checkAd

Valneva: Hohes Potential für die Zukunft (Seite 1370)

eröffnet am 28.05.13 11:19:30 von
neuester Beitrag 02.07.22 10:58:16 von

ISIN: FR0004056851 | WKN: A0MVJZ | Symbol: AYJ
10,158
02.07.22
Lang & Schwarz
-0,10 %
-0,010 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 1370
  • 1469

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.07.19 14:50:18
Beitrag Nr. 994 ()
Noch ein wenig tiefer und meine Schmerzgrenze ist erreicht.
Wenn, dann möchte ich hier schon mit Gewinn raus.
Aber die Marge schmilzt trotz guter Daten...
Valneva | 3,060 €
Avatar
29.07.19 20:40:16
Beitrag Nr. 993 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.068.760 von Valnevist am 20.07.19 00:21:43
Langzeitbetrachtung
Wenn ich lese, Valneva arbeite "gut und zielstrebig", dann frage ich nur: woran kann ich das "gut" ermessen? - Als jemand aus Intercell-Zeiten (seit 2011) an der langfristigen Entwicklung des Kurses, nicht wahr? Oder lieber an der Dividende des Papiers? - Dumm nur, dass ich mit den Aktien dieses Unternehmens nur anfangs geringfügig ins Plus und aktuell mit rund 60% ins Minus gekommen bin. Ohne Inflationsbereinigung. Von Dividenden natürlich keine Spur.
Wenn es das Ziel von Valneva war, das Geld seiner Aktionäre zu verbraten, dann haben sie zielstrebig gearbeitet. Und stetig. Wenn ich mein ursprünliches Investment als befriedigende Anlage betrachten soll, müsste der aktuelle Kurs vier mal so hoch sein wie er ist. Dann hätte die Firma gut gearbeitet.
Ich will damit nicht auf Intercell/Valneva losgehen oder mein bisheriges Fehlinvestment beklagen, sondern nur die oben geäußerte Einschätzung relativieren.
Sollte sich in Zukunft ein entsprechender kommerzieller Erfolg bei Valneva einstellen, bin ich gern bereit, auch das Loblied der Firma zu singen. Vorerst sehe ich keinen Grund dafür.
ranne
Valneva | 3,110 €
Avatar
21.07.19 16:06:44
Beitrag Nr. 992 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.025.194 von akfan am 15.07.19 08:18:11Wie hoch ist Blink bei Valneva bewertet?
Warum wird die erfreuliche Entwicklung bei Blink von Valneva totgeschwiegen? Bei einer 48% Beteilung könnte das massive Auswirkungen auf den Kurs haben und würde somit eigentlich einer Pflichtmeldung unterliegen.
Ich will jetzt nur hoffen, dass sich Blink nicht klammheimlich aus den Büchern verabschiedet (hat). Ich habe in den letzten Dekaden in Österreich schon einige familiendominierte AG´s gesehen, deren Gewinne nie die (Klein-) Aktionäre erreicht hat und wenn es dann gar nicht mehr vermeidbar war, diese mit einem jämmerlichen Sqeeze hinausgepresst wurden.
Valneva | 3,070 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.07.19 02:03:23
Beitrag Nr. 991 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.112.050 von vallinese am 06.11.17 16:43:26Mich irritiert ebenfalls, wenn hier von Manipulationen oder gar über strafrechtlich relevante Vorgänge spekuliert wird - wenn, dann bitte ich Fakten oder zumindest Indizien anzuführen, die zu solchen Schlüssen führen (und ich meine damit nicht Beiträge aus anderen Foren).

Allerdings hast du ja schon im November 2017 geschrieben, dass du raus bist - danach hat der Kurs entgegen den von dir angekündigten "Hiobsbotschaften" von < 3 bis Q2/2018 wieder auf > 4 angezogen.

Zitat von vallinese: Es ist nicht mehr mit anzusehen, wie Valneva seine Aktionäre ohne Zutun den
Manipulationen aussetzt. Während der gesamte Markt steigt und steigt, dümpelt die
Aktie auf einem festgezurrten Niveau dahin. So wie es aussieht werden am 9.11. Hiobsbotschaften kommen.
Wenn es dann allgemein abwärts geht fällt valneva wahrscheinlich unter 1 Euro.
Habe alles verkauft. Es lohnt nicht, diese unfähige Firma weiter zu halten
Valneva | 3,070 €
Avatar
20.07.19 00:21:43
Beitrag Nr. 990 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.064.683 von vallinese am 19.07.19 13:45:05vallinese - seit Wochen schreibst du hier Basher-Zeugs (meist ohne irgendwelche Indizien dafür, geschweige denn irgendwelche Fakten!!)! Willst du hier billig einsteigen?

Seit ich hier (zumindest die meiste Zeit) dabei bin (dh seit 2012), habe ich noch keine falschen Ankündigungen oder Versprechungen der Firma gehört.

Meiner Meinung nach arbeiten sie gut und zielstrebig. Ein Bekannter von mir arbeitet als Elektriker bei Valneva in Wien und hat natürlich ein wenig Einblick - er hat mir kürzlich gesagt, dass in Wien der Mitarbeiterbestand ordentlich aufgestockt wurde - jedenfalls sieht er in letzter Zeit viele neue Gesichter im Forschungsbereich...

Ich bleibe weiterhin (trotz des Tag für Tag absackenden Kurses) zuversichtlich!! Mir genügt es, wenn nur eines der vielen vielversprechenden Produkte Marktreife erlangt...
Valneva | 3,068 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.19 13:45:05
Beitrag Nr. 989 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.025.194 von akfan am 15.07.19 08:18:11
nichts wie weg
es sind 43, 3 % laut laut Finanzbericht der Firma, aber wer glaubt dieser Firma auch noch irgendetwas?
Es ist genau das eingetreten, was ich prophezeit hatte, in Paris 3, 07 und wahrscheinlich nächte Woche unter 3. Das Ziel kann nur sein eine Übernahme mit Sonderkonditionen für die Gründerfamilie und hinausschießen der anderen Aktionäre. Die Ankündigung 10 Mio aus dem Kreditvolumen in Anspruch zu nehmen ist eine lustige und listige Taktik, um davon wieder etwas abzulenken, wir sind also für den Deal noch nicht tief genug.
Valneva | 3,100 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.07.19 08:18:11
Beitrag Nr. 988 ()
Meine letzten Info nach ist Valneva mit 48 % an Blink beteiligt!
Valneva | 3,205 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
14.07.19 21:10:45
Beitrag Nr. 987 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.023.184 von akfan am 14.07.19 17:16:14Den Wert kann man evtl. auch ganz gut daran ablesen, dass in den momentanen Firmenpräsentationen das alte Vivalis im Grunde gar nicht mehr auftaucht. Eventuell irre ich mich da aber auch.
Auch klar: Ein goingpublic oder eine Übernahme etc. von BliNK und dann sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

Ich bin kein Buchhalter aber ich denke eigentlich, eine Wertberichtigung von BliNK würde erst bei einer neuen Kapitalrunde fällig werden, zudem ist der Deal so groß Stand jetzt ja auch nicht. Keine Ahnung wie stark BliNK überhaupt in den Büchern von Valneva auftaucht. Die Homepage von BliNK ist ja leider völlig informationslos.

http://www.blinkbiomedical.com/

Valneva plant scheinbar ein Listing an der Nasdaq , wenn das so stimmt was ich kürzlich auf twitter gelesen habe. War wohl Thema beim Investorentag in New York.
Valneva | 3,205 €
Avatar
14.07.19 17:23:08
Beitrag Nr. 986 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.023.109 von kmastra am 14.07.19 16:46:31Sorry, Vivalis nicht Vitalis
Valneva | 3,205 €
Avatar
14.07.19 17:16:14
Beitrag Nr. 985 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.023.109 von kmastra am 14.07.19 16:46:31Du hast recht, Vitalis hat sehr wenig geliefert nach der Fusion.
Vorher gabs beinahe im Wochentakt Deals mit EB66, vor allem zu Tierimpfstoffen, danach kam nur noch wenig. Und wenn man nachträglich die Konditionen des Deals sieht, dann sind die Intercell Aktionäre deutlich zu kurz gekommen

Zum Blink Deal: Ich gehe davon aus, dass die Valneva-Beteiligung Blink eine positive Wertberichtigung bringen wird angesichts der Werthaltigkeit des Genmab-Deals mit Upfront, potentiellen Meilensteinen und potentiellen Royalties. Könnte einen Teil der Abschreibungen des GSK-Deals ausgleichen und das Jahresergebnis verbessern.
Valneva | 3,205 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 1370
  • 1469
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Valneva: Hohes Potential für die Zukunft