Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,23 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,26 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 15790)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Und die Figuren vom extrem linken, intoleranten und rotfaschistischen Rand begreifen auch nichts. Die reißen uns 20 Plakate runter und wir hängen dafür 30 auf usw.


Irgendwann müsste doch da mal ein gewisser Lerneffekt einsetzen, oder? :confused:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
"Am Samstag wollen Tausende bei der „Unteilbar“-Demonstration in Dresden auf die Straße gehen. Das von der SPD unterstützte Bündnis will für Solidarität statt Ausgrenzung stehen. Ist diese Haltung vereinbar mit Verbindungen zu Linksextremisten? Seehofer und Merkel werden als „Schweine“ bezeichnet. Die Kritik beginnt schon beim Anmelder, einem Anwalt aus Berlin. Auf seiner Internetseite gibt er an, Mitglied der „Roten Hilfe“ zu sein. Die unterstützt nach eigener Aussage linke Aktivisten, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Sie wird im Verfassungsschutzbericht 2018 als linksextremistische Organisation geführt. Denn nicht nur kirchliche Organisationen, Wohlfahrtsverbände, Gewerkschaften, Künstler, Wissenschaftler und Politiker hatten sich der Demonstration angeschlossen, sondern zum Beispiel auch die „Antifa Nordost“. Ein Redner schimpfte über Mikrofon und Lautsprecher auf die Politik und das „System“. Er forderte ein Ende des Verbots der PKK, der kurdischen Terrororganisation. Am Ende des mehr als achtminütigen Beitrags, der noch heute auf Youtube zu sehen ist, hieß es: „Es ist wichtig, dass wir eben nicht friedlich sind, sondern diesen Verhältnissen, dieser Gesellschaft den Kampf ansagen und solche Schweine wie Seehofer und Merkel aus dem Amt jagen.“

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/unteilbar-demonst…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.521 von Pferdeflüsterer am 24.08.19 14:54:17Jaja, Stelldichein der Ausgrenzer trunken von moralischer Überlegenheit - flankiert von linksextremen Gruppen wie der "Interventionistischen Linken", Antifa usw. Die "Seebrücke" ist dabei, no nations - no borders wird gerufen und es gibt einen "Klimablock".

Deutschlandfahnen sind angeblich verpönt von wegen "nationalistisch", die Mehrzahl der (ausgegrenzten) Sachsen ist total begeistert :rolleyes:

Michael Kretschmer (CDU) klugerweise:

"Ich kann als CDU-Vorsitzender und Ministerpräsident nicht bei einer Veranstaltung dabei sein, bei der auch Kräfte wie die Antifa mit von der Partie sind. Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel."


Man kann nur hoffen, dass die erwarteten "autonomen Krawalle" nach dem Gratiskonzert (Gratisbusse gabs ja auch...) ausbleiben und niemand zu Schaden kommt.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.689 von lichter73 am 24.08.19 15:54:41Das sind grauenvolle Zustände im quietschknallkunterbunten Allparteien-Sozialisten-Staat.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.695 von Corine am 24.08.19 15:55:53Kretschmer will es sich halt nicht bei seinen letzten verbliebenen Wählern verscherzen, dieser aalglatte Opportunist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.701 von vidar am 24.08.19 15:57:28Die Wähler im Osten haben die Chance Zeitnah die SPD zu bestrafen und unter die 5% Hürde zu drücken.

:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.668 von Pferdeflüsterer am 24.08.19 15:45:40Daraus lässt sich nun folgern, dass "Sippenhaft" für Dich also legitim ist.

Jedoch: keine Distanzierung von den nicht nur ebenfalls mitlaufenden sondern angekündigt involvierten linksextremen Gruppen.

Da entlarvt sich ja mal einer so richtig. :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.695 von Corine am 24.08.19 15:55:53Ja, die harmlosen " Linken" ;).

Fahren zu dritt nach Biarritz zum 7 G Gipfel. Dabei haben sie Gaspray, Sturmhauben und Eispickel. Angeblich wollten sie nach Spanien zum Campen ;), lügen wie gedruckt.


Bei den Franzosen gibt es sofort eine Anzeige und Urteil. 👏
Drei Deutsche verurteilt
Kurz vor dem G-7-Gipfel waren am Freitagabend drei junge Deutsche zu Haftstrafen verurteilt worden. Ein Gericht in Bayonne verurteilte die drei Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren wegen geplanter Gewalttaten zu zwei bis drei Monaten Haft.
https://www.welt.de/politik/ausland/article199082369/G-7-Gip…
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.334.683 von vidar am 24.08.19 15:53:22
Zitat von vidar: Die reißen uns 20 Plakate runter und wir hängen dafür 30 auf usw.


Vidi, das ist noch viel lustiger.
Die haben euch 200 heruntergerissen, obwohl nur 100 hingen.:laugh:

#LügenparteiAfD
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.331.350 von Pferdeflüsterer am 23.08.19 21:40:00Die Zerstörung von Plakaten der anderen Parteien gilt hingegen als kreativer Akt.

Stimmt, Hunderte von Plakaten der AfD wurden zerstört, entfernt oder übergemalt. Das gilt bei " euch" als kreativer Akt ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben