ist eben eine Spekulation. Vor den FT Vorwürfen notierte Wirecard schon etwa auf Peer Niveau (KGV 2018 über 40) Falls sich die Vorwürfe als haltlos herausstellen, bzw kaum Ergebniswirksam sind, glaube ich schon an eine Bewertungsausweitung. Warten wir mal ab...

BA+Bayer hingegen sind faktisch produktessentielle Unternehmen mit einem klaren+tiefen moat. Da kann man spekulativ einfach seriöser vordenken.

Auf jeden Fall, das Airbus - Boeing Duopol wird mit höchster Wahrscheinlichkeit weiter Bestand haben, im Zweifel wird BA sicherlich politische Unterstützung, - welcher Art auch immer - bekommen. Die Amerikaner werden niemals ein europäisches Monopol auf Passagierflugzeuge zulassen.
Die 737max Probleme scheinen lösbar, für die Zukunft ist auch zu hoffen dass das Management aus dem Desaster gelernt hat und BA als Ganzes davon profitieren wird.
Wann der richtige Einstiegszeitpunkt ist weiss ich auch nicht genau, im Moment drängt sich mir da aber noch nichts auf.

Franco Nevada wäre zudem ein Pendant zum Xetra-Gold, wobei F.N. nachhaltig outperformt; guter Hinweis!

Ja gerne, hat ich glaub ich im Gewinnerthread auch schonmal eingeworfen. Streaming scheint irgendwie das cleverere Investment. Man bekommt von beiden Assets das Gute, verzichtet aber auf die Underperfomance von Gold(gräbern). Würde ich jederzeit diversen Goldminenbetreibern oder auch dem Metall direkt vorziehen.

– REITs sind nicht mein Metier; yo. Was aber nix heißt: Ich bin einfach weniger einnahmenorientiert als andere hier.


Evtl wäre CCI bzw AMT was für dich, niedriges Beta, konjunkturunabhängig. Wachsen noch recht zügig, daher auch nicht so hohe Ausschüttungsquoten. Die Bill&Gates Stiftung hält etwa 2% von CCI
Dow Jones | 29.394,00 PKT
Moin moin in die Runde,
herrlich diese ruhigen Morgenstunden am Wochenende - zumindestens in dieser Hinsicht hat sich die letzten 8 Jahre aber auch gar nichts geändert. ;) Wird immer verrückter im Arbeitsalltag - oder macht sich da einfach auch das biologische Alter bemerkbar ??? Wie auch immer; um auf Investivals letzten Satz zurückzukommen

– REITs sind nicht mein Metier; yo. Was aber nix heißt: Ich bin einfach weniger einnahmenorientiert als andere hier. Oder anders formuliert: Ich beabsichtige nicht, den Ruhestand schon vor dem eigentlichen Rentenalter 'raushängen zu lassen,

bei mir könnte es genau umgekehrt kommen: dass ich in der Rente etwas offensiver rangehe, wenn zum einen die Schäfchen im Trockenen sind, zum anderen die Hektik aus dem Beruf vermisst werden sollte. :laugh:

Aber bis dahin will ich es weiter so handhaben - nicht volle Pulle ein reinrassiges Gewinnerbranchler-Depot mit einem Mix aus Biosalat + wolkige Cloud-KGVs :D - sondern ruhig mal paar Langweiler dazumischen welche auch an roten Tagen die Ruhe bewahren und das Depot stabilisieren. Bin mit dieser Doppelstrategie die letzten 8 Jahre super gefahren, voll zufrieden und kann m.M. nach auch einer Baisse recht relaxt entgegensehen. Da soll es dann egal sein wenn eine TTD oder Fabasoft mal 30-40% verlieren, wenn gleichzeitig OHI, Annaly und viele anderen weiterhin brav ihre Dividenden zahlen.

Aber OK, jeder muss seine eigene Strategie finden. Hauptsache es ist eine eigene - und kein hinterherdackeln hinter irgendwelchen Gurus, Börsenbriefen oder Hype-Trends, mit welchen man sich nicht zu 100% identifizieren kann. Denn dann ist beim ersten Gegenwind Schicht im Schacht. Ist aber derzeit alles Theorie - mal schaun ob ich bis 2022 überhaupt die Gelegenheit haben werde, mein Konzept in einer größeren Korrektur zu prüfen.

So, wieder eine Woche mit neuen Höchstständen vorbei. Wird zwar langsam unheimlich, aber man muss es hinnehmen und sich nicht gegen den Markt stellen. Mal abgesehen von DAX & Co ist es natürlich wünschenswert, dass das Thema Corona in den Griff bekommen wird und sich nicht weiter ausbreitet.

Da gestern Microsoft angesprochen wurde. Was haltet Ihr von der Amazon-Klage gegen den JEDI-Auftrag ?? Meiner Meinung nach kann doch eine Zusammenarbeit (sollte sich Bezos doch noch durchsetzen) welche per Gericht eingezwungen wird, doch keine vernünftige Ausgangsbasis für so ein Projekt sein, oder ?? OK, bin da als MSFT-Aktionär natürlich vorbelastet - aber ab und zu muss maan sich auch mal eine Niederlage eingestehen. Oder gilt das für den Jeff nicht ??? :look:

https://economictimes.indiatimes.com/news/international/busi…

@Galileo
zu Allianz (und anderen Versicherern). Schade das Bulli nicht mehr hier präsent ist - hätte ihm jetzt einen Chart zeigen können dass sich die Allianz und die MüRü ziemlich im Gleichschritt nach oben schrauben. Tolle Entwicklung bei beiden - was auch zeigt dass man ruhig auch paar Finanzwerte ins Depot packen kann. Macht ja Buffett auch, wobei er hier anscheinend wieder aktiv geworden ist:

https://www.marketscreener.com/business-leaders/Warren-Buffe…

Biogen rein kann man voll verstehn; denke auch dass es eine bessere Wahl als Wells Fargo ist. Die schwächeln ja auch seit einigen Jahren; aber OK, zahlen ja eine nette Dividende.

Apropos Dividende: kann es kaum erwarten, dass die HV Saison jetzt richtig losgeht. Schätz mal die Monate April+Mai wird meine Statistik so richtig abgehn - hab ja doch recht viele Europäer welche einmal im Jahr zahlen. Und speziell meine DAX-Werte liegen ja fast alle im Bereich 4-5%:

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/riedls-dax-radar-die-boe…


Schönen Samstag allerseits
Timburg
Dow Jones | 29.394,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.680.090 von Werwolf2000 am 14.02.20 10:40:39
Zitat von Werwolf2000: Ich weiß nicht, ob jemand in dieser, am 09.03.20 fälligen, Staatsanleihe vom Libanon investiert ist: XS0493540297. Anscheinend scheint es Probleme mit der Rückzahlung zu geben. Oder soll man das aufgrund des zurückgekommenen Marktwertes eher noch als günstige Investmentchance begreifen?

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/anleihen/staat…





Hallo Werwolf,
danke für den Hinweis. Hab zwar nicht die angesprochene Anleihe, bin aber in einem anderen Libanon-Bond und somit direkt interessiert. Da bin ich mal gespannt wie das ausgeht; denke aber ich muss da nicht sofort reagieren. Meine Anleihe steht ja bereits bei um die 35% - also ist da einiges eingepreist. Es sei denn es erfolgt kein Haircut auf 20-30%, sondern Totalverlust. Aber auch dann würde sich mein Verlust in Grenzen halten - sind nur 0,4% Depotwert. Also eine normale Tagesschwankung. ;) Aber bei aktuell 18-19% Verzinsung kann man eine solche Spekulation ruhig mal eingehen - bzw. aussitzen. Sogar die Venes notieren bei ca. 30% - und dort ist die Situation ja auch nicht viel besser........
Dow Jones | 29.394,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.688.898 von Timburg am 15.02.20 07:54:35
Allianz und Münchner Rück
@Timburg

hätte ihm jetzt einen Chart zeigen können dass sich die Allianz und die MüRü ziemlich im Gleichschritt nach oben schrauben.

fast beide im Gleichschritt innerhalb von 5 Jahren ca. 50 % - ohne Dividende.



Allianz schwarz

Münch. Rück blau

Gruss RS
Dow Jones | 29.394,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.688.964 von Timburg am 15.02.20 08:07:25Ich habe meine Strategie jetzt etwas geändert und habe einen ETF aufgelöst und werde diesen durch Einzelaktien Stück für Stück ersetzten

Wie macht ihr das mit euren Sparplänen?

Ich bespare meine Sparpläne mit 500 Euro jeden Monat und merke das mir dieses Geld richtig fehlt ich also richtig verzichten muss ....muss sagen das macht keinen Spaß wenn man für 65 + spart und in Jungen Jahren wie jetzt bei mir das Geld für Urlaub fehlt

Wisst ihr wie ich meine? wenn ich meiner Freundin erkläre das dass Geld in Aktiensparpläne fließt und ein Urlaub nicht mehr drin glaube ich wird sie wenig begeistert sein davon
Dow Jones | 29.394,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.694.703 von freddy1989 am 16.02.20 12:09:48Freddy, auch wenn es hart ist ... aber in diesem Fall gibt es nur eine Lösung: Du wirst dich wohl oder übel von deiner Freundin trennen müssen. There is no other alternative! Tut mir leid für Euch.
Dow Jones | 29.394,00 PKT
🤔🙄😉
Dow Jones | 29.394,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.696.080 von Kleingeld-83 am 16.02.20 16:23:34Falls meine Aussagen der Auslöser für deine Verwirrung sein sollten, bitte ich vielmals um Entschuldigung. Bisweilen schlägt meine ironische Veranlagung etwas über die Stränge. ;)


Er könnte natürlich auch seine Sparquote/-rate seinem Einkommen anpassen und weniger hoch ansetzen, um eine ausgewogene Work-Live-Balance zu erreichen. Er könnte ggfls. auch versuchen - evtl. gemeinsam mit seiner Freundin - das eigene Einkommen zu steigern, sprich mehr und härter zu arbeiten. Möglicherweise besteht auch noch die Möglichkeit, diverse Einsparungen an anderer Stelle vorzunehmen: überflüssige oder zu teure Versicherungsverträge, unnötige Abos, zu teure Verträge bei Strom, Wasser, Abwasser, Telefon etc. pp. In der Hinsicht gibt's ja einige Möglichkeiten.
Dow Jones | 29.394,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.696.335 von vidar am 16.02.20 17:06:44Work-Life-Balance natürlich! Sorry, die Tastatur! ;)
Dow Jones | 29.394,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben