Wann platzt die TESLA-Blase (Seite 10584)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 19.09.20 10:45:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
06.08.20 23:16:40
Beitrag Nr. 105.831 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.669.696 von Spike1978 am 06.08.20 15:48:30
Zitat von Spike1978:
Zitat von Wegecke: ...

Ganz einfach: Autos brauchen immer eine gewisse Zeit, bis sie einen neuen Käufer gefunden haben. Das Model 3 ist übrigens das Auto, das gebraucht am schnellsten wieder einen Käufer findet...
https://motorillustrated.com/top-10-fastest-selling-new-and-…


Nein, das Model 3 braucht doch keine Zeit um einen Käufer zu finden. Unlimited demand haben wir doch beim Model 3. Von den 48 bei Mobile angebotenen Teslas sind z. B. 14 NEUWAGEN mit unter 100km oder 0 km. Der Rest hat überwiegend bis 15.000km aber alle sind von 2020, zumindest hab ich mir nur 2020er anzeigen lassen. Keiner von den Neuwagen, war direkt von Tesla angeboten, alles Fremdfahrzeughändler. Also nochmal die Frage, wie kann es sein, dass ein Fahrzeug, was unlimited demand hat, und dem doch so händeringend auf den ganzen Seiten im TFF entgegengefiebert wird, bis es endlich geliefert wird, wieso gibt es davon so viele als Neufahrzeuge bei anderen Händlern?und ich hab nur bei mobile geguckt.





Das unlimited demand ist doch Lug und Trug von Elon von Anfang an. Wobei diese Lügen super von den Fans in die Welt getragen werden. Diese haben ebenso keinen Skrupel solche Lügen zu verbreiten.
Ob das beim S oder X oder M3 .... nun beim Y oder Cybertruck ist, immer heißt es diese geistlosen Slogan. Irgendwie muss man doch versuchen, Menschen für dumm zu verkaufen. Klappt es bei den Fans, sollen andere ebenso naiv sein. Jedoch gibt es Menschen die mehr als nur "Grundschulwissen" aufweisen können.
Egal welcher Typ von Tesla mehr als nur handgefertigt wurde, sobald es einige Zeit mittels Massenpro– duktion gefertigt wurde musste man Halden Wirtschaft betreiben. Den naiven Fans kann man dan irgendetwas wegen der stetig steigenden Forderungen erzählen, die würden auch glauben, .... wenn der Elon sagen würde, ,... der Weihnachtsmann braucht all die Autos und ist vor Weihnachten knapp bei Kasse. Bei Tesla treffen sich wahrscheinlich die naiven der Naiven der Welt und haben nun eine Aufgabe. .... Die Lügen und den Betrug als positive Dinge darzustellen.
Tesla | 1.489,58 $
Avatar
06.08.20 23:22:15
Beitrag Nr. 105.832 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.669.867 von xwin am 06.08.20 15:56:27
Zitat von xwin:
Zitat von Sommernacht_2: .


Sind das die zehn Gebote der TESLA-Fangemeinde? Oder habe ich da noch etwas vergessen?


1. bis 6. gehen in Ordnung. Als 7. sollte aber gleich stehen, dass Tesla KEIN AUTOHERSTELLER ist ! :laugh:


Genau, da sollte stehen, .... Tesla ist ein Unternehmen das Beta Software für teure und lebensgefährliche Feature an den Kunden bringt. Da ist es egal ob es ein AP oder Einparksystem oder Verkehrsschilder Erkennung oder .... oder ist. Ist eben die Beta Version da kann so etwas nicht nach einem Jahr, nicht nach 2 Jahren ...... oder 5 Jahren funktionieren. Es ist immer in Entwicklung und somit nie voll einsatzfähig. Tesla ist eben führend in der Erprobung der lebenden Dammis.
Tesla | 1.489,58 $
Avatar
06.08.20 23:41:53
Beitrag Nr. 105.833 ()
Aus dem GE Forum von einem M3 Fahrer::eek::eek::eek:

Gestriger Roadtrip nach Update: Die Karte stimmt vorne und hinten nicht mindestens Phantombremsungen, wo das Tempolimit in der Karte mal gestimmt hat, wurde es nicht in die Längsführung übernommen. Nicht prädiktiv vor dem Schild, nicht am Schild, nicht nach dem Schild, keine Tempowarnung. Nix. Derzeit habe ich das Gefühl, dass sich unser Model 3 "rückwärts entwickelt". Autos mit gefährdungspotenzial für meine spur werden erkannt, richtig lokalisiert - fahren wir halt 10cm Abstand vorbei - Hauptsache in der Spur bleiben!? In "engen" Kurven geht die Querführung ohne Vorwarnung aus (natürlich hab ich die Lenkung in der Hand) statt die Geschwindigkeit zu reduzieren oder überhaupt zu warnen. Im "(Smart-) Summon" hechelt man dem Remote-Parking der Konkurrenz hinterher, da ist es kein Glücksspiel ob der Knopfdruck mal erkannt wird. Das einfach auf "die rückständigen EU-Regeln" zu schieben ist letztlich auch ein Ablenkungsmanöver, warum bekommt es denn der Rest auf die Kette?

Nach 7 vollen Monaten Model 3 mit FSD hab ich das Gefühl, dass ich hier in einer Blase gelandet bin die ihren eigenen Film schiebt.

https://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?f=190&t=57139&start=117

Die Frage ist: Wann platzt die TSLAQ Blase?:laugh::laugh::laugh:
Tesla | 1.489,58 $
Avatar
06.08.20 23:43:41
Beitrag Nr. 105.834 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.672.900 von xwin am 06.08.20 19:11:33OK, ich habe das missverstanden.:)
Tesla | 1.489,58 $
Avatar
07.08.20 00:06:47
Beitrag Nr. 105.835 ()
Wieder greift Tesla massiv in die Ladetechnik seiner SC ein ..... und bremst die Ladeleistung auf knapp 120 kW aus.

https://insideevs.com/news/437810/tesla-limiting-superchargi…

"While some owners believe this has to do with hot weather, Tesla did not give them an official explanation.

Tesla is proud to offer superchargers all over the US and also in Europe. In Portugal, it is the only electric car manufacturer widely accepted because it provides a fast-charging network that the country currently lacks. Yet, Tesla owners are complaining that they can't get more than 120 kW in most countries. They have asked Tesla for explanations and got none so far.

The reports of this speed limit come from Spain, UK, Portugal, Sweden, and most other countries in which the cars are sold. According to Tesla club members, some of them occasionally manage to pass that limit, while most are stuck with the 120 kW. Some are even more precise in the description: they say the cars can only achieve 117 kW, even when there is no other car charging."

Scheint doch nichts zu werden mit den 250 kW!
Das ist also der viel besungene Vorsprung von Tesla die die Fans immer wieder singen.

Hat etwa Tesla Probleme mit der Haltbarkeit ihrer Batterien bei höheren Strömen? ..... Auf jeden Fall stehen zukünftig die Tesla Fahrer länger an ihren SC als andere. Da diese sowieso gern auf Parkplätzen ihre Freizeit vergeuden, wird dies bei denen eher Jubel auslösen statt dem Elon die Meinung zu sagen. Tesla Besitzer jeglicher Preis Kategorie sind doch Elon treu, mag kommen was will!
Tesla | 1.489,58 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 00:42:17
Beitrag Nr. 105.836 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.669.816 von Sommernacht_2 am 06.08.20 15:54:35
Zitat von Sommernacht_2: 1. TESLA baut die besten Autos der Welt

2. TESLA baut die besten AUTOS der Welt.

3. TESLA baut die besten AUTOS der WELT.

4. TESLA baut die besten AUTOS DER WELT.

5. TESLA baut die BESTEN AUTOS DER WELT.

6. TESLA BAUT die BESTEN AUTOS DER WELT

7. TESLA BAUT DIE BESTEN AUTOS DER WELT.

8. EM ist der Messias und unfehlbar

9. Andere Meinungen werden toleriert, diese sind dann jedoch falsch.

10. Du sollst den Namen des Messias und der Firma TESLA nicht in den Schmutz ziehen.


Sind das die zehn Gebote der TESLA-Fangemeinde? Oder habe ich da noch etwas vergessen?

Sie haben einiges vergessen... Unter anderem.....

ELON MUSK = GENIE UND VISIONÄR

KURS = 1489$

Leerverkäufer = 2020.... ca.10 Milliarden Verlust...

Miezi
Tesla | 1.489,58 $
Avatar
07.08.20 08:00:03
Beitrag Nr. 105.837 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.676.092 von erwinsklein am 06.08.20 23:01:08
Zitat von erwinsklein: Das wäre dein Niveau, was wir kennen! Du wolltest doch auch uns den Vergleich zwischen 10–12 Jahre alte Verbrenner mit 4 Jahre alten Tesla andrehen!

Du kennst also den Lügner und mehrfachen Betrüger Elon? Interessant! Das du solche Leute lieber in deinem Freundeskreis hättest, wissen wir! Aber es gibt noch Leute die nicht solche Leute gern in ihrer Nöhe hätten. Es gibt eben noch Menschen die nicht wir ihr gewisse Prinzipien und Werte Vorstellungen haben. Ihr Fans würdet wahrscheinlich auch noch andere, schlimmere Typen in euren Freundeskreis haben wollen. Hauptsache ihr könnt euch mit solchen Typen rühmen.

Da sind sie wieder, die Konjunktive. Dichte mir nichts an erwinsklein.
Tesla | 1.255,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 08:09:53
Beitrag Nr. 105.838 ()


Weil manche hier so Fan von Versicherungsstatistiken sind... das Model 3 schneidet in fast allen Kategorien "Substantially better" oder "better" als der Durchschnitt ab.

Besonders in den so oft hier erwähnten Personenschäden kann es seine Stärken bei der Crashsicherheit voll ausspielen.
Auch bei Eigentumsschaden (wird hier nicht dauernd behauptet Teslas fahren ständig in Häuser?) ist es deutlich besser als seine Konkurrenz. Daran wird klar, dass tradit hier ständig nur Einzelfälle postet, das Gesamtbild aber ein völlig anderes ist.

Hat offenbar nicht ohne Grund den "Top Safety Pick" der IIHS bekommen...

Und falls jetzt hier gleich wieder jemand die Glaubwürdigkeit anzweifelt, sind die von tradit hier schon mehrfach geposteten Insurance fire losses genauso wenig glaubwürdig.


https://www.iihs.org/ratings/insurance-losses-by-make-and-mo…
Tesla | 1.254,40 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 09:14:28
Beitrag Nr. 105.839 ()
Hier mal was zu den Zulassungszahlen in China.

Betrifft zwar nicht direkt TESLA, sondern BYD, aber da geht die Tendenz wieder ganz klar weg vom BEV und hin zum SUV mit Verbrennungsmotor.

http://iis.aastocks.com/20200806/9388988-0.PDF
Tesla | 1.250,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.08.20 09:16:26
Beitrag Nr. 105.840 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.677.835 von Wegecke am 07.08.20 08:09:53
Zitat von Wegecke:

Weil manche hier so Fan von Versicherungsstatistiken sind... das Model 3 schneidet in fast allen Kategorien "Substantially better" oder "better" als der Durchschnitt ab.

Besonders in den so oft hier erwähnten Personenschäden kann es seine Stärken bei der Crashsicherheit voll ausspielen.
Auch bei Eigentumsschaden (wird hier nicht dauernd behauptet Teslas fahren ständig in Häuser?) ist es deutlich besser als seine Konkurrenz. Daran wird klar, dass tradit hier ständig nur Einzelfälle postet, das Gesamtbild aber ein völlig anderes ist.

Hat offenbar nicht ohne Grund den "Top Safety Pick" der IIHS bekommen...

Und falls jetzt hier gleich wieder jemand die Glaubwürdigkeit anzweifelt, sind die von tradit hier schon mehrfach geposteten Insurance fire losses genauso wenig glaubwürdig.


https://www.iihs.org/ratings/insurance-losses-by-make-and-mo…


Der Post ist so dreist, das es mich als stiller Mitleser gerade juckt darauf zu Antworten.

Zeiraum 2016-2018?
Gut 80 % der Modelle wurden q3 und q4 2018 produziert.

Gefahrene Kilometer im Verhältnis zu den produzierten Autos?
Wahrscheinlich unterirdisch im Vergleich zu den Mitbewerbern.

Statistische Aussagekraft... nahezu Null.

Gibt es eigentlich auch aktuelle Daten?
Tesla | 1.253,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben