checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 4796)

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 05.05.21 22:23:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.12.20 12:43:05
Beitrag Nr. 47.951 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.970.053 von solea1 am 07.12.20 12:27:05
Zitat von solea1: Ich bin dir einen Schritt voraus :-)
Für einen Kauf spricht für mich außerdem in britische Pfund zu investieren. Wer weiß wie sich der dollar und der Euro entwickeln. Da schlafe ich mit ein paar Werten in GB ganz gut.



Von den volkswirtschaftlichen Parametern her, dürfte das Pfund weiterhin schwächer sein als der Euro. Hohes Twin Defizit (Handels und Haushaltsdefizit), wenig kompetitive Exportwirtschaft, hohe Verschuldung. Da Unilever aber weltweit verkauft, dürfte die Heimwährung weitgehend irrelevant sein, zumindest auf die Dauer gesehen.

Ich hab letzte Woche schon Compass Group aufgestockt, dazu hab ich noch Diageo, Admiral und leider Reckitt Benckiser und Shell. Bin also schon gut versorgt mit UK Aktien. Ich hoffe, daß Compass Goup nach Corona zu alter Form erstarkt, dann könne das ein tolles Investment werden.
Dow Jones | 30.100,00 PKT
Avatar
07.12.20 12:48:10
Beitrag Nr. 47.952 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.970.278 von neuflostein am 07.12.20 12:43:05Möglich mit dem Pfund. Aber ich weiß es eben nicht und ein Investment in verschiedenen Währungen finde ich in Zeiten der offenen Geldschleusen nicht verkehrt.
Schau mir deine anderen Invests gerne an.
Dow Jones | 30.094,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.12.20 13:36:20
Beitrag Nr. 47.953 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.970.356 von solea1 am 07.12.20 12:48:10Von meinen UK Investments halte ich neben Unilever nur noch Admiral, Diageo und Compass Group für aussichtsreich. Reckit Benckiser tritt seit bald 10 jahren auf der Stelle, selbst mit den Dividenden habe ich nach 5 jahren keine Gewinne. Shell dürfte ja bekannt sein, katastrophale Performance.

Bei Admiral kommt es wohl drauf an, ob sie im Ausland (Italien, Spanien, und auch USA) den Erfolg des UK Marktes in der Autoversicherung replizieren können. Ich sehe mich da nicht in der Lage, das zu beurteilen. Aktuell stammen alle Gewinne aus dem UK Bereich, sie wachsen aber in Italien und Spanien. Wenn sie international einen Durchbruch haben, dann könnte Admiral von einem guten zu einem tollen Investment werden.

Diageo ist ja bekannt, getrunken wird weltweit und immer, sehe bei Alkohol auch weniger die Gefahr, daß die Welt damit aufhört. Zwar keine Rakete, aber 5% pro Jahr dürften auch zukünftig drin sein.

Compass Group ist der weltgrößte Caterer, die beliefern Krankenhäuser, Firmen, Schulen mit Essen und betreiben die Restaurants/Kantinen in diversen Einrichtungen. Natürlich von Corona hart getroffen, der Kurs hat sich halbiert. Darin hab ich eine Chance gesehen und hab im März und letzte Woche zugekauft. Sie machen immerhin noch kleine Gewinne, ganz katastrophal ist die Lage trotz Corona wohl nicht. Compass könnte ein echter Gewinner werden, wenn alles wieder hochgefahren wird. Compass ist auch im BCDI Index, den ich für sehr gelungen halte.
Dow Jones | 30.092,00 PKT
Avatar
07.12.20 14:46:47
Beitrag Nr. 47.954 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.632 von neuflostein am 06.12.20 17:31:27Noch ein Verpackungsplayer sei hier diesbezüglich erwähnt:

Silgan Holdings (SLGN)
Silgan Holdings Inc. ist eine Holdinggesellschaft.

Das Unternehmen ist Hersteller von starren Verpackungen für Konsumgüter.
Das Unternehmen ist in drei Geschäftsfeldern tätig:
Metallbehälter
Verschlüsse
Kunststoffbehälter

Das Segment Metallbehälter umfasst die Herstellung und den Vertrieb von Stahl- und Aluminiumbehältern für Menschen- und Heimtiernahrung sowie Produkte der allgemeinen Linie.

Im Segment Verschlüsse werden Metall-, Verbund- und Kunststoffverschlüsse für Lebensmittel- und Getränkeprodukte hergestellt und verkauft.

Das Segment Kunststoffbehälter produziert und verkauft kundenspezifische Kunststoffbehälter und Verschlüsse für die Bereiche Körperpflege, Lebensmittel, Gesundheitswesen, Pharmazie, Haushalts- und Industriechemie, Heimtierpflege, Agrar-, Automobil- und Meereschemie.

Dividendensteigerung: 16 Jahre
Dividende: 0,40€
Payout auf Gewinn: 18,9%
Schuldenquote: 68,7%
Tilgungszeit: 15,1 Jahre
Dow Jones | 30.114,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.12.20 15:52:36
Beitrag Nr. 47.955 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.971.901 von web_held am 07.12.20 14:46:47Vielen Dank für den Tip mit Silgan! Sieht auf den ersten Blick sehr interessant aus. Ordentliches Umsatzwachstum seit 2006, Gewinne sind ebenfalls kontinuierlich gewachsen. Ich mag die Verpackungsindustrie sehr, weil sie kaum "disrupted" werden kann. Vielleicht werden einige Verbraucher vermehrt in unverpackten Ökoläden shoppen, die meisten werde jedoch weiterhin ihre Cornflakes in einem Karton kaufen wollen. Silgan ist vielleicht so klein, daß sie unter dem Radar fliegen und daher nicht die Bewertung wie Ball Corp, Sonoco oder Packaging Corporation bekommen.

https://www.macrotrends.net/stocks/charts/SLGN/silgan-holdin…

https://www.macrotrends.net/stocks/charts/SLGN/silgan-holdin…

Die PE Ratio ist grade im unteren Bereich mit nur 12, Price/free Cash flow ist ebenfalls sehr günstig. Die Margen (Gross margin) steigen seit Jahren an. Der Chart sieht ebenfalls sehr schön aus, zudem bietet sich gerade ein Einstiegszeitpunkt.

Das ist so eine Aktie, die ich direkt mag. Kein Hype, kein Glamour, aber ein stetiges Geschäft und ein fairer Preis für die Aktie. Außerdem könnten die auch jederzeit übernommen werden, was dann sofortige Gewinne bedeutet.

Wer findet das Haar in der Suppe? Bilanz überdehnt vielleicht? Das würde die niedrige Bewertung erklären? Die Verschuldung scheint in der Tat sehr hoch. 5 Milliarden in total liabilities bei einer Market cap von nur 3 Milliarden.
Dow Jones | 30.084,00 PKT
Avatar
07.12.20 16:32:48
Beitrag Nr. 47.956 ()
Hallo zusammen,

wenn jemand noch bei L+S einsteigen möchte und auf einen Rücksetzer hofft, dann sollte er diese Strategie nochmal überdenken.

Gerade kam per AdHoc die Mitteilung, dass im Q4 die Einnahmenseite nach etwa 75% der Handelstagen beriets über dem (Gesamt)Ergebnis des bisherigen Rekord Quartals Nr 2 liegt:

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-12/5144056…

Ein deutlicher Rücksetzer wird daher m.E. immer unwahrscheinlicher, auch wenn an der Börse natürlich nichts unmöglich ist.

Lg
Dow Jones | 30.074,00 PKT
Avatar
07.12.20 16:44:42
Beitrag Nr. 47.957 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.969.744 von neuflostein am 07.12.20 12:03:08Glaube ich nicht, weil sich die Struktur der Supply Chain nicht veraendert hat. Heute ist der deutlich schwaechere GBP gegenueber dem EUR der Grund, warum die GBP- und EUR-Notierungen der Aktie deutlich voneinander abweichen. Ausserdem ist z.B. eine BAT heute sehr stark, warum sollte dann Unilever wegen Brexit schwach sein?
Dow Jones | 30.084,00 PKT
Avatar
07.12.20 17:49:02
Beitrag Nr. 47.958 ()
Da der ARK Genomic Revolution ETF neulich hier von mir angesprochen wurde:

Ich habe jetzt über smartbroker (gettex) eine Mini Position aufgebaut, die dann beim nächsten Rutscher auagebaut wird. Der ETF kennt momentan wirklich nur eine Richtung, kann also vielleicht noch dauern..
Dow Jones | 30.098,00 PKT
Avatar
07.12.20 23:36:13
Beitrag Nr. 47.959 ()
Citron/ Andrew Left könnte heute gelitten haben mit der 20 $-Ansage.

"Citron Research editor and notorious short seller added another name to his holiday short list on Friday.

In a tweet, Left said he has a short position in Palantir Technologies Inc
PLTR 21.62%
after the stock has more than tripled from its $10 direct listing price back on Sept. 30. Left is shorting Palantir and with a $20 price target by the end of the year, suggesting more than 50% downside from current levels."

https://www.benzinga.com/analyst-ratings/analyst-color/20/11…

>>>

https://finance.yahoo.com/news/palantir-wins-fda-contract-po…

"Palantir Technologies Inc. won a deal with the U.S. Food and Drug Administration to help power drug reviews and inspections, further expanding the company’s government business as it hustles to hit a raised revenue target for 2020.

The three-year deal is worth $44.4 million and will allow the FDA’s Center for Drug Evaluation and Research and the Oncology Center of Excellence to use Palantir software to integrate and analyze data. The software will help the agency approve drugs, including possible Covid-19 treatments, and monitor the safety of items like hand sanitizer. Earlier this year, the FDA warned the public that hand sanitizers containing wood alcohol were toxic."

+++

https://finance.yahoo.com/news/greek-government-palantir-rea…

+++

https://www.marketwatch.com/story/george-soros-wants-out-and…
Dow Jones | 30.064,00 PKT
Avatar
08.12.20 07:19:03
Beitrag Nr. 47.960 ()
Denn sie wissen nicht was sie tun und irren planlos umher:
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/boerse-luminar-zoom-g…
Dow Jones | 30.064,00 PKT
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Timburgs Langfristdepot 2012-2022